Aufrufe
vor 7 Monaten

E_1928_Zeitung_Nr.091

E_1928_Zeitung_Nr.091

10 AUTOMOBrL-RBVUC 1028

10 AUTOMOBrL-RBVUC 1028 -N 91 A. C. S. SEKTION BERN. Die Rechtsauskunftsstelle lässt soeben den Mitgliedern folgende Mitteilung zugehen: Geheime Automobilkontrollen. Die geheimen Automobilkontrollen haben diesen Herbst wieder ausserordentlich überhandgenommen. Nicht nur seitens der bernischen Automobilisten, sondern aus der ganzen Schweiz und dem Auslands liefen Klagen ein über das Verhalten der bernischen Polizei gegenüber den Automobilisten. Es hat sicherlich jedermann in höchstem Masse gewundert, dass trotz der herrschenden Zustände der kantonale Polizeidirektor einem Berichterstatter der Autom.-Revue > gegenüber behaupten durfte, dass im Kanton Bern die Kontrollen nur durch Polizisten in Uniform ausgeübt würden. Nachdem offenbar der Polizeidirektor über das, was bezüglich Automobilkontrollen im Kanton Bern geht, nicht orientiert zu sein scheint, ist seitens des Kantonalverbandes in einer Eingabe auf die unhaltbaren Zustände und auf die schwerwiegenden Foulen, die ein längeres Festhalten an dem bisherigen Kontrollsystem für den Kanton Bern zeitigen könnten, nachdrücklichst hingewiesen worden. Diese Eingabe wird demnächst in ihrem Wortlaute in der « Automobil-Revue» und in der offiziellen Zeitschrift des A. G. S. veröffentlicht werden. Speziell Anlass zu Beanstandung gaben die fortwährenden geheimen Kontrollen in Frauenkappelen. Seitens einer ganzen Anzahl Gebüsster ist gegen die Strafmandate Einspruch erhoben worden, und es wird im November in einem Gerichtsverfahren näher untersucht werden, in welcher Weise diese Kontrolle gearbeitet hat. Alle unsere Mitglieder, die irgendwelche Angaben Ober die Arbeitsmethoden dieser Kontrolle in Frauenkappelen machtn können, z. B. wie und auf welche Art und Weise von den dortigen Kontrollorganen kontrolliert worden ist, werden höflichst ersucht, über ihre Beobachtungen die Rechtsauskunftsstalle umgehend in Kenntnis zu setzen, damit diesem Unfug auch gerichtlich baldmöglichst gesteuert werden kann. Sehr häufig finden in der letzten Zeit auch Kontrollen betreffend Mitfiihrens der Fahr- und Verkehrsbewilligungen statt. Die Mitglieder wollen daher nicht vergessen, sich stets mit den erforderlichen Papieren auszurüsten. Offenbar ist der im Jahresbudget veranschlagte Bussenertrag noch nicht erreicht, dass die Polizei plötzlich eine so fieberhafte Kontrolltätigkeit entfalten muss. Sektion Zürich des A. C. S. Der grosse Erfolg, den der Vortrag des Herrn Ingenieur Schwarz, Chef der Motorfahrzeugkontrolle des Kantons Zürich, über Ursachen und Verhütung von Verkehrsunfällen gefunden hat, veranlasste den Vorstand, diesen Vortrag noch einmal abzuhalten, um so den nicht mehr zugelassenen Clubmitgliedern ebenfalls Gelegenheit zu geben, denselben anhören zu können. Dieser Vortrag, ohne Nachtessen, findet Donnerstag, den 8. November 1928, 20.15 Uhr, wiederum im Hotel St. Gotthard in Zürich statt. Das Thema ist wiederum das nämliche: «Ursachen und Verhütung von Verkehrsunfällen ». "Donnerstag, den 15. November 1928 findet im Hotel St. Gotthard in Zürich die Novemver-Monatsversammlung um 18.30 Uhr statt. An diese schliesst sich das traditionelle Martinimahl an. s. AUTOSEKTION BERN DES T. C. S. Untersektion Oberaargau. Letzten Freitag versammelte sich in der Kaitenherbergie der Vorstand der Sektion BoT-n zur Gründung einer Untersektion des Berner Clubs. Nach einem kurzen Begrüssungiswort des Präsidenten Herrn Baamgartner, dem ein aufklärendes Referat folgte, wurde prinzipiell beschlossen, die Gründung an die Hand zu nehmen. Ein engeres Komitee wurde gewählt, dem nun die Aufgabe zusteht, ein Initia/üvkomitee aus der engem Heimat ziu bilden, das dann* eine Gründungsversaimmlung einberufein wird. Neben der Pflege des GeseHscihaftüchen sollen im Schosse der Unterisektion sämtliche AutomoM- und Verkehrsfragen besprochen und die Interessen der Automobilisten des Oberaargaus gewahrt werden. gentliche Steuer handelt, um deren Herabsetsetzung sich die Verbände mit Recht bemühen. Die Verkehrsbewilligungen sollen runde vier Millionen eintragen und die Totaleinnahme aus dem Motorfahrzeugverkehr wird mit 4,86 Millionen Franken (1928: 4,25 Millionen Franken) angesetzt. Nach Abzug aller Verwaltungsunkosten würden sich nach dem Budget pro 1929 Nettoeinnahmen von 4,4 Millionen Franken ergeben. Davon sollen 2,8 Millionen Franken an den kantonalen Fonds für Verbesserung und Unterhalt der Hauptverkehrsstrassen überwiesen werden, 685,000 Franken sind für die Stadt Zürich und 265,000 Franken für die Stadtverwaltung Winterthur reserviert, mit welchen Beiträgen die beiden Städte für ihr Strassennetz aufzukommen haben. Anderseits rechnet das Baudepartement mit Ausgaben für Strassenbauten, Administration^ Inventar etc. im Betrage von rund 5,5 Millio- Motorfahrzeugwesen und Budget des Kantons Zürich. Der Voranschlag des kantonalen Finanzhaushaltes für 1929 rechnet nicht werden also auch im kommenden Jahre mehr nen Franken. Die Motorfahrzeugbesitzer nur mit einer ganz beträchtlichen Einnahme als nur ein Scherflein zu den staatlichen Ausgaben für Strassenwesen beibringen. aus dem Motorfahrzeug- und Fahrradverkehr, sondern erhofft auch eine weitere Steigerung dieser eingehenden Mittel. dass die Zahl der Prüfungsexperten im kom- Der Wegleitung ist noch zu entnehmen, Aus Staats- und Schreibgebühren, die sich menden Jahr auf zehn Beamte erhöht werden in der Hauptsache aus den Gebühren für Erneuerung der Fahrbewilligung zusammen- und die Prüfungsexperten zur Seite, während soll. Dem Abteilungschef steht ein Adjunkt setzen, erwartet der Fiskus allein Fr. 200,000. zwölf Kanzlisten die administrative Arbeit Man sieht schon aus diesem Betrag, dass es bewältigen. Die Motorfahrzeugkontrolle hat sich hier tatsächlich nicht mehr um eine sich in Zürich also zu einer recht ansehnlichen Verwaltungsabteilung ausgewachsen. blosse Gebühr, sondern vielmehr um eine ei- Z. Wir suchen: Tüchtigen, erstklassigen VERTRETER für den Verkauf eines Automobil-Oeles (Weltmarke) in der Zentralschweiz und verlangen gute Allgemeinbildung, spezielle Fachkenntnisse und-Ausweise über bisherige Erfolge. Wir bieten: Aussichtsreichen, sicheren Posten in alter, angesehener Firma. Ev. würde zwecks intensivster Interessengemeinschaft finanzielle Beteiligung geboten. Gefl. Offerten, die absolut diskret behandelt werden, erbitten wir unter Chiffre 37758 an die Automobil-Revue, Bern. 6 Zylinder, 11 PS, Modell 25, Torpedo, 4/5platzig, 18 000 km gefahren, in tadellosem Zustande, billig abzugeben. Ad. Frei, Herisau. Zu kaufen gesucht: 2-Rad-Anhänger Offerten mit Preis und, bildungen an J. Graber & i wenn möglich, mit Ab- Cie.. Neftenbach-Zürich. Tonnen, Modell 1928, nur sehr wenig gefahren, in jeder Hinsicht tadellos erhalten, geschlossener Führersitz, Ladebrücke mit Verlängerung, dazu 12pl. Gesellschafts-Karosserie, Lederpolsterung, Dach zum Oeffnen, äusserst netto Kassa Fr. 9300.—, mit sechsmonatlicher Garantie abzugeben. — Offerten an: Merkur Auto-Vertriebs-A.-G., Falkenstr. 6, Zürich. Tel. L. 1500. 37679 1 Reserverad, zu Fr. 2800 zu verkaufen, ev. Tausch mit Aufzahlg. an 4plätz. Limousine, 7-10 PS, neueres Mod., 4 od. 6 Zyl., kpl. Off erb. an Hauptpostfach 445, St. Gallen-C. 37759 rassige 4plätz. Limousine, mit n. St.-HP, Ev. kommt auch Occasionswagen in Frage, wenn wie neu, mit jeder Garantie u. billig. Detaillierte Offerten erbeten unter Chiffre 37754 an die OCCASION! Minimal-Nutzlast 3 Tonnen Seltene gesucht geschlossener 4 5-Piätzer auf Luftreifen, unter gunstigen Zahlungsbedingungen abzugeben. Anfragen unter Chiffre Z 1235 an die 7092 Automobil-Revue, Zürich. 10—15 Steuer-HP, Mod. 1928, 6 Zylinder, prima Marke, in ganz gutem Zustand. Es kommt nur Bugatti, Typ Brescia, wirkliche Occasion in Sport-Zweisitzer, elegant Frage. Außführliehe Off. karossiert, Doppelzündung, unt. Chiffre 37756 an dieelektr. Licht u. Anlasser, Automobil-Revue, Bern. Vierradbremsen, Bosch- Horn, Reserverad etc., tadellos, nur ca. 16 000 km Auto, Cabriolet Mathis, 5,06 PS, wetterfest, kpl. gef., billig zu verkaufen. el. Ausrüst., 4-Radbrems., Off. u. Ch. Z 1239 an die eleg. in Form u. Farbe, Automobil-Revue, Bureau zu kaufen gesucht 2V2—3T. BERNA Zürich. 37683 Zu verkaufen Lastwagen 3^—4 T., Typ 3 AD, auf Pneus, mit oder ohne Car-Alpin-Karosserie, wegen Anschaffung eines grösseren. Günstige Bedingungen. Offerten unter Chiffre Z. 1242 an die Automobil-Revue, Bureau Zürich. Lastwagen t%-6T. Kipp wagen, Sprengwagen, Autospritzen Cars-Alpins, Omnibusse mit Motorbremse Patent Saurer find unübertroffen Aktiengesellschaft Adolph Saurer ARBON Autobrücken, Lieferungsbrücken Geschäfts - Fourgons für jeden Bedarf Reparaturen iintl Umänderungen Alfred Hänni Zimmergasse 8 Zürich 8 Tel.Ldmmat2177 6 places Familial, 1928, nie gefahren, besonderer Umstände halber äusserst günstig abzugeben. Zu besichtigen Garage Gigax Biel 1 BERNA Dreiseiten - Motorkippwa- ?en, 5 Tonnen Nutzlast, Modell GG, fabrikrevidiert, mit Garantie, kann vorteilhaft, ev. auch mit Arteitsvertrag, abgegeben werden. Anfragen erbeten ant. Chiffre 10650 an die Automobil-Revue. Bern. Zu verkaufen MATHIS 4 ZyL, Mod. 1928, Coach, 2türig, Vorführwagen, ganz vorteilhaft. Offerten ünt. Chiffre 37753 an die Automobil-Revue. Bern. lerlsau ^enthal "" ^atisbwä Appenzeil Arlxm Mechanische Reparatur - Werkötätte, Revisionen. Goodyear-, Dnnlop3tock, Mobüoil. Fachmännische Bedienung, Mietfahrten, Massige Preise. Tel. 182 Konrad Schaer-Krapf. Amerikanisches Spmtzverfahren Telephon 348 U. Dillier Nähe Bahnhof Telephon 22 Ostschweiz Empfehlenswerte Erlen (Tfturgau) Garase-laKi Tel. 170 Hotel Bahnhof Tel. 7 (St. Gallen) Technikumstrasse Telephon 105 Gossau(St.Gall.) TAXI-GARAGE Chauffeur-Schule Tel. 66. P. Elscr Auto-Lackieranstalt Kreuzungen Oarage (Platz für 35 Wagen) St. Gal len W Reparatur- Werkstätte Mitglied des T. C. S. n. A. C. S. Telephon 145. O. Rnedi. Auto-Spenglerei (Telephon 4598) MODERNE GARAGE E. Scheidegger. SPEZIAL-WERKSTÄTTE FÜR Schaff'h a usen Schaff hausen St. Gallen Moosbrückstr. 5 Winterthur Eulachgarage 67 DOS. HENGARTENEJ?. am Bahnhof. — Telephon 100. — E. Bampinellt Keparatur-Werkstätte Httrlimann & GuyaH Tel. 51 05 Tag u.Nacht offen Hrch. Schasppi. Gross-Garase mit Reparaturwerkstätte Wmterthur-Töss Kronen-Garage Mecta. rteparatur-Werkstätt General-Revisionen Telephon 200 J. Risi. t>

N° 91 - 1928 AUTOMOBIL-REVUE tl In dieser Rubrik veröffentlichte Objekte zahlen «ins Gebühr von Fr. 10.— für ein einspaltiges SO mm hohes Feld; Doppolfeldor, zweispaltig, Fr. 20.—, dreispaltig Fr. 30.-, grössere Inserate 45 Cts. pro einspaltige 2-mm-Zei!e. Bei dreimaliger Wioderholung der nämlichen Anzeige 10% Rabatt. in der günstig Offerten gefl. an Blanc, Genf. iz krankheitshalber sofort sehr 37674 in der Zentralschweiz, an einer Hauptdurchgangsstrasse gelegen, mit grosser Stammkundschaft und nachweisbarer Rendite, ist krankheitshalber zu verkaufen. Für tüchtigen Fachmann prima Existenz. Bewerber, welche eine grössere Anzahlung leisten können, wollen sich melden unter Chiffre 37669 an die Automobil-Revue, Bern. J ^ Werkstättc mit Wohnung zu verkaufen. "^C Das Objekt liegt in der Zentralschweiz, Erstellungsj. 1927, "Werkstätte hat 96 m 2 Flächeninh., hoch u. sehr hell, Kraft-, Licht- u. Wasseranschluss, gr. Einfahrtstor. Diese Werkstätte wäre spez. passend f. eine Autospenglerei, da in der ganzen Zentralschweiz keine solche; Arbeit gesich., da Karosserie am Platz. Für Fachmann Ia. Existenz. Preis 36—39 Mille, je nach Anzahl. Es wird nur an solv. Käufer abgegeben. — Offerten unter Chiffre 37614 an die Automobil-Revue, Bern. und darüber liegender freundlicher 3-Zimmer-Wohnung. Wegen Abreise des Inhabers könnte der Betrieb mit Inventar sofort übernommen werden. Für tüchtigen Fachmann prima Existenz. Offerten unter Chiffre 37694- an die Automobil-Revue, Bern. engl. Bauart mit 3 Zimmern, Wohndiele, Küche und Bad im Parterre, 2 Zimmern im Dachstock, Zentralheizung, AUTOGARAGE, Garten, Terrasse etc. Sehr preiswert. — Auskunft erteilt Ed. Mathys, Baumeister, Jegenstorf. Telephon 66. 37719 mit billiger Kraft, am Züri chsee, wegen Todessofort spottbillig fall 37832 Gut eingerichtete Westschwe zu verkaufen Näheres geg. Rückporto H. Heer, Wädenswil. Zu verkaufen lareiurmerhstätte Zu vermieten event. zu verkaufen ia grosser Ortschaft Reparatur - Werkstätte AUTO-GARAGE • Zu veHkaiafera event. zu vermieten zu verkaufen D. S.95, Poste restante, Montdes Kantons Bern mit in sonniger, staubfreier Lage im Egghölzli, BERN i, bringt Sie am sichersten Ihrem Ziele näher. Gresuclit zu baldigem Eintritt in grössere Garage. — Nur Bewerber mit langjähriger Praxis und prima Zeugnissen wollen sich melden unter Chiffre 10687 an die Automobil-Revue, Bern. Junger, lediger CHAUFFEUR sucht Beschäftigung auf Reise- oder Lieferungswagen, für den Winter oder nur aushilfsweise; ist mit allen Reparaturen vertraut; spricht Deutsch, Französisch und Englisch. Da sehr reisekundig, würde Grand tourisme bevorzugt. — Offerten unter Chiffre 37751 an die Automobil-Revue, Bern. CHEF-MECHANIKER Garage mit fünf Arbeitern sucht zu baldigem Eintritt einen in allen vorkommenden Arbeiten versierten Auto-Mechaniker im Alter von ca. 35 Jahren, welcher auch die elektrischen Anlagen gut beherrscht. Offerten mit Zeugnisabschriften, Lohnansprüchen und Angabe des Eintrittstermines unter Chiffre 104-73 an die Automobil-Revue, Bern. Sotil cette nibrique IM objits sont instrts au prijt de rrs. 10.— sur une colonne de 50 mm de hauteur, sur deux colonnes frs. 20.— et sur trois colonnes Irs. 30.—. Annonces d'un plus grand Tormat 45 Cts. la ligne de 2 mm de haut. Pour trois parutions un rabals d« 10%. an bestem Platze in SCHLIER EN (Zürich) ist sofort oder später an Fachmann 37575 Nähe Viktoriaplatz, 734% rentierend. Als Teilanzahlung würde neuer 1K— 2}4>-Tonnen-LASTWAGEN genommen. — Offerten unter Chiffre 37693 an die Automobil-Revue, Bern. Nähe, Bahnhof, Post und Verkehrszentrum, sehr solid 37626 gebautes enth. 8 z. T. sehr grosse Zimmer, 3 Mansardenzimmer, Küche, Badzimmer mit allem mod. Zubehör, Veranda, gr. schön angelegter Garten u. Autogarage. Die Liegenschaft eignet sich vorzüglich für Spezialarzt, kaufmännisches od. Versicherungs-Unternehmen und ist umständehalber zu günstigen Bedingungen unter Schatzungswert zu verkaufen. Nähere Auskunft unter Chiffre M 3560 On an Pubiicitas, Ölten. bekannter bernischer Patriziersitz aus dem 17. Jahrhundert, schöner Umschwung, Tennisplatz, Terrassen, Dependenzen, mitten im berühmtesten Rebgelände. Landschaftlich und klimatisch hervorragende Lage. Auskunft durch 37735 Hrn. M. Schenk, Morellweg 8, Bern. n Frick, an der Hauptstrases gelegen, geeign. f. Laden od. Werkstatt, f. jed. Handwerker passend. Nur ahlungsfäh. Käufer werden berücksichtigt. Sich zu melden bei G. Ursprung, Frick (Aargau). 37605 Zu in UZWI verkaufen L (St. Gallen) 7 Zimmer u. Küche, Bad u. Zentralheizung, elektr. u. Gasanschluss, grosser Garten, an schönster, ruhiger, sonniger u. staubfreier Lage. Näh. Ausk. durch A. Gifterle, Baugeschäft, Uzwil. 37602 celibataire, 28—30 ans, ayant pratique plusieurs annees stage mecanicien, sobre, travailleur, bien recommande. — References, certificats, photo sous chiffre 47 A., poste restante, Nyon. 37744 pour cours de technique automobile avec projeetions lumineuses pour automobilistes, lesquels seront donnes dans differents endroits de la Suisse allemande de Novembre ä Mars. Seulement specialistes de la branche et bons Conferenciers voudront bien adresser leurs offres sous le Chiffre 10475 ä la sucht Stelle in Karosserie. Eintritt 5. Nov. Offerten an Walter Eschmann, Wagner, bei Karosserie lA/infh Rnfhpnhnrn CJ.nr.A zu vermieten Auskunft erteilt: A. Hug, zur Lilie, Schlieren. in BERN Zu verkaufen neuerbautes Zu verkaufen in ÖLTEN Zu vermieten A louer la Malson Blanche ä Yworne Zu verkaufen ein 2-Familienhaus Dans maison bourgeoise on cherche Chauffeur-mecanicien Junger, tüchtiger 37749 cherche (campagne) Revue Automobile, Berne. Junger Mann, 30 Jahre alt, Absolvent eines Chauffeurkurses, sucht Stelle als Volontär in Garage od. Geschäft. — Offerten unter Chiffre 37748 an die Automobil-Revue, Bern. Z ürich - Zur Ich see Empfehlenswerte Garagen JHLinwil Dsmpf-Vulkanisieranstait Telephon 75. Thalwil. Garage Grob Patent-Auspufftopf Spezialwerkst. f. Auto-Spenglerei. Tank. Kühlerrep. W. WETTER, WETZIKON Tel. 196, vorm. L. N. Anderson, mech. Autospenglerei Wetzikon BAHNHOF-GARAGE Auto-Keparatur-Werkstätte — Platz 20 Wagen Vertretung Opel-Werke Telephon 261 H. Pfenninger-Weber. Erlenbach (Zeil) Zweirad - Anhänger mit Brücke u. auch mi t Ki pp - Vorri chtung. Möbelkasten mit Alummium-Einiässung u, Krallentäfer. Kristallglas- Seitenteile, Karosserien. H a Lange Erfolg werden Sie haben bei sofortiger Bestellung eines solchen Feldes! Zürich 5 Pfingstweidstrassc 40 (hinter Maschinenfabriken Escher Wyas) Uebernahme v* Neulaekierungen, Ausbesserungen, Spez. amerik. Spritzverfahren, \yie Erneuerungen des Farbüberzuges von Weymann - Carrosserien. Fachmännische, prompte Bedienung bei äusserst vorteilhaften Preisen, Telephon: WorkstRtte Uto 34.58 Bureau Sott. 13.44 (auch ausser Geschäftszeit) empfiehlt sich für alle im Fach vorkommenden Arbeiten. Massige Preise. Tel. Sein. 1276. W. Ug. (Tag- und Nacht geöffnet), Zentralheizung, Oel, Pneumatik, Wagenwaschen. Tel. S. 14.59 oder S. 89.67 Privat. Badenerstrasse 154 (Engelstrasse) Tel. Sei. 94.90 Reparaturen Reparaturen, Ersatzteile — Telephon Hott. 94.29 capable de confiance, ayant de la pratique pour camion « Berna ». Inutile aire offres sans serieuses eferences avec photo. Alfred Besse, transp., Leysin. 37729 A. Oswald, Zürich 5 Spezial-Rsparafur-Werkstätte für Udo Grosses Bestandteillager. Tel. Selnau 7411. Klingler & Picco. ZÜRICH 4 Untere Dienerstrasse 62 Zürich 4 Speziaiuiemstätte itlr Autospenglern H. BENTELE-JAENI c KE Zürich 6 Pneumatik nur erster Marken t Langjährig bestbewährter Telephon 619 "Josefstrasse 200 Haldenbach-Garage Automobil- Hai denbach-Culmanstr. C. DUTTLINGER. Sehr befähigter 37755 Verheirateter 26 Jahre alt, selbständig in allen vorkommenden Rep., sucht Dauerstelle in grössern Wagenpark, Garage oder Fabrik. Werde mich pers. vorstellen. Off. findet sofort Stelle, indem er nicht nur Offerte auf Stellenangebote einreicht, da auf solche Anzeigen sich regelmässig zahlreiche Bewerber melden, sondern sucht Stelle zu verändern in Garage oder Spezialgeschäft. Anfragen unter Chiffre 37687 an die Automobil-Revue, Bern soTtant d'apprentissage cherche place dans Ia Suisse francaise pour se perfectionner d. la branch*; ainsi que dans la langue francaise. Place comme condueteur de camion conviendrait aussi. Bons certificats ä disposition. Offres s. Chiffre 37713 ä la Revue Automobile, Berne Ein 18jähriger Jüngling mit Schulbildung wünsch) den Beruf eines AUTO- MECHANIKERS gründl zu erlernen. Offerten unter Chiffre 37715 an die Automobil-Revue, Bern Autofachleute, Autome chaniker, Chauffeure, Re parateure etc., welche im Berufe vorwärts kommen wollen, verlangen kostenlos die soeben erschienene Broschüre Nr. 23 «Die elektr. Einrichtungen des Autos» von Ing. Onken, Basel 11. 37739 für eine unserer Filialen in der Zentralschweiz. Bewerber haben sich mit Angabe ihrer bisherigen Tätigkeit darüber auszuweisen, dass sie befähigt sind, einem zahlreichen A.uto-Wcrkstattpersonal vorstehen zu können. Energische,zielbewusste Kräfte wollen sich vorerst nur schriftl. melden bei Inspektor Ch. Huber, c. o. Agence Americaine, Zürich, Dufourstrasse 21. 21 jähr. Mann, kaufm. gebild., sucht Stelle als Chauffeur per sofort, sprachenkund. Könnte auch nebenbei in Bureau mithelfen. Vorzug Zürich oder Langonthal (Bern). Off. an Werner Glur, Gassen acher, Roggwil (Bern). 37736 gesucht In einer Ortschaft des Kts. Luzern wird ein Chauffeur für einen 2-T.- Ford-Lastwagen, Mod. T, gesucht, der nebenbei auch andere Arbeiten verrichten würde. Einer, der in einer Garage gearbeitet hat, erhält den Vorzug. Verlangt wird ein ganz solider, arbeits. u. aufricht. Bursche. Jahresstelle. Zeugn. sowie Offert, m. Lohnangabe b. freier Verpflegung unter Chiffre 37741 all die Automobil-Revue, Bern. sucht per sofort Stelle. Zeugn. zu Diensten. Off. unt. Chiffre 37740 an die Automobil-Revue, Bern. Jeune homme, 24 ans, indet sofort Stelle bei 5 ans de pratique et connaissant ä fond la repa- Garage de Versoix, J. Vilars, Versoix-Genf. ration et la conduite des unt. Chiffre 37746 an dieautos et autocars, cherche Automobil-Revue, Bern. Je cherche Automechaniker Ein erfahrener Gösset* E. MUGSLER. Reparaturen, Revisionen, Michelin-Stock. — Telepb. 330 u. 383 ÜKilriCli X (Haus Löwenbollwerk) Löwenstr. 17 Benzin, Chautfeur-Maniker Junger, tüchtiger An erstklassigen Automechaniker Gesucht Chauffeur Junger, gelernter üutomechaniker place de suite. Parle les deux langues. Certificats et references de ler ordre. Adresser offres eous chiffre 37732 ä la Revue Automobile, Berne. Junger, solider Bursche sucht Stelle als 37747 Chauffeur auf Luxus- od. Lastwagen. Offert, gefl. an F. Keller, indem er selbst in derWorblaufen bei Bern. Lehrstelle Automobil-Revue ein Inserat erscheinen lässt, das Jeune HOWIME, desirant ucht kräftiger, im 17. ahre stehender Jüngling die suchenden Autobesitzer obtenir quelques connaissances sur la reparation bei tüchtigem AUTO ME- auf ihn aufmerksam CHANIKER. Eintritt baldmöglichst. Kost u. Logis durch eine kleine Anzeige place dans bon garage. macht. — Viele* haben sieb des automobiles, cherche beim Meister erwünscht. schon monatelange Arbeitslosigkeit erspart. Louis Guiüod, marechal, Icrire avec conditions ä Näheres bei E. Schaad, a. Platz, Oberhallau (Schaffhanapn} 37750 piVhnnC! Praz-Vully (Fribourg). Te- 37. Zäh wie Stahl Biegsam wie Gummi Biß nimm ersetzt man durch Vorteile: Geräuschlosigkeit Weiche Übertragung Keine Abnützung Weder Schmierung noch Wartung Aber . . « Auto- ReparattBr-Werksfätte Auto-Elektro- Mechaniker Mecanicienchauffeur . . . achten Sie Jiuf das Original-E;rzeugnis „Hardy". Dadurch, dass jetzt „Hardy - Scheiben*' zur Standard - Ausr üs tung des modernen Aufjomobils geworden sind» entstunden äusserlich mehr oder weniger gelungene Nachahmungen. Die Struktur der „Hardy- Scheibe" darf aber nicht nachgeahmt werden, sie ist gesohützt, weil gerade in ihr der Grund liegt, wieso eine Kupplung aus vegetabilischem Material die Festigkeit des Stahles mit der Biegsamkeit des Gummis vereinigen kann. Daher beschränken sich die Nachahmer auch auf die äuaserliche Gleichmachung u. daher liegt es auch in Ihrem Interesse, wenn Sie es uns melden, wenn man Ihnen gewöhnl. Scheiben für „Hardy" liefert. DI U von verschiedenen Typen am Lager, auch Antriebsklauen Bezug durch das einschlägige Gewerbe. Ge neral Vertretung Zürich 1 Pelikanstrasse 9 Tel. Selnau 29.62 Verlangen Sie Preisliste und Kostenvoranschlag