Aufrufe
vor 3 Monaten

E_1928_Zeitung_Nr.098

E_1928_Zeitung_Nr.098

tilsteuerung mit

tilsteuerung mit Nockenwelle im Kurbelgehäuse am günstigsten. Von den Bauarten mit obenliegender Nockenwelle ist hinsichtlich der Massenverkleinerung wiederum diejenige am günstigsten, bei der die Nocken direkt auf die Ventilschäfte wirken. Nahezu Ein Zylittderkopf mit hängenden Ventilen, eine Anordnung, dio eine gute Füllung dos Zylinders mit Gasgemisch gestattet. so gute Resultate — immer in Bezug auf die zu bewegenden Massen — ergibt die Steuerung mit zentral auf dem Zylinderkopf angeordneter Welle und Kipphebeln, die die Bewegung auf schräghängende Ventile übertragen. Schon wesentlich ungünstiger ist dagegen die Steuerung durch eine im Kurbelgehäuse gelagerte Nockenwelle, die durch Stossstangen und Kipphebel hängende Ventile betätigt. Wohlverstanden haben wir hier nur die Eignung der verschiedenen Steuerungen für hochtourige Motoren betrachtet. Das darf aber nicht zu dem Schluss führen, dass es unmöglich sei, mit dieser oder jener Steüerungsart hohe Motortourenzahlen überhaupt zu erreichen. Die Tourenzahl wird nicht durch die Art der Ventilsteuerung, sondern durch die Einstellzeiten, durch die Weite der Gaskanäle und viele andere Faktoren bestimmt; die Ventilsteuerung soll ihr nur möglichst gut angepasst sein. Als vierten Faktor zur Steigerung der Leistung haben wir oben die künstliche Erzeugung von Gaswirbeln angegeben. Die Erfahrung der letzten Jahre hat gelehrt, dass in dieser Hinsicht der seitlieh gesteuerte Motor mit Ricardo-Zyiinderkopf am günstigsten ist. In zweiter Linie folgt der Motor mit schräghängenden Ventilen. Damit wäre das, was über die Ventilanordnungen hinsichtlich der erreichbaren Motorleistungsfähigkeit zu sagen ist, in den Grundzügen gesagt. Fasst man die Vorteile und Nachteile der einzelnen Anordnungen zusammen, so erkennt man, dass, wenn nur höchste Leistungsfähigkeit angestrebt wird und alle andern Anforderungen ausser Betracht bleiben die Steuerung mit zwei auf dem Zylinderkopf liegenden, die schräghängenden Ventile direkt betätigenden Nockenwellen am günstigsten ist. Fast ebenso gute Resultate erlaubt die senkrecht hängende Ventilanordnung bei direkter Betätigung durch eine darüber aufgebaute Nockenwelle. Die Praxis beweist, dass diese Theorie richtig ist: Bei Rennmotoren, bei denen allein die höchste Leistungsfähigkeit den Ausschlag gibt, werden fast ausschließlich diese beiden Steuerungsarten angewandt. Unterzieht man nun die betrachteten Steuerungsarten einer Kritik in Bezug auf ihre Herstellungskosten, so ergibt sich wieder ein anderes Bild. In diesem Fall tritt die seitliche Ventilanordnung mit im Kurbelgehäuse untergebrachter Kurbelwelle in den Vordergrund. Da durch die Anwendung des Ricardo-Kopfes in den 'etzten Jahren auch mit diesem Motor hohe Leistungen erzielbar geworden sind, hat er wieder stark an Anhängern gewonnen. Von den Steuerungsarten der im Zylinderkopf hängenden Ventile wurde bis vor kurzem diejenige f~irmi Sohoma des lücai-dozylindertopfes. Die Zündkerze ragt an günstiger Stelle in den Verbrennungsrauoi hinein, der direkt über dem Ventil angeordnet ist. mit untenliegender Nockenwelle und Uebertragung durch Stossstangen und Kipphebel als die billigste betrachtet Erst in neuester Zeit haben einige Fabriken erkannt, dass unter Umständen die obenliegende Nockenwelle auch nicht teurer ist. Man erspart bei Die Entwicklung der Autoindustrie, die das Luxusiahrzeug einstiger Tage zu einem unentbehrlichen Verkehrsmittel werden Hess, musste selbstverständlich auch in der Lackindustrie das Suchen nach neuen Wegen, die die Autolackierung beschleunigen, anregen. Darüber berichtet H. Boenken folgendes in « Fortschritte der Technik » : Man muss sich zunächst vor Augen halten, wie man in früheren Zeiten, d. h. noch bis in die Zeit des Weltkrieges, das Automobil zu lackieren pflegte. Zunächst die Grundierung des rohen Blechgehäuses und dann die mühsame mehrfache Spachtelung, deren einzelne Lagen stets peinlich sauber zu schleifen waren, um eine lackierfähige Fläche zu erzielen! Dann der Farbengrund und die mehrfache Lackierung mit Schleiflack, der, wie der Name schon sagt, ebenfalls geschliffen werden muss, bis der letzte Autoüberzugslack die mühsame Arbeit zu. Ende führte! Ein solches Lackierverfahren nahm gewöhnlich vier bis sechs Wochen in Anspruch. Es ist, wie aus der Vielheit der angegebenen Arbeitsgänge ersichtlich, ausserordentlich teuer, wird aber besonders dadurch zu einem so langwierigen Prozess, weil die einzelnen Arbeitsgänge stets nur in grossen, durch die Trockenzeit bestimmten Abständen vorgenommen werden können; denn die Schleiflacke, die aus den höchstwertigen Kopalen unter Zusatz von pflanzliehen Oelen — Leinöl und Holzöl — hergestellt werden, müssen mindestens 24 bis 30 Stunden trocknen, ehe sie zu schleifen sind. Der Ueberzugslack benötigt zur Trocknung sogar 48 bis 50 Stunden. Eine Aenderung brachte in der Nachkriegszeit, d. h. in den Jahren 1920—1923, schon die Einführung der schnelltrocknenden Oellacke. Dies sind Lacke, die vorwiegend auf Basis des chinesischen Holzöls zusammengesetzt sind, dessen ausserordentlich leichte Oxydation an der Luft die beanspruchten Trockenzeiten der einzelnen Schichten ganz erheblich auf eine Drittel- bis eine Viertelstunde zu reduzieren vermochte. Dabei ist keine qualitative Minderung gegenüber den Kopalkompositionen eingetreten, da die Widerstandsfähigkeit des Kopals und die durch die Oelzusätze bedingte Elastizität dem neuen Holzöllack in gleicher Weise eigen sind. ittÜK — ihrer Anwendung zahlreiche Teile und deren Bearbeitung. Immerhin ist diese Steuerung aber noch wesentlich teurer als die der seitlich stehenden Ventile., Sie wird also den Wagen höherer Preisklasse vorbehalten bleiben. (Fortsetzung folgt.) Die Entwicklung der Aufo-Eadrterung. Auf neue, ganz andere Wege wurde die Lackindustrie durch die moderne Serienfabrikation gezwungen. Die Massenfabrikation macht es einfach unmöglich, dass das Lackverfahren, das durch Verwendung der Holzlacke auf etwa zwei bis drei Wochen abgekürzt werden kann, diese Zeitspanne in Anspruch nimmt; es müssten doch die hierzu erforderlichen Räumlichkeiten vorhanden sein und diese Räumlichkeiten müssten durch entsprechende Einrichtungen vollständig staubfrei gehalten werden, weil sonst der Staub auf die nasse Lackierung fällt, hineinklebt und nie wieder entfernt werden kann, ohne die Lackierung zu beschädigen. Diesen neuen Weg hat die amerikanische Technik gefunden. Er beruht auf der Herstellung von Zelluloselacken. Man geht also von einem voll* ständig neuen Grundstoff aus, von Zellulose» einem Kohlehydrat, dessen bestbekanntes Vorkommen in der Natur unsere Baumwolle darstellt. Diese besteht zu etwa neunzig Prozent aus Zellulose und muss deshalb für die Lackherstellung der nur etwa sechzigprozentigen, aus Holz gewonnenen Zellulose vorgezogen werden, die bekanntlich zur Papierfabrikation dient. Aus Baumwolle wird also Lack fabriziert. Kurz dargestellt erscheint die Fabrikation sehr einfach, und dennoch stellt sie das Endergebnis einer schwierigen, langwierigen Forscherarbeit des Chemikers dar, der vielfach erst die Voraussetzungen, die nötigen Hilfsmaterialien beschaffen musste. Der bisher als bestgeeignet befundene Weg der Lösung von Baumwolle zur Lackfabrikation ist der fol-t gende : Durch Nitrierung, d. h. durch Behandlung mit konzentrierter Schwefel- und Salpetersäure wird die Baumwolle in Nitrozellulose übergeführt, die sich in einer Reihe von Kohlenwasserstoffverbindungen klar auflösen lässt. Man hat gleichzeitig den Weg gefunden, die Baumwollösungen mit Harzlösungen zu verbinden, so dass ein Lack mit bedeutend höherem Gehalt an Körper oder filmbildenden Stoffen das Endergebnis war, im Gegensatz zum Zaponlack, dessen Hauptbestandteil flüchtige Lösungsmittel sind, die im Trocknungsprozess durch Verdunstung entweichen und die Zelluloseschicht fast unsichtbar auf Die ÄMILCÄR und LÄNCIÄ -Vertretungen sind für die Saison 1928/29 für nachfolgende Kantone zu vergeben: Zug, Luzcrn, Uri, Schwyz, Untcrwalden, Glarus, Graubünden, Schaffhausen, Thurgau, St. Gallen, Appenzell, Aargau, in Solothurn und Basel nur für Lancia. Nähere Bedingungen sind zu erfahren bei Baumbsrgßr & Förster XJÖ . ±7 Zürich 1 Telephon Sclnau 98.6U Der Luftkammerreif Ist ein Halbpneu» d. h. ein Vollgummi in Verbindung mit einem hermetisch abgeschlossenen, luftgefüllten Schlauch oder ein Pneu ohno Leinwand mit geringem Druck. Er ist einzig in seiner Konstruktion nnd schmiegt sich den Unebenheiten der Strasse besser an als ein vollgepumpter Riesenpneu, Generalvertretung für die Schweiz: fBAX ZIGERLI, ZÜRICH 6 Lindenbachstrasse ö Telephon Hott. 2796 GARAGE SCHWERZMANN, LUZERN Kaottmannwog 22—21 Telephon 484 PLATZ FÜR 80WAGEN TAG- UND NACHT-ßKIRl&B AUTO.REPARATURWERKSTÄTTE ALLER MARKEN MECHANISCHE WERKSTÄTTE BESTANOTEILE, BENZIN, OELE, PNEUS MARTINI 4 Zylinder, 1920, 6-Plätzer, Motor und Chassis in einwandfreiem Zustande, mit Garantie, ganz neu ausstaffiert, Karosserie alles neu gepolstert, offenes Sommervevdeck u. geschlossener Ballonaufsatz, ganz neu gestrichen, in sehr gutem Zustand, geeignet für Taxi oder Hotel, ist zu ausserordentlich günstigem Preise 3^** zu verkaufen "Ä Offerten unter Chiffre Z 1262 an die Automobil-Revue, Bureau Zürich. »•••»•••••••••••••••••r 5-6-Plätzer m, Aufsatz 8 20 PS BENZ mit eloktr. Licht und Anlasser Bosch, 6fach bereift, zum vollständig offen und geschlossen fahren, mit Garantie, 7720 Fr. 4000.— MERCEDES - BENZ • AUTOMOBIL A.-C ZÜRICH, Badenerstr. 119. — leL üto 16.93. !•••••••••••••••••••••••• Automobilisten habt acht ANTI-SHIMMY beugt dem vorzeitigen Abnützen des Steuergestänges, dem Auslaufen der Buchsen und Achsen vor. ANTI-SHIMMY behebt den Sbimmy. Wie Sie Stossfänger zum Schütze Ihres Wagens anbringen, schützt ANTI-SHIMMY gegen das Schlagen der Steuerung — davon können Sio sich gründlich auf schlechter Strasse überzeugen. Löcher und Steine auf echlechter Strasse bewirken immer ein einseitiges Schlagen vom Rad auf das Steuergestänge und das Steuerrad. ANTI-SHIMMY fängt diesen Stoss auf, schützt dio Achsenschenkcl und Spurstange und verschont Sie vom überaus lästigen Schlagen des Steuerrades. ANTI-SHIMMY lässt sich auf jedem Wagen montieren, spart Ihnen all dio Unannehmlichkeiten des widerlichen Schwankens der Vorderräder und dio dadurch bedingte anormale Abnützung Ihrer Reifen. ANTI-SHIMMY erschwert das Steuern nicht, gibt aber dem Wagen besseren Halt auf der Strasso. Schaffen Sie den einfachen Apparat an — es lohnt sich Ihnen lOfach wieder. Lassen Sie ANTI-SHIMMY durch Ihren Garagisten montieren, oder geben Sie uns mit den Aneaben über Ihren Wagen (Marke, Modell, Jahrgang, HP, Gewicht, Form und Länge der Steuorschenkel und Spurstange) Ihro Adresse an — Sie können ANTI- SHIMmY jederzeit auoh bei uns montieren lassen Modell für Personenwagen Modell für Lastwagen Fr. 15.— tfer Paar Fr, 20.— per Paar Verlangen Sie Auskunft nnd Prospekte bei: fi'n ra»eiteinn lflr #B Ranlne Bern, Basel. Sootlbn) und Reuciiarg: G0S0-M0P CONTINENTAL A.G., Bern Amthausgasse 16, Tel. Bolhv. 37.94, Postcheck III/5057

AUTOMOBIL-REVUE dem lackierten Gegenstand zurücklassen. Das Wesentlichste bei der Herstellung des konzentrierten Zelluloselackes ist die Auswahl und die Kombination der verschiedenen Lösungsmittel; denn es gilt ja aus den an sich spröden Bestandteilen Harz und Zellulose einen elastischen Lack herzustellen, der stoss- und kratzfest sein soll und dennoch den durch Temperaturschwankungen eintretenden Oberflächenveränderungen der Karosserie nachgeben muss, ohne rissig zu werden. Diesem letzteren Zweck dienen die ganz hochsiedenden Lösungsmittel, die ihrer öligen Beschaffenheit wegen als Plastifizierungsmittel bezeichnet werden. Sie geben dem Lack die nötige Elastizität, während die niedrig siedenden Bestandteile durch ihre schnelle Verflüchtigung dem Zelluloselack seine überraschend schnelle Trockenkraft verleihen. Nur durch die richtige und genaueste Abstufung des Gehaltes an Lösungsmitteln der einzelnen Verdunstungsklassen lässt sich daher die Vereinigung der beiden wesentlichen Momente Geschwindigkeit und Elastizität miteinander vereinigen, mit deren Hilfe man eine Fertiglackierung in vier bis fünf Tagen bewerkstelligen kann. $p Frage 6959. Autogen - Sfchweissen eines Zylinders. Gibt es ein sicheres Mittel, um Hisse im Wassermantel des Zylinderbiocks zu verkitten, oder ist es ratsamer, denselben zo verbobren und mit Kupfernieten zu vernieten oder zu verschrauben Muss beim Autogen-Schweissen der Zylinder ausgeschliffen werden? Wie hock werden sieb die ungefähren Kosten der günstigsten Methode stellen? (Bio Redaktion leitet Zuschriften weiter.) J. W in B. Frage 6960. Ermittlung des Leistungsverbrauchs von Motorfahrzeugen. Ich habe seinerzeit von Versuchen zur Ermittlung des LeLstungsverbrauches gelesen und möchto Sie, da ich die betreffenden Unterlagen nicht mehr besitze und mich damals auch aicht weiter darum bekiimmeit habe, bitten, falls 3io darüber orientiert sind, mir einige Auskünfte zu erteilen. P. in K. Antwort: Dio Vcrsuclio wurden vor einem Jahr ini Staate Carolina der U. S. A. gemacht und dabei ein Strassenwagen vorwendet, der neben dem mechanischen Antrieb für Versuchszwecke noch einen elektrischen Antrieb besase. Der Augenblickswert und der Durchschnittswert ior Geschwindigkeit und des Stroms in dem Hauptätromkrois müssen unabhängig voneinander bestimmt werden, und hieraus ist dio an das Fahrseug abgegebene Energie leicht zu berechnen. Der Fahrwiderstand wird sodann aus dieser mittels der Geschwindigkeit und des mechanischen Wirkungsgrades ermittelt. Die Regisirierapparatc sind in besonderer Weise aufgehängt, um jegliche Erschütterung von ihnen fernzuhalten. Der Durchschnitts- wert des elektrischen Stromes wird vermittels eines Amporestundenmessers und der verflossenen Zeit berechnet. Bei den Versuchen wird der Wagen auf gleiche Geschwindigkeit gehalten, indem man dauernd die Drosselklappe des Benzinmotors einstellt. Durchschnittlich hat man dio Versuche bei einer Geschwindigkeit von 24 km/Std. angestellt, doch wurden auch Versuchsfahrten von 3,2 bis zu 48 km/Std. veranstaltet. Auf einer ganz bestimmten Strecke ergaben sich nun bei einer Geschwindigkeit von 24 km/Std. folgendor Leistungsbedarf: bei feuchter Fahrbahn 1030 PS. bei halb trockener Fahrbahn 9,30 PS. bei halbwegs trockener und rauher Fahrbahn 8,50 PS, bei ebener glatter Fahrbahn 5,17 PS. Für dio verschiedenen Geschwindigkeiten ergaben sich bei bester Fahrbahn: bei 4 km/Std. 0,C7 PS, bei 8 km/Std. 1,4 PS, bei 16 km/Std. 3,1 PS, bei 24 km/Std. 5,17 PS, bei 32 km/Std. 8,1 PS, bei 40 km/Std. 12,45 PS, bei 48 km/Std. 19 PS. Dio Versuche sind wahrscheinlich fortgesetzt worden, um auch die Abhängigkeit der Kilometer- Kosten für Betriebsstoff: Benzin, Benzol, Schmier- öl, wio für dio Bereifung und für die Unterhaltung an der Fahrbahn zu ermitteln. Doch darüber besitzen wir keine weitem Nachrichten. wlt. Frage 6961. Zusätzliche Kupplung. Ich hörte vor einigen Tagen von einer zusätzlichen Kupplung, die das Schalten sehr erleichtere. Können Sie mir über den Bau dieses Organcs nähere Angaben machen? Bestehen bei uns auch. Wagen, die diese Kupplung eingebaut haben? A. S. in L. Anordnung der zusätzlichen Kupplung. K t Getriebe* block, K Kupplungspedal. A n t w o r t Das Wochiseijretriebc mit seinen Schaltschwierigkeiten bildet seit jeher den Schrekkon aller Neulinge im Automobilfahren. Selbst mancher Routinier dos Lenkrades stellt mit ihm noch auf gespanntem Fuss. Eine in England vorgeführte Erfindung versuchte, damit alle Schaltsohwierigkeiten zu beseitigen. Die ganze Neuerung besteht vorliogeadönfalls darin, dass hinter dem Wechselgetriebe, also zwischen Wechselgetriebe und Kardanwello. eine Freilaufkupplung eingeschaltet wurdo. dio gleiühzeiüg mit der normalen Kupplung betätigt wiM. Bas Getriebe kann dadurch vollständig von jedem Antrieb von vorn oder hinten isoliert werden, .und seine Gänge lassen sich dadurch, wie es steh bei zahlreichen Vorsuchen ergeben hat, in jedem Tempo mit grösster Leichtigkeit und absolut serä/usc-hlos schalten. Selbst der Rückwärtsgang kann bei VorwärtsMirt in jeder beliebigen Geschwindigkeit geräuschlos zutn Eingriff gebracht werden. Jedem Anfänger im Autofahren ist es ohne weiteres möglich, von dar Direkten in den ersten Gang herunterzuschalten. Eiue Freilaufkupplung, teilweise auffjosethnitten. A treibender Teil, B angetriebener Teil. Die verwendete Freilaufkupplung gestattet nebenbei auch ein Bergabwärtsfahren im Leerlauf. Der Freilauf tritt jedoch erst ein, wenn das Kupplungspedal teilweise niedergetreten wird. Dio Kupplung ist sonst sehr einfach gebaut. Wir haben dieselbe bei uns in der Schweiz noch nie zu sehen bekommen. wlt. Frage 6962. Spiel des Kolbens. Wie gross ist im allgemeinen das Spiel des Kolbens im Zylinder (Guss und Aluminium)? Ist ca vorteilhafter, wenn der Kolben beim Boden etwas dünner ist? Wie gross soll der Spalt sein bei den Kolbenringen? Welches Metall eignet sich auch für üoohbeanspruchto Lager, wie Pleuelstangen und Kurbelwellenlagcr, da Messing immer au-ssceschlagen ist, oder wäre Lagermetall besser, und was für cino Legierung? C. H. in Tb.. Antwort- Der Kolben soll oben (beim Boden) etwas mehr Spiel im Zylinder aufweisen als unten, und zwar soll das nötige Spiel betrasen: bei Gusskolbcn: 0,44 mm (pro 100 mm Bohrung) oben und 0,22 mm (pro 100 min Bohrung) unten; bei Alumluiimi'kotben: 0.5 Ms 1 nun (pro 100 mm Bohrung) oben und 0.'3 mm (pro 100 nun Bohrung) unten. Der Spalt am Schlitz des Kolbenringes soll nicht grössor sein als etwa 2/10 mm. Für die hoehbeanspruchten schmalen Lager i>zw Büchsen der Pleuelstange eignet «ich eine Spezialbronzo am besten. wlt. Klarheit ist das erste Prinzip einer einwandfreien Verkehrsregelung. Glaube nicht, dass jemand Freude an dir hat, wenn du dich mit schnoddrigen Armbewegangen durch den Verkehr drängst. 4. SB» Anfrage 710. Haftung des Staates für schlechte Strassen; unbeleuchtete Fuhrwerke. Gestatten Sie mir. Sie darauf aufmerksam zu machen, dass dio Strasse Lanthen-Freiburg in einem solch traurigen Zustande sich befindet, dass die Auto-, Velo- und andern Fahrer darauf aufmerksam gemacht werden sollten. Auf der Höbo von Berg ist nun seit etwa 3 Wochen Kies abgeladen worden in solcher Tiefe, dass ein kleiner Wagen stehen bleibt, wenn, er nicht rechtzeitig umschaltet. Am Montag, den 5. ds., mittags 12 Uhr, begeeneto mir an dieser Stelle ein von Bern herkommendes Personenauto in derart starkem Tempo, dass die Steine nur so links und rechts davonstoben. Einer davon schlug in meine Windschulzscheibe und zertrümmerte sie. Kann ich den Staat Freiburg für den Schaden haftbar machen? Bei dieser Gelegenheit möchte ich Ihnen bekannt-" geben, dass ich Anfang November nach einem starken Gewitter abends bei S., glücklicherweise in nicht starkem Tempo, in die Vorderachse eines Grasfuhrwerkes, welches rechts der Strasso Richtung Bern stand, fuhr, weil ich gegenüber einem mich blendenden, entgegenkommenden Auto und einem etwa 20 m weiter vorn links der Strasse Richtung Bern stehenden Holzfuhrwerk abblenden und zu weit rechts ausweichen musste. Wie sich nachher herausstellte, sind die beiden Fuhrleute mit ihren Pferden auf der glatten, verschneiten, ansteigenden Strasse stecken geblieben, gingen nach Hause, um Ersatz zu holen und Hessen ihre Fuhrwerke unbeleuchtet und unbewacht so nahe aufeinander am Strassenrand rechts und links stehen, dass ein Engpass entstand, in welchem zwei Automobile aneinander nachts nicht vorbeifahren konnten, ohne ihre Autos oder den einen oder andern Wagen zu bosebädigen. Wer ist da haftbar? H. in B. Antwort: Eine Haftpflicht des StaateB für schlechte Strassen besteht nur dann, wenn der entstandene Schaden zurückzuführen ist auf fehlerhafte Anlage und Herstellung oder auf mangelhafte Unterhaltung. Vorliegendenfalls kommt eine Haftung aber nicht in Frago. Dio Strasso ist allerdings sehr schlecht, aber nicht so, dass sie bei vorsichtigem Fahren Gefahren bietet. Haftbar ist vorliegendenfalls vielmehr das betr. Auto, das Sie gekreuzt haben, indem es offenbar an der betr. Stelle den vorhandenen Verhältnissen zu wenig Rechnung getragen hat und zu schnell gefahren ist. Es müssta also entweder gegen deu betr. Automobilisten Strafanzeige gemacht und ihm eine Widerhandlung gegen dio Automobilvorschriften nachgewiesen werden oder aber beim Zivilriehter Klage auf Ersatz des Schadens eingereicht werden. Aber auch hier wäre dem betr. Automobilisten ein Verschulden nachzuweisen. Die ZMl-Schadonersatz-Ansprüche können auch im Strafverfahren anschlussweiso geltend gemacht worden. Was die beiden unbeleuchteten Fuhrwerke auf der Strasso bei S. anbelangt, eo können Sie gegen beide Eigentümer Strafanzeige einreichen, weil die Fuhrwerke nicht beleuchtet waren und zudem gegen denjenigen, der don Wagen links gestellt hat, wegen unrichtigen Aufstellens seines Wagens. Auch hier können Sie Schadenersatzansprüche entweder im Strafverfahren anschlussweise oder vor dem Zivil richler selbständig geltend machen. * 23efonbere 23orfeife bietet bem äJetjtdjerteu uitfet SSetjidjetuugSöejtanb üou üfeer einer 2CCe MWiaxbt Sranfen: ^fiebrige 2krtDaftung$foften ffetige Ü&erfdjüfie gelange» tmtoetlütät an bte Sßerjttf)erten. erunö& uni> 2ftenfenanjfatf in Alles was Sie von einem guten Pneu verlangen; Hohe Kilometerleistung Absolute Sicherheit Elegante Ausführung ist vereint m Pallas-Cord dem Schweizerpneul Ihr Lieferant vermittelt auch « PALLAS-CORD > Eigenfabrikat der Aktiengesellschaft R. &E.Huber Schweiz. Gummiwerk«, Plämkon-Zürich