Aufrufe
vor 9 Monaten

E_1929_Zeitung_Nr.018

E_1929_Zeitung_Nr.018

T. C. S. AUTOSEKTION

T. C. S. AUTOSEKTION SEELAND DES T. CSL Die diesjährige Generalversammlung findet am 23. März 1929, abends 8% Uhr, im Clublokal, Hotel' « Bahnhof » in Lyee, statt. Wir bitten jetzt schon unsere Mitglieder, diesen Abend der Sektion zu reservieren. Traktandon: die statutarischen. AUTOSEKTION WALDSTATTE DES T. C. S. Die Generalversammlung findet statt: Sonntag, den 10. März 1929, 14.30, im Hotel « Rössli » in Luzern. Im Anschluss daran findet ein Lichtbildervortrag statt über « Die Verkehrsunfälle in der Stadt Luzern im Jahre 1928» von Hrn. Dr. C. Lienert, Polizeiadjunkt. Dr. R. Z.' AUTOSEKTION AARGAU DES T. C. S. Generalversammlung. Die ordentliche Generalversammlung der Sektion Aargau des T. C. S. ist auf Dienstag den 12. März 1929, in Cafe Bank in Aarau angesetzt. Um 8 Uhr abends besammeln sich die Mitglieder des T. G. S. zur Erledigung der ordentlichen Geschäfte (Abnahme der Jahresrechnung und Festlegung des Sportprogramms). Um 9 Uhr wird uns Herr Dr. Guanter einen Vortrag halten über die AbblendVorrichtungen. Zum Besuche des Vortrages sind auch die aargauische Kantonspolizei und • der aargauischo Motorradfahrer-Club aufs freundlichste eingeladen. r. AUTOSEKTION GRAUBÜNDEN DES T. C. S. Samstag den 9. März 1929 findet die Abendunterhaltung der Sektion in Chur, Hotel «Drei Könige», statt; Beginn derselben punkt 8.30 Uhr. Dazu sind alle T. C. S.-Mitglieder mit ihren werten Angehörigen und Freunden kameradschaftlich eingeladen. Ihre Freunde seien unsere Gäste, sollen unsere Freunde werden. Ein gediegenes Programm sorgt für Humor und Stimmung. Zwischen musikalischen und humoristischen Produktionen werden auf den Brottern, die die Welt bedeuten, unsere Helden zerzaust. Ein Automobil-Saalrennen bietet jedem kaum messbare Chancen. Von 11 Uhr an wird getanzt (Banjoto-Musik). Kein Eintritts- und kein Tanzgeld. AUTOSEKTION BASEL DES T.C.S. Maskenhall. Dass die Basler und vor allem die Baslerinnen nie tanzmüde werden, haben sie auch bei diesem Anlass glänzend bewiesen. Man bedun- ko, was solch ein Tanzbein in den letzten Wochen alles hat durchmachen müssen! Ca. 450 solcher Nimmermüden waren am Samstag bezw bis weft in den Sonntag hinein an diesem frohen Feste der Narrengemeinde beisammen, und wir können bestimmt versichern, dass keiner der Teilnehmer es bereut, seine Schritte dorthin gelenkt zu haben. Alles war glänzend organisiert, es klappte in allen Punkten und der Chronist sieht sich veranlasst, den Veranstaltern eine abgrundtiefe Verbeugung und ein ellenlanges Kompliment zu machen. Angekündigt war ein «ganz giftiger Schnitzelbank«. Die Basler haben ja Routine in diesem Artikel, was sich in den saftig pointierten, von zum Teil erschröcklichen Helgen begleiteten Versen zeigte. Die Hauptangriffsobjekte wurden, wie gewohnt, zum grossen Teil durch die. Herren Vorstandsmitglieder inklusive Präsident gestellt, denen das «Sündenregister» des verflossenen Jahres in witzigderber Weise (ä la Baloise) serviert wurde. Bei der Maskenprämierung hatte die Jury manch harte Nuss zu knacken, bis sie unter der grossen Anzahl wirklich guter, origineller Masken die Auserwählten gefunden hatte, unter groxser Akklamation wurden prämiert: a) Gruppen : Zwei langi Buredötsch, Vier Phantasie - Biedermeier, Zwei Bureditti; b) Einzelmasken : Bureditti, Exzentrischer Zwetschgenkopf. Einen Trostpreis erhielten Zwei Vollsoldaten. Zu erwähnen sind noch die zwei vorzüglichen Jazz-Kapellen, welche ununterbrochen für den nötigen Schwung sorgten und im Verlaufe der Nacht eine einzige, grosse Enttäuschung verursachten, nämlich als sie in vorgerückter Morgenstunde, laut strengster polizeilicher Verordnung, ihre Instrumente versorgen mussten. Ein Schlusswort noch über die wirklich gelungenen Saaldekorationen, welche nicht wenig dazu beitrugen, die Teilnehmer ins Land der Märchen zu versetzen — bis, leider allzu früh, die Dämmerung anbrach und die T. C. SJer sich langsam anschicken mussten, ihre Penaten aufzusuchen, um vom Land der Märchen weiterzuträumen. *« •um Verbänden ATJTOMOBTL-REVTJE 1929— N°18 IX. Mitgliederversammlung des Verbandes schweizerischer Motorlastwagenbesitzer. Auf Samstag den 16. März 1929, 14 Uhr, ist im Zunfthaus Zur Schmieden, Marktgasse 20, in Zürich, die IX. ordentliche Mitgliederversammlung des Verbandes einberufen. Die Tagesordnung umfasst ausser den statutarischen Traktanden: die Beschlussfassung über di© neuen Statuten, die Stellungnahme zu den Verkehrsinitiativen, die Besprechung verschiedener Tagesfragen und Aktionen in den verschiedenen Kantonen, schltesslicb. einen Vortrag mit Lichtbildern mit noch bekanntzugebendem Thema. Der Vorstand richtet an alle Mitglieder einen dringenden Apell zur Beteiligung, wird doch das nächste Tätigkeitsprogramm aufgestellt werden. :—: CHAUFFEUR-VEREIN ZÜ- RICH. Einladung zur ordentlichen Monatsversammlung, Mittwoch, den 6. März 1929, abends 8H Uhr, im VereinsJokal, Rest, zum weissen Kreuz, Falkenstrasse 27, Zürich 8. 1. Etage. Haupttraktandum: Oeffentliche Stellenvermittlung und Wahl. Die Wichtigkeit der Geschäfte erfordert die Anwesenheit aller Mitglieder. Wir bringen den Vereinskollegen erneut zur Kenntnis, dass zukünftig keine persönlichen Einladungen zu Versammlungen mehr verschickt werden, da* jedem Mitglied, das seinen Verpflichtungen nachkommt, auf Kosten des Vereins die «Automobil-Revue» zugestellt wird. Wir ersuchen deshalb alle Kollegeu, die Automobil-Revue regelmässig zu lesen und besonders der Vereinsrubrik ihre Aufmerksamkeit zu schenken. Zahlreichen und pünktlichen Besuch erwartet Der Vorstand. VERKEHR Wegen der Ausarbeitung eines Projektes für die Erstellung einer Brücke bei Mühlau ist die aargauische Baudirektion vom Regierungsrat ermächtigt worden, neuerdings mit den Baudepartementen der Kantone Zug und Zürch in Verhandlung zu tretei. —ey. Vom Strassenbau im Thurgau. Die vom Bahnhof Arbon zur Gemeindegrenz© bei der Aachbrücke durch den Staat Tburgau erstellte Betonstrasse kostete gegenüber den budgetierten 45 000 Fr. total fast 85 000 Fr. Die wesentliche Ueberschreitung des Voranschlages ist eine Folge von unvorhergesehenen Untergrundarbeiten. Die Gemeinde Arbon hat aa die ganze Baute einen Beitrag von 16 000 Fr. zu. leisten. —ey. Motorfahrzeugverkehr im Kanton Schwyz an Sonn- und Feiertagen. Die schwyzeriscbe Regierung hat den Motorfahrzeugverkehr an Sonn- und Feiertagen für di« Sommerszeit freigegeben. Bei allfälligen Uebelständen kann dieser Be-» schluss jederzeit aufgehoben werden. Die Fahrgeschwindigkeit darf auf offenem Felde 30 Stundenkilometer und innerorts sowie auf Berg« strassen 18 Stundenkilometer nicht überschreiten« —ey. Mit dem Umbau der Obertorerbrücke in Chun ist vor einigen Tagen begonnen worden. N'ach dem» heutigen Projekt der Verbreiterung der Brücke wirdi zwischen der westlichen Hausecke Bazzigher und; der projektierten Fahrbahnecke wieder ein Engpass entstehen, den alle Fahrzeuge passieren müssen, bevor sie die Brücke erreichen oder verlassen. Es wird nun der Vorschlag gemacht, die Fahrbahn der Brücke um etwa 3 m über das heutige Projekt nach abwärts auszudehnen, wodurch der oben genannte Engpass verschwinden würde und die Fahrzeuge direkt von der Grabenstrasse her. ohne eina enge Kurve nehmen zu müssen, in die Brücke einfahren, resp. diese verlassen könnten. Es wäre sehr erfreulich, wenn diese Anregung an kompetenter Stelle geprüft würde. —ey. Ein Fussgänger-Schutzverband soll von Chur aus gegründet werden. Ueber die einzelnen Ziele dieser Iveugründung soll man erst noch. Näheres hören. Vielleicht gehört zu den Grundsätzen jedes Mitgliedes dieser Liga die weitgehende Berücksichtigung der Verkehrsvorschriften, wodurch das Beste für den Schutz des Fussgängers erreicht würde. Der Urheber des Planes dieses Fussgänger* Schutzverbandes rechnet mit einer möglichen Mitgliederzahl von nicht weniger als 2 Millionen Köpfen, 6o dass jedenfalls zwei bis drei Vereinskassiera hauptamtlich angestellt werden müssen !... Verwendung des Benzinzollanteils. Die Innerrhoder Regierung hat beschlossen, es sei da^. dein Kanton zufallende Treffnis aus dem Benrtnzoll-« ertrage des Bundes von Fr. 40143 dem Spezialkonto des Landesbauamtes für ausserordftntlich» Aufwendungen im Bau- und Strassenwese'n zuzu* weisen. ey. •—•••——••——————••—< DIE AUTOMATISCHE ZYLIHDERSCHLEIFMASCHINE Fahrbare Autoluftpumpen Hohe Leistung. Geringer Kraftverbranch. Grosse Zeitersparnis. Schnelles und mühelo»ea Aufpumpen der Reifen macht sich in jeder Werkstatt in kurzer Zeit bezahlt Vertreter von Mayer & Schmidt Schleifmaschinen und Schmirgelwerke Ä.-O. Offenbach a.Main Zu verkaufen: Puch-Wanen ganz gross. 6-Plätzer, sehr gut geeignet für Lastwagen, prima Zustand, ganz neu bereift, Taxe gelöst für 1929, umständehalber zu Spottpreis abzugeben. Saltene Gelegenheit! geschlossen, 4-Plätz., letztjähriges Modell, Vierradbremsen, zum Schleuderpreis von Fr. 3400.—. Mod. 1927, wie neu, ganz •wenig gefahren, gut verschliessbar, mit festen Seitenscheiben, wegen Todesfall billig zu verkaufen. Emil Kuhn, Autos, Wil fSL Gallen). 7849 la. REFERENZEN Unverbindlich« Offert« durch* ZIEGLER & Cie., WINTERTHUR RENAULT BUICK Grosslen Seltene Occasion! ttlö llfi Brougham-Sedan, Modell 1928 wie neu, wenig gefahren, wegen Anschaffung eines Zweiplätzers spottbillig gegen Kassa zu verkaufen. Photo auf Wunsch bereitwilligst. Offerten unter Chiffre 10815 an die 6229 Automobil-Revue. Bern. Zu verkaufen Möbelkasten mit Vorbau, wie neu. Autobrücke, m. neuem Verdeck, geschL (abnehmb.). 1 Paar Schneeketten für Lastwagen. 2 Agaflaschen samt Manometer und Licht. 1 Wagenwinde für Lastwagen. 2 Boschmagnete. 39160 Federn und Räder für Anhängerzwecke. Wird einzeln od. samthaft samt 4-T.-Kettenwagen abgegeben. — Näh. Auskunft ert. Gottfried Niederer, Transporte, Wil (St. Gallen). TeL 185. . haben die Inserate in dei MOIÜ ,Ju!omobil-Seuue" 9 e# WERKZEUGMASCHINENFABRIK 0 E R Ll K 0 N Suche meinen im tadellosen Zustand befindlichen Lancia-Lambda (rassiger Bergsteiger), 6-P lätzer, Mod. 1928/29, aus Privathand zu vertauschen Offerten unter Chiffre 39220 an die Automobil-Revue. Bern. oelles occasions Citroen flOt 30225 Buidc Chrysler Viclory Renaulf Peugeot Amilcar, etc. 50 voEtures e.i magssir, ivress avec panlhs Prix m üutps üccasions 13, rne da Jura. 13 Geneve Tel.: Mont-Blanc 56.50 Annexe de la Maison BLANC & PAICHE Gesucht zu sofortigem Eintritt jüngerer, seriöser 39226 Chauffeur auf Luxuswagen. Offerten an Edenhotel, Lugano. fflECAftlCIEfl-CHAUFftU.. •LIVIUR en bonno Santa, fort, intelligent, äge de 22 ä 26 ans, est demande. Inutile de postuler sans references de ler ordre. Place stable pour bon candidat. Se präsenter le vendredi 8 mars de 8 ä 10 heures du matin ä l'Union Suisse des Societe's de Consommation a Morges. 39213 Gesucht tüchtiger 39219 Auto- Spengler für Kühlerreparaturen u. als Blechschweisser. Keller A.-G« Basel. Zu kaufen gesucht IForl-MritiRtrlilt neu oder gut erhalten. Offerten unter Chiffre 39223- an die Automobil-Rcvu«. Bern. Vollkommen ölfreie, kalte Luft. An jede Lichtleitung aazaschliessen ä prix tres avantageux, v» double emploi: ROCHET- SCHIIEIDER IM—3 tonnes, avec pont, arceaus et bäche. Offres sous chiffre 39221 ä la Revue Automobile. Berne. Absolute Betriebssicherheit! Verlangen Sie Prospekte und Offerte von der AEG Elektrizitäts- Aktien -Gesellschaft Stampfenbachstr. 12/14 ZÜflCli Stampfenbachatr. 12/14 A vendre CAMION Jacheterais automobile, contre ächange de travaux de mecanique de precision, construetion, etc. Adresser öftres sous chiffre G. 1137 ä la Revue Automobile, Geneve. 39224 Zu verkaufen TALBOT Allweather, 4^Plätzer, 4 Zyl., in prima Zustand, aus erster Hand, wegen Abreise äusserst günstig abzugeben. Offerten unt. Chiffre 39217 an die Automobil-Revue. Bern. Zu verkaufen MINERVA 6 Zylinder Modell 22, Landaulet, 4- Radbremsen, 27 HP, 2 Reserveräder und aller Zubehör, vorzüglicher Tourenwagen. Offerten unter Chiffre 10828 an die Automobil-Revue. Berrt. und Wagnersche VerlagsansfaIt BUCH &OFFJETDRUCK B0L1W. 39V8*

«ö — 1929 AUTOMOBIL-REVUE 1L Prest-O-Lite Die beste amerikanische Auto-Batterie. General-Agent: Vertreter: AUTO-PlECES S. A. E. Kupferschmid Grand Garage Capitol Albert Schweizer Genf Bern Zürich Basel 6, nie Buanderie Erlachstrasse 7 Stampfenbachstr. 12 Güterstrasse 282 Generalvertreter: JOS. ARBcNZ, ZÜRICH Ourourstrasse 24 Tel. H. 25.22 Airoiu CüARAGE TENCON! liaunliof.strasä« Auto- Hei >arauir- vv erlist ätte (ienzin lieuzol - Mobiloil i-'uen-Stock Hedarfsartikol Autotaxi-Üi^nst. Toi. *.54 K. Slerur A ßärenüraben 6. Biel üarage, Rep.-Werkst. Mobiloil. Tei. 9.99 Hermann Nussbaum Nachi. S. flloier. t. (iätien) Union-Garage Telephon llö. A. Sulser, Mitglied A. G. S. Reparatur-Werkstätte F1A r-Vertretung Tel. 53. Jak. Iff Occasion! mecan/c/ens Nur wegen Anschaffung eines grösseren Lastautos verkaufe billigst (im Benzin- und Oelverbraucb sehr sparsam) 4-Tonnen- 89089 m. Spezial- Reparatur-Werkstätte. RenauiiauiomoDüe Telephon 1U5. Autogar., mech. werkstätte. Mietfahrten Pneu Conti u. Michelin Faul NuAHbaum. Telephon 136 BERNA fahrbereitem Zustande. IAHCCHTHA1 Lanz ö Co. Laiignau (Bern) Occasion! Postfach 7051 Schwyz. Garage Sant'Antonio mecb Werkstäue fllr Autor und Motos alJer Marken l'el. l.tio I. Wiedmann. Erfolg wurduu Sie haben bei sofortiger Bestellung eines solchen Feldes' für den Automobilisten cUeftunde der JuAemeW Verlangen Sie Gratis-Proepekt von PHYLAX Cie., LA CHAÜX-DE-FONDS LAUSANNE In sehr schöner Privatvüla, prachtvolle Lage, Sonne, Aussicht auf See und Alpen, grosser Garten, finden einige Jünglinge, welche hiesige Schulen besuchen, beste Aufnahme in guter Familie. Französische Konversation. Schönes Familienleben in gepflegtem Milieu. Individuelle Behandlung und sorgfältige Weiterbildung. Erstklassige Referenzen von Eltern. — Näheres durch Mme, Hartmann, Villa Melrose, Mornex. TIMKEN Schweisse gefahrlos ohne Karbid Benzol 29,Rue de la Zürich-Ziiriclisee Empfehlenswerte Garagen Oberrohrdorf b. Baden Zerbrochen« Keparatur mit ,T1ALIT»-Hartlot - Volle Garantie, fast unsichtbar, daher neuwertig. Ergänzung fehlender Teile. Rücksendung innerhalb 24 Stunden, Prima Referenzen. Telephon 14. Hinwil Alummium-Löterei Dampf-Vulkanisieranstalt ßmtücöi BepjfatDMi m Normal- and Rleser.pneuraatlk und Scbmucöen Pneumatik nur erster Marken 1 Telephon 75. E. MUQGLER. Ford Amateure ! Ein fabrikneuer, ungef. Ford-Tudor, 2 T., 11 PS. mit Stossstangen u. kpl. Ausrüsl., wird inf. dringender Umst. m. Fabrikgarantie zu stark roduz. Preis sofort verkauft. Off. unt. Chiff. 0. F. 2737 B. an Orell Füssli-Annoncen, Bern. 39180 A venclre capote do LANCIA-LAMBDA, av ä cotes fermeture hermelique ä tirctte, ainsi que les (fuatre portes, le tout comme neuf. prix 300 fr. S'adr. ä Pierre Rigazio. Leysin, Beau-Soleil. ms* Zu verkaufen ein noch fast neues, plettes Verdeck kom- 39215 für PACKARD WAGEN (Modell 1924), Torpedo- Karosserie. — Offerten an Kant. Baudepartement, Soiothurn. Zu verkaufen Chrysler 62 fabrikneu, Sedan, 4türis>, 6 Zyl., 15 PS, Stossstangen, hydraul. Bremsen Gummiblockaufh., Zollquittung 4. Februar 1929 Netto-Kassa Fr. 10 300.— (Katalogpreis Fr. 12 3001 Offerten unter Chiffre S9191 an die Auf nmnhil.Rnvua Roi>n 6 Zylinder, Modell 1926/27, Torpedo, 4/5-Plätzer. mit allen Schikanen ausgerüstet, wird sehr preiswert abgegeben. 7378 Anfragen unter Chiffre 10827 an die • Automobil-Revue, Bern. auf Jed. Chassis u. Anhänger liefert in garantiert tadelloser, »olider Ausführung zu konkurrenzlosen Preisen 7705 »••••••••••••••nanaBHBHi Zu verkaufen 4—5-Tonnen- es- B. BISCHÖFE WAGENBAU WIDEIM t>. Telephon Nr. Bitte Offerte verlangen Bremgarten 243 Beste Referenzen. DE DBON-BOUTON 4 Zyl., Mod. 1926, 12 HP, 6-P1., 4-Radbremsen, 6 bereifte Räder, Ballonpneus, Zustand wie neu, sehr ökonomisch, mit allen Schikanen ausgerüstet, sehr preiswert abzugeben. Zu besichtigen bei Grand Garage Loreto, Stuber, Schmidt & Cie. A.-G., Solothurn. 7378 BERLIET - Lastwagen fahrbereit, äusserster Preis Fr. 1500—. Offerten unter Ch iffre 39213 an die Automobil-Revue. Bern. nrzHnaiH • •••••••••IIIIBBBBBDBBII CITROEN Cabriolet 2/3-Plätzer, 10 PS, in sehr gutem Zustande und mit vielem. Zubehör, wird zu Fr. 2600.— verkauft. — Offerten unter Chiffre 0. F. 2798 B. an Orell FGssli-Annoncen, Bern. 1 1 BERNA Dreiseiten • Motorkippwaten. & Tomen Nutzlast Modell CC fabrikrevidiert I! mit Garantie, kann vorteilhaft, ev auch mit Arteitsvertrag. abgegeben werden Anfragen erbeten unt Chiffre 10650 -in die Automobil-Revut. Bern AMILCAR GRAND SPORT Mod. 1928, prächt. Sportwagen, mit allem ausgerüstet, bloss 2000 km gefahren, umständehalber günstig zu verkaufen. Off. unt. Chiffre M. 1592 U. an Publicitas, Biet. 39209 A venclre VOITURE RENAULT 15 CV ancienne torpe'do, modele 1925, limousine ciel ouvert. 6 places, remise ä neuf ä Noel et n'est plus sortie depuis. — Offres sous chiffre 39206 ä la RnviiR Aiifnmnhiln. BarnA. Depot in Btrni E. Kupfersohmld, Erlaohrtraaae 7. Tel. Bollwerk 40.64 Depot in Züriehi E. Wewerka, Dulouretrasse 3, Tel. Limmat 38.37 Depot In Datei t A. Q. Agenoe Amerlcaine, Ölö7 Viadnktstr. 45, Tel. Bairan 38.38. Infolge Liquidation meines Lagers habe Ich billig abzugeben 1 1 1 Offizielle Vertreter für die Schweiz: DELARUE & MEVLAM Corraterie 10 TeU8td. 07.74 ESSEX. Modell 1928, fabrikneu, 6 Zylinder, Sedan, 4 Türen. AMILCAR, Grand Sport, 2-Plätzer, Chassis surbaisse, Vierradbremsen, wie neu. AMILCAR, 2-Plätzer, Tourisme. PIC-PIC R2. 6/8-Plätzer, tadellos erbalten. CHEVROLET, 2-Tonnen-Lleferungswagen, Modell 1929, fabrikneu, 4-Radbremsen. CHEVROLET, IK-Tonnen-Lieferungswagen, Mod. 1925, sehr uut erhalten. E. PFIRTER, PRATTELN AUTOGARAGE. 39103 Wirkliche Occasion! Ich verkaufe meinen geschlossenen 5-Plätzer Sedan, 4 Türen, 6 Zyl., mit 18 PS, Modell 1928, absolut fabrikneu und nie gefahren, führende amerikan. Marke, umständehalber zu nur Fr. 11 500.— (statt Fr. 14 150). Käufer geniesst die volle Garantie von sechs Monaten. Anfragen unter Chiffre Z 1331 an die Automobil- Revue. Bureau Zürich. 7612 infolge Geschäftsverkaufs Zu verkaufen FIAT 503 10 PS, in tadellosem Zustande, 23000 km eef., einwandfrei funktionierend, mit Zenith Vergaser u. Spezial-Beleuchtung. für nur Fr. 4200.— netto. Offerten unter Chiffre 39151 an die Aiitomnhil.Ravne. Bern. Thalwil. Garage Grob Reparaturen, Revisionen, MichcUn-jtoclj. — Teleph. 33J u. 383 Langjährig be&tbi-wätKttr Patent-Auspufftonf dpezialwurkst. t. Antu-öpenglerei. lank. Klihlerrep. W. WETTER, WETZ IKON, Tel. 196, vorm. L. N. Anderson, mech. Autospenglerei Wetzikon BAHNHOFGARAGE Auto-Ueparatur-WerkstAtte — tl&tz 20 Wagen Vertretung Opel-Werke Telephon £61 H. Plennlnger-TTeber. Erfolg werden Sie haben bei sofortiger Bestellung eines solchen Feldes. Zürich 5 Josefstr*»se 200 Spezial-Reparalnr-Werksfattß A. Oswald, Zürich 5 Ptlngstweldstrasse 40 (hinter Maschinenfabriken Escüer VVyss) (Jebemahmo v. Neulacklerungen, Äasbesserungen, Spez amerik Spritzverfall, ren wie Krneuerungen des b'arbüberzuges von VVeymann Carrosserien Fachmännische, prompte Bedienung bei äusserst vorteilhaften Preisen,.- Telephon: Werkstatte üto 54.58 Bureau Hott. lSt.44 (Ancb ausser (iescliäftszait Grosses Bestandteillager. Tel. Selnau 7411. Klingler A Picco. Zürich 4 spezfaiwerKsiatte !Dr fiuiospenniere! H. BENTELE-JAENICKE Badenerstrasse 154 (Engelstrasse) Tel. Sei. 94.9U