Aufrufe
vor 4 Monaten

E_1929_Zeitung_Nr.049

E_1929_Zeitung_Nr.049

können. Die Modeform

können. Die Modeform wird der Zweckform Platz machen müssen und besonders wenn die jetzigen Versuche mit billigeren Brennstoffen nicht zum erwarteten Ergebnis führen oder die Konstrukteure am Chassis selbst nicht mehr Wesentliches zu verbessern wissen werden, dann wird sich ohne weiteres die Aufmerksamkeit in vermehrtem Masse der Karosserie zuwenden, um auf das Ergebnis zu stossen, das uns Jaray schon heute vermittelt. b. Tedin. $•» Frage 7223. Erhöhung der Kompression. Ich will an meinem Motorrad die Kompression erhöhen, jedoch nur um so viel, dass ich nachher immer noch mit Benzin fahren kann. Glauben Sie, dass ich dabei bis zu einem Kompressionsverhältnis von 6 :1 gehen kann? F. K. in T. Antwort: Es ist fraglich, ob Sie so hoch gehen dürfen. Genau lässt sich das .jedoch nicht beurteilen, weil wir die Ventileinstellung Ihres Motors und deshalb den Füllungsgrad des Zylinders nicht kennen. Zudem spielt hier die Form des Verbrennungsraumes, sowie der Umstand, ob die Flächen des Verbrennungsraumes poliert sind oder nicht, eine grosse Rolle. Einen Versuch können .Sie aber immerhin machen. Erweist sich dann die Kompression als zu hoch, was sich darin geltend macht, dass der Motor auch noch von einem 50 km- Tempo aufwärts klopft, wenn man ihm Vollgas gibt, dann kann sie ja leicht durch Unterlegen einer Platte unter den Zylinder wieder etwas vermindert werden. Dass der Motor, nachdem die Kompression wesentlich gesteigert wurde, nicht mehr bei Langsamfahrt mit Vollgas betrieben werden kann, werden Sie wahrscheinlich wissen. Soll er bei Langsamfahrt seine volle Leistung hergeben, wie z. B. beim Beschleunigen an einer starken Steigung, so inuss durch Herunterschalten des Getriebes seine Tourenzahl erhöht werden. Bei höheren Tourenzahlen erhält dann der Zylinder nicht mehr seine volle Gasladung, was einer Verminderung der Kompression gleichkommt. m. Frage 7224. Servobremse. Wäre einem Fachmann sehr dankbar, wenn er mir den Aufbau und die Wirkungsweise der Servobremsen ausführlich erklären könnte (eventuell mit Skizzen). R. W. in Seh. Antwort: Prinzipiell versteht man unter einer Servobremse eine Bremse, bei welcher der vom Fahrer geleistete menschliche Bremskraftaufwand durch eine mechanische Hilfskraft unterstützt wird. Die mechanische Hilfskraft kann dabei von verschiedenen Quellen abgeleitet werden. In der beistehenden Skizze ist z. B. dargestellt, wie durch die Eigendrehung des Rades das um die Nabe gewundene Bremszugseil gespannt und damit die Bremse in Tätigkeit gesetzt wird. Die Mitnahme des Seils erfolgt jedoch nur dann, wenn dieses vom Fahrer zuerst etwas angezogen worden ist, so dass sich seine Windungen wirklich und mit einer gewissen Reibung an die Nabe anlegen. Umgekehrt hört auch die Wirkung der Servokraft auf, sobald man das freie Ende des Seils loslässt. Aehnlich wie bei dieser primitiven, z. B. an den Geschützlafetten zur Anwendung gekommenen Servobremse sind auch verschiedene Automobilservobremsen aufgebaut. Anstatt um die Radnaben ist das Bremszugseil dann aber um eine Trommel gewunden, die auf der Kardanwelle sitzt oder mit dieser in Verbindung sieht. Bei anderen Konstruktionen, die ebenfalls mit trockener Reibung arbeiten, ist das Bremsseil am sekundären Teil einer besonderen Kupplung • angeschlossen. Normalerweise steht dieser Teil der Kupplung still, während der primäre, mit der Kardanwelle verbundene Kupplungsteil bei in Bewegung befindlichen Wagen rotiert Soll gebremst werden, dann verkuppelt der Fahrer durch seinen Pedaldruck die beiden Teile mehr oder weniger stark, der sekundäre Teil wird dadurch mehr oder weniger stark vom umlaufenden, primären Kupplungsteil mitgenommen, wodurch sich das Bremszugseil mehr oder weniger stark spannt. Auch von dieser Bauart gibt es eine ganze Anzahl Abarten. Rein mechanisch kann auch dadurch eine Servowirkung erzielt werden, dass man die Bremsbacken in den Bremstrommeln mit einer Neigung zum Selbstverkeilen einbaut. Die Hilfskraft wird dann auch hier der Bewegungsenergie des Wagens entnommen. Sehr grosse Verbreitung hat in den letzten Jahren die Unterdnick-Servobremse gefunden. Bef*diesem System betätigt der Fahrer durch Niederdrücken des Bremspedals ein Ventil, das zwischen einem Bremszylinder und dem Ansaugrohr des Motors eine Verbindung herstellt. Der im Ansaugrohr herrschende Unterdruck überträgt sich dadurch auf den Bremszylinder, und durch den Ueberdruck der äusseren Atmosphäre wird im Zylinder ein Kolben verschoben und das an diesem angeschlossene Bremsgestänge angezogen. Der oben erwähnte Ventilmechanismus ist dabei so ausgebildet, dass jedem Pedaldruck ein ganz gewisser Servodruck entspricht. Schliesslich ist das Bremspedal ausser mit dem Steuerventil auch noch direkt mit dem Bremsgestänge verbunden, so dass man zur Not den Wagen auch zum Stillstand bringen kann, wenn aus irgend einem Grund die Servokraft ausfallen sollte. Anstatt mit Unterdruck lassen sich ähnliche Anlagen auch mit Druckluft betreiben. Nicht unerwähnt sei schliesslich die hydraulisch wirkende Servobremse. Im Gegensatz zu der Wirkungsweise .der meisten andern Servobremsen kommt hier die Servokraft allein für die Betätigung der Bremsen auf, und die Muskelkraft des Fahrers wirkt nur steuernd. An Stelle der Bremsgestänge treten Rohrleitungen, die das von einer Pumpe unter Druck gesetzte Oel zu den Bremszylindern in AUTOMOBIL-RE V U£ 1929 — den einzelnen Rädern leiten. Die Pumpe ist mit der Kardanwelle verbunden und läuft beständig um Erst wenn gebremst werden soll, befördert sie das Oel in die Leitungen. Bei normaler, ungebremster Fahrt dagegen läuft das Oel einfach in einem kreisförmig geschlossenen Kanal leer um. Mittelst des Pedals hat der Fahrer lediglich die Ventile zu bedienen, die das Oel entweder in den geschlossenen Kreiskanal oder in die Leitungen übertreten lassen. at. Frage 7225. Stationieren auf geneigter Strasse. Soll man, wenn man den Wagen an einem Gefälle stationiert, zur Vermehrung der Sicherheit den Anfrage 475. Prämienzahlung für Aufohaffpflicht Dürfte ich, als Abonnent Ihres gesch. Blat- Sp tes, um Auskunft bitten über Prämienzahlung für; Autohaftpflicht? Ich habe einen noch 2 Jahre laufenden Vertrag, nach dem ich bis dato Fr. 125.—» Anfrage 474. Wandelungsklage, event Mängelrüge beim Kaufe eines Automobils. Ich habe im respektiv als Clubmitglied Fr. 115.20 Prämie zahlte* August 1928 einen Fiat 501 gekauft. Dieser Wagen Nun bringt die Versicherungsgesellschaft ohne wei-- wurde mir vom Verkäufer als Modell 1926 verkauft. teres ihren neuen Tarif mit Fr. 177.10 in Anwendung, nach Inkrafttreten der neuen Bündner Vor- Ich habe nun nachgeforscht und erfahren, dass die Fiatwerke im Jahre 1926 keine 501er mehr schriften (20 statt 30,000): Einschluss der Familienmitglieder, Wegfall der Selbsthaft bei Personenscha- bauten. Kann ich nun dem Verkäufer wegen dieses schwindelhaften Handels, eventuell durch Prozess, den und Fr. 10.— Sachschaden statt 10 Prozent, den Wagen wieder zur Verfügung stellen, also den mindestens Fr. 100.—. Ich selber bin extra versichert in genügender Höhe. Kauf rückgängig machen unter Zurückgabe des bezahlten Preises ? Der Verkäufer wusste genau, dass Dürfte ich nun um gefl. Auskunft ersuchen, ob dieser Fiat 501 kein 1926er Modell ist. Ich hatte die Versicherung dazu berechtigt ist, bei bestehendem Vertrag, abgesehen davon, dass ich meistens für den Wagen Garantie bis zum 6. Januar 1929, habe aber diesen Umstand auch während der Frist nur % Jahre die Versicherung in Anspruch nehme reklamiert. W. G. in E. und . der Kanton keine Sistierung der laufenden Antwort: Der Verkäufer haftet dem Käufer sowoh] für die zugesicherten Eigenschaften als auch dafür, dass die Sache nicht körperliche oder rechtliche Mängel habe, die ihren Wert oder ihre Tauglichkeit zu dem vorausgesetzten Gebrauche aufheben oder erheblich mindern. Der Verkäufer haftet auch dann, wenn er die Mängel nicht gekannt hat. Hingegen haftet der Verkäufer nicht für die Mangel, die der Käufer zur Zeit des Kaufes gekannt hat. Der Verkäufer des Fiat 501 haftet Ihnen demnach für den Mangel, dass dieser Fiat 501 nicht Modell 1926 ist. gleichgültig, ob er es selbst gewusst hat oder nicht. Sie können dieses Mangels wegen entweder eine entsprechende Herabsetzung des Preises verlangen oder aber die Wandelung, d. h. die Rückgabe der gegenseitigen Leistungen fordern. Voraussetzung, um diese Ansprüche geltend machen zu können, ist die Pflicht des Käufers, die Mängel, sobald er sie entdeckt, dem Verkäufer rechtzeitig anzuzeigen (was Sie auch taten). In Ihrem Falle wird es sich nun fragen, ob Sie gerade einen Fiatwagen 501 Modell 1926 kaufen wollten oder ob Ihnen ein Fiatwagen 501 Modell eines andern Jahrganges auch gedient hätte. Wäre das letztere der Fall, so würden wir Dinen empfeh-*« len, vom Verkäufer eine Preisreduktion zu erreichen suchen; wollten Sie hingegen gerade deö Fiat 501 Modell 1926 und keinen andern und wenn, Sie dies mit Schriftstücken oder Zeugen beweisen» können, so streben Sie Wandelung des Kaufes, d. hj. Rückgängigmachung des Kaufes, an. In diesem.! Fall« muss Ihnen der Verkäufer den Kaufpreis; samt Zins seit Abschluss des Vertrages zurück-i erstatten und Ihnen Ersatz für die auf die Sache>' gemachten Aufwendungen (z. B. notwendige Repa- j raturen) gewähren, auch event. für Scha/ien, welcher Ihnen unmittelbar aus der Lieferung fehlerhafter Ware entstanden ist. (In Ihrem Falle dürfte dies kaum in Frage kommen.) Sie hingegen müssen dem Verkäufer den Wagen zurückgeben und kleinsten Vorwärtsgang oder den Rückwärtsgang einschalten? Welche Schaltung ist umgekehrt an einer Steigung anzuwenden? H. K. in R. Antwort: Praktisch kommt es in den beiden Fällen aufs gleiche heraus, welchen Gang man brauch einen entsprechenden Abzug an dem Kauf- sich für die Abnutzung des Wagens durch den Ge- einschaltet Denn selbstverständlich wird man ja preis gefallen lassen. beim Verlassen dea Wagens immer die Zündung Sollte eine gütliche Einigung nicht zustan« ausschalten, damit der Motor auch nicht anläuft, kommen, so empfehlen wir Ihnen, die Angelegenheit einem Anwalte zu übergeben. Wir machen Sia wenn der Wagen aus irgendeinem Grund trotz angezogener Bremsen in Bewegung käme. Die zusätzliche Bremsiing des ersten Vorwärtsganges und einem Prozesse dem Richter freisteht, statt auf aber noch speziell darauf aufmerksam, dass es in des Rückwärtsganges ist ungefähr gleich gross, da Rückgängigmachung des Kaufes auf blosse Preisminderung zu erkennen, wenn ihm dies unter Um- diese beiden Gänge ja meist annähernd gleich übersetzt sind. M.inB. ständen angemessen erscheint. * Verträge erliess? C. C. in Ch. Antwort: Nach allgemein geltenden Rechtsregeln ist ein Vertrag in Rechten und Pflichten für beide Vertragsparteien verbindlich und erscheint daher auf den ersten Blick das Verhalten der betreffenden Versicherungsgesellschaft als nicht richtig und anfechtbar. Nun schreiben Sie aber in Ihrer an uns gestellten Anfrage, dass diese Versicherungsgesellschaft die Erhöhung der Prämie und die übrigen Aenderungen nach Inkrafttreten der neuen Bündner Vorschriften vorgenommen habe. Wir kennen nun diese neuen, in Ihrem Kanton erlassenen Vorschriften, hier nicht, und ist es uns daher nicht möglich, zu prüfen, 1 ob das von Ihnen beanstandete Vorgehen der Versicherungsgesellschaft begründet und berechtigt ist oder nicht. Entspricht dasselbe den von Ihnen erwähnten neuen Vorschriften und kann es sich auf dieselben stützen, so müssten Sie sich den von. der Versicherung vorgenommenen Aenderungen fügen. Ist dies nicht der Fall, so würden Sie mit Recht auf dem zwischen Ihnen und der Gesellschaft abgeschlossenen Vertrage bestehen und auf dea Ihnen gemäss demselben zustehenden Rechten und Ansorüchen beharren können. * C L Das beste Putzmittel für NICKEL CHROM, ALUMINIUM SPIEGEL Die Flasche Vg '• F «*. 2.— Unerreicht für Reinigung u. Unterhalt v. Stahl- oder Kunstleder - Carrosserlen. Kein Nasswerden, kein Schmutzigwerden V, I. Fr. 4 ; 1 I. Fr. 6—; 5 I. Fr. 28.— ZU HABEN bei allen guten Garagen und bei der Stf.. d'RXPL AUTOMOBILE S. K. Für Anstriche in NITRO-ZELLULOSE, DUCO etc. Cotüouvreniere 26-28, GENEVE Die Flasche Fr. 8.— Zu verkaufen Lancia-Lambcla Torpedo, 4-P1., Ballonpneus, rassiger Wagen, in Ia. Zust., Preis Fr. 7000. Offerten unter Chiffre 40566 an die Automobil-Revue, Bern. Möbelkasten auf Jed. Chassis u. Anhänger liefert In garantiert tadelloser, solider Ausführung zn konkurrenzlosen Preisen 7706 B. BISCHÖFE WAGENBAU W1DEN b. Bremgarten Telephon Nr. 243 tnr Bitte Offerte verlangen. Beste Referenzen. Buick Standard Six eonduite interieure, 5 places, 1926, Squipement tonrisme, complet. Occasion I Fr. 4500.—% 40565 S'adr.: J. & A. Gardiol, Corraterie, S, Geneve. rxnxpaaaixirxianixiixiuuuuuuLUTTTTnnc 6 Zyl. OPEL 4/5plätzig, 10 Steuer-PS, neuestes Modell, ca. 4000 km gefahren, grau lackiert, graue Plüschpolsterung, elektr. Licht, mit Anlasser Bosch, 4-Radbremse, Koffer, auswechselbare Scheibenräder, mit einem Reserverad, öfache Bereifung, Richtungsanzeiger, automat. Scheibenreiniger, 4 Türen, 4 Fenster, in allen Teilen wie neu, zum Preise von 8021 Fr. 7500.— eventuell Zahlungserleichterungen, s— Probefahrt und Besichtigung bei: MERCEDES-BENZ-AUTOMOBIL A.-G., ZÜRICH, Badenerstrasse 119. Tel. Uto 16.93. • •••••••••••••••••••••••••!>l'i 8 Zylinder Grand-Prix-Motor, Limousine, wie neu, zu. ausserst günstigen Konditionen abzugeben. Anfragen unter Chiffre 40148 an die Automobil-Revue. Bern. crevaison VOITURE AMILCAR de course A vendre d'oecasion une- süperbe voiture AMILCAR de course, 1 plaoe et demie, parfait etat de marche et d'entretien. Ancienne voiture du coureur Morel de la maison Amilcar. Conviendrait particulierement ä personne voulant effectuer des courses. Bas prix S'adresser au Garage Guttmann & Gacon, La Chaux-de-Fonds. 8033 ALLO! voiiä MEILI LAUSANNE Comptoir de pneus et salnes Oul, pour votre voiture, J «1 tont oe qn'il vous faut Toutes les1 marques de pneus Gaines de ressorts Pare-clous, roues, Jantes, supports et tous accessoires y relatifs Hulles. gralsses et benzln« W ONDEf) ONDEQ „ ,. . ....... ORKfiPC depnis plni de 18 ans en emploi dans les Etats-Unis avee le plus grand succes. Peinture Manche, grise et noire pour cnlretien de pneus. Dito specialo pour restaurer les capots d'autos. Laque ä retoncher on rafraichir les ailes. Ingredient pour assurer l'efficacite des freins. Ingredient pour derouiller tous boulons. Deerasseur de goadron et taches d'huiles, artiele uniqne en Stusse. Eendez-moi visite pour toutes demonstrations on demandez ma visito on le oatalogne N° 18» Un lot de pneus et roues d'oecasions provenant de transformations. Se recommanda La m Cl Ll f Späcialiste en pneus dopuis 1904, 8 et 10, Av. Ruchonnet Lausanne Tel. 26470 et 26471 Wirkliche Occasionen! ZW* Wir verkaufen sofort ab Standort: I C 1 Lastwagen F. B. W. 3% Tonnen, komplett ausgerüstet, mit Brücke, 4 X 2 m, mit Seitenladen, 1 massiver Holzmöbelkasten, gut gepolstert, mit Vorbau für 5 m Ladung, und eine 22pL Gesellschaftskarosserie, ledergepolstert. Der Wagen ist soeben generalrevidiert worden und wird zum Preis von Fr. 14 500.— abgegeben. 1 LANCIA, 2—2V 2 Tonnen, mit 18pl. Karosserie, Allwetter mit Rollverdeck und Klubsessel-Polsterung, Anlasser, 2 bereifte Reserveräder, tadelloser Läufer und Steiger, zum Preise von Fr. 10 500.— 1 HUDSON-Tourenwagen 6/7pl., sehr stark gebaut, Mod. 25/26, in ganz einwandfreiem Zustand und mit allem erdenklichen Zubehör, zum Spottpreis von Fr. 3500.— 1 BALLOT-Lieferungsuiagen mit neuer Brücke und Führersitz, 18 St.- PS, u. einer Menge Ersatzteile, Fr. 2800.- Sämtliche Wagen sind in tadellosem Znstand und weden mit Garantie abgegeben, eventuell Zahlungserleichterung. Zur gefl. Besichtigung und Probefahrt wende man sich an 7757 Max Wernli & Co., Zürich 8 Autokarosserie. — Hobelgasse 8. MARMON 6 Zylinder, Torpedo, 6/7plätzig, vollständig komplett und in jeder Beziehung in tadellosem Zustande, EQ> abzugeben- Fr. 5000.— J. MINIKUS. Garage, 8099 WEINFELDEN.

N° 49 - 1929 AUTOMOBIL-REVUE Neugründungen: Studag A.-G. für. die Vertretung der Automobile Studebaker, Erskine und Pierce-Arrow in Zürich. Unter dieser Firm« wurde eine Aktieneesejürchaft mit Fr. 100,000 Aktienkapital gegründet, welches voll eingezahlt ist. Dem Verwaltungsrat gehören an: Harry Meier, Kaufmann, als Präsident und |W Gznür, Kaufmann, beide in Zürich. Der Letztere Heinrich Jenny & Co., Zürich. Heinrich Jenny, Bettex & Salzmann, Pneus, Vevey. F. Ch. Bettex und H. F. Salzmann haben unter dieser Firma Witikon und Dr. H. Jenny, London, haben unter dieser Itena eine Kommanditgesellschaft eingegangen. Unbeschränkt haftender Gesellschafter ist Unternehmung ist Handel in Pneus und Zubehör eine Kollektivgesellschaft gegründet. Zweck der Heb.. Jenny und Kommanditär ist Dr. Jenny mit für Autoräder unter der Marke < Vulcana», Geschäftsadresse : Place Bergere. Fr. 1000. Die Firma erteilt Prokura an Frl. M. Mettler. Zweck der Unternehmung ist die Generalvertretung in Muchinen, Automobilen und Pneumatiks. Gesohäftsadresse: Rämistrasse. Personelles: Automobil Verkaufs A.-G. vorm. A. Sehneiter, Bern. Aug. Schneiter ist aus dem Verwaltungsrat Re»a S. A. Akkumulatoren, Genf. Unter dieser ausgeschieden und dessen Unterschrift erloschen. Firma wurde eine Aktiengesellschaft mit Fr. 10,000 An seine Stelle wurde als Verwaltungsratspräsident Aktienkapital gegründet. Der Verwaltungsrart be- wurde gleichzeitig zum Direktor gewählt. Die bei-stehden führen Einzelunterschrift. Zweck der Unter- in Genf. Sie sind zur Einzelunterschrift berechtig!. aus Georges Perrin und Ernest Perrin, beide nehmung ist der An- und Verkauf von Automobilen, Autobestandteilen, Betrieb Von Reparatur- Kauf und Verkauf von Akkumulatoren und allem Zweck der Unternehmung ist Generalvertretung, werkstätte und Garage, und alle damit zusammenhängenden Geschäfte. Gesehäftslokaä: Utocruad 29. Geschäftsadresse: Rue du Vieux elektr. Zubehör für Automobile und Motorräder. College. Aufofluid ; Bretinstöffzusatz • ,;• ErhöhteMoiorferafr • .-.. Benzin Ersparnis . .Gegen Russbildung . MBürti BADEN Zu verkaufen 6/7-Plätzer- LIMOUSINE DONNET Mod. 27/28, mit Vierradbremsen, nur 9800 km gefahren, wird mit Garantie preiswert abgegeben. Anfr. an Rudolf Hebeisen, Wohlen (Aargau). 7835 Pour cause de cessation de commerce, ä vendre une Automobile MARTINI ä 6 places, en parfait etat de marche. — S'adresser sous Chiffre 40501 a ia Revue Automobile. Berne. Zu verkaufen sehr gut erhaltener STEYR eignet sich vortrefflich zu Mietfahrten, als Postwagen oder Hotelwagen, rassiger Bergsteiger u. billig im Betrieb. Offerten unter Chiffre 40544 an die Automobll-Revut, Bern. Zu verkaufen Fabrikneuer AUBURN ist umständehalber billig zu verkaufen. Offerten unter Chiffre 40544 an die Automobil-Revue. Bern. Für Saison-Hotels. Vermiete Wagen neuen 7-Plätzer- offen und geschlossen zu fahren, mit Chauffeur. Offerten unter Chiffre 40567 an die Automobll-Revut. Btrn. CAMION 4 tonnes ä vendre Prix avantageux. 40571 «La Mure», av. d'Echallens, 52, Lausanne. 820 X120, neu, zu verkaufen zu Fr. 40.—, 40574 Gebr. Marti, Garage, Bern. verkaufe MAXIMAG SPORT (Schweizer Fabrikat), Modell 1926/27, 3plätzig, mit Verdeck, in gutem Zustd., billigst. Steuer bezahlt. Offerten unter Chiffre 40628 an die Automobil-Revue, Bern. Zu verkaufen Chauffeur- Mechaniker AU5TR0- DAIMLER 6 Zylinder, 6-Plätzer, im Zustande wie neu, billig abzugeben. Offerten unter Chiffre 40305 an die AutAfnnhil-Ravua. Born. »bilwipfsdiaff Carrosserle ümpliz Bernstrasse 40 Hrcll. Fehler- Tel.Zähringer62.08 SUdtomnlbus-Haltektelle Stfiokaoker . - CQMPTEURS äPHA, MERCIER & Cie., LE LOCLE Nähe Bahnhot Telephon 22 Ostschweiz AMMfUrfk Empfehlenswerte Garagen St. fallen W SPE Z IAlr-WE RKSTATTE Aufo-Spenglerei (Telephon 4598) Schaffhausen Garage Tivoli Kreuzungen Reparatur-Werkstätte Httrllmann * Gnyan Beparator-Werkatatt« Mitglied des T.O.S. n. A.C.S. Garage Telephon 145. (Platz fttr 85 Wagen) O. ftaedi. St. fallen Moosbrückstr 5 Passage-Garage Tel. 51 05 Tan u. Nacht offen Hrch. Schleppt Qross-Garase mit Reparaturwerkstätte Uintertliur €*©ssau(St.Gall.) Enlachgarage Technikomstraste 67 Telephon 105 DUHLOP. On cherche ä acheter, d'occasion, ä Lausanne ou Geneve AUTO de deux places, 5-6 chevaux, en bon etat, bonne marque. — Offres detaillöes avec Prix sous: H. 3052 L, Publlcitas, Lausanne. 40592 13 Steuer-PS, 5 auswechselbare Räder, fünffach bereift, schöne Lederpolsterung, Kilometerzähler, Lederschutzgamaschen, in fahrbereitem Zustand, zum Preise von 8021 Besichtigung und Probefahrt bei: MERCEDES-BENZ-AUTOMOBIL A.-G., ZÜRICH. Badenerstrasse 119. Tel. Uto 16.93. Umänderungen Reparaturen Räder Besteingerichtete Spenglerel junger, solider u. selbständiger Arbeiter, sucht Stelle. Photo und Zeugnisse zu Diensten. Offert, gefl. an N. Capaul, Altdorf. Telephon 299. 40620 RUDGE- WHTTWORTH- Drahtspeichenräder Auto- Elektro- Mechaniker für Omnibnsdienst, der nebenbei kleine Reparaturen ni besorgen versteht. Anmeldung m, Zeugnissen und Gehaltsforderung direkt an Grand-Hotel in Andermatt. 406191 sucht Stelle auf Luxus-od. Lieferungswagen. Ist mit Reparat, gut vertraut. Verrichtet auch and. Arbeit.. Spricht Deutsch u. Franz. Offerten unter Chiffre Z. 1395 an die Automobil- Revue, Bureau Zürich. AUTO gewählt W. H. Moser. Neu in den Verwaltungsrat berufen wurde J. W. Lüps, Bern. Diese beiden zeichnen kollektiv unter sich oder mit dem Geschäftsführer Fr. Heiniger. Geschäftsauflösungen: Saner & Baltensperger, elektr. Autozubehör, La Frtfelluna ieder Art Last- Gerchäftfc u.tuxus-Carroflerien Gedieoene Werkmannsarbeit zu billigem Preis! TAXI-CARAGE BENZ 7-Plätzer Fr. 1200.— 3OS. HENGARTENER. Chauffeur-Schule Tel. 66. P. Eiset B.FRICK ^REUZ5TRASSE3d.ZÜR|CHÖ «IOCH UWilliWKPNEUMATIK MJCHfUHCOODyEAR • REPARATUR VON RIEStNREIFEN Gesucht zu sofortigem Eintritt Junger, zuverlässiger Chauffeur zu kaufen gesucht Für Auto-Reparatur-Werkstätte gesucht 4/6-PIStzerwagen, neu od. routiniert u. vertraut m. sämtl. Maschinen, sprachenkundig u. gute Umgangsformen, sucht Engagement als ganz gute Occasion. An Zahlung muss 3-Familienbaus in Zürich genommen Verkäufer werden. Offerten mit genauen Angaben an Post- od. ihnl. Posten, ev. mit Beteiligung, nach Möglichkeit auf dem Platz Basel. — Offerten unt. Chiffre fach 13254, Wlnterthur. 40624 an die Automobil-Revue, Bern. Zu verkaufen Wanderer 2/3-Plätzer, gut erhalten, äusserst zuverlässig, neu bereifte Räder, 2 bereifte Reservefelgen, 16000 km gefahren, Preis Fr. 1500. Offerten unter Chiffre 40623 an die Automobil-Revue, Bern. Zu verkaufen Buick 4/5-P1., Master Brougham, Modell 1927, 2 bereifte Reservefelgen, Steuer 1929 bezahlt, nur 14 500 km gefahren, in prima Zustand. Preis Fr. 8000. Offerten an: Bergstr. 35, Luzern. VVWIAWWVUVWb 31X4.95, Buick Standard, 1925, 6 ZyL — Offerten unt. Chiffre 40626 an die Ai*f fimfthlt-RAWtiB Verlangen Sie Offerte I ßmni Illllllilllllilll FORD- 2-t-Lastwagen^ preiswert zu verkaufen wegen Nichtgebrauch. "Wagen ist gebraucht,, jedoch in gutem Zustand, vollständig ausgerüstet, neue Batterie, Wechselgetriebe, extra stark gefedert, sehr gut bereift, « Firestone ». Amts- Kaskoversicherung bezahlt Sehr günstige Gelegenheit ! — Anfragen an Hs. Karlen, Wintersingen (Baselland). 40629 ein seriöser Mechaniker-Chauffeur der sich vorläufig für Interessengemeinschaft interessiert; ev. spätere gänzliche Uebernahme der Werkstätte als Existenzgeschäft weiterzuführen, nicht ausgeschlossen. — Anmeldungen mit Kautionsfähigkeit, mit Beteiligungs- und Anstellungskonditionen unter Chiffre 40619 an die Automobil-Revue, Bern. Chauffeur-Mechaniker Sehr solider, schöner Schnell-Lastwagen 3 Tonnen Pneus, Elektr., Motor-Luftpumpe etc., durch Zufall billig. Setdenpostfach 121, ZDrlch. OCCASION! Aus Privathand ist ein prima erhaltenes Personen-Auto Tour de Peilz. Die Firma wird nach durchgefahr« ter Liquidation gelöscht. Hans Schneeberger, Automobile, Orpund (Bern) 4 Die Firma wird infolge eröffneten Konkursverfahrens von Amtes wegen gestrichen. Gustav Georg, Automobile, Lausanne. Die Firma wird infolge Geschäftsübergabe gelöscht. Arlbergpass fahrbar. Die Strasse über den Arlberg ist vom Schnee befreit wordea Beförderung von Automobilen durch Albula und Löischberg. Die beiden Transportanstalten Rätische Bahn und Bern-Lötschberg-Simplon-Bahn haben eine Liste herausgegeben über die Beförderung von Automobilen nach dem neuen Fahrplan vom 15. Mai 1929. Zu beziehen bei den betreffenden Transportanstalten und bei der Schweiz. Verkehrszentrale* Zu verkaufen zum Selbstkostenpreis Zu kaufen gesucht 1 Drahtspeichenrad Anlasserürihze Bestandteile für alle Bianchimodelle 7pl., Marke LORRAINE-DIETRICH, Typ D.26, zum gefahren), ausgerüstet mit einem 180-PS-Hispano- Preise von Fr. 2500.— J^zu verkaufen. — DerSuiza-Flugmotor, Geschwindigkeit ca. 70 km pro St., Wagen ist neu bereift, ausgestattet mit elektr. Licht, Platz für 6 Personen. Gebaut von Fachmann, der Anlasser und Kilometerzähler und prima Schweiz. mehrere europäische Grand Prix gewonnen hat. —i Karosserie. Infolge seiner starken Bauart eignet Nähere Auskunft: E. BOnzll, Zentralstrasse Nr. 8, sich der Wagen ebenfalls vorzüglich als Lieferauto. Oerlikon. TeL Iimmat 8197. 40627 Auf Wunsch Zahlungserleichterung oder Tausch. Offerten unter Chiffre 40605 an die Automobil-Revue, Bern. Occasion excentionnelle! tinvi ilnn "Dnntnn Mm»Lltliil TA1 JCL _.*.. »Hl einige fabrikneue A M IL C A R Modelle 1928, 2pI. Torpedo, 2/3pl. Cabriolet, Coupe, 6 und 8 HP, gegen Kassa. Baumberger & Förster, Zürich, Löwenstrasse 17, Hintergeb. !•••••••••••••••••••••••• Kleine Limousine mit Weymann-Karosserie, 7 HP, 4 Geschwindigkeiten, mit niedrigster Steuer und Benzinverbrauch, zuverlässiger Motor, prima Läufer, in bestem Zustande, wegen Anschaffung eines grösseren Wagens für Fr. 3000.— abzugeben. Standort Zürich. Offerten unter Chiffre 10922 an die Automobil-Revue, Bern. Malle d'Auto (fabrication Graeser, tres soignfee), en parfait etat, avec 2 valises intörieures, haut. 0,36 sur long, 0,85 et 0,45 de large. Prix Fr. 190.—. 40613 S'adr.: Ceresole, notaire. Lausanne. Tel. 23.753, erhalten Sie prompt mit grossem Preisabschlag von Garage SPICHER & Cle., Freiburg Route Neuve 11 Tel. 8.62 Offizielles Bestandteildepot der Fabrik Bianchi, Mailand, für die Schweiz, Minerva 6/7plätz!g in tadellosem Zustande, 6fach bereift, mit BaHod demontable und Sommerverdeck (Karosserie Geissberger), elektr. Licht und Anlasser, Vierradbremsen, Stossdämpfer und weitern Schikanen, wegen Nichtgebrauch sofort abzugeben. Preis Fr. 3700.—. Anfragen unter Chiffre K 4244 Lz. an die Publicitas, Luzern, , 40542 Zu verkaufen neues RENNBOOT der 12 Liter 8 Meter internationalen Klasse (eiri solches Modell wird noch nicht auf Schweizerseen Lastwagen-Chassis j für 2000—2500 kg Tragkraft, 1750 kg schwer, mit 21 St.-PS-Contimotor, Vierradbremsen, siebenfach A vendre faute d'emploi torpedo gelagerter Kurbelwelle, siebenfach bereift mit 30/5er Good-Year-Reifen, zum Spottpreis von Fr. 12 500. PEUGEOT Es kann eine Brücke von 360 X 400 cm darauf gemacht werden. „ Für Car Alpin sehr gut geeignet 10 HP, 4 places, complätement revisee, peinture neuve, eclairage et demarrage electr. Prix Fr. 1800.—% oder für Transporte mit Anhänger. — Interessenten S'adr. ä Regom-Pneus S. A., Hotel de rAdministra- rhalten genaue Beschreibung und Prospekte unter 'l_lf£_.i lAiMO J 1. J!. a ..*» •_•! n .«