Aufrufe
vor 8 Monaten

E_1929_Zeitung_Nr.054

E_1929_Zeitung_Nr.054

12 ÄUTOMOBIL-REVUE'

12 ÄUTOMOBIL-REVUE' 1929 — N» 54 ffuss vermehrt. Hierdurch steigerte sich die Produktion von 300 auf 700 Wagen pro Tag. Weiterhin etieg die Zahl der Arbeiter, Angestellten, Vertreter (und Händler auf das Dreifache des ursprünglichen Bestandes. Die zahlenmässig stärkste Gruppe von Brüdern Sh der Auto-Industrie ist die der Brüder Fisher. Sieben an der Zahl, nahen sie in guten und schlechten Zeiten fest zusammengehalten mit dem Erfolg, Üass die Fisher Karosserie-Werke heute zu den wertvollsten Besitzposten der General Motors Corporation gehören; vier der Brüder sind Direktoren der General Motors Corporation. Die Brüder haben ihre eigene Finanzgesellschaft, bei der sie gemeineam Gelder' deponieren, die zu privaten Finanz- Transaktionen verwandt werden, wie kürzlich z. B. ifür den Kauf eines umfangreichen Aktienpakets der Baldwin Lokomotiven-Fabriken. So viele bemerkenswerte Erfolge, die in der geschäftlichen Zusammenarbeit von Brüdern begründet sind, stehen in der Entwicklungsgeschichte der amerikanischen Industrie einzig da. Das Auto Im modernen Geschäftsleben. Offene Türen einrennen würde man mit dem Nachweis, dass das Auto heute nur noch in verschwindend kleiner Zahl als Luxuswagen gehalten wird. Jedermann weisa, dass auch bei den Personenwagen dis erdrückende Ueberzahl geschäftlichen Zwecken dient. «Tempo — Tempo» heisst die Parole des Tages; Heer gleiche Schlachtruf gilt auch für den modernen •'Kaufmann, zumal den reisenden Kaufmann und Reisevertreter. Nur darf man nicht glauben, dass der Erfolg im Hetzen schlechthin liege. Der Neuling verfällt häufig in diesen Fehler, eine Steigerung seiner Leistung darin zu suchen, dass er überall mit der Zeit knausert wie ein Geizhals,.. Er merkt dabei nicht, dass er genau wie jener nicht mehr Herr der Sache ist, sondern von ihr gemeistert wird. Eia Reisender, der bei seinem Besuch mehrfach die Uhr zieht, wird bald überall verabschiedet Werden. " Öer Könner dagegen • lässt steh völlig treiben fcom Augenblick, sobald er beim Kunden ist. Er will geradezu den Eindruck erwecken, es sei ihm nichts wichtiger als dieser Kunde. Sobald aber und solange er allein ist, also be- ' sonders auf der Fahrt vom einen Ort zum andern, da wird ihm jede Minute kostbar sein, d. >h. da (bleibt ihm gar keine andere Beförderungsmöglichkeit als das Automobil. Zur Eröffnung des Strassenhilfsdienstes des T. C. S. auf den Strecken Lausanne—Bern, und Bern— Ölten. Herr James Quinclet, Generalsekretär des T.'G. S., Vorstandsmitglieder der Sektion Bern und die neuen Beamten des Hilfsdienstes. Man sieht auf dem Bild Herrn Fürsprech Batungartner, Prä- ' sident der Sektion Born. '. ... " •• ,. «*•" * Nur -^dieses schützt ihn vor jedem Zeitverlust durch' schlechte Anschlüsse, vor manchem zeitausfüllendeni Frühschoppen, wie vor dem Suchen nach einem Dienstmann zum Transport der MusteTkoffef. Mit anderen Worten: Das Auto macht aus dem bald gehetzten und bald gelangweilten geschäftlich Reisenden den. Souverän über Zeit und Ort. * Wir haben'den einen Fall herausgegriffen, funi darzutun, dass das Auto geradezu ein unentbehrliches Handwerkszeug des modernen Geschäftslebens ist. Deshalb körinen wir auch in den sich stets mehrenden Autokäufen auf Abzahlung volkswirtschaftlich nichts Aussergewöhnliches sehen, fijobald ein anzukaufender Gegenstand der Wirtschaft dient, höheren Umsatz herbeizuführen imstande ist etc., rechtfertigt sich die Inansprttchnahmo allen yer-, 'fügbaren Kredites, um rasch in Besitz des GegeniStandes und der damit verbundenen Vorteile zu ge- 'langen. Die letzteren helfen ja geradezu zur Zahlung des ersteren. . ~ Wir nehmen deshalb von jeder Krediterleichterung-auf diesem Gebiete mit Interesse und Befriedigung Kenntnis. Seit einem halben Jahre hat neben den bisher tätigen Instituten (Autokreditbank, Diskont-Kredit A.-G. für andern Wirstchaftsbedarf, die Intercredo (Internationale Kredit- und Effekten- A.-G. Zürich) ihre Tätigkeit aufgenommen. Dieses Institut dient ebensowohl dem Detailhandel als auch der Vermittlung zwischen dem in- oder ausländischen Fabrikanten und dem Händler, um dessen Ankäufe zwecks Aufrechterhaltung eines reichen Lagers zu finanzieren. Wenn damit ein schlankerer Absatz und in beschränkterem Masse auch eine Erhöhung des Umsatzes angebahnt wurde, eo ist jedem Beteiligten ein Dienst erwiesen. Rennerfolgt und Shell-Betriebsstoffe. Am 24- Stunden-Rennen von Le Maus hatte die Bentley- Equipe ihren grossen Tag: nicht weniger als die vier ersten Plätze sind von ihren Fahrern belegt worden. Absoluter Sieger blieb B. Birkin, der in der.Gesamtzeit 2844 km zurücklegte und damit den. bisherigen Rekord mit 161 km Mehrdistanz verbesserte. Er erreichte ein Stundenmittel von 118,5 km. Kinston-Bunfee folgte als Zweiter und Ben-» jafield d'Erlanger ab Dritter. Shell teilt die Sieger-* ehren, indem alle vorgenannten Konkurrenten erneut aussehiliesslich Shell-Oel und -Benzin veuwen-» deten. Bernato Birkin fuhr auch Bestzeit in der 6. Coupe Biennale und Hess sich bei diesem Ren« nen gleichfalls vollständig von Shell verproviantieren. Diese beiden bedeutsamen Rennerfolge darf Shell mit Recht zu einem beträchtlichen Teil der hohen Qualität seiner Erzeugnisse zuschreiben. Ä''" • L«» Schlkanöstr Automobilfahrir in A.R. 52. Eine Erwiderung. Beim Bauernhaus gab ich dem Herrn W. Gelegenheit vorzufahren, deshalb habe ich ja das Fahrtempo reduziert. Warum der Herr W« nicht vorgefahren ist, weiss ich nicht. Ich wollte wegen einem Rassler nicht in den Strassengraben fahren. Herr W. wahrscheinlich auch nicht. Dass ich ein- Neuling im Fahren bin, konnten Sie ja gut beim Polizeikommando in Aarau erfahren. Aber ich will lieber ein schikanöser Fahrer sein, ab mitfahrende Personen «regen eines Steppenrenners zu gefährden. Im übrigen kauft jeder seinen Wagen nach seinen Verhältnissen. Der meinige ist bezahlt. Als ich Ende April von Huttwil nateh Hüawil mit 40 km gefahren bin, machte mir ein Fahrer die lange Nase, aber 200 m weiter unten war der Herr froh, dass ich ihm aus dem Graben half. Von Herrn W. hätte ich das nicht erwarten können. E. B.. Safenwil. Reisen nach Spanien'werden besonders gennss- Teich, wenn der Fahrer vor and während der Fahrt 0. R. Wagner'« > Spanienkarte mit Führer durch Spanien bestellt. Preis Kr. 6.—. Verlag « Automobil-Revue », Birn. Die Merkmale einer Garage Ä V fähigen Stils sind diese zweiarmigen, hydraul., drehbaren Wagen - Hebevorrichtungen das gute Schweizerfabrikat die Marke der Kenner Zu verkaufen wegen Geschäftsaufgabe: 4-T.-SAURER-Kettenwagen, Rückwärtskipper, neu revidiert. ' Anhänger, 2-Rad, doppelt, 5 Tonnen, mit Lenkspindel für Langholztransport, mit abnehmbarer Ladebrücke, 2/3 m. Anhänger, 2-Rad, einfach, 3 T. Alles in tadellosem Zustand, gegen Kassa. Offerten unter Chiffre 40804 an die Jurid-Bremsbelag Westinghouse-Batterien Stromberg- Vergaser Automobil-Revue, Bern. infolge Anschaffung eines grösseren Autos zu äusserst günstig. Kbndit. ein sehr gut erhaltener mit fast neuer Karosserie. Nie wiederkehrende Occasion! Nähere Auskunft unt. Chiffre 40837 an die Automobil-Revue, Bern. Werkzeugkasten Kotflügel Sind unsere Zu verkaufen: 10-Plätzer bewährten SnerialitMtan ! [FRANKONIA A.-G. ZÜRICH 5L L Hatnerstrasse 24 — Telephon Sttoao 97^/9747 | Diese Autoklelderburshi di. proktischt« 14 GV, torpedo, 6 places, modele 1927, freins sur 4 roues, peinture neuve, entierement rerisee, i vendre liefert Jhnen durch alle avantageusement. einschlägigen Spezialgeschäfts S'adr. sous chiff. 40924 A-JeonPfisterSrC!?A;G. Wanden o/Ä- das bevorzugte Mineralwasser SissA das neue Sussgetränk Zwei Qualitätsgetränke der BRUNNENVERWALTUNG EPTINGEN und die ebenfalls von uns fabrizierten und erprobten einarmigen, festen hydraulischen Wagen-Hebt« Vorrichtungen - Waschanlagen mit Druckluft * Druckluftanlagen - Waschanlagen mit Druckwasser

N«54 - 1929 AUTOMOBIL-REVUE ROLLSYNOL MOTOR OIL das Oel mit der Kanne höchste Schmierkraft rassiger Antrieb ERNST HÜRLIMANN, WÄDENSWIL ABTEILUNG OELE UND BENZINE Mehr Verkaufsstellen Höherer Umsatz Diese Richtlinie des größten amerikanischen Automobil-Trustes kann sich auch der Schweizer Fabrikant und Händler zu eigen machen. Dabei muß er nicht seine Mittel in einem großen Lager festlegen. Im Gegenteil, jedem Unterhändler soll Gelegenheit geboten werden, ein eigenes, reichhaltiges Lager zu unterhalten. Mit „3ntmvtW 4 gewährt Kredite zur Erleichterung des Einkaufes, des Wiederverkaufes an Händler und Unterhändler, sowie des Verkaufes auf Teilzahlung. Wir finanzieren den Vertrieb von Automobilen, Motorrädern, Haushaltungsgegenständen, Möbeln, Geschäftseinrichtungen, Maschinen, Musikinstrumenten etc. Bitte schreiben oder telephonieren Sie uns. internationale Cteöft* & Gffefcten *&•*