Aufrufe
vor 9 Monaten

E_1929_Zeitung_Nr.077

E_1929_Zeitung_Nr.077

3 Ein oft gefüllter

3 Ein oft gefüllter Pneu dauert lange, aber.. • Warum pumpen?? Pumpen fe/ keine mühsame Arbeit mehr mit der Pumpe „GergoDia" ÄUTOMOBIL-REVUE 1929 - N°79 Pneu souvent gonfle dure longiemps, mais... i 1 : Pourquoi pomper?? Gonjler n'est plus une corve'e avec le Oonfleur „OergoDia" f P> 1 I ! I % 3 Die „GERG0V1R" pumpt ganz allein. Sie liefert nur absolut reine Luft. Sie wird an die Stelle einer Kerze geschraubt, deren Form und Dicke sie hat. Sie kostet weniger als eine Handpumpe und füllt einen Pneu von 775/145 in 45 Sekunden. Verlieren Sie Ihre Zeit nicht damit, dass Sie uns einen Prospekt verlangen: Die „GERG0V1A" wird nur auf Probe gesandt, nie gegen Nachnahme. Bei Bestellung genau angeben: Wagenmärke,Zylinderanzahl,GesamtzylinderinhalL Preis: Kleines Modell für europäische Wagen Fr. 18.- Grosses Modell für europäische und amerikanische Wagen. . Fr. 19.— Die Hrbeilsweise der „Gergovii -Pompe: Beim Heruntergehen saugt der Kolben durch die Oeffnungen Ä Luft ein. Da diese Oeffnungen sehr gross sind, gibt es im Zylinder keinen Unterdruck, und dies erklärt, warum kein BrennstoH angesaugt wird und kein Oel aufsteigt. Wenn der Kolben wieder steigt, so verschliesst die Platte B die Oeffnungen A. Die'Kugel C hebt sich und lässt die Luft durch den Schlauch D nach dem Pneu "ziehen. ^ ... ^ »i Die Einfachheit des Apparates ist verblüffend. Es gibt weder Federn, die brechen, noch einen Filter, der verstopfen könnte. Kein Bestandteil kann sich abnützen oder verstellen. Wird mit 4 m langem Schlauch geliefert» Der Coipressionsmesser „Geroovla. Die Drsadie mandier Pannen: Sddedte Kompresslan: Nichts hat auf die Leistungsfähigkeit eines Motors einen grössern Einfluss als gute Kompression in den Zylindern. Schlechte Kompression bedingt mühsames Anspringen des Motors ^ mangelhafte Beschleunigung und unregelmässigen Leerlauf. Oft gibt man die Schuld den Kerzen, dem Vergaser, der Zündung, während der Fehler nur am Kompressionsverlust liegt,, dessen Ursache ein verbranntes Ventil oder ein gebrochener Kolbenring ist. Warum einen vervollkommneten Vergaser, einen Brennstoffsparer etc. etc. kaufen, wenn Ihr Motor schlechte Kompression hat ? Der Apparat setzt sich zusammen aus einem j,Gergpvia a -Pumpen-Körper, auf welchem ein Manometer mit fester Skala aufgesetzt ist. Sie schrauben den Kompressionsmesser auf den Zylinder an die Stelle einer Kerze, lassen den Motor anlaufen, und sofort können Sie den genauen Kompressionsdruck vom Manometer ablesen. Le gonfleur „GERG0V1R" gonfle tout seul. // ne fournit que de l'air rigoureusement pur. II se visse ä la place d'une bougie dont il a la forme et la grosseur. II coüte moins qu'une pompe ä mains et gonfle un pneu de 7751145 en 45 secondes. Ne perdez pas votre temps ä nous demander un prospectus, le gonfleur est toujours enooye' ä Vessai, jamais conlre remboursement. En commandant bien indiquer: Marque de la uoiture, nombre de cyljndres et cylindröe totale. Prix: Petit modele pour voiture europdenne Fr. 18.— Grand modele pour voiture europeenne et am£ricaine Fr. 19.— En descendant, le pision asp ; re de lair par les orHices A. Ces oriiices dtant lies grands, il n'y a pa's de döpression dans le cylindre, ce qui exp! que,que l'essence ne soii pas aspiröe et que i'huiie ne remonte pas. Quand le piston remonte, la plaquette B vient obstruer les oriiices A. La bille C se souleve et laisse passer l'air vers le pneu par le 'tüyau D. La simphcite' de l'appareil est ex'rßine. II n y a ni ressort qui risque de casser, ni filtre qui s'encrasse. /Uicune piece ne peut s'user ou se de're'gler. Livre* avec raccord de 4 m. Rien na plus d'influence sur le rendement d'un moteur que la bonne e'tanche'ite' des cylindres. Une compression deiectueuse affaibht les reprises, rend la mise en marche penible, le ralenti instable. 1 Le on onnemen du g:nll2ur... Le contrölßur de compression „Gergovia'. One cause Irfifluenle de pannes: la maairalse compression- Bien souvent on incrimine les bougies, la carburation, l'allumage, alors que le trouble vient uniquement d'une perte de compression causße par une soupape piquäe ou un segment bris£. Ä quoi bon acheter un carburateur perfectionne", un gconomiseur d'essence; etc. etc., si vous avez une mauvaise compression? L'appareil se compose d'un corps de gonfleur „Gergovia" sur lequel est branche' un manometre ä indication fixe. Vous vissez le contröleur sur le cylindre ä la place d'une bougie et vous faites tourner le moteur, par ses propres moyens, et instantanäment vous lisez la compression exacte sur le manometre. I 1 l I I I E P I s o 1 C9>l St* Die Erzielung einer guten Kompression ist die wichtigste Sparmassnahme. Preis: Fr. 18.— Passt Illr alle Motoren. Wird ebenfalls probeweise gesandt. Une bonne compression est la premiere economie ä realiser. Prix: Fr. 18.— S'adapte sur loutes voüures. . Hussl expfcdie a 1'essaL o Bestellungen an: R. R CUENDET, Äv.Verdeil, 9 LAUSANNE Venait. Adumustrauun, Ltruci und Glichen» Toutes commandes ä: R. E. CUENDET, Av. Verdeil, 9, LAUSANNE HA1XWAQ A.-O. UaUeractt« BucüdruckereJ and Waiinersctie Verlatcsanstalt Bern.

«r»77 II. Blatt BERN, 6. September 1929 Automobil II. Blatt BERN. 6. September 1029 Zu den grössten Gefahren, denen der Motor jedes Automobils oder Flugzeuges jahraus jahrein ausgesetzt ist, gehört die Möglichkeit des Ueberhitztwerdens oder des Einfrierens des Kühlerwassers. Die Folgen einer geringfügigen Unaufmerksamkeit sind manchmal Rechnungen für Reparaturen, die in die Hunderte von Franken gehen. Während der Fahrt kann der Transmissionsriemen, welcher den Ventilator antreibt, unbemerkt abfallen. Der Ventilator kühlt nicht mehr und nach wenigen Minuten ist das Wasser im Kühler so stark erhitzt, dass ein Defekt eintritt und der Motor Schaden erleidet.— Oder dieWasserpumpe arbeitet aus irgend einem Grunde nicht und der Automobilist schenkt diesem Umstände nicht genügend Beachtung. Plötzlich ist das Unheil Technische Rundschau Keine überhitzten Motoren mehr. Figur 1. 1 Thermostat als Kühlervorrichtung ausgebaut, 2 Quecksilbersäule, 3 und 4 Kontakte. 5 Leitung zur Masse, 6 Kabelanschluss, 7 Scbaulücke, 8 Gehäuse, 9 Glühbirne, 10 Schalter (gemäsa Pfeil I bewegbar), 11 Kabel vom Zündmagnet zur Masse. M Zündmagnet, K Verschlusskabel des Kühlers. 16 Transparente Schilder. da: Das noch vorhandene Wasser ist überhitzt und siedet. Die Folge: Schwere Motordefekte, der Wagen bleibt beharrlich auf der Strasse stehen und»muss durch fremde Kraft in die Reparaturwerkstätte geführt werden. — Die Nichtbeachtung des Fehlens von Oel in den Lagern führt unfehlbar zur Ueberhitzung des Motors mit all ihren kostspieligen Folgen. — Am häufigsten sind solche Schäden im Winter infolge Einfrierens des Kühlwassers. Wer eine ungedeckte Garage besitzt, hat bei grosser Kälte ständig mit dieser Gefahr zu rechnen, und schon mancher, der es in der Eile versehentlich unterlassen hat, vor der Weiterfahrt, die Kühlerdecke vom Kühler herunterzunehmen, hat seine Vergesslichkeit nachher teuer bezahlen müssen. Wie können alle diese Schäden unfehlbar vermieden werden? Ein junger Schweizer Automobilist hat sich mit diesem Problem eingehend befasst und eine sinnreiche und doch einfache Konstruktion geschaffen, welche für die Zukunft jedem Fahrzeuglenker der Sorge um die Temperatur im Kühler enthebt. Die neue Idee liegt darin, dass der Führer zuverlässig und mit Nachdruck automatisch mittelst Lichtund Sirenensignal gewarnt wird, sobald die gefährliche Zone, sei es nun die Nähe des Gefrierpunktes oder des Siedepunktes des Wassers, beschritten wird. Bekanntlich sind die meisten Motorfahrzeuge mit Thermometern ausgerüstet, welche die Temperatur des Kühlers anzeigen. Diese Thermometer erfüllen zwar ihre Aufgabe als Thermometer richtig. Doch man kann noch weitere Anforderungen stellen, denn: 1. verlangt ein solches Thermometer vom Fahrzeuglenker ständige Kontrolle mit den Augen; 2. ist ein Teil der Thermometer so ge-' baut, dass sie die Temperatur an der Oberfläche des Kühlers anzeigen. ,.. ..' Die neue Konstruktion bedient sich auch des Thermometers, aber dieses Thermometer erfasst die Temperatur des Kühlwassers in der Leitungsröhre des Wassers, direkt zwischen Motor und Kühler. Ausserdem ist das Thermometer hier so ausgebaut — und das ist die ausschlaggebende Neuerung die-i ser Konstruktion — dass die Quecksilbersäule beispielsweise bei 90 Grad Gelsius mittelst eines im Thermometer angebrachten Kontaktes einen elektrischen Stromkreis. Figur 2. E Explosionsmotor, F Fahrzeug, M Zündmagnet, Z Zündkerzen, 1 Thermostat, als Kühlerfigur. 6 Kabel, 10 Schalter, 11 Kabel vom Zündmagnet zur Masse, 12 Kabel zu den Zündkerzen, 13 Signal. 14 Leitung zum Umschalter y (wie 6), 15 Umschalter. c Fjgtir 3. Schaltschema der Vorrichtung (kombiniert). T Thermometer mit drei übereinander angeordneten Kontakten, die nacheinander drei Stromkreise schhessen, L Signallampe im ersten Stromkreis, S Summer oder elektrisches Hörn im ^weiten Stromkreis. R Relais im dritten Stromkreis, dessen Anker den Stromkreis des Zündmagneten Z auf die Zündkerzen K unterbricht, sobald ;4aS'Relais-den Anker anzieht. Für die Betätigung >:ädi LampeiL. des Summers S und des Relais R ist Stromkreis übt-r das Thermometer durch die gespiesen, M Masse. IA.S87S1 taktes eine laute Sirene oder ein elektrisches Hörn in Funktion, die den Führer zum letzten Mal eindringlichst mahnt Dem Autolenker bleibt reichlich Zeit, den Wagen von der Fahrbahn an den sicheren Strassenrand oder zum nächsten Mechaniker zu führen. Im Notfall kann er auch die ganze Sicherungseinrichtung ausschalten und noch ruhig einige Kilometer weiterfahren. Hat er aber nicht ausgeschaltet und wird die Siedetemperatur erreicht, so wird der Motor durch einen Kontakt mit dem Zündstromkreis automatisch stillgelegt und der Führer ist gezwungen, aus dem Wagen zu steigen und die Ursache des Ueberhitzens zu suchen und beseitigen zu lassen. — Der gleiche Vorgang findet statt, wenn sich die Temperatur gegen den Nullpunkt bewegt. Diese Einrichtung, die in kurzer Zeit in jeden Motor eingebaut werden kann, ist im Grunde nichts anderes als eine optische und akustische Alarmvorrichtung mit Motorabstellvorrichtung. Sie kann für alle Arten von Verbrennungsmotoren ausgebaut werden, die man bei Strassenfahrzeugen, Luftfahrzeugen und Motorbooten findet. Der Einbau der Erfindung, die bereits praktisch erprobt ist, kann in kurzer Zeit vollzogen werden. Jede Erhitzung wird von diesem Warner angezeigt, sowie die Defekte: Lagerüberhitzung, Festfressen der Kolben, Lockern der Zyinderpackung, Eindringen von Wasser in die 5 Zylinder, Verdünnung ,des s Schmieröls infolge AUTOMOBILWOCHE IN ST. MORITZ 1929 Internationales Flachrennen 21. Ann. 1929 Die Spitzenleistungen der Touren-, Sport- u. Rennwagen wurden erzielt auf schliesst, der ein erstes Signal in Bewegung setzt. Dieses Signal besteht aus einer roten Lampe, die so angebracht ist, dass das Licht dem Führer unbedingt auffallen soll. Steigt die Temperatur weiter, ohne dass der Automobilist Vorkehrungen trifft um das Ueberhitzen zu vermeiden, so tritt bei 95 Grad Celsius durch Schluss eines weiteren Kon- Continental- Reifen Internationales Bernrennen 23. Ann. 1929 Beste Zeit aller Fahrzeuge und beste Zeit der Sport- und Rennwagen auf * > •t-