Aufrufe
vor 10 Monaten

E_1929_Zeitung_Nr.075

E_1929_Zeitung_Nr.075

NS75

NS75 —1929 •REVUE AUTOMOBILE 11 Die höchste Vollendung aller konstruktiven Einzelglieder VentHaiion s-flnla n en für Auto-Garagen erstellt in zweckmäßiger und bestbewährter Ausführung VE NT ILATOREN FABRIK Wanner & Co. A.-G., Horgen Die Nerhmale einer Garage S Ä fähigen Stils sind diese zweiarmigen, hydraul„ drehbaren Wagen - Hebevorrichtungen und die ebenfalls von uns fabrizierten und erprobten einarmigen, festen hydraulischen Wagen-Hebevorrichtungen - Waschanlagen mit Druckluft • Druckluftanlagen - Waschanlagen mit Druckwasser Projekte und Kostenvoranschläge über Tettr anlagen und komplette Anlagen für bestehende • und projektierte Garagen verfasst kostenlos die Konrad PETER & Co., A.-G., LIESTAL MASCHINENFABRIK BACOLINE S. A. GENEVE 8, RUE DE LAUSANNE T£L.I MT-BLANC 66.43 SOCIETE INDEPENDANTE POUR L" IMPORT ATION DIRECTE DES BENZ INES HUILES ET PETROLES Ventes en eitern es, en futs et en bidons Occasions eHcepllonnelles Ansaldo, 10 OV, torpedo, 5 placea. Buick, Master, Cond. inter«, 5 piaces« Chrysler] 70 Cond. inter., 5 piaces. Citroen, B 12, torpedo, 5 piaces. Citroen, B 12, Cond. inter., 5 piaces. Deiage, 11 CV, torpedo, Sport. Fiat 501, torpedo, 2 pL, Spider. G. Irat, 10 CV, Cond. inter., 4 pl., 4 p. Voisin, C 3, Cabriolet, 6 piaces. Garage Majestic 149, Av. Morges LAUSANNE Telephone 23 247 Peur vous Monsieur! sicherte dem Oldsmobile den Ruf einer führenden Marke JAHRZEHNTEJLANGE, gemeinsame Erfahrungen hervorragender Ingenieure haben dem Oldsmobile eine technische Vollkommenheit erreichen lassen, wie sie nur in modernen Automobilen höchsten Ranges geboten werden kann. Durch Anwendung rationeller Arbeitsmethoden, durch systematische Ausschaltung aller beobachteten Nachteile, wurde im Oldsmobile jedes Organ auf eine vollkommene Erfüllung seiner Sonderaufgabe entwickelt. Diese konstruktive Gleichberechtigung aller Einzelglieder wurde mit einer mustergültigen, logischen Stetigkeit- durchgeführt, und erlaubte im neuen Oldsmobile-Wagen grossartige Resultate zu erzielen. Dank dem Ausgleich aller dynamischen Faktoren, Zu kaufen gesucht ein 3-Tonnen- Lastwagen nur Schweizer Marke, in tadellosem Zustande, ev. mit kleinem Anhänger, gegen Kassa. Gefl. Offerten unt. Chiffre 41764 an die Automobil-Revue., Bern: HISPANO- SUIZA , Coupe-Limousine, in tadellosem Zustand, 20000 km gefahren, Mod. 26, 6 Zyl. wegen Verzug nach dem Auslande zum äussersten Preis von Fr. 18 000 sofort zu verkaufen. — Offerten unt. Chiffre 41777 an die Automobll-Jtevue, Bern. •••••••• Chrysler Coupe 4/5plätzig, eleganter Sechszylinder, tadellos üb Stande, nur 35 000 km gefahren, Typ 72, I sehr preiswert abzugeben > Anfragen unter Chiffre 11019 an die , •• Automobil-Revue. Bern. bietet der Motor bei sparsamsten Betrieb immer bedeutende Energiereserven, die jederzeit zu Höchst« leistungen bereit sind. Die kräftigen, weich wirkenden Vierradbremsen bringen den Wagen auf einigen Metern glatt zum stoppen. Durch sein glänzendes Anzugsvermögen, seine Wendigkeit, die Leichtigkeit mit welcher das Fahrzeug jeder Bewegung des Lenkrades gehorcht, ist der Oldsmobile ein idealer Wagen für die Stadt. Seine Schnelligkeit, Steigfähigkeit und Ausdauer, machen den Oldsmobile zu einem erstklassigen Touren* wagen. Der kräftige, elastische Chassis trägt einen geräumigen Oberbau, in dessen harmonischen Kon« turen das Können Fishers, des grössten Karosserie* meisters der Welt, zum Ausdruck kommt. Die reiche und geschmackvolle Innenausstattung bietet den erlesenen Komfort elegantester Luxuswagen. Wir empfehlen Ihnen eine Probefahrt "mit einem unserer Vertreter. Verlangen Sie vom Vertreter Mitteilung des Zahlungsplanes der General Motors Acceptance Corporation ;tr wird es Ihnen ermöglichen, Ihren Wagen aus Ihrem Einkommen zu bezahlen. BERN: Garage Effingerstrasse A.-G., Effingerstrasse 20. Tel. Bw. 7011 - 7012 - 7013. SION: Charles Pauli, Garage. Tel. 3. Angenehme Kuraufenthalte und Ausflugsziele Baar (Höllgrotten)-Zug Zugerberg - Aegerital - Menzingen - Walchwll - Risoh- Buonaa Gutgeführte Hotels, Pensionen und Kinderheime; Auskünfte und Prospekte durch das Kant. Verkehraburean Zog; mit prachtvollem Naturpark, Schwimm-, Luft- und Sonnenbad, 15 Minuten vom Bahnhof, empfiehlt sich auch Touristen, Vereinen, Gesellschaften und Schulen. — Gute bürgerliche Küche, reelle Getränke, Autogarage. Massige Pensions- und Passantenpreise. Prospekte. H. Rettenmund, Propr. gute amerikanische Marke, komplett ausgerüstet und fahrbereit. ,8021 MERCEDES-BENZ-AUTOMOBIL A.-G., ZÜRICH. Badenerstrasse 119. Tel. üto 1693. 2 ausserordentlich günstige OCCASIONEN für Botel- oder Mietfahrtzwecke, aus feinem Herrschaftshause stammend, 2 MINERVA, 6/7-Plätzer, eine Limousine u. 1 offener Wagen, mit Vierradbremsen u. allen Schikanen ausgerüstet, rassige Wagen, in tadellosem Zustande, werden sehr billig verkauft. • Walter Ryser, Aemtlerstrasse 102, Zürich 3. Telephon Selnau 55.02, 7837 OLDSMOBILE General Motors Continental S. A. Vertreter in der ganzen Schweiz OLDSHOBILE-VERTRETER: Weekend Höllgrotten Baar Kandersteg Hotel-Pension Doldenhorn 8-Zylincler-Limousine 6plätzig Fr. 4000.— 8ung! Schönste Tropfsteinhöhlen der Sohweiz. Naturwunder I. Ranges. Herhst-Aiito-Reise Barcelona 19. Sept. bis 2. Okt. 1929. Route: Bern, Simplon, Mailand, Genua, RIviera, Marseille, Barcelona, Avignon, Route des Alpes, Aix-Ies-Bains, Genf, Bern. — Verschiedene Aufenthalte für Stadtbesichtigungen. Fahrpreis Fr. 180.—. Zahlreiche Referenzen. Neuer, moderner Saurer-Wagen. Eventuell wird Umweg Genua abgekürzt, unter entsprechender Kürzung der Fahrzeit und PreisTeduktion. Verlangen Sie ausführliches Programm von 7735 Ernst Marti, Kallnach. Telephon 5. Zu verkaufen AUTO-BOOT neu, komplett ausgerüstet, 6—8 Plätze. Anfragen unu Chiffre H 6207 Lz. an die Publicitas, Luzern. «ms AVION VOISIN cabriolet, 10 HP, 8 piaces, carrosserie hoisj I serie, pneus origine, dernier modele, reelle I joccasion, cause derart, prix fr. 6500.—. I 7410 Case 132 Stand. Geneve.l

12 AÜTOMOBIL-RCVÜE 192» — N» 75? Die Chilbi des T. C. S. Bern rings um den Vorplatz. Sie wuchs zusehends. Mitten im Nachmittag, als die Gemütlichkeit über der Lüdernalp lagerte, zählte man 115 Autos und zirka 20 Motorräder, womit ein neuer Rekord der Beteiligung an einem Sektionsanlass geschaffen war. An die vierhundert Personen mögen auf der Lüdernalp gewesen sein. Die Musik hatte schon eine ganze Reihe Dessert- und Tanzstücke über den Rasen verklingen lassen — Stücke, die schwungvoll und taktfest vorgetragen waren und so recht der frohen Stimmung entsprachen — als Herr Hofstetter launig und kurz seine Vorbereitungen und seine Pläne für den . S. Autosektion Bern. Bergchilbi auf Lüdernalp «Wer ein Auto führt, der auch Petri Laune spürt.» Dieses geflügelte Wort im Munde wälzend, darf man seelenruhig an jede Veranstaltung der Sektion Bern gehen. Es wird nie schief gehen! Herr Hofstetter-Petri führte auch diesmal das Szepter der Geselligkeit. Keine leichte Sache 1 Entwicklung und Gedeihen der Sektion hängen aber so sehr davon ab wie der Motor von der Qualität des Oels. Einige Wochen Vorarbeiten und mehrere Rekognoszierungsfahrten in dieses und jenes Berggasthaus und in die verschiedenen abgelegenen Badekurhäuser in Berns Umgebung ergaben fast überall das Fehlen eines richtigen Parkplatzes für Nachmittag andeutete. Eine angenehme Ausfahrt, hundert und mehr Autos. Das Gerücht, dass auf ein gemütliches Zusammensein auf hoher Alp bei der Lüdernalp bei Wasen im Emmental alljährlich Trank, Speise, Musik, ein zwanzigminütiges Theaterstück von Hans Sachs, wieder Tanz und eine eine grosse Bauern- und Sennenchilbi abgehalten •werde, führte dann den Chef des Geselligen auf Polonaise, vielleicht noch ein Autozirkus und zuletzt eine frohe Heimfahrt, so ungefähr setzte sich •die richtige Spur. «Zunehmende Bewölkung. 100 Prozent Feuchtigkeit» stand am Samstag im Wetterhäuschen zu das Programm zusammen. lesen. Wer hätte nicht geglaubt, es werde am «Wer ein Auto führt, der auch Petri Laune Sonntag auch regnen? spürt.» Das Wetter war vorzüglich bestellt, aber Ein gedämpft blauer Himmel lag über dem sonntäglichen Morgen, als wir über Worb, Enggistein, einen kleinen Schnitzer spielte das Schicksal .seinem Freunde doch: Es Hess Herrn Brunn, den Biglental, Lützelflüh, Sumiswald nach Wasen und Komiker, bei den Poritonieren. Ob er noch lebt ? ? 1 von dort die nur wagenbreite Bergstrasse hinauf Ob er sich wieder in den T. C. S. Bern getraut? auf die 1400 Meter hohe Lüdernalp fuhren. Auf Nun, Herr Brunn war und blieb bei den Pontonieren. Und wenn auch das Tanzen auf dem Rasen dem terrassenartigen Vorplatz des Hotels entstand mach dem Essen ein Festplatz. Was nicht nietund nagelfest war, wurde solange verschoben, bis boden, so spürte jedermann die allseitig gute die Beine etwas mehr beanspruchte als ein Parkett- genügend Bewegungsfreiheit war. Im Pavillon Laune, die über dem Anlass waltete. nistete sich die an die zwanzig Köpfe zählende Auf einer improvisierten Bühne, die im Nu von Quodlibetmusik ein. Im Schatten knorriger Bäume I einer Schar hilfsbereiter Leute gezimmert wurde, und im weichen Rasen sass die T.G.S.-Gemeinde I ging der Schwank: «Der tote Mann» von Hans Chilbi des T.C.S. Bern auf der Lüdernalp. Tanz *üf dem Rasen des Vorplatzes. Zuäusserst rechts der Präsident der Sektion, Herr Baumgartner. clhilbi des T.C.S. Bern auf der Lüdernalp. Eine Polonaise auf dem Vorplatz des Hotels unter dj^rj); Leitung von Herrn Hofstetter-Petri. " '^ f Chilbi des T.G.S. Bern auf der Lüdernalp. Auf einer improvisierten Bühne wurde von der Quodlibet* Gesellschaft der Schwank r 1 « Der tote Mann» von Hans Sachs gespielt. Foarnitarei engros pour Automobiles Maiion tpeeiale toar fointi m&silopluttqiiM E. KUPFERSCHMID BERNE Erlachstrasse 7 Bollwerk 40.64 Asphaltkocherei-Anhänger neuester Konstruktion liefert E. Moser, Anhängewagenfabrik, Bern Schwarztorstrasse 93 Telephon Bollw. 23.81 ZERLEGBARES FERIEN- D. WOCHEHENDHHUS Idealer n. sveckmiang «in* geriohtttar Ban in MwihtUr KoottonktioBif tut mffc Latohtigkaft and geringen Kosten di»- lodert werden k DM HM» enthiltein gecJUunlgaa Wohn* and Fwimmfff. drei SahUtommer, ata Badrimmcc mit Toilette tu einen offen« Voawnb di« EnteUerins . J. FRIJTIGERS SÖHNE, Bautintemehmung, OBERHOFEN b. THU1V