Aufrufe
vor 4 Monaten

E_1929_Zeitung_Nr.079

E_1929_Zeitung_Nr.079

m grosse Garage per

m grosse Garage per sofort oder nachüebereinkunft gelernter 4i 97a Wagenwascher für Wagenwäschen und Garagedienst. — Es können nur solche Bewerber berücksichtigt werden, die schon einige Jahre solchen Dienst versehen haben. — Wenn verheiratet, schöne 3-Zimmer-Wohnung im Hause. Offerten mit Ausweis bisheriger Tätigkeit an Garage Fasier, Grenchen. Tel. 295. sucht gesunder, treuer u. fleissiger Bursche. Anfragen an die liechtensteinische Wirtschaftskammer, Vaduz. 41960 Karosserie- Schmied sucht Stelle in grösserem Betrieb. Zeugnisse stehen zu Diensten. Offert, sind zu rieht, an Frau Fivian, 4198a Nelkenweg 5, Bern. Gesucht tüchtiger Automechaniker, für Reparaturen und Unterhalt von 8 Wagen u. Camions. Kost und Logis beim Meister. Gelegenheit, Französisch zu lernen. Offerten mit Gehaltsanspr. u. Zeugn. an Taxis Valaisans in Sitten (Wallis). 41983 der seine Lehre beendet, sucht zu einem ganz tüchtigen Meister Stelle in grössere Garage als Anfragen unter Chiffre 410481 an die Automobil-Revue, Bern. Chauffeur-Mechaniker mit über lOjähr. Fahru. Werkstättepraxis, sucht Anstellung. Offerten unt. 0. F. 1789 Z. an, Orell Füssli-Annoncen, Zürich, Zürcherhof. 41949 sucht Anstellung auf Last-, Lieferungs- oder Luxuswagen. Zeugnisse zu Diensten. Off. an And. Just, Brandis, Maienfeld (Et. Graub.). 41957 Gesucht Lehrstelle als Automechaniker D«f CHAUFFEUR -» Schweizer, 30 J. alt, aus Amerika zurück, der in Zürich die Chauffeurprü fung gut bestanden, sucht Stelle zu Privat od. Gesellschaft, auf Personen- od Lastauto. Langj. Praxis mit Motorkenntnis. Zeugnis zu Diensten. Spreche Deutsch u. Engl. Off. sind zu richten an Alb. Kehrli, Rifferswil, Bez. Affoltern (Zürich). 41969 Junger, tüchtiger Junger, intelligenter Automechaniker Volontär Tüchtig., solider u. starker Chauffeur Ein erfahrener. Chauffeur-niedianiher findet sofort Stelle, indem er nicht nur Offerte anf Stellenangebote einreicht, da auf solche Anzeigen sich rejelmässie zahlreiche Bewerber melden, sondern indem er selbst in der Automobil-Revue ein Inserat erscheinen lässt, das die suchenden Autobesitzer anf ihn aufmerksam macht — Viele-haben sich durch eine kleine Anzeige schon monatelange Arbeitslosigkeit erspart Tüchtiger Akkumulatoren - Spezialist u. Mechaniker wünscht Autolicht-EIektriker Anstellung. ,— Offerten an sucht gutgehende VERTRETUNG auf dieser Branche Hauptpostfach XX20, für den Platz Luzern-Stadt zu übernehmen. Bern. 41830 Schriftl. Off. sind zu rieht, unt. Chiff. 41961 an d. Automobil-Revue, Bern. Stelle sucht durchaus solider, mehrjähriger CHAUFFEUR der keine Arbeit scheut, verheiratet, reflektiert auf Jahresstelle. Gute Erfahrung auf Saurer u. Berna. Besorge vorkommende Reparaturen selber. Ia. Zeugnisse u. Referenzen. Ansprüche bescheiden. 41963 Anton Stöckli, Chauffeur, Schötz (Luzern). AUTOMOBIL-REVUE 1929 — N°79 Junger, tüchtiger Auto- Mechaniker sucht sofort Stelle m grössere Garage. — Anfragen GRÖSSERE LADEFLACHE GRÖSSERE NUTZLAST BESSERE RENDITE Chassisrahmen durch genau gefräste, warm eingemetete U-Ewen verlängert, Radstand bis 1 m versrrössert. — Kardanwelle aus Spezial-Chrom-Nickel-Stahl in einem" Stück. — Chassislängsträger durch nachstellbare Brücken-Zugkonstruktion gegen jede Durchbiegung gesichert. — Traglast auf beide Achsen verteilt, sichert gleichmässige Abnutzung der Hinterradpneus. Verläng erung fertig montiert .£r. 500« — bis, 60Q*rr Montage in 1 Woche. Verteilung der Nutzlast von 3000 kg auf 6 Bäder. — Pneuabnutzung daher äusserst minim. — Hintere Achse, frei beweglich, stellt sich in Kurven stets in die richtige Lage, ohne die Pneus seitlich zu belasten. — Schwinghebel zwischen den beiden Hinterfedern schafft Gewichtsausgleich, jedes Hinterrad absolut g*eich belastend. Derselbe Schwinghebel lässt Kader bei Unebenheiten : stets am Boden aufliegen. /—VVj/—\NV_VV|/i.VVf/—'—SXl'—VVl/i nnnnnnnnnhnnnnrinnnnrinnnnnnHnrinrinrinrinnni 110 n ii II inr Grande marque d'automobiles europeenne, reputation mondiale, tres bien introduite en Suisse, 41953 considererait Ayence generale pour cantons de Geneve, Vaud, Valais ä maison de tout premier ordre, solvable, active, sörieuse. Offres sous- chiffre Z. P. 2561 ä Rudolf Mosse S. A.. Zürich. unt. Chiff. 41948II an die aaaaaDaaQaDüaDDaaDanuaaüauunaDDDnDDDDDaDGcoDDaDDa Automobil-Revue, Bern. CHEVROLET TRUCK 2«Hchser für 2 Tonnen Tragkraft 3 Ächser für 3 Tonnen Tragkraft (Patent Leytens) und Ladebrücke bis 4 m Länge bis 3,80 m Lange Preis des 3-Achser-Dispositivs fertig fahrbereit montiert Fr. 2080 . Lieferfrist 1—2 Wochen THOMMEN & Co. A.-G., OSTERMUNDIGEN Telephon und Ladebrücke SPEZIALWERKSTÄTTE FÜR CHEVROLET-CHASSIS-VERLÄNGERUNGEN Bern Zähringer 10.81. Gesucht ein tüchtiger, zuverlässiger Automechaniker der allen vorkommenden! Reparaturen vorstehen kann. Es wäre Gelegenheit geböten, die deutsche Sprache zu lernen Eintritt sof. Grand Garage Burri, Aarestr. 12, Thun. Telephon 12.12. 41946 Gesucht Chauffeur- Mechaniker auf Saurer-Lastwagen. der mit sämtl. Reparaturen vertraut und zuverlässiger, sicherer Fahrer ist, in Fuhrhalterei. — Offerten unt. Chiffre 41895 an die Automobil-Revue. Bern. Das Automobil ist seinem Besitzer meistens ans Herz gewachsen Es darf ihm daher nicht gleichgültig sein, in wessen Hände er es gibt Wenn Sie einen wirklich zuverlässigen, arbeitsamen, strebsamen Chauffeur einzustellen wünschen, dessen ständige Sorgs nebst sicherem Fahren in der stets sanberen Instandhaltung Ihres Waeens liegt, so machen Sie ein Inserat in der tAutomobil-Revue», denn Sie können immer beobachten dass nnr die intelligenteren, regsameren Berufsleute die guten Fachorgane halten Schreiben Sie also im Bedarfsfalle sofort an die Automobil-Revue In Berit. Jg., will., stark. Bursche sucht Stelle, wo er unter günstig. Bedingungen den AutomectaniKer-eerui erlernen könnte. Wenn mögl. b. kath. Meister. Oft ind zu rieht, an M. Völkirt, Mooelsberg (St. Gallen). Seltene Occasionen offene und geschlossene Wagen, auch Cabriolets, wie: 8380 Alfa Romeo Lancia Hupmobile Falcon Knight Ceirano Fiat Citroen Flint nan Opel Unverbindliche Besichtigung und Vorführung durch : Kessler & Jaeger, Zürich 2, Garage Enge. Seestr 100. Telephon Selnau 63 59. — Spezialreparaturwerkstättp für ALFA R0ME0. — Grosses Ersatzteillager Je cherche place de Visiteur d'Agence Auto 3u CHEF-VENDEUR, bien introduit, ayant dejä oecupe poste similaire, energique, parle 2 langues et peut fournir caution. Offres sous chiffre 41962 ä la Revue Automobile, Berne. Grössere Auio-Reparatur-Werkstatt In BASEL sucht ganz erstklassigen MECHANIKER speziell geübt im Einregulieren von Motoren aller Marken, in bestbezahlte Dauerstellung. Ausführliche Offerten mit Referenzen und Angabe der Gehaltsansprüche unter Chiffre 41951 an die Automobil-Revue. Bern. Zum baldigen Eintritt gesucht m einen grösseren Automobilbetrieb m. Gesellschaftswagen einen mit kaufmännischen und womöglich auch mit automobil-technischen Kenntnissen gut ausgestatteter , 41990 FACHMANN als rechte Hand des Besitzers, welcher aber auch in dessen Abwesenheit befähigt ist, einen derartigen Betrieb selbständig erfolgreich und umsichtig zu führen. Umfassende Kenntnis kaufmännischer und rationeller Betriebsführung für derartiges Unternehmen nebst soliden Sprachkenntnissen und guten Umgangsformen erforderlich. Nur tüchtige Bewerber wollen sich, melden mit handschriftlicher Offerte, Angaben über bisherige Tätigkeit, Zeugniskopien und womöglich mit Bild unter Chiffre l_ 7407 Y. an Publicitas A.-G.. Bern. urainalzeusnjsse und Photographien den Chiffre- Offerten beilegt, tut es auf eigene Verantwortung. Die Administration kann Adressen von Chiffre-Inseraten keinesfalls bekanntgeben u. auch keine Haftung für die Wiedererlangung solcher Dokumente übernehmen. Die Aoministr. der automouii-Reuue. Wir suchen für die Zentralschweiz zwei bis drei üchtige utomec an Jahresstelle (im Sommer Chauffeur). Antritt 1. oder. 15 Oktober 1929 Zeugniskopien, Photo und Gehaltsansprüche unter Chiffre 41893 an die Automobil- Revue Bern erbeten. Offizier oder Unteroffizier des Motorwagendienstes ist Gelegenheit geboten, sich an grosser Garage mit Reparaturwerkstatt 7609 aktiv zu beteiligen Nur erstklassige Mechaniker der Autobranche wollen sich melden unter Chiffre 11034 an die Automobil-Revue. Bern. Jfexiajj, AOinuueuauon, Druck und Uichera; HAU. W AU A.-O, Haiierecüe Buchdruciurel und Wa*nerecbe VerlagS&OBUU, Bern.

tf°79 II. Blatt BERN. 13. September 1029 NP 79 II. Blatt BERN, 13 September IQ29 Praxis des Fahrers Kontrolliert die Reifen Verletzungen der Reifenoberfläche. Anfahren an Randsteine verursacht äussere Verletzungen. Auch das häufige Fahren iängs der Tramschienen, das Fahren in hartgefrorenen Geleisen auf den winterlichen Strassen, bewirken ähnliche Schäden. Aeussere Verletzungen der Reifen zeigen sich in allen Fällen, wo Reifen und Felge nicht zueinander passen. Das Aufbinden der Schneeketten ist eine subtile Sache, die im Reifen verschleiss eine ziemlich erkennbare Rolle spielt Schneeketten müssen Spiel haben, damit sie nicht immer auf der genau gleichen Stelle aufliegen und dort schliesslich Vertiefungen und Aufschürfungen der Reifenoberfläche hervorrufen. Die Anordnung des Lenkgestänges erfordert vom Konstrukteur grosse Rücksichten, da auf den Sturz der Räder, auf ihren Einzug usw. geachtet werden muss. Falsche Konstruktionen ergeben einen hohen Reifen verschleiss. (Schluss.) Das sind alles Vorkommnisse, die mit einiger Aufmerksamkeit zu vermeiden sind. Weniger in dem Vermögen des Fahrers liegen die Verletzungen der Reifen durch scharfe Steine, Glasscherben, scharfe Metallstücke usw. Diese Schäden verlangen ein sofortiges Ausbessern durch Verkleben mit Gummilösung. Nagellöcher kann man durch Kautschukpilze verstopfen. Späterhin, wenn solche Schäden einfach belassen werden, trennt sich die Gummilauffläche los und schliesslich tritt noch das Gewebe zutage. Die Vorderräder bewegen sich beim Befahren von Kurven in verschiedenen Winkeln A zur Senkrechten der Fahrrichtung. In der Konstruktion der Lenkung muss auf diese Tatsache Rücksicht genommen werden, damit sich der Reifenverschleiss nicht zu hoch stellt. Wärmeeinflüsse und chemische Einflüsse. Es ist eine altbekannte Tatsache, dass man ein Auto der Reifenverderbnisse wegen nicht allzulange an der Sonne stehen lassen darf. Ist kein schattiger Platz zu finden, so legt man ein Tuch über die sonnseitigen Reifen und denke daran, dass auch der Reservereifen vor der Sonnenwärme geschützt werden soll, wenn er nicht bereits eine Schutzhülle hat. Der Autofahrer, der sich eine Schutz- Links: Vorderrad, bei dem sich die Mittellinie des Lenkzapfens nicht mit der Mittellinie des Reifens auf der Fahrbahn trifft, wodurch ein erhöhter Reifenverschleiss resultiert. Mitte: Vorderrad, bei dem diese Linien zusammentreffen und daher ein normaler Reifenverschleiss garantiert ist. Rechts: Die Vorderradbremsen verlangen einen Sturz der Vorderachse nach vorn. Wo dieser fehlt, ist ebenfalls ein höherer Reifenverbrauch vorhai