Aufrufe
vor 8 Monaten

E_1929_Zeitung_Nr.090

E_1929_Zeitung_Nr.090

u AUTOMOBIL-REVUE i29

u AUTOMOBIL-REVUE i29 — N° 90 30,000 Personen, die transportiert sein wollen, die essen and zum Grossteil übernachten müssen — das bringt ein schönes Stück Geld in einen Kanton. Was ist verständlicher, als dass die Mitteilung von der Nichtabhaltung des Klausenrennens im letzten Jahre im Glarner Lande eine grosse Enttäuschung hervorrief. Und selbst die Bahnen, die ja so oft und so gerne auf den Konkurrenten «Automobil» losziehen, haben ihre grjssen Tage. Zürn letzten Klausenrennen führten die Bundesbahnen nicht weniger als 30 Extrazüge, sie beförderten 11,000 Personen. Der St Moritzer Automobilwoche, die zum ersten Mal mit einem durchschlagenden Erfolge organisiert worden ist, gelang es. trotz Schneefall, Regen und Kälte die Engadiner Fremdensaison um eine ganze Woche zu verlängern. Das will Ende August in den Bergen nicht wenig heissen. UeberflüssiK hervorzuheben, dass die in alle Welt hinausgedrahteten Rehnberichte für unser Land die Werbetrommel rühren. Die schweizerische Saison eröffnete, altem Brauche gemäas, das Kilometerrennen in Eauxmortes. die grösste sportliche Veranstaltung während dem Genfer Automobilsalon. Das Rennen wurde am 17. März als Kilometer mit stehendem Start ausgefahren. Der kalte Vorfrühling sieht eine erosse Zusebauermenge. Im nationalen Rennen, bedeutend stärker beschickt als das internationale, siegen Duval auf Chrysler bei den Tourenwagen, Escher auf Bugatti bei den Sportwagen und Strittmatter, ebenfalls auf Bugatti, bei den Rennwagen. Den Damenpreis holte sich die ausgezeichnete Bugattiamazone Fräulein Münz. Im internationalen Rennen gehen die Siege ins Ausland: der Deutsche von Wenzel- Mooeau auf Mercedes-Benz sichert sich die Kategorie der Sportwagen, Morel auf Amilcar die Kategorie der Rennwagen. Der Franzose fährt die beste Tageszeit Am 2. Juni hätte das Chaumont-Rennen stattfinden sollen, es wird aber fallen gelassen ttnd so organisieren am 9. Juni die Luzerner mit ihrem Eigental-Rennen die erste Bergprüfung des Jahres. Trotz der ungünstigen Witterung werden zwei neue Rekorde aufgestellt Willi Rosenstein auf Mercedes-Benz fährt Rekordzeit bei den Sportwagen, während der Berner Stuber auf Bugatti dem letztjährigen Rekord des Bergmeisters Stuck den Garaus macht und damit eine Serie ununterbrochener Siegesfahrten antritt. Bei den Tourenwagen triumphiert Alfred Keller mit seinem Ceirano. Schon am nächsten Sonntage erringt Stuber (Bugatti) an dem von den Waadtländern und Genfern gemeinsam organisierten Marchairuz-Rennen seinen zweiten grossen Sieg Bei den Sportwagen ist sein Markenkamerad Escher erfolgreich und bei den Tourenwagen der bekannte Bernerfahrer Probst, der das Rennen auf Mathis bestreitet. Am 23. des gleichen Monates donnern die Rennwagen in der östlichen Ecke unseres Landes auf der Rheineck-Walzenhausen-Lachen-Strecke. Zwei Rekorde sind die sportliche Ernte des Tages. Stuber auf Bugatti feiert seinen dritten Sieg in neuer Rekordzeit und deT Bugattifahrer Dr. Karrer bringt den Sportwagenrekord zur Strecke. Dr. Fisch, ebenfalls Bugatti, fährt die Bestzeit der Tourenwagen nach Hause. Und wieder knappe acht Tage später entbrennt der Kampf um den Gurnigelpreis, den die rührige A. G S-Sektion unserer Bundeestadt mit grosser Aufopferung und Umsicht meisterlich organisiert Die Sensation des Tages bildet der vierte Bombensieg von Stuber auf Bugatti, der den alten Rekord im Platzregen über den Haufen fährt Aber auch Dr. Karrer (Bugatti) wiederholt seinen Sportwagen-Sieg und Rekofdbruch bei den Sportwagen. Waeny auf Chrysler unterbietet bei den Tourenwagen seinen eigenen Rekord von 1927 (1928 fand das Gurnigelrennen nicht statt!). (Schluss folgt.) Die Reltor'ca.-tag-© von Cremona Vor den Trihfinen. Ein Konkurrent des 200-Meilen-Rennens liegt in der Geraden. Brilli Peri auf Alfa-Romeo während seiner Siegesfahrt in einer gefährlichen Kurve. Brilli Peri am Start. Der Herzog von Bergamo in Offiziersuniform und der vielgenannte Farinacci geben ihm die Bahn frei. (Photo Argo, Mailand ) Direkte Fab ri k vertret u ng und Ori g i nal-Ersatzte 11 lager für die Ost- und Innerschweiz: SPEZI AL-RE PARATU R-WERKSTÄTTE für Lancia Lambda aller Serien • Spezielles Meohanücer-Fersonal • * Baumberger & Forster. Zürich 1, U3WENSTRASSE 17 (nüchst Slhlporte), Telephon S. 98 60 Garagisles! ItecaniciensE Electrfclens! Achetez nne licenoe de l'alluitiage ä batterie WYMANIM Vous anrez ainjj nne souroe de Mnifioe interessante et vous augmenterez votre olientele. OBJ ET DU BREVETi Modifioation «imple aus Magnetes pour 1'allnmase de battwie B^ferences de premier ordre k dispoaitioo. Demandex dÄUili et prospeotoa ä G. WYMANN, Construoteur, LAUSANNE, 25, Av. d'Echallens Defekte Aluminium- Gehäuse jeder Art schwelsst nach esenem bewahrten Verfahren Aluminium-Schweisswerk A.-G. Schlieren b. Zürich TeleDhon 42 reparieren prompt Rlfr. Cfpsdrechl & Co.. Bern Kirchenfeld Helvetiastrasse 17 Telephon Rollwerk 18.97 Das bestbekannte Schweizerfabrikat für alle Verwendungszwecke X^e vorm. Aitorfer-Lehmann & Cie. tcesselund Apparatebau IX 6c. Cie., ZofIlX£JOIX St. Gallen • Bern - Luzern BACOLINE S. A. GENEVE 8, RUE Ofc LAU8ANNE TEL.J MT-SLANC 66.43 INDEPENDANTE POUR LMMPORTATION DIRECTE DES BENZINES HUILES ET PETROLES ventei en eitern es. er» füt» et en bidons Aulo-Kühler-fobrik Auto-Spenqlerel A. Benetti, Albisrieden b. Zürich Letzigrabenstrasse 23—25 — TeL Selnau 62.28 Speziat-Fabrikation in Auto-Kühlern Nach dem pat. richtigen Bienenwaben-System. — Qrösste KOhlwtrbunf. Pateni 9Sno5 — Reparaturen von Kühlern aller Systeme. — S n ' iguncen von Kotflügeln, Motorhauben. Banda-Rcstrvolratu

N r 90 - 192 Ziiricit-Ziiriclisee Km nie hl entwerte Zürich 4 Spezialwerkstätte für Autospenglerei H. BENTELE-JAENICKE Badenerstrasse 154 (Engelstrasse) Tel. Sei. 94.9' Zürich Ä Tel. uto 32.23 Oaragg Egmueuwasse 1 Spezal-Reparatur-Werkstatt Lancia-Ersatztei e Zürich 4 Jägergasse 5. Tel. L. 45.85 SIHLPOSTGARAGE Mechanische Reparatu werkstätte, speziell für AMIL-A', CACH-CHUIE. empliehlt NttY GUUOLZ. Zürich 3 Autosattlerei B.Kessler Jdastiasse49 Tel Sein. 3994 Aemtlerstr. 82a Dsulerlotiüo, ReparaTurn AbJnd^Dngen, Po stsröti rzüge, KQIi.erdecIceo Zürich 5 Josefstrasse 200 Süßziai-Reiiaraliir-werUe für Rnsalcfo Grosses Bestandteillager Tel. Selnau 7411 Klingler A Picco. Zürich 3 Teleph. U 3282 - Rotachstr. 1 GARAGE WIEDIKON BENZIN, RE PA RAT UHEN, ÖL, PNEU JVA-->EKVIC E A. LEEMANN Zürich 5 Josestrasse 137 AUTO-REPARATUR-WERKSTÄTTE Kepaaturen und Kevisonenvon Personen-und Las autos Wagen waschen, Ersatzteile, Zubehör \. SANTUCCI. Telephon Selnau 50 89 u. 80.11 Zürich. 8 Seefeldsirasse 48 - Tel. H. 19.90 Reparatur-Werkstätte für Hispano Suiza, Rolls Royce, Isotta Fraschini REVISIONEN JOS. SCHEIWILLER „ IELKPHON U. 992y LÖWEN StKAüSK 15. im Hot Zürich 1 AUTOMOBILISTEN bevorzugen die LÖWEN-GROSS-GARAGE ras TONJ £>aei»t geöffnet. Waprenwasoueu im Abonnerneni billnst l'er nutie liestizer CS. Veitin. Mech Zürich 8 Tel. L. 13.75 Kreuzungen G A R AC E RKr-AHAt uK W e-KüslAT TL Spezialität .Essei" Austin-Vertretung! HANS WEIBtl HOTEL TRAUBl Bosengar'enaTBese Schönt) Fremden- und Passantenzimmer. la. Heizbare Garagen. Zivile Preise lelephon lit ,, Beaitser: TU. FÜRRKKKEIM. Wasserdicht wird jedes Autoverdeck, Blachen, Zelte, Stören, sowie alle Lederarten und Stoffeewebe, vorrätig in allen Farben. Verlangen Sie Prospekt von Emulineiind Färb waren- Fabrikation Teufen (Appenzell) vomplettes Lager ir ft (tODrat Peiei & ue. n.-tt. offizielle Ford-Vertretung fei 1320 «nlotburr •g Bette DICHTUNG für Autokühler u. Manschetten LACCOPICHT Laccopicht-Gesellschaft Bremen Generalvertreter: WalterMoesch&Co.. Zürich/ DELAGE Ersatzteillager Spezial • Reparatur-Werkstätte. — Auf DELAGE erhultes Personal Gusl Bäuerlein. Waldmanastrasse 8. Zürich. — Tel Limmat 18.34 824 Schnell» Lastwagen von VA T. Nutzlast, nur wenig gebraucht, moderner Konstruktion, wegen Anschaff. eines grössern Wagens sofort billig zu verkaufen. M4j Offerten unt. Chiffre Z. 1497 an die Automobil-Revue, Bur. Zürich. Martini SIX, Limousine, 7plätzig, Lederpolsterung, mit getrennten Vordersitzen, vor- ;eilhafter Preis, wegen tfichtgebraueh zu verkaufen Offerten unter Chiffre 2281 an die Automobil-Revue. Bern SPEZIAL- FIAT- Ersatzteile liefert prompt ab Lager J. MINIKUS GARAGE Weinf elden Telephon 114 AUTO-GARAGE In der Nähe von Baden ;t eine neuerbaute Autolarage mit Werkstatt, an ler besten Verkehrslage (Kreuzistrasse) per sofort zu verkaufen od zu vermieten zu günstig. KauUoder Pachtbedinguneen Die Liegennchaft bietet üebtigem Autoroechaniker ;ine gesicherte Existenz Rud. Welti, Automobile laden (Aargau). Telephon .. 606. 42356 OCCASIONI Torpedo Delaunay-Bellelle. t3 CV, 4 cylindres, oupapes en t§te. avec baln d&nontable carross^ richet. 6 ä 7 places. 2 oues rechanee. Prix . 4000.—. Visible ä Valyres prAs Orbe (Vaud). Äcrire sous chiffre 1175 ä la evue Automobile, Geneve. evorzugt CITROEN. Erh. Bühler. Wermatt- il-Uster. 42311 arquette - der neue, PREISE : ab Basel hervorragende Wagen der 30 Coach ^.t t » . Fr. IO.5OO 37 Sedin * . . . Fr. II.25O Buickwerke - findet begeisterten Empfang bei allen, die Sinnfür die technischen JVIatXJUette Errungenschaften unserer Zeit haben DIE erstaunlichen Leistungen dieses neuen, von den Buickwerken auf den Markt gebrachten Automobils, erwecken lebhaftes Interesse in allen Ländern der Welt. Jahrzehntelange, gemeinsame Erfahrungen bester Konstrukteure und die Anwendung bewährter Arbeitsmethoden erlaubten den Buickwerken in ihrem neuen Marquettewagen die hervorragendsten Eigenschaften voll zu entwickeln. Durch sein außerordentliches Anzugsvermögen, seine hohe Geschwindigkeit und Steigfähigkeit, seine absolut stossfreie Fahrt, ist der Marquette ein idealer Touren wagen. BASEL: Automobil Cie., A.-G., Schanzenstrasse 7. Tel. Safran 17.20. BERN: Garage Effingerstrasse A.-G., Effingerstrasse 20. Tel. Bw. 7011 - 7012 - 7013. ZÜRICH: Grand Garage Zürich A.-G., Wiesenstrasse 7-9. u kaufen gesucht uf Abbruch 5—10 St.-PS- AUTO AUTO- SATTLEREI DÜBENDORF Zürichsirasse Tel. Limmat 17.47. OCCASION! Modern eingerichtete Wert« statte Massige Preite • • Verlangen Sie 8PEZ1AL- OFFERTE - Am Wunsch Uebernahme ganser Carrossenen BUICK-COUPE Master Six, 3 kompl. Ersatzräder, llod. 26/27. hervorragende Fahreigenschaften, viele Extrazubehörteile, als Gelegenheit zu Fr 8400 zu verkaufen (Ankaufspreis Fr. 19000), besonders treeismet für Arzt. Kaufmann und für grosse Touren — Dr. Zehnder, Kllchberg- ZOrich. Telephon 256. 42367 Wendig, überraschend leicht zu lenken, jederzeit .bereit ohne Gangwechiel das Fahrtempo zu Indern, wird «ich der Marquette im intensivsten Stadtverkehr glänzend bew. hr n. Dank dem meistergOltigen Ausgleich aller dynamischen Faktore, bietet der Motor eine bedeutende Reserve an Energie, die jederzeit zu Höchstleistungen bereit is. Die machtigen Innenbackenbremsen» an allen vier Rädern wirkend, bringen den Wagen auf einigen Metern glatt zum stoppen. Die reiche und geschmackvolle Innenausstattung verleiht dem Marquette das Gepräge moderner, erlesenen Eleganz. MARQUETTE-VERTRETER IN DER SCHWEIZ: GASSER & SÜHNE Telephon DübendoH 148 ELEGANTES MATHIS LIMOUSINE 4 Zyl., in tadellosem Zustand. — Offerten unter Chiffre K 8768 Y an Publicita», Bern. 42383 Zu verkaufen infolge Geschäftsabgabe 6/7-P1.-AUTO Marke Profos, Ia Bergsteiger, 13.3 Steuer-PS, 6fach bereift, verschliesebares Sommerverdeck und mit abnehmbarem Glasballon. Der Wagen ist in ganz gutem Zustand, Preis billig Es wird ev ein 4-Plätzer- Auto in Tausch genommen. — Offerten unter Chiffre 42351 an die Automobil-Revue. Bern Kauf-Gesuch! Kaufe 6-Plätzer, geschlossenen Wagen, neueres Modell. In Zahlung gebe ich 4-Plälzer, 10 PS. Lieht, Anlasser, neu bereift, f. gestrichen. Mod 25. ev. mit Wellblechgarage, 5 X 2.50 X 2.30. Offerten mit Preis unt ihiffre 42352 an die Automobil-Revue. Bern. v\ir empfehlen Ihnen eine Probefahrt. Am Lenkrad werden Sie am besten die glänzen« den Straweneigeaicbaften dieses hochwerdren Automobils beurteilen können. Letzterer wird auch, ausgerüstet mit 5 Reifen, 5 Scheibenräder, Gepäckbrücke und Stosstangt, geliefert. .Fr.lO.75o GENERAL MOTORS CONTINJNTAt S. *- Bd allen Buickvertrctera erhältlich tyer< Zahlungsplan der General Motors Jceeptanee Corporation ermöglicht dem Kaufmann sein» Unttrntkmung, t Station Reparaturin — Revisionen Sptstatft&t! Entrtiftung und Venlll-Elntehlelf-Servlce nach amerikan. System Black t Otcker CHARLES MÜLLER & CO. Aarbergcrttrasse 9a. Telephon 80.45. »••••«•••••••••••••••••ia i AUTO-SCHEIBEN ersetzt sotoit s MÄDER&Co. y Glasschleiferei aa Zürich 4 Freyastrasse 14, beim Bahnhof Wledlkon Bequeme Zufahrt und Parkierung • ••••••QBlBiaBlBiBiBlBlBiBiBBBlBB