Aufrufe
vor 8 Monaten

E_1929_Zeitung_Nr.097

E_1929_Zeitung_Nr.097

ÄUTOMOBIL-REVUE SIE

ÄUTOMOBIL-REVUE SIE ERMORDE Einfachste SER Ihre Batterie! Einmal anlassen kostet Sie 120 Ampere. Wieoft müssen Sie Jetzt anlassen ? Mit ATA iMl UAD Uf WDMBD springt der Motor nach kurzem Vor- ATA M HTA W • VW K W MK K Pl B K wärmen (1 Minute) sicher an. — Der M I M Pl verbraucht zirka soviel Strom wie eine Schlusslampe, er VERLÄNGERT DIE LEBENSDAUER VON MOTOR, BATTERIE UND RITZEL, bedeutet folglich keine Ausgabe, sondern ERSPARNIS. Ein Jahr Garantie für gute Funktion. Preis Fr. 25.—. Bei Bestellung Spannung u. Ansaugweite angeben. Montage nach Anweisung in einer Stunde. — Bezug durch Garagen und Spezialgeschäfte, wo nicht erhältlich, durch: • f A AEEfl/! PELIKANSTRASSE 9 TÜDIf II Filf*»l«> ST. GALLEN: V M " U E r M V I Telephon Selnau 29.62 A U K I V l i Unt. Graben 11, Telephon 62.91. ————— Verlangen Sie unsern Winterkatalogl ———^— dem 7-Plätzer BUICK Mod. 29/30, 4 Mon. gef., 2 Res.-Pneus, inkl. Zubeh., geschl., zu verkaufen 30% unter Preis oder zu tauschen gesucht segen 5-Plätzer, amerikan. Wa.gen, gepflegt. Offert, unt. Chiffre 42618 an die Automobil-Revue. Bern. Zu verkaufen FIAT 509 Torpedo, wegen Anschaff. eines geschloss. Wagens billig abzugeben. — Offert, unt. Chiffre 42639 an die Automobil-Revue, Bern. Per sofort zu verkaufen ein 2/3-PI. Citroen Sportwagen, 8 PS, Versich, und Steuer bezahlt. Bei sofort. Wegnahme äusserst billig. — Anfragen unter Chiffre 42635 an die I Automobil-Revue, Bern. Per sofort zu kaufen gesucht i eine Anzahl gebrauchte laioi für Zentralheizung. Offerten an Postfach 12982, Bern. Für Garagen! Neue Dissous-Schweissanlage «CARBA», mit je 17 m Schlauch u. allem Zubehör billig zu verkaufen. — Anfragen an F. Walliser, Velos, Münsingen. 42614 OCCASION § Glasseitenteile Mau, System Kusterer, f. FIAT 503, Torpedo, 1926, günstig zu verkaufen. Offerten unter Chiffre Zu verkaufen wegen Nichtgebrauch 42597 Z, 1524 an die Automobil- Revue, Bureau Zürich. FIAT 501 Neue, erstklass. Limousine Limousine, Stoffpolsterung, 4pL, sehr gut-erhalten u. wenig gefahren. Offerten unter Chiffre R. 9452 Y. an Publicitas, Bern. CHRYSLER 4/5pl., fabrikneu. An Zahlung neuer kl. Wagen und gute Wertpapiere. Ein Wagen, 6/7-Plätzer, Torpedo, Marke BIANCHI neueres Mod. — Anfragen unt. Chiffre 42601 an die Automobil-Revue, Bern. Zu kaufen gesucht ein 5—6-Tonnen- Lastwayen neu, od. in neuerem, auch gebrauchtem, gutem oder defektem Zustand, ev. mit Anhänger, 5 Tonnen. Off. an Jos. Rietmann, 'Autogarage u. mech. Reparaturwerkstätte, Flöelen (Uri). 42508 Die einzig rationellen Werkzeuge für jede nur vorkommende Innengewinde- oder Ausbohrarbeit Eduard Jfanger. PrazisionsuierKzeuge. Usier Infolge Eintausch gegen die 1930er Modelle sind zu vorteilhaften Bedingungen AUBURN kleiner 8-Zylinder Sedan, 4türi*. Drahtspeichenräder etc., in tadellosem Zustande, Fr. 8000.— AUBURN 6-Zylinder. Sedan, total durchrevidiert, Preis Fr. 6500.— AUBURN Splätzig, 6-Zylinder, Roadster, in sehr gutem Zustande, äusserst preiswert. Zu besichtigen und Probefahrt bei H. Gaewyller, Garage Mühlebach, Zürich. Telephon Hottingen 78.75. (Ecke Mühlebach- Holbeinstrasse.) 8260 Occasion! Zu verkaufen FIAT 503 Torpedo, Modell 1928, ist wegen Anschaff. eines geschloss. Wagens günstig Anfragen unter Chiffre abzugeben. — Offert, unt. 42611 an die Chiffre 42639 an die Automobil-Revue. Bern. Automobil-Revue, Bern. zu verkaufen: 6 Zylinder, 10 Steuer-PS Zu verkaufen zum halben Preis Benzintankanlage « Egon » Wetael, Techn. Bureau, Zürich, Stapferstr. 12. General Vertreter der A. - G. Di ttmann - Neuhaus & Gabriel-Bergenthal, Herbede. IHßrcßdßs Benz Hutomobüe fabrikneu, mit voller Garantie offen, geschlossen und Allwetter, respektive Cabriolet, 2- und 4—öplätzig zu stark reduzierten Preisen abzugeben. mercßdes-Bpnz-nutotnohil H.-G. Ä Ä ^ 9 Züridi Rassiger, guter Lieferungswagen FIAT '505, 10 HP, Tragkraft .1200 kg, el. Licht und Anlasser, neuer Bosch-Dynamo, Reserverad, Schneeketten, Allwetterverschluss etc., wird weg. Anschaff. eines grössern Wagens zum ausserordentl. Vorzugspreise u. in gutem Zustande verkauft. — Offerten unter Chiffre 42449 an die Automobil-Revue, Bern. Preiswert zu verkaufen Fiat 509 DELAGE Serie A, 2/4-P1., Cabriolet, Ersatzteillager Mod. 28, 5,04 St.-PS, el. Spezlal - Reparatur-Werkstätte. — Auf DELAGE rad-Bremse etc., aus pri- Licht und Anlasser, Vier- geschultes Personal vater Hand, Fr. 2500.— Gust. Bäuerlein, Waldmannstrasse 8, Zürich. — unt. Chiffre 42625 an die gegen bar. — -Offerten Tel. Limmat 1854. 8240 Automobil-Revue. Bern. erstellt, in coxapl BERLIET! "

II. Blatt BERN, 12. November 1929Automobil Erhitzung verhindert Kondensation. Um der Kondensation von Brennstoff an der beschriebenen Stelle vorzubeugen, erscheint es am einfachsten, die Stelle stark zu erhitzen. Tatsächlich wird dieser Weg heute auch vielfach beschatten. Man sieht gegenüber der Mündung des Vergaser-Sammelrohres einen sog. « heissen Punkt» vor, indem man hier das Rohr mit einem Mantel umgibt, der mit einer Abzweigung der Auspuffleitung verbunden ist. Auf dem «heissen Punkt» auftreffende Brennstofftröpfclien •werden dann sofort wieder verdampft und vom Gasstrom weitergerissen. Eine ideale Lösung stellt aber der « heisse Punkt» nicht dar. Da er nicht nur den kondensierten Brennstoff verdampft, sondern darüber hinaus auch noch die übrige Gassäule erwärmt, bewirkt er eine Verminderung der Gasdichtigkeit und damit letzten Endes eine Verminderung der Motorleistung. 'Besonders ungünstig in der letztgenannten Hinsicht wirkt sich die Erwärmung der Gassäule aus, wenn sie sich auf die ganze Länge der Saugleitung erstreckt, wenn also nicht nur ein einzelner kritischer Punkt geheizt wird. Im übrigen begünstigt jede überflüssige Erwärmung der Frischgase die Neigung des Motors zum Heisslaufen. Zwei Vergaser beheben die Stagnation. Eine zweite Lösung, die diese Nachteile vermeidet, besteht in der Anwendung von zwei Vergasern. Jeder Vergaser beliefert dabei eine der Zylindergruppen. Der Stagna- Flg. 4. Bei scharfkantigen Abzweigungen wird an den Rohrwandungen niedergeschlagener Brennstoff abgerissen und teilweise wieder zerstäubt. K = kantiger Uebergang. Technische Rundschau Gibt es ein unparteiisches Ansaugrohr? (Schluss.) tionspunkt verschwindet vollkommen. Die dadurch zustandekommende bessere Zylinderaufladung sowohl in quantitativer wie in qualitativer Hinsicht gibt sich praktisch meist auch in einer Steigerung der Leistung zu erkennen. Einer allgemeinen Anwendung von zwei Vergasern oder einem Doppelvergaser stehen jedoch wieder die höheren Herstel-? lüngskosten, die Notwendigkeit einer häufigeren und bezüglich Sachkenntnis anspruchsvojleren Wartung und die Möglichkeit des ungleichmässigen Arbeitens dieser Vergaser im Weg. Vorläufig stehen deshalb nur Kompromisse lösungen zur Verfügung. Ob die Zukunft e'twas Besseres bringen wird, muss dahingestellt bleiben. Unterdessen beschäftigen sich die Konstrukteure aller Länder eifrig mit Einzel Verbesserungen. So ist man z. B. auf der Suche nach Saugrohrformen, die trotz eventueller Kondensationen den Zylindern ein genügend fein vernebeltes Gemisch zuzuführen geeignet sind. Einen gewissen Erfolg in dieser Hinsicht hat man in den letzten Jahren durch scharfwinklige Abzweigung der zu den einzelnen Zylindern führenden Kanäle erzielt. Der an der Wand der Hauptleitung niedergeschlagene flüssige Brennstoff wird dann durch die Strömung an der scharfen Kante abge- Fig. 5. Bei abgerundeten Abzweigungen bleibt an dar Rohrwandung niedergeschlagener Brennstoff kleben und gelangt teilweise in flüssigem Zustand in die Zylinder. rissen, wie in Skizze 4 angedeutet, anstatt dass er an der Wand entlang weiterkriecht und in den Zylinder gelangt, wie es bei einem abgerundeten Uebergang der Fall ist (Skizze Fig. 6. Die Ausleihungen eines Sechszylindermotors können auf der gleichen Seite wie die Einlassleitungen münden, wodurch die Fxischgase erwärmt werden. 5). Allerdings steht auch" diesem Vorteil sofort wieder ein Nachteil gegenüber: Der, dass der scharfe Uebergang stärkere Strömungsverluste verursacht als der abgerundete und deshalb die Ladung der Zylinder und entsprechend die Leistung des Motors vermindert'. Für hochtourige Motoren, bei denen es auf ein Maximum an Leistung ankommt, eignet sich darum das eckig verzweigt© Ansaugrohr nicht. Hier sind im Gegenteil Formen mit möglichst guten Abrundungen, die nur geringe Strömungswiderstände ergeben, am Platz. Allgemein wird es in Zukunft für jeden Motorcharakter eine besondere Ansaugrohrform geben. Das beweist von neuem, welche Verfeinerung der Automobilbau noch zu erwarten hat und wie viel tieferschürfend die Arbeit der Konstrukteure in aller Stille vor sich geht, als der Nutzniesser meist auch nur ahnt. at. Pvakl II. Blatt BERN, 12. November 1929 isck^ Vorsicht beim Abziehen der Räder! Bevor man die Räder des Wagens abzieht, sei es zur Kontrolle der Kugellager oder zu Arbeiten an den Bremsen, vergewissere man sich, dass die Handbremse vollständig gelöst ist. Wäre das nicht der Fall, so würden die betreffenden Bremsbacken beim Abziehen des Rades fast sicher beschädigt. Man braucht sich dabei ja nur vor Augen zuhalten, dass die Bremstrommeln beim Abziehen der Räder mitkommen und eventuell dagegen gepresste Bremsbacken oder Bremsbänder natürlich ebenfalls. Und bevor man dann den Widerstand der Bremsorgan© spürt, ist der Schaden meist schon geschehen, m. , Beim behelfsmässigen Garagieren des Wagens in Scheunen oder dergleichen, wie es auf einer Reise hie und da notwendig werden kann, sei man sich bewusst, dass der Auspuff unter Umständen «Feuer speien »• kann. Vielleicht genügt auch schon ein einzelner Funken, um leicht brennbare Gegenstände zur Entzündung zu bringen. Man mache sich deshalb zur Regel, den Wagen in Räumlichkeiten mit Brandgefahr immer mit gegen die Tür© gerichtetem Auspuffrohr einzustellen. Einmal kann man so leichter erkennen, wohin eventuelle Funken fliegen, und zum zweiten ist einem schon eingetretenen Brand dann viel leichter beizukommen, als wenn man zuerst eine Klettertour über den Wagen oder sonstige Hindernisse machen muss. Wenn immer möglich vermeide man jedoch bei der geringsten Brandgefahr ein Einfahren unter Motorkraft. Das Schieben von Hand lohnt sich bestimmt. at. Die Wagentüren klappern. Sehr oft hör? man Fahrer über die Minderwertigkeit der modernen Karosseriekonstruktion schimpfen, wobei als krassestes Beispiel das Klappern Fabrik. BAC/fMANNftGS NET5TAL TELEPHON 444 EIN BESUCH SAURER IN LASTWAGEN OMNIBUSSE CARS-ALPINS in unübertroffener Konstruktion UNSEREN WERKEN WIRD SIE ÜBERZEUGEN ARBON * BASEL * MORGES * ZÜRICH Torpedo 2-3 pl. ,fr. 3850.- Coupe 2 places fr. 4360.- Torpedo commercial fr. 3760.- Fourgon töle fr. 3760.- LA 5 C V Differentiel, frein sur Amortisseurs Condulto Interieure. 4 places, fr. 4360.- 4 roues, cu lasse rapportee, distribution ä pignons, 3 vitesses av. et arr. 5 I. 1 f i aux 100 km. av. et arr. 90 km. ä l'heure. La grande marque des petites voitures francaises Anencegenerale et exdusivepourtoutelaSuisse: Garage MoiKÜal S.A., GeneV8, nie Rothschild prolongee BALE, Stalder & Stöcklin; Jura Bernois, H. Pethoud, Tavannes; Vaud, Garage Schenkel, Nyon; Zürich, L. H. Kapp,20, Löwenstr. Aaents serieux