Aufrufe
vor 11 Monaten

E_1929_Zeitung_Nr.107

E_1929_Zeitung_Nr.107

Treibt man die

Treibt man die Destillation auf 230° Celsius, so tritt ein Kohlenwasserstoff, Petroleum, über und Asphalte bleiben zurück. Während Asphalt in Benzin, Benzol, Chlo- roform und Terpentinöl völlig löslich ist, wird dieses Erzeugnis in Aether nur teilweise, in Alkohol wenig und in Wasser überhaupt nicht gelöst. Physikalisch sind die Eigenschaften des Asphalt wichtig: geringes Leitungsvermögen für Wärme, elektrischen Strom und den Schall, sowie die Fähigkeit Wasser von der Oberfläche abzustossen. Dadurch ist der Asphalt für Wasser undurchlässig. Diese Eigenschaft wird von der Industrie weitgehend verwertet. Ausgedehnte technische Verwendung findet Asphalt zur Fabrikation schwarzer Lacke und Druckfarben (besonders der sehr reine syrische Asphalt und Gilsonit), als Aetzgrund für Kupferstichplatten und als wasserdichter Ueberzug von Dächern, Wänden und Kellern. Dagegen bevorzugt man beim Strassenbau den Asphaltstein, ein mit 8 bis 12% getränkter bituminöser Kalk, doch wird auch Trinidad-Asphalt zur Herstellung von Asphaltgoudron, von Asphaltmastix und zur Gewinnung ähnlicher Strassenbaustoffe weitgehend verwertet. Der Trinidad-Asphalt findet im übrigen auch Verwendung für Glaserkitt, Gussasphalt, Teermekadam, Walzasphalt und Stampfasphalt. Als* Erdwichs (Ozokerit) werden die wachs- und harzähnlichen Massen bezeichnet, die in einzelnen Klumpen in Torfoder Braunkohlenlagern, stellenweise auch tiefer in der Erde in der Nähe von Steinkohlenlagern und in Petroleum führenden Erd- und Gesteinschichten vorkommen. Hier hat man es dann mit einem Gemenge von paraffinartigen Kohlenwasserstoffen zu tun, welche da, wo sie auftreten, zur Gewinnung von Paraffin und Leuchtölen wichtig sind. Rohes Erdwachs findet sich in grösseren Mengen besonders in den Petroleumbezirken am Nordabhang der Karpathen. in Rumänien, bei Baku am Kaspischen Meer und in Nordamerika. Das Erdwachs ist nicht so hart wie das Bienenwachs und hat orangegelbe bis gelblichgrüne Färbung. Dieses Gut wird in Kisten oder Kübel gegossen und in Form von Blöcken versandt. Das Erdwachs ist der REVUE AUTOMOBILE — AUTOMOBIL-REVUE 1929 — N° 107 wertvollste Ausgangsstoff für die Gewinnung von Paraffin und liefert 50 bis 80% beste Paraffinmasse. Meist wird es ohne Destillat durch Verarbeitung mit rauchender Schwefelsäure und Entfärbung mit Tierkohle gereinigt. So gewinnt man das schwer schmelzbare Ozokerit-Ceresin. Durch Zusatz von Paraffin liefert dieses zahlreiche Ceresinsorten. Erdwachs dient in Industrie und Technik zur Fabrikation von Kerzen, Bohnerwachs, Blätterwachs, Saalwachs, Lederfett usw. Die Rückstände vom Erdwachs werden meist nochmals in Extraktionsanstalten behandelt, damit die geringen Erdwachsreste noch gewonnen werden. Für den Strassenbau ist Trinidad-Asphalt bisher von grösster Bedeutung gewesen. Er wird hier oft dem mexikanischen Petroleumpech vorgezogen. Dieses war vor dem Weltkriege in Mitteleuropa kaum bekannt und wird in neuerer Zeit für Teermakadamstrassen, die sogenannten Walzasphaltstrassen, in erheblichem Masse verwendet. Bei den Makadamstrassen und dem Stampfasphalt besteht zwischen dem Petroleumpech und dem Trinidad-Asphalt starke Konkurrenz. Trinidad-Asphalt kommt auch für die Brikettierung der Feinkohle des Steinkohlenbergbaues in Betracht und steht hier im Wettbewerb gegen Steinkohlenteerpech. Entsprechend der allgemeinen Tendenz, Bezüge aus dem Auslande im Interesse der heimischen Wirtschaft möglichst einzuschränken, um weitgehend Materialien des eigenen Landes zu verarbeiten, sucht man auch den Absatz des Strassenteers zu fördern. Dieser wird aus rohem Steinkohlenteer der Gaswerke und den Kokereien gewonnen. Kann man nun den rohen Teer oder den aufgearbeiteten Strassenteer weitgehend für Strassenbauzwecke verwerten, so liegt das im Interesse der Inlandsdestillationen. Es ist daher bemerkenswert, dass die neueren Strassenbaumethoden Wert darauf legen, einheimische Teer- und Pecherzeugnisse zu verwerten. Ing. P. Max Grempe. Wenn du im Ungewissen bist, ob heruntergeschaltet werden muss, so schalte ruhig herunter. Du schonst dann den Motor. ble... tu verras ! nous serons les deux tout seuls ». Puis il me passe par la tSte qu'Anita serait plus « rigolode » pour la ceremonie. Je mets la premiere Iettre en poche et lui ecris : «Amie chere, pour baptiser l'Incomparable, je t'attends «... Paul: Plagiat, mon eher ; ca rappelle trop «Belle comtesse, vos beaux yeux d'amour mourir me fönt ! » Alfred : Suffit. Les deux lettres en poche tu m'ecris : Nous serons les deux tout seuls, et quand j'entre... » Alors Lucette : « Ce n'est pas vrai... c'est ä moi qu'il a 6crit: Nous serons les deux tout...'» Brigitte clame: « Exactement ce qu'il m'a dit au telephone ! » Ah, mon eher ! II y a des moments qu'on vit dans l'existence oü on aimerait mieux n'y pas etre ! Ces trois jeunes dames... j'ai cru qu'elles allaient se dechirer mutuellement... ou saccager l'Incomparable... ou me tomber touje sors. En route il me vient ä lespnt que Brigitte, connaisseur, est la plus qualiiiee pour jouir de la premiere course. Aussi j'entre ä la gare, je jette les deux lettres dans la corbeille ä papier et lui telSphone pour prendre rendez-vous. Paul: T'as pas ete chic type... Tu devais les inviter toutes les trois, et Marc et moi par-dessus le marche. Elle a pourtant six places, ta huit-cylindres ?... Alors, les deux autres ont su avoir ete laissees de cöte ? Alfred : Bien pis ! Imagine-toi que mardi, ä 15 h. 50, au garage, veriiiant les derniers details ä la machine... tiens, i'en' ai un «supertrac » quand j'y repense... je vois arriver Brigitte : «Tu as ete bien gentil de me reserver la premiere sortie; eile est «bath», c'te bagnole, par exemple !» Elle exprimait toujours son admiration, qu'on entend du jardin : «Tu es un chic type de m'avoir invitee »... et Lucette penetre dans le garage. Ci, trois personnes interdites muees en statues de sei. Je me demandais si j'avais bien tous mes sens. Pour combler la mesure, alors que nous nous entre-regardions rageusement, voiei Anita qui s'amene... parfaitement! et me lance, la levre mauvaise : «Comment ? •*• 8e proposait d etrenner n nouvelle S cylindres... sa tes dessus, concentriquement, avec vehemence ! Eh bien non ! ce fut encore bien plus terrible : s'etant ressaisies, muettes, elles ont quitte le garage, me fusillant des yeux, avec un port de reines offenstes. Paul: Je concede que le moment n'a pas du etre agreable ! Oh lä lä, j'en frissonne dans le dos. Alfred : Tu vois ca ! Bilan : par l'imbecilite de je ne sais qui, brouille avec trois bons copains — car elles m'e'taient toutes bonnes camarades, rien de plus... ne, ris pas ! Les bonnes camarades, c'est ce qu'on remplace le moins... Ah ! si je connaissais l'idiot qui a fait le coup... Paul: Quel coup ? Tu aurais du brüler tes lettres, et rien ne serait arrive. Alfred : Puisque je te dis que je les ai jetees ä la gare dans la corbeille aux papiers... aux epluchures, aux pelures d'oranges, aux boites ä cigarettes vides. Paul, pälissant : Horreur, j'avais oubiie ce detail... c'est vrai, tu l'avais dit, ineidemment. Mon pauvre ami, je connais l'idiot, l'abruti, I'imbecile, l'andouille qui... Alfred : Alors qui est-ce, qu'a-t-il fait ? (suite page suivante col, 3) VOITURE DE RACE ET DE QUALITfi! du ELEGANCE Vous aimez une gracieuse, souple veuse, de belies confort et de la simplicite: voiture et nerteintes, La nouvelle F. N. 11 CV. repond ä vos aspirations par la ligne basse et allongee de son chässis, son elegante carrosserie peinte au DUCO et ses quatre grande portieres. Les sieges recouverts de drap fin et le fini apporte au moindre details rehaussent discretement l'esthetique nouvelle de cette voiture. Posseder une F. N. 11 CV. est synonyme d'un goüt sür et parfait. Neu eröffnet: Grand G « Homo l G. H. Mosimann Unggaßstraße 21 Tel. Bollwerk 72.61 Nähe Stadtzentrum BERN Tag- und Nachtbetrieb 36 EINZELBOXEN Einige davon sind noch su vermieten. — Bequemet Einstellraum für 80 Wagen. vorzüglicher Kunden-Service mit modernsten Apparaten. Zentralheizung Überall. DISTELI, Aarburgerstrasse 39 ÖLTEN EXCOFFIER & BOVY, Bd. Georges Favon, 26, GENEVE FAVRE & FILS, Avenue de la Gare SION STRASSER, Grossgarage FLAWIL WIEDMER, Aeschengraben, 13 BALE RHYNER FELDBACH (Zürich) Vorzüglich eingerichtete Reparaturwerkstätte mit tüchtigen, geschulten Fachkräften. AUFMERKSAME BEDIENUNG. - CHRYSLER SERVICE. Offizielle CHRYSLER-Vertretung Daselbst zu vermieten: Eine Anzahl heller, geräumiger und mit allem modernen Komfort versehener !•" 3- und 4-Zimmer-Wohnungen.

N° 107 —1929 REVUE AUTOMOBILE — AUTOMOBIL-REVUE Brig Autotransporte Domodossoia oder umgekehrt. Die Frachtsätze für auf offene Wagen verladene Automobile lauten nach redaktioneller Erkundigung wie folgt: 1. Schweizer. Sirecke Brigt— Iselle oder umgekehrt: Eilsendungen Ladungen von 5000 kg Eilgut Frachttut Eilgut Frachtgut Sätze per 100 kg in Franken 2.63 *) 1.12 1 ) 0.64') 0.54 Die Mindestfracht für eine Automobilsendung auf der Strecke Brig—Iselle transit oder umgekehrt beträgt somit a) bei Aufgabe als Eilgut Fr. 52.60; b) bei Aufgabe als Frachtgut Fr. 22.40. Die Sätze von Fr. —.64 bzw. —.54 mit den zutreffenden Mindestgewichten von 10 000 bzw 5000 kg kommen in. Frage, wenn der Aufgeber durch den ausdrücklichen von ihm im Frachtbrief noch unterschriftlich zu bestätigenden Vermerk «Eigener Wagen verlangt» die Abfertigung als Wagenladung vorschreibt. Eine Automobilsendung im Gewichte von 2500 kg würde beispielsweise bei Aufgabe als Eilgut nicht die Fracht von Fr. 65.80 (Fr. 2.63 X 2500 kg), sondern diejenige von Fr. 64.— (Fr. —.64 X 10 000 kg) bezahlen. 2. Italienische Strecke Iselle trs.—Domodossoia oder umgekehrt: Eilgut Frachtgut Mindest- Lire Mindest- Lire taxgewicht per taxgewicht per Tonnen Tonne') Tonnen Tonne*) Automobile mit einem Radstand über 3 m: für 1 Fahrzeug 2,5 37.— 2 30.80 für 2 Fahrzeuge 4 35.— 3,6 26.80 (auf 1 Wagen verladen) für 3 Fahrzeuge 5 35.— 5 24.80 (auf 1 Wagen verladen) Automobile mit einem Radstand von höchstens 3 m: für 1 Fahrzeug 2,5 26.— 2.5 22.80 für 2 Fahrzeuge 3,6 29.— 3.6 22.80 (auf 1 Wagen verladen) für 3 Fahrzeuge 4,5 30.— 4,5 22.40 (auf 1 Wagen verladen) Für eine aus einem Automobil bestehende Sendung wären somit für die Strecke Iselle trs.—Domodossoia oder umgekehrt folgende Frachten zu bezahlen: Radstand über 3 m höchst. 3 m a) bei Aufgabe als Eilgut Lire 92.50 65 — b) bei Aufgabe als Frachtgut Lire 61.60 57 — An Sonn- und Feiertagen werden für die Beförderung von Automobilen auf der Strecke Brig— Domodossoia oder umgekehrt folgende Frachten erhoben: ) Frachtpflichtiges Mindestgewicht für. jeden verwendeten Wagen: 2000 kg. 5 ) Frachtpflichtiges Mindestgewicht für jeden verwendeten Wagen: 10000 kg. *) Erhöhung von 400% inbegriffen. Sätze per 100 kg Brig—Iselle trs. oder umgekehrt Fr. 2.63 Iselle trs.—Domodossoia od. umgekehrt Fr. 1.10 oder Lire 3.70. Dabei werden folgende Mindestgewichte per Fahrzeug der Frachtberechnung zugrunde gelegt: für den schweizerischen Durchlauf Brig—• Iselle trs. 2000 kg, für den italienischen Durchlauf Iselle— Domodossoia ^ 2500 kg. Die Mindestfracht für ein Automobil, das an Sonn- und Feiertagen zwischen Brig und Domodossoia zur Beförderung gelangt, beträgt somit: für die Streck» Brig—Iselle Fr. 52.60 für die Strecke Iselle—Domodossoia Fr. 27.50 oder Lire 92.50. Die Meldung der schweizerischen Verkehrszentrale betreffend die italienische Fracht für die Beförderung von Automobilen an Sonn- und allgemeinen Feiertagen ist somit zutreffend. Diese Frachten sind am 25. September 1929 in Kraft getreten. Vor diesem Zeitpunkt wurde die normale Eilgutfracht, die der gegenwärtigen entspricht, um 70% erhöht, was zu der Fracht von Lire 157.50 geführt hat. Zur Zeit besteht keine Möglichkeit. Automobile in Iselle ein- und auszuladen. Wenn aber auch eine solche Möglichkeit geschaffen würde, so wäre die Aufgabe und Abfertigung von Automobilen nach und ab Iselle aus Zollgründen gleichwohl unzulässig, solange die italienische Zollverwaltung die Zollbehandlung dieser Sendungen, die zur Zeit nur in Domodossoia möglich ist, nicht auch in Iselle zuliesse. Eiritrittsgebühren für Holland. pro Jahr Fahrräder mit Hilfsmotor Fr. 3.— Motorräder bis zu 60 kg » 10.— von 61 bis zu 120 kg > 20.— über 120 kg . 30.— für Seitenwagen (extTa) > 10.— Personenautomobile pro 100 kg > 6.— (mit einem Minimum von Fr. 48.—) Lastkraftwagen: mit Luftreifen, pro 100 kg • 6.— (mit einem Minimum von Fr. 48.—) mit Cushionreifen » 7.80 mit massiven Reifen • 9.60 mit Metallreifen » 12.— Anhängewagen bis zu 1200 kg > 18.— von 1200 bis zu 4000 kg » 60.— über 4000 kg • 90.— Die Taxe wird bezahlt in vierteljährlichen Terminen. Wer also tm Laufe eines Jahres eintritt, bezahlt 3 A—Vi oder M der obigen Beträge. Man kann auch für H der genannten Beträge, zuzüglich drei Prozent, eine Karte kaufen für ein Vierteljahr. Ausländer können Karten bekommen für 3, 15, 30 und 60 Tage gegen Bezahlung von 7«, 7 J0 . V" oder 7» d er Beträge obgenannt, gerechnet über ein Jahr. DIESER KOLBEN gehört in Ihr Automobil. Erhöht die Motorleistung — Vermindert den Brennstoffverbrauch Vermeldet das Oelsteigen — Verhindert das Klappern Wollen Sie die Freude am Autofahren erhöhen, dann zögern Sie nicht, in Ihr Auto die Torzttglichen DIATHERM Kolben einbauen zu lassen, deren Ausdehnung derjenigen eines Kolbens aus Gusseisen am näch- Spezial-Silumin (Alpax>. dessen hohe me» giessen Diatherm «Kolben in Coqnillen aus sten steht, somit Einbauspiel der Diatherm- chanische Festigkeiten, Härte und grosses Kolben entsprechend gering und demjenigen Wärmeleitvermögen sind gerade für den von Grauguts wiederum am nächsten. Wir Leichtkolbenbau nerrorragend prädestiniert Ausschleifen von Motorzylindern und AusrOstan mit kompletten DIATHERM-KOLBEN innsrt kürzesterZalt Verlangen Sie unsere Preisliste sowie den ausführlichen Prospekt: .Notizen über die Diatherm-Kolben* Schweizerische Metallurgische Gesellschaft Tategrammas PlombM MlltteilZ be ' B * 8e ' T«l.i Muttons «. 60*0 Paul: Oh, c'est bien simple... le hasard me fait passer ä la gare pour glisser une lettre ä la boite... un coup d'oeil en dessous me montre deux lettres propres, affranchies, qu'un distrait aura jetees par inadvertance dans la corbeille ä debris. Tout naturellement je les retire et les mets avec ma propre correspondance dans la boite aux lettres... en bon employe superieur des postes que je suis, et me disant : Voilä qu'on aurait de nouveau accuse la regie de n'avoir pas distribue ces lettres, alors que le client a faute ! Alfred: Alors c'est toi, mon meilleur ami, qui m'a joue un sale tour de ce calibre ? Paul: ... en croyant te rendre Service. Ah! parlez-moi de redresser les erreurs !... J'ai joue au Don Quichotte ! Etrange que je n'aie pas reconnu ton ecriture, sans cela je te les aurais rendues, en me gaussant de ton etourderie. Alfred: A quoi tiennent les choses ! Lucette qui nage et pagaie si bien, Anita qui joue au Tennis comme une Lenglen... Paul: Brigitte qui tient le volant en as et gravit les sommets en guide de Zermatt... que faudra-t-il faire tout l'ete ? Je tächerai de iprovoquer la reconciUatfcm... mais ca sera dur, dur... On peut voir, en effet, ä la gare principale de Zürich, une corbeille ä papier voisinant dangereusertient avec une boite aux lettres... si bien que votre serviteur a, en fait, sauve du tombereau aux ordures deux lettres qui s'etaient egarees un etage trop bas... Preuve irrefutable de la verite de mon histoire, B. M. Toute brutalite dans la conduite se retrouve, tot ou tard, sur la facture du r£parateur. ••••••••••••••lliHMHH Austro-ftaimfer et Steyr viennent de conclure une entente tout en conservant leur independance de direction et financiere. Elles travailleront d'un commun accord et particulierement en ce aui concerne la. reglementation des modeles. Scintilla aux diverses expositions d'Automobiles de cette annee. Comme tooite;s ces dernieres annees, la Scintilla, Societe Anonyme ä Soleure, participe en 1929 ä tous les Salons d'Aviation, d'Automobiles et Pöids Lourds de Paris, Londres, Prague et Bruxelles pour y exposer ses produits de reputation mondiale: La renommee, dont jouissent les appareils Scintilla, est due avant tout ä leur perfection qui explique pourquoi les voitures des plus celebres coureurs et les avions des plus celebres pilotes en sont pourvus. Les magnetos sont liyrables pour tous genres de moteurs de 1 ä. 18 cylindies et peuvent etre munies d'un Systeme d'avance ä Ja main ou d'avance automatique sans que renconfbrement en soit modifie. Entre autres nouve&utes, le stand Scintilla presente une dynamo d'eclairage de 1000 W pour autobus et un nouveau demarreur ä pignon central. Ce dernier appareil possede un avantage considerable sur les systemes connus jusqu'ici, par le fait que le pignon d'attaque est rappele en arriere au moyen d'un inverseur de courant chaque fois que. recontrant une dent de la couronne dentee. il ne peut engrener. II cherche donc reellement l'engrenement sans rien forcer. Les phares executes en trois dimensions differentes sont suivant desir, emailles noirs, nickeles ou chromes. Ils sont pourvus de glaces strie'es permettant d'obtenir une diffusion des rayons lumineux convenable pour la marche rapide sur routes sinueuses. La Scintilla presente une autre nouveaute, un indicateuf de direction, sans aucune piece mobile. A la place des fleches ou bras mobiles, des feux clignotants ä lumiere concentree attirent infailliblement l'attention de jour comme de nuit. La commande de cet indicateur de direction se fait au moyen d'une manette fixee h. proximite de la main du conducteur pres du volant de direction. Une lampe de contröle fixee ä la planche ä instruments permet un contröle permanent de l'indicateur de direction, depuis le siege du conducteur. II y a Heu d'examiner attentivement la gamme complete des tableaux de distribution etablis par Scintilla et repondant aux besoins les plus divers, depuis les voitures de grande serie jusou'aux voitures de luxe et aux autobus. Tout le stand se distingue par le bon goüt de sa decoration et les magnifitfues tableaux qui l'animent repre-sentant les derniers grands succes des appareils Scintilla, tels que . Targa Florio, Grand Prix de l'A.C.F.. le vol transatlantique de l'Oiseau Canari et le vol de 17 jours. ad. MEME FROIDE! votre voiture aura un depart lacile. Si vous changez vos vieillcs bougies contre des neuves, l'ätincelle sera plus chaude et par suite l'allumage plus aisö et la combustion plus complete, d'oü öconomie 1 Si vous aviez des bougies CHAMPION vous reprendrez des nouvelles SAFIA ••••••••••••••• •••••••••• CHAMPION car aucune autre ne vous donnera plus de satisfaction. Si vous aviez des bougies X, Y ou Z, vous ferez bien de faire comme les deux tiers des automobilistes du monde entier, c'est ä dire de prendre des bougies CHAHPION en exigeant le No. qui a e"te" concu späcialement par Champion pour votre moteur. Vous vous en feliciterez! Eil vente partout ä in. 3.50 Distributeurs ofhciels pour la vente en Suisse: H. Bachmann, Bienne et Genfeve. E. Steiner, Berne. Weckerle & Suter, B31e. J. M^gevet, Genfeve. Autom^tro, Zürich et Geneve. Ferrier, Güdel & Co., Lucernc. Agence gdn^rale pour la Suisse: GENlVEs 8, Äv. Pictet de Roche- ZURICH: Talstrasse 32 [mont BERNE Schauplatzgasse 33 •••••••••