Aufrufe
vor 6 Monaten

E_1930_Zeitung_Nr.012

E_1930_Zeitung_Nr.012

Stiassen An der Unteren

Stiassen An der Unteren Dufourstrasse in Bielwird anschliessend an die Dufourpost ein Neubau erstellt, wobei die Baumaterialien grösstenteils auf die stark frequentierte Strasse abgeladen werden. Tagsüber kann sich der Verkehr trotzdem noch passabel abwickeln, aber die Sand- und Grienhaufen werden des Nachts eine Gefahr, da die Stelle nicht beleuchtet ist. Es wäre nicht verwunderlich, wenn ein Velo- oder Motorfahrer oder ein Automobilist, der vorschriftsmäßig rechts fahren will, in diese Grien- oder Sandhaufen fahren würde, weshalb deren Beseitigung im Interesse des Verkehrs sehr zu begrüssen wäre! rm. Ueber die Korrektion der Axenstrasse, die von verschiedenen Verkehrsvereinen angestrebt wird, haben wir in der «A.-R.» bereits verschiedentlich berichtet. Im Nidwaldnerländchen werden nun Stimmen laut, welche die Ausführung der notwendigen planierten linksufrigen Strasse Beckenried-Seelisberg-Seedorf als dringender verlangen. Die Berechtigung dieser Forderung ist ebenfalls begründet, denn auf dem linken Ufer des Vierwaldstättersees hat man als einziges Verkehrsmittel die D. G. V. Nach Kriegsende wurde, auf Anregung der Sektion Isenthal der Gemeinnützigen Gesellschaft und des dortigen Gemeinderates gemeinsam mit den interessierten Gemeinden und Kantoneii nach Brunnen eine Versammlung einberufen, um Mittel und Wege zu suchen und vor allem auch die Eidgenossenschaft für ein Projekt einer linksufrigen Strasse zu interessieren. Jahrelang hat man von diesem Projekt nichts mehr gehört, aber in letzter Zeit machen die Nidwaldner wieder ihre Rechte geltend und es wäre sehr zu wünschen, wenn deren Ansprüche in absehbarer Zeit realisiert werden könnten! -ey. Aargauische Strassenfragen. Verschiedene Strassenfragen sind vom aargauischen Grossen Rat in seiner Sitzung vom letzten Dienstag, den 4. Februar, besprochen worden. So verlangte Herr Grossrat Wirth in Hägglingen bessere Strassenverhältnisse für das Freiamt und er stellte die Frage, ob es nicht zeitgemäss wäre, für das Bauwesen eine besondere Kommission einzusetzen, da für diese Fragen im Regierungsrat kein Fachmann sitze. Von Herrn Notar Tschamper in Strengelbach wurde ein Postulat gestellt, wonach AUTOMOBlL-ktiVUE Auto und Elektrowerbung In Berlin findet jetzt die traditionelle Ausstellung der Landwirtschaft, die «Grüne Woche», statt. In diesem Jahre zeigt die Ausstellung eine besondere Fülle neuartiger Hilfsmittel, die teilweise Umwälzungen in den bisherigen Arbeitsmethoden mit sich bringen werden. — Unser Bild zeigt den Wcrbcwagen des iMärkisehen Elektrizitätswerkes A 9,200 1 FALCON-KNIGHT, Cabriolet, 4-P1., Karosserie Gangloff > 10,500 I BUICK, geschlossen, 6-P1., ganz wenig gefahren > 12,000 1 PACKARD, geschlossen, 7-P1., 8-ZyL, ganz wenig gefahren » 13,000 ÄUTO-QCCASIONEN 1 FALCON-KNIGHT, geschlossen, 2tür., sehr gut erhalten Fr. 5,800 i) FALCON-KNIGHT, offen, 4/5-Plätzer, gut bereift > 4,500 1 PANHARD, offen, 6-P1., 4-Zylinder, schöner Wagen > 4 500 1 DELAUNAY-BELLEVILLE, geschloss., 7-P1. 6-Zyl., geräumiger Wagen » 4 500 CITROEN, offen, 4-Pl., B. 2 > 2,500 ZEDEL, off., 4-Pl., gut pass. f. Camion. » 3,000 STUDEBAKER, geschlossen, 6-Zyl. » 2 500 SEQUILLE, offen, 4-Pl. , 1.500 JEWETT, 2türig, geschlossen, 6-Zyl., » 3,500 RUGBY, 4-Pl.. offen, gut bereift » 1.200 OVERLAND, 4-Pl., mit Ladebrücke » 1,500 OVERLAND, 4-Pl., offen , 1,000 MATH IS, 3-PL, offen. Ballonreifen » 1,500 1 CITROEN, 2-P1., 5 HP, offen , 1,200 1 PEUGEOT, 2-P1., 5 HP Cabriolet > 900 i MATHIS-CAMIONNETTE, 1^—2 Tonnen Tragkraft > 800 ARBENZ-LASTWAGEN, 5 Tonnen 1 RENAULT Tragkraft, Motorkippe auf 3 Seiten VERMORELLE, offen, 4-Pl. » » 8,000 300 Zu besichtigen bei G. FUCHSER, Autogarage, OBERDIESSBACH. Telephon 58.

N° 12 - 1930 AUTOMOBIL-REVUE nicht nur verhältnismässig teuer, sondern auch wegen seiner gefährlichen Aetzwirkung auf die Haut vorsichtig zu gehrauchen ist. Es muss also je nach der Wasserbeschaffenheit durch Versuche ermittelt Frage 7278. Silentnloc-Federlaaeruna. In IVr. 8 der «Automobil-Revue> auf Seite 2 unter der Rubrik «N'ow Yorker Auto-Salon> lese ich u. a. von kaik bzw. Aetznatron oder auch einer Mischung von •werden, ob der beste Erfolg mit Soda oder Aetz- einer Silentbloc-Federaufhängung. Da ich eventuell beiden erreicht wird. Gute Erfolge wurden mit diese Vorrichtung an meinem Wagen anbringen einer lOprozentigen Soda-Aetzkaüdösung, mit der lassen möchte, wäre ich für Aufklärung über Prinzip und Nutzeffekt dieser Neukonstruktion sehr Stunden oder auch einen ganzen Tag gefahren je nach der Stärke des Kesselsteinbelages mehrere verbunden. M. F. in W. wird, erreicht Es ist jedoch sehr wichtig, nach dem Ablassen des Lösungsmittels das ganze Kühlsystem gründlich mit kaltem Wasser nachzuspülen, bis das austretende Wasser keinerlei Spuren von Verunreinigungen mehr zeigt. Die vorgenannten Lösungsmittel haben den Vorteil, dass sie die Kühler- und Motorbaustoffe nicht angreifen, so dass im schlimmsten Falle ein Versuch negativ verlaufen kann. Ein weit wirksameres, aber etwas gefährlicheres Mittel zur Beseitigung des Kesselsteins sind Säuren; meist werden Salz- oder Schwefelsäure verwendet. Dem Kühlwasser werden ungefähr 5% des Kühlwassers handelsübliche Säure zugesetzt, worauf man den Motor zirka 5—10 Minuten, je nach der Mederschlagsstärke, laufen lässt. damit die Lösung durch alle Teile des Kühlsystems getrieben wird. Die an der Einfüllöffnung auftretenden Gase sind Wasserstoffgase, die durch die chemische Einwirkung der Säure auf Kalzium entstehen. Auch hier muss wieder gründlich mit kaltem Wasser nachgespült werden,, damit die Säurelösung restlos aus dem Kühlsystem entfernt und ein Anfressen der Kühler-Lamellen hintangehalten wird. Ein weiteres Mittel zur Lösung des Kesselsteins ist Petroleum, das dem Kühlwasser beigemengt und erst nach einigen Tagen mit diesem wieder abge- Antwort: Unter cSilentblocs» versteht man eine Art gummisefütterter Buchsen, deren innerer Teil sich gegenüber den äussern elastisch innert einer gewissen Grenze verdrehen kann. Während also bei gewöhnlichen Buchsen der Zapfen im äussern Teil gleitet, tritt hier an Stelle der Gleitreibung die molekulare geringere Innenreibung des elastischen Gummis. Silentbloc-Buchsen erfordern deshalb keinerlei Schmierung, arbeiten vollständig geräuschlos und nutzen sich sozusagen gar nicht ab. Bezugscpiellen können Sie bei jedem grössern Automobilzubehörhändler, von denen Sie die Adressen im Interatenteil unseres Blattes finden, erfahren. Immerhin ist es fraglich, ob der Einbau von Silentblocs an Ihrem Wagen nachträglich ohne weiteres durchführbar ist. y. Frag« 7279. Reinigung des Kühlsystems. Können Sie mir angeben, wie das Kühlsystem von Automobilen am zweckmässigsten und gründlichsten gereinigt werden kann? F. H. in B. Antwort: Die Reinigung des Kühlsystems vom Kesselstein ist insofern etwas schwierig, als sich kaum ein allgemeines Rezept hierfür angeben lässt, weill die Art der Ablagerungen jeweils von den Kühlwasser-Beimengungen abhängig ist. Die Kesselstein-Ablagerungen bestehen hauptsächlich aus Kalzium, dem je nach dem örtlichen geologischen Aufbau Magnesium-Chlorid, Magnesium- Sulfat oder Magnesium-Carbonat beigemengt sind. Die häufig zur Reinigung des Kühlers verwendete Sodalauge ist zwar am unschädlichsten, bewirkt jedoch nur dann eine schlammartige Lösung des Kesselsteines, wenn dieser aus Kalzium und Kalzium-Sulfat besteht. Aetzkalklösung hat wiederum die Eigenschaft, nur Kalzium und Magnesium- Carbonate zu lösen, während sie auf die übrigen Salze nur ganz schwach reagiert. Es lag daher nahe, eine Mischung von Soda and Aetzkalk anzuwenden, und tatsächlich werden hierdurch die meisten Salze gelöst. Dieselbe Wirkung wird auch durch Anwendung von Aetznatron erreicht, dieses hat jedoch den Nachteil, dass es Aulolcukicrccci OCCASION! LASTWAGEN von 2, 3, 4 und 5 Tonnen zum Teil günstigen mit Kipper, Bedingungen Chiffre 11198 an die 8441 Automobil-Revue, Bern. Anfertigung aller Sorten Schlüssel Zimmergasse 9 Tel. Hott. 29.49 »•»«••«••••••••< A vendre pour cause ächat voiture plus petite, torpedo 8425 acces- Offres sous Chiffre G 1196 ä la Revue Automobile, Geneve. un Chassis soires. T«sdhi Imerikanisches Sprilwerfahren Anfragen unter • Spvech zu verkaufen 353^ FIAT 521 -« long, 7 places, peu roulö, nombreux Vorzüglich erhaltener HEINRICH5TR.210.TEI..S.S3.30 revidiert, mit Garantie, zu •••« »+++** Schtoss-Reparaturen • fid.Kusierer, Zürich 8 j Torpedo, 6-PL, 6-ZyIinder Modell 1925, 2 Reserveräder, 29,000 km gefahren, ist aus Privathand wegen Anschaffung eines neuen Wagens gleicher Marke zu Fr. 6000.— abzugeben. 43653 A. Tschudin-Zemp, Grenchen. »••••••«••••••••••••0*««M««MMft lassen wird. Petroleum greift jedoch die Wasserschläuche an und verschmiert das Kühlsystem fettartig, wodurch die Kühlwirkung beeinträchtigt wird. Durch allzu reichliche Schmierung der Wasserpumpe kann vielfach auch Fett in das Kühlsystem gelangen, das in hohem Masse die Kühlwirkung beeinträchtigt. Auch hierfür hilft eine lOprozentige Sodalösung, dio zirka 30 Minuten durch den Motor gepumpt werden muss, einwandfrei. Die Sodalösung muss so oft erneuert werden, bis sich beim Ablassen der Lösung keinerlei Fettspuren mehr zeigen. Frage 7280. Oel im Kilometerzähler. Bei meinem Wagen, der zirka zwei Monate im Gebrauch ist, zeigt sich in letzter Zeit sehr viel Oel im Kilometerzähler, hauptsächlich bei den Einer- und Zehnerzahlen; unten, bei der Gesamtkilometerzahl, kommen manchmal ganze Klumpen Fett, so dass man die Zahlen nicht mehr sieht. Hängt das mit einer Oelüberfütterung im Getriebekasten zusammen oder liegt ein anderer Fehler vor ? Wie kann der Mangel behoben werden ? Da die Uhr plombiert ist, möchte ich anfragen, ob der Laie da nichts machen darf. A. S. in L. Antwort: Möglicherweise wird das Fett durch die biegsame Welle in der Schutzhülle vom Getriebe in den Zähler heraufgedrückt. In diesem Falle bestände die Abhilfe darin, entweder die Durchtrittsstelle der Welle besser abzudichten oder dann in der Hülle der biegsamen Welle Oeffnungen vorzusehen, durch die das heraufgeförderte Fett oder Oel noch vor dem Zähler entweichen kann. Ea ist aber wahrscheinlicher, dass die Verschmierung der Zahlen nur von einem Ueberfluss 4-Pläteer, Mod. 1927 (T), in prima Zustand. Barpreis Fr. 1800. Anfragen nnt Chiffre 11203 an die Automobil-Revue, Bern oder T«l. Zürich L. 3339. Modell 1929, mit Niederrahmen-Chassis- u. Gummilagerung, ev. Tausch an kleinern Wagen. Offerten unter Chiffre 43655 an die Automobil-Revue, Bern. Zu kaufen gesucht geg. sof. Kasse ein prima (event. Sport)., Nur gute Occasion mit Bild. Offerten unter Chiffre F. 20344 U. an Publlcitas, Biel. 43682 Verlangen Sie sofort Kataloge und Offertol AUTOMOBIL- UNTERNEHMEN mit erstklassiger Vertretung sucht zwecks Vergrösserung Seriöser Mann mit guten Kenntnissen wird bevorzugt. Anfragen unter Chiffre 43657 an die Automobil-Revue, Bern. mit Kusterer - Seitenverglasung, 6pl., maschinell und punkto Karosserie in einwandfreiem und sauberem Zustand, aus erstem Herrschaftshaus, zum alleräussersten Preis von Fr. 3900.— Baumberger & Forster, Löwenstr. 17, Zürich 1. Tel. S. 9860. Lancia-Vertret. mit Orig.-Ersatzteilen. an Fett nn Zähter selbst herrührt Der Zähler wäre dann auseinanderzunehmen und zu reinigen. Die Plombe hat nur insofern Wert, als bei ihrem Vorhandensein während der Garantiezeit noch kostenfrei Reparaturen an dem Instrument ausgeführt werden. Ist jedooh die Garantiezeit ohnehin abgelaufen —^ was Sie am besten direkt vom Fabrikanten in Erfahrung bringen —, so brauchen Sie auch die Plomben nicht weiter zu beachten. y. Anfrage 874. Wohin hat der Autofahrer an der Strassenkreuzung zuerst zu blicken? Hat man zuerst nach linka zu sehen und nachher nach rechts, wenn man in eine Strassenkreuzung hineinfahrt, also von der Strasse 2. Klasse in die Strasse 1. Klasse (direkt Kreuzung? Wenn man auf der Mitte der Hauptstrasse angelangt ist und sieht dann 30 m entfernt, auf der rechten Seite, ein Motorradfahrer kommen, ist man doch berechtigt, die zweite Strassenhälfte noch, zu überqueren ? Die Richter sind! so weit, dass sie nicht glauben, dass man mit einem neuen 13/50 PS Mod. 1930 auf 3,2 m bremsen könne ohne ein Stopp zu reissen, bei nur 16—18 km Geschwindigkeit. Sie sagen auch: «der Autofahrer habe beim Hineinfahren in eine Kreuzung zuerst nach rechts und immer nach rechts zu sehen.» Habe einen von meinen Jungen gefragt, der in die sechste Klasse geht, was er da mache, wenn er vom Hause über die Strasse laufen wolle, die Antwort war: «Der Lehrer habe ihnen gesagt nach links sehen und dann nach reohts usw.» H. Z. in B. Antwort: Um diese Frage zu beantworten, müssen zwei Möglichkeiten in Betracht gezogen werden: 1. Sie fahren aua einer Nebenstraisse in die Hauptistrasse ein. In diesem Falle müssen Sie sich zuerst vergewissern, ob auf der Danen näher gelegenen Strassenhälfte kein Fahrzeug passieren will. Da-wir in der Schweiz die Vorschrift haben, stets die rechte Strasisenhälfte zu benützen, so werden die Fahrzeuge der Hatuptstrasse an den Einmündungen der Seitenstrassen stets von links nach rechts vorbeifahren. Dar erster Blick muss deshalb nach links gerichtet sein, da dorther unmittelbar die Gefahr droht. Ist dort kein Fahrzeug zu sehen, so müssen Sie sofort nach rechts auf die von Ihnen entfernter liegende Straesenhälfte blicken, und, wenn amch dort nichts zu sehen ist. können Sie in die Kreuzung einfahren. Um diese Wahrnehmungen zu machen, empfiehlt es' sich, den Wagen vor dem Einfahren in die Strassenkreuzung fast ganz anzuhalten, und während man sich vergewissert, ob eine Gefahr drohe, noch einige Warnungssdgnale abzugeben. 2. Wenn Sie eine Kreuzung zweier Hauptstrassen befahren wollen, sind Sie verpflichtet, dem Fahrzeug zu Ihrer Rechten den Vortritt zu gewähren. Unter diesen Umständen soll Ihre hauptsächliche Aufmerksamkeit nach rechts gerichtet sein. Immerhin wird es trotz dieser Regelung sich empfehlen, einen Blick nach links zu werfen, ob nicht ein Fahrzeug auf der Dinen näher liegenden Strassenhälfte auftaucht, denn ortsfremde Fahrer können oft bei unübersichtlichen Kreuzungen nicht sofort übersehen, ob die von ihnen benutzte Hauptstrasse nicht von einer andern geschnitten wird. der Wagen, der auch Sie in Erstaunen setzen wird I Es würde zu Wfilti fiiVirAn ViiAr v.n att.rmn Tvarnm Bitte probieren Sie ihn, dann urteilen Sie Sehr sohöne Karosserien, Cabriolets u. Cond. Interieure Fr. 13 650.- bis Fr. 16150.- WALTER STOCKER, Gasometerstr. 35, ZÜRICH Langjähriger Vertreter Ton Hotehkiss und Lorraine Telephon Selnan 6423 u verkaufen 8516 Ford Limousine Zu verkaufen schöner, neuer OPEL 4-Pl.-Wagen mmmm ••••»•••••^i aktiven Teilhaber ^•••••••••••••••••»•••i LANCIA KAPPA 4-ZyIInder, Torpedo zu verkaufen umstände halber billig zu verkaufen 3StückLelt-u. Zugsplndel- Drehb&n ke. komplett mit allen Zubehörteilen. — Spitzenhohe 350, 220 und 160 mm. Drehlänge 2000, 1600 u. 1000 nun. Postfach W 15 Zürich 20 Oft erkennen sie dies erst zu spät und können nicht mehr rechtzeitig anhalten, was, unter diesen örtlichen, Verhältnissen, als Verstoss gegen die Vorschriften bezeichnet werden muss. Ueberqueren der Strasse : Wenn Sie iiereits auf der Strassenmitte sind, und dann erst der Motorfahrer auf ca. 30 in auftauchen und Sie ihn nicht früher wahrnehmen konnten, so dürfte im allgemeinen ein rasches Durchfaulen der Kreuzung das ratsamste sein; immerhin hängt es von den örtlichen Verhältnissen und jeweiligen Umständen ab, ob nicht eine andere Massnahme zu treffen ist. Oeffentliohkeit von Gerichtsverhandlungen: Verhandlungen vor einer Behörde, die richterliche Funktionen ausübt, sind im allgemeinen öffentlich und jedermann hat Zutritt. * Anfrage 875. Reparaturen, Selbstbehalt. Ist ein Chauffeur verpflichtet, die Reparaturen, die am Wagen aus nicht Selstverschuldung entstehen, zu bezahlen? Ich fuhr am 20. Dezember mit einem Lastwagen nach B. An diesem Morgen hatte es Neuschnee, so dass ich die Schneeketten hinmachen musste; die Ketten waren schon 2 Winter gelaufen, also nicht mehr einwandfrei. Während der Fahrt zerrissen sie und beschädigten ein Schutzblech. Nun zog mir der Meister am ZahltfH» für die Reparaturen Fr. 35 ab. Ein Vertrag mit dem Meister besteht nicht. ' Zugleich möchte ich Sie noch abfragen, ob bei einem Unfall, wo der Versicherte die ersten Fr. 100 selbst zu tragen hat, der Meister das Recht hat, es dem Chauffeur abzuziehen. B. S. Antwort: 1. Reparaturen infolge Materialabnützung. Wenn die Reparatur einzig und allein deshalb erfolgen musste, dass die Schneeketten infolge der üblichen Abnutzung zerrissen und den Kotflügel beschädigten, so könnten Sie nur in den folgenden zwei Fällen angehalten werden, die Reparatur zu bezahlen. a) Wenn Sie vor der betreffenden Fahrt wahrgenommen hatten, dass die Schneeketten schadhaft und dem Zerxeissen nahe waren und dies Ihrem Dienistherm nicht anzeigten. b) Wenn Sie, obschon Sie bemerkten, dass dio Schneeketten zerrissen waren, und deswegen das Schutzblech, beschädigen mussten, trotzdem weiterfuhren und so die Beschädigung bewirkten. In allen andern Fällen, wo Sie keine Schuld trifft, und! der Schaden nur auf die übliche Abnutzung zurückzuführen ist, dürfen Sie die Zahlung der Reparatur ablehnen. 2. Wer zahlt den Selbetbehalt ? Laut Art. 11 dea Automobilkonkordates muss bei Unfällen, aus denen Tötung oder Körperverletzung von Drittpersonen entstanden ist, der Versicherte einen Zehntel des entstandenen Schadens und mindestens Fr. 100 des entstandenen Schadens selber tragen. Unter der Bezeichnung «Versichertem versteht das Autokonkordat diejenige Person, die den Wagen lenkt, sei es als Eigentümer oder als vom Eigentümer ermächtigter Lenker. Der Dienstherr darf nun prinzipiell Forderung gen, welche er gegenüber dem Angestellten hat, mit dessen Lohnguthaben verrechnen, soweit der Lohn des Dienstpflichtigen nicht zu seinem Unterhalte und zum Unterhalte seiner Familie unbedingt er-t forderlich ist. Die Verrechnung ist jedoch stets zulässig in bezug auf Ersatzforderungen für absichtlich zugefügten Schaden. * AUTOMOBIL- TOURISMUS IN AFRIKA mit der SocISte" des Voyages et Hotels Nord- Africains, Filiale für Touristik der Compagnle Generale Transatlantlque, KOMFORT, LUXUS UND VERGNÜGEN Wüste Sahara 280 SPEZIAL-AUTOMOBILE | Modelle „Maroca", „Kabylla", „Afrika" and Sechs-Rad-„Saharla" $ 44TRANSATLANT1QUE-HOTELS | n ELAGE- Ersatzteile postw. ab eigen, gr. Lager. — Mod. eingr. Werk- Schnelle u. kurze Eisenbahn-Rundfahrten :: Gesellschafts- o. private Auto-Rundfahrten ; j statt Erfahrenes Fachpersonal. H. Lanz, Rohr- * private Reiseplane auf Verlangen 25 verschiedene Circuits • Spezielle and £ bach b. Huttw. Tel 2238. ! Pauschalpreise i Halten Jetzt ist die Jahreszeit des In das Innere der : Eine Gesellschaftsreise speziell organisiert ; flr Schweizer Touristen, : VOM 1. BIS 14. APRIL 1930: MARSEILLE—ALGIER—BLIDA— • AUMALE—BOU SAADA—BISKRA— TIMGAD —LAMBEZE—CONSTAN- TINE—TUNIS—CARTHAGE— ; MARSEILLE ; Broschüren, Prospekte, sowie Billette (mit ; allen Reisekosten Inbegriffen) In allenRelse- ; bureaux und Agenturen der Com pagnle ; Generale Transatlantlque erhältlich : oder : sich schriftlieh zu wenden an die Cie Gle Transatiantique ij : Inspektion, Nauenstrasse 12, Basel >•••••••< welche Sie mit der ntchstgelegenen Agentur : In Verbindung setzen wird. •••••••••••••••••••••••••»>•»>•••••••••••»»••»*? t t ; •