Aufrufe
vor 6 Monaten

E_1930_Zeitung_Nr.013

E_1930_Zeitung_Nr.013

$„ »«1 Der Raid

$„ »«1 Der Raid Peugeot-Proust. Im Augenblick, wo die grosse Saharafahrt beginnt, kehrt die Gruppe Peugeot nach zweimaliger Durchquerung der Sahara nach Paris zurück. Die Gruppe bestand aus vier Peugeotwagen: ein 18pferdiges, ventilloses Modell, ein 12pferdiger Sechszylinder, eine Sechszylindercamionnette und schliesslich ein sechspferdiger Vierzylinder. Trotz der grossen Verschiedenheiten dieser Modelle blieb die Gruppe doch immer 4 beieinander. Die Tagesleistung betrug nie weniger als 500 km. Während 32 Tagen wurden 16,000 km zurückgelegt, -o- Mille Miglia. Die Autofabrik Maserati hat kürzlich einen Kontrakt mit dem Rennfahrei Arcangeli schliessen können, wonach sich dieser verpflichtet, an den Mille Miglia auf einer Maserati teilzunehmen. Die bekannte Bologneser Firma bereitet gegenwärtig zwei neue Rennmaschinen 2500 ccm, Achtzylinder, vor, von denen die eine eben von Arcangeh und Fargioli, die andere von Borzacchini und F. Maserati geführt werden wird. Nachdem die 2- und 2,5-Literwagen der gleichen Firma bereits in Monza, Cremona und Tunis grosse Erfolge erringen konnten, steht zu erwarten, dass die neuen Rennwagen in dem Tausend-Meüen-ReiHien Aussergewöhnliches leisten werden. -o- Die Strecke für Mille MigHa. Das Reglement dieses vom A. C. Brescia veranstalteten und auf den 12. und 13. April festgesetzten Rennens ist erschienen. Die Strecke berührt folgende Orte: Brescia, Parma, Bologna, Florenz, Poggibonsi, Siena, Viterbo, Rom, Civita, Castellana, Terni, Perugia, Macerata, Ancona, Bologna, Rovigo, Padova, Trevisa, Feltre, Primolano, Vicenza, Verona, Brescia. 1929 und 1928 wurde das Rennen durch Campari-Ramponi auf Alfa Romeo gewonnen, während 1927 Minoia-Morandi auf O. M. den Sieg errangen. Auch -dieses Jahr wird letztere Marke nicht zu unterschätzen sein, da nach den neuesten Meldungen diese Fabrik einen neuen Rennwagen mit Kompressor speziell für dieses Rennen fertiggestellt hat, den Lavelli und Lotteri fahren werden. -o- Die grosse Saharafahrt. Diese beim Anlass der Jahrhundertfeier Algeriens ausgeschriebene Sternfahrt nach Gao am Niger hat ihren Anfang genommen. Als erste Gruppe haben die vier Cottin - Desgouttes (Sechszylinder, 14 PS), Algier am 6. Februar verlassen. Sie müssen am 6. März wieder zurück sein. Am 8. Februar war die Gruppe schon in El Golea angekommen, was einer Durchschnittsstundengeschwindigkeit von 50 km gleichkommt. Am darauffolgenden Freitag startete die zweite Gruppe in Tunis, die ebenfalls die Strecke nach Gao und zurück (10,000 km) in einem Monat zurücklegen muss. Auch von dieser Gruppe liegen günstige Meldungen vor, sie legte am ersten Tage die Etappe Tunis- Biskra, am zweiten die Strecke Biskra-Tuggurt anstandslos zurück. Am Sonntag startete die aus vier Renaultwagen bestehende dritte Gruppe von Algier. Am Dienstag hatte sie bereits eine Strecke von 835 km zurückgelegt. Das Reglement bestimmt, dass die tägliche Durchschnittsleistung während 25 Tagen 400 Kilometer betragen muss. Jede Gruppe ist mit einem Radioapparat versehen und untersteht der Autorität der Militärbehörden. Die Sternfahrt wird für alle fünf Gruppen einen Monat dauern. 22 Etappen sind vorgesehen. Bei der Ausfahrt zum Niger führt die Route durch die Einöde des Tanezruft, bei der Rückfahrt über die Bergkette des Hoggar, dessen Gipfel bis 2900 m erreichen, -o- AUTOMOBIL-KEVUE A. C. S. A. C. S. SEKTION ZUG. Die Generalversammlung der Sektion Zug fand Samstag den 8. Februar im Hotel Ochsen statt und behandelte die ordentlichen Traktanden. Der einlässliche und flotte Jahresbericht des Präsidenten bot den Ueberbliok über ein ruhiges, sich auf die stetige gesunde Entwicklung der Sektion beschränkendes Geschäftsjahr, das mit seinem Beschlues 108 Mitglieder im Glub vereinigt. Leider musste die Versammlung die unwiderrufliche Demission ihres verdienten Präsidentungen etwas schneller abgeschlossen werden könbald wie möglich einzusenden, damit die Vorbereiten, Herrn- A. Siegenthaler, entgegennehmen. Herr nen. Siegenthaler ist während drei Ja-hren an der Spitze unserer Sektion gestanden und bat ihr in dieser Die Ausfahrt wird mit Gar-Alpin ausgeführt und nicht leichten und nicht immer dankbaren Zeitspanne seine vorzüglichen Eigenschaften und Kräfte den daran teilnehmen. Der Fahrpreis ist pro Mit-* können alle Mitglieder mit Angehörigen und Freun- restlos zur Verfügung gestellt. Die Versammlung, glied auf Fr. 6 und Nichtmitglied auf Fr. 9 angesetzt, in welchem Preis aber zwei Essen inhegriffois die Herrn Siegenthaler mit Bedauern aus dem Vorstandskollegium ausscheiden sieht, bestellte hierauf mit Akklamation Herrn Dir. J U. Gygli, bisnehmer im «Du Pont», 8 Uhr: Abfahrt ab «Da sind. Programm : 7.30 Uhr : Sammlung der Teilheriger Vizepräsident, zu ihrem Vorsitzenden. Als Pont», Zürich, über Lotstetten; 9.30 Uhr: Ankunft weiteres neues Vorstandsmitglied konnte Herr im Mühletal-Schaffhausen, anschliessend, Besichtigung de grossen Stahl- und Eisenwerke AG., Oberst Paul Wyss gewonnen werden. Der Jahres- vormu beitrag der aktiven Mitgliedschaft wurde für 1931 auf Fr. 35.— festgesetzt. Am Schlüsse der Geschäfte stimmte die Versammlung dem Vorgehen des Vorstandes gegenüber den Bestrebungen zur Gründung eines kantonalen Spitzenverbandes aller Verkehrsinteressenten einhellig zu. Von einem Beitritt der Sektion Zug des A. C. S. zu dieser im Prinzip wünschbaren Organisation kann heute nicht die Rede sein, weil die Gleichberechtigung der sich anzuschliessenden Interessenten in den vorliegenden Statuten nicht anerkannt ist. So dürfte der A. C. S. wohl als Kollektivmitglied beitreten, während andere Einzelmitgldeder als solche der Organisation ebenfalls gleichberechtigt anjehören könnten. Der Vorstand und die Generalversammlung ist eich hingegen darüber einig, dass nach dem Verschwinden dieser merkwürdigen Bestimmungen für die Sektion Zug des A. C. S. kein Grund mehr bestehen wird, eich von der Spitzenorganisation der Zuger Verkehrsinterpssenten fernzuhalten. Nach den sta- Aus dl« 1930 — N P 13 rbänden CHAUFFEURVEREIN ZÜ- RICH. Die Exkursionsfahrt; nach Schaff hausen am 2 JUir» 1930, die bei allem We"r. -usgeführt wird, bringt de... verein grosse Kosten und viel Ar-* beit. und wir bitten unsere verehrten Vereinsmitglieder, der« Talon des Anmeldebogens so- Georg Fischer; 12 Uhr : Mittagessen, gespendet von der verehrten Direktion; 14.30 Uhr: Besuch der Schaffhauser Kollegen, gemütlicher Hock und! Tanz; 18.30 Uhr zirka : Gratis-Fischessen, offeriert vom Verein; 21 Uhr zirka : Abfahrt von Schaffhausen über Winterthur; 22—23 Uhr: Ankunft in Zürich. Diese interessante Exkursion sollte kein Kollege verpassen und mit seinen Angehörigen vollzählig daran teilnehmen. Wegen Bestellung der Fahrzeuge ist es unbedingt notwendig, die Anmeldungen rechtzeitig abzugeben. Zu recht zahlreichem Besuche ladet freundlichst ein Der Vorstand. (Adresse: Chauffeur-Verein Zürich, Rest. «Du Pont..) Verbotene Farben. Sie brachten kürzlich die tutarischen Verhandlungen vereinigte das von derinteressante Notiz, dass in China keine Automobile Sektion offerierte Schinkenmöhli die anwesenden rot lackiert werden dürfen und dass die königlicha Our/mitglieder und ihre Damen sowie eine Delegation der Sektion Zürich in anregender Stimmung Der Kuriosität halber mag nicht unerwähnt blei- Familie in Spanien blau für sich reserviert hat. •und Geselligkeit. Zur weitern Unterhaltung wurde ben, dass wir auch in der Schweiz eine everbotene der Film über das Wirtschaftsleben Amerikas gedreht. W Z. Postverwaltung die gelbe Farbe, das sog. Post- Farbe für Privatautos» besitzen, indem die eidg. kutschengelb, für sich in Anspruch nimmt. presesate ponr 1930 les types les plus perfeeiionnes, les plus luxueux et les plus confortables connus ä ce jotii* Lp ivissant proul duladiateur Chrysler Nouvelle botte ä 4 vitesses (Multirange) donl 2 prises silencleuses. — Sa douceur et sa facilite de maniement sont tels qu'fl est possible meme ä 90 ä 1'heure de passer de Arne en 3me ou vice-versa sans aueun ä coup et sans bruit; cette manoeuvre procure une Sensation tellemont agröable qne changer de vitesse devient un plaisir. De plus, en 4me vitesse, la desagreable impression d'essouflement du mnteur est supprimee. Moteur Chrysler avec carburateur place au-dessua Le confort d'une Chrysler est iaeealable Nouvelle Suspension ahsolument irreprochable. Ce nouveau Systeme assure simultanement une tenue de route exceptionnelle et une douceur de Suspension incomparable, meine aus plus grandes allures, sur de mauvaises rootes. — Resultat qui navait janiais pu etre obtenu auparavant Nouvelles carrosseries ä sieges ajustablcs, leur construetion speciale (bois et acier) assure une rigidite et un silence parfaits, leurs joints absolument herme'tiques suppriment les courants d'air, leur ligne si agröable ä l'oeil et leur confort d'un moelleux exceptionnel enchantent les connaisseurs les plus exigeants. Les nouvelles Chrysler 1930 comportent en outre quantitö de perfectionnements tels que: Ddcrasseur automatique du moteur. — Röchauffeur electrique du carburateur. — Chassis surbaissö, cintrö au milieu, ramenant le centre de gravite pres du sol. — Pompe ä essence snpprimant l'exhausteur. — Thermostat, vilebrequin du moteur a 7 paliers. t— Amortisseurs hydrauliques ä double effet. — Rögulateux de vibrations. etc. etc. Agence generale CHRYSLER Telephone 26112 Demandez un essai sans engagement. Anents dans tous les Canton*. Nouveauz moteurs BLANC&PAICHE Piace des Alpes - GENEVE Suspension Chrysler sur blocs de caoutchouc supprimant le graissage aveo culasse ä turbulence, permettant les hautes compressions sans inconvenient. ils sont munis d'un nouveau carburateur p!ac6 au-dessus du moteur, avec aspiration descendante, ce qui pennet un gain de puissance de 12%, des reprises plus rapides, la Buppression presque totale du bruit d'aspiration, et une plus grande accessibilitö. • Nouvelle boite ä 4 vitesses dont 2 prises silencieuses Nouveau frein hydrauhque ä segments interieurs Wie beim Menschen eine schlechte Verdauung die Lebensenergie lähmt, so auch bei Ihrem Motor verschlechtert die unvollkommene Benzinverbrennung seine ursprüngliche Leistung. Die unverbrannten HiicUstände schlagen sich als Russkrusten aut Kolben. Ventilen. Zylinderkopf und Zündkerzen nieder. Üie beweglichen Teile Ihres Motors werden duroh diesefortBesetzteSchlackenbildungauRge.ichmiraelt. Ihr Motor wird frühzeitig alt, klapprig . und reparaturbedürftig. Ihr hiefür angelegtes Kapital nimmt ab, Sie verlieren Geld. Mit dem auf wissenschaftlicher Grundlage und langjähriger Erfahrung autgebauten DAO-ENTRUSSER beheben Sie, mit nur einer einmaligen geringen Ausgabe, in allerkürzester Zeit genannte schädli- .nen Uebelstände. — Sämtliche Russbildungen verschwinden. Der Motor wird wieder sauber. — Durch die dauernde Entrussung verlängern Sie die Lebensdauer Ihres Motors. Ihr Motor springt bei leder Jahreszeit leicht an. Ihr Wa gen wird wieder rassig, elastisch und schnell, ihr Motor hört aut zu klopfen. Der Kühler kocht nicht mehr, und Sie sparen ausserdem noch 15—30% Benzin. AlKIBa macht sich somit in ganz kurzer Zeit bezahlt, jeder weitere Tag ohne AlKiBa heisst für Sie Geld verlieren. Der AiKiBa kann mit Leichtigkeit an ledern Fahrzeug, ob Personenauto, Camion oder Traktor, von edem Fachmann innert 2 Stunden montiert werden. Verlangen Sie heute noch Prospekte, Gutachten u. Referenzentiste direkt vom alleinigen Fabrikanten ALFRED KIESER, BASEL Freiestrasse 34 Wiederverkauf er im In- und Aaslani gesucht, lohnender Verdienst, kein Risiko.

N° 13 - 1030 vinnMOW 1 K > E\ r UE. Genfer Salon Alphabetische Aus stellerliste 7. Addor Marcel, 4, Closelet. Lausanne. — Voitures automobiles (voir Studebaker). 93. A.I. A. C. R. — Litterature technigue et touristique (voir Europe en automobile). 22. Alfa-Rome'o. — Voitures automobiles et chässis (voir Kessler & Jaeger). 283. Amalgamated Carburettes Ltd., Holfoxd Works, Perry Barr, Birmingham. — Carburateurs, öpurateuTs d'air, filtres. de'bitme'tres, etc. 33. Amllcar S.A.F., 31, Boulevard Anatole France, St-Denis. — Voitures automobiles et chassis (voir Sarbach Th.). 11. Ansaldo S.A. des automobiles. 251, Corso Peschiera, Turin. — Voitures automobiles et chassis (voir Excoffier et Bovy). 105. Arbenz, Vehicules Industrieig. Albisrieden-Zurich. — Cars (voir Oetiker & Co.). 235/239. Arsa, 104, rue du Rhone. Geneve. — Accessoires divers (voir Dinin et S. A. des Bougies A.C.). 43. Auburn. — Voitures automobiles Auburn & Cord tractin avant (voir Schmidt Albert S. A.). 57. Austin. — Voitures automobiles et chfcssis (voir Gillabert & Co.). 273. Autol S. A. — Huile Autol (voir Pasche F.). 250. Autometro. — Equipement de garages (voir Huber. Brucher & Co.). 05. Automobile-Club de SuitM, 16. rue du Mont- Blanc, Geneve. — Materiel de propagande. 225. Auto-Pieces S. A., 6, rue de la Buanderie, Geneve. — PiSces de rechange et batteries pour automobiles, compresseurs rotatifs. 241. Auto-Vulca. — Pieces Auto-Vulca pour reparation des pneus (voir Chapuis et Fils). 204/208. Bachmann Henri, 12 b. rue de l'Hopital, Bienne. — Accessoires (voir Union et Solex). 9. Bailot. — Voitures automobiles (voir Montant A.). 85. Auto-Credlt-Bank A.-G.. 21. BSrsenstrasse, Zürich. — Littöraturo finaneiire. 276. Batterie Willard. — (voir Hilfiker & Co.). 290. Baumgartner-Pourrat, 2, rue Argand, Geneve. — Accessoires. 240. Benzine et Petroles S.A. «BP». 69. Stampfenbachstragge. Zürich.-— Essence et huiles pour automobiles. 36. Berger S., 17, Av. d'Echallens. Lausanne. — Voitures automobiles Talbot (voir Talbot). 101, Berna S.A., Ölten. — Cars Alpins et cbassig. 3. Bianchl S. A. des automobiles, Iß. Viale Abruzzi, Milan. — Voitures automobiles. 201/213. Black & Decker. — Outiüage electrique (voir Safia). 34 & 41. Blanc & Paiche, 6—8. rue Thalberg, Genfeve. — Automobiles Chrysler, automobiles Bugatti (voir Chrysler et Bugatti). 210. Bosch Robert S.A.. 78. rue de Lausanne, Geneve. — Equipement electrique. 259. Boschetti Etablissements, 4. rue des Girondins, Lyon. — Malles pour automobiles. 261. Bourgeois E. J., 9, Av. Dapples, Lausanne. — Huile et eraieees Texaco. 56. Brennabor-Werke, Brandenburg (Havel). — Voitures automobiles (voir Reiehstoin FrAres). 81. Brichet F., Carrosserie automobile. Chemin Ferriar, "Geneve. —• Voitures carross6e». 125. Brozincevic t Co., WeUikon-Zurich. — Vehicules industriels (voir F.B.W,), 245. Brunn R. H., Däle 21. — Accessoires. 250. BrStsch & Co, Löwenstrasse 63. Zarich — Outillage. 41. Bugatti. — Voitures automobiles tvoir Blano & Paiche). 1. Buick/Cadillac — Voitures automobile* et chassis Buick, Cadillac, La Saite et Marcruette (voir General Motors Continental). 231. Biirke t Co., 11, Lagerstrasse, Zürich. — Huile Castrol (voir Castrol). 279. Chamay Ch., 1, rue du Petit-Chene, Lausanne. -i- Malles pour automobiles, etc. 201/213. Champion. — Bougies d'allumage (voir Safia). 241. Chapuls & Fils, Saint-Julien en Generois (Haute-Savoie) (voir Auto-Yulca). 286. Chemico, Produits ehimiques pour automobiles (voir Vermot M.). 50. Chenard & Walcker, Voitures automobiles, cbässis et torpMo-sport (voir Durafour). 272. Chevallier E. S. A„ 58, xuo du Rhone et 4, Place Bel-Air, peneve. — Malles pour automobil, eoussins, pique-nique, etc. 121. Chevrolet-G. M. C. — Trucks Chevrolet, Trucks G. M. C. (voir General Motors et G. M. C). 15. Chevrolet Oakland — Voitures automobiles et chissis Chevrolet, Oakland et Pontiac (voir General Motors Continental). * Wir nehmen eventuelle Bericbtigmuten nur bis Samsta«, 12 Uhr, zur Berücksichtigung in der Montag-Tfummer entgegen. Erste vollständige Liste*) 257. Chimie-Auto — Produits ctilmiques (voic Demole). 288. Chrome S. A., 17, Fraumünsterstrasse. Zürich. — Chromage d'accessoires pour automobiles. 302. Chromillte S. A., 24, rue de Lancy, Geneve. — Pi&ces chromees, pieces diverses pour carrosseries automobiles, cycles et motos, 34. Chrysler. — Voitures automobiles et chässis (voir Blanc & Paiche). 26. Citroen, S.A. pour la vente en Suisse des automobiles, 3, rue du Mont-Blanc, Genero. — Voitures automobiles et chässis, 106. Citroen, S.A. pour la vente en Suisse des automobiles, 3, rue du Mont-Blanc. Geneve. —- Pojds lourds et v6hicules industriell. 298. Compteurs Alpha. — Compteurs de vitesse et kilomelriques POUT automobiles, camiona et compteurs de tours pour aSroplans, etc. (voir Mercier & Co.). 277. Compteurs Efap. — Compteurs de vitesja et kilome'trirjues pour automobiles, camions, et«. Montres automobiles (voir Eigenheer). 284. Cuendet R. E., 9, Av. Verdeil. Lausanne. — Indicateurs de d^clivitö. gonfleurs, etc. (Voir Indi-Gergovia). 46. Daimler. — Voitures automobiles (voir Biich W.). 35 et 55. D'Arcis et d'Arcis, Agence am&ricaine 109. S. A., 17, Bd Helvetique. Geneve. — Automobiles Marmon, Automobiles De Soto, Poids loUTds Federal (voir Marmon. De Soto, Fede« ral). 31. Delage. — Chassis et voitures automobiles (voir 1 Goy A.). 246. Delarue & Meylan, 16, rue de la Corraterie, Geneve. — Rcralements Timken (voir Timken). 27. Delaunay-Belleville. —• Voitures automobiles et chassis (voir Maurer E.). 201/213. Deteo-Remy. — Equipement öectrique des voitures (voir Safia). 86. Dem. — Remorques — Automobiles (voir Girod L.). 253. Demole Ch. R., Ingenieur. Eaux-Vjves, Geneve. — Divers produiti chimiques (voir Chimie- Auto). 55. De Soto. — Voitures automobiles, chässis et chassis carrosse's (voir d'Arcis et d'Arcis). 243. Destagnol, Etablissements, Faverees (Hanfe* Savoie) (voir Le Saphir-Auto) 235/239. Dinin. — Accunvulateurs (voir Arsa). 13, Donnet, Societ« des Automobiles, 59. rue George Clemenceau, Nanterre (Seine). — Voitures automobiles. 119. Dodge-Brother*. — Poids lourds (voir Frazsr S.A.). . .. *n 61. Dodge-Brofhers. — Voitures automobiles (voir} Frazar S. A.). 236. Drouot Georges, 54, Tue de Lausanne,. Geneve (voir VAster S- A.). 292, Duo A.-G» 9, Allschwilerplatz, BÜe. — Accesr 50. Durafour, Garage, Veraoix — Automobile Cbenard & Walker' (voir Chenard & Walker). 244. DuroL —; Huiles et graisses (voir Koffer. H. R. &Xo.): " "; "" 277. Elgenberr E» Fai?riatte d^ppareils' decigiott. Corcellet (Neuchäiel). voir Compteurs Efap. -'•' 238. Enolebert — Pneus pour autos, motos. relos (voir Reinholds Gaeton). 30. Essex. —Voitures automobiles (voir Schlotterbeck). 259. Etablissements Bosehetfi (voir Boscbetti). 217. Etablissements Hutchinson (voir Hutchinson). 274. Etablissements Optura (voir Opturä). 242. Etablissements Tecalemit (voir Tecalemit). ••; 93. Europi en Automobil«, 16, rue du Mont-Blanc, Gen&ve. — Cartes, guides, itinfiraires et documentation concernant le tourisme automobile international. 267. Excoffier & Bovy, 26, Bd Georges Favon. Geneve. — Produits Simonis, voitures automobiles et ohässis Ansaldo, voitures automobiles et cbässis F.N. (voir Ansaldo, F.N., Simonios). 201/213. Exide. Accumulateurs (voir Safia)., 259. Fabrique d'AceumuIateurs ä'Oerlikon, 18, rue Gourgas, Genevo. — Aceuroulateur« et acce»- eoirea. 255. Fabrique Nationale d'Armes dt guerrt, Hers- Ul-les-Liege. —- Voitures automobiles et cbissis F.K'. (voir Excoffier & Bovy). 221. Fabrioue de Vis de Nyon S. A., Nyon. — Accessoires et pieces detachees. 264. Faroppa Attilio, Chiasso. — Fournitures pour automobiles. 125. F.B.W., Chassis et vöhicules industriels (voir Brozincevic). 109. Föderal, Chissis et vehicules industriell (voir d'Arcis & D'Arcis). (ForUetzung Seite 10) LE 501 DE 1930 Puissance du moteur: 31 CV au fretn - 4 vltesses avaht - 4 freinsst extremement puissants, ä double commande - teiuie de route parfaite - carrossene de toute premifere qualit£ ei suprßmement £l6g&nje - feiblei consommation • taxet 8 CV seulement - tous |es perfectiponements des voitures les pigs Conduiti Interieurs 4 portes fr, 8,600,— Uonduitc InUrieur« 2 pprtes fr. 6,400 Notre dipartemmt crldil vous Vw$m, sivou$le UMret, v»e teße voütire, avec les plus larges faeüit&s existent vvgourd'hvi mir ie tnarchL o. A. pour le Commerce des Automobiles FIAT en ßuuwe, 30, Bue Plmtamour, Gea^ve eines l^-Cylinders AQENCE8 OFFICIELLCS FIAT AatomoMMr«rkMft.A.>e,, 9m» ZwhaM-Oaraf. A^Q-Aars» Kaspar Milt, Glaris 4, WiU, MW ««•..«•IN P. Miuier, RlMBtck Morsi * Cie, Lujaoo m*-*mt*w*itam «an^Uusanna it. MinikB», WtinitWm $et