Aufrufe
vor 6 Monaten

E_1930_Zeitung_Nr.020

E_1930_Zeitung_Nr.020

8 AUTOMOBIL-KCVüE

8 AUTOMOBIL-KCVüE 1930 — N°20 Schalten mittels Unterdruck. Die Zahl der Möglichkeiten, den im Ansaugrohr des Automobils herrschenden Unterdruck auszunützen, scheint unabsehbar zu sein. Nun zieht ihn ein amerikanischer Erfinder auch noch zur Servo-Schaltbetätigung des Wechselgetriebes heran. Der prinzipielle Aufbau dieser neuen Schaltung geht aus der beistehenden Skizze hervor: Die eigentlichen Schaltbewegungen werden durch zwei Kolben ausgeführt, die sich in ihren Zylindern aus einer Mittellage heraus nach links und rechts verschieben können, je nachdem der Unterdruck auf die eine oder andere Zylinderseite übergeleitet wird. Das Ventil, das die Unterdruckverteilung besorgt, ist unterhalb des Lenkrades an der Lenksäule befestigt und an einem kleinen Handgriff leicht ohne Loslassen des Lenkrades zu bedienen. Diesem Ventil kommt aber nur die Bedeutung eines Vorwählers zu. Erst dann, wenn der Fahrer das Kupplungspedal niedertritt, kann der Unterdruck wirklich zur Auswirkung gelangen und die Schaltung vollziehen. Fahrtechnisch ergibt sich daraus der Vorteil, dass man beispielsweise immer schon lange vor einem zu erwartenden Hindernis, das ein Herunterschalten erforderlich machen wird, den kleineren Gang auf Bereitschaft stellen kann und dass, beim Hindernis angelangt, nur das Kupplungspedal rasch niedergedrückt werden muss, um den gewünschten Gang zur Wirkung zu bringen. Im übrigen ist der Apparat noch mit einem Ventil ausgerüstet, das den Unterdruck immer auf gleicher Höhe hält und somit den Schaltvorgang von der Motortourenzahl unabhängig macht. y. Vorläufige Ergebnisse des deutschen Schalldämpfer-Wettbewerbes. Dem Preisgericht sind im ganzen nicht weniger als 284 Schalldämpfer zur Prüfung vorgelegt worden. Dreissig Schalldämpfer sollen nun zur Hauptprüfung zugelassen werden, und zwar je zehn aus der Gruppe der Zweitaktund Viertaktmotor - Motorradschalldämpfer und zehn aus der Gruppe Automobilschalldämpfer. Die Hauptprüfung besteht aus zwei Teilen. Im ersten Teil werden die Schalldämpfer ebenso wie bei den Vorversuchen an die Unterdruck-Schaltapparat zur Scrvo-Betätiguns des Wechselgetriebes. R) Untei-dnick-Reglerventil. V) Gang-Vorwähler. K) Kupplungspedal. G) Wechselgetriebe. S) Servozylinder. Motoren angebaut und einzeln der Prüfung unterzogen. Hierbei werden unter Vollleistung bis zur höchsten Drehzahl mit Schalldämpfer und ohne Schalldämpfer ermittelt die Nutzleistung des Motors, der Brennstoffverbrauch, die Kühlwassertemperaturen und die Schallstärke. Für die Beurteilung "' sind neben dem allgemeinen Ergebnis der Messungen insbesondere die Ergebnisse massgebend, die für 30 und 60 Stundenkilometer Fahrgeschwindigkeit in Frage kommen. Sobald dieser Teil der Versuche beendet ist, wird mit dem zweiten Teil der Hauptprüfung begonnen. Hierzu werden die drei besten Schalldämpfer jeder Motorgattung ausgewählt und zur Ermittlung der Reihenfolge der Preisträger noch einer weiteren Prüfung unterworfen. Mit Rücksicht auf die Gründlichkeit, mit der die Prüfung vorgenommen wird, ist mit der Preisverteilung nicht vor Anfang Mai zu rechnen. + Prakfisdie nke Chemie des Händewaschens. Manch© Automobilisten vernachlässigen ihren Wagen nur deshalb, weil sie schmutzige Hände fürchten. Ohne Spezial - Händereinigungsmittel scheint ja wirklich echter, braunschwarzer Motorschmutz, aus Oel, Russ und Staub bestehend, kaum mehr wegzubringen zu sein. Nimmt man Benzin zu Hilfe, dann erreicht man nach einem ersten scheinbaren Erfolg nur eine Verschlimmerung. Der Schmutz setzt sich in die Poren der Haut und bleibt dann erst recht hartnäckig haften. Dass man mit gewöhnlicher Seife fast nichts ausrichtet, hat seinen guten Grund. Seife löst eben mineralische Oele nicht auf; chemisch gesprochen: diese Oele lassen sich nicht verseifen. Richtig geht man folgendermassen vor: Man reibe zuerst die Hände mit sauberem Mineralöl ein, um den Schmutz zu verdünnen und trockne dann die Hände an einem sauberen Tuch ab. Das wird so oft wiederholt, bis jede Spur von Schwärze verschwunden ist. Um nun auch noch das Mineralöl von den Händen wegzubringen, reibe man die Hände mit vegetabilischem Oel (z. B. Olivenöl), Fett oder Vaseline ein, trockne sie wieder ab und schreite erst dann zur Waschung mit Seife und Wasser. Das jetzt durch das vegetabilische Fett gebundene Mineralöl ist seifenlöslich und wird zusammen mit jenem mit Leichtigkeit und rückstandslos zu beseitigen sein. Das gleiche Verfahren empfiehlt sich zur Beseitigung von Teer, sei es von den Händen oder der Karosserie. y. Starten ohne Andrehkurbel. Die meisten Automobilisten haben die Gewohnheit, den Motor nur dann von Hand anzukurbeln, wenn einmal der elektrische Anlasser versagt. Das Ungewöhnliche dieser Arbeit lässt einen aber — angenommen, dass die Drehversuche von Erfolg gekrönt sind •— oft im stolztriumphierenden Gefühl des glücklichen «Na, also doch!» vergessen, die nur lose eingesetzte Kurbel wieder abzuziehen, und in der nun folgenden Fahrt geht sie verloren. Erst bei der Weiterfahrt bemerkt man den Verlust. Der Anlasser versagt, die Kurbel ist fort! Ratlos ? Nein, es gibt nämlich noch ein Mittel, den Motor wieder in Gang zu setzen, ohne Kurbel und ohne Anlasser: man lässt sich anschieben oder anschleppen. Wenn man zufällig bergauf oder bergab mit dem Wagen steht, übernimmt das Eigengewicht des Wagens die Arbeit der fremden Schiebe- oder Schleppkraft. Bei der praktischen Ausführung dieser Hiifsmassnahme geht man folgendennassen vor: Man schalte bei stehendem Wagen zunächst den grössten Vorwärtsgang ein, dann kupple man aus. Durch das Auskuppeln, das heisst Trennen des Motors von den Hinterrädern, bezweckt man, dass der durch ein Seil schleppende Wagen oder die betreffenden Personen, die schieben, zunächst nur die Last des auf seinen vier Rädern laufenden! anderen Wagens zu ziehen hat, bzw. zu schieben haben. Ist der Wagen in einer gewissen Geschwindigkeit, dann rückt man langsam die Kupplung ein, deren Pedal maru bislang dauernd heruntergetreten hat; der Motor wird mitgenommen und springt an* unter der Voraussetzung, dass man die Zündung nicht einzuschalten vergass. Läuft der Motor, so kuppelt man aus und stellt cktt Ganghebel auf Leerlauf. Dem Schleppwageii. wird das vorher vereinbarte Hupensignal zur geglückten Beendigung seiner Beihilfe gegeben. Der Hauptfehler, der bei diesem Schleppmanöver gemacht wird, ist der Versuch, erst während des Schleppens den Gang einzuschalten. Das bleibt,meist bei dem Versuch; denn in der Fahrt bewegen sich die Schieberäder im Wechselgetriebe mit der Kardanwelle, die Zahnräder der VorgelegeweHe stehen jedoch still. Bewegliche mit sich drehenden Zahnrädern durch seitliches Verschieben in Eingriff zu bringen, geht nur gewaltsam, begleitet von dem wohlbekannten Ratschen, wobei leicht Zähne abbrechen können. Wenn eine Zündkerze streikt... Kurzschlüsse entstehen an den Zündkerzen bekanntlich häufig durch zu reichliche Schmierung des Motors. Das im Zylinderinnern umhergeschleuderte Oel kommt auf die heissen Elektroden, überzieht sie und bildet so eine leitende Brücke, durch welche die Zündkerze kurzgeschlossen wird. Ein derartiger Oe

20 — 1930 AUTOMOBIL-REVUE Wenn Sie beabsichtigen, eine neueTankanlage anzuschaffen od. Ihre bestehende Installation zu uergrössern oder zu modernisieren gedenken, dann empfehlen Lüir Ihnen die Spezialfirma: CAMIONS OMNIBUS CAR ALPINS 2 4/5-Plätzer, Modell 1926, wie neu, 2-Radbremsen, Chassds-Zentral- •» Schmierung, 2 komplette Reserveräder, *» (Werten gefl. unter Chiffre 44131 an die JJ Automobil-Revue, Berti. In dluar Rubrik nrSttantlichts Objekte zahlen eine Gebühr von Fr. 11k— Illr ein einspaltig«« SO mm hohes Feld; Doppolfelder, iwtltnltlt. Fr. 20.-, dreispaltig Fr. 30.-, grSjsere Inserate 45 Cts. tn (InspalUft 1-mm-Ztila. Bei draimalipr WMerholiue dar nämlichen Analst 10% Rakatt ff. Pension, mit 25 Betten, nahe Bahnhof, an solv. Leute günst. zu verkaufen. Anfr. an G. Maurer, Spiez. Auto- Transport- Geschäft wenig gefahren, Mod. 1927, billig zu verkaufen. Absolut einwandfreier, fahrbereiter Zustand, sehr gepflegter Wagen. Offerten unter Chiffre 11255 an die Automobil-Revue, Bern. lout cette rubrique les objets tont inseres au Prix de in. 10.— lur une coionne de 50 mm de hauteur, sur deux colonnes frs. 20.— «t lur trois colonnes In. 30.—. Annonce! d'un plu« pand lormat 4S CU. la lipie d« 2 mm de haut. Pour trois parutions un rabals d« 10%. in Vorort Basels, enthaltend: Grosse Werkstätte mit 6 Maschinen; ferner 4 gutrentierende Dreizimmer- zwei Lagerschöpfe. Geeignet zu jedem an schöner Lage am Zu-wohnungenrichsee, ev. mit Holz- u. anderen Fabrikbetrieb. Preis mit Inventar ca. Kohlenhandlung, mit gut. Fr. 95 000.—, Anzahlung Fr. 20 000.—. Beteiligung Kundschaft. — Offerten von jungem, tüchtigem Schreiner durch Einheirat unt. Chiffre 43916 an dienicht ausgeschlossen. — Offerten unt Chiffre 11223 Automobil-Revue, Bern. an die Automobil-Revue, Bern. A vendre belle VILLA Schöne Aussicht auf See und Gebirge. 3 Min. von7 pieces de maitres, grand Bahn- u Schiffstat., m. d. Auto in *A St. v. Zürich confort, 2 salles de bains, erreichbar. 4-Zimerwohnung wird auf 1. April frei. Preis nach üebereinkunft. Offert, unt. Chiffre 43998 eau courante eh. et fr. dans an die Automobil-Revue, Bern. eh. ä coucher, toutes dep., garage, jardin, vue etendue, situe'e dans un des Zu verkaufen mech. Schreinerei plus beaux quartiers de Lausanne. — Prix avantageux. S'adr. Banque Galland & Co., Services des Magnifique propriete a vendre ä 8 km de Geneve. Maison de maitres de 12 pieces, tout confort, chalet 6 pieces, garages ecurie, remise, logements. Serre. Tennis. Port particulier. Grand parc. 170 metres de greve. Prix fr. 550 000.—. S'adresser ä M. Louis J. Fatio, Agence Immobiliere, Fusterie No. 7, Geneve. 44148 Nähe Hauptbahnhof, an einer Hauptautoverkehrsstrasse und Markt, sind ca. 230 qm Zu verkaufen Zweifamilien-Haus am Ik. Ziirichseeufer, mit 4- u. 3-Zimmerwohnung. Komf., mit Gas, Bad, Elektrisch, Boiler, gedeckter Veranda, Erker, Balkon u. Autogarage, 7H a Ziergarten, 2 a direkt am See gelegenes Pflanzland. (Sattlerei, Lackiererei, Spenglerei, Rop.-Werkstatt, Handel etc.) geeignet, beliebig antretbar, zu vermieten. Ebeno Durchfahrt, zwei Bureaus. 0. Schlatter, Zürich, Bahnhofstr. 40. (2352) KESSEL" U. APPARATEBAU LEMMAMH & Cie., ZOFINGEN uorm. Altorfer, Cehmann & Cie. St. Gallen - Bern - Luzem les meilleurs UNE VISITE DANS NOS USINES VOUS CONVAINCRA ARBON * BALE * MORGES * ZÜRICH O C C A S IO N ! I PACKARD-TOURING i II zu nur Fr. 6000.— Locarno! Zu verkaufen or «•«I&SMSJi'flSSOSWSS 'Lfes/e/iscnaffs-narKf 4SI* (I EXS'l KKi 'S» SiSi !£» S« t\Mt Parterreräume für jegi. Auto-Gewerbe gerances, 3, PL St-Francois, Lausanne. 8645a Sommersitz am Thunersee gesucht zu mieten oder zu kaufen zwischen Thun und Merligen, möglichst seeangrenzend. Ev. wird auch geeignete Bauparzelle OCCASION! 2 4pl. Roadster OAKLAND erworben. — Offerten unter Chiffre 11254 an die Automobil-Revue, Bern. GARAGE u. REPARATUR-WERKSTATT an stark frequentierter Autostrasse am Zürichsee, seit 8 Jahren bestens eingeführtes Geschäft mit prima Stammkundschaft, ist aus Gesundheitsrücksichten samt mod. Inventar zu verkaufen. Schöne Liegenschaft, neue Gebäude, 2 Echöne Wohnungen, Bureau, geräumige, helle Werkstatt und eigenes, freies Umgelände. Für Fachmann prima Existenz und Entwicklungsmöglichkeit Günstige Verbriefung. Erford. Kapital für Anzahlung und Inventar Fr. 36 000.—. Offerten unter Chiffre 44060 an die Automobil-Revue. Bern. Belehnen Auto eventuell M/USA OSTERMUNDIGEN Telephon Z. 11,56 Zu kaufen gesucht Limousine 11115 2- od. 4türig, neu od. wenig gebraucht, gegen Lieferung von Bauplatten, f. jeden Neubau verwendbar. Angebote an Zimonit- Werk, Alpnach (Obw.). 4/6-Plätzer, offen, in tadellosem Zustand, 9000 km gefahren, weg. Nichtgebrauch zu Fr. 3000 zu verkaufen. — Th. Bohrer, Delsbergerstr., Laufen.4412, Dutourstraße 60 NacW. v. Werner Huber. Gegr. 1911. Tel. Hotungen 5325 Aeitestes Speziallnstilut ffir Herren- und Berutslnhrer. Unterricht zu eder Tageszelt mit modernen, offenen und geschlossenen europäischen und amerikanischen Waeen werden nur sachgemäss ausgeführt bei Zimmergasse 9 Tel. Hott. 29.49 Wegen Aufgabe des Lagers wird ein Posten erstklassiger, dauerhafter zu billigen Fabrikpreisen (Selbstkosten) einzeln od. zusammen abgegeben. Vorrätige Dimensionen: 31 X 4, 33 X 4, 33 X 4,5, 32 X 4,5, 31 X 4,40, 32 X 5,00, 29 X 5,25, 30 X 5,50, 30 X 6,00, 30 X 6,20, 32 X 6,20, 33 X 6,20, 32 X 6,75, 33 X 6,75, 33 X 5, 34 X 7, 36 X 8. Garantiert frische Ware in Originalverpackung. Bahnpostfach 15477, Zürich. Kauf PEUGEOT ftuto-Fachschuie Karl Schmuck! zuriet] Anfertigung sämtlicher Sorten AUTO SCHLÜSSEL SCHLOSS- U. KILOMETERZÄHLER- REPARATUREN Ad. Kusterer, Zürich 8 ••«••••••««««•«•««•««»»«»»•« PNEUS W M /// i •«••««>« HEINRICH STB. 210.TEL.S.55.30 Günstiger Gelegenheitskauf! Peugeot 6 HP, Modell 201 prächtiger, 4plätziger, geschlossener Wagen, neuestes Modell, mit allen wünschbaren Schikanen ausgerüstet, ganz wenig gefahren und in noch so gut wie neuem Zustande, Vorführungswagen, sofort zu Fr. 4500.— verkäuflich (Neupreis Fr. 5500.—. Offerten unter Chiffre 44138 an die Automobil-Revue, Bern. Wio beim Menschen eine sohlechte Verdauung die Lebensenergie lähmt, so auch bei' Ihrem Motor verschlechtert die unvollkommene Benzinverbrennung seine ursprüngliche Leistung. Die unverbrannten Rückstände schlagen sich als Busskrusten auf Kolben, Ventilen, Zylinderkopf und Zündkerzen nieder. Die beweglichen Teile Ihres Motors werden dnreb diese f ortgesetzteSohlackenbildung ausgesohmirgelt, Ihr Motor wird frühzeitig alt. klapprig und reparaturbedürftig. Ihr hlefür angelegtes Kapital nimmt ab, Mit dem Sie auf wissenschaftlicher verlieren Geld. Grundlage und langjähriger Erfahrung aufgebauten DAUER-ENTRUSSER AlKiBa bebeben Sie, mit nur einer einmaligen geringen Ausgabe, in allerkürzester Zeit genannte schädlichen üebelstände. — Sämtliche Russbildungen verschwinden. Der Motor wird wieder sauber. — Durch die dauernde Entrussung verlängern Sie die Lebensdauer Ihres Motors. Ihr Motor springt bei leder Jahreszeit leicht an. Ihr Wagen wird wieder rassig, elastisch und schnell. Ihr Motor hört auf zu klopfen. Der Kühler kocht nicht mehr, und Sie sparen ausserdem noch 15—3O'/s Benzin. AlKIBa macht sich somit In ganz kurzer Zelt bezahlt, jeder weitere Tag ohne AlKiBa hels8t für Sie Geld verlieren. Der AlKiBa kann mit Laiahtigbeit an jedem Fahrzeug, ob Personenauto, Camion oder Traktor, von tedetn Fachmann innert 2 Standen montiert werden. Verlangen Ste heute noch Prospekte, Gutachten u. Beferenzenltste direkt vom alleinigen Fabrikanten ALFRED KIESER, BASEL FmectTMM 34 Wiederverkaufe* im In- und Ausland gesucht, lohnender Verdienst, kein Risiko. WILLYS-KNIGHT, Mod. 66B, 5-P1., Zentral-Chassisschmierung, Fr. CITROEN, 6 Zylinder, Camion, bis 2 Tonnen Tragkraft, » FALCON-KNIGHT, Cabriolet, 4-P1., Karosserie Gangloff, » BUICK, geschlossen, 5-PL, in gutem Zustand, » PACKARD, geschlossen, 7-Plätzer, 8 Zylinder, ganz wenig gefahren, » CITROEN, 6 Zylinder, 4/5-Plätzer, Modell 1929, wie neu, » FALCON-KNIGHT, geschlossen, 2türig, sehr gut erhalten, » PANHARD, offen, 6-Plätz., 4 Zylinder, schöner Wagen, » DELAUNAY-BELLEVILLE, geschloss., 7-Pl., 6 Zyl., geräumiger Wagen, » CITROEN, offen, 4-Plätzer, B. 2, » CITROEN, offen, 4-P1., B. 12, in gutem Zustand, » FIAT 501, offen, 4-Plätzer, in sehr gutem Zustand, » ZEOEL, offen, 4-PIätzer, gut passend für Camionnette, » SEQUILLE, offen, 4-Plätzer, » RUGBY, 4-P1., offen, gut bereift, » OVERLAND, 4-P1., mit Ladebrücke, » OVERLAND, 4-P1., offen, » PEUGEOT, 2-P1., 5 HP, Cabriolet, ' » MATHIS-Camionnette, 1^-2 t Tragkr., » ARBENZ-Lastwagen, 5 t Tragkraft, el. Licht, Motorkippe auf 3 Seiten, » Zu besichtigen bei: AUTOS! 18 500.— 9 200.— 10 500.— 7 000.— 12 000.— G. Fuchser, Oberdiessbach 6 200.— 5 800.— 4 500.— 4 500.— 2 500.— 2 500.— 2 800.— 3 000.— 1 500.— 1 200.— 1 500.— 1 000.— 900.— 800.— 8 000.— AUTOGARAGE. — Telephon 58. ;•••••••••«•»»»»••»»»»»»•»>••««•«••••»»••••«••« • Wegen Anschaffung eines 4-Plätzers ± t zu verkaufen elegantes ESSEX-Goüpe Modell 29, sehr rassiger u. vornehmer Reisewagen. Zustand wie neu und mit allen Schikanen. Tausch an gebr. geschl. 4-Plätzer von 8—13 HP, nur neueres- Modell, FIAT bevorzugt. Offerten unteT Chiffre 44112 an die Automobil-Revue, Bern. Zu kaufen gesucht »•»•»•»•••»+< Sport- oder Rennwagen An Zahlung müsste ein anderer Wagen genommen werden (gleich welcher Marke). Offerten unter Chiffre 44114 an die Automobil-Revue, Bern. *