Aufrufe
vor 8 Monaten

E_1930_Zeitung_Nr.021

E_1930_Zeitung_Nr.021

10 AUTOMOBIL-REVUE

10 AUTOMOBIL-REVUE 1930 — N° 2- S« nbau Autostrasse Basel-Zürich. Ueber das Projekt einer modernen Autostrasse Zürich-Basel referierte am letzten Freitag in der kaufmännischen Gesellschaft in Aarau der Verfasser dieses Projektes, Herr Dr. Ing. Bertschinger aus Zürich. Der Vortrag fand starkes Interesse bei den Zuhörern. Näheres an anderer Stelle der heutigen Nummer, ey. Im Haslital werden weitere Strassenstrecken ausgebaut Der Staat Bern und die Gemeinde Meiringen beabsichtigen den m jif\ INI ü 8^1 ß\.\jt DER IDEALE KLEINWAGEN Luxus - Limousinen - Kabriolett Modelle 1930 T'otz allen diesen Vorzügen kostet dieser hübsene Waten nur Fr. 46SC-. Kennen Sie PRAG, die'Stadt der herrlichen Paläste, mit seiner Burg, seinen schönen Kirchen und Brücken, mit seiner bedeutenden Industrie, mit seinem aufblühenden Handel? Besuchen Sie es jetzt, z. Zt. der vom 16.—23. März 1930. Sie werden reich befriedigt und mit schönen Eindrücken zurückkehren! Wir geben Ihnen kostenlos alle Auskünfte und besorgen Ihnen Kataloge und Eintrittskarten. Ein Passvisum ist nicht erforderlich. Auf der Zu- und Rückfahrt erhalten Sie bedeutende Preisermässigung von allen in Frage kommenden Eisenbahnen. 44149 Tschechoslowakische Handelskammer für die Schweiz in Zürich. St. Annagasse 6. Tel. Uto 13.04. Im Berner Jura ist an der Durchgangsstrasse eine gutgehende zu vermieten ev. zu verkaufen. Ein ganz tüchtiger, kautionsfähiger, ehrlicher Automechaniker würde ev. installiert. Offert, unt. Chiffre 44189 an die Automobil-Revue, Bern. ü. Nebengebäuden, für sich abgeschlossener, ca. 70 in breiter Seefront und eigener Schiffshabe. Alles Land liegt seewärts der Seestrasse. Keine Belästigung durch Lärm und Staub des Autoverkehrs. Einzige Gelegenheit für herrschaftlichen Wohnsitz in schönster Seelage. — Anfragen unter Chiffre 44202 an die Automobil-Revue, Bern. Ausbau folgender Strassenstrecken in die-Raaflausem Jahre : Bahnbrücke-Hotel Flora; Hotel und- Direktor Pillichody erläutert. Es ist Flora-Alpbachplatz beim Hotel Hirschen. Erste Generalversammlung der «Alpar-Bern». Die Flugplatz-Genossenschaft « Alpar-Bern » hielt letzten Dienstag ihre erste Generalversammlung ab. Es waren 42 Genossenschafter anwesend oder vertreten Die Geschäfte wurden unter der sympathischen Leitung von Präsident Rasflaub in knapp \ 3 A Stunden erledigt. Die Jahresrechnung, die mit einem Ausgabenüberschuss von nur 115 Franken absohliesst, wurde einstimmig genehmigt. Das Budget für 1930 wurde von Präsident Solide Konstraktion Starke Steigfähigkeit Hohe Fahrsicherheit Verschiedene Farben Bequeme Sitze für 3—4 Personen Chassis Zentralschmierung Verlangen Sie eine Probefahrt unverbindlich - Telephon Sei. 30.84 R. Rüegg, Zürich, Badensrstr. 360 Untervertreter: H. Wolfensberger, Mech., Egg (Kt. Zürich) Prager Internat. Mustermesse AUTOGARAGE Zu verkaufen am Sonnenufer des Zürichsees Seeland von ca. 10 000 qm, mit gutem LANDHAUS AV Zu verkaufen AUTO Chevrolet 1925er, geschlossen, 4-P1., sehr gut erhalt., Fr. 2300. Offerten unter Chiffre 44031 an die Automobil-Revue, Bern. Günstige Gelegenheit! Zu verkaufen wegen Nichtgebrauch aus Privathaus eine gut erhaltene 6plätzige Limousine Isotta Fraschini Autoreparatur- Werkstätten ! Sämtliche Teile eines PIC-P IC-CHASSIS, Typ Mod. IV, hat billig abzugeben Joh. Kaiser, Autos, Zug. Zu verkaufen Oldsntobile 6 Zylinder Limousine, 4/5-Plätzer, gut erhalten, Modell 1926, zu Fr. 4000.—. An Zahlung nehme 10 000 kg Benzin. Offerten gefl. unt. Chiffre 11257 an die Automobil-Revue, Bern. Zu verkaufen AUTO LA BUIRE 10 PS, in prima Zustand, zum Preis v. Fr. 2500.—. PANHARD äusserst vorsichtig aufgestellt worden. Im besondern wurden die Einnahmen aus dem Flugverkehr mit 33,000 Franken (gegenüber den wirklichen Einnahmen des letzten Jahres von 27,000 Franken) sehr niedrig bewertet, wenn man bedenkt, dass dieses Jahr länger und öfter geflogen wird und dass besonders auch wichtige internationale Verbindungen (Paris. London, Deutschland') durch einen direkten Dienst mit Basel hergestellt werden. Mit besonderem Interesse hörte die Versammlung ferner davon, dass ein neues Flugzeug speziell für Alpenfahrten bestellt worden sei. Es ist 4000 Metern erreichen kann. Gleiche Flugzeuga sind übrigens auch von Basel und St. GalUv. 'estellt (Aus der Versammlung wurde hierzr, 43eding«ngen abzugeben. Steuer u. Ver- Brückenstrasse. 6970 M. Rajchmann, 3,. ruegen. — Offerten unter Fr. 1200. — Offerten unt R.., Frei, Bern, Marzili, Automobil-Revue. Bern dre fr. 4200. — sWresser Ev. Zahlungserleichtenin- Zustand. Preis geg. Kassa Gesucht 2-Platzer. sicherung f. 1930 bezahlt. Michel Chauvet, Geneve. Chiffre 44154 an die Chiffre JH. 4254 Lz. an geschl., 8 St.-HP, nicht Offerten unter Chiffre Zu verkaufen Telephone 40.875. 44196 unt. Mod. 1924, Fiat oder Automobil-Revue, Bern, die Schweizer - Annoncen 44185 an die Citroen bevorz. In Tausch od. Tel. H. 8953 Zürich. A.-G., Luzern. 44191 6-Plätzer-Auto Zu verkaufen 9-PS-Auto Automobil-Revue, Bern. m. kompl. Bosch-Beleucht., würde gegeb. 1 Auto Martini, 6-P1.. 10 HP, 1 Ca-Torp., vollst, durchrevid., Zu kaufen gesucht •T- ANSALDO Miss WWWWVWAVVV mit Brücke. An Zahlung nehme Motorrad, Indian mion, 1000 kg. 14 HP. 6 neue Kolben, Batterie etc., Zu verkaufen bevorzugt, nicht unt. 500 Zyl., od. Motosacoche, neu: 4-Radbrems., letzt. 4-Zyl.- ein Zu verkaufen ccm. — Offerten unter 500 ccm. Sport, komplett. Mod., überaus rass. Wagen, Fr. 3600. Auf Probe. MARTINI Chiffre 44169 an die Off. an H. Balmer, Niederwangen, Tel. Z. 6241 Bern. Wermelinger & Schmid, Benzintank 1 Auto Automobil-Revue, Bern. SIX, Modell 1930, 4 Liter 10—15 000 Liter fassend, (88 X 120), 21 HP, Limousine, Grand luxe, 6- Zu verkaufen •F" Verkaufe Linthescherg. 13, Zürich. mit oder ohne Tanksäule. Offerten an 44160 Occasion, Marke STUDE- PANHARD.Schiebermo- Garage Dillier. Samen. BAKER-SCHALMER. 6 plätzig. Herrschaftswagen sehr schöne 4/5plätzige tor, 12 PS, 6fach bereift, Zylinder, kl. Benzinverbrauch, vollständig aus- mit Separation, garantiert Achtzylinder- 4 Zyl., elektr. Lichtmaschine, Anlasser, Vakuum- gerüstet, 5/6-Plätzer, ganz keine 2000 km gefahren, LIMOUSINE in allen Beziehungen wie Akkumulatoren wenig gefahren, 15 PS, Apparat, Radio-Licht, Ben- schliessbar, gut geeignet eu, äusserster Preis für Umbau als Lieferungswagen, öfache gute r. 15 000.—. Berei- Zwecks Besichtigung u. robefahrt wende man sich unter Chiffre Z 1607 an die Automobil-Revue, Bureau Zürich. *T Wochenprogramm 14.bis18.Marz ZÜRICH: STADTTHEATER: Fr.: abends 8 Uhr: MMi, Operette von Robert Stolz. Sa.: abends 8 Uhr: Mädl. So.: morgens 10 1 /, Uhr: Richard Wagner-Matinee. nachmittags 3 Uhr: Rlgoletto. abends 8 Uhr: Der fidel» Bauer. Mo.; abends « Uhr: Weh dem, der lüjt, Volksvorstellung. Dl.: abends 8 Uhr: En dunkle Punkt, Dramat. Verein. SCHAUSPIELHAUS: Fr.: abends S'i, Uhr: Weh dem, der lügt. Sa.: abends 8 1 /, Uhr: X. Y. Z. So.: nachmitt. 3 1 /, Uhr: Gastspiel der Barnowsky-Bühnen, Berlin Gruppe iung. Schauspieler : Cyankali (§ 218) So.: abends 8'/i Uhr: X. V. Z. Mo.: 1 abends 8'/« Uhr: \ Sctüuss - Gastspiele Di.: I der Bornowsky- ' Bühnen: Cyankali. CORSO Bis 19. März: Die Tanz- «Hin, dann: Alt-Wien. APOLLO.THEATER: Das r grosse Tonlilm- Drama: GoMtaumel annoM. 8 Zyl., Typ 8. Offerten unter Chiffre 43956 an die Automobil-Revue, Bern. Gunstige Gelegenhell für Für U10 18 Wegen Aufgabe d. Artikel sind folgende Accessoires zu eanz billigen Fabrikpreisen abzugeben, postenweise oder einzeln: Sucherlampen, 6 u. 12 V. Elektr. Richtungsanzeiger Elektr. Stopplampen Thermobug Fiat Einbaufertige verziert Autoheizungen Elektr. Signalhupen Kühlerjalousien für Fiat. 501, 509 und 520 Diverse Schutzstangen und vieles andere mehr all. e. Liquidationspreisen Bahnpostfach A 15477, Zürich. Amerikaner- LIMOUSINE 3/4-Plätzer, in tadellosem Zustand, Jahrg. 29, äusserst rassiger Bergsteiger, sparsam im Betrieb. Off. AUTO-GARAGEN in armiertem beton, feuersicher, doppetmandig, zertegDar Typ A) 5 mx3 m i i i i i i i i ; Fr. 825,— Typ AI) 5,85 mx3 m . . i . ; . . . . Fr. 036— Typ B) 5 mx6 m ; . . ; . ; ; ; . Fr. 1600.— Typ B1) 6.85 mx6 m . . ; Fr. 1760— Typ C) FOr 3 oder mehr Wagen, pro Abteilung Fr. 750.— Typ D) 7,50x6x3.75 m Höhe fQr Camion . Fr. 2000.— Feuersichere Toren Fr. 100.—, 175.— Prospekten. Preise f. fertig montierteGaragenttehenza Diensten. Zu verkaufen Lastwagen mit Anhänger je 2% Tonnen Tragkraft sehr gut erhalten, Lastwagen Jahrgang 28, Anhänger fast neu, auf Luftbereifung, m. Reserverädern, AeuÄserst rationeller Betrieb. — Offerten unter Chiffre 44179 an die Automobil-Revue, Bern Zu verkaufen TALBOT Allwetter 4plätzig, wie neu, mit allen Schikanen ausgerüstet Steuer und Versicherung pro 1930 bezahlt. Bei sofort. Wegnahme Fr. 4500. — Auskunft erteilt: u W. Huber, Bern, Marktgasse 4. Tel. Bollw. 3373. Zu verkaufen Weg. Veräusserung des Wagens sind uns'2 neue P N E U S , 895 X 135, in Original-Verpackung zurückgeblieben, welche wir per Stück zu dem Preise von Fr. 115.— per Kassa abgeben. — Gefl. Offerten unt. Chiffre 44178 an die Automobil-Revue. Bern Zu verkaufen VICTORY six 2türig, wenig gefahren, mit Garantie. Anfragen gefl. unter Chiffre 44156 an die Automobil-Revue. Bern. Zu verkaufen FIAT 510 6/7-Plätzer, Torpedo, mit Ballon, 6 Zyl., elektr. Licht und Anlasser. ' 44157 MERCEDES 6/7-P]ätzer (eventuell mit Brückli), 16/45 PS, elektr. Licht und Anlasser, billig abzugeben. Hans Gross, Autotransporte,, Speicher. Cementwarenfabrik Ins COMPTEURS ALPHA, MERCIER& Cie., LE LQCLE SERVICE RAPIDE DES PIECES DE RECHAN6E Expedition sous 24 heures Amilcar Latil Berliet Liberty Citroen Mathis De Dion Peugeot Delage Renault Donnet Talbot Fiat Unic Hotchkiss Voisin Prix defiant toute eoneurrence. Les commandes recnes le mann sont expedie'es le soir meine. G. 0. NEUWIRTH, PARIS 17« 157. Boulevard Pereira Gesucht LIEFERUNGSWAGEN 1 ü—2-Tonnen,' Nur guterhaltener Wagen kommt in Frage. — Offert unt Chiffre 44207 an die Automobil-Revue, Bern. BUGATTI MMS 8 cyl., 2 litres, torpedo 2/4 places, 6 roues, equipement complet tourisme, garantie, 6tat de neuf, ä vendre pour cause double emploi. Fr. 6000. Offres sous chiffre G. 1204 ä la Revue Automobile, Geneve. OCCASION! Wegen Nichtgebr. vorteilhaft zu verkaufen «UM DELAGE Limousine (Conduite interieure), 6 Zyl., 20, HP, 6- 3—i Tonnen, fast neue Vollgummi-Bereifung. plätzig, neue Drahtspeichenräder, neu revidiert AI. Schelbert, Rössli, Muotathal. 44181 und lackiert, neue elektr. Bosch-Lichtanlage, vornehmer, rassiger Wägen, Zu verkaufen wenig gefahren. Anfragen unt. Chiffre 0. 31935 Lz. an Publicitas, Luzern. Rucksteil- DELAGE Ersatzteile postw. ab eigen, gr. Lager.—Mod. einger. Werkstatt Erfahrenes Fachpersonal H. Lanz, Rohrbach b. Huttwil. TeL 2238. 1 FIAT Mod. 1927, 6-Plätzer, mit Ballonpneus, 4-Radbrems., ev. Tausch an einen klein. 4-Plätzer gleicher Marke Adresse: Oskar Steiner, Schmiedemeister, Zuchwil (Solothurn). 44166 Zu verkaufen BENZ- GAGGENAU Chevrolet 6 Zyl., Modell 1929, Coupe\ tadellos erhalten. Sich zu melden bei M. Dällenbach, Waldau/Bern. 44153 Reparatur aller Systeme Ladestation Richtungsanzeiger C. RENNER, Akkumu- mit allen erdenkl. Schik. zinsparer, 4-Radbremsen, ausgerüstet, inf. Anschaff autom. Scheibenreiniger u. eines 7plätz. Wagens zu Stossfänger, 6/7-PL, Allwetter-Karosserie, fahrbe- Fr. 7500 aus gilt. Privathaus. Aeusserst günstige reit, Fr. 3300. — Offerten Gelegenheit. Offerten unt. unter Chiffre Z. 1608 an unt. Chiffre 44179 an dieChiffre 44161 an die die Automobil-Revue, Bu-latorenbaureau Zürich. 44187 enstrasse BASEL,. Er- Automobil-Revue, Bern. Automobil-Revue, Bern. 96. Zu kaufen gesucht Auto-Koffer Offerten an R. Zysset, Predigergasse 5, Bern. wwwwwwwwww FQr Mechaniker Infolge Aufgabe des Geschäftes preiswürdig zu verkaufen: kpl. Werkstatt* Einrichtung besteh, aus mittelgr. Drein bant, Schmirgelmaschine^ autogener Schweissanlaee, Transmission u. div.Werkzeug. Alles in Ia. ZuetcL Daselbst ein MOT0RRAQ Motosacoche Modell 25, 300 ccm, billig. Zu besichtigen bei J E^ Maismühle, Bazenheid* Toggenburg. — Offerten an H. Epple, Ziegelrain 7, Aarau. 44209 Jon TORPEDO 3 places et spider, 6 Cv, Zu verkaufen "*C revise'e, ä vendre. S'adr. Elchenberger, 50, Av da la Harpe, Lausanne. 41197 OCCASION S D^"* Zu verkaufen "•C 2-Plätzer CITROEN Cabriolet B. 14, mit Spw der, wie neu, ist preiswürdig zu verkaufen. Offerten unter Chiffre 44200 an die Automobil-Revue, Bern. OCCASION! Zu verkaufen grosses Lager in BERNA- Lastwagen- und FIAT- Bestandteile En bloc sehr günstig. Offerten unter Chiffre fung, zum Preise von Fr. 1650.^ Würde ev. einen kleinen 2-Plätzeran Zahlung nehmen. Hans Räber, Bahnweg Nr. 21, Wädenswil. 44206

N»21 -^1930 AUTOMOBIL-REVUE 11 Tour xanus Frühlingsfahrt nach Schweden. Es ist ratsam, sich auf eine Frühlingsfahrt nach Schweden so zeitig wie möglich vorzubereiten, und welchen Autofahrer würde eine solche Reise nicht :locken ? Zu solchen Vorbereitungen gehört in erster Linie das Studium einschlägiger Karten und Führer. Deshalb sei gleich auf ein neu erschienenes Werk hingewiesen, das für den Skandinavienfahrer von besonderen Wert ist, Es ist die Automobilkarte mit Führer der nordischen Staaten (Dänemark, Norwegen, Schweden), die in praktischem Format und in textlicher und karthographischer Hinsicht vorbildlicher Ausstattung alles für den Automobilisten Notwendige zusammenfasst (Erhältlich bei der « Automobil-Revue ». Preis 5 Fr., Abonnenten 20 % Rabatt) Eigenartige Landschaften, liebenswürdige Menschen und gastfreie Stätten machen den Aufenthalt in Schweden jedem Ausländer zu einem unvergesslichen Erlebnis. Man hat Norddeutschland durchfahren und lässt sich mit einem der bequemen Fährschiffe über die Ostsee brin?en. Die üblichen Formalitäten werden ohne Hindernisse erledigt, und wenn man sich sodann auf t Linksfahren » eingestellt hat, so kann man vertrauensvoll die Entdeckungsreise antreten. Denn ein neues Land betreten, wird immer zu einer Entdeckungsfahrt. Anfänglich unterscheidet sich der landschaftliche Charakter Südschwedens nur wenig von dem Norddeutschlands: Weite fruchtbare Ebenen, breite behäbige Bauernhöfe oder vornehme alte Herrensitze, versteckt im Parke. Schöne Landstrassen und verhältnismässig wenig Verkehr lassen einem das Gefühl des Alleinherrschens oft stark und selbstsicher anwachsen. Malmö, die erste grössere Stadt, die wir passieren (nebenbei bemerkt ist sie- die drittgrösste des Landes), hat einen lebendigen Ausdruck. Die Nähe Kopenhagens, der freudigen, sorglosen Stadt, in der es sich wohl sein lässt, gibt ihr ein leichteres Temperament als es sonst einer schwedischen Provinzstadt zukommt. Man bereut es nicht, wenn man einige Tage hier verbringt und einen Abstecher per Eisenbahn nach dpr dänischen Hauptstadt macht, die in ganz kurzer Fahrt erreichbar ist. Weiter geht es nun an der Küste vorüber, durch idyllische kleine Fischerdörfer nach Hälsingborg, der «Perle am Sunde» Gegenüber, also auf der dänischen Seite des Sundes, liegt Hälsingör mit dem durch c Hamlet» bekannten Schlosse. Die Zinnen der Burg leuchten in der Sonne, und die Konturen zeichnen sich scharf am hellblauen Himmel ab. An einer Reihe alter historischer Schlösser vorüber geht die Fahrt weiter. Immer lie?t zur Linken das blaue Meer vor uns. Nun schiesst aus der Ebene plötzlich ein eigenartiger, langgestreckter Bergrücken empor, der mit zerrissenen Abhängen gegen das Meer abstürzt. Seltsame Klippenformationen fesseln das Auge. Man wandelt durch Grotten und unter Hängen. Oftmals wölben sich bei den Spaziergängen, die wir unternehmen, gotische Spitzbögen aus rotem Gestein über unseren Häuptern. Wie eine italienische Küstenstadt, so klebt der Badeort Mölle an diesem Bergrücken. Oeffentliche Garagen in Lausanne Place St Frankens Die Parkplätze in der «Avenue du The'ätre» und auf dem «Place St-Franc,ofs» in Lausanne und weitere Plätze der Umgebung sind stets mit Autos voll .belegt. Eine öffentliche Garage soll nun'von der Stadt Lausanne erbaut werden, um diesem Uebel abzuhelfen. Badeorte ziemlich verlassen, aber aben diese Ruhe I einst geschichtliche Schauerdinge passierten. Die gibt ihnen etwas ganz besonders Anziehendes. Doch Küstennatur beginnt romantischer zu werden. Zerklüfteter sind die Strandpartien Das Wasser schlägt findet man überall in den Hotels, die bereits ihre Pforten 'geöffnet haben, ausgezeichnete Unterkunft an schweren Steinblöcken hinan. Zahllose kleine, bei fürstlicher Verpflegung und zu Preisen, die in nackte Inseln liegen verstreut im offenen Meere. keinem Verhä'cnis zu den kontinentalen stehen. Die Schärennatur wirkt eigenartig frem auf den Man lebt in Schweden weitaus billiger und besser Menschen, der sie zum ersten Male erlebt, doch als anderswo. man gewinnt sie bald lieb. Der Kungsbackafjord, Unser Auto steigt den kilometerlangen Weg bergan, der über den Bergrücken, «die Hallandsas », führt. Nun sind wir auf dem Plateau. Eine öde, einsame Landschaft breitet sich vor uns aus, Aber die Fahrt währt nur eine kleine Weile, bald merken wir, dass sich die Strasse wieder senkt, und lautlos, mit abgestelltem Motor, fähren wir abwärts. Vor uns liegt an blauer Bucht die schönste schwedische Küstenstadt, Bastad, die man wegen ihrer Frühlingsschönheit € das nordische Sorrent > nennt. Diese Bezeichnung verdient sie mit Recht. Ein reicheres Blühen und leuchtendere Farben, in verschwenderischer Fülle vor uns ausgebreitet, kann man sich für diese Breitegrade nicht vorstellen. Sucht man sich ein erstklassiges Nachtquartier, so ist es zu empfehlen, sich dem Hotel « Skanegarden > anzuvertrauen, das den Komfort einer vornehmen Karavanserei mit dem Charakter eines Privatherrensitzes verbindet. Ueber rauschende Flüsse, die malerische alte Steinbrücken überspannen, geht unsere Fahrt. Vom verkehrstechnischen Gesichtspunkt aus segnet der Autler diese Antiquitäten sicherlich nicht, aber man darf ja auf Vergnügungsfahrten einige Zugeständnisse an die Romantik machen. Oft sausen wir durch kleine Städtchen, die so verschlafen aussehen, dass man meint, sie wären die lebendig gewordenen Illustrationen aus nordischen Märchen. Halmstad ist eine lebhafte Handels- und Seestadt«' mit einem schrecklich grossen Marktplatz, der einstweilen noch keine Berechtigung hat. Um seine Nacktheit zu verdecken, hat man nun, in der Mitte ein modernes Kunstwerk aufgestellt. Das Kattegatt immer zur Linken fliegen wir, Herrlicher Tännenozon vermischt sich mit demdurch Falkenberg und Varberg. Hier liegt hart anf Salzgehalt der Luft. Noch liegen 4ie schwedischen< Meeresstrand eine merkwürdige Festung,, auf der^ mit seinen wie zufällig hineingestreuten Urzeitblöcken, leuchtet bisweilen in der Abensonne wie eine gehämmerte Metallplatte. Hinter Kungsbacka wird die Landschaft wieder milder. Wir nähern uns der zweit?rössten Stadt des Landes, Göteborg, die Aufenthalt und Ausgangspunkt für eine Reihe schöner und interessanter Tagestouren sein wird. Von Gööteborg aus wird man natürlich Trollhättan, das grösste Kraftwerk des Nordens, besuchen, sowie das Hinterland mit seinen tiefen Wäldern und blanken Seen. Und vernünftig tut man, wenn man das Auto in die Garage stellt und sich hinaus in die Schären fahren lässt. Man -wird Eindrücke mit sich heimwärts tragen, die unverlöschlich sind. Sp Touren-Antworten: T.A. 425. Röche (Waadt)-Oessau. Um auf dem kürzesten Wege nach Dessau zu gelangen, schlagen Sie am besten die folgende Route ein: Röche, Villeneuve, Vevey, Gully, Lausanne, Mondän, Payerne, Murten, Bern. Kirchberg, Herzogenbuchsee, Kreuzstrasse, Lenzburg, Baden, Zürich, Winterthur, Schaffhsusen, Donaueschingen, Rottweil, Hechingen, Tübingen, Stuttgart, Backnang, Hall, Feuchtwangen, Ansbach, Nürnberg, Bayreuth, Hof, Plauen, Greiz, Gera, Leipzig, Bitterfeld, Dessau. Total 1045 km. E.Ch.inB. T.A. 426. Autokarten von Südosteuropa. Für die von Ihnen geplante Reise empfehle ich Ihnen folgende im Verlag der Automobil-Revue erscheinenden, Werke: «Eropa-Touring», Automobilführer für ganz Europa; Spezial-Länderkarte Nr. 1 (Oesterreicli, Tschechoslowakei und Ungarn), sowie die demnächst erscheinende Balkankarte. Die Karten sind äusserst zuverlässig und genau; «Europa-Touring> enthält ausserdem einen über alles Wissenswerte Aufschluss erteilenden, hervorragend redigierten Textteil. Die drei Werke stehen unter dem Patronat der A. I. T. (Alliance Internationale du Tourisme) und sind beim Verlag der Auto-Revue zu beziehen. Preis für «Europa-Touring» Fr. 12. für die Einzelkarten jo F ( r 5. Abonnenten der «Automobil-Revue» erhalten, auf allen autotouristisehen Werken 20 Prozent Rabatt. ' eb. T. A. 427. Andorra. Andorra ist wirklich einzig von der spanischen Seite von Seo de Urcel aus zu erreichen. Um nach Seo de Urgel zu gelangen, gibt es allerdings noch die von Ihnen erwähnte Möglichkeit. Die Route, die von Carcassonne oder von Perpignan über Bourg-Madame, Puigcerda, Martinet nach Seo de Urgel führt, ist wirklich praktisch befahrbar, wenn auch nicht gerade erstklassig. Es war dem Einsender natürlich auch bekannt, dass ausser der Stra c se über La Juncjuera-Gerona noch andere Uebereänge nach Spanien bestehen. So überquert von Puigeerda eine weitere Strasse die Pyrenäen, die über Vieh nach Barcelona führt, und ausser den beiden von Ba-yonne ausgehenden Strassen besteht noch der bekannte Uebergang von. Pau über Oloron, Urdos, Jaca, Huesca. nach Zaragoza. Touren-Fragen: G. C. in Gh. T. F. 42S. La Chaux-de-Fonds-Lunevillt. Wie gelange ich auf dem schnellsten Wege (unter Berücksichtigung guter Strassen) von La Chaux>de- Fonds über Basel nach Luneville ? Angabe der ungefähren Kilometerzahl wäre mir erwünscht. R. M. in Ch.-d.-F. T. F. 429. Schweiz - Italien - Riviera. Welche Route ist vom Engadin nach der französischen Riviera über Italien im April am empfehlenswertesten, diejenige über Genua oder die über Cunecn Colle di Tenda ? Da ich die Gegend landschaftlich, schon kenne, lege ich vor allem Wert auf gute Strassen. E. D. in S. T. F. 430. Mailand - Neapel - Venedig - Schweiz. Ich gedenke nächsten Monat eine Fahrt über Mailand (event. Viareggio) nach Neapel zu unternehmen, um dann über Venedig in die Schweiz zurückzukehren, und bitte um Angabe der besten und interessantesten Route. F J. G. in L. Induslfie und Möbelkasten, schnell und leicht abmontierbar. sind heute ein unentbehrliches Requisit für jedes Transportunternehmen. Dank der enormen Vorzüge • und Bequemlichkeit ist die Inanspruchnahme des Autos für Möbeltransport gegenüber der Baha dominierend, woraus resultiert, dass es möglich wurde, eine Anzahl Firmen ausschliesslich mit der Anfertigung von Möbelkasten zu beschäftigen. Als Firma in diesem Sinne wäre neuerdings die Firma C. Lüthi & Sohn in Thun zu erwähnen. 7 eme SALON INTERNATIONAL DE L'AUTOMOBILE ET DU CYCLE Palais des Expositions G e n e v e (Autos et Accessoires) 21—30 mars 1930 Bätiment Electoral (Motos et Cycles) Les billets de chemin de fer de simple course k destination de Geneve, emis du 19 au 30 mars, donnent droit an retour gratuit dans les 6 jours, mais an plus tot le 21 mars et au qlus tard le 1" avril, ä condition d'avoir ete timares au Salon (timbrage aus deux bätiments). La surtaxe pour trains directs doit etre payee entierement pourraller etpourle retour. Deachteri Sie nicht nur die Wagen im Schaufenster u. inAusstellungen, sondern die j enigen im Betriebe.auf der Strasse. Dabei istlhnen sicher das gediegene Aussehen der Buick, Cadillac, Studobaker, Packard, Essex, Paigo-Jewett, Dodge, Mercedes-Benz usw. aufgefallen, welche im Werke die Harke Für jedes Auto unentbehrlich ist die A uto-Kokosmatte D. B. G. M. mit Fussteil, solide und sauber eingefassten Ausschnitten für Sohaltung und Handbremse. Schützt vor Kälte, Nässe und Schmutz. Hält die Füsse immer warm, den Wagen immer sauber, geruchlos, unempfindlich gegen Benzin und Oel, Für jede Wagenmarke und Modell genau abgepasst lieferbar. Generalvertretung für die Schweiz: Paul Schiller, Frauenfeld Für Wiederverk. u. Untervertreter schöner Verdienst. Günstige Occasionen! FIAT 503, Torpedo, 4türig, mit Bohnaute-Kolben, Ladebrücke, 2 Reserveräder etc. Fr. 3800.— FIAT 501, Limousine, mit Ballonpneus, Bohnalite- Kolben, Fr. 2600.— FIAT 501, Torpedo, mit Bohnalite-Kolben, Solex-Vergaser, 2 Reserveräder etc., Fr. 2000.— ANSALDO, Torpedo, mit Nova-Kolben, Solex-Vergaser, Steuer n. Versich, f. 1930 bez., Fr. 3000.— Sämtliche Wagen befinden sich in ganz gutem Zustand und werden mit Garantie abgegeben. FIAT-GARAGE, LAUPEN Telephon Nr. 2. 8386 Wasserdicht wird jedes Autoverdeok, Blachen, Zelte, Stören, sowie alle Lederarten und Stoffgewebe, vorrätig in allen Farben. Referenzen stehen z.Diensten. Verlangen Sie Prospekt von timiilineiind Farbwaren-Fabrikation Graf-Tanner, Teufen (Appz.) UV* Billig zu verkaufen FORD, Modell 26, 4/5 Plätze, mit Karosserie u. Brückli, in gut Zustand, ev. Tausch an 6—10-SL- PS-Wagen, nur in gutem Zustande. 4416! Offerten an J. Jurt, Wolfwil (Solothurn). FORD tu verkaufen, Sedan, Modell 1926, komplett, neu revidiert, neu Duco-Lack sehr billig. — Anfragen an: Henry Michel & Co. Hornergasse 12, Zürich Tel. Sein. 79-32. 44163 Seltene Gelegenheit! »" Zu verkaufen ** AUTO 4-PL, 6 Zyl., m. Allwetterkarosserie, 25000 km gefahren, in prima Zustand und neu revidiert. Preis Fr. 3500.—. Offerten unt. Chiffre 44164 an die Automobil-Revue, Bern Zu kaufen gesucht sehr gut erhaltener, wenig benutzter, geschlossener Occasions- Wacien 6 Zyl., 4/5-Plätzer, gegen bar. — Genaue Offerten unter Chiffre 44145 an die Automobil-Revue, Bern. im Spntzverfahren verwenden Auch unsere Autolackierereien kennen und verwenden die Ditzler Nitrozellulosefarben für das Spritzverfahren Auskunft durch die Generalvertretung AUf OCOLOR A.-G., ZÜRICH 8 Seefelditrasse 87 Telephon L. 40.93 Extra-Superiiurt Garantie F. BRAICHET St.Germain, 13 Zu kaufen gesucht CAMION 1K—2 Tonnen, neu oder Occasion. — An Zahlung muss 5-Tonnen-DAIMLER-CAMION genommen werden. — Postfach 5728, Pieterlen/Biel. 44175 OCCASION! Wegen Nichtgebrauch wird ', SAURER FIAT 501 MATH IS 2}4 Tonnen, spottbillig, mit Garantie verkauft. Preis 6500 Fr. — Offerten unter Chiffre N 2535 Q an Publicitas, Basel. 44121 »«••«< 2-Plätzer, geschlossen, in sehr gutem Zustande. R. Frei, Brückenstrasse, Marzili. Bern. A&1T? EXCLUSIVER IMPORT FOR DIE SCHWEIZ GENF, AARAU, BASEL. BERN, LAUSANNE, LUZERN, 6 HP, 2 places, torpedo. en bon etat. — Garage Porchet, Bd. Carl-Vogt, 27, GAFIAVJI ZÜRICH Verkaufe "•C 4 P N E U S 32 X 6. absolut neu, zu Fr. 150.— per Stück. — Offert, unt. Chiffre 44161 an die