Aufrufe
vor 7 Monaten

E_1930_Zeitung_Nr.028

E_1930_Zeitung_Nr.028

Von Stand zu Stand

Von Stand zu Stand Ferodo. Der Schutzname dieser millionenfach im Gebrauch stehenden Brems- und Kupplungsbeläge ist schon fast zu einem Sammelbegriff für solche Beläge geworden. Wenn das auch nicht in der Absicht der Hersteller von Ferodo lag, so beweist es doch anderseits die Beliebtheit und die Popularität des Produktes. Als älteste Produzenten von Asbest-Reibungsbelägen besitzt die Firma Ferodo eine ausserordentlich umfassende Erfahrung. Der Ferodo-Belag stellt das Endergebnis Tausender von Versuchen dar und die Praxis hat ihn bis zur Vollkommenheit heraufentwickelt. Mit Ferrodo garnierte Kupplungen erlauben ein weiches, progressives Anfahren, wie mit Ferodo belegte Bremsen ein weich und präzis abstufbares Bremsen gestatten. Der Belag stellt aber auch unsachgemässer Behandlung eine grosse Unempfindlichkeit entgegen. Es ist sozusagen unmöglich, ihn durch noch so langes Schleifenlassen der Kupplung oder durch noch so unvernünftige Betätigung der Bremsen zum Verschmoren zu bringen. Ein weiterer Vorteil des Ferodo-Belages ist der, dass die Asbestfedern hauptsächlich periphär, d. h. parallel zum Umfang gewoben sind, so dass sie den in dieser Richtung am stärksten wirkenden Kräften besonders gut widerstehen können und sich nur wenig abnützen. Auf dem Stand werden die interessantesten der unzähligen Anwendungsmöglichkeiten an Beispielen zur Darstellung gebracht. Yacco. Yacco zählt zu den besten Motorölen der Gegenwart, was deutlich schon daraus hervorgeht, dass es von den vielen Grossfirmen der Automobilindustrie ausdrücklich vorge- schrieben wird und dass viele Rennfahrer es mit Vorliebe verwenden. Die Zusammensetzung des Yacco-Oeles ist eine solche, dass die Viskosität von der Temperatur nur ver- hältnismässig wenig beeinflusst wird. Das Oel behält deshalb auch bei hohen Motortemperaturen seine Schmierfähigkeit und dickt anderseits erst bei sehr niedrigen Temperaturen ein. Die hohe Schmierfähigkeit kommt in einer geringen Abnützung aller mit dem Yacco- Oelfilm geschützten Motorteile zur Geltung. R. Spengler, Zürich. AUTorsot-sii Als besonderen Zweig führt die auch unter dem Namen «Stahlrohrzentrale» bekannte Firma R. Spengler in- Zürich 5 den Besuchern des Salons die Borgo-Kolben vor Augen. Diese im Automobil-, Motorrad- und Flugzeugbau bereits weitherum in starkem Masse zur Verwendung gelangenden Leichtmetallkolben kennzeichnen sich durch ihr interessantes, patentiertes Kühlrippensystem, nebst den als Innenverstärkung und gleichzeitig als Bolzenführungsverstärkung dienenden, quer zum Kolbenbolzen laufenden Armierungen, woraus das sehr geringe Gewicht und die ausgezeichnete Wärmeableitfähigkeit des Kolbens resultieren. Der in Kokillen gegossene Borgo-Kolben vereinigt damit alle Vorteile des Leichtmetall- und des Gusskolbens in sich. Alle diese Vorzugseigenschaften sind denn auch im Laufe des Jahres 1929 wiederum, wie auch in den Jahren zuvor, in vielen markanten Siegen grosser wie kleinerer Marken prägnant zutage getreten. Als weitere Spezialität finden wir Motorenventile, die auch schwierigsten Betriebsverhältnissen gewachsen sind, und schliesslich das geschätzte Obenschmieröl «Firezone», das, dem Benzin beigemengt, zur Verhütung des Trockenlaufens der Ventile, Verhütung vorzeitiger Abnützung der Kolben, Zylinder, Ventile, Führungen etc., Verhinderung von Russkrusten, Ueberhitzungsverhütung dient. Chrom A.-G., Amriswil. Die Verchromung der Karosseriemetallteile hat heute zu einem grossen Teil die Vernicklung ersetzt und die Tatsache, dass die Mehrzahl der Fabriken ihre neuen Modelle mit verchromten Kühlern, Lampen usw. liefert, lässt erwarten, dass dieses Verfahren für die zukünftige Behandlung dieser Autobestandteile dominierend werden wird. Die Chrom AG., Amriswil, mit Filialen in Zürich, Bern und Genf, befasst sich seit mehr als fünf Jahren mit der Verchromung von Metall und hat auf diesem Gebiet besonders wertvolle Erfahrungen gesammelt. Das heutige von ihr praktizierte Verfahren ist derart gründlich und sorgfältig, dass unbedenklich von einer unbegrenzt haltbaren Dauer der verchromten Gegenstände gesprochen werden darf. Der Verchromungsprozess ist in vier besondere Arbeitsvorgänge zerlegt, indem das betreffende Arbeitsstück zuerst vernickelt, dann verkupfert, in der Folge ein zweites Mal vernickelt und erst am Schluss verchromt wird. Die Firma besorgt auch die Kadmierung von Eisenteilen, ein Verfahren, die beste Gewähr gegen jeglichen Rostansatz bietet. Gerade vom Bremsaggregat (Gestänge, Bolzen, Splinten usw), welche dem Strassenschmutz und Nässe stark ausgesetzt sind, muss grösste Betriebssicherheit verlangt werden können, was nur dann möglich ist, wenn die Eisenteile gegen Rost wirkungsvoll geschützt sind, wie dies vorab durch die Kadmierung ermöglicht wird. Sauser A.-G., Solothurn. Diese für die Herstellung von Präzisionsapparaten weit bekannte Firma bringt wieder ihre neuesten automatischen Benzinmessund Kontrollapparate «Sasso» zur Schau. Das Wesentliche dieser Apparate besteht darin, dass die Umstellung des Hahns, welcher die Messgeräte einmal mit dem Haupttank und das andere Mal mit dem Ausgabeschlauch verbindet, nicht von Hand vorgenommen werden muss, sondern automatisch erfolgt, sobald das Messgerät sich gefüllt hat. Eine falsche Handhabung des Apparates ist dadurch ausgeschlossen und die abgegebene Benzinmenge muss zwangsläufig genau sein. Die Apparate sind garantiert und können sowohl von Hand, wie durch Elektromotor angetrieben werden. Eine höchst wertvolle Neuerung wird durch eine Grosszapfstelle für Garagen, Hotels und dergleichen dargestellt, die 20 verschiedene Zählwerke besitzt und deshalb ebensoviel Kunden eine selbständige Entnahme von Benzin erlaubt. Jedes Zählwerk ist mit einem andern Sicherheitsverschluss versehen. Der Kunde kann erst Benzin beziehen, nachdem er dieses Sicherheitsschloss mit seinem Schlüssel aufgesperrt und damit gleichzeitig das Zählwerk eingeschaltet hat. Anderseits ist der Bezug von Benzin über ein Zählwerk, das nicht zum Schlüssel des betreffenden Kunden passt, vollständig ausgeschlossen. Alles in allem haben wir hier gewissermassen einen mechanischen Bedienungsmann vor uns, der, unbestechlich und unfehlbar, mit höchster Präzision das kostbare Nass verwaltet. Castrol. Dieses für Qualität bekannte Motorenöl, das einen Weltruf geniesst und mit dem auch im letzten Jahre ausserordentlich zahlreiche Weltrekorde errungen wurden, ist natürlich auch am Salon vertreten. Wegen Mise en gante Nous attirons 1 attention des usagers de la route sur le fait que FERODO n'est pas im nom generique, mais une marque deposee. Le fait de vendre des garnitures de freins et d'embrayages quelconque sous le nom de FERODO constitue une contrefacon. Nous prions les interess6s de nous signaler tout abus de ce genre. Dans leur interet aussi, nous les engageons ä exiger formellement sur leurs garnitures de freins et d'embrayages la marque FERODO en lettres d'or. C'est la meilleure garantie de s6ourit6 et durabilite. Warnung Wir bitten die Herren Automobilisten um gefl. Kenntnisnahme, dass FERODO keine allgemeine Bezeichnung für Brems- und Kupplungsbeläge ist, sondern eine Fabrikmarke. Der Verkauf irgend anderer Brems- und Kupplungsbeläge unter dem Namen FERODO bildet eine gesetzwidrige Nachahmung und bitten wir alle Interessenten, uns solche Imitationen anzuzeigen. In Ihrem eigenen Interesse bitten wir Sie ebenfalls, nur solche Brems- und Kupplungsbeläge zu verlangen, die mit dem Namen FERODO in goldenen Buchstaben versehen sind. - Es ist die beste Garantie für Sicherheit und Dauerhaftigkeit EUBIE GENEVE 19, Kue Po. Plantamour Tä

N" 28 - 1930 AUTOMOBIL-REVUE 15 LASTWAGEN II2-6 7. CARS-ALPINS • OMNIBUSSE in unübertroffener Konstruktion EIN BESUCH AM SALON IN GENF WIRD SIE UEBERZEUGEN MORGES ZÜRICH Automobilistes! Ein magisches Wort «Schwingachsen» In «inixen Jahren werden alle sie haben. Heute •chon bieten •wir ttt, und zwar an allen 4 Rädern. Fahren Sie einen € wundercoE > waicfa gefederten Wagen schnell über schlechte Strossen, durch schwierige Kurven: Sie werden sich schwerlich wohl fühlen. "Wiederholen Sie den Versuch mit dem gleich weich gefederten R ö H R 8 : Es wird Ihnen kein Tempo schnell genug sein. Tiefe Löcher, ja sogar Schienen und Bordsteine werden kaum merkbar überfahren. Sie werden die erstaunliche Durchschnittsgeschwindigkeit von 65 km per Stunde erreichen, ohne das Gefühl zu haben, « wild» gefahren zu sein. Sie schütteln ungläubig den Kopf. Versuchen Sie es! Röhr-Auto-A.-G., Ober-Ranistadt (Hessen) Generalvertretung für die Schweiz: MAG A.-G., BASEL 8. C. Duttlinger C. Diethelm E. Byffel Dnfonntr. 4, Zürioh Garage, Amriswil Garage, Glarus J. Heintz S. Berger Gange, Davos Av. d'Echallens, Lausanne Garage des Eanx- ViYesS.A~Geneve BACOLINE S.A. GENEVE Genfer Salon Stand Nr. 45! 8. R UE DE LAUSANNE TEU.I 26.643 SOCIETE INDEPENDANTE POUR L'IMPORTATION DIRECTE DES BENZINES HUILES ET PETROLES Ventes en citernes, en f uts et en bldons 9-Plätze r- ganz neu karossiert, mit neuestem Kurbelverdeck, zum Ganzöffnen. Sehr geräumige und bequeme Karosserie in elegantester und modernster Ausführung, auf Chassis ISOTTA-FRASCHINI, 8 ZyL Sehr wenig gefahren und in bestem Zustande. Wird mit aller Garantie sehr vorteilhaft abgegeben. Auf Wunsch Zahlungsarleichterung. — Offerten unter Chiffre 11270 an die Automobil-Revue, Bern. Faites remplacer Pallumage actuel de votre moteur par un „ Alco S. E. V." wous serez öroerveitte« du resultat. Toos renselgwewient», prospectu* et demonctmtton par JOZ-ROLAND & Cie AGENTS POUR LA SUISSE. GROS ET DETAIL Rue Volteire 16 Q E M E V E Telephone 23.671 Le plus grand et le plus beau cfioix en Suisse D'OCCASIONS MODERNES VENEZ - COMPAREZ - REFLECHISSEZ Conduites interieures Aperon de quelquea marques Delage . . . . . . 4-6 pl., tres belle occasion 4500.— Fiat 520-six . . . . 4 places, 4 portes, 6 roues 5200.— Buick-slx . . . . . 4-6|pl.,6 roues, occasion rare 3900.— CltroSn 1928 . . . . 4 plaoes, 6 roues, 4 portes 3900.— Chrysler-six . . . 2-4 pl., cabriolet grand luxe 5300.— Lancla-Lambda . . 4vitesses,4pl., 6 roues ball. 5900.— Renault-six • • « • 6 places, occasion süperbe 4500.— Fiat 5 0 3 . . . . . . 4 places, 4 portes, 6 roues . 4200.— Berliet-six . . . . 4 places, 4 vitesses, 4 port. 3800.— Amilcar, 10 HP . , 3 places, faux-cabriolet . 3800.— Willys-Knight-six . 4 places, occasion ä saisir 4900.— Na8h-six . • • . . 4-5 places, 4 portes. . '. 4200.— Chrysler-six . . Willys-Knfqht-six Fiat 503 . . . Fiat 601. Fiat 509. Fiat 509. . . . Talbot . . . . Torpedos 2-4 places, roadster süperbe 2-4 places, roadster süperbe 4 places, etat de neuf . 4 places, pneus ballons 2-4 pl., tres peu roule . 2 places, grand sport . 2-3 places, sport. . . 4200.— 4200.— 3200.— 2200.— 2200.— 2900.— 2900.— Tontes'ces voitures ont les Ircins snr 4 roues Essais sur n'importe quelle distance. Grandes facilitfa de paiement en 12 et 18 mois GARAGE DES PAQUIS 11, RUE DES PAQUIS, 11 GENEVE Vendant le meilleur marche en Europe Maison de oonfwnoe foaäi» en 1903. Tel. 22.630 Inserieren Sie in der Automobil-Revue. ZÜRICH Bodenerstr. 329 BERGOUGNAN LUFTKAMMERREIFEN mit bestem Gleitschutzprofil in allen Kantonen gesetzlich zugelassen Grösste Elastizität unter allen bestehenden Lviftkammerreifen, nachgewiesen durch die offiziellen, allein maßgebenden Reifenversuche des Verbandes sohweizerischer Lastwagenbesitzer (Heft V) B.C. BERGOUGNAN ZÜRICH: HAFNERSTRASSE 17 GENF: RUE DU LEMAN 14