Aufrufe
vor 5 Monaten

E_1930_Zeitung_Nr.038

E_1930_Zeitung_Nr.038

10 ÄUTOMOBTL-REVUfc

10 ÄUTOMOBTL-REVUfc 1930 - 38 Die IM. Internationale Wagen nach Frankreich wird durch diese schlössen, durch welche auch der Firmennamen Grindelwald, Adelboden, Kandersteg und Zweisimmen schneefrei. Jaunpass ohne Ketten fahrbar. Konferenz für Autonormierung. Massnahme praktisch unterbunden. Diese abgeändert wurde. Zweck der Unternehmung ist: Import und Verkauf von Motorfahrzeugen aller Strasse nach Gurnigelbad schneefrei. Erhöhung kam nicht völlig unerwartet. Sie Art, inbesondere der Erzeugnisse der Austro Daimler-Puchwerke und der Steyrwerke in Wien. Er- Berner Jura ohne Ketten fahrbar. Im Neuenburger Jura: Weissenstein, unpassierbar. Strasseu im Am 23. April wurde in Mailland die III. ist in gewisser Beziehung die Antwort auf Internationale Konferenz für Normierung von die rigorose Zollvorlage der Vereinigten richtung von Reparaturwerkstätten usw. Jura sind die Strassen Vue des Alpes und Col des Automobilteilen eröffnet. Es handelt sich um Staaten. Die französische Kammer konnte Personelles: Roches ohne Ketten fahrbar. Im Waadtländer Jura Beratungen, die unter der Aegide der International Standard Association stattfinden. Die Wert- oder Gewichtszoll einigen. Mit ihrem ten und dessen Zeichnungsberechtigung erloschen. 10. Mai). Emil Maurer, A.-G., Handel in Autos, Bern. sind alle Strassen ohne Ketten fahrbar, mit Ausnahme der Marchairuz (voraussichtliche Oeffnung sich aber bisher nicht über die Frage, ob Aus dein Verwaltungsrat ist Ed. Aeberli ausgetre- ersten zwei Konferenzen dieser Art fanden in Beschluss entschied sich die französische An dessen Stelle wurde F. Moll. Buchhalter, gewählt. Er führt Einzelunterschrift. F Hickisch Col des Mosses und PiJlon. Waadt: alle Strassen fahrbar mit Ausnahme des Paris statt, wo das Bureau international de Regierung nun zum erhöhten Wertzoll. Es normalisation automobile seinen Sitz hat. scheint dagegen eine Erhöhung der Zölle bleibt Geschäftsführer. Wallis: Grossor St. Bernhard fahrbar bis Bourg- Die Bedeutung der Mailänder Tagung Firestone Import Aktiengesellschaft. Basel. Die St. Pierre. Strasse zum Lac de Champex ohne auf Automobilbestandteile nicht einzutreten, Unterschrift von Direktor A. E. Durlacher ist erloschengin geschlossen. Ketten fahrbar über Oraieres. Forclaz offen, llor- kommt schon darin zum Ausdruck, dass nicht was für die Schweiz von Wichtigkeit ist, da weniger als sieben Länder, worunter die durch die Ausschaltung der amerikanischen «BP», Benzin und Petroleum A.-G., Zürich. Die Italien. In den Dolomiten sind dem Verkehr Schweiz, vertreten sind und dass ausser den folgende Bergstrassen geöffnet: Andalo bei Molveno, Einfuhr die Zubehörindustrie nach Frankreich mehr exportieren kann. mb. Auto Kredit-Bank A.-G., Zürich und Genf. Dr. Prokura von C. Steurer ist erloschen. Aprica., Brenner (Strasse ab österreichischer Grenze •zahlreichen italienischen Teilnehmern 27 Ausländer, darunter der Schweizer Dubois, sich Hs. Bauer, Kaufmann, von Zürich, wurde in den wegen Sprengungen in schlechtem Zustande). Cimabanche bei Schluderbach. Pian delle Fugazze, Verwaltungsrat berufen an Stelle des zurückgetretenen J. Basler, dessen Unterschrift erloschen ist. und Tonale. 'an den Verhandlungen beteiligen. Mauria, Mendola, Monte Croce di Comelico, Resia »«sdh Die Normierung der Autobestandteile ist in An J Tschumper, Zürich, wurde KoHektivprokura Amerika am weitesten fortgeschritten, doch erteilt. Neugriindungen : machen auch hierin die europäischen Fabriken, besonders diejenigen Frankreichs, gros- Rohner und K. Obrist beide in Laufenburg haben Touristikbulletin des A.C.S. Rohner & Obrist, Autogarage. Laufenburg. E. se Fortschritte, die sich bereits in einer Senkung der Produktions- und Unterhaltungsgegangen. Zweck der Unternehmung ist Betrieb Schweiz: Die Fahrverhältnisse in den unter dieser Firma eine Kollektivgesellschaft ein- vom 25. April 1930. Vorgebirgs- kosten, sowie der Versicherungsgebühren ausgewirkt haben. Was die letztern anbetrifft, so haben die französischen Versicherungsgesellschaften bereits einen Rabatt von 5 % auf Policen für Marken gewährt, welche die Normierung, soweit sie bereits besteht, durchgeführt haben. Die Mailänder Konferenz behandelte vor allem die Normierung der Fusspedaile, der Schalthebel und der Autofederumg. Am Freitag besuchten die Delegierten die Fabrik Marelli und am Montag die Fabriken Fiat und Lancia in Turin. Ueber die Resultate der Konferenz wurde bis zur Stunde noch nichts berichtet. -f. Frankreich gegen Amerikas Auto-Einfuhr. Das französische Handelsministerium erhöhte plötzlich den Zoll auf Automobile von 25 auf 60 Prozent. Die Einfuhr amerikanischer einer Autogarage und Besorgung von Autotransporten. Geschäftsdomizil • Sisslerstrasse. Karosserie Langenthai A.-G. Unter dieser Firma wurde eine A.-G. mit einem Kapital von Fr. 20,000 gegründet. Zweck der Gesellschaft ist der Erwerb eines Baugrundstückes und die Erstellung eines Fabrikgebäudes zwecks Betrieb einer Karosserieunternehmung. Der Verwaltungsrat besteht aus R. Sommer-Grogg, Kaufmann, als Präsident, und F. Grogg, Fabrikant, beide in Langenthal. Sie führen rechtsverbindliche Einzelunterschrift. Domizil • Spitalgasse. Kuchs & Bucher, Vulkanisieranstalt, Basel. Unter dieser Firma haben P. Fuchs und M. Bucber eine Kollektivgesellschaft eingegangen. Zweck der Unternehmung ist der Betrieb einer Vulkanisieranstalt und Glasschleiferei. /Die Gesellschafter zeichnen kollektiv Geschäftsänderung: Vertriebs Aktiengesellschaft der Austro Daimler Puchwerke A.-G. und Steyrwerke A.-G., Zürich. Die ausserordentliche Generalversammlung der früheren Steyr-Werke Verkaufsgesellschaft für die Schweiz hat eine Partialrevision der Statuten be- gegenden haben in den letzten Tagen eine merkliche Besserung erfahren. Am 25. April 1930 war die Situation die nachfolgende: Appenzellerland': schneefrei. Toggenburg: schneefrei. Ricken: schneefrei. Schwyz: alle Hauptstrassen ohne Ketten befahrbar. Strasse Einsiedeln-Ibergeregg schneefrei bis Oberiberg. Glarnerland: Talstrasse schneefrei bis Linthal resp. Elm. Kerenzerberg schneefrei. Graubünden: Landcniart-Klasters-Davos schneefrei, ebenso Davos-Tief encastel. Lenzerheide schneefrei. Chur-Arosa ohne Ketten bis Langwies, von Langwies an mit Ketten. Julierstrasse bis Mühlen ohne Ketten fahrbar. Albulastrasse bis Bergün ohne Ketten, von Bergün bis Preda mit Ketten fahrbar. Strasse Thusis-Splügen ohne Ketten fahrbar. Strasse Landeck - Schuls - St. Maritz-Maloja-Castasegna ohne Ketten fahrbar. Strasse Chur - Disentis - Oberalp schneefrei bis Sedrun. Lukmanierstrasse bis Guraglia ohne Ketten fahrbar. Innerschweiz: Brünig und Strasse nach Engelberg schneefrei. Klausenstrasse bis Unterschächen schneefrei. Berner Oberland: Strassen nach Lauterbrunnen, Ehret einheimisches Schaffen. Ernsthafte Volkswirtschaftler weisen mit Recht auf die srosse Belastung hin, welche unserer Volkswirtschaft dureh die grosse Einfuhr ausländischer Automobile erwächst. Im Jahre 1929 betrug diese Einfuhr rund 77 Millionen Franken, wozu noch die bedeutenden Einfuhren für Betriebsstoffe kommen. Die schweizerische Automobil- und Karosserie- Industrie wird allgemein zwar als leistungsfähig, aber etwas teurer im Preise angesehen, wegen der Unmöglichkeit der Serienfabrikation im relativ kleinen Inlandsmarkte. Bei allen schweizerisch-wirtschaftlichen Veranstaltungen wird dem Schweizervolke von unseren Behörden und Volkswirtschaftern, anempfohlen, die schweizerische Inlandsproduktion zu berücksichtigen. Leider kommt es aber immer noch vor, dass Verwaltungsstellen diesem Grundsatze nicht nachleben, wie die nachfolgenden zwei Beispiele zeigen • Die schweizerische Oberzolldirektion hat sich jüngst einen erstklassigen deutschen 12 Cylinder angeschafft, die Generaldirektion der S. B. B. einen renommierten Wagen französischer Herkunft, wobei beide Wagen im Aiislande karossiert wurden. Darf man die zuständigen Behörden anfragen, was sie zu einem solchen Handeln im Zeichen der Konjunkturverflauung bewogen hat? c. LLY Der Qualitätspneu Der Dauerpneu Der Pneu von grösster Elastizität In allen guten Garagen and Pneuhäusern erhältlich. Generalvertretung für die Schweiz: SAFIA Genf — Zürich — Bern PETROLE de provenance russe UVRAISONS EN WAGONS-CITERNES HnGrandPrix les 3 NERVASTELLA 8 cylindres engagees dans cette epreuue triomphent brittammeni arriuent groupees et enleuent les 3 premieres places du classement des uoitures toutes categories „Sport". La 1 re a effectue les 709 km. 500 du parcours en 5 heures 50' 26", ä la moyenne de 121 km. 500 suiüie ä quelques instants des deux autres remportant Le GRAND PRIX du MAROC (sports). La coupe DIAMANT BLEU (regularite). La coupe FERDINAND TESCH (moyenne indiquee d'avance). La coupe MARRAKECH. La coupe CASABLANCA. La NERVASTELLA, 8 cylindres en ligne, elegante et luxueusft ooiture franpaise de grand sport, est dotee des perfectionnements les plus modernes de l'automobile: graissage centralise, seruofrein mecanique, amortisseurshydrauliques,glacesdesecuriteeta AGENTS DANS TOUS LES CANTONS. 5, Quai du Mont-Blanc • Telephone 23.575 GENEVE 6, Au. de Secheron, GENlVE — Telephone 25.445 Wegen Aufgabe unserer Lokalitäten liquidieren wir unsern sions - Wagen - Stock spottbillig sehr schone und vorteilhafte Autos. Agence Americaine S.A., Bern Schwanengasse 7. Grand Garage en Suisse romande cherche CONTREMAITRE connaissant ä fond la reparation et la mise au point dea voitures europeennes et americaines. Longue pratique, connaissance de langues et contact avec la clientele exiges. — Inutile de faire des offres saus excellentes r^ferenees. Offres sous Chiffre 11304 ä la Revue Automobile, Berne. inflerintDiUv Chrysler 6S TORPEDO neu, Modell 1929, sehr billig gegen Kassa sofort abzugeben. Offerten unter Chiffre an die Automobil-Revue, Bern. Zu verkaufen besonderer Umstände halber ein tadellos erhaltener, nur 18 000 km gefahrener F.B.W.-Lastwagen 3 Tonnen 4-ZyIinder-Motor, Doppelbereifung 36 X 6, kompl. Reserverad, elektr. Licht, Anlasser, Brücke 3,20 X 2 m, Kilometerzähler, Schneeketten etc. Offerten unter Chiffre Z. 1647 an die Automobil-Revue, Bureau Zürich.

N» 38 - 1930 AUTOMOBIL-REVUE lt A. C. S. BERN. Autavia am 10. Mai. Die Anmeldungen für die Sternfahrt sind bis Samstag den 3. Mai, 18 Uhr, an das Sekretariat der Sektion, Breitenrainstrasso 07, Bern, zu richten. Mit der Anmeldung ist das Nenngeld von Fr. 10. per Flugzeug und Automobil auf Postcheckkonto III/737 zu überweisen. Die Angemeldeten erhalten briefliche Auskunft und alle weitern Instruktionen. Roglemcnto können ebenfalls beim Sekretariate bezogen werden. Ein Auszug das Reglemcntes veröffentlichen wir in nächster Nummer. A. C.S., SEKTION ZÜRICH. Autavia 1930. Zum viertenmal wird am 3. Mai 1030 von der Sektion Zürich des A. C. S und der Ortsgruppe Zürich der Avia, eine Autavia in Dübendorf ausgetragen. Alles deutet daraufhin, dass dieser Anlass sich zu einer äusserst interessanten sportlichen Veranstaltung auswachsen Wird, zumalen dieses Jahr zwei Kommandoposten zu suchen sind, und daher jeder Equipe zwei Automobilmannschaften zugeteilt sind. Bis zum definitiven Nennungsschluss lagen total 21 Anmeldungen von Equipen vor. Dass der Kampf kein so leichter sein wird, erhellt sich daraus, dass Anmeldungen prominenter Piloten und Automobilfahrer vorliegen. Die Nennliste ist besonders auf automobilistischer Seite von diversen Namen geschmückt, denen man früher an allen grossen schweizerischen Automobilronnen begegnete. So sind auf Seiten der Automobilisten zu nennen: J. Merz, Zürich; A. Töndury, Zürich; H. Fromm. Winterthur; A. Veladini, Zürich; G. Ruoff, Zürich; H. Büchler, Zürich; H. Gübelin, Zürich; F. Reiber, Zürich; H. Duttlinger, Zürich; 0. Zwimpfer. Zürich; W Stoffel, Zürich; Dr. A. Büchi, Zürich; J. Meier, Zürich ete. Auf Seiten der Piloten sind besonders zu nennen: Hptm. Furrer, Hptm. Högger, Oblt. Gomte, Oblt. Berger, Hptm. Karnbach, J. Tschudy (einziger Flieger mit Privatmaschine), Oblt. Bleuler, Oblt. Bernus, Oblt. Trensch, Oblt. Piet, Oblt. Blendinger, Oblt. Baumann, Oblt. Frey, auch hier alles Namen, denen man schon wiederholt bei unsern flugsportlichen Veranstaltungen begegnet ist. Für diejenigen, die sich als Zuschauer für die Veranstaltung interessieren, sei nachstehend noch auf das Programm, gemäss dem sich die Veranstaltung abwickelt, hingewiesen: 13.30 Uhr: Besanrmlung der Equipen in Dübendorf; 14 Uhr: Bekanntgabe der gestellten Aufgabe, d. h. Bezeichnung des in Betracht kommenden Gebietes, Erteilung der letzten Instruktionen und Start. Die beiden Kommandopostcn sind durch zwei weissc Kreuze bezeichnet und sind letztere bis 17.30 Uhr ausgelegt. Ab 20.30 Uhr: gesellige Zusammenkunft mit Damen im Hotel St. Gotthard in Zürich mit anschliessonder Preisverteilung und Tanzvergnügen, s. TOUR ST Teilweise Oeffnung der Klausenstrasse. .Zürcher und Glarner Automobilsten haben letzten Sonntag zwischen Idnthal und Urnerbodcn Schnecräumungsarbeiten besorgt, so dass der Klausen von Linthal bis zur Jägerbalm fahrbar ist. Wir deuten diese erfreuliche Initiative als gutes Zeichen für das kommende Klausenrennen. Alle führenden Auto-Reparatur-Werkstätten bevorzugen immer Kugellager das gute Schweizerfabrikat, weil betriebssicher, preiswert und sofort erhältlich durch ZURICH1 LIMM A TQU AI 34 TEL.HO TT.87.17 SiijserCss TORPEÖO 7 places grandc marques americaine, modele 1029/1030, roule 500 km, donc nouf, encore toutes garanties, moteur 8 cyl. cn lignes, 28 CV, ä l'impöt, tous aecossoires. Dcux roucs de reservo ä l'avant, porte-bagago. Grand confort. Paye fr. 24 000.—, ä ceder comptant pour fr. 15 000.—. Ecrire sous chiffre 11301 ä la Revue Automobile, Bernc. Seit 25 Jahren CADILLAC sehr schönes Torpedo, 7pl., mit abnehmbarem Verdeck, sehr leicht in Innenlenker umzuwandeln, aller Zubehör, Motor 8 Zyl., 26 HP, Vorderradbremsen. Würde sich gut eignen für Mietfahrten oder Hotels. Der Wagen stammt aus Privathaus und wurde immer sehr sorgfältig gepflegt. Preis nach Uebereinkunft. Ev. Zahlungserleichterung. Offerten unter Chiffre 11302 an die Automobil-Revue, Bern. Ernst Leissing, Zürich 8 Glasschleiferei, bei der Burgwies Inf. Liquidation sofort zu verkaufen: 6 Zyl., geschlossen, 4/5- Plätzor, Modell 1020, 6 Mon. Garantie, Fr. 5955.- Peugeot 4 Zyl., geschloss., 6/7-PL, Modell 1027, Schiebennotor, 2 Reserveräder etc., in tadellos. Zust., Fr. 5950.- Peugeot Cabriolet, 5 HP, neue Bereifung, Lackierung und Verdeck, Fr. 1520.— Anfragen sind zu rieht, unter Chiffre 44859 an die Automobil-Revue, Bern. Zu kaufen gesucht Chevrolet 1% T., mit od. ohne Ladebrücke, nur Occasion kommt in Frage. An Zahlung müssto FIAT 15ter, AUSTRO-DAIMLER 1 guterhalt., fahrbereites Personenautomobil, Marke 1-l^T, für Fr. 500.- genommen werden. Ausführl. mit zugehöriger, auswechselbarer Ladebrücke, geeignet als Lieferungswagen. — Auskunft erteilt Bier- Offerten an Dal Balcon, Schaffhausen. 44857 depot F. & H. Brenzikofer, Aarbergstrasse 22, Biel. Sofort zu mieten event. zu kaufen gesucht LASTWÄGEN 5 Tonnen, kippbar, Marke SAURER oder F.B.W. Offerten unter Chiffre 44706 an die Automobil-Revue. Bern. CHAUFFEUR Junger, tüchtiger und zuverlässiger sucht Stelle auf Luxus- oder Lieferungswagen. Suchender ist gewöhnt, grossb Touren zu fahren. Gute Zeugnisse. — Offerten sind zu richten an 44811 Walter Zuppinger, Laupen, Wald (Zürich). Chauffeur-Mechaniker mit löjähriger Fahr- und (Werkstattpraxis, solid und arbeitsam, sucht, geslütjst| auf la. Zeugnisse und Referenzen, baldmöglichst* Stelle auf Luxus- oder neuen Lastwagen, eventuell Omnibus, da schon auf solchem tätig. , Offerten sind zu lichten unt. Chiffre 44844 an die Automobil-Revue, Bern. CHEFMECHANIKER Gut eingeführte Reparaturworkstätte sucht tüchtig. mit Einlage, betreffs Vergrösserung dos Geschäftes Für tüchtigen Fachmann sichere Existenz. Offerten unter Chiffre 44838 an die Tüchtiger, zuverlässiger Automobil-Revue, Bern. CHAUFFEUR mit kl. Reparaturen vertraut, sucht Stelle. Offerten unter Chiffre Tc 4524 Q an Publicitas, Basel. 44842 Zu mieten gesucht an einen Kurort im ENGADIN mit CHAUFFEUR für Mietfahrten Offerten unter Chiffre 44848 an die Automobil-Revue, Bern. Zu verkaufen Zu verkaufen CADILLAC 8 Zylinder, 7plätzige Limousine, in bestem Zustande, Fr. 8500.— netto Kassa bei sofortiger Wegnahme. MERCEDES-BENZ-AUTOMOBIL A.-G., BERN, Stockernweg 6. — Tel. Bollw. 81.60. Fiat 5O1 r. Zustand, Torpedo mit neuer Ladebrücke, zu Fr. 2300 sofort zu verkaufen i) «all«, Luzcrn S+-oT»rnartT"»to +rr Ä. Auto-Occasion 1 AUTO I MINERVA Mod. 512, 6 Zyl. Limousine, 6/7plätzig, Luxusausführung, Ballonbereifung, kpl. Ausrüstung, wie neu, ganz wenig gefahren, unt. Garantie billig zu verkaufen. Anfragen unt. Chiffre 44839 an die Automobil-Revue, Bern. 6 Zyl., 11 HP neuestes Modell, 2türige Limousine, 4-P1., neu, weit unter Katalogpreis. 6 Zyl.. 13 HP 4plätzige Limousine, 4 Türen, 2000 km gefahren, besonderer Umstände halber Modern elngerlcht. Reparatar-Werkstätte. AUTO-GARAGE. PRIVAT-BOXEN, Vertretung von Fiat und Chevrolet. Süperbe CAR, neuf, grand confort, 18/20 placcs, marque americaine, carosserie Gangloff, ä decapotage rapide ä manivelle, sieges fauteuils, moteur 6 cyl., 30 CV, freins AV, roues interehangeables, jumelccs ä 11,30 HP, fahrbereit, in gutem Zustande, 4/6-P1., mit Verdeck, könnte auch als Licforungswagen dienen. Preis massig. l'arriero 34/7,50. Prix avantageux. A. Ammann-Keller, Zürcherstr. 202, Frauenfeld. Ecrire sous chiffre 11300 ä la Revue Automobile, Bernc. Chrysler 71 PACKARD 6 Zyl., Sedan, 4/5plätzig fabrikneu, Modell 1930 komplett ausgerüstet, mit 2 Reserverädern, in tadellosem, wie neuem Zustande, ist per sofort zu Fr. 9800 abzugeben (Katalogpreis Fr. 20 000.—). Offerten an W. Furnier, Kinkelstr. 18, Zürich 6. 4486.5 Royal-Sedan, 4/öpl., 6fach bereift, Gepäcktr., zu sehr vorteilhaftem Preise sofort gegen Kassa abzugeben. Offerten unter Chiffre 44867 an die Automobil-Revue. Bern. Günstige p pnpnnp tlbljbililLi MATHES MATHIS billig abzugeben. — Offerten unt. Chiffre 44845 a. d. Automobil-Revue, Bern. Walt^i» 4pl., Torpedo, mit schönem Verdeck, Ballonpneus, 4- Radbremsen, in prima Zustand, Steuer u. Versicherung pro 1030 bezahlt, sofort zu vergeh, ä Fr. 2400. Offerten an Ch. Müller, Giessereigässli 21, Biel. •ff (Kaobiolger von Jakob Iff) Langenthai und Kaltenherberge AUTOCAR disponible de suite Zu verkaufen SALMSONI AUTO-OCCASION demandee par constr. app. Radio, torpedo, 8-10 CV, 4 places, parfait etat, install. T. S. F., payement partiel ou total. Offres s. chiffre G. 1216 ä la tiset Revue Automobile, Genevc. Automobil FIAT 509 Ä Limousine, unter Ankaufspreis zu verkaufen. A. Kurth jun., Grenchcri. n-Wagen !•••••••••••! Cabriolet, 3/4 Plätze, 7,84 PS, 1927, Scintilla - Beleuchtung, in sehr gutem en parfait etat de marcho OCCASIONS Zustand, wird zu Fr. 3500 et aux meilleures conditions chez: Segessemann abgetreten. — Adresse: Dr. H. Stebler, Aarberg. & Perret, Grand Garago du Prebarreau, Neuchäfel. und Photographien den Chiffre- Offerten beilegt, tut es auf Neues 44795 (•••••••••••I Uler originalzeugnisse eigene Verantwortung. Die Administration kann Adressen von Chiffre-Inseraten keinesfalls bekanntgeben u. auch keine Haftung für die Wiedererlangung solcher Dokumente übernehmen. Die fldmlnistr. der flutomohli-Revue.