Aufrufe
vor 7 Monaten

E_1930_Zeitung_Nr.041

E_1930_Zeitung_Nr.041

Der im Ansaugrohr

Der im Ansaugrohr herrschende Unterdruck kann dann durch das Rohrverbindungsstück T den Brennstoff direkt ansaugen. Das Gemisch ist in diesem Fall, einesteils wegen der nur noch geringen, neben der Luftklappe passierenden Luftmenge und anderntefls wegen der verhältnismässtg grossen bei T austretenden Brennstoffmenge ausgesprochen brennstoffreich. Für das Anlassen eines kalten Motors ist aber bekanntlich ein solches Gemisch gerade erwünscht. Hinsichtlich der Raumausnützung ist die Anwendung der Downdraft-Vergasung des- ; halb günstig, weil durch den Einbau des Ver- • gasers hoch oben am Motor beidseitig von diesem wertvoller Ratz gewonnen wird. Während der gewöhnliche Vergasereinbau oft den wahlweisen Einbau von Links- oder Rechtslenkung unmöglich macht, weil der Vergaser im einen Fall im Wege ist, fällt beim Downdraft-System dieses Hindernis dahin. Die einzige Komplikation, die das neue System mit sich bringt, besteht darin, dass die Vergaserspeisung durch natürliches Gefälle nicht mehr möglich ist. Es muss deshalb zur Anwendung elektrischer oder mechanisch angetriebener Pumpen geschritten werden. Da aber dies Förderart wegen ihrer viel grösseren Zuverlässigkeit ohnehin die Vakuumförderung oder GefäWezufuhr immer mehr verdrängt, wird man sie bald als normale Förderungsart betrachten und nicht mehr weiter kompliziert finden. y. Handel u. Indu halb in der Richtung der Erforschung eigentlicher « Antiklopfmittel > verlaufen. Das sind Stoffe, die, dem Brennstoff in ganz geringen Mengen zugesetzt, eine stark detonationshemmende Wirkung ausüben. Der Einführung der wirksamsten dieser Stoffe, z. B. dem Bleitetraäthyl, steht jedoch ihre hohe Giftigkeit hemmend im Wege, Praktisch ergibt aber auch schon die Verwendung spezifisch schwächer wirkender, dafür aber in jeder Hinsicht vollkommen ungefährlicher Antiklopfmittel genügende Vorteile. Ein solches Mittel ist beispielsweise das bei uns schon stark eingeführte « Hydrogas», ein Stoff, der im Motor gleichzeitig auch als Obenschmiermittel wirkt. Die sonst für sich allein nicht brennbaren konzentrierten Rohstoffe dieses Benzinzusatzes entwickeln in Verbindung mit Kohlenwasserstoffen in fein zerstäubter Nefoelfonn, unter Einwirkung des elektrischen Zündfunkens und des angesaugten Sauerstoffes aus der Luft, ein neues Gasgemisch von besonderer Kraftentwicklung unter gleichzeitiger Abspaltung des neutralen Oeles. Es handelt sich dabei um einen chemischen Hydrierungsprozess, bei dem die Metalle des Verbrennungsraumes eine aktive Rolle als Katalysator und Reaktionsbeschleuniger spielen, ohne davon angegriffen zu werden. Die bei dieser Reaktion auftretenden exothermisohen Erwärmungen erhöhen gleichzeitig die Kompression und sind mit eine Ursache der verstärkten Kraftleistung und des leichteren Anspringens der Motoren. Der vorbeschriebene Reaktionsvorgang unter Benützung der am Explosionsmotor vorhandenen Verbrennungsräume als automatisch arbeitende Autoklaven, bietet mit diesem Verfahren die einfachste und vorteilhafteste Selbstherstellung eines klopffreien kompressionsfesten Kraftstoffes in Gasform mit gleichzeitiger rationeller Schmierung der Kolben, Zylinder und Ventile mit einem vorzüglichen neutralen Oel, welches einen geringen Verschleiss und ruhigen Gang der Maschine garantiert und eine weitere wesentliche Leistungssteigerung infolge des reibungslosen Arbeitens mitbringt. Die Hilfsschmierung von Kolben und Zylindern dichtet diese gegen die Verbrennungsgase ab, ohne jedoch Oel in das Kurbelgehäuse abzugeben. Wertvoll ist ausserdem, dass das Hydrogasöl trotz der hohen Temperaturen von Kolben und Zylindern dauernd leichtflüssig bleibt, keine Kohle bildet, nicht verharzt und eine kühlende Wirkung auf diese ausübt. • AUTOMOBIL-REVUE 1930 — N° 41 «Hydrogas» geht auch mit Mineralölen, fetten Oelen usw. restlos in Lösung, ohne sich abzuscheiden oder sie zu verderben. Tech ^(BVC^tfl. Frage 7574. Bohren gehärteter Teile. Wie gebt man am besten vor, tun im Einsatz gehärtete Teile zu bohren ? Ein gewöhnlicher Eisenbohrer wird dabei sofort stumpf. F. U. in R. Antwort? Mit einem gewöhnlichen Bohrer ist nichts auszurichten, wohl aber, wenn der Bohrer vorher nach folgendem Verfahren gehärtet wurde: Man erhitzt ihn bis zu heller Glut und kühlt ihn plötzlich durch Eintauchen in Lötwaisser wieder ab. Dann bereitet man eine Mischung aus Schwefel und Terpentin, die beim Bohren als Schmiermittel dient. Der Bohrer soll dabei nur massig schneE gedreht werden. y. Frage 7575. Der Zündmagntt als Elektromotor. 1. Ich möchte aus einem alten Zündmagneten ein Elektromotörchen herstellen. Ist das prinzipiell möglich? Die mit zur Verfügung stehende Stromart ist Wechselstrom von 125 Volt F.S.inP. Antwort: 1. Der Magnet lässt sich im einfachsten Fall ohne Abänderungen an das Lichtneta anschliessen und so als Elektromotor verwenden. Er wird dann jedoch nicht von selbst anlaufen, sondern muss künstlich zuerst auf diejenige Tourenzahl gebracht werden, die der Periodenzahl des Wechselstromnetzes, multipliziert mit 60, entspricht. Hart beispielsweise in Ihrem Fall das Wechselstromnetz eine Periodenzahl von 40. was Sie am Elektrizitätszähler ablesen können, so muss der Motor zuerst auf 2400 Touren gebracht werden, damit er weiterlaufen kann. Er hält dann diese Tourenzahl genau ein, m«n sagt, er laufe tsynchron» oder als «Synchronmotor». Allerdings ist ein solcher Synchronmotor nicht stark belastbar, sonst fällt er aus dem Takt und bleibt stehen. Soll der als Motor verwendete Magnet mit verschiedenen Tourenzahlen laufen können und auch von einer Mindesttourenzahl an von selbst anlaufen, so müssen die Stahlmagnete durch bewickelte Spulen ersetzt werden und der Anker muss einen zweiteiligen Kollektor erhalten. An Stelle des permanenten Magnetismus der Stahlmwgnete tritt dann der Elekromagnetiemus der bewickelten Spulen, hier «Feldmagnete» genannt. Die Spulenwicklungen müssen ebenfalls aus dem Lichtnetz, gespeist werden und werden wohl in Ihrem Fall zu der Ankerwicklung am besten in Serie geschaltet. Der Kollektor hat den Zweck, die Stromrichiung in der Ankerwicklung nach jeder halben Ankerumdrehung umzukehren. Eine erschöpfende Anleitung für den Umbau eines Magneten in einen nichtsynchronlaufenden Wechselstrommotor können wir Ihnen hier leider wegen Platzmangel nicht geben, raten Ihnen jedoch an, wenn notwendig, sich eines der zahlreichen, dies«? und ähnliche Probleme behandelnden Bastelbücher zu beschaffen. Sie werden sich aus einem solchen Buch auch bedeutend mehr Kenntnisse erwerben können, als durch eine blosse schematische Anweisung, wie wir sie hier, mit Rücksicht auf den zur Verfügung stehenden Raum, bestenfalls geben könnten. Frage 7576. Doppelzündung. Wie bringt man an einem seitlich gesteuerten Motor mit Boschmiagnet Doppelzündung an? Ein Loch für die zweite Zündkerze ist bereits vorhanden. A. S. in B. Antwort : Mit einem gewöhnlichen Magnctapparat lässt sich eine wirkliche Doppelzündung nicht erzielen. Ein solcher Magnet liefert ja nur einen einzigen Stromstoss. Wenn Sie diesen Strom einfach zu den mittleren Elektroden zweier Zündkerzen leiten, entstehen nicht zwei Funken, sondern es tritt praktisch fast immer nur an einer der Kerzen ein Funke auf, nämlich an der Kerze, deren Elektroden den geringeren Abstand voneinander haben. Nun könnte man die Kerzen allerdings auch hintereinander schalten, so dass der Strom zuerst die eine passieren muss, um zur andern zu gelangen. Mit gewöhnlichen Kerzen geht das aber nicht, dal ja die Aussenelektrodo über den Metallkörper der Kerze an die Masse des Motors angeschlossen ist. Mindestens eine der Kerzen müsste eine auch isoliert eingesetzte zweite Elektrode haben. Früher waren solche Kerzen im Handel. Seit langem haben wir nun jedoch nichts mehr von ihnen gehört. Mangels solcher Kerzen ist noch ein anderer Ausweg möglich. Er erfordert aber einen Spezialmiagneten mit nicht an die Masse angeschlossenem zweiten Pol oder einen isolierten Einbau des ganzen Magneten am Motor. Die beiden Zündstrom- Pole werden dann in zwei Kabeln zu je einer der Mittelelektroden der beiden Kerzen geführt. Als weitere Verbindung, die den Stromkreis schliesst, dient der Körper der Kerzen und die MetaHmasse des Zylinders. Sowohl bei dieser, wie bei der Doppelzündungsart mit Spezialkerze muss jedoch die gleiche Zündspannung, die sonst nur der Einfachzündung zu genügen hat, einen doppelt so grossen Luftspalt überspringen. Es ist sehr wahrscheinlich, dass sie dazu bei niedrigen Magnettourenzahlen nicht ausreicht, so dass dann zum Beispiel der Motor nur sehr schwer anzuwerfen wäre und einen schlechten Langsamgang bekäme. Auch abgesehen von diesen Schwierigkeiten erscheint es fraglich, ob sich die Einrichtung von Doppelzündung bei ihrem Tourenmotor lohnt. Die Zylinderdimensionen sind hier doch wahrscheinlich zu klein, als dass der technische Vorteil der Doppelzündung, die raschere Entzündung der Gasladung, zur Geltung kommen könnte. Zudem wissen wir nicht, wie Sie bei einem seitlich gesteuerten Motor die zweite Zündkerze unterbringen wollen. Ueber dem Auspuffventil hat ihre Anwendung jedenfalls keinen Zweck, sie könnte hier höchstens zu Störungen führen, da die Kerzenelektroden hier dem Strom der heissen Auspuffgase ausgesetzt sind, dadurch sehr leicht ins Glühen kommen und dann eventuell Selbstentzündungen verursachen. Wird die zweite Zündkerze in der Mitte des Zylinderkopfes eingesetzt, dann ist die Verkürzung der Flammenwege immer noch verhältnismässig gering. Nur bei «direkt entgegengesetzter Anordnung der beiden Kerzen, wenn also die zweite in der Zylinderwand gegenüber der Ventilkamrner angeordnet 'wütrde, wäre vielleicht ein günstiger Einflu&s zu konstatieren. Erstens macht aber der Einbau hier ziemlich sicher Schwierigkeiten', und zweitens werden Sie auch dann noch ob der geringen Verbesserung enttäuscht sein. Obenschmierung und Antiklopfmittel. Klopfen, Klingeln, metallisches Hämmern des Motors, diese verschiedenartigen Schall- •erscheinungen am Motor haben, sofern sie nicht auf einen Maschinendefekt zurückzuführen sind, in der Regel ihre Ursache in der Wahl des Betriebsstoffes. Das meist wahrgenommene Selbstentzündungs- und Detonationsklopfen entsteht dann, wenn der Brennstoff (Benzin) nach der Zündung nicht all- , mählich abbrennt, sondern ruckartig explodiert. Dadurch wird der stossende Gang der Maschine hervorgerufen, verbunden mit Klopfen und Klingeln. Durch Zusatz von Benzol zum Benzin, bezw. Spiritus zum Gemisch Benzol-Benzin zwingt man das Brennstoffgemisch zum langsamen Abbrennen, wobei auch das schädigende Klopfen vermieden wird. Diese Massnähme verteuert aber den Betriebsstoff. Die Entwicklung der letzten Jahre ist desl&> ^S. ^i. ^äi. ^i. *Sk ^äX ^k ^k ^i. ^, ^~>5i ^^ Alfa Romeo &AAMAM beweist neuerdings die absolute Zuverlässigkeit. VARZI gewinnt die 21. TARGA FLORIO das schwerste Rennen über 540 km, mit 7000 Kurven, und bringt der Marke ALFA ROMEO einen glänzenden Sieg. 1. VARZI auf ALFA ROMEO 4. Oampari „ ALFA ROMEO 5. Nuvolari „ ALFA ROMEO GENERALVERTRETER FÜR ALFA ROMEO: Kessler & Jäger, Zürich 2 Seestrasse 100 GARAGE ENGE Telephon Selnau 63.59 Diese glänzenden Erfolge wurden erzielt unter Verwendung von SHELL-OEL u. SHELL-BENZIN PIRELLI-Reifen: Generalvertreter: SERVA-DEFAG A.-G., Zürich, Pelikanstr. 9 Filiale: St. Gallen: Unt. Graben 11 Stock: Kessler & Jäger, Zürich Im Mal wird zu iedem Pneu ein Schlauch GRATIS Beliefert. Verlangen Sie Pirelll-Malgeschenk von Ihrem Lieferanten. La premifere voiture amdricaine ä 4 vitesses avant avec deux prises directes silencieuses. Agence Generale pour la Suisse frangaise: Garage de Georgette S. A. c cc Lausanne ÜB •••••••• n^'um,i AGENTS: Geneve: Motor-Iniport S. A. Chaux-de-Fonds: Tuscher & Lora Morces: W. Clarer des Charmdtes Albisrieden-ZQrich Letzigrabenstrasse 16 Tous IM modeles 6 et 8 cyl. Graham sont entierement equipes avec du verre de securite. TANKANLAGEN Ittr BENZIN and OEL nur durch die Verlangen Sie kostenlose Beratung und unverbindliche Offerte I •'•.• •.•:•:•••!•:•'>.• a ; a •:•:• •

N»#l - 1930 AUTOMOBIL-REVUE 11 LE TOIT DECOUVRABLE 2** I, Mod. 1929, gefahren, so gut AUTOMATIQUE (BREVETG) S'ADAPTE SUR TOUTES VOITURES (3 MODELES) COMPLETE LECONFORT D'UNE CONDUITE INTERIEURE ET SE POSE EN QUELQUES JOURS Demandez devis et renseignements: CABROS-ER1E ZÜRICH 30 Ar Umschwung. Günstige Hypothekarverhältnisse. Auch Tausch gegen Land oder guten Wagen. Anfragen unt. Cbiff- Pc 4635 Y. an Publicitas. Bern. MARQUETTE ROADSTER Pour cause de double cmploi, ä vendre une VOI- TURE MARQUETTE ROADSTER, modele 1930, parfait etat marche et entretien. Voiture n'ayant roule que 8500 kilometies. Pressant! S'adresser ä Armand Stauss, 6, rue de Ia Loge, La Chaux-de-Fonds. Zu verkaufen: 1 MERCEDES Cond. int., 4/5pl., nur 12000 km •wie neu. Seltene Occasion! 1 HISPANO-SUIZA 6 Zyl., 32 SL-PS, nur 25000 km gefahren, Coupä, 2/3plätzig, in einwandfreiem Zustande. Einige LORRAINE 6 Zyl., 18 St.-HP., Conduite inter., Allwetter und Torpedo, sehr billig. 1 HOTCHKISS 4 Zyl., Modell 1928, 12 St.-HP, Conduite interieure, 4/5plätzig. WALTER STOCKER, ZÜRICH Gasometerstrasse 35. — Telephon Selnau 54.22. Langjähr. Vertreter von LORRAINE u. HOTCHKISS. SELTENE OCCASION! 78plätzig Fr. 8 000.- CADILLAC Wegen Abreise ins Ausland wird ein prachtvoller 3M—4-Tonnen-BERNAoder SAURER- CHRYSLER 75, Sechszylinder, Sport-Roadster, Erstellungsjahr 1929, 2/4plätzig, fabrikneu, mit Garantie aus Privathand verkauft. Der Wagen, 6fach Lastwagen bereift, mit Pneuhülle und Verdecksack aus echtem gebraucht, aber gut erhalten (Luftbereifung). Leder u. mit allen sonst. Schik. ausgerüst., kann b. Herrn E. Maag, Falkenstr. 14, Zürich, besieht, werd. Offerten unter Chiffre 45027 am» die - Automobil-Revue, Bern. AMILCAR 4-Plätzer, 11 HP, offen und geschlossen zu fahren, echt Lederpolster, Vierradbremsen, Stossstängen, verhältnishalber zu verkaufen Steuer und Versicherung pro Offerten unter Chiffre 11306 Grosse COLMAR Zu verkaufen b. Bahnhof Thun mit Geleiseanschl. schöne Besitzung 1930 bezahlt, an die Automobil-Revue, Bern. Limousinen 8 Zyl., 28 Steuer-PS 156a Fr. 7 500.- BENZ 6 Zyl., 21 Steuer-PS 211a Fr. 5 000.- MARTINI 4 Zyl., 19 Steuer-PS 246a Fr. 12 000.- RENAULT 6 Zyl., 24 Steuer-PS K45 Fr. 6 000.- PEUGEOT 4 Zyl., 19 Steuer-PS K44 Ausführliche Angebote und Probefahrt durch MERCEDES-BENZ-AUTO- MOBIL A.-G., ZÜRICH, Badenorstr. Nr. 119. — Telephon üto 16.93. 8337 GENEVE BERNE Zu kaufen gesucht ein 16—18plätziger CAR ALPIN. In Tausch müsste ein offener 4-Plätzer-Wagen, Mod. 1927, genomin. werden. — Offerten unter Chiffre 45020 an die Automobil-Revue, Bern. Zu verkaufen 2 Tonnen FRANZ m. grossen Pneus, grosser Ladebrücke mit Verdeck, in prima Zustand. Ev. zu vertauschen an Vierplätzer, geschlossen, auch würden Möbel in Zahlung genommen. Offerten unter Chiffre 45031 an die Automobil-Revut. Barn. Zu verkaufen «so:« 1 Torpedo Lancia-Lambda, 10 HP, revidiert u. frisch gespr., 5000 Fr. — 1 Torpedo Lancia-Lambda, 10 HP, fahrbereit, 3500 Fr. H. Eggmann, Lessingstr. Nr. 1, Zürich. Tel. U. 3232 Wir sind Käufer Zu kaufen gesucht Benzintank CHAUFFEUR gesucht Auto« Elektriker 10—15 000 Liter fassend, Intelligenter Jüngling, . Offerten unter Chiffre 18j., Sekundarschulbild., 45036 an die Automobil-Revue, Bern. sucht Stelle als Zu kaufen gesucht guterhaltene Karosserie auf FIAT 509. Offerten unter Chiffre 45033, an die Automobll-Revu«. Bern Moderner Schnell- Lastwagen 1500 kg Tragkraft, in vorzüglichem Zustande, zu verkaufen zu Fr. 3500.—. Würde ev. älteren, kl. offenen 4-Plätzer an Zahlg. nehmen. — Offerten unt. Chiffre 45034 an die Automobil-Revue. Bern. CHAUFFEUR per sofort gesucht. Ia. Referenzen unerlässlicb! — Offerten unter Chiffre 45010 an die Automobil-Revue, Bern. in gutgehende Autogarage in der Ostschweiz zu sofortigem Eintritt gesucht. Bewerber, mit allseit. Fachkenntnissen, kann mit einer Einlage von ca. Fr. 15 000.—, die sichergest. wird, als Comp. in -Betracht kommen. — Solche Interessenten belieben sich zu wenden unter ; Chiffre 45032 an die Automobil-Revue, Bern. absolut sicherer Fahrer für Personenautomobile. — Schriftl. Offerten unter Chiffre 0. F. 2302 S. an Orell Füssli-Annoncen, Solothurn. 45001 Chauffeur parlant Ie franc.ais et 1'allemand et ayant de l'expörience dans la conduite des Cars Alpins et les transports avec camion et remorque, disposant de capitaux, pourrait entrer de suite comme associe dans maison de transports de la Suisse romande. Adresscz vos offres avec reie>ences sous chiffre 45005 ä la Revue Automobile, Berne. zur Erweiterung durch Einrichtung einer Reparaturwerkstatt in autoreicher Gegend der Westschweiz (ohne Konkurrenz) einen" erfahrenen mit Kapital Grosse Zukunft. — Nur seriöse und kapitalkräftige Mechaniker mit guten Referenzen wollen sich melden. Offerten unter Chiffre 45005 an die Automobil-Revue. Bern. Grössere Garage der; Westschweiz sucht tüchtigen, arbeitsamen i Auto-Mechaniker Offerten unter Einsendung 'Von Referenzen, Zcnpniskopien und Gehaltsansp^ticheii unter Chiffrell3C7 an die Automobil-Revue, Bern. 22 Jahre, solid, zuverlässig* und treu, wünscht Stelle zu wechseln. Dauerstelle. ,jNehme auch gute Saisonsteile an auf Cär Alpin Saurer sowie Herrschaftswagenfahrer aller Marken.^ Kaution kann geleistet werden. — Auskunft erteilt Th. Häuptli, Mechan.- Chauffeur, Aemtlerstrasse 16, Zürich 3. 44895 per 1. Juni 1930 tüchtiger und selbständiger ist Minem Besitzer mei stens ans Herz gewaen sen. Es darf ihm daher nicht gleichgültig sein, in Offerten mit Angabe d. wessen Hände er es gibt Gehaltsansprüche u. Zeug-, , Wenn Sie einen wirk nisabschriften erwünscht lieh euverlässigen, arbeit unter Chiffre 44987 an die samen, strebsamen Chaat Automobil-Revue, Bern. fenr einzustellen wün sehen, dessen ständige Sorge nebst sicherem Fab Chauffeur ren in der stets sauberen ayant 5 ans de pratique Instandhaltung Ihres Wa sur voitures et camions, rens liegt so machen Sie connaissant reparations et •in Inserat in der «Auto ayant ^bonnes references, mobil-Revue», denn Sie cnerche place pour fin können immer beobacb mai. Parlant francais et allemand. S'adr.: Case postale 3, Montreux. 44985 in Auto-ReparaturwerksL Offerten gefl. unt. Chiffre 44998 an die Automobil-Revue, Bern gesucht zu tüchtigem, solidem Automechaniker für unsern grossgewachsenen, kräftigen und strebsamen Söhn. — Offerten gefl. an Fritz Kaderli, Schmiede, Oeschberg, Koppigen. 4490s 24 Jahre alt, sucht Stelle in Garage. Zeugnisse zu Diensten. — Offerten unt. Chiffre 44938 an die Aiifnmnhll.RavM« 0»i>n (Magaziner) AUTOMECHANIKER als absolut selbständiger Betriebsleiter f. Dauerstellung nach Solothurn Transportgeschäft sucht MECHANIKER Mechaniker-Chauffeur Gesucht Volontär Lehr-Stelle Tüchtiger Gut eingeführtes Das Automobil ten. dass nur die intelli «enteren, regsameren Be rufsleute die tuten Fach Organe halten. Schreiben Sie also im Bedarfsfälle sofort an die Automobil-Revue In Bern Tüchtiger, fähiger per sofort gesucht. Offert, mit Zeugnisabschriften u. Lohnansprüch. unt. Chiffre JH. 639 Si an Annonces-Suisses S. A., Sion. Junger, kräftiger Mann sucht Stelle als CHAUFFEUR auf Luxus- od. Lastwagen Würde nebenbei auch and Arbeit verrichten. Offert unt. Chiffre 45022 an die Automobil-Revue. Bern OCCASIONS-AUTOMOBILE zu billigen Preisen in bestem Zustand mit jeder Gewähr für jeden Gebrauch. Packard Z- u. 6-P1., Chrysler, Oldsmobile, Minerva, in der Preislage von Fr. 2000.-—4000.-, Lancia, 4-u. 6-P1., v. Fr. 4000.- —5000.-. BAUMBERGER & FORSTER, ZÜRICH Löwenstrasse 17. - Tel. Sei. 9860/9924 bester und unübertroffener Luxusautos, Schnell- Lastwagen Auto- Mechaniker Automobil- Mechaniker Gesucht per sofort 2 tüchtige Auto- Mechaniker Brems» und Kupplungsbelag für Lastwagen, Kranen und Baggermascbinen. TH. E.WILD, Morgartenstrasse 9, ZÜRICH 4 Antobestandteüe und Werkzeuge en groe. Telephon Uto 6623 u. 6624. mit abgeschloss. Lehrzeit, sucht Stelle in Garage zw. weiterer Ausbildg., Alter 21 Jahre, solid u. Strebs.. Militärfahrer. Zeugn. n. beste Referenzen steh, eu Diensten. — Offert, unt Chiffre 44891 an die Automobil-Revue, Bern. Offerten mit Zeugnisabschriften u. Lohnansprüchen sind erwünscht. Sich zu wenden an 45029 Otto Kaspar, Garage Valaisan, Sion. Monsieur, 36 ans, connaissance approf ondie techniquo et commerce automobile, irancais,. anglais,,, Italien, comptabilite, cherche place de VENDEUR dans agence autos. Offres sous S. 4877 L. ä Publicitas, Lausanne. 45037 Gesucht gut erhaltener zu Marke F. B. W-, Jahrgang 1922, Bohrung 100, Hub 170. — Offerten unt. Chiffre 45035 an dio Automobil-Revue, Bern. öplätzig, mit kompl. Segelausrüstung, Schwert etc. Alles in tadellosem Zustd. An Zahlg. wird ein neues, ev. guterhaltenes Motorrad oder Schreibmaschine genommen. Das Boot ist am Thunersee, Nähe Thun stationiert u. jederzeit zu besichtigen. Näheres ert.: C. Käser, Konfiserie « Cecil», Burgdorf. 45039 Amilcar GRAND SPORT chässis surbaisse, speciale ä l'etat de neuf, ä vendre. S'adr. ä Charles Robert, Peseux s. Neuch. 45040 OPEL, 8 HP, Camionnette, Ndvalit-Kolben, Fr. 1500.— HUDSON, 6 Zyl., Torpedo u. Brücke, elektr. Licht u. Anlasser, 6fach bereift, billig. Ev. Tausch gegen kleinen 2- oder 4-Plätzer. 45019 HARLEY-DAVIDSON mit Seitenwagen, wie neu, Fr. 1400.— Garage Wohlen bei Bern, Otto Jakob. Telephon 34. Gesucht junger, in Jeune et zele Pferdepflege gewandter Bursche mit Kenntnissen in Motoren (Fahrbe- Mecanicien pour automobiles, cherche willigung) für Pferdestall place dans un garage. En- und Autodienst und gele- tree immediate ou pour epoque ä convenir. Offre; sous Chiffre 45025 ä la Zahnräder Gebr. Grell, Rheinf elden Automechaniker Motor-Block ein Spezialwerkstätte für Automobil-Zannräder. Telephon 99 Junger Zu verkaufen sehr schönes Ruderboot Zu verkaufen: gentlicher Mithilfe in der Landwirtschaft. — Gutsverwaltung Karfhaus, Itund Photographien den Chiffre- Offerten beilegt, tut es auf Die Administration kann Adressen von Chiffre-Inseraten keinesfalls bekanntgeben u. auch keine Haftung für die Wiedererlangung solcher Dokumente fibernehmen. Die fldmimstr. der flutomoDH-Reuue. im Autowaschen u. -pflegen bestens bewandert, sucht für sofort Stelle auf Luxus- oder Lieferungswagen. Würde nebenbei auch andere Arbeiten besorgen. — Offerten unter Chiffre-45017 an di» Automobil-Revue, : Bern. -BREMSBELAG eigene Verantwortung. Durchaus solider, flinker Chauffeur CHAUFFEUR guter Fahrer, solid u. arbeitsam, mit Reparaturen gut vertraut, sucht Stelle per sofort. Würde nebenbei auch andere Arbeiten verrichten. Offert, erb. an. Chauffeur- Stellenvermittlungsbureau, Marbach (St. Gallen). Tel. 102. 45002 BERGOUGNAN LUFTKAMMERREIFEN mit bestem Gleitschutzprofil in allen Kantonen gesetzlich zugelassen OrSsste Elastizität unter allen bestehenden Luftkammerreifen, nachgewiesen durch die offiziellen, allein maasgebenden Reifenversuche des Verbandes schweizerischer Lastwagenbesitzer (Heft V) R.C. BERGOUGNAN ZÜRICH: HAFNERSTRASSE 17 GENF: RUE DU