Aufrufe
vor 4 Monaten

E_1930_Zeitung_Nr.045

E_1930_Zeitung_Nr.045

16 AUTOMOBIL-REVUh

16 AUTOMOBIL-REVUh 1930 - N° 45 S» «1 Eine Schönheitskonkurrenz für Selbstfahrer. In der « Münchener Telegrammzeitung » macht Erwin von Salzgeber den beachtenswerten Vorschlag, neben den zahlreichen üblichen Schönheitskonkurrenzen auch solche für Selbstfahrer einzuführen,, die den Sportsmann, der an den Rennen nicht teilnehmen kann, interessieren könnten. Eine solche Schönheitskonkurrenz wäre als sportliches Ereignis durchzuführen. Die Bedingungen wären etwa folgende: der Selbstfahrer muss nachweisen, dass er mindestens ein halbes Jahr den Wagen besessen hat und über 6000 km damit gefahren ist. Fachleute würden dann den Wagen in allen Einzelheiten untersuchen, um festzustellen, wie der Betreffende sein Fahrzeug instand gehalten hat. Die Resultate, in Punkten ausgedrückt, würden wohl manchmal ganz überraschend sein. Natürlich wären, wie üblich, Preise ausgesetzt. Erwin v. Salzgeber schliesst seinen Aufruf dann, indem er erklärt: Es steht zu erwarten, dass sich an einer solchen Schönheitskonkurrenz für Selbstfahrer eine sehr grosse Anzahl von Sportleuten beteiligen würden, die schon ihren Ehrgeiz daran setzen werden, zu zeigen, mit welcher Liebe sie ihr Fahrzeug, den Motor, das Chassis, die Karosserie, die Polsterung, die Bereifung, das Werkzeug und tausend andere Dinge gepflegt haben. N"ur die Maschine und den Wagen soll man prüfen, nicht wie bisher, ob der Hut der Fahrerin zu Gesicht steht oder die Farbe der Handschuhe in Einklang zu bringen ist mit der Farbe der Polsterung. Solche Wettbewerbe hätten fraglos einen sehr grossen sportlichen Wert, worunter keineswegs die reinen industriellen Massen-Schaustelhingen leiden würden, -onöhlenbewohiier an Autorennen. Eine ganz gelungene Idee hatten einige Knaben, die den Rennen in Brooklands (England) zusehen wollten, ohne bezahlen zu müssen. Leider wurde die ganze Sache entdeckt und sie sind um den Erfolg ihrer Arbeit geprellt worden. Eines Tages ging der Aufseher der Piste der Bahn entlang, als er plötzlich sah, wie eine Handvoll Sand am obersten Rande der Betonüberhöhung in die Luft geworfen wurde. Bald darauf folgte eine zweite Handvoll, ohne dass ein lebendes Wesen zu erblicken gewesen wäre. Aber der Mann war nicht abergläubisch, kurz entschlossen ging er auf die geheimnisvolle Stelle zu und fand, dass zwei Knaben ein tiefes Loch unter den Beton gegraben hatten. Von diesem Versteck aus hatten sie bereits mehrere Autorennen angesehen, indem sie jedesmal, wenn ein (Fortsetzung 4. Spalte) Lausanner Verkehrswoche im Bild ?%£2äBMHBKi& ? 4 0%,- » « . ^ Der Umzug verband zwei Absichten . Einmal die Bedeutung der Motorfahl zeuge im Verkehr anschaulich zu demonstrieren, dann die Entwicklung der Fahrzeuge darzustellen. Oben: Spitze einer Kolonne von mehr als 100 Personenwagen. Unten: Kolonne der Lieferungs- und Lastwagen. Die Lausanner Verkehrswoche. Am 17. Mai nahm die Lausanner Verkehrswoche ihr Ende, nachdem noch am Freitag abend ein öffentlicher Vortrag mit Lichtbildern stattgefunden hatte. Am Samstag mittag wurde, wie bereits berichtet, von der Polizei eine Verkehrsdemonstration durchgeführt, wobei der interessanten Veranstaltung eine grosse Menschenmenge beiwohnte. Automobilisten und Motorradfahrer stellten sich zur Verfügung mit ihren Vehikeln, und an der Zirkulation dieser Wagen und an den einzelnen Fussgängern entwickelte nun die Polizei, durch Lautsprecher verbreitet, die Theorien über die richtige und das falsche Verhalten auf der Strasse. Mit dieser originellen Demonstration wurde die Lausanner Verkehrswoche beendet. Wagen vorbeisauste, den Kopf etwas vorstreckten. Leider sind sie diesmal, noch bevor die Saison richtig eingesetzt hatte, ertappt worden und müssen nun etwas anderes erfinden, wenn sich ihr Wunsch, den Rennen beizuwohnen, erfüllen soll. -o- Heimatschutz und Autostrasse. In Nr. 44 haben wir hierüber den Standpunkt des Ia--^ tiativ-Komitees der Autostrasse Bern-Thur, veröffentlicht; infolge eines Versehens des Setzers wurde die hierauf bezügliche Erklärung und Unterschrift des Initiativ-Komitees leider weggelassen, worauf wir nachträglich unsere Leser aufmerksam machen. Automobilvereinigung in Lauterbrunnen. Anfangs dieses Monats ist in Lauterbrunnen eine Auto-A. Q. gegründet worden, der sich alle Mietautobesitzer der Ortschaft angeschlossen haben. Der gesamte Verkehr soll ; auf diese Weise einheitlich betrieben werden und den einheimischen Bedürfnissen besser entgegenkommen als das bis anhin der Fall; war. -f. Entzug der Fahrbewilligung. Der Grosse Rat des Kantons Waadt nahm eine Aenderung des Strafgesetzes in der Weise vor, dass dem Gerichtspräsidenten nunmehr das Recht zusteht, die Entziehung der Fahrbewilligung für Motorfahrzeuge auszusprechen. Dieses Recht stand bisher nur den Verwaltungsbehörden zu. Scharfe Massnahmen gegen unsolide Motorfahrzeuglenker. In den ersten vier Monaten dieses Jahres ist im Kanton Zürich 30 Autoführern und Motorradfahrern die Fahrbewiligung entzogen worden, zehn weitern Fahrern wurde der Entzug der Fahrbewiliigung angedroht und in 26 Fällen wurden Bussen verhängt. Diese Massnahmen betreff fen alles, Führer, die angetrunken oder bereits betrunken angetroffen wurden und d\ in diesem Zustande mit ihrem Motorfahrzeug den Verkehr ernstlich gefährdeten, mb. Reklametafeln auf der Landstrasse. In Oesterreich will man dem Unfug, Reklametafeln auf Landstrassen, die in Form und Aufmachung den amtlichen Warnungstafeln entsprechen, ein Ende machen. Das neue Strassenpolizeigesetz wird hierüber genaue Bestimmungen bringen. mb. 15/70 PS AUTOKÜHLER-Arbeiten Reparaturen sämtlicher Systeme. Samtliche Autospenglerarbeiten. Prompte u. fachgemässe Ausführung, massige Preise. Anfertigung und Einsetzen neuer Kühlerelemente. R. DIENER, LUZERIM SPENQLEREI u. APPARATEBAU Tel. 14.44 Vonmattstrasse 34 Tel 14.44 reparieren prompt mir. Gißsürecht * Co.. Bern Kirchenteid Helvetiastrasse 17 Telephon Bollwerk 18.97 Auto-Pneus mit 20 auf heutiger Liste, in gar. frischer Ware, 29" X 5,50", 30 X 4,50", 30 X 4,75", 13 X 45, 730 X 130, 765 X 105. 775 X 145; für Lastwagen 30 X 5" und 32 X 6' So lange Vorrat Nur gegen Nachnahme. 44966 Leibundgut, Garage, Konolfingen. 0CCASI0NS-AÜT0M0BILE zu billigen Preisen in bestem Zustand mit jeder Gewähr für jeden Gebrauch. Packard 2- u. 6-P1., Chrysler, Oldsmobile, Minerva, in der Preislage von Fr. 2000. 4000.-, Lancia, 4-u. 6-P1., v. Fr. 4000. 5000.-. BAÜMBERGER & FORSTER, ZÜRICH Löwenstrasse 17. - Tel. Sei. 9860/9924 8/50 PS Vertretungen: Basel: M. Heer, Steinentorstrasse Lausanne: H. Scb.mid-Collia.rd, 4, nie Mauborget 11 (40 PS Rabatt Vertriebs-Aktiengesellschaft der Austro Daimler-Puchwerke A.G. und Bern: Thommen & Cie., A.-G., Effingerstrasse Ragaz: Lutz & Lenz, Garage Qeneve: Garage Mondial S. A., nie Rothschild St. Gallen: H. A. Sprafctler. St. Jakobstrasse 87 a Tavannes Watch Co. S. ft. d Tavannes

N° 45 - 1930 AUTOMOBIL-REVUb TOURISTIK Sprachenkundige Verkehrspolizisten und Chauffeure in deutschen Städten. Nachdem seit einiger Zeit in Berlin die sprachenkundigen Verkehrsschutzleute und Taxichauffeure durch besondere Abzeichen kenntlich gemacht worden sind, werden jetzt in München und Dresden ähnliche Einrichtungen getroffen. In München wurden 30 Verkehrsschutzleute in der englischen Sprache unterrichtet, damit sie den Fremden aus England und Amerika in ihrer Heimatsprache Auskünfte geben können. Die Schutzleute, die besondere Abzeichen erhalten, haben einen mehrmonatigen Kurs absolviert und können sich mit Englisch sprechenden Fremden gut verständigen. In Dresden veranstaltet der Verein Dresdner Taxameterbesitzer Kurse in verschiedenen Fremdsprachen, die nach Ostern beginnen werden. Die sprachenkundigen Taxichauffeure werden an ihren Wagen neben dem Kühler einen Wimpel führen, auf dem die betreffende Fremdsprache verzeichnet ist. Gleichzeitig werden alle Chauffeure in Heimatkunde unterwiesen, damit sie Fragen der Fahrgäste über die Geschichte der Stadt, Baudenkmäler usw. beantworten können. TouauenrtSi»Bue«§« Kontrollierte Strassen EaotoD Strecke Bemerkungen AargM LADz!>urg: Ortoeingang Strenge Kontrolle Bichtuno Aarao Aargsu Meilingen: Dorfausgang Strenge Kontrolle Richtung B*aeo Aargaa WiJdegg Veretecfcte Kontrolle Aargaa Sunr: Btunenscnwtierstr. Versteckt« Kontrolle Aargu Uohlin: VOD dei Strassen- Kontrolle durch Po Kurve Regen Dorfaos- irlstei, to ZlvU. gang, Richtung Kneln- Bossen bis 100 Fr. leiden. Aaro&Tl Woateo Kontrolle Aarean Haiivllersee, b*tocdar>in Strenge Kontrolle. Baselland NlederhiUwll Itmaeu oei 8u»icn Hohe Bussen. Vemecnie K.ontrom Buelland Lausen Kontrolle Bern Ueerz Strenge Kontrolle - lurch zwei Beunu Frelborg Domdldler Kontrolle tnuem Horw-ttiCQttmj IflMrn Kontrolle Neuenborg Ooavet Am Westemeang der Dortet T«nt*oktt K.Dütrolif durch \ Polizisten St. CMlen Bonehaeb: Thoreaneretr. Kontrolle durch twe. vom Bod»D tarn Bahn. Stadt pollziatea in bor u. an der 8k Gn- •erstrasse. Zivil St. Gallen Aasserbalb Staad, Hob- Kontrolle tone Ohelnecfc. 8t. Gallen Hills-Boruerau Oehetae Kontrolle Strecke 8»reien-Bnchi mitten Im DOrtcheL Waadt Zwischen Mlea and Ooppet Kontrolle (Strasse Oenl-lwuanne) Waadt IM Boche Kontrolle Wams Im -tanzen Canton öehr strenge Eontroli £Qricb Ktmpttbai Ver«t«cktt Innerott» Kontrolle DeatscbM Grenz- Bninsen (Baden) an der Strenge Kontroll« gebiet DoxobKangsatrasse duron nrel Polin Scoarrhaoi>et)-W*idstiat DeatKhea Grenz- Ober-8ickln(en (Baden) gebiet «^n In Zivil. Kontrolle mit • tml Stoppuhren am Ende de» Dorfes. Touren-Antworten: T.A. 469. Genfersee. Dio Fahrt rund um den Genfersee ist wirklich eine der schönsten, die man in der Westschweiz anisführen kann. Sie fahren von Genf über Vesenaz, Gollonge, Hermance, Chena, Messery, Yvoire, Seife, nach Thonon und Evian, KsntoD den französischea Badestädtchen. Von hier bietet sich ein schöner Ausblick auf das Schweizer Ufer mit seinen vielen aneinandergereihten Kurorten. Weiter führt die Strasse über Meillerie nach St. Gingolph, wo sie wieder Schweizer Gebiet errreicht, zieht dann eine kurze Strecke rhonetalaufwärts, überquert bei Chessel die Rhone und steuert dann Aargan wieder dem Genfersee zu, nach dem netten Städtchen Villeneuve. Hart am Seeufer entlang (links Schloss CMUon) strebt nun die Strasse Montreux zu, von wo ein Abstecher nach Glion und Caux Augta sehr zu empfehlen ist. Ueber Ciarens und La-Tourde-Peilz erreichen Sie Vevey, beherrscht vom Mont Pelerin, von dessen Höhe sich ein prächtiger Blick Aargan auf das savoyische Ufer bietet. St. Saphorin, Cully und Lutry durchfahren Sie, bevor Lausanne mit dem mondänen Vorort Ouchy erreicht ist. Auf der Aaifaa schönen Strecke Lausanne-Genf berühren Sie eine Reihe netler Städtchen, wie Morges, Rolle, Nyon, Coppet, dann Versoix und fahren dann nach der B«a Durchfahrt von B3llevue am Bahnhof von Pre'gny vorbei wieder in der Völkerbundsstadt ein. Die B*m Strassen sind sowohl auf schweizerischer wie auf französischer Seite bis auf kleine Ausnahmen in sehr gutem Zustand. G. N. in G. Bw T. A. 470. Leipzig. Ich schlafe Ihnen folgende Route vor: Hinfahrt: Biel, Solothurn. Ölten, Aarburg, Lenzburg, Baden, Dietikon. Zürich, Winterthur, Andelfingen, Schaff hausen. Zollhaus-Blumberg, Donaueschingen, Schwenningen, Rottweil, Baiingen, Hechingen, Tübingen, Waidenbuch, Stuttgart, Waiblingen, Backnang, Mainhardt, Hall, Crailsheim, Feuchtwangen, Ansbach. Heilsbronn, Nürnberg, Gräfenberg, Pegnitz, Bayreuth, Gefrees, Münchberg, Hof, Gefell, Schleiz. Auma, Weida, Gera, Zeitz, Pegau, Leipzig, Schkeuditz, 839 km. Rückfahrt: Schkeuditz, Halle, Mersebuxg, Weisscnfela, Naumburg, Kosen, Apolda, Weimar, Erfurt, Gotha, Eisenach, Marksuhl. Vacha. Hünfeld, Fulda, Schlächtern, Wächtershach. Gelnhausen, Hanau, Frankfurt, Langen, Darmstadt. Bensheim, Weinheim, Heidelberg, Wiesloch. Bruchsal, Karlsruhe, Rastatt, Oos, Bühl, Appenweier, Offenburg, Linglingen, Herbolzheim, Freibursr, Müllheim, Basel, Laufen, Delsberg, Moutier, Sonceboz. Biel, 823 km. Ich empfehle Ihnen die im Verlas: der «Automobil-Revue» erschienene Automobilkarte von Deutschland mit Führer, die Ihnen erlaubt^ sofort die besten Streben herauszufinden und jede Route selbst zusammenzustellen. Preis der Karte Fr. 5, für Abonnenten der «Automobil-Revue» Fr. 4. S.B.inM. T. A. 471. Loire-Schlösser. Um ins Gebiet der Schlösser der Loire zu gelangen, sei Ihnen folgende Route empfohlen: Moudon. Lausanne, Genf, Bellegarde, Nantua, Bourg, Macon (213 km), Chsrolles, Digoin, Gilly, Decize, Nevers (177 km). Dort angelangt, empfiehlt es sich, das Gebiet kreuz und quer zu durchstreifen, hinunter nach Orleans, über Blois nach Tours und dann entweder hinauf, nordwärts über Chartres, Rambouillet, nach Paris, oder ostwärts nach Vierzon und Bourges. Die schönsten Punkte sind: Loire aufwärts Orleans, Chäteauneuf s. Loire, Sully s. Loire. Gien, die Schlösser de la Bussiere und d'ArrabloT. Loire abwärts Meung, C16ry, Beaugency, Blois mit seinen vielen prächtigen Schlössern, Tours. Chion, Foutevrault, Saumur, Angeis. Von Tours aus empfiehlt sich ein Abstecher üb?r Montrichard. Loches, St Aignan, Valencay und der Besuch der Schlösser von Luynes, Villandry, Langeais, Azay-le-Rideau und Usse. P. F.inB. Touren-Fragen: T. F. 472. Boulogne t. M. Kann mir jemand über die folgende Autotour Auskunft geben : Reiseziel Boulogne, Hinfahrt über Verdun. Reims und Lille, Rückfahrt über Paris (d. h. an Paris vorbei, um von einem Vorort aus die Stadt besuchen zu können). Ist die Hinfahrt über Strassburg, Metz oder über die Vogesen interessanter? Reichen 10 bis 11 Tage für die Fahrt? Totaikilometerzahl? Ausgangspunkt Winterthur. H. W. in W. Ben Bern Btra Bern Granbünden latent, Laiern •olotbnin St» Gallen SCGHlen St. Gallm Th«n»n Iborgaa Tüurpra Ettrlib ZOrleh Zttrloh r/.r.ran T. F. 473. Wlen-Nlsch (Jugoslawien). Wie gelange ich von Wien aus am schnellsten und besten nach Nisch (Jugoslawien) ? Wie gross ist die Kilometerentfernung und wie viel Zeit muss ich mit Ztlrioh einem mittleren Tourenwagen für die Reise veranschlagen? H. S. in B. T. F. 474. Mariazell. Welches ist der nächste Weg «Wen von Wildhaus (St. Gallen) nach Mariazell? Ich Zürich möchte die Reise zugleich mit einem Besuch von Wien verbinden und dann über München zurückkehren. G. K in ZOrfeh W. Gesperrte Strassen Strecke MennKen-Oberdori; I«ndstrasse H. Landrtrasse 0 zwischen Oberrüti und Dietwll. Beossbruelte nriieben Gebenstori u. Windisch Ijtndstrasse J Aarau- Bohr-Kupperswil Landstrasse P zwltchen dem Schladholz und Mittel- Schneislngen uei Buren EOoli. KOnlwtnsse •wischen Waidegg- «trasae und Kounm Bvä. WuueoitraaM (WisCüäD Bttmpliz dFreiba ratrasee Bern: Behnagatr. zwischen Bottigenstr. und Uocwwag. Staatsstrasse worb- Grosshöclstetten. Strecke Eled-Thalaekerhöhe, Abzwelgnng nach Blglen nnd Sohloinrli. Buren a. A„ Hagnibrücke Schanliggerstrasse im CaUreisentobel Knutwilerböhe-Bnchs an der Strasse Luiern-Olten laxem. Ausfallstrasse Sichtung Llttau- Entlebuch-B«rn (Bernstrasse). Strasse Soiothurn- Lusslingtn- Nennigkofen Staatatnm nrtwhen Wtttenbach LSn> m«nnrii u. Elenerebaos Muoten-Kantonsgrenze b«l Haaenwii Strasse Wii-Boairüti» Welnfelden Gemehidtstrauenbrücke von Necker nach Obarheifen- Bcbwll bei Wirtschaft „Grütll". VerhuMtanfMtrasie Ron>chach- Konstanz Wingl: Staatstrassa Wängi-Aadorl Seeitrasse von Strassenkrenzung In Ecnach (Bahnüberführung) bis Scheidweg bei Arbon Stata: Bergstrasse vom Rahnoüergang bis Qoethestrasse Horgeo: alte Landau, «wtscben OatfabiU and Bahonbergane Rtttt: 4fyUtra.se, Strecke von Kirche Büti bis Rütiwaia StrfcM Ontenretjakon-Oberwetslkon Strasse Waid-JUopen. ZQrich-Wintertbnr: Neue Wlnterthnrerstrasse u Kemptthal Langnan: AlbUstrasse zwischen ünteralbis und Biedmatt Borgen: Einsiedlerstrasse vom Bergll bu Benbach, Stelnmaur: Webntalstrasse Eorbas-Wagenbrücke G^ttlelden-Weiaoh KaUerstuhl Berg a. 1. Btrasse JBtrg-leufea, Bemerk unsen öänziicn gesperrt ab fcs. März für ca. 8 Monate. Umleitung des Nord Südverkebrs durch Sah ren- and Seetai. Ab 5. Mal bis auf weiteres gesperrt. Durchgangsverkehr zwischen Gislkon n. Sins Umleitung ttber Cham-Eothkreuz. Gesperrt ab 18. Hai für 6 Wochen. Umleitung üb.. Siggenthal und Hellingen-Hausen Gesperrt ab 12. Mai für ca. 6 Wochen. Umlel tung über Buchs-Hunzenscbwll-Lenzburg Gesperrt ab 19. Mal für ca. 10 Tage. Umleitung über 0. V.-StraBse Murzebi-Botu Kreuz. Mii LadCwageu üoei ö XODnen bia auf weitere« ge sperrt. Owpent. DurohpuwiTBi kehr Fiectiermlttell-Kc nli Omieit. Über Waid •gf- and Sohwarzeo. barggtrasse. Bis auf weitere« für des darctieebenden Fahr zeagverketu gespurt. Ab 18. MSrz für durch gehenden Fahrzeugvei kehr gesperrt bis au weiteres. Staatsstrasse ab 14. April bis aot weiteres gesperrt. Umleitung durch Tafeln bestimmt. Ab 15. Mal für durchgehenden Verkehr gesperrt. Umleitung über Scblosswil. Bi» auf weiteres ffir Lartautos gesperrt Infolge Erdrutsch gesperrt Gesperrt ab 1. Mai. Umleitungen über Sursee- Kttlswil-Dannersellen oder Raßwll-Qrosawnngen-Dagmersellen oder Wolhusen-Wülisau- Daamcrsellen. Teilweise gesperrt. Hur eine Strassenbilfte frei ümieitunB über Emmen brücke Eeussbühl. Gesperrt ab 19. Mal für ca. 3 Monate. Umleitung Richtung Solothurn-Nennigkof en über Biberist-Lüter kofen. Verkehr Solothurn-Bflren: Umleitung fibar Grenchen-Lengnan. Ab Zl.Wisz Uta Mitte Jon gesperrt. Umieltongubei Eoggwll • Neukirch uoc umgekehrt. Oatperrt bis 4. Jonl. Umleitung über Wil-Zozwil- Wappenan und umgekehrt. Gesperrt ab 5. Mal. Um. lettung Ober Ganter achwll • Bütscbwil oder Brunnadern - Lichtensteig. Gwperrt. lokale Umiei 'nneen. Gesperrt ab 6. Mal big auf weiteres. Umleitung Über lUtxinftn- Wittenwll. Gesperrt ab 20. Hai bis auf weiteres. Umleitung übwr NeuUrch-8t«tneloh-Arbon u. umgekehrt Gefparrt wegen PÜAitarunfiax halten Onparrt ab UO. Kovembe bis auf weitere«. Bii auf welter«« ctipem. O«qM«rtbb ckEnd, Juni äespeirt wegen Walzuni und Bitumlnierung. Gesperrt rür Verkehr Eichtuna Winterthm Zürich vom l.Hai bn 15. Juli; vom t. bis 15. Juli fttr den ganzes Verkehr gesperrt. Gesperrt wegen Pflasterung von Kurven. Gesperrt ab 1. Kai bi» auf weiteres. Ab 25. April CMpttrt. Ab 25. April für 2-8 Monate gesperrt. Ab Hlttw Mal eupwrt. Offener Tourenwagen oder Limousine? w eder die eine, noch die andere Karosserieart kann Sie ganz benies digen. Denken Sie nur an diesen Frühling. Heute ist es vielleicht som» merlich warm, morgen schon regnet es in Strömen und Sie nehmen gerne wieder den Ueberzieher aus dem Kleiderschrank. Von nun an brauchen Sie auf die Unbilden des Wetters nicht mehr zu achten, denn Ihr Auto ist zugleich wenn Sie in Ihre jetzige Limousine bei einer der untenstehenden Firmen das Arbenz^Sunsaloon* Rollverdeck einbauen fassen. Die Bedienung ist kinderleicht! Die Betriebssicherheit und solide Konstruktion dieses Systems sind unerreicht. Verschönern Sie sich Ihre diesjährigen FerienFahrten durch den vorherigen Einbau des Arbenz*»Sunsaloon*Rollverdeckes. Sie müssen Ihren Wagen nicht lange entbehren. Otto Kustefef, Autosattlerei, Zürich 8 Gangloff, S.A., Carrosserie, Zürich A. Müller, Autosattlerei, Zürich 3 Jean Cygax A.»G., Carrossier, Biel Alb. Qualitätsweine sichern zahlreiche Kundschaft. Der Walliser mundet dem einfachen Mann und erfreut den Kenner. USER? WEINE Keines von beiden! Tourenwagen und Limousine I 9 £ 9 Einbaufirmen: Carrossefiewerke Bern, Ramseier, Streun *3D Co. Müller