Aufrufe
vor 7 Monaten

E_1930_Zeitung_Nr.042

E_1930_Zeitung_Nr.042

6 AUTOMOBIL-REVUE

6 AUTOMOBIL-REVUE 1930 — N° 42 entspricht dem Bedürfnis des modernen Verkehrs. Einerlei, ob im Verkehr der Stadt, auf der langen Strasse durch das Flachland oder den steilen Serpentinen unserer Berge, immer wird es Esso sein, das dem Wagen einen schnellen Start, ein klopffreies, sicheres Fahren und höchste Schnelligkeit verleiht. I Tanken Sie Esso bei densil- • I bernenPumpen,oderausder I geeichten i o-Literkanne. Karosserielattler-, f pengler-Arbeiten Kristallglas-Seitenteile Verdecke, UeberzOge, Seitenteile diverser Systeme, Gummi- und Velours-Teppiche, Tuch- und Leder-Polsterung, PneuhQllen, Staubdecken, Kühlerdecken, sowie alle einschlägigen Arbeiten bei Gibt es etwas Schöneres als eine Gerade jetzt ist . es am schönsten! Esso, der Superbrennstoff • • • STANDARD MOTOR OIL • fcso . STANDARD BENZIN Neu: Cfel oovert „Arbenz Sunsaioon" Seetal und Oberwynenfal Kommt und staunt! Hiiioreparieren prompt mir. Qißsbrecht * Co., Bern Kirchenfeld Helvetiastrasse 17 Telephon Bollwerk 18.97 OttO KuSterer, Karosserie. Zürich 3 Reinhardstrass* 11. Teiepnon Hott. 37,16 Filiale Wintertnur, ISssUistrissi 2SD — lelepbon 22.58 durch das prächtige und obstbaumgesegnete Schöne Autostrasse von Lenzburg bis Emmenbrücke-Luzern vorbei am reizenden Hallwiler- und Baldeggersee und von Beinwil nach Münster mit dem an Kunstschätzen reichen Chorherren-Stift. Elektrische Seetal-Bahn. Hunderte von Sehenswürdigkeiten und entzückenden Aussichtspunkten. Bekannte Kurorte, Hotels und Pensionen. Historische Schlösser und Herrensitze. Illustr. Führer- u.Tourenverzeichnis bereitwilligst durch das Sekretariat des Verkehrsvereins des See- u. Oberwynentales in Münster (Luzern). OCCASION! Zu verkaufen LIMOUSINE 8 Steuer-PS, 4plätz., erstklassige europäische Marke, mit Vierradbremsen, 5 Rädern m. Ballonbereifg. usw., in denkbar bestem Zustande, für 8337 Fr. 3800.— Amilc ar 1 Cabriolet, Vorführungswagen, 3-Plätzcr, 4 Zyl. 6,4 St.-PS, Mod. 1930, Katalogpreis Fr. 7950.—, Verkaufspreis Fr. 7000.—. 1 Conduite interieure, Vorführungswagen, 4-Plätzer, 4 Zyl., 6,4 St.-PS, Modell 1930, Katalogpreis Fr. 8100.—, Verkaufspreis Fr. 7000.—. Diese Wagen sind wenig und sorgfältig gefahren! Ferner: 1 AMILCAR, Limousine, 4/5pl., 10 St.-PS, 4 Zyl., Modell 28/29, in tadellosem Zustande. Preis Fr. 4000.—. Vertretung: Doppelhammer & Müller, Löwen-: AUTO - GARAGEN ELEKTR.-MECH. SPEZIALWERKSTÄTTE REPARATUREN u. REVISIONEN aller SYSTEME TELEPHON S. 330.04 34. 1 Minute von Bahnhofstrasse Zürich 4 Spezialwerkstätte für Aotospenglerei H. B ENTELE.JAENICKE Badenerstrasse 154 (Engelstrasse) Tel. Sei. 94.90 Reparaturen DOPPELHAMMER & MÖLLER LÖWENSTRASSE 19 - TEL SEL. 14.59 Zentralheizung. Tag- ü.Nachtbetrieb. Vertretung Ostschuieiz Waschen, Schmieren. Reparaturen, Ersatzteile Spezial-Reparatur-Werkstatt Lancia-Ersatzteile Zürich AUTO-REPARATUR-WERKSTÄTTE Jägergasse 5 HENRI GUGOLZ Militärstrasse Abschleppen - Tag- u. Nachtbetrieb Telephon Uto 35.85 Privat L. 45.85 Josefstrasse Preise ab Fabrik ETERNIT A.-G., NIEDERURNEN 1O Zürich - Zürichsee Empfehlenswerte Garagen KLÄY&C^ ZÜRICH 8 GARAGE KAUFLEUTEN Exe eis ior-Garage u. AMILCAR Garage Egomann, Lessinostrasse i Autosattlerei B. Kessler Spezial-Reparainr-We für flnsaldo Grosses Bestandteillager. Tel. Selnau 7411. Klingler & Picco. GARAGE WIEDIKON BENZIN, RE PARATUREN, OL, PNEU IVA-SERVIC E A. LEEMANN AUTO-REPARATUREN Hans Sovilla, Seestr. 3 aller Marken Luxus- u. Lastwagen übernimmt zu Zürich. Tel. Uto 34.15. massigen Preisen u.zu Ihrer grössten Zufriedenheit Chefmechaniker mit eigener, besteingerichteter Werkstätte, rasche Bedienung. Ia. Referenzen, da langjährige Praxis bei erstkl. Firma auf dem Platze Teleph. S. 9310. Ed. Noveletto, Kanzleistr. 219 Zürich 5 Josefstrasse 137 AUTO-REPARATUR-WERKSTÄTTE Reparaturen und Revisionen von Personen- und Lastautos. Wagenwäschen, Ersatzteile, Zubehör A. SANTUCCI. Telephon Selnau 50.89 u. 80.11 Zürich 1 TELEPHON UTO 39.29 Löwexx - GS-aragre Verlag, Administration, Druck and Qicherie: HALLWAQ A.-O. HaUerscue Bachdruckerei and Wafnenct» Veriacuuutait, Bus. S5T2 Modernst einger. Garage — Tag- n. Nachtbetrieb Zürich 3 Idastrasse 49 Zürich K 200 Zürich £ Tel. Uto 32.23 Tel. Sein. 3994 Aemtlerstr. 82a Zürich 3 Teleph. ü. 32.82 - Rotachstr. 1 Zürich 4 G. VELTIN, Mcch., Löwenstrasse 15 im Hol Zentralheizung. — Tag und Nacht geOffneU Reparaturen orompt und billig %n Eternit doppelwandig, heizbar, demontabel, seit 15 Jahren bewährte Bauart Länge cm Üreite cm Hohe cm i?reis ü't. Nr. 1 360 240 230 900,— Hr. 2 «0 240 260 1100.- Hr. 3 480 300 250 1200.— Hr.« 600 300 250 1400.- BAU RSTRASSE 14 Lieferbar sofort — Nähere Auskünfte durch Zu verkaufen: 1 MERCEDES 2% |, Mod. 1929, Cond. int.. 4/5pl., nur 12000 gefahren, so gut wie neu. Seltene Occasion! 1 HISPANO-SUIZA 6 Zyl., 32 St.-PS, nur 25 000 km gefahren, 2/3plätzig, in einwandfreiem Zustande. Einige LORRAINE 6 Zy!., 18 St.-HP., Conduite inter., Allwetter Torpedo, sehr billig. 1 HOTCHKISS 4 Zyl., Modell 1928. 12 St.-HP, Conduite interieure, 4/5plätzig. WALTER STOCKER, ZÜRICH Gasometersfrasse 35. — Telephon Selnau 54.22. Langjähr. Vertreter von LORRAINE u. HOTCHKISS. Seltene Gelegenheit! CHRYSLER «80» Roadster, Modell 1929 mit Spezialkarosserie und Spezialrerdeck für die Hintersitze. Wagen nur 17 000 km gefahren, in tadellosem Zustande, wie neu. Preisgekrönt an d. Schönheitskonkurenz 1929 in St. Moritz. Wegen Abreise ins Ausland aus Privathand zu verkaufen zum Preis von nur Fr. 10 000.—, Anschaffungspreis 1929 Fr. 22 400. — Kann besieht, u. Probe gefahren werdU Central-Garage, Chur Telephon 6.91, wo auch jede weitere Auskunft und die Adresse des Besitzers erhältlich ist 45030 W. KNAPP, ÄÄRAU ANSALDO 4 Zyl., Torpedo, 4plätzig, mit Winteraufsatz, kompl. revidiert, neu bereift, vollständig ausgerüstet, mit Garantie zu Fr. 3500.— !•••••••' ERSATZ-TEILE zu Original«Preisen ab Lager zu verkaufen Offerten unter Chiffre 11309 an die Automobil-Revue, Bern. Schweiz. Automobil-Meisterschaft. STEYR Super-Sportwagen äusserst günstig. Geschwindigkeit 180 km. Gewinner vieler Rennen. Total fabrikrevidiert, mit einer Menge Ersatzteile. Neupreis Fr. 38 000.—, netto Kassa Fr. 9000.—. Anfragen unter Chiffre Z 5024 an die Automobil-Revue, Bureau Zürich. i •ippmin I 8 II B B B n 11,1 Aeuss. günstig zu verkaufen sehr schöner, wenig gefahrener DELAGE 6 Zyl. Torpedo, 4/5plätzig, mit Ballonaufsatz, Kaross. Geissberger. Neupreis 1927 Fr. 24 000.-, netto Kassa Fr. 4800.—. Anfragen unter Chiffre Z 1662 an die Automobil-Revue, Bureau Zürich. (Nachfolger von Jakob Iff) •ff Langenthai und Kaltenherberge Modern elngerlcht. Reparatur-wer kttatte. AUTO-GARAGE. PRIVAT-BOXEN. Vertretung von Fiat und Chevrolet. ixn Coup«, • ••!•!•!•:••'•,•'••••'• und • •••EBaBIinaBHBBBHaMBi. A Ich verkaufe meinen bekannten

N°4 II. Blatt BERN, 13. Mai 1930 Revue No 42 II. Blatt BERN. 13. Mal 1930 Tedin. Rundschau Ford und der Diesel-Flugmotor. Ford hat ilen Bau eines Flugzeugtypes aufgenommen, der mit dem bekannten Packard-Diesd- Hugmotor ausgerüstet werden soll. y. ;« Sommer-Benzin ». Bisher kannten wir wohl Sommer- und Winteröl, aber keine für eine besondere Jahreszeit bestimmte Brennstoffsorten. In England bietet nun jedoch ein grosser Konzern ein Benzin «Nr. 1» als für den Sommerbetrieb speziell geeignet an, und zwar zu dem sonst üblichen Preis. Wahrscheinlich lernen wir dieses Sommerbenzin bald auch bei uns kennen. th. Eine Zündkerze, die nicht verölen kann, bildete wieder einmal mehr den Gegenstand eines Patentes. Ihr Aufbau ist aus dem beistehenden Schnitt deutlich zu erkennen. Wesentlich, aber weniger leicht sichtbar, ist jedoch, dass die Elektroden fast vollständig vom Verbrennungsraum des Motors abgeschlossen sind. Sie stehen mit diesem nur Wie schon aus der beistehenden Skizze ersichtlich ist, trägt der Schaft des Instrumen- durch ein feines Loch in der Bodenfläche des Zündkerzenkörpers in Verbindung. Bei dertes unten einen der bekannten Gummi-Saugnäpfe. Das Ventil wird einzig durch die Haftwirkung dieses Gumminapfes festgehalten, t y. IA67011 Die neue Zündkerze, bei welcher der Funken m tönen fast ganz abgeschlossenen Raum überspringt. Uebertragung der Druckwankungen vom Verbrennungsraum ins Zündkerzeninnere und umgekehrt entsteht in diesem Verbindungsloch ein scharfer Gasstrom, der einmal die Wirkung haben soll, jedweden Russansatz von der mittlern Elektrode wegzublasen und zweitens eine rasche und sichere Entzündung des Gasladung zu gewährleisten. Da die Zündkerze gegen unten nahezu abgeschlossen ist, sind ihre empfindlichen Teile auch Oelspritzern weniger ausgesetzt. Ob sich diesmal aber das Problem auf. so einfache Weise lösen lässt, muss erst die Praxis erweisen. Zur Erleichterung des Ventileinschleifens kommt ein praktisches neues. Instrument auf den Markt. Es soll mit Vorteil den Schraubenzieher ersetzen, den> man sonst zum Hinund Herdrehen des freigelegten Ventils verwendet, und gleichzeitig noch ein Hochheben des Ventils gestatten, wie es beim Einschleifprozess von Zeit zu Zeit zum Einbringen neuer Schleifpasta notwendig ist. Das Ventileinschleif- Werkzeug im Gebrauch Automobilmotoren mit direkter Einspritzung. Ingenieure der amerikanischen Flugmotorenfirma Pratt & Whitney Aircraft Corporation, Hartford, haben kürzlich ein neues System der Brennstoffzufuhr an die Zylinder eines Automobilmotors vorgeführt. Durch eine besonders konstruierte Düse werden Brennstoff und Luft direkt durch getrennte Zuführungsleitungen und unter Hochdruck in die Zylinder geführt. Die Einrichtung dässt sich an jedem Motor anbringen. Die neue Konstruktion des Erfinders Stephen A. Hasbrouck macht den Vergaser vollständig überflüssig und erlaubt die Verwendung leichter Treibstoffe ebenso wie die von Rohöl. Erfolgreiche Versuche wurden mit Automotoren und mit Flugzeugmotoren ausgeführt und ergaben durchwegs bessere motorische Leistung. 'Störungen, die vielfach in kalten Zonen durch Eisbildung im Vergaser, eintreten, werden durch das neue System ausgeschaltet. Die Gesellschaft beabsichtigt, entsprechend dieser Verbesserung eigene Auto- und Flugzeugmotoren für die Verwendung von Rohöl auf den Markt zu bringen. + Hiduminium, eine wertvolle neue Leichtmetallegierung. Der Fortschritt im Automobilbau hängt, wie der im gesamten übrigen Maschinenbau, stark von den zur Verfügung stehenden Baumaterialien ab. Die Entdeckung neuer Legierungen ist deshalb immer von grösster Bedeutung. Man vergegenwärtige sich nur einmal, welche riesigen neuen Entwickl'ungsmöglichkeiten die Entdeckung der heute gebräuchlichen Aluminiumlegierungen mit sich gebracht hat. Ohne sie wäre die hohe Leistungsfähigkeit der modernen Automobile unmöglich, wäre das Flugzeug noch Jahre zurück und Luftschiffe der heutigen Grosse ganz undenkbar. Im «Hiduminium» ist nun durch Ingenieure der « Rolls-Royce »-Werke nochmals eine Aluminiumlegierung geschaffen worden, der grosso neue Anwendungsmöglichkeiten bevorstehen. Gegenüber den besten bisherigen Aluminiumlegierungen zeichnet sich das Hiduminium hauptsächlich durch noch grössere Bruchfestigkeit, höhere Ermüdungsfestigkeit, geringere Wärmeenipfindlichkeit und leichtere Giessbarkeit aus. Gleichzeitig hat die neue Legierung noch ein etwas geringeres spezifisches Gewicht, nämlich ein solches von nur 2,73 gegenüber rund 3 der meisten übrigen Aluminiumlegierungen. Erstmalig zur Anwendung gekommen ist sie bei den Kurbelgehäusen der Rolls-Royce Schneider-Preis-Flugmotoren, wo sie sich auch ausgezeichnet bewährt hat. Nach geeigneter Wärmebehandlung und geschmiedet hat Hiduminium sogar eine bedeutend höhere Bruchfestigkeit als weicher Stahl. Die Wärmeunempfindlichkeit äussert sich hauptsächlich darin, dass unter der Einwirkung von Hitze die Festigkeitseigenschaften nur vorübergehend etwas abnehmen, nach Erkalten des Metalls aber wieder unverändert vorhanden sind, während bisher unter gleichen Umständen eine dauernde Festigkeitseinbusse zu konstatieren war. Die neue Legierung eignet sich deshalb hervorragend für Motorteile, die grosser Hitze unterworfen sind, wie Pleuelstangen und Kolben. Die genaue Zusammensetzung des Hiduminums wird noch geheim gehalten. Annähernd dürfte die Legierung jedoch aus 0,5 bis 5% Kupfer, 0,2—1,5% Nickel, 0,1—5%. Magnesium, 0,1—1,5% Eisen, O,5°/o Titan, 0,2—5% Silizium und dem Rest Aluminium zusammengesetzt sein, wobei die neue ausschlaggebend© Rolle der Titan-Anteil spielt at. Wagenheber mit Motorantrieb. Manche Fahrer haben immer noch einen Heidenrespekt vor dem Pneuwechseln. Bei Fahrerinnen vollends verdichtet sich dieser Respekt nicht selten zu Verzweiflung. Leider ist etwelcher Grund dazu vorhanden, scheinen doch viele Autofabrikanten ihren Stolz darein zu setzen, dem neuen Wagen einen möglichst schwer anwendbaren Wagenheber mitzugeben. Entweder passt er nicht unter die Achse, oder sein Hub ist zu klein, oder der Betätigungshebel zu kurz, wenn man sich nicht bäuchlings unter den Wagen legt, trotzdem es im Handel genügend richtiggehende Wagenheber gibt! Das Problem Wagenheber bietet zudem aber noch andere Entwicklungsmöglichkeiten. Warum sollen wir uns immer noch ab- Eine der gelenkig an der Vorderachse befestigten Stützen in hinuntergeklapptem Zustand. mühen, den Wagen mit eigener Muskelkraft hochzuwinden, sei es auch mittelst Uebersetzungen, wenn uns doch in nächster Nähe schier unabsehbare Maschinen-Pferdestärken zur Verfügung stehen? Eine der einfachsten Methoden, die Motorkraft zum Heben des Wagens anzuwenden, dürfte die sein, wie sie bei einem kürzlich in England patentierten Der grösste Erfolg des Jahres 1930 201 Probieren und bestellen Sie Ihren fii bei unsern Agenten: " 4 Zyl. - 4 Bremsen - Zündung Delco - Schmierung unter Druck- 4 Stossdämpf. »Kompl. Ausrüstung - 6 PS.-Steuer BASEL: Krähenbuhl & Co, Hardstrasse 21, BERN: E. Schmid, Muristrasse 60. BEX: Viscardi & Co., Avenue de la Gare. BRUGG: F. Zulauf, Albulag 197. CHAUX-DE-FONDS: Guftmann & Gacon, 110, ruo de la Serre. CHUR: l_ A. Dosch. DAVOS: J. Heintz. DOMOIDIER: L. Divorne. FREIBURG: Eggimann & Baudere, Avenue de Pörolles. GENF: Etablissements A. Fleury, 30, Avenue de Frontenex. GLARUS: E. Ryffel-Altmann. GRENCHEN: Otto Fischer. LANGENTHAL: Moser & Meier. LAUSANNE: E. Wirth & Co., 6bis, Petit Rocher. L0CARN0: E. Sangalli. LUGANO: Ferrari, Bernasconi & Co. LUZERN: J. Haas-Meier, Tödistrasse S. NEUENBURG: H. Robert, 11, Faubourg du Lac. OENSINGEN: 0. Lerch, Grand-Garage. PORRENTRUY: J. Schlachter, Garage Central. SOLOTHURN: H. Simonot, Rötistrasse. ST. GALLEN: Binder & Hübscher, Ulmenstrasse 6. VEVEY: Auto-Stand S.A., 27, Av. de Plan. ZÜRICH: Studag A.-G., Utoquai 29. Lastwagen S-2V2 T., Saurer neu revidiert, billig. ""' Züirch 4, Badenerstr. 392. Zu verkaufen: OPEL, 8 HP, Camionnette, Novalit-Kolben, Fr. 1500.— HUDSON, 6 Zyl., Torpedo u. Brücke, elektr. Licht u. Anlasser, 6fach bereift, billig. Ev. Tausch gegen kleinen 2- oder 4-Plätzer. 45019 HARLEY-DAVIDSON mit Seitenwagen, wie neu, Fr. 1400.— Garage Wohlen bei Bern, Otto Jakob. Telephon 34. Autobesitzer, Achtung! Bin fortwährend Käufer von Automobilen sämtlicher italienischer Marken, such Unfall- und Abbruch-Wagen Offerten - »I Postfach 13625. ZOrch. Zu verkaufen «>2s 1 Torpedo Lancia-Lambda, 10 HP, revidiert u. frisch gespr., 5000 Fr. — 1 Torpedo Lancia-Lambda, 10 schwerer, schöner Wagen, Jahrg. 28, 6 Zyl., 16,8 St.- fahrbereit, 3500 Fr. PS, Zentralchassisschmierung, Stossstange, angebauter Gepäckkoffer, zu HP, H. Eggmann, Lessingstr. Nr. 1, Zürich. Tel. ü. 3232. Wir sind Käufer Lastwagen v. 3%—4-Tonnen-BERNAoder SAURERgebraucht, aber gut erhalten (Luftbereifung). Offerten unter Chiffre 45027 an die Automobil-Revue, Bern. 4/5-Plätzer-LIMOUSINE Cleveland Fr. 6800.— zu verkaufen oder gegen 6-Plätzer-Wagen, offen, neueres Mod., zu vertauschen. 44996 C. Strehler, Waldstatt (Appenzell). Tel. 47. Tausche FIAT 503 geschlossen, an Torpedo, Europäer. — Offerten unt. Chiffre 45014 an die Automobil-Revue. Bern. SIGNALSTÄNDER erstellt in jeder Qusfülnung conxpl fertig bemalh EISEN BAU WERKSTÄTTE XdTMMOM« mit Kardan-Antrieb ond Offerten unter Chiffre SU S-. M.M mC*l;V-?J Zu kaufen gesucht 5-Tonnen- Kipp-Wagen 44974 Luftbereifung. an die Automobil-Revue, Bern. Delage - Ersatzteile postw. ab eigen, er. Lager. — Mod. eiliger. Weikstatt Erfahrenes Fachpersonal. H. Lanz, Rohrbach b Huttwil Tel. -2238. PRIMA OCCASIONü FIAT **9*8 Limousine, 6/7pl., letzt. Mod., erst eingefahren, wird wegen Nichtgebrauchs sehr günstig abgegeben, sowie 6-PI.-Wagen mit Kristallglasseitenteilen, pass. f. Brücke, in sehr gutem Zustd., z. Preise v. Fr. 1800.-. Zürchersir. 88, Höngg. Telephon H. 9644. REG. TBADE MARK MOTOR OIL REG. TRADE MARK