Aufrufe
vor 6 Monaten

E_1930_Zeitung_Nr.061

E_1930_Zeitung_Nr.061

VIEILLE RUE ANY0N

VIEILLE RUE ANY0N Chateaod'OeH Sejour ideal. Situation splendide au mllieu de son vaste paro Goli attenant. — Dernier confort (eau courante dans toutes les chambres). Garage Erablissem. de Barns Salines. Carbo-Gazeux. Hydrotherapie etc ' Kestauration a toute heure, prix moderes. Grand parc, «rarasre, t P BERTHOD, nronr 018 sau Ö. p U. n U. t0llt « a MONTREUX U S . Hotel Suisse-MaiesflcA.C.S. Le mieux situe. Tout confort. Son restaurant en plein air avec vue »randiose sur le lac Telephone 1'ir Samt-Cergue * sur iMyon alt. 1048 restauration ä touie heure — Cuisine ireä soiguee. — Truices du nays. — iinra"f dans son vaste parc- Kau courante dans 'es chambres. Garage p. 10 yoitures. Cuisine francaise, quelques delicieuses U p specialites, repas servis sur la terrasse j) fermee ou en plein air sous lapergola fleurie. Arrangements speciaux pour „Weekend" Poissons dn lae et truites Vivantes. - GARAGE. PENSION BOBKAND Sgjour tranquille bien situg. Jolies courses de montagne. route de S'e- Croix-Pontarlier. Service fluto-Car Bonne route oour automobiles. Scrvic esoiefnö 1« ordre. Au centre, avec grand parc, tres tranquille. Cuisine tres soigiiee. chambres depuis fr. 6.—, pension depuis fr. 15.— Aigle C HES E flaS Villars Dgy Kestauration soigri' g nee boxes. Eau courante. P.A Aminii gu et. et, nrm._ Mr. pr roi., Dir. Une agreable randonnee: par bonne route piüoresque BEX-V1LLARS-AIGLE GRYON ^J !* Y W 1^ 1150 m GRYON-BELLEVÜE f ^T^^^T ———— i iiniMMiMmwnmiirji——m Arrangements p. sejour et Week-End- Situation elevee au carrefour de nombreuses routes. Point de depart pour des excursions variees et pittoresques. — Oarage Oolf — Tennis — Chambres ä partir de fr. 5.—, cuisine et cave renommees. — Dej. 2.—, lunch 5.— diner 6.— SION Cafe-Restanrant de la FLANTA Tel. 29. — Jardin ombrage, toutes specialites valaisannes, vins et consommationsl«'choix. Caleexpress restauration ä toute heure. — Traites de longrin. — Caisine Boignee. — Jardin ombraae. — Salle pour societes. Tel, 16 A. BKRT.SCHY, prop. Bellerive-Geneve(RivegaDcfie) >La Reserve« Best. WIRTH an Lac, le plus chic et le mieox situ& — Terrasse unique. — Grand iardin ombraee. Jt^iriOO Gruyere. HOTEL DE LA GRUE Restauration ät'iuca heure. Truite de la Jogne. »pecialite de saie de campaine. Viu» de choix. Terrasse. Agreabla sejour d'ete. Arrangement p >ur f amiilp. — Te . No. 11. i am Zimmermann, nouv. nrop. AUVERNIER HOTEL BELLEVUE T. C. S. — Telepnone No 2 Specialites de poissons du lac. Sejour d'ete agreable. Oarage En pays vaudois GEB HOTEL SALIN6S & GOLF JECötel c3Lxx Parc HOTEL MORGES Hotel de la Couronne Un beau tour dans les Alpes vaudoises jf$^±£J±e IHilHH I ancien MONTBOVON Hotel de la Gare CH&TEAU DE VUFFLENS Grand-Hötei et Prix min. Kigni Vaudois 15 51 Hotel »ictoria 1550 Urand Hot^i B»Hevue 13.— et Rrtlvod« 12 — Hotel des 3 Couronnes sur la route du Gd St-Bernard et Chamnnix — Cuisine tres f oignee. — Gar»ge. — Specialites de vins fins du pa Tout confort. — Eau chaude et froide dam toutes les chambres. Kestauration ä toute heure. truites de riviere. — Cave oien assortie. — Garage. — Tel. 2-19 E. GOTTRAÜ, nropr. restauration soiKi.ee, truites de rivieres. — Säle de eamp.igne, vins de choix — Jardin ombrage, Garage Telephone No. 18 ALEX SUDAN, propr. St-Biaise (Neucnätei) Hotel du Cheval Blanc .vlagnitique but d'excursion. Vu> splendide sur le lac - Garage. Cui sine et cave de riellle räpntation; specialites: Poissons du lac. norsd'oauvre. FRANC.FETSCHEK1». chef de cuisine. Proprietaire Tel. 7 ÜBX, an. 1250 m Koate vaz d'Aipie ä Chäteau d'Oex par le Co 1 desMosses DES BAINS AUBERSON GRAND HOTEL BEAUSEJOUR But ideal de promtnade des sous d'ete* et pour weekend. de la Poste entierement renove — bains — chauff. central — confort moderne — salle de societe — cuisine soianee, prix moderes. 700 m. altidude Au dessub de Montreux Lac Leman Martigny Bourg BULLE Uotellterthod Grand Hotel (Gruyere) Hotel de l'Union HOTEL BELLEVUE Dnllnimn sur le lai Leinan DßlieVUß pres Ueneve RESTAURANT DUMONT Caisine repntee - Telephone 95 L'E CHATEAU DE LUCENS L'Hotel du Chamossaire Cette nomenclature d'hotels recommandäs parat trachaque setnaine. M. M. les höteliers d£sireux d'y laire ligurer leur Etablissement sont priös d'adrcsser les avis a la KEVUK ÄUTOMOBILK.rue de laCroix d'or, QEN6VE IDEAL EN ETE rive droite Hotel HOtel Hotel i ö.el l J rix min. des Alpes 11 — de Glion 8 — Piac da 8 — Onampfletiri *•.— CHARMEY (Gruyere) HOiel du Mareciul-Ferrant tenu par le champion sidecariste Edouard Gex Truite« do la Jogne — Rarasrfi SÄ (iKUYEUE. GRANDVILLARD (Villar s sous Mont) HOTEL DE LA GARE Uarage — lies taurat. A toute neure truites. sales de campagne. Tel. 26. We PASQUIKK-NOLL. Estavayer-le-Lac HOTEL DE ViLLE recommandäe aux mitomobilistes. Cuisine renommge. Vins de Ier choix. Restauration et Poissons ä toute heure. Garage. T4\. II Ed. EsseiTM CHARMEY HOTfcL OU SAPIN 100 ilts. — Garage. — Teleph.4 Truites de riviere. — C i.iine au bmirre. — Grand salle j o .r societes. — Hotel de Passage tou ri-tes. Pein. Ctiappa'oy, pr pr uomenciature d'nöieis recom nandes paraitra chaque semaim M. M. les höteliers desireux d*y faire ügurer leur eta' »üssement sont pries d'adresser let avis ä Ja KEVÜE AUTOMOBILE rue de la Croix d'or. «BNEVE. AUTOMOBIL-REVUE 1930 — N» 61 TeA s„ Zuschrift wei- Antwort 7643. Marmon-Wagen. tergeleitet. Frage 7671. Autoputzmittel Gekafix. Wo kann das Autaputzmittel Gekafix bestellt werden? P. D. in D. Frage 7672. Revision von Schiebermotoren. Welche Firma befasst sich mit der Revision von Panhard-Levassor-Schiebermotoren als Spezialität. Wie hoch stellt sich ungefähr eine Revision und welche Firma in der Schweiz ißt Vertreter genannter Marke? V. M. in T. Frage 7673. Welcher atmosphärische Druck ist vom Kolben eines Explosionsmotors während der Auspuffperiode zu überwinden? Wie gross ist der Druck am Ende des Kolbenhubes nach der Explosion und bei Oeffnung des Auspuffventiles? Ist das Verhältnis bei schnellaufenden (Automotoren) und bei stationären, langsamlaufenden Motoren das annähernd gleiche? T. K. in G. Antwort: Je nachdem, ob der Motor ein mehr oder weniger stark ausgeprägter Schnelläufer ist, ob also das Auspuffventil sich mit mehr oder weniger Voreilung vor dem Kolbentotpunkt öffnet, je nach dem Kompressionsverhältnis des Motors usw. beträgt der Gasdruck beim Oeffnen des Auspuffventils 3—6 Atmosphären. Als Mittel können für einen durchschnittlichen Automobilmotor etwa 4J4 Atmosphären angenommen werden. Dieser Druck sinkt jedoch rasch ab. Während des Auspuffhubes staltung nun schon mehrere Jahre hintereinander erreicht er selten mehr 2 Atmosphären und am immer mit der gleichen Regelmäßigkeit von einem Schluss. des Auspuffhubes reduziert er sich annähernd auf den Aussenluftdruck (rund 1 at.). der Tourenfahrt ist ein Flach- sowie ein BeTgTen- Austro-Daimler-Team gewonnen worden ist. Mit nen verbunden, in welchem die Vorgenannten gleichfalls mit bestem Erfolg und grösster Gleichmässig- Bei schnellaufenden Motoren, die nicht speziell für Schnellauf gebaut sind, geht der Druckabfall keit abschnitten. langsamer vonstatten, da die dann kleineren Ventile und Leitungen die Gase weniger gut abfliessen lassen. Hingegen wird hier meist der Druck im Moment der Oeffnung des Auspuffventils kleiner RP1TI WPT) TYi an rliocom nranicrai* V/\i»/\{1fi»i r» n-iVi* fuvast. Spvechsaal Anfrage 907. Gewährleistung für Mängel. Verkaufte eine Limousine, 2 Jahre gebraucht, mit 53.000 km und gut hörbarem Klopfen im Motor, ohne jede Garantie, so wie ich den Wagen kurz vorher übernommen hatte, zu ca. 30% Neupreis. Der Käufer rechnete bei Ankauf mit 1000 Fr. Revisionskosten. Bei der Revision ergab sich, dass die Kurbelwelle im Lager nächst Schwungrad, Vibrationsrisschen zeigte, von einem schwächenden Oelkanal herrührend. Das Modell soll diese Schwäche haben. Kann ich da haftbar gemacht werden? Man verlangt von mir ca. den doppelten Betrag für eine neue verstärkte Kurbelwelle. J. in D. Antwort: Nach Ihrer Darstellung verkauften Sie Ihre Limousine per Occasion ohne Garantie. Nicht ganz klar ist aber Ihr Bericht, dass der Käufer beim Ankauf mit Fr. 1000 Revisionskosten rechnete. Soll das heissen, dass der Kauf zu diesem Preise nur getätigt wurde, unter der Bedingung, dass die Revisionskosten Fr. 1000 nicht übersteigen, so könnte der Käufer bei Mehrauslagen je nach dem Wortlaute desf Vertrages v

N° 61 —-1930 AUTOMOBIL-REVUE 13 T. A. 505. Ulm—Zürich. Ich empfehle Ihnen die Benützung folgender Route : Ulm, Erbach, Ehingen, Ober-Marchthal, Riedlingen, Wilflingen, Sijnnaiingen, Engelswies, Messkirch, Krumbach, Mühlingen Stockach, Stahringen, Böhringea, Singen. Gottmadingen, Thayngen, Schaffhausen, Andelfingen, Winteithur, Zürich, 212 km. Meines Wissens nimmt zwar die Fähre Konstanz —Meersbürg auch Lastwagen auf, doch wäre in Ihrem Falle die Einsparung an Zeit ganz unbedeutend. M. G. in B. T. A. 506. Houlgate. Ich empfehle Ihnen, über Paris nach Houlgate zu fahren, da Sie auf dieser Route viel bessere Strassen finden. Sie würden dann wie folgt fahren: La Chaux-de-Fonds, St. Imier, Sonceboz. Montier, Delemont, Porrentruy, Delle, Beifort. Ronchamp, Lure, Vesoul, Combeaufontaine, Fayl-Billot, Langres, Ghaumont, Bar s. Aube, Vendeuvre. Troyes, Romilly, Nogent s. S.. Nangis, Guignes, Brie-Comte Robert, Paris, St. Germain, Mantes, Bonnieres, Pacy, Evreux, la Riviere-Th., Thiberville. Lisieux, Cabouxg, Houlgate. Eventuell von Lisieux über Pont VEveque, Trouville, Deauville nach Houlgate. Etappen : La Chaux-de-Fonds—Vesoul, 192 km. Vesoul—Troyes, 203 km. Troyes—Paris. 158 km. Paris—Houglate, 205 km. Ich empfehle Ihnen, die im Verlag der Automobil-Revue erschienene Automobilkarte von Frankreich mit Führer mit auf die Fahrt zu nehmen. Die Karte kostet Fr. 5.— (Abonnentenpreis: Fr. 4.—). M. Seh. in M. T. A. 507. Viftel. Wenn Sie nur gute Strassen zu benutzen wünschen, kommt einzig folgende Route in Betracht: Avenches, Murten, Kerzers, Kalmach, Aarberg, Lyss, Biel, Sonceboz, Court, Moutier, Delsberg. Les Rangiers. Delle, Beifort, Giromagny, Ballon d'Alsace, le Thillot. Rupt, Remiremont, Arches. Epinai, Darnieulles, Dompaire, Mirecourt, Remoncourt. Vittel. 311 km. Sie teilen die Fahrt am besten in zwei Etappen ein, indem Sie am ersten Tas bis Beifort (162 km) fahren und am nächsten bis Vitted (149 km). L. V. in R. T. A. 508. Appenzefl. Ich möchte Ihnen die nachstehende Tour empfehlen, die Sie so ziemlich durch alle Gegenden des Appenzeller-Ländchens führt: t. Tag: Prattem, Baselaugst, Rheinfelden. Stein, Frick, Brugg, Baden, Dietikon, Zürich, Küsnacht, Meilen, Stäfa (Umleitung im Dorfe). Rapperswil, Eschenbach, Ricken, Wattwil, Lichtensteig, St. Peterzeil, Sehwellbrunn, Herisau, 154 km. 2. Tag: Herisau, Waldstatt, Umäsch (Abstecher zum Rossfall, 5 km), Jakobsbad, Gonten. Gontenbad, Appenzell (Abstecher nach Weissbad und Wildkirchli-Wasseranen, 8 km). Gais, Teufen, Speicher (Vögelinsegg), Trogen, Kaien. Heiden, Walzenhausen, Rheineck, Rorschach, St. Gallen, Bruggen, HeinTichsbad, Hsrisau, 100 km. 3. Tas: Herisau, Gossau,Flawil, Oberuzwdl.Wil.Wängi, Matzingen, Frauenfeld. Islikon,, Winterthur, Bassersdorf, Zürich, Schlieren, Rudolfstetten, Bremgar- 'teh", Wohlen, Hägglingen, Lenzburg, Hunzenschwil. Aarau, Erlinsbach, Kienberg, Rothenfluh, Gelterkinden, Sissach, Liestal, 180 km. Die iin Verlag der Automobil-Revue erschienene Automobilkarte der Schweiz 1 :350 000 oder dieselbe Karte im Massstab 1:250 000 (2 Blätter) eei Ihnen bestens empfohlen. Preis der Karten pro Blatt Fr. 3.20, Abonnenten der Automobil-Revue gemessen 20% Rabatt. H. W. in A. Stranrbad Interlaken. Die auf letzten Sonntag vorgesehene Eröffnung des Strandbades Interlaken konnte infolge der schlechten Witterunff leider nicht in. vollem umfange durchgeführt werden. Das Strandbad wird, seitdem es dem Publikum freiije- 2eben wurde, täglich stark frequentiert, und alle Beeucher sind begeistert über die einzijtartijre Lage Tind_djffl_morleTnen Ausbau des Etablissements. Kontrollierte Mrassei' Aarcm AarfM Aargan. ÄarpHl Asrgra Aarfan Baislla»d Buellaod Baselland Bern Prsttmif Glaxus Uraubänden Graubunden 8*. Galleo Sohwyz 8chwyi 8ch Thojgaa Wudt Wsadt Wallte Zürich Zürich Kanton mdwsldan ItCWlM Touren-Antworten Zürloh Ueataches Grenzgebiet DMtschos Grenz- De«tacb.Gnozfeblet (Schwarzwald) (ttafwbtl Sissacb Lausen Holstein Domdldles Netetal j^andquart, beim Gasthaus Ems Falle Horw-füohtung Losen. Oonvet HerglfwD Xanchaeh: Ttrarnaoenti. vom Bodan nun Behabot a. an dar 8t. Gallentrass*. Ansserhalb Maad, Elantnng abeuuok. Bifls-Bargeraa Strecke Serden-Boons Seewen: vom "»h»tH?* bU Bahnübergang lb»cb-Bronnen Uettendoct Streck« 2wlsoben Mies nnd Ooppet (Strasse Qenl.Uaaaane) UkBoabe Im ganzen Kantoa Eemptthsl Aathal-Hlnwll. Innerorts Kurve Oberaatbal 800 m abwärts Bafi türungao (Baden) an dei DarengaagsstrasM 8ehatfhaasa*.Waldinat Obsr-Sicidngsn (Baden) Breoaet («wischen Scboplheim und ffäfllfingftn) BemtrknnMD g: Ortawuraa* Streoje KoatroUe Richtung Aarau MeiUngen: Dortausgani atnoga Koatowii* Siohtnna Bade» Wlidegg VantaoaM Kmtraüe Bohr: Hunzensonwilentr. MAhUn: von der Straseenkarre gegen Doriaas- UzUtw m Zlril. Kontrolle durch Pogang, Richtung Ehetofeldeo. Bussen bis 100 Dt. Wohlen KontXOÜ6 HaUwllersee, besonders tn Strengt KoosroUe. iftsderhaUwU hohe Bnssesk Bothrlst Verstaokt« Stoppmhrkontrollen auf »00 m in- nnd ansser. halb des Dorfes. Versteckte Koatroii« Kontrolle Versteckt* Kontrolle strenge Coattolie durch sw Kontrolle Kontrolle Innerorts. Kontrolle Versteckte Kontrolle Kontrotie Am Westalngaat des Dorfes varsteefc» Kontrolle dorafa l Tentetkte KbMnUe Kontrolle dank swe) StadtpolliMM h> Kootndto Qehahna KouLfuOt mitten ImDOrttwa Strenge Konttoll« XbBtrolle atuwe Ott Kontrolle ansser Ott Versteckte Kontron» inner ortii lüotroue Kontrolle tienr streng* Kontrolle Versteckte Innerorts- Kontrolle Stoppuhrkontrolle. versteckte Eontrolle strenge Kontrolle dnrob zwei FoUsj. •ten mavü. Eontrolle satt zwei d» Stramce Eootralla T. F. 509. Gtnfir-, Neuenburger- und Bielersee. Ich möchte von Thun aus eine Fahrt über Bulle an den Genfersee (Montreux, Villeneuve, franz. Ufer, Genf, Lausanne) und dann dein Neuemburger- und Bielersee entlang nach Solothprn und zurück nach Thun unternehmen. Welche interessanten Orte berühre ich dabei und wie teile ich die Tour am besten ein? Ich möchte keine {rossen Tagesleistungen machen. E. M. in Th. T. F. 518. Nantes. Wie gelange ich von Pruntrut aus am besten nach Nantes und wieviel km beträgt die Strecke? Schlecht« Strassen möchte ich möglichst vermeiden. Lässt sich die Reise in 4 Tagen gut machen? C. K. in G. T. F. 511. Vorarlberg. Ich fahre nächstens zu einem kurzen Besuch (etwa 2—3 Tage) ins Vorarlberg. Welche Papiere muss ich hierfür haben? Ist ein Triptyk unumgänglich notwendig, oder besteht wie in der Schweiz die Möglichkeit, bei einem kurzen Aufenthalt ohne dasselbe auszukommen? A. W. in D. Strasse Zollhaus-Schwefelberg. Infolge einer neuen Senkung ist das Strassenstüok Hoflandern-Steinbach für jeden Verkehr mit Lastwagen und Autocars strengstens verboten, Bitriehseröffntina von Aotoposten. Kürzlich sind nachfolgende Autoposthmen dem Betrieb übergeben worden : Zernez—Sta. Maria—Stilfserjoch. Oey—Schwenden—Griminialp (Ausdehnung). Sarnen—Melchtal—Stöckelalp (Ausdehnung), Splügen— Splügen Passhöhe—Monte Spluga, Interlaken—Beatenberg, Martigny—La Forclaz—Chätelard—Trient. S.V.Z. Schweizerische Alpenpoalen. Der Fahrplan der schweizerischen Alpenposten gibt Auskunft über sämtliche, während der Sommersaison 1930 betriebenen Alpenpostkurse, er gibt Aufschiusa über Platzbestellung, Reisegepäck, Handgepäck, Taxermässigungen und Extrafahrten, Postreisechecks. Es sei speziell darauf hingewiesen, dass für Alpenpostautostrecken im Zusammenhang mit den zusammenstellbaren Rundreise-Fahrscheinheften 20% Ermässigung gewährt wird. Nähere Auskunft durch das Kursinspektorat der Oberpostdirektion und der S. V. Z. in Zürich. Versand von Prospekten nur ins Ausland. S. V. Z. AarfM Aarfall an B*n Bun Barm Sira rrelbnf Freibm 2i33Z St. Gallen IbnrgM Urartau Wtadl Zürich Ztrlih S^TJ 1 ZOrloh zum zarlab Kntra Touren »Fragen Gesperrte Strassen «nein O nrt- HiMaObanWl und DMwiL BOaUsacksr-Boswll S«on-8ch»ffl»hemv Honjenschwü nbbruokc oet a. A Sem. H«tMutrMw «wisohen Bahmtr. •nd Ifcbrlk Tina Mra* a. A» HIn»- brfleke •imaat StaatartraaM hn Dorf Mflnilnno-Kooolfingen • Btalden (AnsbanuDeitw ia lUwUchl) Klrchbsrf, an derwegen Staatsstrasse Bero- Zürich. Von Wirtschaft „Kreuz" blt „Traube" BoargaiUon-Marly>la. Grand. 8trasse zwischen U- wenberg und Gernpenach (Bern-Murtao) KaatwUerkOke-BMea an der fltrasse BlMbomm (Herll- •chachen) bU nun ICetfenerstuti •olttthnn. UMhMaD-N«nlfkofen StaatetnsM St.Gallen-AmrUwIl Seeitrasse Arbon-Bomannihorn, Tellitfick Holuniteln- Hnb Hatdnfra: Mnrgbrfleke bei der Mühle. •ewtrasse TOS BtraausknoMncin •cnaoh (BahnOberflhnng)bisfloh