Aufrufe
vor 10 Monaten

E_1930_Zeitung_Nr.068

E_1930_Zeitung_Nr.068

26 AUTOMOBIL-REVUE

26 AUTOMOBIL-REVUE 1930 - Kunst-Auktionen in Luzern Galerie Fischer, Hotel National Mobiliar, Tapisserien, Gemälde, Antiquitäten. Aus einem Schweizer . Schloss, aus Basler Familienbesitz und anderer Provenienz. Auktion Ausstellung .21.—23. August. ab 9. August. Auktionsordnung: 21. August: Möbel, Tapisserien, Waffen, Scheiben. 22. August: Bilder, Teppiche, Brokate, Damaste, Silber. 23. August: Porzellan, Fayencen, Gläser, Schweizer Ansichten. II. Bilder moderner und alter Meister, aus dem Naehlass eines Zürcher Sammlers. F Hodler (Hauptwerke), Amiet, A. Giacometti, Pissarro, Utrillo, Böcklin, van Dyck, Lawrence, v Huysum, v. Os. Bronzino. Aus gleichem Nachlass: 700 Fingerringe. Ausstellung in Zürich, Galerie Neupert, 15.—22. August; in Luzern: ab 25. August. — Auktion in Luzern: Samstag, den 30. August, vorm.: Ringe, nachm.: Gemälde. — Auktionsleitung: Galerie Fischer, Haldenstrasse, Luzern. jnovasan Kopfwehpulver Dr. Bruckner, Apoth.Spiez, hilft sieher geg. Kopfweh, Fieber. Neuralgien» Migräne. Schachtel Fr. 2.—. — Erhältlich in allen Apotheken. Albrecht-Schläpfer & Co., Zürich 1 AUTO am Linthescherplatz, nächst Hauptbahnhof, beim Pestalozzidenkmal und Linthescherschulhaus - und Reisedecken, Kühlerdecken von Fr. 15.— an von Fr. 4.50 an Erstes Spezial-Geschäft für Woll-, Kamelhaar- und Steppdecken. * H. ECKENER schreibt über den LEICA- Aufnahmeapparat: «Die prachtvolle Kamera mit ihrer geradezu raffiniert ausgeklügelten Vollendung in allen Teilen, die Präzision und Schärfe der Aufnahmen verbürgen, wird mir ein treuer Begleiter auf allen Fahrten sein.» Diese Kamera wird auch Sie befriedigen. Haben Sie dafür Interesse, so lassen Sie sich dieselbe unverbindl.vorführen bei F. LOTHY, Optiker, ZÜRICH Storchengasse Telephon 39.360 Anerkannt Sorgfalt. Ausführung von Photo-Arbeiten. Das Beste für Picknicks sind ^^K« ^PM ^^mmm^^^^m B ^ SUPPEN um hxxko gehört der rassige Hut. Keine Disharmonie darf Ihren Genuss stören. Sie finden immer die sportlichsten Modelle bei Fein-KaHer, Zürich Bahnhofstrasse 84 Limmatquai 2 mit kaltem Wasser löst jeden Schmutz, wascht und desinfiziert im Handum drehen die Hände! Mlnatolwerke A.-G. Luzern irrigateure leibbinden, Verbandstoffe fiebermesser n. alle übrig sanitäteartikeL Preisliste nr. öl verschloss. gummiwaren P. Hübscher, Währe tu 17. Zürich. Auto- Karten 2 mit Führern von allen Ländern Europas Preis je Fr. 5.- 14 verschiedene Ausgaben Verlangen Sie kostenlos Verzeichnis HALLWAG BERN Die Zufahrtsstrassen aus der ganzen Schweiz sind ersichtlich In O. R. Wagners CH Touring, Führer für Automobilfahrer, offizielle Ausgabe des T. C. S. RAPPERSWIL die Rosenstadt idealer und schönster Ausflugs- sowie Aufenthaltsort am Zürichsee; im Zentrum der bedeutenden Durchgangsrouten von der West- und Zentralschweiz nach der Ostschweiz. Bestrenommierte Hotels. Offizielles Verkehrsbureau. Rappersui Hotel-Restaurant Rendez-vons der Automobilisten. — Garage. Tel. 43. A. KAELIN, Mitglied des T. C. S. Gasthaus zur „Obern Stube" (Zunfthaus z. Rose) Eig. Metzgerei. VorzügL Küche. Ia. Steinen YVeine (eig. Gewächs). Grosse Lokalitäten für Vereine, Schulen u. Hochzeiten. Schöne Gartenwirtschaft Bes. ERNST SCHNEWLIN, Tel. 55. Hotel Roessle. Hotel Steft'ani. Hotel Toggenbarc. EB2VAT: Kurhaus Bellevne. Hotel Bahnhof. ÜVESSLAU Hotel Traube. BIETBAD: Kurhaus Mineralbad. Mitglied des A.C.S. Prächtige, ruhige Lage. Radioaktive Schwefelquelle. UNTERWASSER: Säntis, Hotels Sternen. Die führenden Kur- und Passantenhotels. Schwimm- u. Sonnenbad. Forellen-Fischerei. Kur-Kapelle. Saison: Mai—Oktober. WIIiDHAUS: Hotel Pension Hirschen. Passhöhe. Garage. Schwimmbad. Jahresbetrieb. Hotel Sonne. Gastnoi zum Hirschen Hochzeiten. HeimeligesJägerstübli. Butterküche. Keelle Weine. Bauern-Spezialitäten. Gesellschaftssäla Telephon 15. A. Bader Anerkannt gute Küche und Keller Spezialität: Fischküche. Telephon 24. K. Vetterli-Graf. Werben Sie um die 60,000 schweizer. Automobilisten g Terrasse am Rhein. — Fischküche. — Butterküche. — Qualitätsweine. — Telephon 4. Ernst Schmied. STEIN a. Rhein Besucht: Toggenburg Ideale Sonntags-Ausflüge. Beliebte Wochenend- und Ferienorte. Berücksichtigen Sie bitte die nachstehenden führenden Hotels: WATTWIL: Hotel Jakobshot. Regensdorf mannedorl Hotet Wildenmann STJS1N a. Bh. Hotel Rheinfels Post Sail Gasthol Krone Rendez-uous der AinomoDüisten Das prächtig gelegene Ausflugsziel am rechten Zürichseeufer, wo Sie zu massigen Preisen erstklassigbedientwerden. Jeden Sonntag-Nachmittag KONZERT. — Telephon 5 — GARAGEN durch die Automobil-Revue

N° b8 - 1950 AUTOMOBIL-REVUE gestellte Klosteranlage aus dem Mittelalter. Besonders bemerkenswert ist darin der Festsaal mit sei- Wil, Winterthur, Zürich, Ölten. Total 1365 km. gen, Lindau, Bregenr, St. Margrethen, St. Gallen, nen Fresken und der schönen Holzdecke. Interesse Sie sollten sich für die Fahrt den im Verlag der verdient auch das Rathaus mit den prächtigen «Automobil-Revue» erscheinenden Führer durch Fresken von Häberlin, mit Glasgemälden von 1515ganz Europa (in Buchform) «Europa Touring» anschaffen. Ein guter Text über alles Wissenswerte und einer wertvollen Waffensammlung. Etwa eine halbe Stunde von der Stadt entfernt liegt auf aussichtsreicher Höhe die wohlerhaltene Burg Hohenrial machen den Führer zu einem wertvollen Hilfs- von jedem Land und ein vorzügliches Kartenmateklingen, deren Rittersaal ebenfalls besuchenswert isti mittel für grössere Auslandfahrten. (Preis des «Europa Touring» Fr. 12.—. Abonnenten der «A.-R.» Eine3 ist sicher — der Automobilist, der Stein geniesseh 20% Rabatt.) K. B. in M. am Rhein einmal «entdeckU hat, wird stets wiederkehren, br. jeufren Touren-Antworten T. A. 528, Olten-Warschau. Ich schlage Ihnen folgende Routen vor: a) Für die Hinfahrt: Ölten, Aarburg, Kölhken, Lenzburg, Baden, Zürich, Winterthur, Andelfingen, Schaffhausen, Zolltaus-Blumberg, Donauesehingen, Schwenningen, Rottweil, Baiingen, Hechingen, Tübingen, Waidenbuch, Stuttgart, Waiblingen, Backnang, Mainhardt, Hall, Grailsheim, Feuchtwangen, Anstach, Heilbronn, Nürnberg, Gräfenberg, Pegnitz, Bayreuth, Gefrees, Münchberg, Hof, Plauen, Schneeberg, Zwickau, Lichtenstein, Chemnitz, Freiberg, Dresden, Bischofswerda, Bautzen, Löbau, Görlitz, Siegersdorf, Bunzlau, Haynau, Liegnitz, Parchwitz, Neumarkt, Breslau, Hundsfeld, Oels, Gr. Wartenberg, Kepno, Sokolniki, Zloczew, Sieradz, Zdunskawola, Lask, Pabjanice, Lodz, Zgierz, Strykow, Lowicz, Sochaczew, Blonie, Warschau. Total 1408 km. b) Für die Rückfahrt: Warschau, Breslau (gleiche Route wie Hinfahrt), Zobten, Schweidnitz, Freiburg, Waidenburg, Landeshut, Liebau, Trutnov, Nedar, Jicin, Ml. Boleslav (Jung-Bunzlau), N. Benatky, Brandys, Prag, Beroun, Myto, Rokycany, Pilsen, Stankov, Domazlice, Furth, Gham, Stallwang, Straubing, Landshut; Moosburg, Freising, München, Inning, Landsberg, Buchloe, Mindelheim, Memmingen, Leutkirch, Wan- 2. INTERNATIONALE ST. MORITZER AUTOMOBILWOCHE 18.-24. AUGUST 1930 PROSPEKTE UND AUSKUNFT: OFFIZ. VERKEHRS-BUREAU. ST. MORITZ Küsnacht am Zürichsee Hotel Sonne Rendez-vous der Automobilisten. Butterküche. Stets lebende Fische. Qualitätsweine. Oesellschaftssaal. üarage (Einzelboxen). Schattiger Garten direkt am See. Zimmer mit fliessendem Wasser. E. Guflgenbiihl-Heer Telephon 4. Hald (Zürich) m ü. M. Gasthaus z. Lauf Schönster A ii «tlnsjsort des Zürcher Oberlandes. — Bauern - Spezialitäten. Vorzügl. Küche. Reelle Weine. Sien renoviert. Telephon 722. H. EIHOLZER. Grave, Heesoh, Hertogenbosch, Tilburg, Turnhout, Antwerpen (1 Tag Aufenthalt), Mecheln, Brüssel, Wavre, Namur, Dinant, Wellin, 285 km. Wellin, Les Baraques, Neufchäteau, Arlon, Luxemburg, Thionville, Metz, Pont-ä-Mousson, Nancy, 277 km. Nancy, LunSville, Baccarat, Raon-1'Etape, St. Die, Fraize, Le Bonhomme, Colmar, Ensisheim, Basel, Hauenstein, Ölten, Aarburg, Zofingen, 255 km. Zofingen, Luzern, Brunnen,, Altdorf, Wassen, Gotthard, Andermatt, Bellinzona, Lugano, 252 km. Für eine solche Reise sollten Sie auf alle Fälle T.A. 529. Wien-Prag-Karlsbad-MOnchin. Die«Europa Touring», Führer durch ganz Europa, der im Verlag der «Automobil-Revue» erschienen ist, anschaffen. Der Preis des Werkes ist Fr. 12.—. Abonnenten der «A.-R.> geniessen 20 Prozent Rabatt auf diesem Preis. P. S. in K. von Ihnen vorgesehene Tour lässt sich in 14 Tagen gerade angenehm durchführen, ohne dass Sie allzu grosse Tagesetappen machen müssen. Ich schlage Ihnen vor, die Reise wie folgt zu gestalten: 1. Tag: Bern, Zürich, Rapperswil, Wattwil, Alt- St. Johann, 212 km. 2. Tag: Alt-St. Johann, Haag, Feldkirch, Bludenz, Stuben, Arlberg, St. Anton, Landeck, Imst, Nassereith, Fernpass, Lermoos, Reutte, Oberammergau, 231 km. 3. Tag: Oberammergau, Garmisch-Partenkirchen, Mittenwald, Zirl, Innsbruck, Hall. Jenbach, Wörgl, St. Johann im Tirol, Lofer, Reichenhall, Salzburg, 237 km. 4. Tag: Salzburg, Strasswalchen, Vöcklabruck, Lambach, Wels, Linz, Enns, Strengberg, Amstetten, Neumarkt, Ybbs, 208 km. 5. Tag: Ybbs, Melk, St. Polten, Kapelln, Sieghartskirchen, Wien, 117 km. 6. Tag: Ruhetag. Besichtigung von Wien. 7. Tag: Wien, Stockerau, Oberhollabrunn, Haugsdorf, Znaim, Mor. Budejovice, Zeletava, Stonarov, Iglau (Jihlava), 1R3 km. 8. Tag: Iglau, Humpolec, Kosetice, Vlasim, Benesov, Prag, 131 km. 9. Tag: Prag, Unhost, N. Straseci, Horosedl, Lubenec, Buchau, Karlsbad, 115 km. 10. Tag: Karlsbad, Falkenau, Eger, Tirschenreuth, Neustadt a. W., Weiden, Wernberg, Schwarzenfeld, Burglengenfeld, Regensburg, 201 km. 11. Tag: Regensburg, Eggmühl, Essenbach, Landshut, Moosburg, Freising, München, 138 km. 12. Tag: Besichtigung von München. 13. Tag: München, Ober-Roth, Augsburg, Zusmarshausen, Günzburg, Ulm, Ehingen, Riedlingen, Sigmaringen, Messkirch, 231 km. 14. Tag: Messkirch, Tuttlingen, Geisingen, Zollhaus-Blumberg, Stühlingen, Kadelburg, Rheinheim, Zurzach, Baden, Bern, 225 km. F. K. inR. T. A. 530, Europa-Rundfahrt. Sie führen die Tour am besten folgendermassen aus: Lugano, Chiasso, Como, Mailand, Treviglio, Rovato, Brescia, Desenzano, Verona, Vicenza, 282 km. Vicenza, Padua, Mestre (hier Wagen einstellen, mit Schiff nach Venedig, ein Tag Aufenthalt), Treviso, Oderzo, Portogruaro, Latisana, Cervignano, Ronchi, Triest, Sesana, Postumia (berühmte Adelsberger Grotten), 286 km. Postumia, Ljubljana, Brdo, Vraneka, Celje, Konjice, Pettau, Ormoz, Varazdin, Cakovac, 2(i2 km. Gakovac, Letenje, Nagykanisza, 'Kiskomaroii, Keszthely, Tapolcza, Nagyvazsony, Veszprem, Varpalota, Szekes-Fejervar, Kapolnasnyek, Erd, Budapest (1 Tag Aufenthalt), 286 km. Budapest, Torbagt, Bicske, Tata, Magygmand, Györ, Gsornaj Fertösszentmiklos, Soptopk Ebreicljs-t. dorf, Laxenburg, Wien (ein Tag Aufenthalt), 263 km. Wien, Stockerau, Oberhollabrunn, Hat6, Znaim, Mor. Budejowice, Zeletava, Jihlava, Humpolec, Kosetice, Vlasim, Benesov, Jesetice, Prag (1 Tag Aufenthalt), 286 km. Prag, Zdiby, Nova Ves, Terezin, Bilina, Teplice, Glashütte, Dresden, Grossenhain, Liebenwerda, Herzberg a. E., Dahme, 279 km. Dahme, Baruth, Zossen, Mariendorf, Berlin (1 Tag Aufenthalt), Spandau, Nauen, Friesack, Kyritz, Perleberg, Grabow, Ludwigslust, 261 km. Ludwigslust, Redefin, ' Boizenburg, Lauenburg, Bergedorf, Hamburg (1 Tag Aufenthalt), Harburg, Tostedt, Rotenburg, Oltersberg, Bremen, Syke, Bassum, Barnstorf, Diepholz, 298 km. Diepholz, Lemförde, Osnabrück, Glandorf, Münster i. W., Dulmen, Haltern, Wesel, Emmerich, Njimegen, Grave, 277 km. Route Wildhaus'Buchs IQOQ m n./M. Kurhaus Grabserberg (tft. Gall«r-Ob«rland) *•* Herrlicher Ausblick a. Rheintal—Alp»teln*ebirre. Butterküche, Qualitatsweine. Zivile Preise. Tel. Garns 84. P. GANTENBEIN. Touren 'Fragen T.F. 531. Zürich - St Moritz. Welches ist dieIst auch nicht nötig. nächste und best befahrbare Route von Zürich nach St. Moritz für einen 5-Tonnen-Möbellastwagen? Die «Wie finden Sie denn den neuen Arzt ?> Fahrt soll Ende September stattfinden. Sind die in Ich kann mich nicht so recht für ihn erwär« Betracht kommenden Pässe um diese Zeit noch befahrbar? J. Seh. in A. Sie sich nur für ihn erkälten ! men ! > « Daran liegt ihm auch nichts, wen» » T.F. 532, La Rochelle. Ich möchte von Lyon aus nach La Rochelle an der französischen Westküste fahren. Nun hat man mir aber gesagt, dass die in dieser Richtung führenden Strassen zum grössten Teil in einem etwas bedenklichen Zustand seien. Kann mir nun jemand eine Route angeben, auf der ich wenigstens einigermassen passable Strassen finde? Einen Umweg nehme ich, wenn er nicht allzu gross ist, gerne in Kauf, um möglichst gute Strassen zu finden. N. B. in G. T. F. 533, Luzern-Bayreuth. Ich möchte gerne von Luzern nach Bayreuth fahren und frage an, .welche Route ich am besten wähle. Ich gedenke, auch den kleinen Ort Dinkelsbühl zu besuchen, aber nicht nach München zu fahren. Frau Dr. S. in K. Die Auffindung von Sodom. Durch die neuesten Grabungen des römischen Bibelinstitutes in Transjordanien bei Teil Gassul, etwa 6 km nordöstlich vom Toten Meer am Wady el Jorfeh, soll nun die Stätte des geschichtlichen Sodom festgestellt worden sein. Es wurden an dieser Stelle zahlreiche Häuser, die Rest© von Oefen, Kornspeichern und Mühlen zusammen mit menschlichen Ueberresten freigelegt, daneben eine grosse Menge von Messern, Pfeilen, Tonscherben, Halsketten, Alabasterkugeln u. s. w. Es ergab sich, dass die Ruinen von Teil Gassul bis etwa 3000 v. Chr. zurückreichen und dass die Stadt, die eine grosse Blüte erreicht hatte, um 2000 v. Chr. zerstört wurde. Infolgedessen ist man zu der Ueberzeugung gelangt, dass die Stätten von Sojdom und Gomorra im Norden des Toten , .Meeres .la£en, nicht im Tale Siddin am Süd- ; ende des Toten Meeres, wie man früher angenommen hatte. Eine Steuer auf Konservenmusik. Die australische Regierung ist die erste, die sich energisch der durch den Tonfilm brotlos gewordenen Musiker annimmt. Wie der Ministerpräsident auf einer Musikerkonferenz in Sidney mitteilte, erwägt die Regierung die Einführung einer Steuer auf die « Konservenmusik», von der alle Theater betroffen werden, die ausschliesslich Filme mit mechanischer Musik führen. Ferner wird die Regierung noch eine Prohibitionssteuer auf den Import synchromisierter Filme legen. Alte Bayerische Bierhalle BASEL Restaurant Waldbaus L d. Hardt — Schönster Ausflugspunkt mit prächtiger Rhein - Terrasse. — Gut geführte Küche n. Heller. — Schöne Fremdenzimmer. Tel. ö. 52.46. Garage. Fran O. HABLÜTZBL. iEngelgasse 9 i. stock Base Prima Küche und Keller Pension SteinenuopslarJt Mitglied des A. C. S. Fiaohstube zum WEISSEN KREUZ im Toggenburger Stil Butterküche Spezialität! Lebende Bachforellen, Hechte, fFischlllet und Blaufelchen. Thomas Meyer-Punk. Unter Freundinnen. « Man erzählt, dass dich Eduard nur wegen deines Geldes geheiratet hat, um seine Schulden bezahlen zu können ? > — « Unerhört ! Das ist eine böse Verleumdung s Eduard denkt gar nicht daran, seine Schulden zu bezahlen !» Der Geizhals. «Der alte Schmidt ist doch der geizigste Mensch, den ich kenne. Wenn im Steuerbureau an einem Schalter wenige Personen stehen und an einem andern Schalter ein© lange Schlange, dann stellt er sich an des Ende der Schlange, damit er sein Geld recht lange in der Tasche behalten kann l» Humor Nach der Generalversammlung 1 Clubs. des Professoren-« «Um Gotteswillen, Artlnrr, "was Ist denn los?» «Dieser blödsinnige, kurzsichtige, ungebildetö Trottel von einem Verleger weist meinen epochalen! Aufsatz über «Selbstbeherrschung» zurück!» Aengstlicher Automobilist (im Begriffe, eine Kurve zu nehmen): «Kann ich die Kurve nehmen oder naht jemand von hinten?» Mitfahrer (ironisch): «O ja, ein Pussgänger, des ziemlich rasch geht.» Vättis bei IFSt,etg-»zs HOTEL LERCHE Genussr. Autotour durchs romantische Taminatal nach Vättis mit schönen Fusstouren in die Alpentäler Knnkels n. Calfeisen. Gr. schattiger Garten. Auto-Garage. Tel. 429. Geschw. Zimmermann. Konzerthaus Uhler St. Gallen Modernst eingerichtetes Gesolhchaftshiuis am Platz, ff. Küohe and Keller. Zürcher Löwenbräu. Günstiger Aufstellungsplatz. Täglich Künstler-Konzerte. Mit höflicher Empfehlung« Telephon 31.36 A. Bommer-Ledergerber, Besuchen Sie bei Ihren Ausflügen da« Strand-Hotel in Ueberllngen, beim Ostbahnhof, direkt am See. Sie finden dort den schönsten Wirtschaftsgarten am ganzen Bodensee, Badegelegenheit. Jeden Sohntag Konzert Der Besitzer: L. Kees, Tel. 302. Veritabte eau minerale d'Henniez Aloaline, hthinee naturelle d'une limpidite remarquable. En vente partout. HOTEL-KURHAUS UögeÜnsegg SPEICHER Herrliches Ausflugsziel Reudez-You» der Automobilisten. Gesellschaftesäle. Zivile Preise. Telephon 4 Speicher. Mit höfl. Empfehlung JL. Raber. GÜGGELI-WIRTSCHAFT Im Restaurant „Oertll" Meilen Zwischen Meilen und Obermeilen, an der Seestrasse gelegen. Fortwährend warme und kalte Güggeli in feinster Zubereitung. Butterküche. Extra Speiiesäli. Bequeme Zufahrt, groMser Autopark. — Der neue Besitzers Hcinr. Oertll-Bartsch!, Telephon Meilen 828. OLEUM BASILEUM BASLER- OEL Kein Autofahrer ohne dieses vortreffliches £lnrelbemltt*i bei Heitöii üctiüut vor Infektionen, neili Erkrankungen der Atmungsorgane MusktURheumatlsmen, euch alt Badezutatz gegen diesen zo verwenden, IN ALLEN APOTHEKEN!