Aufrufe
vor 6 Monaten

E_1930_Zeitung_Nr.078

E_1930_Zeitung_Nr.078

REVUE "ÄUTÖMOBTtE Au

REVUE "ÄUTÖMOBTtE Au Xl me Comptoir Suisse ä Lausanne du 13 au 28 septembre MAULER&C« INYITATION MM. les Conimer?ants, Industnels. Hoteliers et Restaurateurs sont pries d'assister au Comptoir de Lausanne, du 13 au2S geptembre, HALLE I, STAND 213 ä la demonstration d'un nouvel appareil pour imprimer les menus, programmes, circulaires, tarifs etc. • Enlin voici Ic „DÜPLYTIMBRE GARDEI", l'appareil ideal, d'un emploi facile, tirage rapide, propre et illimite. Deux modeleg Fr.12.- et Fr.18.-. MAISONA.GAßDEL,MONTREÜX«Ta62.527 Miroiterie du Lentan 32, Av. Recordon Telephone 22.998 GLACES POURTUTOS Vollkommenheit und Einfachheit mit dem Kühlschrank Keine Wasserzirkulation, Schmierung, keinen Im Verk Geneve: Favre & Füg, 110, Rne du Rhone Lausanne: Q. Mionoud, 33, Av.de la Gare Bern: Steiger & de., Marktgasse 45 Neuchätel: Vve. Küffer & de., 5, Rue St-Honore FRIGECO benötigt keine Unterhalt Keine Aufsicht 2 Jahre Hl uf Temperatur-Kontrolle Garantie. Sehr minimer Stro mve r b rauc h beii Luzern: Gebr. Ehrenberg, Reußsteg 6 Lugano: F. Dozio, 1, Via Conoordia Zürich: Elektrizitätswerk der Stadt Zürioh, üraniabrücke 2 POURQUOI Hommes d'affaires et Automobilistes! Vous passez de longues heures dans votre voiture et vous estimez ä juste raison que cela vaut la peine d'acheter une voiture confortable. Mais, n'oubliez pas qu'un tiers eaviron de votre vie se passe au bureau. N'est-il pas logique alors d'acheter egalement des meubles de bureaux pratiques et oü vous soyez ä l'aise? «ZEMP» fabrique exclusivement des meubles de bureaux. Toutes ses creations temoignent de la recherche de deux qualites: confort et commodite. Ges deux qualites, en donnant une impression de bien-etre, contribuent ä maintenir la boime hxuneur et 1© zele au travail. N'est-ce pas indispensable dans les affaires ? les meubles « ZEMP » sont fabriques de bois de chene etuve et sont garantis contre le chauffage central. Ils sont actuellement expose's au Stand 68, Halle I Ällez vous rendre compte, im ment ne vous engage ä rien. 3, Bd. Georges G ACHETER DES Meubles de Bureaux „Zemp" Comptoir Suisse de Lausanne Seul concessionnaire pour la Suisse frangaise: H. BAUMANN-JEANNERET ENEV Favon E renseigne- Tous modeles REFRIGERATION ELECTRIQUE poar Hotels - Restaurants S. A. Max Thum, Geneve notre bureau technique desservi par des architectes et Ingenieurs specialistes, vous soumettra, en tout temps, sans frais ni engagement de votre part, etudes completes pour construetions en tous genres. SPfiCIALITß DE: Chalets et Villas «Novelty» du plus grand luxe au plus simple. Charpente specialeä mailies ä grande portee pour garages. Hangars d'aviation. Halles. Salles de spectacles, etc. References de premier ordre ä dispo.sition. FauriQue de Chalets UlinCKLER & G ie L Fri&ouro Grand Prix des 24 Heures de Belgique FAITES Citroen B. 14, condmte Interieure. Pour cause echange, ä vendre ä tres bas prix. — S'adr. Case Gare 18965, Lausanne. 8475 gagnantes de la coupe du Roi Felix Humblet, Champfleury, chemin des Tulipiers, Geneve Süperbe OCCASION! •»•»••••••»•••»»•«••«••>« 3 voitures de s^rie au ddpart, 3 voitures h, l'arriv^e UN ESSAI DE SES MODELES 4 Occasion unique E S SE X supersix, 6 cyl., 13 CV, 29, fr. 5500, 4-5 pl„ 4 portes, 25G0 kg, comme neuve, voiture gaiantie. Offres s. Chiffre 46359 ä la Revue Automobile, Berne. CAMIONS D'OCCASIONS de 2, 3, 4 et 5 tonnes Agent general pour la Suisse : OCCASION UNIQUE! Conduite Interieure de 1*" marque amöricaine 3 cyl., 18 CV, a l'impöt. Voiture ayant servi ä quelques demonstrations, vendue avec garantie d'usine ä prix exceptionnel. S'adresser: Case gare 18965, Lausanne. Chevrolet conduite inter. ET 6 CYLINDRES Agences: L. MARTINET, rue du Lac 14, Geneve L. HUMBLET, Saint-Huber, Signal, Lausanne M. REICHEN, Aarberg (Berne) de FILIPPI ä Lugano Aqences ä conceder pour quelques cantons H9** A vendre Coup6 de ville une partie avec bennes basculantes, revises, ä vendre 4/5 places, ä l'etat de avantageusement avee garanties. Facilites de payement — Demandes sous chiffre 11199 ä la .8952 Grand Garage FIAT, prix derisoire de fr. 2000. neuf, ä ceder p. fr. 2200. 6 places, a vendre au Revue Automobile.'Berne. Prebarreau, Neuchätel. sss7 S'adr. Case Gare 18965, Lausanne. 8475 Weekend- Fahrt Angenehme Kuraufenthalte und Ausflugsziele Baar (HöUgrotten)-Zu9-Zugerberg"-AegepitaJ-WIenzlngen-Walchwil-Risch-Buona8 Gntgeführte Hotels, Pensionen and Kinderheime. Auskünfte and Prospekte durch das kant. Verkehrsbnrean Menzingen Kurgebiet und Ausflugsziel. Route Guggifal ob Zug Unterägeri Hotel Aegerihof Oberägeri Hotel Löwen EdHhach Gasthof z. Post Zug-Nidfurren-Edlibach-Menzingen. • Eapperawil-Schindellegi-Htttten-Menzlng«n-Edlibaoh- Zug oder Sihlbrugg-Zürich. Herrlicher Ausblick auf Zugersee. Grosse Gartenterrasse. Lebende Forellen. Tel. 20. Bes.: P. Moser. Lebende Forellen. Bntterküche. Qualitätsweine. Garage. Telephon Nr. 8. Sig. Heinrich, Mitgl. T. C. S. Lebende Forellen. Butterküehe. Qualitätsweine. Telephon 128. Ede. Nassbaumer. Gutbürgeriiches Haas Wer einkehrt, kommt wieder! Telephon 62. J Zürcher. LE SEPEY Le mieux gitue. Tont conioru SOD restaurant en plein alr avec Tue »randiose s«r lelac. Telephone \i~ iel. öO6. Kn face gare et rue du Lac 46. Garage Vieille renommee. Cuisine soignee. Vlns clioisis Truites de la Diaz. Hotel du Cerf SUISSE ROMANDC Hötel-Restaurant VICTORIA Eau courante, confort, truites sauvages de la Eaa courante. La bonue etape montagne, vins ouv. et excell. L'hotel dont le menu sur les routes du Simplem, Col des Mosses et Col du Pillon. Sa satisfait tonjour? les plus exigeants! GARAGE terrasse. Ses specialites. Sa cuisine fameuse Tel. 65 MONTREUX T.LS. Hotel Suisse-Maiestk JL C S. YVERDON HOTEL DU PAON Grand Hotel Situation elevee au carrefour de nombreuses routes. Point de depart pour des excursions variees et pittoresques. — Garage Qolf — Tennis — Chambres ä partir de fr. 5.—, cuisine et cave renommees. — Dej. 2.—. lunch 5 —, d?ner fi.— MM. les Hoteliers, Pour s'attirer la olientele des propriötaires d'automobiles il ne suffit pas de construire un garage, de confier sa ouiaine ä un «cordon bleu» et d'attendre qu'dls» viennent. — Non. — II faut encore le leur faire savoir par la voie de leur Journal preiere, 1» «Revue Automobile».

N*78 - 1930 AUTOMOBIL-REVUE 15 rend dieser Zeit wurden mit dem Wagen rund 15,000 Meilen (25,000 km) zurückgelegt. Bei der normalen Betriebsdrehzahl des Motors von 2000 Umdrehungen pro Minute erreicht das Fahrzeug ein Tempo von 43 Stundenmeilen, das sind 70 km. Mit einer Gallone (4,5 Liter) kommt man für 23—24 Meilen (37—38,5 km) aus. Die Versuchsmaschine wog noch 290 Pfund (130 kg), der Konstrukteur, Mr. Held, versichert aber, dass durch Verwendung eines Aluminiumblockes das Gewicht des Motors auf 220 Pfund (100 kg) herabgesetzt werden könne. Auf der Bremsbank ergab sich die Maximalleistung bei 2400 Umdrehungen zu 20 PS; Hub und Bohrung betragen 110 bezw. 90 mm; die Kompression ist 8,5 :1. Seiner Baüert nach ist der Motor als Zweizylinder ausgeführt und arbeitet im Zweitakt. + Luft bei der Autofabrikation. Wenigen ist die wichtige Rolle bekannt, welche die Luft bei der Fabrikation eines Automobiles spielt. In Wirklichkeit ist Luft hier aber oft noch wertvoller als Dampf, Wasser oder Gas. Die grösste Verwendung findet komprimierte Luft zum Betrieb pneumatischer Werkzeuge und Maschinen, wie beispielsweise Winden und Pressen; weiter beim Spritzen und Auftragen von Lackierungen und Emaillierungen; zum Trocknen nach dem Waschen der Teile, vor dem Malen oder Plattieren; zur Verbrennung in Verbindung mit Gas, das in enormen Trockenöfen verbrannt wird; und zum Reinigen, sei es durch das Sandstrahlgebläse oder den pneumatischen Meissel. Wenn man schliesslich in Betracht zieht, dass eine Tagesproduktion von Wagen z. B. in der Graham-Paige-Fabrik das Aufblasen von 2000—3000 Pneus erfordert, so wird man begreifen, dass «ireie Luft» ein falscher Ausdruck ist. Grosse Ausgaben für die Ausrüstung und Energie sind notwendig, um die Druckluft für die verschiedenen Zwecke zu liefern. Einer der grössten Vorteile, der durch Luft getriebenen Werkzeuge besteht, ganz abgesehen von ihrer Schnelligkeit, in der stets gleichbleibenden Kraftwirkung. Da werden z. B. von Luft getriebene Schlüssel verwendet, um Schrauben, Bolzen und Schraubenmuttern anzuziehen. Am Ende eines jeden Tages ist jeder Bolzen und jede Schraubenmutter absolut genau angezogen, wie es mit Handwerkszeugen unmöglich wäre. Leute, welche diese Arbeit mit der Hand verrichten sollten, wären nicht fähig, eine so gleichmässige Arbeit zu liefern; sie brächten überhaupt nicht genügend Körperkraft auf, um das verlangte Tagespensum zu erledigen. Ein besserer Scheibenwischer. Die untenstehende Abbildung zeigt eine Gummiarmatur für Scheibenwischer, bei der durch das besondere Profil alle Fehler der bisherigen Gummistreifen, wie Schmieren, Austrocknen, Knicken und Welligwerden, vermieden sein sollen. Infolge des gezahnten Querschnittes der Gummiarmatur, die übrigens in die üblichen Halter eingesetzt werden kann, soll auch die Wisch-Wirkung, bedeutend besser sein. at. Vorsicht, Brandgefahr ! Zu jedem Automobil gehört ein Feuerlöscher. Manche dieser Feuerlöscher bedürfen aber periodischer Wartung, was man nicht vergessen darf. Es darf nicht geduldet werden, dass der Vergaser, die Benzinleitung oder ein Benzinhahn auch nur ganz wenig tropft. Ist ein gelegentliches Ueberschwemmen des Vergasers, z. B. beim Anlassen des kalten Motors, nicht zu vermeiden, .so muss unter allen Umständen dafür gesorgt sein, dass Benzin nicht auf die heisse Auspuffleitung, die Dynamo oder den Magneten abtropfen kann. Eine Entzündungsmöglichkeit ist sonst sofort vorhanden. Benzin kann sich unter Umständen schon an Gegenständen, die weniger als 100 Grad warm sind, entzünden ! m. Was lehrt die Farbe der Auspuffflamme? Aus der Färbung der Auspuffflamme, die man sehr leicht erkennen kann, wenn man den Motor im Halbdunkel mit abgenommenen Auspuffstutzen laufen lässt, können sehr genaue Schlüsse auf die Zusammensetzung des Gasgemisches, demnach also auf die Vergasereinstellung gezogen werden. Eine blaue durchsichtige Flamme entsteht, wenn das Gasgemisch zu benzinarm ist. Meist wird der Motor in diesem Fall auch zu Rückschlägen neigen, wenig Elastizität und eine bedeutend verminderte Leistung an den Tag legen. Auch bei leuchtend blauer Flamme besteht noch ein kleiner Brennstoffmangel. Die Leistung, und Elastizität des Motors sind hier jedoch schon vie.1 besser; vielfach wird man sich mit dieser Einstellung begnügen oder sie sogar anstreben, weil sie die Einstellung der grössten Betriebswirtschaftlichkeit ist. Eine rötlich-gelbliche Flamme deutet dagegen schon auf einen kleinen Brennstoffüberschuss. Die Leistung und Elastizität sind hier am grössten. Wo Höchstleistung wichtiger ist als Wirtschaftlichkeit, wird man also eine rötlich-gelbe Auspuffflamme anstreben. • Bei rötlich-russender Flamme ist dagegen der Brennstoffüberschuss unbedingt zu hoch. Die Leistung ist wieder vermindert, der Praktische nlte Brennstoffverbrauch übermässig hoch und die Kerzen zeigen starke Neigung zum Verrussen, ma. Keine Garagen neben Ställen. Automobile sollen niemals .in unmittelbarer Nähe von Das Versagen des Schlusslichtes hat schon Ställen untergebracht werden, da die denUnzählige Bussenverfügungen verursacht, Ställen- entströmenden Ammoniakdämpfe Lack und Metall sehr stark angreifen, at. denn die Hermandad erblickt in jedem Automobilisten, der da ohne rote Funzel betroffen wird, einen sich jedenfalls aus guten Gründen unsichtbar machen wollenden Bösewicht. Und «besser das Böse im Keim ersticken» — denkt sie. Dieser behördliche Eifer hatte nebenbei auch einen wirtschaftlichen Nutzen: Er Hess eine- Industrie erstehen, die sich mit Herstellung und Vertrieb kleiner Instrumentenbrett-Signalvorrichtungen zur Anzeige versagender Schlusslichter befasst. . Für Autler, die vielleicht am Instrumentenbrett keinen Platz zur Anbringung eines solchen Signalapparates mehr finden, trotzdem aber das Schlusslicht ständig unter Kontrolle haben möchten, sei hier ein anderes Rezept verraten: Das Schlusslicht in Serie mit Instrumentenbrett-Beleuchtung anzuschliessen. In «Serie» heisst «hintereinander». Derart, dass, wenn das Schlusslicht löscht, auch die Instrumentenbrett-Beleuchtung ausjgeht. Es sind dazu nur einige Verbindungen izü ändern, was jeder Mechaniker besorgen kann, und an Stelle der frühern Lampen solche von halber Spannung einzusetzen. Allerdings darf man dann die Brettbeleuchtung nicht nur gelegentlich anzünden, «um sich vom Brennen des Schlusslichtes zu überzeugen ».sonst bleibt das Schlusslicht eben während 'der ganzen Zwischenzeit dunkel, was nicht der Zweck der Einrichtung ist. thy. Die Zweitaktmotoren und ihr Anwendungsgebiet. (= Autot. Bibl., Bd. 49.) Von Hans Ledertheil, Ingenieur. 4. vollständig neubearbeitete Auflage von A. E. Thiemann, Ingenieur. 216 Seiten mit 162 Abbildungen. Berlin 1930. Richard Carl Schmidt & Co., Verlag, Berlin W. 62. Ganzleinen RM. 4.50. Die Verwendung von Zweitaktmotoren hat in den letzten Jahren beträchtlich zugenommen, namentlich für Motorräder und als Bootsmotoren werden Zweitakter jetzt in erhöhtem Masse benutzt. Daher wird die Neubearbeitung dieses Bandes der Autotechnischen Bibliothek, welche Ingenieur Thiemann, der als SpezialSchriftsteller auf diesem Gebiete bestens bekannt ist, besorgte, sicher viel Beachtung finden. Der Verfasser macht den Versuch, die Zweitaktmotoren in ein System au bringen, unter dem Gesichtspunkte ihres konstruktiven Aufbaues, ohne Rücksicht auf innere oder äuesere Gemischbildung, die ja keineswegs nur dem Zweitaktmotor eigentümliche Merkmale sind. Besprochen und dargestellt werden in dem Bande nur wirklich ausgeführte Motoren und in erster Linie solche, welche sich in der Praxis bewährt haben, daneben aber auch Motoren, die als Entwicklungsglied oder ihrer konstruktiven Eigenarten wegen erwähnenswert waren. Viele gute Abbildungen unterstützen die interessanten Ausführungen des Verfassers, und die Benutzung wird erleichtert durch ein alphabetisches Verzeichnis der besprochenen Motor,en. Das Buch zerfällt in folgende Hauptabschnitte: Zur Entwicklungsgeschichte des Zweitaktes. — Warum Zweitakt. — Thermondynamik des Zweitaktes. — Ueber Auspuff und Spülvoigänge. — Ladeverfahren bei Zweitaktmotoren. — Ueber Spülpumpen. — Konstruktive Besonderheiten und kleinere Untugenden des Zweitaktmotors usw. — Ausgeführte Zweitaktmotoren. Erfolge der Schweizer Industrie. Wie schon Chiron bei seinem Sieg am Bernina-Rennen, benützten auch die Flieger Costes und Bellomte bei ihrem sensationellen Transatlantikflug, der sie in 37 Stunden von Paris nach New York brachte. Magnete unserer weltbekannten Solothurner Firma «Scintilla>. Diese Tatsache beweist einmal mehr, dass man den «Scintilla»-Magneten das höchste Zutrauen entgegenbringt. Ein Versagen der Zündung während des Transatlantikfluges hätte sehr •wahrscheinlich den Untergang des Unternehmens und den Tod der Flieger zur Folge gehabt. Auch der Grosse Preis von Monza bedeutete für «Scintilla» einen vollen Erfolg, waren doch auch hier wieder die drei ersten und der fünftklassierte Wagen mit diesen Magneten ausgerüstet. Sl vons ne croyez pas qu'une montre bracelet pulsse realster anx chocs, c'est qne vous ne connaissez pas la montre de preclslon L'HEIJRE EXACTE PODR LA VIK A vendre cause double emploi 6 cyl. DELAGE 22 HP süperbe cond. int., comp.