Aufrufe
vor 10 Monaten

E_1930_Zeitung_Nr.092

E_1930_Zeitung_Nr.092

u Hochstrasse durch den

u Hochstrasse durch den Schwarzwald für letzten Modelle und über die Tendenzen} die gegenwärtig im Autobau vorherrschen. An' Hand von kennbar. Nach dem gemeinsamen Mittagessen, an sung der nicht leichten Aufgabe allenthalben er- Autos bald vollendet. Die von Karlsruhe bis mehr als 50 Lichtbildern wird der Referent sich welchem rund 100 Personen teilnahmen, konnte Konstanz durchgehende Autoverkehrsstrasse anschaulich über die neuesten technischen Errungenschaften vernehmen lassen. lt. sigkeitsfahrt bekannt geben. Die verlangte Durch- Herr A. Boppart die Resultate der III. Zuverläs- Autobusbetrieb in Arosa. Arosa wird über die Höhen des Schwarzwaldes geht ihrer Vollendung entgegen. Als letztes Glied schnittsgeschwindigkeit von 32 km ist dabei für wahrscheinlich schon in der kommenden A. C. S. SEKTION ST. GALLEN-APPENZELL. jede Etappe getrennt gewertet worden. Die Rangliste weist nachstehende Resultate auf: Wintersaison einen regelmässigen Omnibusdienst erhalten, der Ausser-Arosa mit Inner- nächst die Strasse Hundseck-Unterstmatt tion St. Gallen-Appenzell des Automobil-Club der dieser grossen Durchgangsstrasse wird dem- Die Zuverlässigkeitsfahrt, veranstaltet von der Sek T Schweiz, nahm am letzten Sonntag trotz Schneegestöber einen ungetrübten und interessanten Verschnitt schnitt Durch- Durch- Arosa verbindet. Die Verhandlungen mit der fertiggestellt werden. Auch auf der Anfangs- Oberpostdirektion haben deren prinzipielles streckeKarlsruhe-Ettlingen-Völkersbach-Frei- olsheim-Gaggenau wird zwischen Völkersten sich 19 Fahrer, zum Empfang der Instruktio- km km lauf. Zum Start in St. Gallen und Wattwil melde- Rang : I.Teil: II.Teil: Einverständnis ergeben, unabgeklärt ist nur noch die Frage, ob der Kursbetrieb der Post bach und Gaggenau noch für den Höhenverkehr ein Teilstück ausgebaut, das jetzt ebenverlässiges Fahren mit Einhaltung eines vorge- 3. Aug. Steinlin, jun., St. Gallen 30.4 30.4 nen und der Fahrroute, die teilweise über stark 1. Ad. Ackermann, Au 30.8 33.9 verschneite Höhenzüge führte. Gleichmässiges, zu- 2. H. Eisenhut, Gais 34.8 32.4 oder einer privaten Gesellschaft überbunden werden soll. bo. falls seiner Fertigstellung entgegengeht. Die schriebenen Durchschnittstempos von 32 Stundenkilometer waren die Hauptanforderuneen, die an 5. Emil Heierle, Teufen • 33.4 29.2 4. Julio Bischof, Grub 35.3 32.0 neue Höhenverbindung wird den Namen Ausbau der innern Forchstrasse In Zürich. « Schwarzwaldhochstrasse » führen, (r. dv.) die Konkurrenten gestellt wurden. Während der 6. Eug. Moesch, Herisau 34.2 29.6 Eine der gefährlichen Stellen im Zürcher Fahrt mussten Kilometer- und Tourenzähler, sowie 7. Oscar Stähelin, St. Gallen 35.3 33.4 Strassenverkehr, die innere Forchstrasse, Geschwindigkeitsmesser überklebt bleiben. Die vorgeschriebene Strecke war in zwei Etappen eingeteilt Zürich 32.9 28.1 8. Sylvester Schaffhauser, jun., A. C. S. die sich zwischen Kreuzplatz und Hegibachplatz fast zu einer Gasse verengte und die A. C. S.. SEKTION BERN. Erster Vortragstrollposten und von hier bis ans Ziel in Weissbard. Ein reichhaltiger Gabentisch stand zur Verfü- und zwar vom Start bis zu einem bestimmten Kon- 9. Paul Müller, St. Gallen 35.8 33.4 dem Verkehr immer gefährlicher wurde, abend : Neuerungen und Tendenzen am Pariser Die Konkurrenten bewiesen durchwegs eine bewunderungswürdige Sicherheit in der Abschätzung der entsprechend die Auswahl treffen konnte. Die Tanzgung, so dass jeder Teilnehmer seinem Geschmack« wird nun endlich ausgebaut. Längs der Salon. Regelmässig am ersten jedes Monates sollen Strasse wurden die älteren Häuser niedergelegt, und auch die Einmündung in den Nächsten Montag den 3. November. 20 Uhr 15, teilweise vereiste Strecken. Bis, auf einen Teilneh- des Tirges Hess erkennen, dass derartige Veranstal- wiederum, wie in früheren Wintern. Vorträge stattfinden. sicheres Fahren durch oft steile, verschneite und Stimmung in den Gesprächen über die Erlebnisse gefahrenen Geschwindigkeit und bewiesen auch ein unterhaltung hielt recht lange an und die animierte Hejcibachplatz wurde energisch verbreitert. wird Herr Ingenieur Mathys, Redaktor der «Automobil-Revue» , den Zyklus mit einem interessanten infolge Rutschung zu seitlich geriet und ein gemer, der auf dem Wege: Hemberg^Schönaü-Urnäsch tungen geeignet sind, die Sportfreudiskeit zu he* Auch hier wurden die alten, historisch gewiss interessanten Häuser, die jedoch stets Thema eröffnen : hörntes, kräftiges Zugtier in Anspruch nehmen ! Die zahlenmässige Feststellung derartiger Lei- ben. Neuerungen und Tendenzen am Pariser Salon. musste, konnten alle Konkurrenten für .beide stungen von zuverlässigem, sicherem Fahren, un-* zu einer grösseren Gefahr wurden, abgerissen. Heute ist die innere Forchstrasse beerstatter den letzten Pariser Salon und machte Herr Mathys besuchte als technischer Bericht- Etappen Tangiert werden. Aus den frohgemuten geachtet des denkbar ungünstigsten Witterungsverhältnisse und teilweise kritischer Fahrwege, erlaubt Gesichtern in den warmen Räumen des Kurhauses deutend übersichtlicher geworden. bo. dort genauere Studien über die Entwicklung der Weissbad war die Freude über die Blückliche Lö- Schlüsse die vormehrta Sicherheit des Fakrens gegenüber früher. B. UNIVERSAL-VERDECK Das Verdeck der Zukunft I Et überbietet jedes Rollverdeck! Erstens: kann es anf jedem Wagen, ob tjesohloseen oder offen, eingebaut werden. Zweitens: ist es wetterfest, onter aller Garantie; Drittens: viel billiger als jede Konkurrenz. PATENTE ANGEMELDET • LIZENZEN SIND ZU VERGEBEN Umgeänderter offener Fiat 503 mit offenem Verdeck Mit geschlossenem Verdeck CAROSSERIE LANGE, ERLENBACH, Zeh., Tel. 619 Zu kaufen gesucht AUTO Occasions Selten günstige offen oder geschlossen, 4- oder 6-Plätzer, nicht unter AUTO-OCCASIONEN Modell 26, zu wirklichem Occasionspreis per Kassa. Offerten mit Angabe des präzisen Zustandes von Hill, und Preises unter Chiffre 47337 an die neueren Modellen Automobil-Revue, Bern. and zu wirkhohen • Neue Ware, originalverpackt, sind gegenwärtig folgende Dimensionen vorrätig: GENERAL-DEVISION OCCASIOSäSPREISEN PACKARD-SEDA 710/105 29/440 31/500 6'ZfVMöd. 1928, 4/5-Plätzer 720/120 29/550 31/525 PAC KARD-SEDA N, 760/ 90 29/475 31/650 6 Zyl., Mod. 1927, 6/7-Plätzer 855/155 30/525 25/385 PACKARD-TORPEDO, 880/120 30/577 13/45 6 Zyl., Mod. 1927, 4/5-Plätzer 895/135 30/600 14/45 CHANDLER-COACH, • Ferner, großer Stock in neugummierten 6 Zyl., Mod. 1927. 4/5-Plätzer T40i Reifen zu billigen Preisen mit Garantie TAL BOT-ALLWETTE *r-i U r% e n o Mod. 1927. 4/5-Plätzer DELAGE-CABRIOLET, Komplettes Lager in 4 Zyl., Mod. 1927, 4/5-Plätzer VORTEILHAFT Original Ersatzteilen Sämtliche Wagen mit Toller Garantie. Infolge vorgerückter Saison verkaufen wir H. KESSLER-MAAG Feldeggstr, 88. ZÜRICH 8 zu Ausnahme-Preisen neue Wagen: Garage Geiser, Langenthai 1 Willys-Six Ventil-Motor Zu ve rkaufen "•C Telephon 1 Whippet 300 Wochenprocramm In der Nähe v. Bern, an gut. Verkehrsstr., ist eine 31.0kt.bts6.Nav. letzte Modelle. 7055 Besitzung Sich wenden: Whippet-Vertretung, auf beliebigen Termin und günstigen Bedingungeri Wegen Todesfall günstig zu verkaufen ein bereit» neuer 47330 Velo- und Autobranche enthält das Gebäude auch ZÜRICH platz, Bern. Telephon Bollwerk 39.41. abzugeben. Neben guteingeführten Betrieben in der STADTTHEATER: guteingericht. Wohnungen. Die Besitzung eignet sich HISPANO-SUIZA FT.: abends 8 Uhr: Das Zu kaufen od. zu mieten gesucht vorteilhaft für grösseren Betrieb oder als Kapitalanlage. — Interessenten mögen sich unter Chiffre Torpedo, 4plätzig. — Ein fabrikneues Veilchen ». Montmartre. Sa.: abends 8 Uhr: Per Vetter aus Dingsda, Ope B. 8815 Y. an Publicitas, Bern, wenden. 47296 ISOTTO-FRASCHINI-Chassis 1 Vierrad-Anhänger Konrad Peter & Cie. A.-G. reite v. E. Kiinnecke. D*P"~ Beide Wagen weit unter Katalogpreis I T*C So.: nachm.3 Uhr: Carmen, mit 5 T. Tragkraft. — Bin auch Käufer von einer offiz. Ford-Vertretung Anfragen an Automobll-Verkaufs-A.-G., vorm. Oper von G. Bizet. Zu vermieten kompletten Anhänger-Achse, doppelt luftbereift. Umständeh. in seh weis. abends 8 Uhr: Das A- Schneiter, Weissenbühlweg 40, Bern. Offerten unter Chiffre, 47362 an die Tel. 1320 Soloifnirn in verkehrsreich. Ortschaft Grossstadt besteingeführter Veilchen ». Wlonimarlre. Mo.:abends 8 Uhr: Volksvorstellung. Zu verkaufen Autoservice "' t mit grossein Einzugsgebiet " Automobil-Revue. Bern. Di.: abends 3 Uhr: Dra Auto-Reinigung u. Pflege mit dem Schweizerfabrikat MINERVA Citroen GARAGE zu verkaufen. Nachweisbar grosser Umsatz und dunkle Punkt. matlscher Verein- En mit od. ohne Einrichtung _ Jä|5j|'X. JS C^ i*' • ist unübertrefflich Mi.: abends 8 Uhr: Der Offerten erbeten unter beste Kundschaft (Käufer Vetter aus Dingsda. wird eingeführt). Offerten •1 Kanne „Sisol" ä- 1 Liter Fr. 7.— Do.:abends 8 Uhr: Gastspiel ßaklanoff: Faust 4-Plätzer, Allwetter, 10 HP, Maschine in erstklassi- Automobil-Revue, Bern. Automobil-Revue, Bern. 1927, Limousine, B. 14, 10 Chiffre 46796 an die unt. Chiffre 47352 an die 1 Zerstäuber Fr. 5.— Fr. 2.- und Margarethe. PS, 23 000 km gefahren, 2 Poliertücher ä Fr. 1.— • • gem Zustand, sofort für Fr. 3750.— netto zu verkaufen. An Teilzahlung würde kleiner 2-Plätzer ge- Ia. Zustand (neu bereift, Komplette Reinigunes^amitur . . . . Fr. 14.— SCHAUSPIELHAUS: neue Batterie), aus Privathaus. Preis Fr. 3000.—. F. B. W.- Prospekte und Bezugsquellennachweis durch: nommen. — Zu besichtigen in der 47356 Aug. Kern, Postlach, Basel 2 Ciiy Garage, Basel. Offerten unter Chiffre Lastwauen 47355 an die Engltsdi 4—4M Tonnen, luftbereift, Kaufe per sofort eine grosse 6—8-Zylinder- Automobil-Revue, Bern. elektr. Beleuchtung sehr BODGE-VICTORY Innensteuerung, 5-Plätzer, 6 Zyl., Modell 1930, tadelloser Zustand, schleunigst abzugeben. — Sich wenden bis Samstag morgen: City Hotel, Zürich. 47334 FIA T 503 Liftiousine, 4/5-Plätzer, 4 Türen, mit Stossstangen, 4 Zyl., 2 Reserveräder, in sehr gutem Zustande, mit allem Komfort, samt J*"* transportabler GARAGE, weg. Geschäftsaufgabe Sehr billig zu verkaufen. Vers, bis. 1. April 31 bez. Offert, unt. Chiffre 47331 an die Automobil-Revue, Bern. Fr : abends 8 1 /, Uhr: Die andere Seite. Sa.: abends 8V, Uhr: Dreimal Hochzeit. So.: nachm. 3 x / t TJhr: Arm wie eine Kirchenmaus, abends 8V« Uhr: Wie werde ich reich und Blacklich. Mo.: abends 8'/ ühr: Ein- - maliger Tanzabemi von Nina und Ernst Mohr- Macciachini und Gruppe. Di.: abends 8 1 /, Uhr: Dreimal Hochzeit Mi.: abends 8'/, Uhr: Wie werde ! ch reich und jiüsMieh. Do.:abends 8'/, Uhr; Dreimal Hochzelt. CORSO: Täglich abends 8 ühr, Sonntags auch nachmitt. 3 Uhr: Das Land des Lächelns, Operette v. F. Lehar. Ab Dienstag 4.Nov.: Mädel (de, Operette in drei Akten (5 Bildern) von Augustin Pepöck. KINO: APOLLO: Der Herr der Berge, Tonfilm m. L. Trenker, prolongiert. AUTOMOBIL-REVUb 1930 - N° 82 Sport- oder Luxuslimousine 5—7-Plätzer, neueres Modell, mit Drahtspeichonrädern, 2 Reserverädern vorn montiert. An Zahlung müssen gute Wertpapiere und event. ein 4-Plätzer- Limousine zu Fr. 2000.— genommen werden. Nur wirkliche Occasion kommt in Frage.— Offerten mit Preisangabe unter Chiffre 47357 an die OCCASION! Ein Posten schöne, warme AUTODECKEN beidseit. kariert, mit Fransen, Grosse 180 X 140 cm, per Stück Fr. 28.—. Frau Finsterwald, Brugg, Stapferstrasse Nr. 399. Versand in der ganzen Schweiz geg. Nachnahme. Bei Nichtgefallen Geld sofort retour. 47348 Automobfl-Revut, Bern. Brissago % St. v. Locarno, mildeste Lage d. Schweiz, am Lago Maggiore, zu verkaufen schöne, neugebaute 47104 VILLA 6 Räume, moderner Komfort, 900 am Boden, Wein- , berg f: Vino Nostrano,Obst-1 garten, Hühner- u. Bienenzucht, herrliche, sonnige Lage. Sich gefl. wenden an Cesar Zanoli, Brissago. ristische Mit '.•••Äiip-iSieiTbarüi billig abzugeben. — Off. unt. Chiffre 47350 an die Automobil-Revue, Bern. FIAT 501 Französisch od. Italienisch. — Bestes System, absolut sicher zum Ziele führend, einerlei, ob mit oder ohne Lehrer, nach Methode von Prof. Grand. Verlangen Sie kostenfreie Probelektionen von Französisch, cond. int., 4 pl.., parfait etat, toit neuf, batterie Englisch oder Italienisch neuve, pistons Nova signofil lumineux, Tecalemit. angeben) dieser fOr Sie (gewünschte Sprache genau pare-soleil essuie glace wichtigen Methode beim autom., carb. Mernini, tres Verlag: Hallwag A.-G. in econ., 8 CV, impot, ä vendre par pärticulier. 47347 Bern. Breitenrainstr. 07. Telephoner 41.561, Geneve. WELLBLECH- und STAHL-GARAGEN leder Art. Wellblech-Bauten E. VOGEL, G.m.b.H. DahlbruchlWesfl Postfach 13.

N» 92 - 1930 AUTOMOBIL-REVUE 15 AUTOMOBILISTEN! Ein erfüllter Wunsch! Die Vorteile der 66' BF- GUTSCHEINE Es liegt in Ihrem Interesse. gebrauchte Hupmobile und Lancia- Antomobilo nur bei der Generalverwaltung Baumberger und Forster, Zürich 1, Löwenstraße 17 zu kaufen Große Bestandteülager Werkstatte, » angenehmer Service LE TOIT DECOUVRABLE AUTOMATJQUE (BREVETE) S'ADAPTE SUR TOUTES VOITURES (3 MODELES) sind augenfällig. Preisermässigungen einen Gewinn Kein Verfall: Nur Vorteile: 1. 3% Skonto 2. Kein Bargeld kommen Ihnen zugute, wenn solche während der Gültigkeitsdauer Ihres Gutscheinheftes eintreten, indem Ihnen die Preisdifferenz auf nicht benützte Gutscheine rückvergütet wird, und werden Sie gemacht haben im Falle eines Preisaufschlages. Bei Ablauf der Gültigkeitsdauer nicht benützte Gutscheinabschnitte werden bei Bezug eines neuen Heftes zum bezahlten Preise in Zahlung genommen. auf offiz. Preis (z. Z. 40 Cti. per Liter oder 38,8 Cts. netto) überall in der Schweiz (Bergzonen ausgenommen) an den bläuen Pumpen. in stets unveränderter Beschaffenheit. Kein Risiko. mehr für Benzinbezüge auf der Autoreilt. 3. Einfachste Kontrolle über Benzinverbrauch. 4. Zuvorkommende Bedienung bei allen "BP" Tankstellenhaltem. 5. Bezugsmöglichkeit des "BP" Benzins 6. Bewährte Benzinqualität Für Gross- und Kleinverbraucher ist gesorgt, indem unsere "BP"- Gutscheine auf 5, 10 und 20 Liter lauten und in Heftchen zu 2 5 0 LITER BP" BENZIN 5 0 0 LITER BP" BENZIN erhältlich sind. — Zu beziehen bei der "BP", BENZIN- UND PETROLEUM-AG. Z.UKIv~rl und ihren sämtlichen Verkaufsorganen. Bestellkarten liegen bei allen "BP"-Tankstellenhaltern auf. Unterstützt die wohltätige lotterii&BezirkKPitai NrBipp durch Kauf einiger LOSE (Serien * Fr. 10.» mit 1 bis 2 sicheren Treffern.) Fr. 20.000,10,000,5,000 etx3. in bar. Versand gegen Nachnahme durch die Ton Wertlt Passagt Nr. 4 ORIGINAL liefert prompt ab l»gtr G A P. A G E J.MINIKUS WEINFELDBN Seltene Gelegenheit I Zu verkaufen AUTO Landaulot mit Luxuskarosserie, 6-Plätzer, 15 PS, tftejellos erhalten, eignet si^h für Hotels, Pensionen oder anch für Taxibetrieb. Preis Fr. 4500. — Offert, uäi. Chiff. 473021 an die Automobtl-Rivut, Btrn. Die Auto-Batterie «Kurze Anleitung Ober Gebrauch, Unterhalt. Störungen u. Reparaturen.» Diese lehrreiche Broschüre sollte jeder Automobilist lesen and kann von ans gratis bezogen werden gegen Einsendg. einer Porto- Marke. Franz A.-G, Zürich, Badenerstrasse 313. V* Zu verkaufen wegen Geschäftsverkleinerung 3-Tonnen- 47096 JBT*.. SAURER -*C AD-Motor, mit 22-25plätz. Allwetterkaross.. abnehmbar, m. 4 m langer Brücke u. Möbeltransport-Aufsatz. Bereifung Pneumatik 36X 6, in tanz gutem Zustd., mit aller Garantie, zum Preise von Fr. 18 000.—. Auskunft erteilt: 8eb. Hasmeder, Mühlebtchstr. 22, Zürich. Telephon Hott. 1004. Klein-Auto Peugeot, 4pl., Limous, Md. 27, Ia. Zustd. ET Tausch gegen'Auto mit Allwetterkarosserie oder gutes'Renditenhaus in Bern. Offert, unt. Chiffre 47282 an die Automobil-Revue. Bern. AUBURN CABRIOLET 8 ZTI., 2/4-PL, in prima Zustand, erst 25 000 km gef., Mod. 28/29, wird wegen sof. Abreise zu jedem annehmbaren Kassapreis verkauft — Offerten an Postfach Nr. 8, ZQrfch- Fluntern. 47274 OOMPLETE LE CONFORT D'UNE CONDUITE INTERIEURE ET 8E POSE EN QUELQUE8 JOURS, Demandez dtvls «t rvnselrnementst CARROSSERIE GatiglOff GENEVI ZÜRICH COLMAR BEBNB Ahlasserkränze Gebr. Grell, Rheinf elden 8pnialwerkstatte für Automobll-ZahnpAdar • Teltphoo 9t HANOMAG DER IDEALE KLEINWAGEN Luxus — Limousinen — Kabriolett Modelle 1930. Solide Konstruktion Starko Steigfähigkeit Hohe Fahrsicherheit Verschiedene Farben. Bequeme Site« für 8—4 Peraonan. Ohasals Zentralschmierung, Trotz allen diesen Vorzügen kostet dieser hübsche Wagen nur Fr. 4650.-. Verlangen Sie eine Probafihrt nnTerbiixdlioh. Telephon Seln*u 30.84. R. RÜEGG, Badenerstr. 360, ZÜRICH flnlasserhränze fabriziert einzeln und serienweise in jeder Ausführung Hermann Oberhänsli Vorm. Gebr. OberhänsÜ reparieren prompt mir. Giesbrecht * Co.. Bern Kirchenfeld Heivetlastr«*«« 17 Telephon Bollwerk 18.97 •••••••• Reelle u. preiswürdige Auto- Occasioiieit! ALFA R0ME0, Sport, Limousine. AMILCAR, Lfanoaataa. BENZ, Torp. mit Brückli. BUICK, Torpedo, 5- und 7-Plätm. BUICK, Limousine. FIAT 503. LANCIA LAMBDA, 7. Serie, Cabriolet Gangloff. LANCIA LAMBDA, 6. Serie, Torpedo, m. Auf*»tz. MINERVA, 10 PS. Limousine. MORRIS C0WLEY. Limousine. PANHARD, Torpedo. PAI6E JEWETT, Torpedo. TALBOT, Sport, Torpedo, 2/3plätrig. A. B6hler, ZOrleh-AHttetten, Badenerstruse 65. TeL 55.016. 91S8 •••••••• Zu verkaufen: FIAT 505 6-Plitzer, mit abnehmbarem Ballon zum olfin n. geschlossen Fahren, mit allen Schikanen aufgerüstet. Sehr gut erhalten. Preis Fr. 3200.-* 47269 Offerten unter Chiffre Z. 1770 an die Automobil- Revue, Bureau 20rleh. Zu verkaufen BERNA-f Klpplastwaten. *8 T» in Ia. Zustand, rat dreien die Wahl preiiwert. bei 0. Huofer-Braun. KfederboUboden 84, Wehen. Batterien ffir all« Zwecke and Wagentrneo. Original Service Station F. &H. Pater ZOrlch 5 CementgftM« 27 — H«vinonm