Aufrufe
vor 9 Monaten

E_1930_Zeitung_Nr.104

E_1930_Zeitung_Nr.104

Unterstützt' die

Unterstützt' die wonltätigr Lotterie (.das Bezirksspitai N'Bipp durch Kauf einiger (Serien ä Fr. 10.— mit 1 bis 2 sioheren Tief fern.) Fr.2ß,ßÖß, 10,300,5,000 eto. in bar. Versand gegen Nachnahme durch die Auio- Bestandteile Vergaser, Magnete, Kühler, Anhängeachsen, Ladebrücken, Pneus, 1- bis 8-ZyL-Motoren, elektr. Beleuchtg., Batterien, sowie auch 9216 Occasionswagen und neue Anhänger ARBENZ-Bestandteile erbalten Sie billigst von Gebr. Slierll, Auto-Abbruch und Verwertung von Bestandteilen, Baden, Mellingerstrasse. Tel. 10.11. Batterien für alle Zwecke und Wftgentypen Original Service Station Der Verein für Verbreitung guter Schriften sucht überall, wo er noch keine Ablage hat, Wiederverkäufer unter Zusicherung von üblichem Rabatt, Zurücknahme der verbleibenden Ware und Vergütung bezüglicher Rücksendungskosten. Man wende sich an den Inhaber der Hauptablage, Fritz mühlhelm, Lehrer, in Bern. Distelweg 15. AUTOMOBIL-REVUE 1930 - Zu verkaufen BERNA-I Kipplastwsgen, 5 T In la. Zustand, mit. dreien die WahL preiswert bei 0. Hupfer-Braun, Niederholzboden 54. Riehen Zu verkaufen AUSTR0-DA1MLE1 Torpedo, 4 Zyl., 12 St -PS. kompl. elektr. Boschanlage, Kaufe fortwährend mit noch sehr gut Weichgummireifen — J. Merk, Konstruktions'werkstätte f. Anhänger, Frauenfeld. in gutem, fahrbereitem Zustande. Würde sich für neu, 6000 km gefahren. 4/5-Plätzer, Zustand wie Lieferungswagen vorzügl. Preis des neuen Wagens eignen. Preis Fr. 1500.—. Fr. 14 500. Verkauf nur Offerten unter Chiffre 47703 an die Automobil-Revue, Bern. RÄDER Zu verkaufen: MERCEDES gegen bar. — Offerten unt. Chiffre 47770 an die Automobil-Revue, Bern. Was unsere Inserenten sagen! ... mit dem Erfolge sehr zufrieden .,. keine wirksame Propaganda ohne „Automobil-Revue".. AUTO-CREDIT-BANKS ZÜRICH TEL.: 4 • 2*30 • TELEGR. ADRESSE: AUTOBANK • POSTCHECK VII113356 HUAUi IANQUI Bf CUDIT AUTOMOSIU S.A. OENEVE . » RUE PETTfOT • TEUPHON OEHF-HAMD U2M De N" 104 Auto-Batterie Kurze Anleitung über Gebrauch, Unterhalt Störungen n. Reparaturen.» Diese lehrreiche Broschüre sollte jeder Automobilist lesen and kann von uns gratis bezogen werden gegen Einsendg. einer Porto- Marke. Franz A.-G-. Zürich, Badenerstrasse 313. Zu verkaufen Anhänger event zu vertauschen eis bereits neuer Vierradmit Luftbereifung, elektr.« Licht und Reserverad, gegen gnterhaltenen 4—5-T.- LASTWAGEN, mit Dreh seiten-Kippbrücke. Offerten unter Chiffr* 47782 an die Automobil-Revue. Berit. Komplettes Lager in Iriginal Ersatzteilen ZUIICH, So ,Sept.l93o F. & H.Peter Zürich 5 Cementgasae 27 Reparaturen — Revisionen Leih-Batterien Liquidlere mein Lager von prima Occaslons-Automobllen Bulck, Torp., 4/5-PL, 16 PS. Bulck, Torp, 6/7-PL, 21 PS. Buick, Sed., 4/5-PL, 16 PS. F!at 509, Torp, 4/5-PL, 7,5 PS. Panhard, Sedaa, 4/5-PL, 8 PS, Renauli, Torp., 8-PL.5PS. Alle Wagen in la. Zust. u. b. sof. Abnahme sehr billig. — Offerten unter Chiffre 47704 an die Automobil-Revue, Bern. Für Ansehaff. eines Leichentransportautos wird v. Garage ein passend, neues oder sehr gut erhaltenes CHASSIS (nicht über 11 St.-PS) zu kaufen gesucht— Ferner Interessent für heuere Limousine (Occasion), bis 15 HP, 4-P15tzer. Oft gefl. unt. Chiffre 47734 an die Automobil-Revue, Bern. OFINGEN Zu verkaufen Oeseüschaftswagen FIAT 18-Plätzer, neueres Modell, All wetter - Karosserie mit Kurbelverdeck u. auswechselbar gegen Ladebrücke. Es wird Frodson-Traktor, Occasion od. neu, in Tausch genommen. — Ebenso daselbst sehr billig abzugeben wegen Nichtgebrauch ein 2-Rad (Vollgummi), 1-1K Tonnen Tragkraft, sehr gut erhalten. — Offerten unt. Chiffre 47771 an die Automobil-Revue, Bern. ESSEX i Limousine wie neu, ist weg. Aufgabe des Fahrens sofort billigst abzugeb. Der Beauftragte: 0, Stelner, Grand-Garage, Unfall- und alte Wagen kauft An äie Automobll-Hevut» Löwenstrasao 51 Zürich Es freut uns, Ihnen mitteilen zu können, d»89 trlr mit flem Erfolg «naerer regelmässig la dop •totomobll-rtevue" erscheinenden Inserate sehr zufrieden sind. Wir konnten konstatieren, dass die "Automobil-. Ravue" als matsgebendes schweizerisches Automobllfaohblatt gerade auch in den für uns In Betracht kommender* Kreisen der AutomobilhSndler, Oaraglsten und Automobil* Interessenten mit Interesse gelesen wird, und wir könnor> auf Grund unserer Erfahrungen feststellen, dasa aico keine wirksame Propaganda In den genannten Kreisen dtia.9 die "Automobil-Revue" durchführen lfisst. Wir können dia "Automobil-R»Tue" deshalb als ein werljekrSrtlgea, wirkaamea Insertionsorgan empfehlen. Vor 26 Jahren schon inserierten Firmen in der AUTOMOBIL-REVUE, die seither und auch heute noch zu unsern ständigen Kunden gehören. Worden diese Inserenten ihre Anzeigen bei uns immer wieder erneuern, wenn sie nicht deren Nutzen festgestellt hätten ? Auto-Abbruch Zysset, Frefbuxgstr. 66. Bern. Telephon Bw. ' est Indispensable en hiver Statement. p»r ce cpi'elle enduit les dillerentes parties du cytindred'une line couche de pa ralfine et garantit par la une mlse en marche fseile du moteur par les plus Krands froids. — fcnvente dam tOQs les Etablissement*de la brauche. Agenee generale UÜUI la Sm«e: A. BLAETTLER-SCHENKEL, ZÜRICH Aeuertenstrasse 16 Tel. 53.106 ^10 38.12. Zu kaufen gesucht FIAT, 6/7-Plätzer, Limousine bevorzugt. An Zahlg. zu nehmen ist 1 Buick, 6- Pl., 15 PS. 47772 Hans Schertenlefb, Grabs (Et. St. Gallen). Lieferungswagen für 800—1000 kg STEYR 5 Zylinder. 17 St-PS, in garantiert gutem Zustand, Bosch-Anlasser u elektr. Licht, Ladebrücke nach Wunsch 1,8X1,7 m. billig. Schmohl & Co., Zürich, Gasometerstr.9 Tel. 31.411. •Kit YorsugllcTier Hoc AUTO-CREDrr-BANKA, HUPMOBILE Limousine, 4türig, 6 Zyl., 16,3 HP, Mod. 28, mechanisch und äusserlich wie neu, garantiert nur 24 500 kin gefahren, mit allem Komfort, zum Spottpreis von Fr. 4800.—. Offerten unt. Chiffre 47790 an die Automobil-Revue, Bern Zu verkaufen wegen Nichtgebrauch ein noch bereits neuer 2.-T- Lastwagen SCAT Preis vorteilhaft. Anfragen unt. Chiffre 47789 an die *_• • fi #« Bern. itnng RICK Wollen Sie ein AUTO KAUFEN? dann besuchen Sie zuerst unsere Ausstellungs-Halle mit ca. 100 Wagen, unter denen Sie sicher einen für Ihren Bedarf finden werden. AU TO-OCCASIONS A.-G. Eatoerjirasse-Starttnretize, ZÜRICH. Telephon 55.010 WELLBLECH- und STAHL-GARAGEN leder Art. Wellblech -Bauten E. VOGEL. G.m.b.H. DahlbruchlWestt.) Postfach 13. Konrad Peter & Cie. A.-G. offiz. Ford-Vertretung Fei. 1320 Soloihurn Lancia -Lambda Mod. 1927, langer Radst, Ballonpneus (neu), 6pl., m. allen Schikanen, neues Sommerverdeck u. Aufsatz, ganzer Wagen prima Verfassung, zu verkaufen, en Tausch an 4pI. Limousine. Offerten unter Chiffra 47781 in die Automobil-Revue. Berti ORIGINAL ERSATZ- TEILE liefert prompt eb Lager G A ß A C E J.MIN1KUS WEINFELDEN TELEPHON II« Zu kaufen gesucht zwei bis drei Lastwagen Tragkraft 2>5—3 Tonnen, wenn auch rep.-bedürftig, nur neuere Modelle, gegen bar. LANCIA oder SPA bevorzugt — Offerten unt, Chiffre 47721 an die Automobil-Revue. Bern. Kaufe Karosserie für OPEL- Limousine, 6 Zyl., 4 Türen, Mod. 1928. Offerten m Preisangabe an Transit-Postfach 529, Bern. 47733 Verlag, Administration, Druck und Clichörie: HALLWAG A.-G. Hallersche Buchdruckerei und Wagnersche Verlagsanstalt, Bern.

KP 101 II, Blatt BERN, 12. Dezember 1030 II. Blatt BERN, 12. Dezember 1930 ßundsdhau Eine neue Sicherheitsscheibe. In Frankreich wird eine neue Sicherheitsscheibe für Automobile hergestellt, die zwar zerbrechen kann, dabei aber keine gefährlichen Splitter mehr entstehen lässt. Wird auf die Scheibe ein starker Schlag ausgeübt oder wird diese durch Biegung oder Verdrehung über die Elastizitätsgrenze hinaus beansprucht, so zerfällt sie in eine grosse Anzahl kleiner stumpfkantiger Würfel, die keinen Schaden mehr anrichten können. Di© Scheibe besteht aus gewöhnlichem Glas, das aber einer besondern thermischen Behandlung unterworfen wird. Nach der Behandlung zeichnet sich das Glas auch durch sehr grosse Elastizität ans. Eine Tafel von der Grosse einer Windschutzscheibe kann um etwa 6 cm durchgedrückt werden, bevor sie bricht. -thy- Motorbetriebsstoff aus Stein. All© Wissenschafter sind sich darin einig, dass irüher oder später, spätestens aber in einigen tausend Jahren die Erdöl- und Kohlenvorräte unserer Welt aufgebraucht sein werden. Was soll dann geschehen ? Wir brauchen uns kaum stark darüber zu beunruhigen, wie sich unsere Nachfahren aus der Affäre ziehen werden. Auch wenn man die Möglichkeit, die Atomenergie auszunützen, noch ausser Betracht lässt, bleiben noch genug andere Energiequellen, die bis dahin sicher erschlossen sein werden. Ein Wissenschafter hat so zum Beispiel vor einiger Zeit auf die Möglichkeit hingewiesen, Oel und Motorenbrennstoff aus gewissen Steinarten zu gewinnen. In den grössten Mengen kommt nämlich der Kohlenstoff, unsere heutig© Hauptenergiequelle, nicht in der Form von Kohle und Erdöl vor, sondern gebunden mit Kalk und Magnesia, wobei er einen wesentlichen Bestandteil der Kalkgebirge und Dolomiten darstellt. Mit Hilfe von Wärme, die elektrisch erzeugt werden könnte, dürfte es m einer spätem Zukunft nicht schwer fallen, aus diesen in grossen Mengen vorkommenden Gesteinsarten Kohlensäure zu gewinnen, die sich zusammen mit Wasserstoff zu Motorbrennstoffen und Schmieröl verarbeiten Itesse. Noch sicherer aber ist, dass man sich bis in einigen tausend Jahren von den heutigen Brennstoffen längst abgewandt haben wird. Neue Guminiproduktion-Rationansierungsvorschläge. Die Rubber Growers' Association hat nach aus London vorliegenden Meldungen ihren Mitgliedern in einem Rundschreiben Rationalisierungsvorschläge unterbreitet, von denen sie sich eine Besserung der äusserst schwierig gewordenen Lage der Kautschukwirtschaft in den britischen Kolonien verspricht. «Nach dem Hinweis, dass die gegenwärtige Krise zum Teil durch die Weltwirtschaftsdepression, zum Teil aber auch durch die verfehlte Produktionspolitik der Kautschukplantagen entstanden sei, wird empfohlen, den Gestehungskostenüberschuss so weit wie irgend angängig zu verringern. Die Produzentenvereinigung hält es laut einer Meldung des B.T. für zweckmässig, die Produktion überall dort einzustellen, vo durch die Stillegung keine Erhöhung des Unkostenetats eintritt. Falls jedoch die Einstellung der Zapftätigkeit den Plantagen grössere Kosten verursacht als die Beibehaltung der Produktion, dann hält es die Association für richtig, wenigstens die Erzeugung so weit wie angängig einzuschränken, um dadurch zu einer Senkung der Unkosten zu gelangen. Es wird darauf hingewiesen, dass die Verringerung der Gestehungskosten durch weitgehende Ausnutzung der Produktionskapazität den Plantagen schliesslich grössere Verluste bringen könne als die Zapftätigkeit in begrenztem Umfang. Weiter wird empfohlen, keine jungen Gummibäume mehr anzuzapfen und auf den weniger ergiebigen Kulturen das Zapfen vollkommen einzustellen. Falls die Gummipflanzungen — so heisst es weiter — sich entschliessen, die Produktion auf Grund der angegebenen Richtlinien zu rationalisieren, so dürfte das Gleichgewicht zwischen Erzeugung und Verbrauch schneller als sonst hergestellt werden und damit allmählich zu einer Prei'sbesserung führen, während inzwischen der wertvolle Bast der Gummibäume geschont und die flüssigen Mittel den Plantagen erhalten werden. Wechselgetriebe mit Vorschaitkupplungen. Die nachfolgende Einsendung behandelt ein Automobilgetriebe, das geräuschlose Schaltungen durch zwangsläufige Synchronisierung der zu verkuppelnden Organe sicherstellt. Das Getriebe hat damit einige Aehnlichkeit mit dem Synchro- Mesh-Getriebe von Cadillac, La Salle und Buick, weicht aber in der Durchfuhrung der Konstruktion wesentlich von diesem ab. Der Erfinder dieses unseres PJrachtens aussichtsreichen Getriebes ist Schweizer. Der Artikel musste aus Raumgründen etwas gekürzt werden. Red. Im technischen Teil der Nr. 93 befasste sich die «Automobil-Revue» einlässlich mit den Grundregeln des Schaltens, und in den folgenden Nummern musste sie sich wieder mit Einsendern über korrektes Abwärtsschalten auseinandersetzen, ein Beweis dafür, in welch hohem Masse sich die Autorhobilwelt für das geradezu ein Problem bildende, zweckmässige Schalten eines Wechselgetriebes interessiert. Die allgemeinen Ansichten über das richtige Schalten gehen teilweise stark auseinander. Ein sicheres, geräuschloses Schalten des Schnitt durch das neue Getriebe mit vier geräuschlos schaltbaren Gängen. Wechselgetriebes kann dann erreicht werden, wenn es gelingt, die zu kuppelnden Organe zwangsläufig vor dem Eingriff der Klauen auf gleiche Umlaufgeschwindigkeit zu bringen. Diese Forderung wird durch das neue, in allen in Betracht kommenden Industriestaaten zum Patent angemeldete Getriebe mit Vorschaltkupplungen in geradezu idealer Weise erfüllt, indem jeder Klauenkupplung eine automatisch in Tätigkeit tretende, sehr einfach wirkende Reibungskupplung vorgeschaltet ist. Die Wirkungsweise des ganzen Mechanismus ist aus der Zeichnung klar ersichtlich. Die Anordnung der schrägverzahnten, ständig im Eingriff bleibenden Zahnräderpaare b-c, e-i und f-k ist die bei unseren Getrieben allgemein übliche, wobei die Räder i und k sich lose auf der Hauptwelle drehen. Die Kupplung der Räder b, i und k mit der Hauptwelle erfolgt durch die Schaltmuffe n, welche einen lose eingelegten, federnden Bremsring p trägt. Mit den Zahnrädern b, i und k sind die Bremsglocken m fest verbunden. Bei einer achsialen Verschiebung der Schalt- ,/yrene" Feuerlöscher für Touren-una'Lastwagen nirSchiff, Magazin und Haus. Gratisprospekt durch HENRI BACHMANN BIEL •Spitalstraße 12 b hängt in erster Linie ab von gutem Licht. Moderne Autolampen müssen erschütterungsfest sein; müssen zuverlässig sein; müssen eine hohe Lichtfülle abgeben; dürfen entgegenfahrende Fahrzeugführer nicht blenden. All diesen Forderungen werden die modernen TUNGSRAM-AUTOLAMPEN gerecht. Sie besitzen einen hochwertigen Spiralfaden, der hohe Lichtausbeute gibt und infolge sorgfältig ausgewählten Materials zuverlässig und dauerhaft Ist. TUNGSRAM-DUOLUX-LAMPEN sind blendungsfrei. Man erhält sie für alle Wagen passend, in allen gebräuchlichen Ausführungen, auch mit blauem Tageslicht-Glas. Fernergibt es Tungsram-Nebellampen mit gelbem Licht, die den Nebe durchdringen, sowie alle übrigen Lampen für die Ausrüstung Ihres Wagens, welche alle Ihre Fahrsicherheit aufs höchste Mass bringen. erleichtert das Anspringen in jedem Augenblick unbedingt bereit Darauf kommt es an. Nach 10 Jahren wie heute, bei größter Kälte und bei größter Hike.Selbst zu füllen. Höchst einfach.Stanker Strahl bis zum letzten Tropfen.. Leichte Kontrolle. FEUER-LOSCHER TUNGSRAM 'ELEKTRIZITATS A.C. 2 Ü ß ICH' ST. ANNAHOF -TELS6062