Aufrufe
vor 9 Monaten

E_1930_Zeitung_Nr.102

E_1930_Zeitung_Nr.102

10 AUTOMOBIL-REVUE

10 AUTOMOBIL-REVUE 1930 — N° 102 so schliesst er die Platten unter sich kurz, die Zelle entlädt sich dann in sich selbst. Höchst wichtig ist bei der Neuiüilung der Zelle, dass zur Verdünnung der Schwefelsäure nur destilliertes Wasser verwendet und dass auch sonst peinliche Sauberkeit beobachtet wird. Schon eine Spur von Kochsalz, von schweissigen Händen stammend, schadet, wenn sie beim Einfüllen mit in die Zelle gelangt. Temperatur einnüsse. Die Aufgabe der elektrischen Anlage wird im Winter noch dadurch erschwert, dass die Kälte die Kapazität der Batterie herabsetzt. Je niedriger die Säure-Temperatur ist, desto dickflüssiger wird die Säure und desto mehr sinkt auch die Batteriespannung. Weist die Säure eine Dichtigkeit von weniger als 1,20 auf, was bei halbentladener Batterie der Fall ist, so besteht die Möglichkeit, dass die Zellen einfrieren. Säure von nur 1,10 spezifischem Gewicht gefriert sogar bei —5 Grad. Die Batterie darf also nicht ganz oder stark entladen in der Kälte stehen gelassen werden. Beträgt die Säuredichte 1,4 oder annähernd soviel, ist die Batterie also mehr oder weniger vollständig aufgeladen, so tritt eine Frostgefahr nur bei anormal hohen Kältegraden (35—60 Grad unter Null) auf. Muss im Winter Wasser nachgegossen werden, so ist die Batterie kurze Zeit darnach aufzuladen, damit sich das Wasser mit der Schwefelsäure mischt .ibb. 17. — Wenn ein besserer Gleitschutz, als ihn scharf profilierte Reifen zu ergeben vermögen, nur gelegentlich benötigt wird, können auch Einzelketten in Frage kommen, die sehr leicht zu montieren sind. Abb. 16. — Schlamm, der sich unten in den Akkumulatorenzellen ansammelt, schliesst nach und nach die Platten kurz und bewirkt so, dass die Kapazität der Batterie stark zurückgeht. und nicht obenauf bleibt und einfriert. Dasselbe gilt, wenn man bei grosser Kälte wiederholt anlässt. Soll eine Batterie ganz ausser Betrieb gesetzt werden, dann sind die einzelnen Zellen gut aufzuladen, damit die Säure aus den Poren der Platten heraustritt. Nach Aus- Abb. 18. — Durch sternförmige Vorspannung lässt sich eine besonders gute Sicherung der Schneeketten erzielen. spülen der Zellen mit destilliertem Wasser wird nochmals nachgeladen, wiederum ausgespült und die Batterie erst dann mit einer neuen Füllung destillierten Wassers in einem temperierten Raum beiseite gestellt. Der durch die Kälte bedingten Kapazitätsverminderung und dem Spannungsabfall darf keineswegs durch Erhöhung der Säuredichte über das vorgeschriebene Mass hinaus entgegengewirkt werden. Wenn sich im Moment auch ein Gewinn ergibt, so ist die sichere Folge einer solchen Massnahme auf der anderen Seite eine Verkürzung der Batterie-Lebensdauer. Was die allgemeine Wagen-Ausrüstung betrifft, muss im Winter vor allem dem Gleitschutzproblem eingehende Beachtung geschenkt werden. Durch Aufziehen neuer Reifen mit stark ausgeprägtem Profil lässt sich die Griffig-. keit der Räder auf der Strasse schon stark erhöhen. Bei nicht sehr starker Benützung des Wagens kann 'man so in milderen Wintern sogar ohne Schneeketten auskommen. Ein regelmässiger Gebrauch des Wagens lässt Sclmeketten allerdings unentbehrlich werden. Beim. Einkauf dieser Ketten gehe man mit grosser Sorgfalt vor und überzeuge sich gründlich, ob die Kette zu den betreffenden Rädern passt. Nichts kann unangenehmer werden, als der Versuch, eine ungeeignete Kettengarnitur zu montieren, wenn man auf offener Strasse und bei beissender Kälte dazu gezwungen ist. Es empfiehlt sich dringend, auch die schon vorhandenen Garnituren noch in der Garage auf ihren Zustand zu prüfen, speziell dann, wenn über den Sommer die Reifen gewechselt wurden und die Reifenbemessung eventuell eine mehr oder weniger grosse Abänderung erfahren hat. Manche Spannschlösser an Schneeketten haben ihre kleinen Mücken und und Tücken, mit denen man sich ebenfalls besser einmal übungshalber in der Garage auseinandersetzt, als später auf der Landstrasse bei Nacht und Nebel. Im Wagen zu verstauen sind die Ketten womöglich einzeln, in Säcken eingebunden, oder doch so, dass sich ihre Glieder nicht verwickeln können. Man bedenke, dass das Entwirren und Ausbreiten einer verwickelten und verhängten Kettengarnitur viel mehr Zeit fordern kann, als das ganze Montieren. Schneeketten-Arten. Neben den bewährten Stahlketten sind in den letzten Jahren auch Gummi-Gleitschutzketten stark in Aufnahme gekommen, deren 'Querteile einander kreuzweise überschneiden. Sie haben den Vorzug, die Reifen auch bei schneefreier Strasse in keiner Weise anzugreifen, dafür ist aber ihre Gleitschutzwirkung bei tiefem Schnee etwas geringer. Mit Stahlketten sollte auf schneefreien Strassen nur im Notfall gefahren werden, da sonst nicht nur die Strasse, sondern auch die Reifen darunter leiden, besonders, wenn die Kette straff aufgezogen ist und sich deshalb auf dem Reifen nicht verschieben kann. Wenn eine zu straffe Anspannung der Ketten nachteilig ist, so bringt anderseits auch ein zu lockerer Sitz Unannehmlichkeiten mit sich. Die Ketten können sich dann an hervo r - stehenden Teilen des Chassis verhängen, was gefährliche Folgen haben kann, oder sie schlagen an die Kotflügel, was deren Lebensdauer und Aussehen meist auch nicht gerade {Verbessert. Die beidseitigen Ringe der Ket- Abb. 19. — Der vom Wageninnern aus bedienbare Suchscheinwerfer leistet bei winterlichen Fahrten in Nacht und Nebel unschätzbare Dienste. ten dürfen auf keinen Fall so gross sein, das« sie sich, ohne geöffnet zu werden, über d«t Reifen hinausschieben lassen. Bezüglich der heute meist angewandten zwei Ausführungsarten, der Leiterkette mit querliegenden Verbindungsgliedern und der Zickzackkette mit schräg gestellten Sprossen, ist zu sagen, dass die erste Variante sich besonders durch grosse Festigkeit auszeichnet, während bei der zweiten ein vermehrter Schutz gegen seitliches Abrutschen erzielt wird. Vielfach wird noch darüber gestritten, ob auch die Vorderräder mit Ketten auszurüsten sind. Da heute die grosse Mehrzahl der Wagen Vierradbremsen besitzt, kann diese Frage allgemein beiaht werden, immerhin unter der Voraussetzung, dass genau geprüft wird, ob sich in dem bestimmten Fall die Ketten nicht verhängen können. Prinzipiell Abb. 20. — Eine an der Spiitzwand befestigte Lampe, die bei einer Panne in dunkler Winternacht wertvolle Dienste leisten kann. L = Lampe. W = Schalter. Verlangen Sie die -Schneekette in Ihrer Garage! In der Schweiz in allen Garagen erhältlich. R. M. ROTH GENERAL-AGENTUR FÜR WEED Zürich Bern Kreuzbühlstrasse 1 Monbijoustrasse 30 Telephon 28.862 Tel. Bollw. 40.80 Autofachleute 'fl welche die elektr. Anl. des Autos, wie Lichtm., Anlass., Zündanl. etc. grünijl. kennenlernen wollen, um'j. Berufe vorw zu kommen, verl. kostenl. Prosp. Nr. 4 vom Techn. Lehrins'itut Onken, Basel 11. 47595 CHRYSLER 6 Zyl, 18 PS. Mod. 1927. 6 Räder, Ia. Allwetter, tadellos verschliessb., Bosch- Licht, sehr guter Zustand, aus privater "Hand »u verkaufen. 47630 Postfach 13622. Basel 1 *»•»»•••»•••••••»»»•••••«•»•»••« FIAT 501 ! ä echanger contre marchandises, prix fr. 2800.—, graissage Töcalemit, 6 places, malle, essuie - glace automat., 2 roues de rechange. — E. Fessler, nie St-Laurent, 29, Lausanne. Kaufe AMILCAR Cabriolet, 2-P1., neuerer Jahrgang und in prima Zustand, gegen bar. — Offerten ohne genaue Angaben und äussersten Preis haben keinen Wert. — Offerten unter OF. 4887 Z an Orell Füssli - Annoncen, Zürich, Zürcherhof. 47701 - niemals.aber eine Ha II wag IKttrie Versag* 'ektrischen Elektromech. Spezial-Werkstätten für Autobeleuchtung und Zündung vormals G. Jos! Offizielle Vertreter der Firmen: Magneti-Marelli, Milano Paris-Rhone, Lyon S.E. V.Paris Willard U.S.A. EIGENE WSCKLEREI Grösstes Lager in allen einschlägigen Bestandtellen für alle Batterien, erstklass. In- u. Auslandsfabrikate prompt ab Lager EIGENE AKKUMULATOREN-WERKSTÄTTE Pfingstweidstrasse 59 Telephon 37.328 Systeme, lieferbar.

N*102 - 1930 .AUTOMOBIL-REVUE 11 Eine Vorsichfsmassregel, die zu beachten isf. Bevor Sie neues Oel einfüllen, reinigen Sie das Motorgehäuse möglichst gründlich von allem Schmutz und Schlamm, der sich unvermeidlich im Oelzirkulationssystem und speziell im Kurbelgehäuse abgelagert hat. Hüten Sie sich jedoch, für diese Reinigungsprozedur Petroleum zu verwenden, denn Petroleum ist Gift für den Motor. Für das Motorgehäuse soll auch zum Reinigen nie etwas anderes als Oel gebraucht werden. Am besten verlangen Sie das speziell für diesen Zweck geeignete das in Garagen u. durch alle Shell-Öl-Depositäre bezogen werden kann. + Shell-Spülöl ist nicht teurer als Petroleum. Alle erste Marke Shell-Spülöl Gebrauchs-Anweisung: Schmutziges Oel warm ablassen, Spülöl bis zum untersten Strich des Oelstandmessers einfüllen. Motor langsam warm laufen lassen (einige Minuten), Spülöl ablassen, Falls stark schmutzig, Vorgang wiederholen bis Spülöl klar abfliesst, sodann mit dem richtigen Typ Shell-Oel (siehe Shell-Führer) einfüllen. DuPourshr. 5 Tel. 2 4.2 09.2 4-.5O9. Zürith 8 Weitere Spezialitäten : Grosses Lager an Occasions - Reifen, SCHNEEKETTEN, Nagelschutz-Einlagen, Kühlerfrostschutzwasser, grosse Akkumulatoren-Ladestation. Tüchtiger Chauffeur Mechaniker mit zehnjähr. Fahrpraxis sucht Stelle auf Wagen gl. welch. Art. Firm in sämtl. Reparaturen. — Off. unt. Chiffre 47741 an die Automobil-Revue, Bern, Junger, arbeitsamer Jtuio und HotoBrad Mechaniker gut präsentierend u. beidi Sprachen sprechend, such Stelle in Garage. Würdi sich ev. an rentablem Geschäft mit einer Einlage beteiligen — Offerten erb. an Victor Vogelsang, Alterswil (Freiburg). 47729 Gesucht tüchtiger, selbständiger Automechaniker Verheiratete erhalten den Vorzug. — Offerten unter Chiffre 47725 II an die Automobil-Revue, Bern Junger, gelernter Automechaniker und AUTO-ELEKTRIKER sucht Stelle in gute Garage in Zürich oder Umgebung wo er sich vollständig fertig ausbilden u. sich später aktiv mit Einlage beteiligen könnte. Zeugn. u Refer. zu Dienst. Offerten unt. Chiffre 47728 an die Au'.omobil-Revue, Bern Intelligenter Chauffeur mit langjähr. Praxis auf Luxus- und Lieferungswagen, wünscht auf 1 Januar oder nach Uebereinkunft seine Stelle zu wechseln. Suchender ist 27 J alt, 6 J in gleicher Stelle noch nie ein Unglücksfall und nie bestraft. Prima Zeugnisse — Offert, unt. Chiffre 47730 an die Automobil-Revue, Bern Ein erfahrener lüauüeor-ielaniRer ffndjlpsofort Stelle, indeni ei' nicht nur Offerte ao' Stellenangebote einreicht da auf solche Anzeigen ich regelmässig »ahlreiche Bewerber melden, sondern indem er selbst ta dei ^utomobil-Ravue etn Inse rat erscheinen lässt. da* lie suchenden Autobesitzer auf ihn aufmerksam macht — Viele haben sich durch eine kleine Anzeig« •-chon monatelang Arbeit« osiakeit erspart CHAUFFEUR 22jährig, ganz solider und ruhiger Fahrer, sucht per sofort oder später Stellung auf Luxus- od. Lastwagen Kenntnisse des Motors, da 2 Jahre in Autogarage gearbeitet. Offerten gefl. m Lohnang. an Otto Baumberger, Eggen, koppigen Bern). 47732 Junger Automechaniker sucht Stelle in Garage per sofort. Westschweiz bevorzugt. — Offerten unter Chiffre 47707 an die Automobil-Revue, Bern. Gesucht tüchtiacr Chauffeur Derselbe muss am Sonntag einen Car-Alpin führen u. wird während der Woche in Garage und Hotel beschäftigt. — Jahresstelle, freie Station. In Frage kommt Chauffeur m. Fahrbewilligung für Car-Alpin, Militärchauffeur oder mit Ausweis über ein Jahr Tätigkeit als Lastwagenführer — Offerten mit Lohnansprücben an Case Stand 16894, Geneve. 47714 Diese Zeichen warnen vor QuernTinen und Eisenbahnübergängen, Kurven, Kreuzungen und sonstigen gefährlichen Stellen der Landstraße. Gefahrlos fährtauch an diesen Stellen, wer ausgerüstet ist mit dem zweckmäßigen und zuver- WISCHERV lässigen Zubehör von STOP-SCHIUSS-I LATERNE Alle Bosch-Erzeugnisse vorrätig beim Boschdienst Bern, sowie bei allen guten Garagen und Spezialgeschäften fiinha noim UAfkahneunnnitHniinn in K&**w*»* Aibrecht-Schläpfer& Co., Zürich 1 AUTO am Linthescherplatz, nächst Hauptbahnhof, beim Pestalozzidenkmai und Linthescherschulhaus - und HORISII WINKERI Reisedecken, Kühlerdecken von Fr. 15.— an von Fr. 4.50 an Erstes Spezial-Geschäft für Woll-, Kamelhaar- und Steppdecken. Gesucht in kl. Garage auf dem Land erstklassig., ganz selbständiger tomeciianiker der auch fähig ist, Dynamo-, Anlasser- Beleuch tungsanlage Reparaturen auszuführen Soll auch ev den Chef vertreten. Solidem Manne ist eine sich Existenz geboten. Offerten unt. Chiffre 47710 an die Automobil-Revue. Bern.