Aufrufe
vor 6 Monaten

E_1931_Zeitung_Nr.007

E_1931_Zeitung_Nr.007

Gesucht Occasion

Gesucht Occasion -Lieferungswagen 2—2% Tonnen Tragkraft, Doppel-Luftbereifung, ca. 3,50 m lange Ladebrücke, wenn möglich mit Kippvorrichtung. — Offerten mit genauer Beschreibung und Preisangabe unter Chiffre 48265 an die Automobil-Revue. Bern. WELLBLECH- und STAHLGARAGEN Preisliste kostenlos! Wellblech-Bauten E. VOGEL. Gm.bH. Stahl-Tore und -Fenster Dahlbruch Postfach 13 AUTOMOBIL-REVUE 1931 - N" 7 reparieren prompt Alfr. Giesbrecht & Co., Bern Klronenteia Heivetlmstrasse 17 Telephon BoUwert 18.97 Zu verkaufen FORDSON-TRAKTOR sehr gut erhalten, da wenig gebraucht, vorn Luft, hinten Vollgummi, mit Bosch-Magnet, elektr. Licht. Ketten etc. zum Preise von Fr. 3500.—. 9335 Dill, NiedirschSntal b. Liestal. Tel. 4.47. SAURER-Lasiwagen 5 Tonnen Typ 5 AD, mit hydr. Dreiseiten-Kippvorrichtung, fa AutotSestanrite' Vereaser. Masrnete. Kühlet Anhängeacbsen. Ladebrücken. Pneus, I- bts -4-Zyl-Motoren, elektr Beleurbtft.. Batterien, sowie auch «216 Occasionswagen and neue Anhänger brikrevidiert ,auf Pneus, mit elektr Beleuchtung, wird zu günstigen Bedingungen veräussert. lieferbar ARBENZ-Besfandteile erhalten Sie billigst von sofort. — Anfragen unter Chiffre Z 1839 an die 0385 Automobil-Revue. Bureau Zürich. Gebr. Slierll. Auto-Aboruch und Verwertung von Bestandteilen. Baden. Mellingerstrasse. Tel. 10.11. FORD Touring, Modell 1926, 15 St.-HP, sofort zu verkaufen für Fr. 700.—, exkl. Steuer u. Vorsieh f. 1931. Offerten unter Chiffre 48245 an die Automobil-Revue, Bern. Ersatzteillager Spezlal Reparatur Werk sMHt, — Auf DELAGE geschultes Personal. Gust Bäuerlein. Wald mannetrasee 8. Zürich. — Telephon 41834 Overland- Ersatzteile liefert ab Lager WEWERKA ZÜRICH - BASEL Occasionen ! FIAT 514, Limousine, 4- türig, 8 PS, wie neu, Fr. 4600.— FIAT 509, Limousine, 2- türig, 5 PS, neu revid. und neu gespritzt, Fr. 2600.— PAIGE, 6 ZyU 14 PS, 4/5pL» tadellos erhalten, Fr. 4500,— FIAT 507 F, Lieferungsauto, 12 PS, 1300 kg, 7fach bereift, 6000 km gefahren, mit Garantie. Ed. Scheibler, Dittikon. Telephon 113. 9375 On cherche a acheter au comptant: CABRIOLET 2/4 pl., mod. 30 ou 31. — Öftres d6taill6es, 6v. avec Photo, s. chiff P 10005 A ä Publicitas, Berne. Buick 1927, 6 cyl. Sport, 2 places, parfait etat, 17 CV, 6 roues, phares Marchal, roule 45 000 km, pare-chocs. — Prix fr. 4200. — Offres ä Mme. Soutter-Rüttgers, Av. de la Harpe, 1, Lausanne. Tel. 23.173. 48277 ;1 Du-bei Strassenn 9 e n Ha II wag Allwetter, Mod. 1930, 7000 km gefahren, modernst karossiert, sehr eleganter und geräumiger Wagen, m ff. Lederpolsterung und mit allen Schikanen ausgerüstet, ist sehr preiswürdig wegen Nichtgebräuch m aller Garantie abzugeben. 5010 Offerten unter Chiffre 11519 an die Automobil-Rtvut, Bern. nur 2500 km gefahren, 6 komplett bereifte Räder, mit Fabrikgarantie, umständehalber Fr. 8000.— unter Katalogpreis, zu vergeben. Offerten unter Chiffre 11521 an die Auch Ihr Wagen kann immer das Höchste leisten. UnsereSpezialisten,von denen jeder sein Gebiet von Grund auf kennt Wir werben um Ihr Vertrauen! ^eehstyhnder-Conti-Motoren mit hrdrauHnchen Vierrad-lnnenbackenbremfen. fOr t—6 Tonnen Nutzlast, für jeden beliebigen Zweck, tiefen en vorteilhaften Preisen 9356 Afb. Aeple. Karosseriebau. Sl Gallen-West Referenzen zu Diensten. FEDERAL baut 50 verschiedene Modelle, also für jeden Zweck geeignete Chassis. wofür seine Konstrukteure ihn bestimmt haben. und eine grosse Zahl modernster Maschinen ermöglichen uns, Ihrem Fahrzeug in kurzer Frist und zu bescheidenen Kosten Leistungsfähigkeit und Betriebssicherheit zurückzugeben. THOMINIEN & Co., A.-G Automobil- Reparatur- Werke OSTERMUNDIGEN Telephon Zähringer 10.81 An- und Ablieferungsstelle bequem in der Garage Effingerstrasse A.-G., Bern Effingerstrasse 20 Telephon BOIILÜ. 70.11 GAR ALPIN 14plätzlg MARTINI schöner Luxuswagen, 6 7-Plätzer Automobil-Revut. Bern. Cliches Hallwag sind erstklassig •••••••••••EMM LASTWAGEN Harke FEDERAL ••••••••••••••••I Mietfahrten 7/8-PIStzer-L!mouslne mit neu eingebautem Rollverdeck, mit Separationsscheibe, neuer Ltderpolsterung, 6facher Ballonbereifung. Der Wagen, komplett ausgerüstet, in prima Zustand, wird sehr vorteilhaft abgegeben. — Ernsthafte Interessenten belieben Offerten einzureichen unter Chiffre 11620 an die 5010 Automobll-Revut, Bern. ü** Zu vtrkaufin IC 1 FIAT-LASTWAGEN. Mod 1910. 28 PS, 3

N« 7 - 1931 Deutscher Autosport 1931. Automobilsport und Wirtschaftkrise. In Berlin fand kürzlich zwecks Besprechung der deutschen Sportpläne für die Autosaison 1931 eine aufschlussreiche Tagung des Automobilklubs von Deutschland statt. Der deutsche Automobilismus, der zweifellos schwer unter der Wirtschaftsdepression leidet, verzichtet dennoch nicht auf einen gesunden Optimismus, der mit ruhiger Erwartung der Zukunft entgegensieht. Die Tatsache, dass die deutschen Automobilisten nicht ohne weiteres die Flinte ins Korn werfen, sondern mit altem Unternehmergeist sich an die Organisation von automobilistischen Manifestationen heranmachen, die nach neuen Gesichtspunkten durchgeführt werden sollen, spricht für das gesunde Vertrauen, das man in diesen Kreisen in Deutschland hegt. Grund für zwecklosen Pessimismus, der zum vornherein jede Arbeit lähmt, ist hier auch nicht vorhanden, denn das Interesse des Auslandes für die deutschen Autoveranstaltungen ist gross, und der Reichsverband der Automobilindustrie gab den Fabriken in diesem Jahre die Teilnahme an den sportlichen Wettbewerben wieder frei. Wenn man, wie vorausgesagt wird, im kommenden Mai die Wirtschaftsdepression soweit überwunden 10.000 km.-Fahrt P*J Mai bis 7. Juni AUTOMOBIL-REVUE MÖNCHEN 1 BUDfifÖ KATSCHjftft Tagen und sieben Stunden, die grösseren Wagen in 13 Tagen und fünf Stunden zurücklegen. Der technische und sportliche Wert der 10,000 Kilometer-Fahrt muss, wenn man neben der schwierigen Route den Druck des Wettbewerbes berücksichtigt, sehr hoch eingeschätzt werden. Alle grossen europäischen Gebirgsketten müssen von den Fahrern überwunden werden, sie haben in harten Anstrengungen die Alpen, die Pyrenäen, den Apennin, die Gebirge des kastilischen und iberischen Hochplateaus, die Seealpen, die Abruzzen, den Karst und die schlechten Strassen des europäischen Südosten zu befahren. Die 10,000 Kilometerstrecke wurde probeweise kürzlich von einem Wagen zurückgelegt, wobei die Teilnehmer Tag und Nacht unter grössten Anstrengungen fahren mussten, nur um auf manchen Teilstrecken den vorgeschriebenen Reisedurchschnitt zu schaffen Grosser Preis von Deutschland. Die zweite grosse Veranstaltung des A.V. D., der Grosse Preis von Deutschland, wird am 19. Juni auf dem Nürburgring zum Austrag gelangen. Trotzdem die internationale Sportkommission der A. I. A. C. R. für den Grand Prix 1931 \ keine bestimmte Formel vorschrieb, folgt Deutschland den Beispielen der für den internationalen Grand Prix geltenden Rennen in Frankreich, Spanien, Italien und Belgien nicht, deren 10-Stundenrennen für Rennwagen ohne besondere konstruktive hat, dass wieder frischer Unternehmergeist an Stelle von leerem Fatalismus tritt, wird nicht die Ankunft, sondern der jeweilige Automobilen, an denen die Markierung an dann dürfte man auch auf die Teilnahme Start kontrolliert, so dass, wer nicht rechtzeitig zur jeweiligen Weiterfahrt bereit ist, belgehäuse, Zylinderblock, Zylinderkopf, Ge- einem wichtigen Konstruktionsteil, am Kur- einiger deutscher Automobilfabriken an den Wettbewerben rechnen, und somit wären dem Beschränkungen offen sind. Der in Deutschland mit besonderer Sorgfalt gezüchtete aus dem Wettbewerb ausscheidet. Jeder triebekasten, an der Hinterachse, der Lenkung, der Steuerung oder an zwei der drei Automobilsport in Deutschland, der einige Wagen muss mindestens von zwei Fahrern Zeit schwer darniederlag, neue Impulse gesichert Sportwagentyp soll auch beim Grossen Preis besetzt sein, die in der Führung abwechseln Organe: Kühler, Vorderachse und Federn von Deutschland weiter gefördert werden, so können. Zwischen den einzelnen Kontrollstellen ist die Innehaltung einer bestimmten mindestens drei Wagen als Erste gerechnet fehlt. Markenteams wertet man nur, wenn dass das Rennen auf dem Nürburgring für 10,000 Kilometer-Fahrt alle Kategorien von Fahrzeugen des internationalen Sportreglementes geöffnet ist. Die Strecke nicht vorgeschrieben. Die Wahl der werden können. Das Jahr 1931 soll nun endgültig die grösste Strassen bleibt dem Ermessen des Fahrers aller bisherigen Tourenfahrten, die 10,000 Die 10,000 Kilometer-Fahrt wird auf jeden Wagen werden in zwei Kategorien bis zu überlassen. Kilometer-Fahrt des A.V.D. bringen, die sich Fall abgehalten, sofern wenigstens 30 Fahrzeuge angemeldet sind. Die Durchführung den grossen Fahrzeugen beträgt die zu fah- 1100 ccm und über 1100 ccm gewertet. Bei Für die Klassierung der in allen Kontrollen und am Ziel angekommenen Fahrer ist bereits einer wechselreichen Vorgeschichte rühmen kann. Gegenüber dem ersten Projekt der Veranstaltung kann als sicher angesehen rende Gesamtstrecke zirka 500 Kilometer, der Zustand ihrer Wagen und die Bedeutung ist bei dem neuen Plan die Fahrtroute entscheidend geändert worden. Die Strecken- werden, da bereits letztes Jahr 40 Meldungen bei der kleineren Gruppe etwa 425 Kilometer, der daran vorgenommenen Reparaturen bestimmend. Auf diese Weise wurden eine abgegeben wurden. Die Meldefristen wurden so dass theoretisch beide Gruppen zu ungefähr gleicher Zeit das Rennen beendigen führung wird nicht mehr nach dem Osten für Einzelfahrer auf den 10. April (100 Mark) Reih© wichtiger Maschinen und Karosserieteile besonders gekennzeichnet. Als Erste und nach dem Norden verlaufen, sondern und 30. April (150 Mark), für Markenteams werden. Für die Veranstaltung sind die Aussichten nicht ungünstig, sowohl inländische nach Süden und Westen (Lissabon, Barcelona, Rom, Ragusa) gelegt. Alle Bewerber auf den 30. April (300 Mark) und 7. Mai werden diejenigen Fahrer klassiert, deren (500 Mark) festgesetzt. Die Strecke der wie ausländische Firmen haben ihr Interesse Wagen noch sämtliche Markierungen aufweist, an denen Kotflügel, Trittbretter und die fahren nach Motorenstärke geordnet in zwei 10,000 Kilometer-Fahrt führt von Berlin aus für die Veranstaltung auf dem hervorragenden Nürburgring bekundet. Als besondere Gruppen. Wagen bis zu 2000 ccm Inhalt über Genf nach San Sebastian und Lissabon, übrige Karosserie nicht oder nur unwesentlich beschädigt oder repariert sind. Als haben die elf Kontrollabschnitte der Gesamtstrecke mit einer Reisegeschwindigkeit (Auf- dann nach Madrid und Barcelona, von hier Sensation der nächsten Autosportsaison der Riviera entlang nach Mailand, dann nach müsste, wenn sich die Angabe bestätigt, die Zweite rangieren die Fahrer mit den Wagen, enthalt inbegriffen) von 28 Stundenkilometern zurückzulegen, bei den stärkeren Wagen Rom hinunter, von hier aus quer nach München zurück und sodann wieder in den Süden, Fahrer gewertet werden, die auf dem Nür- Teilnahme der bekanntesten amerikanischen bei denen eine Feder* die Vorderachse oder der Kühler ausgewechselt ist oder die mit ist die Durchschnittsgeschwindigkeit auf 35 nach Ragusa, und von da aus über Budapest burgring zu einem gigantischen Kampfe wesentlich beschädigter Karosserie anlangen. Kilometer festgesetzt An den Kontrollorten nach Berlin zurück. Die Gruppe I, mit kleineren Wagen, muss die ganze Strecke in 16 Rennfahrern anzutreten beabsichtigen, bo. zwischen amerikanischen und europäischen Zur dritten Gruppe gehören Teilnehmer mit Nofre Organisation et Produktion 1931 1A 726OI En voitures de tourisme Th un Müniin'^en G ran S es ilder&wil w Bül Us rer En vehicules industriels Notre gamme peut r€pondre ä n'importe quelle exigence. Prix ä partir de 5670 fr. pour voiture carrosse'e. Modeies: 514 - 8 CV. 521-521C.-13CY. 525 S. - 525 SS. 525 N. 525 NS. 20 CV. Laupen L &n£n au Lan£«nl-fia1 Ersigen Dele'monr es F&i-»! FleurTer Na rera MonH Wolhusen Frenkendor Wattwii Wi I Dertndtntfen bfrllinzone Notre gamme s'etend entre 400 et 3000 kg. de Charge utile. Prix ä partir de 4500 fr. pour chässis nus. Modeies: 514 L. - 614 621 • 621 L. 621 RL. (renforcd) 621 P. avec trois (essieux) Torpe'do - Spider Coupe - Coupe* Royal Cond int. 2 et 4 pl. Exe*cution normale et de luxe. Menolridfo Cammionnettes Camions ouverts et ferm& Omnibus, Cars alpins, Motopompes, etc. Agences officielles FIAT: S. A. pour le Cotntnerce des Automobiles FIAT en Sulsse, Gen&ve f IAT-Automobil-Handels-A.-G. für die Schweiz - Verkaufsstelle Züridi GENEVE: MORGES: LAUSANNE: SION: FRIB0URG: A. Carfagnl. Clartr-Laffily. Red-SUr S.A. Salon de l'Aufomobile, Spicher & Cl«. NEUCHATEU BERNE: BIENNE: PORRENTRUY: GRANGES: Segessemann & Perref. Garage Effingefstrasse A.-G. Walther & Ryser. Periat & Petignai. Autovertrieb A.-G. BALE: AARAU: LUCERNE: SCHAFFHOUSE: WEINFELDEN: Mobil-Handels A.-G. Zeughaus-Garage A.-G. Koch, Automobiles. C. Beyer. Jon. Mlnikus. HERISAU: GLARIS: RHEINECK: COIRE: LUGANO: A. Frei. K. Milt. P. Mull*. J. Willi, Sohti, I, 6«. Morel, freres, t Cie.