Aufrufe
vor 7 Monaten

E_1931_Zeitung_Nr.017

E_1931_Zeitung_Nr.017

AUTOMOBIL-REVUE

AUTOMOBIL-REVUE 1931 - N» 17 azm ilistischen Heims In jeder Jahreszeit eine Spezialnummer! Die „Auto-Illustrierte" wird von Tausenden von Automobilisten ihrer gediegenen autotouristischen Aufsätze, ihres ausgezeichneten Bilderdienstes und ihrer unterhaltenden Note wegen seit Jahren sehr geschätzt. Der auf allen Die Frühlingsnummer Hauptinhalt: Biographie der in der Schweiz vertretenen Automobilmarken als Uebersicht für Tausch- und Kaufinteressenten, in bildlicher Darstellung und Beschreibung nach einheitlichen Grundsätzen. Jede Marke wird in systematischer Form mit ihren besondern Einzelheiten aufgeführt. Daneben seien folgende Arbeiten erwähnt: Wie kauft man einen Wagen — Perspektiven für die kommende Sportsaison — Die welche keinen haben — Dem Frühlng entgegen — Die vorbildliche Karosserie 1931 im Bilde — Mit Auto und Ski durchs Berner Oberland. UM Gebieten zur Rationalisierung drängenden Zeitströmung folgend, wird in jeder Jahreszeit nur noch ein Heft erscheinen, jedes aber ein abgeschlossenes Gebiet des Automobilismus, umrahmt von zeitgemässen Aufsätzen aus Sport und Touristik, vorzugsweise behandeln und als Kabinetstück graphischer Leistungsfähigkeit ausgestattet werden. Die Sommer-Nummer Hauptinhalt: Chassis der Lastwagen, Illustrierte Rückschau auf den Genfer Salon. Touristik im In- und Ausland. Für die yweitere Ausstattung dieser Nummer sind bis heute vorgemerkt: Touristischer Bilderdienst. Pariser Salon-Schau. Die Herbst-Nummer Die Bergprüfungsfahrten der Schweiz (Alpenfahrt, Bernina-Bergmeisterschaft, St.Moritzer Woche). Ergebnis unseres alljährlichen Photowettbewerbes. Die Winter-Nummer Autofahrten im Winter. Bilder vom Wintersport. Revue BERN: Breitenrainstr. 97 - ZÜRICH: Löwenstr. 51 - GENF: 12, nie Croix d'or K«I Wichtige Mitteilung. Büfberzeffe) Um die Verbreitung unserer „Illustrierten" in jedem automobilistischen Heim zu erzielen, haben wir den jährlichen Abonnementspreis aut nur 2 Fr. festgesetzt. Wir laden alle Automobilisten ein, sie als gediegenste Zeitschrift, die der Automobilist kennt, zu abonnieren, sie gereicht jedem Salon zur Zierde. Die erste Nummer diöses Abonnements, die Kalalog-Nummer der Automobile, ist soeben erschienen und wird den bisherigen Abonnenten ohne weiteres zugesteüi Weitere Interessenten sichern sich deren prompte Zustellung gegen Einsendung nebenstehenden Coupons. loh abonniere hiermit auf die „ILLUSTRIERTE AUTO- MOBIL-REVUE" für das Jahr 1931 zum Preise tron Fr. z.- und ersuche um sofortige Zustellung der Katalog- Nummer des Genfer Saions sowie der 3 weiteren Ausgaben, jeweils soJon naol» iuschemen, unter Naohnaama Ortt Name: Adresse: Verlag, Administration, Druck und Clichöno ; HALL WAG A.-G. Halleische Bucndruckerei und Wutnereche Verlazsanstalt, Bern.

No VT - IM Klefein Leistungen des StrassenhlHsdienstes des T. C. S. Im Laufe des Monats Januar 1931 haben die 11 Strassenagenten des T.C.S. bei 127 Automobilisten, 30 Motorradfahrern und 4 Radfahrern Parnien behoben, 14 Personen bei Unfällen Hilfe geleistet und einen Verwundetentransport ins Spital ausgeführt, was die Nützlichkeit des Strassenhilfdienstes des T.C. S. ^beweist. Zusammenarbeit von Bahn und Auto In England. Einen weitern Schritt im Interessenausgleich zwischen Bahn und Auto haben die Southern Railways unternommen. Sie trafen eine Vereinbarung mit einer der grössten südenglischen' Omnibusgesellschaft, wonach der gegenseitige Verkauf von Fahrkarten an den Schaltern der beiden Unternehmungen eingerichtet wird. Wefterhin soll auch der Gepäcktransport so zusammengelegt werden, dass die Omnifousgesellschaft Gepäckstücke zum Weitertransport durch die betreffende Eisenbahnunternehmung zur Beförderung annimmt. Die Abmachung tritt mit sofortiger Wirkung in Kraft. z. im Besitte Tertchiedenm »0111 roter Vertretungen Offerten mit Angabe von Referenzen erbeten unter Chiffre Z. 1830 an die 479 Automobil-Revue. Bureau Zürich. Auto- Reparaturwerkstatt« Seeteldstrasse 311 Tel. JL 94.3* Batterien Hii alle Zwecke nnd Waeentvpen Original Service- Station ZOri h 5 CementgasBe 27 Reparaturen - Revisionen Leih-ßattcrien "' £Bum«&eE»m Alfred Brack, Aarau PEUGEOT- Lastwagen Standard 6, mit allem Zubehör, zu verkaufen. Albert Peyer, Bern. Telephon Bw. 30,41. 8385 Limousine 6/7-Plätzcr, Modell 27, In ganz prima Zustand, mit Brocke v. narantlert 1000 kg Tragkraft. Preis gegen möglichst 4 Türen, 6 Zyl., sofortige Kassa (gelöst f. möglichst nicht Gber 15 31) Fr. 5500. — Offerten PS. nicht unter 1928. gegen bar. — Offerten unt. Automobil-Revue. Bern unt. Chiffre 48457 an die Chiffre 48677 an die Automobil-Revue, Bern. 2,6 Liter, Mod. 1929, wie neu, mit Garantie, billig. Zürich, Badenerstr. 392. DELAGE 6 Zyl., 16 PS. durchrevid., wird unter Garantie abgegeben zu Fr- 4000. Offert iint Chiffre 468961 an d. A •• tftVM Alfcll_B A4fl>A : D Ann 28 PS, 8/7pl n m. Separ., 6facb neu bereift. Gepäckträg., ca. 31 000 km gef., la, Zuat., günstig abzugeben. 8831 Offerten unt. Chiffre Z1866 and. Automobil- Revue. Bur. Zürich. SpKlal- Reparatur - Werkstatt e. — Aul OELAGE 1500 kjr Nutelaat, In prima Zuttani bffli? oeschultei Personal. abzugeben. 48486III 6u*t Bäuerleln, WaldmannetraMe 8. Zürich. — International Harvester Company A.-G, Telephon 41834. Hohlstrasse 100, Zürich. •••••••••••• Chef-Mechaniker SALMSQN tadhtifer Fachmann, auf dem Platt« Zflrlcb tut M- kannk mit einer gewissen Interesaen-Einlmgt, fürCABRIOLET die Leitung der Reparaturwerkstatt, Strric« ttft. gesucht v. Automobil-Ingenieur W.Jenny, Zürich8 F. & H. OCCASION! Fabrikneue Gesucht Zu verkaufen MERCEDES An« «!«»,•* VaalslimJakn S? M > n froher, aber zufolge der stark verschneimÜli^--^im^niimi«^Z^Z^J3L!lum^m^ vorsichtiger Fahrt nach Pfäffi- revisoren; 5. Besprechung verschiedener Tagegfra- IiWi gen; 6. Anträge von Mitgliedern gemäss Art. 14 für den Zentralvorstand und Wahl der Rechnungs- len stTasse recbt '^^m'^m» m iiiiwiiiiiilWIilllilllilWIllPfflifflfffllNilliBiJHIHW kon. D or t waren die Herren der technischen Leider Statuten; 7. Verschiedenes und Unvorhergesehenes. SCHWEIZ. DAMEN-AUTOMOBIL-CLUB. Sek- »nng «um Empfani? bereit und gaben den Mitelietion Zürich. Jeden Dienstajr ab 8.15 Uhr gemfit- ^; rn Gelegenheit m verschiedenen Gruppen den liehe Zusammenkunft am Clubtisch im Husuenin Werdcsang eines Automabilpneus kennen zu lernen. Der Vorstand richtet an die Mitglieder Bahnhofstrasse, Parterre. Gäste sind freundlich ein- ? e y Fabnkbesuch gehört wohl zu den interessangeladen testen, welche, der Verein bis dato auf dem Prozunehmen, um sich über die geleistete Arbeit orien- den Appell, an dieser Versammlung zahlreich teilgramm hatte. Wir werden an anderer Stolle in tieren zu lassen und in freier Aussprache das einer der nächeten Nummern ausführlicher über nächste Tätigkeitsprogramm zu erörtern. tCHAUFFEURVEREIN ZÜRICH, diesen Besuch berichten. Das von der Firma in Da mit der diesjährigen Versammlung die zehnjährige Wiederkehr der Verbandsgründung zusammenfällt, gedenkt der Vorstand, dieses festliche •Ereignis durch einen kleinen Gedenkakt zu feiern und .erwartet auch aus diesem Grunde einen grösseren Aufmarsch unserer Mitglieder. Er ladet die Versammlungsteilnehmer ein, sich bereits zu dem Mittagessen um 12^ Uhr, ebenfalls im Hotol Bristol, einzufinden, welches für alle diejenigen, die > Monatsversammlung Mittwoch, perosszügiger Weise offerierte Mittagessen vereinigte \ den 4. März 1031, abends 20.15 die Besucher in zwei gastlichen Lokalen in Pfäffi- sich spätestens bis Freitag, den 13. März, abends, LZ Uhr, im Vereinslokal zur Schüt- kon. bei der Geschäftsstelle der Aspa, Bahnhofplatz 5, I S zenstube im Restaurant Du Pont, Nachdem «ich Präsident Nägeli in gebührender Bern, anmelden, gratis abgegeben wird. ' C h Swck. Ausgabe der neuen Weise bei dem anwesenden Direktor Senn für das. . - Der Zentralvorstand. j> Vereins-Statuten. Mitglieder, die Gebotene bedankt hatte, Ring die Fahrt am Nach- ' noch nicht im Besitze eines Mit- mittag nacn Kempten weiter, wo bei Musik und •• L. ^ gI !, ed " , 0( ? er Zahlungsausweisos Tanz ^ Nachmittagsstunden rasch verflogen sind, mochten denselben beim Präsidenten rekla- Sjcher werden alle Teilnehmer von dieser Tagung mieren. Neue Berufskollegen freundlichst will- den besten Eindruck bewahren, und den fernRehliekommen. benen Mitgliedern ist nur dringend zu empfehlnn, Wir laden alle Mitglieder zu dieser Versamra- derart lehrreiche Veroinsanlässe zukünftig ja nicht lung ein und .sehen einem vollzähligen und pünkt- mehr zu verfehlen. b. liehen Besuch gerne entgegen/ Mit kollegialem Chauffeurgruss: VERBftND SC„ WEJZ M0T0RLASTWAGEN . BESITZER. Einladung zur XI. ordentlichen Mit- B.,?,t! AU r i ; EU ?" VEREIN ZÜRICH UND ÜMßE ' des* 10jährigen m Best S ehens des ^erbandeT Samstag! BUNG. Exkursion nach Pfaffikon. Die auf Sonn- den 14. März 1931, nachmittags 14 Uhr 15, im Hotag. A don 1. venclre März angesetzte Exkursion in die Pallas- tel Bristol, Schaunlatzeassa. Bern. Cord-Werke der Gebr. Huber in Pfaffikon pour canse double emploi: Gute wurde Occasionen • programmäßig durchgeführt. Ueber 60 Teilnehmer, Traktanden: worunter 6 cyl. MINERVA. eine stattliche 32 CVGruppe von Damen, wur- 1. Protokoll; 2 Jahresbericht; 3. Jahrosrechden eonduite in drei intör., Waijen Gangloff, untercpbracht, und frühzeitig nung 1930 und Budget 1931; 4. Ergänzungswahlen 7 places. 6 cyl. MINERVA. 82 CV, torp. Gangloff. 11000 km. Canot automobile MI- Beachten Sie unsere billigen Preise! NERVA, 88 CV. coque acajou. 10 metres. Torpedo, 6-Plätzer, mit Limousine- 1 Adresser öftres sous Aufsata, Fr. 2000.- Chiffre G. 1281 a la Modell 605, Vierzylinder, Sechsplätzer, Revue Automobile. Geneve, Torpedo, P-Blfflf» 6^65 - Sechszylinder, 21 PS, Viersitzer- •-CIERJV Jjmousine, 4 Türen, fabrikneu (Neupreis Fr. 13 500.—) |nufO#-§ Sechszylinder. 91 PS, Viersitzer- * C W C l 1 Torpedo, Modell 010, Sechsiy« linder, 15 eitzer, Limousine, 4 Türen, wie neu, 5 PS, Vierzylinder, Viersitzer, BUICK 1928 Limousine Ersatzteillager 2plätzig, mit gr. Koffer. 6 St-PS, Vierradbremsen, Ballonpneus, Motor obengesteuert, wunderb., neue Karosserie. Verkaufspreis Fr, 3000.— Nähere Auskunft nnd Besichtig, in Karosserle Wernll, Zürich 8. Hobelgasse 8. 9283 •••••••••••• Prima OCCASION ! Zu verkaufen 9* Zu vtrkaufen ein gescbloss. 6-Plätaerumständehalber ein Fiat 512 liefert ab Läger WEWEHKA ZÜRICH - BASEL AUTOMOBIL-REVUE 11 Torpedo, » 1800.- Rfl^F Vierzylinder, 12 PS, Ca- ****»*• mionnette, 1200 kg NuteL, » 4300.— Sechszylinder, 11 PS, Viersitzer, Limousine, 4 Türen, » 4500,— 6 Zylinder, 10 PS, Viersitser, Limousine, 4 Türen, Studebaker Panhard-Levassor iÄB PS, 4-Sitzer, Torpedo, 4 Zylinder, 8 PS, Limousine, 4 Tu 6 Zylinder. 12 FS. 4-PHUer, Limousine, Fiat Modell 603. 4 Zylinder, 7 PS, 4-Plitzerricfll, Torpedo, Sechszylinder, 27 PS, feine 6-P1.« Lususlimousine, mit Separation, » 4500.— Die Wagen sind revidiert und g'arantiert in einwandfreiem Zustande. B34O Automobilwerke Franz Ä.-G., Zürich BadenentrasM 313—329. Telephon 62.607. Im Automobilkalender lesen wir unter der Rubrik Federbrüohet Ursache: Mangelhafte Schmierung. LUBARIT das neue Spezial-Öl fOr Chassisfedern macht Ihnen die Arbelt leicht. Es verdrängt den Rost und dringt ohne Hilfsmittel «wischen die Federblatter (auch in der Mitte, wo die Feder an der Achse befestigt Ist) ein. Prospekt zur Verfügung. Generalvertretung fOr die Schwelzi LUBARIT.DEPOT, CHAM Et werden noch Platz» und Bazlrktvartrtter geweht, WELLBLECH- und STAHLGARAGEN Freisiis« Wellblech-Bauten E. VOQEL, G.m.b.H. •tahl»Tor* und •Fentter Dahlbruch (Westl.1 Osotsclll Postfach t3 Hotel-Pension City Geneve Automobiles - Occasions se recommande a Messieurs ies esposants et visiteurs du proebain Salon. Tram No. 1, an Rond- Point de Plainpalais. FIAT 509, eonduite int&rieure, 4-5 places. Fr. 2000.— FORD, 1929, Conduite Interieure, 4-5 places, » 2800.— FORD, 1929, Coup«, 2 places, » 2300.— BUICK, 1927, Cond. int., 6-7 pl., » 4500.— FORD, 1929, torpedo, 4 pl., avec ballon. » 2800.— BERL1ET, 1926, camion, 2 tonnes, » 1800.— ROLLS-ROYCE, cond. int., 6-7 pl., decapotable, pn. balL, » 5900.— VERMOREL, torp., 6 pl., pneus ballon, 4 freins, » 2000.— CHEVROLET. 1980 Camion, 2 t., baehe. cerceaux, » 5800.— ANSALDO, 10 HP 1926, landäulet. 6-7 pl., 4 freins » 2400.— FIAT 519, landäulet. 6 pl.. 6 cylindres, » 3900.— ESSEX, 1929. cond. Int.. 4 portes, etat de neuf, > 4200.— FORD, camion, 1 M—S tonnes, j» 300.— BERLIET. cabriolet. 2-4 places, pn. ballons, 4 freins » 1100.— Etablissements Chs. Ramuz S. A., Lausanne 2, Avenue d'Echallens. ~ Telephone 87.444 GARAGES PIERRE ERNENS 28-36.RU5 PH. PLANTAMOUR GEIMEVEI Verkaufe: Fabrikneuen WHIPPET, Moden 1931, 4/5-PUtm. STEVR, Ueferungswagen, lH t, Mod. 29. 10.54 P& do., Personenw„ m umw. Brücke. Md. 25, 16.9 PS, CITROEN. 2-Plätzer. 6,7 PS. billiger Reisewagen. Offerten unter Chiffre 4864t an die Automobil-Revue. Bert. liefert prompt ab eigenem grossen Lager. Spezftlserrice für Delage. 0348 Tel SSS8 Garaoe Hs. tan», Rohrbach. fabrikrevidiert, wegen Anschaffung eines grösserrt Wagens. Auf Wunsch Zahlungserleichterung. 9303 Offerten unter Chiffre 11634 an die Automobil-R«vut. Bern". 6 Zyl., 16 PS. 4-Plätzer, in sehr gutem Zustande, wird äueserst günstig abgegeben. — M. Dälienbach, Waldau-Bern. 48701 Luftfahrt OCCASION! DELAGE-Ersatzteile Billig zu verkaufen : Berna - 3 -T. - Lastwagen * mit Blachenverdeck Chevrolet BERNER AERO-CLUB. Die Avia veranstaltet Donnerstag, den 5. März im Hotel «Schweizeihof» 'um 20.15 Uhr einen grossen Vortrag über das französische SportfluRwesen. Refer.ent ist Cdt. Sardier, Präsident des Aeroclub •d'Auvergne. Mitglieder des Aeroclub sind zu diesem Vortrage freundlich eingeladen. ADLER- LIMOUSINE Qverland- ErsatzteiSe Automobil- Accessoires gegen A U T O zu tauschen gesucht. 7640 Offerten unter Chiffre 11553 an die Zu verkaufen aus Liquidation 5-T.-ARBENZ-Lastwagen Mod. 1926, Typ F5, S-S.-Wirzkipper, el. Licht und Anlasser, Pneubereifunf 40 X18, in fahrbereitem Zustand, bei sofortiger Abnahme zum Kassapreis v. Fr. 13500. — Offerten unt. Chiffre 48729II an die Automobil-Revue, Bern. FEDERAL Automobil-Revuf, Bern. Sechezylinder-Conti-Motoren, mit hydraulischen Vierrad-Innenbackenbremsen. für 1—ft Tonnen Nutzlast für jeden beliebigen Zweck, liefert zu vorteilhaften Preisen 9356 Alb. Aeple, Earosserieban. St Galten-WesL Referenzen co Diensten. FEDERAL baut 50 verschiedene Modtllt, also für jeden Zweck geeignet« Chassis Infolge Geschäftsaufgabe zu verkaufen: 1 neue Schreibmaschine Orga Standard Fr. 550.— Komplettes Werkzeug fflr Mechaniker » 1000.— Daselbst sind noch ca. 200 Liter Oel billig abzugeben. Offerten unter Chiffre 11551 an die 8130 Automobil-Revue. Bern. Zu kaufen gesucht off., aber gut schliessb. Wagen in ganz tadellos. Zustand, 4/6-P1., nicht über 15 PS, mit allen Schikanen ausgerüstet. An Zahl, müsste geschl. 4/5-PI.-Wagen genommen werden, 14 PS. Zustand hwie neu ü. m. aller Garantie. Nur Privatinteressenten mögen Off. einreichen unt. Ch 48355 an die Automobil-Revue, Bern. Chevrolet fournon transforntable .4 CTL avee sttges ponr voyagenra, 12 places. i I'etat de neuf. Prix: Fr. 3000.—. 48731 C'nJanxoMn an ßonAfia Joe Dnninttiile Ä Vuonflnn