Aufrufe
vor 5 Monaten

E_1931_Zeitung_Nr.017

E_1931_Zeitung_Nr.017

AUTOMOBtL-REVUE 193t —

AUTOMOBtL-REVUE 193t — 17 Geschäfts * Uebernahme Das von der Firma „Genossenschaft für Autobedarf" geführte Geschäft ist mit dem Datum vom 10, Februar a.c. käuflich an mich Obergegangen, und führe ich solches unter der Firmabezeichnung E.STETTLER AUTOBEDARF PLYMOUTH der geräumigste populäre Wagen welter. Das der erloschenen Firma durch eine zahlreiche Kundschaft entgegengebrachte Vertrauen bitte Ich, «uch auf mich Obertragen zu wollen, und wird e* mein Bestreben sein, meine verehrten Kunden durch ein reichhaltiges Lager In Automobllund Motorradzubehör, sowie Werkzeugen, gewissenhaft und prompt zu bedienen» Geräumigkeit. Diese Eigenschaff genügt, am den Unterschied zwischen dem Plymouth und der heute noch'herrschenden Meinung über Wagen niedrigeren Preislagen zu beweisen. Ja, im Plymouth haben Sie bequem Platz, für die Beine, den Kopf, die Arme, die Kleider usw.,.. für eine ganze Familie. Und dazu ist der Wagen mit den letzten Errungenschaften der Technik ausgestattet: 4 hydraulische Innenbackenbremsen vollständig geschlitzt. Ganzstahl-Karosserie von absoluter Sicherheit, hydraulische Stoßdämpfer. Er bietet außerdem die Leistungen, welche Chry sler-Produkte kennzeichnen. Sie werden daher begreifen, warum der Vier-Zylinder Plymouth das populärste Mitglied der Chrysler-Familie ist. Familienväter, die sich einen sparsamen und doch zweckmäßigen Wagen wünschen, wählen den Plymouth. Unverbindliche Vorführung bei Jedem Chrysler-Vertreter. E. stettier, Autobedarf Automobil-und Wotorradzubehör Werkzeug« en gros en ditail Zürich 1. Talacker 34 Tel. 37622 SALON GENF Stand Nr. 20 Sofort abzugeben wegen Nichtgebrauch, Perl-Lastwagen 4fs T., Seitenkipper, mit neuer Luftkissenoereifg., nur 25 000 km gefahren, in tadellosem Zustand, m. allen Zubehören. Kaufpreis Fr. 2000. — Ausk. ert. GottL Müller & Cle., Zofingen. 48759 Wohnhaus m. Rep.-Werkst. Der e Auto-Fracht-Arueiger » erscheint jeden Dlenttag an dieser Stell«. Anmeldungen müssen Ms spätestens Samstags in unseren Besitz gelangen. DI* Einschreibgebühr beträgt Fr. 2.— für Angebote und Fr. t.— für Gesucht. L'avts de camtonnage-auiomobüe parati totu les rrtardts sous eette rubrique. Ses inscripilons dototnt nous paruentr jtuqu'au samedi matin. Les prix des inscriptiont est de frs. 2.— pow les offres et de fr. 1,— pour les demandes. No. 129 130 131 132 133 134 135 136 137 512 513 514 515 516 Datum Dote 2.-7. MI« 19.-2L Un Di 4.-10. ÜB 24.-28.tfaH Ende April 2.-7. Man 31März-i.iurö 15.-30. iprQ IM 5-Zimmer- Wohnung zu vermieten Nähe Bnb*nberfft»l*ta in BERNL mit Garaga im Hauso föx «inm mittleren Wagen, per t. M«i Offerten unter Chiffre U592 «n die 8385 Automobil-Revue, Bern, Von — nach de ä SL Galltn—Zürich oder umgekehrt Zürich—Bern Zürich—Luzanf Zürich—Ölten—Berti Lautann«—Zürich Zürich—St. Margretheri Basel—Delsberg Zürich—Ölten Bern—Aarau Bern—Zürich Zürich—Bern Neuveville—Lutry (Laus.) Ölten—Ostschweiz Ramie!—Zltoelbrüeke Möbeltransport Mobtl-Auto m. Anhänger Möbel-Auto m. Anhanger Möbel-Auto m. Anhänger Möbel-Auto m. Anhänger Möbel-Auto m. Anhänger Möbel-Auto Möbel-Auto m. Anhänger lelephomscb« Uebermittluna an die Fr«chtcnI!Jhrer wird Regen Verßütuni? der Telephongebtthr von der Administration betorgt. Tel. Bern Bollw. 30.84 L admlnistraiion se chane ffnfortner It? tamlonneart. ou /r* ütiirtstix, moqennant le rembounemtm lies trat* de ttltphone. TU. Kernt Bof/m. 39.84. An die Administration der Automobil-Revue, Bern A l'administratlon de la Revue Automobil», Berne 1. Ich interessiere miob für folgende 'Fraohtgelejrenbeit: 1* Je nfintiresse ä Poffre de camtonnage »ulvante: 2. loh bitte tun Aufnahme folgender Fracht: 2° Veutllez insirer le camtonnage que voiei: Zu verkaufen AUTO-GARAGE in größerer Ortschaft d. Kfs. Bern, an verkehrsreicher Hauptetrasse gelegen. — Offerten unter Chiffre 48728 an die Automobil-Revue. Bern. Auio-Fracht-Anzeiger Avis de Camlortnaaes-Automoblles Bemerkungen Obsewatians Transportgelegenheit wird offeriert - Occasion de transportest Offerte 3 T, gedeckt I9. März Transportgelegenheit wird gesucht - Occasion de transport est demandee ^-3 T. gedeckt Möbeltransport Transport 4 Zimmer Möbel, ca. 6 Zimmer 5 T. Obstsaft in Fass und Flaschen in Harassen verpackt Ort und Datum:,, Lieu et date: Name und Adresse; Nom et adresse: Ausschneiden u. an die Administration der Automobil-Revne, Bern, senden. Dienaper et adresser ä l'administrati&n de la Revue Automobile, Bern« Zu vermuten per sofort oder später in BIEL, in günstigster and zentralster Geschäftslage, alteingeführte kleine AUTOGARAGE mit Reparatur- Werkstätte Verkaufs- Magazin Für energischen, strebsam weg. Abreise ins Ausland, in zukunftsreicher Lage am linken Zürichseeufer nelegenss ' mit £ut eingeführtem Lebensmittel-u. Taxametergeschäft Für tüchtige Leute prima Existenz. Anzahlung ca. 25 Mille. — Offerten trat Chiffre 48741 an die Automobil-Revue. Bern. Asjenten verbeten mit Reparatur-Werkstatt Auastellungslokal, swei 4-Zirnmerwohnungon. Zentrallipiznnj; Auto- und i Motr>- Vertretungen. Off. jan Ad. LSuriPt. Ocrlikon. l'Vnvamendinserstr. 08. AMRISWIL und ST. GALLEN Ritzid Wagner und 48675 LUGANO Ferrari, Bernasconl & Co. 5. A. BASEL, Krtck-Forcart (event. zu vermieten) in MELCHNAU (Bern) neueres, heimeliges Velo- und Uhrmacher-Werkstatt und Verkaufsladen BERN und GENF Blanc & PaJcha ZÜRICH AMA6 Automobil und Motoren men Mann bietet das Geschäft sicheres Auskom- samt Maschinen, Werkzeuge, Ladenmobiliar, evenden. Grosse Kundschaft und Rendite wird nachgepark. Gute Arboitsverträge können übernommen wermen. — Interessenten tuell mit Bestandteillager, Uhren, Regulatoren, Nähmaschinon, Velos, Bijouterien etc. — Seit vielen Fr. 75000.—. wiesen. Kaufpreis mit Inventar und Wagenpark wollen sich gefl. wenden an J. Barquet, Wein-Import. Blei. Tel. 45 71* frequentiertes Geschäft mit grossem Einzugsgebiet. Automobil-Rtvnt. Birii. Jahren bestehendes, gut eingeführtes und stark Offerten unter Chiffre 48702 an die Für reellen, fachtüchtigen Mann prima Existenz. Zu verkaufen Vorteilhafte Bedingungen. 48644 Sich persönlich melden beim Beauftragten: Hotel-Restaurant Walter Iff, Notar. Melchnau. Telephon 12. OreifantiSieit- Haus Zu verkaufen in grossem Verkebrüort u Vähe Stadt, alles anein nnder 4»m GABAGE Sofort zu verkaufen, . Einfamilienhaus mit Zu verkaufen AUTO-GARAGE § mit Renaraturwerkstätte an grossem Industrieplatz, ca, 110 qm Werkstatt und Garage, Ausstellungshalle, kompl. Einrichtung für speditiven Service, Benzinstation, zugehörend zwei mod. Wohnungen, Zentralheizung im ganzen Haus. — Seriöse Interessenten erhalten nähere Auskunft unter Chiffre 6. 2467 A. durch Publlcltas, Aarau. Gutgehende Reparaturwerkstätte und Gartenwirtschaft im Kanton Zürich, modern eingerichtet (mit flotter, «solventer Kundschaft), umständehalber sofort IU verkaufen. 487R3 Offerten an Postfach 16022, ZOrlch 15. VILLA a vemlre I ä BULLE, construetion solide et soignöe, en parfait

~ 1931 AUTOMOBIL-REVUE Warenverkehr auf Bergpoststrassen. Gestützt auf den Bundesratsbeschluss vom 28. März hat das eidg. Postdepartement folgende Strassen, die zum Teil als Autostrassen verboten waren, als Bergpoststrassen erklärt: Kanton Bern: Innertkirchen-Gadmen. Kanton Graubünden: Crono-Rossa, Ilanz- Obcrsaxeni Davos-Sertig, Zillis-Mathon-Lonn. Kanton Tessin : Bironico-Isone, Contra- Mcrgoscia und Meride-Serpiano. Auf den als Bergpoststrassen bezeichneten Strassen Faldo-Occo und Acquarossa-OHvone haben die Postwagen in Zukunft bei Kreuzungen bergseits auszuweichen. Die Bezeichnung der Strassen Süs-Zernez und Chiasso-Morbio Superiore als Bergpoststrassen wird aufgehoben. S. V. Z. Die Verschrottung alter Automobile als neuer Baissefaktor an deq Metaltmärkten. In letzter Zeit ist an den Weltmetallmärkten eine bescheidene Besserung zur Geltung gekommen. Am Kupfermarkt hat die Ermässi- «ung des amerikanischen Elektrolytpreises auf den Rekordtiefstand von 9,8 Cents pro to eif Europa die Kauftätigkeit angeregt, wenn auch nachher das amerikanische Kartell den Cif-Preis wiederum auf 10,3 hinaufgeschraubt bat Am Zinnmarkt hat die Nachricht, dass die überwiegende Mehrzahl der malaiischen Zinnbergwerke sich für das Restriktionsschema ausgesprochen hat, eine grundlegende Wendung der Marktverhältnisse hervorgerufen. Es dürfte nunmehr feststehen, dass auch die Regierung Zwangsmaßnahmen gegen die malaiischen Aiissenseiter, welches meist Bergwerke in chinesischem Besitz betreffen, ergreifen wird. Wenn die Märkte augenblicklich eine festere Tendenz xa verzeichnen haben, so zeigte sich jetzt doch, dass man bei allen Konsumschätzungen für Kupfer und Zinn einen wichtigen Baissefa,ktor nicht iti Rechnung gesetzt hat. So kann z.B. zurzeit die amerikanische AutomobiUndustrie einen grossen Teil ihres Metallbedarfes aus der Verschrottung alter Automobile decken. Da die durchschnittliche Lebensdauer eines Automobiles in den Vereinigten Staaten auf 7 Jahre gerechnet wird, macht sich dte Vergrößerung dieses Angebotes von Altmetall erst jetzt, etwa 7 Jahre nach dem ersten gewaltigen Aufschwung des Atrtomobiiabsatzes in den Vereinigten Staaten, geltend. Man hat berechnet, dass aus der verschrottun« von Jährlich 3.5 Millionen Rtnechlssez, c'est Fensemble qtd compte et uo dqulllbro de toutes les qualltes portees chaeune ao plus haut degre de perfectloo, doit seul guider votre cholx. U vous faut une volture qui üettne sans faillir ses promesses. 11 vous laut une HOTCHKISS. Vous savez que sa valeur mtrlaseque est la plus elevee, mals vous la croyez chere. C'est que vous ne savez pas assez qu'elle est construlte dans une uslne modele oü tout est severement contröle, oü une Organisation et un outillage travalllant a pleln rendement donnent un prtx avantageux dont vous ben£