Aufrufe
vor 11 Monaten

E_1931_Zeitung_Nr.022

E_1931_Zeitung_Nr.022

AUTOMOBIL-REVUE st - N»

AUTOMOBIL-REVUE st - N» aa Es kostet Sie nichts, die Leistung und Betriebssicherheit IhresMotorsdurch Entrussung der Zylinder und Kerzen und durch Verhinderung neuer Russbildung mit Eine Spezfal-Automobllpackung von 100 Tabletten reicht für 1000 Liter Brennstoff aus u. kostet nur Fr.12.- Verkauf durch Drogerien, Garagen und Tankstellen. Wenn nicht erhält« lieh, wende man sich bitte an das Verkaufsbureau ZU rieh. GROSS-GARAGE Im Zentrum der Stadt Zürich, an bester Lagt, per 1. April a.c. zu vermieten Günstige Bedingungen, Kundschaft vorhanden — Platz für ca. 50 Wagen. Benzintankanlage, .Waschanlage etc. Gefl. Anfragen unter Chiffre 48883 an die Automobil-Revue, Bern. Bewährter Brennstoff-Zusatz zur Verbind«run» der (tussfc»lduna Herstollerln: TERPENA A.-G., CHEMISCHE FABRIK Niederglatt (Zürich) FALKEN8TRASSE 14 Büro Zürich TELEPHON 4S.286 Zu verkaufen Citroen Cabriolet 2-Pl.. 4 Zyl., 5 HP, sehr billig im Betrieb. Preifwürdig. 4885* Ar. von Arx, Lyss A vendre par particulier süperbe conduite inter. VELfE, 6 cvl. ötat de neuf. modMe 192V» — Pour visiter s'adTesser Gfndraux-Rochat, 40 nie -In Marche. Geneve. TPIBnhorip 4O5R9 4885?) Zu verkaufen: STEYR Typ XII Lindner-Innenlenker. Modell 1920. gefahrene km 17 000. m Garantie, preiswijrdie. — Auskunft A. Kaelln-Amstufz. Telephon SchwvT 305 zu erhöhen. Die Ersparnis an Brennstoff-, Reinigungs- und Reparaturkosten übersteigt die kleine Ausgabe von 1,2 Cts. für den, einen? Liter Benzin zugesetzten T ERP END- KAMPF ER um das Vielfache. TERPENA-KAMPFER, garantier* rein, säure- und chlorfrei, ist ein sicher wirkender Katalysator ohne schädlichen Einfluss aut irgendwelche Konstruktionsmaterialien Zu verkaufen Im Limmattal. S Min v Station und französ Marken sucht Neu erstellt« Garage mit Vertr. erster amerikan. Üietikon u. 2 Min v Auto strasse. schönes EINFA Gesellschafter od. Kommanditär MIUENHAUS. m. Auto in der Antobranche vertrant (ev als Prokunst), mit Oarage. 5 Zimm.. el Ki'i einer Einlage von Fr. 50000.— zwecks Erweiterung ehe Badziram m Boiler de* GeNchaftes. Wascbk gr Keller Estr Offerten unter Chiffre 488M an die Tarr u Hsnseinuanirphalle Automobil-Revui. Bsrn. Verkaufspreis eanz billig Auskunft J Unnrlcht Fahrwpid. rtlellknn .,, wie Villen mit Garage, Hotels,Geschäftshäuser, Reparaturwerkstätten werden mit grossem Erfolg in der „Automobil-Revue" ausgeschrieben. Nachstehend einige Berichte unserer Inserenten: ...Auf das Inserat haben wir 12 An« meidungen erhalten und es war uns deshalb möglich, die ausgeschriebenen Werkstitten auf den gewünschten Termin zu vermieten. ...Wir bescheinigen gerne, dass wir mit dem Erfolg unserer Anzeige In der „Automobil-Revue" betr. Inserat Im Liegenschaften markt zufrieden waren. ...Wir bescheinigen gerne, auf Grund des In Ihrem Biati erschienenen Inserates betr. „Garage zu verkaufen", zufriedenstellenden Erfolg gehabt zu haben. ...dass sich auf das fragliche Inserat ca. 10 Interessenten gemeldet haben. ...dass ich durch Inserieren in Ihrem geschätzten Blatte 2 grOssere Geschifte und Wohnhäuser in sehr kurzer Zeit und gut verkauft haoe. BenOtzen Sie darum die „Automobil-Revue" für die Ausschreibung Ihrer Liegenschaften. Zu vermieten grosses Transportunternehmen Gesicherte Arbeit für mehrere Jahre. Ankaufspreis iPr. 180000.—, wovon die Hälfte Barzahlung. Offerten unter Chiffre 48800 an die Automobll-Rsvus. Bern. Starker FIAT-WAGEN tnit guterhaltenem Motor und festem Chassis, ausgezeichnet geeignet für Abschleppdienste oder als Lieferuneswafen. zu jed. annehmbaren Preise abzugeben. „Kleine Anzeigen" nachstehenden Coupon aasfüllen! Hier abtrennen f An die Administration dor .Automobil-Revue*. Bern Nehmen Sie nachstehenden Text ein-, zwei-, dreimal (Nichtzutrefiendes bitte streichen) in Ihrem Blatte auf. betrag folgt anbei • per Postcheck 111/414 - ist per Nachnahme zu erheben (Nichtzutreffendes bitte streichen). Zu kaufen gesucht eine Benzintank • Anlage, mit 5000-Liter-Tank. Offerten unter Chiffre M 3480 Ch an die Publlcltas A.-G. Chur. 4&?ßC pour cause cessation de A vendre commerce: On demande ä acheter une REMORQUE d'occa sion, mata en bon ätat. sur pneus, de 3 tonnes, a 2 ou 4 roues. Faire öftres en indiquant entie autres la dimension du pont e chiffre G 1289 äla Revue Automobile. Geneve. 2 RENAULT, Llmouslnes 6-7 places, avec Separation 1 DELAGE. Limousine n-7 rilaree 1 Car CHEVROLET et UximMres. 4 cyl., 1928, 4 vitesses, freins 4 roues, toit d couvrable, lö places, en parfait e'tat S adresser sou» cniflrt 4«.*)ö4 Ä la Revue Automobile. Berns. Packard Zu verkaufen ^9 oder gegen Tausch an ein 8 Zylinder neuere« Mod., Limousine, 26 HP, Mod. 1929. 5-PIätzer, Sedan, sehr wenig werden 2 FIAT-WAGEN und eorgfältie gefahren, äusserst tünstif mit Garantie abzugeben. abgegeben, ein Anfragen unter Chiffre 48509 an die Lastwagen Automobil-Revue, Bern. 1K T. Tragkraft, erst 36000 km gef. zum Preis von Fr. 3500.-, und ein Sämtliche Ersatzteile für 4-Plätzer Mod. 501, zum Preis von Fr. 2400. — Offerten unt. Chiffre 48864 an die Automobil-Revue. Bern. CITROEN Wir bieten Preisvorteile S. A. ACAR A.-G. Lausanne 4. Plaoe du tunnel T*l. 32.687 Zürich Bleicherweg 5 a Tel. 31.26» Saurer (Ort und Datum; (Adresse) . in teder Ausführung für eden Zweck l E. MOSER, BERil sonwarztorstrasoe 93 sehr vorteilhaft zu verkaufen Typ 2 AD, Motor 35/40 PS. I10M80 mm. Bersifunf hinten doppelt 055 X 155. Mod 21/22. Standort Z a rieh. Einwandfreier, fahrbereiter Zustand Gefl. Offerten jntfw. Cftiffreu.4a36n"AB .M:.r. f ..

N° 22 — 1931 AUTOMOBIL-REVUE Technische Bilanz fen nicht mehr von der Felge abspringen kann, wird dabei mehr und mehr, in der letzten Zeit auch von einzelnen Amerikanern, auf 'Tiefbettfelgen ke^ne Teilfugen oder Sprengringe besitzeii, aber trotzdem ein leichtes Auf- und Abmontieren gestatten. Selbstverständlich hat man sich, was die Pneugrösse betrifft, durchwegs zum Ballonreifen bekehrt, und eine Tendenz geht sogar dahin, diesen Ballon nochmals zu vergrössern. • Karosseriebau ist als •wertvollste Neuerung die Erschaffung einer aus wenigen Teilen zusammen- GeJ»nke wwden blufij? mit Silentblocs ausgerüstet, •iner Art öurnmibücfoen, die keiner Schmierung und Wartung mehr bedürfen. Brem'gbackenbetätijrtinr der neuen Berro-Beridix- den können, und dass sich einzelne Bestandteile im Bedarfsfalle auswechseln (Schluss von Seite 2) gesetzten Leichtmetall-Karosserie zu betrachten. Das Kennzeichen dieser vom lassen. Franzosen De Visoaya erfundenen Karosserie-Bauart besteht darin, dass die Aus cp^n Manionon benützt, die einzelnen Blechbestandteile durch geeignete Formung genügend Steifigkeit besitzen, um, miteinander vereinigt, ohne Zuhilfenahme weiterer Armierungen oder Verstrebungen einen widerstandsfähigen Aufbau zu ergeben. Das System hat die weitern Vorzüge, dass das Karosserie-Gewicht sehr niedrig bleibt, dass Geräusche, wie sie bei andern Metall-Karosserien manchmal schwer zu vermeiden sind, i praktisch vollkommen fehlen, dass ein- Durch Tieflejruna des wasrenboden» unter die Chas- 6i6rahmen-0berkante. läset sich auch bei knapper Sitzanordnimz eeniizend Beinraum schaffen. Beispiel einer Lichtmaschine mit eingebautem zelne Karosserien ohne besondern Auf' wand an Büstmaterial hergestellt wer- Autofähre BeckenrJed-Qersau. Mit dem 1. April nimmt die Autofähre Beckenried- Gersau den Betrieb wieder auf. Für die Abfahrt in Beckenried sind folgende Zeiten festgelegt: S7.00, 9.00, b 11.00, 12.55, 14.30, 16.00, 17.30, a 19.00. Für die Abfahrten in Gersau gelten die Zeitpunkte: b8.00, 10.00, b 12.00 13.45,, 15.15, 16.50, 18.10. Die mit a bezeichneten Fahrzeiten kommen nur vom 1. Mai bis 30. September in Beträcht, die mit b versehenen finden während der Monate April und Oktober nur Anwendung an Sonn- und allgemeinen Feiertagen, sowie Ostermontag. Av. Kleiner Grenzverkehr. Der Kanton St. Gallen änderte die Vorschriften über den kleinen Grenzverkehr mit Vorarlberg, Bayern. Württemberg und Baden in einigen Punkten ab und erleichterte somit den Grenzübertritt. Für die deutschen Bodenseestaaten werden auf zwei Jahre hinaus Dauerbewilligungen ausgegeben, die von den Bezirksämtern und Kontro'lbureaus von St. Gallen. Rprsehach und Wil ausgestellt werden. Im Gegensatz zum Vorarlberg ist für diese Bewilligung immer noch eine Photographie nötig. x. Die Vorarbeiten für das Projekt der Doubs-Strasse. Das Projekt einer Strasse längs des Doubs macht Fortschritte, und wenn die kantonalen und eidgenössischen Behörden ihm die verdiente Unterstützung angedeihen lassen, ist zu erwarten, dass vor Ablauf von 5 Jahren eine neue Strasse ein Tal beleben wird, das schon seiner natürlichen Reize wegen eine verkehrswirtschaftliche Neubelebung verdient. Vor kurzem haben sich in SalgnelSgier die beiden Schatzungskommissionen sowie die verschiedenen Unterkommissionen vereinigt und am Vormittag die Art und Weise im Vorgehen der Einschätzung der am Unternehmen interessierten Eigentümer besprochen. Diese richtet sich nach der Art der Kulturen, nach der Länge des benutzten We ges, nach der Entfernung von der Strasse, nach den durch die Strasse bedingten Vor- • • B^ r3 ^% 1 #« AH V ^ « 1 ^ w* • A4 4 #^ ^4 n V^A *^ * *4 rm ^v I *4 *» «4 Li'A I I B m^ ** • ner anschliessenden Nachmittags - Sitzung wurde das Bureau der Unterkommissionen konstituiert und die Direktiven für dasselbe festgelegt. Ein summarisch errichteter Bau-Voranschlag sieht als Gesamtkosten die Summe von 1500 000 Franken vor, und zwar fr. 300 000 für den Abschnitt Tariche-Soubey, Fr. 475 000 für den Abschnitt Soubey-Gpumqis und Fr. 735 000 für den Abschnitt Goumois- Neuenburger Grenze. Au. Korrektion der Strassenkreuzung SchosshaldenStrasse-Kleiner Muristalden in Bern. Die Strassenkreuzutig Sehosshaldenstrasse - Kläir ner Muristalden ist sehr unübersichtlich, der Zustand gestaltet sich um so gefährlicher, als der Verkehr sehr stark ist und Schüler diesen Weg benützen müssen. Die bernische Baudirektion arbeitete ein Projekt aus, nach dem das Strassenkreuz, nebst dem anschliessenden kurzen teilstück des Muristaldens bis zur Muristrasse korrigiert werden soll. Die Kosten sind auf 23,500 Fr. veranschlagt Diebstahl eines Lastautos. Es kommt nicht alle Tage vor, dass Lastautomobile ges,tohr len werden, ja, es dürfte merkwürdig genug sein, dass dies in einem Fall in der Ostschweiz zur Tatsache geworden ist. In Wil (St. Gallen) stationierte ein mit Kunstseide vollb