Aufrufe
vor 4 Monaten

E_1931_Zeitung_Nr.018

E_1931_Zeitung_Nr.018

AUTOSrÖßtt>RBVÜE

AUTOSrÖßtt>RBVÜE 1931 — Mo 18 _ E Mechanische Präzisions-Arbeiten an AUTOMOBILEN sind meine Spezialität. Darum bitte ich Sie, das Ausschleifen und Auspolieren von Zylindern, Einsetzen von neuen Nelson-Bohnalitkolben, Rundschleifen von Kurbelwellen, Neulagerung von Motoren, Ventile, sowie sämtliche Dreh-, Fräs- und Schleifarbeiten meiner Sachkenntnis, meiner Erfahrung u. meinen Spezialmaschinen anzuvertrauen. GROSSES LAGER IN KOLBENRINGEN. ERNST LÜTHI, BERN Holligenstrasse 94 Telephon Chr. 42.97 Vertreter der Nova-Werke. Zürich PONTIAC 6 Zyl., 15 PS, Modell 1928, mit Innenst.-Karosserie, 4-PIätzer, 2türig, mit grösster Sorgfalt, nur wenig gefahren, Motor, Chassis und Karosserie deshalb in allerbestem Zustande, besonderer Umstände wegen gegen Kassa sofort äusserst billig zu Fr. 3700.- abzugeben. — Gefl. Anfragen unt. Chiffre 11555 an d Automobil-Revue. Bern. Elektro-Prüibänke für Spezialisten und Auto-Garagen Ferner, Güdel & Co., Luzern Tel. 22.29 Moosstrasse 2 Karosserie-Occasion! Gesucht Sport-Karosserle 2-, ev. 4nlätzig, zu Chassis BUGATTI, 8 Zylinder. Offerten an Spicher & Co., Bahnhofgarage, Frlboura. Tel. 8.62. 9387 • Bll ERSATZ.TEILE zu Original-Preisen ab Lager g W. KNAPP, AARAU Vorteilhaft abzugeben: 3-Tonnen-Lastwagen FRANZ-BERNA fabrikrevidiert, event. mit Kippvorrichtung. 9368 Anfragen erbeten unter Chiffre 11B33 an die Automobil-Revue, Bern. Selten günstige AUTO-OCCASIONEN von nur neueren Modellen und zu wirklichen OGCfiSlOJiSPREISEN Packard-Sedan-Ll mousi ne, 6 Zyl., Mod. 1928/29, 6/7-Plätzer Buick-Sedan-Brougham, 6 Zyl., Mod. 1928. 4/5-Plötzer Packard-Torpedo-Sporti 6 Zyl., Mod. 1927, 4/5-Plätzer Chandler-Coaoh, 6 Zyl., Mod. 1927, 4/5-Plätzer Sämtliche Wagen mit voller • •••• E?aBB9BnHMHHHMBBBME Garantie. H, KESSLER-MAAG, Feldeggstr. 88. ZÜRICH 8 TeL 28.122, anaser GeeohitUasit 20.492 Ä 12 Steuer-PS AUwetter, 5-P1., «RÖHR Mod. 1929/30, ca. 17CKX km gefahren, in denkbai bestem Zustande. Aphon- Getriebe (4 Vorwärtsge schwindigkeiten, davon geräuschlos), sechs Räder. Schneeketten, Kühlerdeck etc. 9254 Mercedes-Benz-Automo bil A.-G., Zürich 4, Badenerstr. 119. Tel. 51.693, Infolge Räumung de: Lagers sind wir in de Lage, nachstehende Pneumatiks mit unt. Tagespreis abzugeb. Stück 765 X 105 820 X 120 710X90 760X90 880X120 730 X 130 740X140 775 X 145 13X45 12X45 3 2 1 2 1 4 2 35 3 Fr. 7500.— PNEUMATIK 20% Rabatt i 1 3 1 2 i 1 :owie mit 3 Stück 6 > 30X5.25 29 X 5.50 28 X 5.50 29 X 5.00 31 X 5.25 720 X 120 40% Rabatt 32 X 6.00 32 X 6.75 Obige Ware Ist absolut neu u. la. Qualii röfitieren Sie zum Beginn der Saison. GEBR. MARTI. BERN, Eigerpl. 2. Tel. Bw. 3941. Tausch! Wer vertauscht geseiü. AUTO guterhalt., 4plätzig, gegen FIAT 501, 4plätzig? Offert, an Postfach 21, Bern 9. 487981 Cabriolet RÖHR, 8 Zyl., wie neu, günstig abzugeben. Offerten unter Chiffre 48750 an die Automobil-Revue. Bern. Alabasterleuchter für Salon od. Esszimmer, 3X1 Lampe, Bronze, f. f. 250.—. Occasion. — Würde Benzin und Oel nehmen. 48749 E. Eichenberger, Rcconilier (Jura). Tel. 92.109. Illig zu verkaufen: *" 2 FORD-Wagen Modell 26, mit Karosserie und Ladebrücke. Modell 27, Limousine. Beide in gutem Zustd. ET. Tausch an 5—10-PS- Llmousine. — J. Jurt, Metzg., Balterswil (Thg.). Wegen sof. Abreise AUBURN 8-Zylinder Cabriolet 2—4-P1, Mod. 1928/29. 19 St/PS, erst 27.000 km gefahren. Prima Läufer, rassiger Bergsteiger. Wird bei sof Wegnahme zu Fr. 4800 verschleudert. 48429 Sof Zuschriften an Postfach Nr. 8. Zürlch-Fluntern. 48804 Wirkliche OCCASION ! Wegen Nichtgebrauch }-Plätzer-Limou*ine MINERVA Zylinder, mit allen molernen Schikanen ausgerüstet, sehr schöner Wagen, wie neu und tadellos m Stand, aus Privathand. Offerten sind zu richten an: Steuerungen u. Kupplungen A.-G., Oerlikon, woselbst der Wagen jederzeit besichtigt werden Vami. WOfi Die Kraft ist die wichtigste Eigenschaft des modernen Lastwagens, denn die heutigen Anforderungen des Handels und der Industrie verlangen von einem Lastwagen nicht nur gewöhnliche, sondern aussergewöhnliche Leistungen. Die neuen Serien von Dodge bieten Ihnen 6 Kategorien mit verschiedenen Typen zur Auswahl—für Nutzlasten von 800 bis 5500 kg — Motoren 16/61 PS, 17,3/66 PS und 26/96 PS. Rad« stand von 2,70 m bis 4.95 m. Motoren und Chassis dieser neuen Serien weisen gegenüber den früheren vorzüglichen Typen wesentliche technische Verbesserungen auf, zum Beispiel: stärkere Chassis-Konstruktion — Doppelbereifung — doppeltwirkende Ausgleichfederung — grosse, hydraulische, selbstausgleichende Innenbackenbremsen, staub- und wasserdicht. t r , Die. starkeJ$onsJruktfÖn gewährleistet länge Lebensdauer.^epriSparsam im Betrieb. Wir führen ein komplettes Ersatzteillager. Preis der Chassis von Fr. 6500.- bis 25.800.- Karosserlen nach Wunsch. Dodge Brothers Lastwagen Zu verkaufen od. zu vertauschen w«een Aufgabe des Sportes neuer OK 930, Torpedo, 6 Zyl., 4/5-PL, hermetisch verschliesslar, auffallend schöner; Wagen, Fahrzeug höchster Klasse, ausgezeichnete Federung, höchstentwickelte Technik, ruh. Lauf. Garantie. Aus Privathand. Ca. 40% unter Anschaffungspreis bei Barzahlung. Steuer und Versich, f. 1931 bezahlt. Schuldbriefe, Obligat., Aktien werden an Zahlung genommen. Auch Tausch gegen schöne Liegenschaft oder Bauland. Auf- od. Herauszahlung. Offerten unter Chiffre 48801 an die Automobil-Revue, Bern. Batteries de prämiere qualite SOAIEMI pourtous les types d'automobiles a prendre chez: ALFRE3O SEMPREBON a des prlx avantageux Exigez mes offres I Le plus grand magasin de pieces de rechange pour des automobiles italiennes ZÜRICH 4, Kanzleistrasse 122, Tel. 37492 LAUSANNE. 16, Rue du Midi, Tel. 32001 Mod. 1928, in tadellosem Zustd., 9/30 PS, (90 km), 8 L., neu Fr. 9000.—, jetzt Fr. 3000.—, 48803 E. Sigg-Randegger, Ossingen (Zeh.). TeL 2. Salon Genf, Stand No. 105 LH5TIURGEN Unverbindliche Vorführung durch S.A.FRAZAR A.-G., ZÜRICH SEEHOFSTRASSE 16. TELEPHON 27.340 Allelnlmporleure (ür die Schweiz und Ihre Vertreter. erfüllen 90% aller Transportanforderungen 7nDirH Q „. .- QFFFFI nQTD 170« WERKSTÄTTE FÜR Die Zu verkaufen Limousine RENAULT AUTOMO 81 L-1 N D U5T R I E Zu kaufen gesucht cm eutorhaltener, fahrbereiter 48773 3—5-TONNEN-LASTWAGEN mit Pneubereifung. — Angebote mit Angabe der Fabrikmarke, dos Erstellungsjahres und des aussei— sten Preises erbeten unt. OF 5576 Z an Orell Füssli- Annoncen, Zürich, Zürcherhof. Auto-Reparaturen an Wagen fedev Marke werden prompt und fachgemäss ausgeführt in der gut eingerichteten Garage Stadibach - Bern fliesen «5c Sägesser Stadtbaohstrasse 8 a Telephon Bollwerk 36.01 Trockene warme Einstellräume - Vertretung Willys Knight

jj»18 — Erster Rundgang durch die Stände Martini. Martini überrascht die Besucher mit srwei neuen Modellen, die von der Absicht der Fabrik, mit den besten ausländischen Fabrikaten Schritt zu halten, Zeugnis ab legen. Da ist vor allem der Typ NF, der mit der •vorbildlichen Tieflage des Chassis, dessen moderner Ausrüstung sowie der eleganten Linienführung der Karosserie eich ruhig neben die teuersten ausländischen Marken stellen darf. Der Motor, ein Sechszylinder von 4379 ccm Zylinderinhalt, ist aus dem bisherigen bewährten Modell hervorgegan gen, hat aber noch verschiedene Verbesserungen durchgemacht, die bei gleich gutem Anzugs- und Steigerungsvermögen einen ruhigen Gang gewährleisten. Das Getriebe hat vier Vorwärtsgänge, wovon jrwei geräuschlos, und die Hinterachse hat Schneckenantrieb erhalten. Das Chassis ist mit den hydraulischen Lockheed-Vierradbremsen, Zentralchassisschmierung, doppelt wirkenden hydraulischen Stossdämp fern, grossem Kühler mit Jalousien sowie mit reichhaltigen Instrumenten zur Kontrolle des Wagens ausgerüstet. Dem Wunsch nach einem mittelstarken Wagen entspricht der neue Typ FUN. Der Martinimotor von 3097 ccm Zylinderinhalt entwickelt bei 3000 Touren die erstaunliche Leistung von 70 PS und hat nach Formel 0,4 nur 16 Steuer-PS. Auch hier ist ein Viergang-Wechselgetriebe mit zwei geräuschlosen Gängen eingebaut, ferner die Perrot-Vierradbremse mit Westinghouse-Servo-Apparat sowie Zentralschmierung. Der verchromte Kühler hat automatische Jalousien. Am Stand zeigt die Fabrik eine sehr geräumige Vierplätzer-Limousine sowie ein schnittiges Cabriolet aus den Werkstätten der Basler Karosseriefirma Keinbolt & Christo. Neben diesen beiden neuen Modellen ist «m Stand auch der letztes Jahr erstmals gezeigte Typ 13 HP Lizenz Wanderer ausgestellt, der damals grossen Anklang gefunden hat und auch dieses Jahr grossem Interesse begegnen wird. Dieser Typ hat sich im Laufe des letzten Jahres über seine vorzügliche Eignung für das Terrain unseres Landes ausgewiesen. Die Martinimodelle verdienen es, von der Käuferschaft bei Anschaffung eines Wagens ernstlich in Betracht gezogen zu werden. Man denke auch hier an den heute mehr als je berechtigten Spruch: «Ehret einheimisches Schaffen!» Saurer. Den grossen technischen Leckerbissen stellt dieses Jahr bei Saurer das neue Sechsrad-Chassis dar, das den ganzen Vordergrund des Standes beherrscht. Es handelt sich hier um ein Nieder-Chassis für Omnibusse oder Gesellschaftswagen von 25—30 Plätzen, dessen Sechszylinder-Benrinmotor in der kleineren Ausführung 80 PS und in der grösseren Ausführung 105 PS leistet Der Antrieb der vier Hinterräder geschieht von einer gemeinsamen Querwelle aus mittels Kegelrädern und kurzer, in der Längsrichtung angeordneter iWellen, wobei die letzteren in den Waagebalken ähnlichen Badträgern eingeschlossen sind. Durch diese ganz neue Antriebsart ist «s gelungen, die sonst beim Sechsradwagen unentbehrlichen mehrfachen Kardangelenke zu vermeiden und Abnützung sowie Störungen praktisch vollständig auszuschliessen. Die Räder besitzen trotzdem die denkbar höchste Anpassungsfähigkeit an unebenes Gelände. Ein freies Abrollen der Räder in Kurven ermöglichen drei Differentialgetriebe, eines in der Querquelle und je eines in den Längswellen. Bahnbrechend« technische Neuerungen sind auch bei den übrigen Ausstellungsobjekten, einem 5 Tonnen Diesel-Chassis, einem 2 Tonnen-Lastwagen-Chassis und dem Alpenpostwagen auf 3 Tonnen-Niederchassis, ebenfalls mit Benzinmotor ausgerüstet, zu konstatieren. So besitzen zum Beispiel die Motoren eingesetzte Zylinderlaufbüchsen, die nach eingetretener Abnützung einfach ausgewechselt werden können, rollengelagerte Kurbelwellen mit fünffacher Abstützung beim Vierzylinderund siebenfacher Abstützung beim Sechssylindermotor, direkt durch Zahnräder angetriebenen Ventilator, hangende Ventile, Schwingungsdämpfer und Unterdruck-Servobremse. Aber auch an der genialen Durchbildung jedes kleinsten Details erkennt man, dass Saurer mit an der Spitze des Lastwagenbaues der Welt marschiert. Populär könnte man die Saurer-Wagen, was Ausführungsgenauigkeit betrifft, ruhig als den Rolls-Royce der Lastautomobilo bezeichnen. *is«V£