Aufrufe
vor 10 Monaten

E_1931_Zeitung_Nr.033

E_1931_Zeitung_Nr.033

Es kostet Sie nichts,

Es kostet Sie nichts, die Leistung und Betriebssicherheit Ihres Motors durch Entrussung der Zylinder und Kerzen und durch Verhinderung neuer Russbildung mit Eine Spezial-Automobilpackung von 100 Tabletten reicht für 1000 Liter Brennstoff aus u. kostet nur Fr.12.- Verkauf durch Drogerien, Garagen und Tankstellen. Wenn nicht erhältlich, wende man sich bitte an das Verkaufsbureau Zürich. Auio-FachscnuieiiSSZQriGii Jung. Chauffeur-Mechaniker, mit 5j. Fahrpraxis, sucht Stelle auf Last- od. Lieferungswagen, Militärfahrer, mit allen Reparaturen vertraut, Alter 23' J. Eintritt nach Belieben. — Zeugn. zu Dienst. — Off. AUTOMOBIL-REVUE 1931 - 33 Bewährter Brennstoff-Zusatz zur Verhinderung der Russbildung Herstellerin: TERPENA A.-G., CHEMISCHE FABRIK Niederglatt (Zürich) FAL KENSTRASSE 14 Büro Zürich TELEPHON 45.288 Gesucht Gesucht "*C Stelle gesucht! in Transportgeschäft ein per sofort tüchtiger * On demande 9U1 tüchtiger, solider Chauffeur Chauffeur dans maison privee jeune der auch andere Arbeiten verrichten kann. Sicherer Fahrer u. in Ausführung von Reparaturen selbständig. — Offerten m. Zcugr nissen, Photo u. Lohnansprüchen unter Chiffre OF 2815 CH an Orell FQssli-Annoncen, Chur. Chauffeur tres seneux et connaissant la reparation. Travaux de maison et de jardin exiges. Offres aveo certificats et photo ä 49438 Eric Sjestedt, Trois Portes, Neuchätel. zu erhöhen. Die Ersparnis an Brennstoff«, Reinigungs- und Reparatur« kosten Übersteigt die kleine Ausgäbe von 1,2 Cts. für den, einem Liter Benzin zugesetzten TERPENA- KAMPFER um das Vielfache. TERPENA-KAMPFER, garantiert rein, säure- und chlorfrei, ist ein sicher wirkender Katalysator ohne schädlichen Einfluss auf Irgendwelche Konstruktionsmaterialien Mechanische Präzisions-Arbeiten an AUTOMOBILEN auf 5-T.-F B. W. mit Anhänger, welcher auch bewand. ist im Möbeltrans- Nactjf. v. Werner Huber. Gegr. 1911. Tel. Hottingea 53.25 Aeltertes Spezlnlinstltat Cür Herren- and Berufsfahrer. Unterricht zu leder Tageszeit mit modernen, ouenen und port. Zeugnisse erwünscht. Bind meine Spezialität. Damm Geschlossenen europäischen und amerikanischen Waeen. an Fritz Bütikofer, Chauffeur, Kaltacker bei Burg- 49367 an die Offerten unter Chiffre bitte ich Sie, das Ausschleifen and Auspolieren von Zylindern, dorf. 49469 Automobil-Revue, Bern. Einsetzen von neuen Nelson-Bobnalitkolben, Rundsohleifen von Zwei tüchtige, solide, zuverlässige Burschen suchen Anstellung als Kurbelwellen, Neulagernng von Motoren. Ventile, sowie samtliche Chauffeur-Mechaniker Dreh-. Fräs- und Sohieüarbeiten und als MITFAHRER in ein Auto-Transportgeschäft. Bevorzugt Ostschweiz. Ia. Zeugnisse können meiner Sachkenntnis, meiner vorgewiesen und Kautionen geleistet werden. Erfahrung u. meinen Spezialmaschinen anzuvertrauen. Offerten unter Chiffre 49199 an die Automobil-Revue, Bern. GROSSES LAGER IN KOLBENRINGEN, Junger, tüchtiger Auto-Mechaniker Chauffeur- ! ERNST LÜTHI, BERN an selbständiges Arbeiten Mechaniker gewöhnt, 5 J. auf dieser HolügenstTMse 94 Telephon Chr. 42.97 Branche tätig, sucht Stelle erste Kraft, selbständig u. in Garage auf 1. Mai od. zuverlässig, wünscht seine Vertreter der Nova-Werke, Zürich später. — Offerten unter Stelle zu ändern zu Herr» Chiffre 49376 an die Schaft oder in Geschäft. Automobil-Revue, Bern. Sprachenkundig, repräsentabel. Zeugnisse m. Ref. date ä convenir, nn jeune Vulkaniseur On demande de suite ou zu Diensten. Offerten erbet, unt. Chiff. Oc. 8854 Z. sämtl. Arboiten, auch ONeu- 23jähr., tüchtiger» firm in Ge sucht ""• für sofort selbständiger an Publlcitas AG., Zürich. Chauffeur gumnüerung, 4 Jähre" Auslandtätigkeit, Ia. Zeugn., Automobilhonn8te et actif, ayant de Mechaniker 40 Gesucht ein tüchtiger la pratique pour camion sucht Stelle. Offerten unt. Berna ou Saurer (Suisse CHAUFFEUR Chiffre A 8884 Z an Publicitas. Zürich. 49447 romande). — Adresser les Lohnanspr. u. Zeugnisse als Aushilfe für 3 bis 4 offres et pretentions sous an Karl Bucher, Garage, Wochen für Kundenservice in Bäckerei-Kondi- Revue Automobil*, Berne. Chiffre 49265 a la Kerns (Obw.). 49416 torei, mit Kenntn. d. ital. •SS: Automechaniker Arbeitsamer, flinker od. franz. Sprache. Ruhi* •3W- CHAUFFEUR ""»C REISENDE, die Garagen Spezialist auf Saurßr»I*stwagen, m. Generalrevisio-* hier sind die ger, sicherer Fahrer, welcher schon in ähnlichen vorsichtig. Fahrer, sucht besuchen, können ihr Einkommen erhöhen durch d Stelle auf Luxus- od. Lieferungswagen. Mit Auto- nen vertraut» sucht Stelle, Betrieben tätig war und ADLERWERKE Vertrieb einer konkurrenzlosen Autopolitur (Wachs) ev. als CHAUFFEUR, auf auch mit kleineren Reparaturen vertraut ist, erwaschen u. -pflegen best, Lastwagen, für Ueberlaadreisen. — Offerten unter vertraut. Würde nebenbei in 10 div. Farben. Hohe Eine der bedeutendsten Automobilfabriken Europas hält den Vorzug. Referenzen notwendig. Eintritt auch andere Arbeiten verrichten. Zeugn. zu Dienst. Provision. Gefl. Anfragen Chiffre 49408 an die an den Generalvertreter f. Automobil-Revu«, Btrri. 24. April. Offerten an Off. u. Ch. 494101 an die die Schweizr F. Berper G. Herz-Lotter, Lugano. Dies ist eine Stätte der Arbeit . Automobil-Revue, Bern. Falkenstrr 13, ZOfich. &u , Mit Eintritt. ..aujtjdjrka 6000 Mehstf^und 6000 Werkzeugmaschinen stallen in slnnveltem * 10. TSfäf suchen "wir einen Rhythmus an einem Werk. Arbeifer, Techniker, Kaufleufe kämpfen um» Vom Ausland zurückgekehrter 25jähriger, tücht Chauffeur- Mechan kir soliden, tüchtigen Gesucht Auto- gleiche SeL Fabrikation • Forschuno. - Fortschritt - Ewiges Ringen um für sofort od. nach Ueber- •einkunft auf Berna-Lastwagen mit Anhänger ein Sattler QUALITÄT Auto-Elektro-Mechaniker zur Bedienung und zum (auch erfahren. Wickler) Unterhalt eines 3,5-4-T.- absolut zuverlässiger findet Maschinen Dies ist und eine Metheden Statte bürgen der Arbeit für ein HSdurmafr an Ubtung. Dte sucht Stelle in Spezialatclier oder Grossgarage. Ia ral-Motor >, nach Baden- Lastwagens, Marke «Gene- bei prompter und sauberer Bedienung 49428 Zeugnisse als Chef zu Anmeldungen mit Beigabe moderne Wiuenidiaft woth» über die Güte des Materlab, sinnreiche Chauffeur wenn möglich Deutsch u. Instrumente garantieren die Präzision seiner Verarbeitung - und In einer Diensten. — Offerten unt von Zeugnisabschriften u. Französisch sprechend. — laufend Arbeit bald lünfxlgjährlgeo Tradition wurzelt unausrottbar der Gedanke der Chiffre 49449 an die Angaben über Alter, Referenzen und Gehaltsanspr. Kautionsfähige bevorzugt. Interessenten, belieben Automobil-Revue, Bern QUALITÄT Offerten unter Chiffre sioh zu wenden unt. Chiffre Z. 1898 an die Auto- Dies ist eine Statte der Arbeit Vertrauensw. Chauffeur A.-Q., Hoch- und Tiefbau- an Theodor Bertschinger 49404 an die Automobil-Revue, Bern. mobil-Revue, Bur. Zürich. Rund ein« Million Fahrräder und lünfhundertiauscnd Schreibmaschinen u. Mechaniker, Schweizer, unternehmung, NiöderlMshaben bis letzt dieses Werk verlassen. Welt über eine Million beweg. 12 J. Fahrpraxis, sucht Baden. 40448 Gesucht Bdiar WerdekrSfte. die der Menschheit dienen, wurden hier geboren. Stelle auf Luxuswagen in jüngerer, in allen Teilen Privathaus od. in Fabrik Gesucht "9C zuverlässiger und solider 6000 Männer sind am Werk und ihre Losung heifct: Gesucht Such, ist nüchterner und per sofort oder auf 1. Hai sorgf. Fahrer, selbständig ein SAISONtüchtiger Q U A L I TAT So entsteht bi diesen Matram efnei der besten Automobile der Welt. Chauffeur in allen Reparat, u. verrichtet nebenbei auch and Chauffeur Auto- El trägt mit Stolz den Namen auf Citroen, zum Verführen der Ware. Muss ne- Mechaniker Refer. Off. unt. Chiffre Arbeit. Beste Zeugn. u. m grösseres Reisebureau, verlangt wird mehrj. Fahrpraxis, Deutsch, Franzb's. benbei auch andere Arbeiten verricht. Ausführ- Offerten mit Zeugnissen Mosse A.-G.. Zürich. " 4M und etwas Englisch, bei Z. 0. 1117 beförd Rudolf liche Offert, an W. Jakob, und Lohnansprüchen gefl. Zufriedenheit Jahressjelle. Biskuitsfabrik, Zollbrück unt. Chiffre 49385 an die Garage in Bellinzona Offerten mit / Zeugnissen i. E. 49433 Automobil-Revue, Bern. sucht per sofort für neu und Lohnansprüchen unt. eröffnete Reparaturwerkstatt einen tüchtigen, zu- Automobil-Revue. Bcrif. Chiffre 49417 an die Die neuen Modelle 1931: Favorit, Standard 6 und Standard 8 haben am letzten vorlässigen 49450 Salon in Genf allgemein grosses Interesse erweckt. Trotz bedeutenden Vervollkommnungen und Verfeinerungen der Wagen sind die Preise dank dem stets für „Kleine Anzeigen" Mechaniker Autosteigenden Verkaufsumsatz neuerdings heruntergesetzt worden. Anmeldungen erbet, mit Mechaniker nachstehenden Coupon Unsere Vertreter-Organisation steht zu Ihrer Verfügung: Angabe der Gehaltsansprü-r Aarau: Glaus & Meng — Basel: Max Guldenschuh — Bern: Grand Garage Burgernziel — Ebnat-Kappel: N. Hartmann — Hedlngen: P. Glättll — Herisau; Erny Carl — Referenzen unter Chiffre Mechaniker, mit Uebersee- ehe, Zeugnisabschriften u. Junger, tüchtiger Autoausfüllen! Horgen: «lohn Faul — Konolfingen: Garage Antener — Langenthai: Garage Geiser — S. 854 an Publicitas, Bellinzonanissen, sucht Dauerpraxis und guten Zeug- Lugano: Andrea Ponti — Münchenbuchsee: Theod. Christen — Ölten: Max Moser stelle. (Zentralschweiz bevorzugt.) Speziell- vertraut Hier abtrennen! & Co. — Pfäffikon (Zeh.):

N° 33 ~ 1931 Klas«* 3000 ccm: l Marandi-Rosa (O.M.) in 16 h. 28" 35" mittel 99,263 km). 2. Nuvolari-Giii4Qtti (Alfa-Romeo) in 17 h. 48'25". Klasse (Um 3000 ccm: f. Garacciola-Ssbaitian (Mercedes) in 16 h. 10" 10" (Stundenmittel 101,147 km). 3. GUera-Manzoni (Fiat) in 19 h. 28' 29", Das Epos des äusserst hartnäckigen Kampfes zwischen den Favoriten spiegelt sich deutlich in der Zeittabelle der 16 Kontrollstationen wieder, aus welchen wir die Zeiten für die wichtigsten Fahrer herausnehmen. Von den 151 Gemeldeten fanden sich 99 am Start. Der Ausfall verteilt sich auf die einzelnen Kategorien wie folgt: Meldungen NiitMahrzeujro 36 Klasse 1100 ccm 29 Kla»se Beschlossene Wabert 20 Klasse über 1100 ccm 76 Gestamt 24 16 51 Wir ers«hen daraus, dass in einem für unsere Begriffe ganz ungewöhnlichen Masse Forfait erklärt worden ist, eine Erscheinung, di« sich bei Rennen in Italien mmer stark geltend macht. Irn ganzen sind von 45 Fahrern Störungen und Pannen gemeldet worden, die in gegen 20 Fällen zur Aufgabe zwangen. Am tragischsten und am folgenschwersten war entschieden die Aufga'be von Arcatigeli, der bei Verona in einer schärfet! Kurve infolge der nassen Strasae itis Schleudern geriet und mit einer Brückenmauer kollidierte. Bbetiso musste Borzäcchini kurz vor dem Ztel bei Bassano aufgeben, nachdem von Bologna weg nur noch die Bremsen auf die Hinterräder funktionierten. Was die Pneupannen anbetrifft, so hatte Muvolari am meisten darunter zu leiden, der nicht weniger als 18 Mal zum Auswechseln eines Pneus anhajten musste. Seine Zeit ist in Anbetracht all der Tücken noch eine äusserst respektable. Wie bereits gemeldet, verlief das ganze Rennen glücklicherweise ohne schwerere Unfälle, doch kamen entweder durch Brand oder KoJijsion verschiedene Wagen derart zu Schaden, dass sie nicht mehr (gebraucht werden können. Die beiden Erstplazierten blieben keineswegs von Zwischenfällen verschont. So berichtet Caraccjola, dass er kurz nach Rom einen Bruch des Auspuffrohres konstatierte und die Beseitigung des abgebrochenen Teils bei dem gMihendheissert Metall keine einfache Sache war. Im weitem Verlauf des Rennens musste das Gaspedal repariert wer- AUTOMOBIL-REVUE den und endlich würde beim Auswechseln der gesamten PneugaWituri welche vorsichtshalber erfolgte, kostbare Zeit verioren. Campari hatte seinerseits Schwierigkeiten mit den Bremsen, die behöben werden mussten und verlor ebenfalls Zeit beim Auswechseln zweier Pneus. Interes&ant ist der Umstand, dass Pne«defekte in den wenigsten, nämlich nur in einem guten halben Dutzend von Fällen, das Rennen störten. Es wurden über 15 Kollisionen registriert, welche zu einem gfpsse!) Teil mit beträchtlichen Beschädigungen des Chassis verbunden waren. Technische Störungen aller Art wurden dagegen vo»n über #• Fahrern gemeldet. Am ärgsten hat das Pech dem Fahrer Mellei auf einem Fiat-Nutzfahrzeug mitgespielt, der wegen einer Motorstörung keine 500 Meter vom Ziel weg anhalten musste und nicht mehr weiter kam. Da er sich beim Schleppen des Wagens bis zum Ziel helfen Hess, wurde er zu guter Letzt noch disqualifiziert. Ob all der Begeisterung und Ueberra&chund über Caraociolas Sieg ist man der ausserordentlichen Leistung Camparis nicht ganz gerecht geworden. Wenn man bedenkt, dass er als letzte Hoffnung der Italiener mit seinem kleinen 1750 ccm-Wagen den Kampf gegen Caracciolas 8 Liter-Kanone auszutragen hatte, so wird man diesen gigantischen Austrag erst richtig einschätzen können. Sein glänzender Durchschnitt von rund 100 km und die gleichmässige Fahrt, welche nur durch wenige unbedeutende Zwischenfälle unterbrochen war, stellen zweifellos eine erstklassige sportliche und technisch« Leistung dar, die beweist, dass die Elite der italienischen Fahrer immer noch ihrem bisherigen gdän'zenden Rufe gerecht wird. ß Epilog von Monza 1928. Die Organisatoren des Grossen Preises von Europa verantwortlich erklärt. Ein Spezialgerichtshof in Mailand verurteilte am 30. April die Aktiengesellschaft des Autodroms von Monza und den Automobil- Club von Italien als Organisatoren des Monzarennens 1928, für die damalige Katastrophe verantwortlich. Wie erinnerlich, fand am 9. September 1928 der Rennfahrer Emilio Materassi einen schrecklichen Tod, wobei sein Wagen in die Zuschauermenge flog und Das Rennen im Spiegel der Zeittabelle. Beste Zeiten der Favoriten. dort weitere 22 Todesopfer nebst 23 Verletzten forderte. Der Gerichtshof stellte fest, dass die Organisatoren im Jahre 1928 nicht die genügenden Massnahmen getroffen haben, die in einem solchen Falle das Ueberschlagen eines Wagens in den Zuschauerraum verhindern würden. Der Automobil-Club von Italien und die Aktiengesellschaft der Monza-Rennbahn haben nun die Entschädigung an die Hinterbliebenen der Opfer und an die Verletzten zu leisten, was unseres Ermessens eine sehr beträchtliche Summe ausmacht. Ob nun die genannten juristischen Personen in vollem Umfange für den Personenschaden und den Sachschaden aufzukommen haben oder ob ihnen eine Reduktion zugestanden wird, ist aus der Meldung nicht ersichtlich. lt. Der Nürburgring und seine Finanzen. Der preussische Landtag hat anlässlich der Budgetberatung einen Antrag angenommen, wonach auf die Ansprüche Preussens gegenüber dem Landkreis Adenau bezüglich der geleisteten Baubeiträge an den Nürburgring verzichtet werde, sofern die Verpflichtungen des Landkreises nicht aus Ueberschüssen der Rennbahn verzinst und amortisiert werden können. Ebenso wurde ein Antrag genehmigt, der die Forderung aufstellt, dass auch das Reich auf gleicher Basis Verzicht leistet. Es besteht alle Aussicht, dass sich der Nürburgring ohne die Zinsenlast durch die laufenden Einkünfte selbst erhalten kann, so dass der Fortbestand dieser interessanten Rennstrecke als gesichert erscheint. B. KQntrolltUIl« !• Banc 8. Bang 4. Bans 5. Baue 6. Bane C»$)ona .... (SO Caracciola Firma. . . . . (115,0 km) Caraccjola Beegio EmigüA (143,2 km) Caracciola Bologna (pawage) (208,2 km) Caracciola Fireoze . . . . (3)5,2 km) Siwfta (385,1 km) Rom i . . . . (605 km) Twni (703,1 km) Borzacchini . Perugia. . . . (993,4 km) Borzacohini . (936,6 Catnpari Ancona. km) C«8pari Arcanceli . . Fadova . (1328,1 km) Caracciola Tfevfeö . (1377,2 ka) C»r*coi6la Feltre . (1432,2 k?n) Caraociol». . Verona Ereecia (1568 km) (1635 km) Caraociola Caracciola. . 0.17.34 0.45,15 0.57.00 1.21.00 2.46.4! 3.30.00 6.Q1.0Q 7.13.66 • 8*04.00 9.57.00 10.3i.pO 12.07.00 13.24.30 1349.00 14.32.00 15.39.00 16.10.10 Nuvplan Borzacchini . . . . Campari Morandi Boraanchini . . • . Nuvelari Caracciola. . . . . Campari Campari Borzacchini . . . . Aroangeji Campari Areapgeli Campari Ctmpari Campari Campari 0.18.44 0.4Ö.12 1.08.00 1.28.0O 2.48.16 3.35,00 8.03.00 7.14.00 8.06.00 9.5Ö.P0 10.36,00 12.12.00 13.27.00 13.57.00 14.31.00 15.50.00 16.21.17 Aro*ng«U Morandi Morapdi Campari Nuvolari . . Campari Canjpari Arcangeli Aroangcli AronngoU Pprüaoehini . Caracoiola. . Cajnpari Arc»ngMi . . Are*rjgeü Morandi Morandi . ..-, Tous les perfectionnements r£alises jusqu'ä ce jour dans la construetion de uoitures utilitaires se trouuent reunis dans les CAMIONS MORRIS COMMERCIAL 0.19.17 0.50.14 1.03.00 1.29.00 2.5Q.S0 3.37.00 6.06.00 7.20.16 8.12.00 10.02.15 10.35.00 12.15.00 13.20.10 13.58.00 14.33.00 15.89.47 16.28.35 Camp*ri 0.19.56 Bowaeohini . . . . 0.20.04 Campari 0.50.18 Ansänge!! 0.50.54 Arcangeli 1.04.00 Nuvolari 1.04.00 Nuvolari 1.30.00 Borzaccbioi . . . . 1.30.00 Campari . 2.51.16 Arcangeli 2.58.00 Morandi 3.38.00 Borzacchini . . . . 3.40.00 Borxaccbini 6.00.00 ArcanReli 6.11.00 Morandi 7.21-56 Nuvolari 7.25.25 Caracciola. 8.16.00 Nuvolari 8.17.00 Caraeciola 10.05.35 Morandi 10.08.11 Caracoiola 10.38.00 Morandi 10.42.00 Borzacchini 12.20.00 Nuvolari • • Morandi 12.27.00 13.36.00 Borzacohini . . . . 13.37.00 Borzacchini 14.05.00 Borzacohini • * • • Nuvolari 14.06.00 14.38.00 Nuvolari 14.38.30 (fiöl im Endklassement in den 9. Bang zurück) Nuvolari . Nuvolari 16.66.56 17.48.25 Borzacchini hat aufgesehen Nuvolari Borzaechini • Arcatigeli AjQangefi Morandi Caracoiola Morandi Nuvolari Nuvolari Nuvolari Morandi Morandi Morandi Sous tous les rapports le moment actuel est propice pour moderniser son outillageafind'enobtenirle maximum de rendement. Ohaoun dans son metier, doit s'ingenier a produire plus, tout en depensant moins, Chacun doit se pre"- parer ä pouvoir lutter avantageusement lors de la prochaine reprise des affaires. C'est ainsi que les industriels voueront une attention speciale ä leurs vehicules automobiles et exigeront de leur garagiste UN CARBURÄTEUR 51.12 1.04.00 1.31.00 3.44.00 6.13.00 7.28.00 8.20.00 10.08.56 10.49,00 12.89.00 13.51,45 14.10.00 14.42.00 ^•••••••••»••••HaEaflnnBHHHBH qui par la concepiion canique rationelle, leur solldite* de construetion et leur €conomie sont appeles a rendre le maximum de seruice Type „TX" charee utl e 1600/2000 kr Type „One Ton" charee Charge utile 1000 kc Type „D" Six Wheeler utile 1600 ä 2000 Type „RE" charee utile 1600 kg Type „P2" Charge utile 2500 kg DISTRIBUTERS OFF IC IEL8: kg GILLABERT & Co., GENEVE Rue des Sources Telephone 50.504 ti sur leurs voitures leurs tracteurs ieurs camions leurs moteurs fixes leurs canots ou leurs chalands. En ce falsant, ils auront fait le premier pas de la reorganisation qu'ils auront projetee. Agence generale suisse: Henri Bachmann Nenne TeU 48.42 48.43 48.44 Genaue 9, Plaoe da« Eaax-Vivee TeLt 25,041 DS3QBBBBBHHHBBHBHIH10