Aufrufe
vor 8 Monaten

E_1931_Zeitung_Nr.041

E_1931_Zeitung_Nr.041

20 AUTOMOBIL-REVUE —

20 AUTOMOBIL-REVUE — REVUE AUTOMOBILE 1931 — No 41 vos randonnees mit Elallwag-Kcirfeii Ueberzeugen Sie sich auf der nächsten Tour von ihrer Zuverlässigkeit! nn ameres • ^ les cartes HALLWAG Persuadez-vous de leur exactitude lort de votre prochaine randonnee! O.R.Wagners fünffarbig© Automobilkarte der Schweiz 1:350.000 auf Papier in einem Blatt. Unverwüstlich im Gebrauch durch Verwendung zähen Papiers durch praktische Faltmethode durch Erleichterung der Ablesung Erstklassige Ausführung der Geländedarstellung der Beschriftung des Strassennetzes der Kilometrierung Carte automobile de la Suisso, en clnq eouleursj 1:350.000 par O. R. Wagner en une feuille« Inusable a Temploi Papier excessivement resistant Methode pratique de pliage Lecture facile au volant Execution soignee: Fruit des experiences d'un quart de siede Exactitude de la reproduction topographique, notation, indication des distances Ein Blick orientiert Sie über das ganze Land! Sie finden sofort die grossen Durchgangsstrassen und besten Verbindungsstrecken. 25 Jahre Automobilerfahrung und Kartographie haben es fertig gebracht, Ihnen diese zuverlässige, stabile und wirklich praktische Automobil-Karte zu nur Fr. 3.20 zu bieten. Un coup d'oeil suffit pour vous orienter sur tout le pays! Vous remar» querez d'emblSe les grandes routes de translt et let meilleures voles d'acces. Gräce ä 25 ans d'expe 1 - riences dans le domaine automobile et cartographique, nous pouvons vbus offrir cette carte automobile, minutieusement dress6e et vraiment pratique, pour Fr. 3.20 seulement. er €1^ l^fdQ und touristische* Auskunffsdienst de* Automobil-Revue Zürich Bern Genf Löwenstr. 51 Breitenrainstr. 97 12, rue de la Croix d'or Editlosis Mallwag et Service de renseignements touristiques de la Revue Automobile ZÜRICH BERNE GENEVE Löwenstr. 51 Breitenrainstr. 97 rue de la Croix d'or 12

N° 41 - 1931 AUTOMOBIL-REVUE Autosektion 8t. Gallen-Appenzell Bluestfahrt an den Bodensee vom 10. Mal. um den Unzukömmlichkeiten einer Kolonnenfahrt aus dem Wege zu gehen, hat die Sportkommission die Mitglieder auf letzten Sonntag zu einer Bluestfahrt nach Bad Uttwil mit Einzel-Hinfahrt und Besammrong am Reiseziel eingeladen. Trotz der zweifelhaften Witterung strömten unsere Mitglieder aus allen Gauen unseres Sektionsgebdetes ziemlich zahlreich durch die noch nicht gerade in üppiger Blütenpracht prangenden Fluren an den Bodensee. Das Hauptkontingent der Erschienenen stellte erfreulicherweise die Ortsgruppe St. Gallen-Stadt. Wil und Rorschach. und nachdem sich kurz nach 2 Uhr der für uns reservierte Saal bis auf den letzten Platz angefüllt hatte, entbot Sportpräsident H. Burk den Wülkommgruss der Sektion. Die mit grossem Beifall aufgenommenen Vorträge des Berner Jodelolub, eine flotte Ballmusik und die Einlagen zweier Humoristen bewirkten, dasa die ganze T. G. S.-Familie bald in fröhlichster Stimmung -war. Die Nachmittagsstunden flössen rasch dahin. Nach 6 Uhr lichteten sich allmäilich die Reihen, und befriedigt über den erlebten. Nachmittag steuerten die Teilnehmer nach allen Richtungen ihrer Heimat zu. Die Mitglieder aus dem östlichen Sektionsgehiet trafen eich noch zu einem .A&sehiedshock im Bad Hörn, wo neuerdings Berner- Jodel und Appenzeller-Zäuerli die Ausharrenden •rf reuten. All dea Mitwirkenden, speziell den Mitgliedern des Berner Jodelclub St. Gallen, auch an dieser Stelle unsern besten Dank. Auf Wiedersehn am. 5.—7. Juli im schönen TessinJ Fz. Gruppe Hinterland. wir veröffentlichen nachstehend das Sportprogramm 1931, das in Nr. 40 -wegen Platzmangels eurückcestellt werden musste. T. C. S. Sportprogramm 1931: 14. Mai (Auffahrt): Gruppe Bluestfahrt nach dem Nollen, über Berghof, Wil nach Hause. 15 Uhr: Treffpunkt auf dem Nollen; freie Hinfahrt. 6. Juni: Gruppe Abendfahrt najch Urnäsoh. Treffpunkt bei uns. Mitglied Koller. Hotel Bahnhof Urnäsch. 28. Juni (event. 5. Juli): Gruppe Tagesfahrt nach der Voralp, über Wildhaus zurück. 6.-7. Juli: Sektion Tessinerfahrt 28. Juli: Gruppe 3/4 Tage, Picknick mit der Gruppe Appenzell J.-Rh. iauf 7. Hütten über Kräzerli (Park im Rossfall). 1BL August: Gruppe Abendfahrt nach Hundwil. Treffpunkt bei uns. Mitglied Huber, Ochsen, HundwiL 6. September: Sektion Ballonfuchsjagi. 13. September: Gruppe Tagesfahrt nach Zog. ??. Oktober: Sektion Sauserfahrt, 4. Oktober: Gruppe Sauserfahrt nach Wienachttobel, Thal. 21. November: Sektion Jahresfeier. Anfangs Dezember: Gruppe Familienaiend im Lwen, Säge. (Bei genügender Beteiligung.) 1932: JanuaT: Gruppe Vortrag oder Filmvorführung. Februar: Sektion Generalversammlung in Rorschach. , P. S. Die verehrten Mitglieder sind freundlich ersucht, mit ihren Familien. Freunde und Gönnern, unserer Sektion und Gruppe, sich recht zahlreich an den betreffenden Veranstaltungen zu beteiligen. Alle nötigen Mitteilungen werden den Mitgliedern jeweils beizeiten zugestellt. Auto-Sektion Waldstätte. Jahresbericht des Präsidenten. Dem anlässlich der Generalversammlung bekanntgegebenen Jahresbericht des Präsidenten entnehmen wir noch kurz einige Angaben. Von einer ausführlichen Wiedergabe können wir deshalb absehen, als der Jahresbericht in absehbarer Zeit den Mitgliedern als separate Drucksache zugestellt wird. Der Mitgliederbestand auf Ende des Vereinsjahres 1930 beziffert sich auf 815 Automobilisten. Der Vorstand besammelte sich zur Erledigung der Geschäfte in 12 Sitzungen. Die Sektion ist durch zwei Herren in der luzernischen Strassenverkehrskommission, welche auf die Initiative des T. C. S. gebildet worden ist, vertreten. Die Tätigkeit des Vorstandes erschöpfte sich aber nicht im Vorstand, sondern es fand noch eine Reihe Konferenzen und Besprechungen mit den Behörden statt, so betreffend Verkehrsordnung auf dem Bahnhofplatz, Schwanenplatz und Schweizerhofquai in Verbindung mit der Seebrücke. Das Office hat insgesamt gegen 300 Triptyks und Carnets de Passage abgegeben. Es kamen im abgelaufenen Jahre 8 Clubfahrten und 3 Stammtisch-Ausflüge zur Durchführung. Besonderes Interesse wurde der Sternfahrt entgegengebracht, an der 42 Wagen gemeldet waren. Auch die Ballonverfolgung von Willisau aus hatte einen grossen Erfolg zu verzeichnen. Als wichtige Veranstaltungen seien noch das glänzend gelungene Jahresfest, der Maskenball, sowie der gut besuchte Motorenkurs erwähnt. An diesen wurde von der städtischen Polizeidirektion eine Anzahl Verkehrspolizisten abgeordnet. An der Veteranenfeier des Kantons Luzern hat der T. C. S. auch mitgeholfen und für den Transport von 59 Veteranen, sowie Begleitpersonen und Gemeindedelegierten aus den verschiedensten Kantonsteilen nach Luzern und wieder nach Hause gesorgt. Das kantonale Militärdepartement hat diese Bereitwilligkeit in einem sehr anerkennenden Schreiben verdankt. B. s. A. c. SCHWEIZ. DAMEN-AUTOMOBIL-CLUB, Sektion Zürich. Clubausfahrt. Dienstag, den 19. Mai 1931 findet nun die verschobene Clubfahrt zu unserem Mitglied Frau Disch in Othmarsingen statt Treffpunkt: 13 Uhr 30 Escher-Wyss-Platz-HardiuTmstrassse. Wir möchten unsere Mitglieder bitten, Sonntag, den 7. Juni für uns zu reservieren, da unsere Sektion eine Bluestfahrt nach dem Schloss Brostenberg für diesen Tag in Aussicht genommen hat. Au Ve*b •«l«5 KANTONALBERN. VERKEHRSLIGA. Gründung einer Untersektion Seeland-Jura. Vor einer Woche Autopark der eidg. Postverwaltung. In der traten im «Bären >, Biel alle Verbände der Stadt Biel Junisession der eidg. Räte soll der Postverwaltung für die rechtzeitige Erneuerung des und Umgebung zusammen, welche am Strassenverkehr interessiert sind. Als Vertreter der kantonalen Liga waren die Herren Dr. von Stürler und Automobilparks ein Kredit von 460,000 eingeräumt werden. Diese Summe bildet einen R. Riesenmey anwesend. Zweck der Gründung einer Sektion Seeland-Jura soll sein: Verfechtung Teil des Kredites für die Materialbestellungen der Postverwaltung. Dieselben gehören der lokalen Verkehrsinteressen gegenüber den Behörden. Die Sektion würde, wie die weitern Sektionen, die noch gegründet werden sollen, den Di- eigentlich zum allgemeinen Voranschlag des rektiven des Kantonalvorstandes unterstehen. Herr Jahres 1932, müssen aber im Interesse der Einhaltung richtiger Liefertermine baldmöglichst bestellt werden. lt. Gemeinderat Vögtli von Biel unterstützte die Bestrebungen der Verkehrsverbände in sympathischer Weise. Es wurde eine siebengliedrige Kommission ernannt, die mit den Vorarbeiten für eine erste grosse Versammlung betraut wurde. Dieser Kommission gehören folgende Mitglieder an: die Herren Brenzikofer (A. C. S)., Grüring (T. C. S.), Vogel (Moto-Club Biel), Keusen (Arbeiter-Touring-Club), Berberat (Polizeiinspektor und zugleich Vertreter der Behörden), Direktor Türke (Strassenbahnen), Rosselet (La Pedale). Das Sekretariat hat die Sektion Seeland-Jura des A. C. S. zu übernehmen. Zur ersten grossen Versammlung wird in zirka 14 Tagen eingeladen- lt. CHAUFFEUR-VEREIN ZÜRICH Monatsversammlung: 6. Mai «Du Pont». Aufnahmen: Aktiv: Weber P., Egli Bob., Magg A., Zumkehr Alb. Passiv: Herr de Guido, Restaurant GeTberstube, Schaffhausen. Austritte: Baur L. Streichungen: Grether R., Gerster W. Für den Maibummel wird da« Programm aufgestellt Der Präsident macht Anregung zur Werbung neuer Mitglieder. Es zirkuliert eine Sammelliste zugunsten unseres kranken Mitgliedes R. Bischof, zurzeit in Davos. Der Antrag Tom Präsidenten, wonach bei einer event Auflösung des Ch.-V. Z., d. h. wenn der Mitgliederbestand unter 5 sinkt, die 5 Stammtischstandarten in seinen Besitz übergehen, wird von der Versammlung einstimmig angenommen. Der Antrag, diesen Sommer eine Fahrt per Bahn nach Rigi-Kulm durchzuführen, wird abgelehnt Der Präsident teilt mit, dass von zwei weiteren Firmen prächtige Tischstandarten gespendet wurden, was ihnen bestens verdankt sei. Der Durchführung eines Vortrages über Feuerlöscher, veranstaltet von der Firma Brevo in Horgen, wird zugestimmt. Der Antrag auf Gründung einer Arbeitslosenkasse wird vorläufig zurückgestellt Der Austritt von E. Bachofner der Ortsgruppe Schaffhausen wird zurückgestellt. Schluss der Versammlung: 10 Uhr 45. E. G. S«liIW4Bi ixfhe: Kommentar zum schweizerischen Gebrauchszolltarif. Wer sich bisher über Zölle und Zollmassnahmen zu orientieren wünschte, musste die hiefür notwendigen Angaben aus den -verschiedensten amtlichen Publikationen zusammensuchen. Es standen der Gebrauchstarif sowie Jas amtliche Warenverzeichnis zur Verfügung, die durch drei Nachträge ergänzt worden sind. Dennoch gaben diese Unterlagen nicht eine erschöpfende Orientierung über sämtliche Tarifvorfichriften oder ear eine restlose Aufzählung der dem Zoll unterstellten Waren. Die eidgenössische Oberzolldirektion hat sich deshalb an die riesige Arbeit herangemacht, eine möglichst umfassende Generalübersicht zusammenzustellen und die Literatur auf dem weitschichtigen Gebiet des Zolltarifwesens zusammenzuziehen. Es entstand der auf 1. Dezember 1930 abgeschlossene Kommentar, ein Dokument von 500 Druskseiten, das die ganze Materie übersichtlich geordnet und aufgeteilt hat. Die unsern Leserkreis interessierenden Positionen, nämlich Automobile, Karosserien, Traktoren u. Elektrokarren, erfahren die nämliche, den ganzen Kommentar kennzeichnende ergehende Behandlung, wobei der Text durch einfache und leicht verständliche Illustrationen in geschickter Weise ergänzt ist. Den Firmen, welche sich mit dem Import von Waren jeglicher Art befassen, wird dieses Nachschlagewerk wertvolle Dienste leisten. Wie wir erfahren, ist auch eine Ausgabe in französischer Sprache in Vorbereitung. Die Publikation kann direkt bei der Materialverwaltung der eidgenössischen Oberzolldirektion Bern bezogen werden. B. Nationaler Sportkalender. 7. Juni: Rundstreckenrennen Ton Meyrta bei Genf. (A. C. S. Sektion Genf.) 21. Juni: Gurnigel-Bergrennen. (A. C.S. Sektion Bern.) 28. Juni: Rhelneck-Walzenhausen-Bergrennen (A.C.S. St. Gallen-AppenzelL) 30. August: Kilometer lance ron Giublasco. (A. C. S. Sektion Tessin.) 6. September: Krtens-Elgenthal-Bergrennen (A. C.S. Sektion Luzern.) llereiniyte MayeMRen fl.-G. Berlin IV 56 Generalvertretung für die Schweias der Kugel- und Rollenlager Marke JF & S: Amsier & Co.. Feuerlhalen bei Sciiallhausen Telephon: Schaff hausen 551 Telegramme: Amslerco, Schaffhausen Wo kaufen Sie wirklich gute und billige Fr. 4000.— neu reno- Fr. 3500.— gutem Zu- Fr. 2500.— * - OCCASIONS- AUTO MOBILE? Direkt bei der Generalvertretung für ALFA ROMEO und HUPMOBILE ZOrlchhorn-Garage. Dufourstrasse 182. Torpedo, 4/5pL, 8. Serie. Modell 1928, in wie neuem Zustande, Fr. 8000.— -TABLETTEN reduzieren den Benzln-Konsu m um 25-30 %. Vertreter und Wiederverkaufer gesucht. Konzessionär für die Schweizi offen, frisch revidiert, neu gestrichen, neue Bereifg., Fr. 3800.— 6 Zyl., Cond. int., 4/5pl., 4 Türen, Modell 1929, Zustand wie neu, Fr. 5500.— Pht«ircl(>r Mod. 70, 6 Zyl.. Sedan. 4/5pl., will J«iwl, 4 Türen, neu renoviert und neuin tadellosem Zustande, 9442 Fr. 1500.— bereift. neu bereift, Zyl., Torp., 4/5pl., ~d- sehr Rinnan 4 z *i- Torp -> A^vl - Dlljllall fü r Lieferuneswagen, Fr. 2000.— Steyr 6 Zyl., Torpedo, 6pL, sehr geeignet für Lieferungswagen, Fr. 2000.— F BI 4 ZyL, Lieferungswaeen, fahrbereit, • •*• Fr. 800.— AUT-O-PEP §*• Jkkm •von IT1»«»* Td. 80.20 LUZERN Reuss-Stee 3 BEB El EURES £3 DG AUBURN 2plätzig ESSEX Cabriolet 2plätzig, wie neu, Fr. 4700.— KESSLER & CO., ZÜRICH CHEVROLET Lancia Citroen Ansaldo Ansaldo Limousine M: Bürli^Badi Telephon 160 A vendre une ROSEWGART neuve coupe, 2 places, toute garantie, prix trfes avantageux. S'adresser sous chiffre 11623 ä la 7192 Revue Automobile, Berne. Zu verkaufen: 6 Zyl., 4plätzig, wie neu, wenig gefahren, Fr. 4600.- neue Ballonbereifung, Scintilla-Licht, Karosserie und Chassis in einwandfreiem Zustande. Geeigneter FEAT 509 Wagen für Mietfahrten, Hotel oder für Kursfahrten. Preis Fr. 3500.—. 49780 2plätzig H. Meisterhans, Höhestr. 17, Zolllkon. Schmohl & Co. Gasometerstrasse 9 Zürich 5. •BHÜBflüB 'fflmm 8-Zyl.-Amerikaner Zu verkaufen Auto-Abbruch Bern eine fast ungebrauchte, neue Original- 49873 „BRÜH"-Taxameteruhr kauft alte Autos sowie verunfallte uns vn-kranme. mit 3 Tarifen zu 50, 65 u. Verwertung von Bestandteaen. 8624 80 Cts. per km, mit dazugehörigen Anschlüssen. — Zysset, Frelburgstr. 66, Berit Tel. Bw. 38.12. Neuwert Fr. 325.—, Preis Fr. 190. — Offerten unter Chiffre OF 1633 R an Orell Fossil - Annoncen, Aarau. 49873 Gesucht Lastwagen- Chassis 2,5 Tonnen, Modell 31. — Aeusserste Preisofferte f. Wiederverkäufer unt. Chiffre Mc 9400 Z an Publicltas, Zürich. 498401 Wenn Sie beabsichtigen, eine neueTankanlage anzuschaffen od. Ihre bestehende Installation zu uergrössern oder zu modernisieren gedenken, dann empfehlen Luir Ihnen die Spezialfirma: Putzfäden lose in Ballen und in dea gMehtttetan Paketen von 1,2 und 5 kg liefern nun lohnenden Wiederverkauf an Gangen PUTZFADENFABRIK DIETIKON Bollschweiler & Co., Dietikon, (Zürich) -TANK-ANLAGEN KESSEL- U. APPARATEBAU LEHMANN & Cie., ZOFINGEN uorm. ftltorfer, Lehmann & Cie. St. Gallen - Bern - Luzern