Aufrufe
vor 11 Monaten

E_1931_Zeitung_Nr.036

E_1931_Zeitung_Nr.036

AUTOMOBIL-REVUE

AUTOMOBIL-REVUE 1931 - N° 38 B E R N A B E R N A B E R N A B E R N A BE R N A B E R N A B E R N A B E R N A B E R N A B E R N A B E R N A B E R N A Modelle Im Jahre 1931 mit Benzin- und RohSImotoren Lastwagen von 3—6 t Tragkraft Dreiseitenkipper von 4—6 t Tragkraft Schneifastwagen von 3—41 Tragkraft Car Alpin u. Omnibus bis zu 50 Plätzen MOTORWAGENFABRIK BERNAA.-G., ÖLTEN RYSLE PER1AL ACHTZYLINDER Das SPEZIAL-ÖL für Chassisfedern Preis:'/ 4 kg-Kanne Fr. 7.50 2 kg-Kanne Fr. 15.— Es werden noch Platz- und Bezirks-Vertreter gesucht. GENEVE Petits appartements modernes. Arrang. pour familles. S'adresser: Pittard Freras, propr.,dlr. Entrostet, dringt ohne Hllfs- Apparat und ohne Demontage zwischen die Federblätter ein und sorgt für genügende und langandauernde Schmierung. Verlangen Sie ausfahrt. Prospekt General-Vertretung fQr die Schweiz: LUBARIT-DEPOT,CHAM 4 portes, conduite Intör. 4 places, ä vendre avan tageusement, ainsi rjue FEAT 503 et ses hötels de sejour de 1er ordre. Prix de pension depuis frs. 12.-. fo DßcidonPO Florissant, magnifiquejardin Ld ncoiüCIlljC s.| e toit.Panorama unlques.le CITROEN lac. 170 lits. 50sallesdebainset W.C. Tel. part. Hotel Pension ExcelsiorSjrrTd'ea 1 . 1 . 60 de 6 cylindres, 6 places, con duite Interieure. Eerire ä J. Bernath, 4, rue Neuve, La Chaux de-Fonds. 4957c Auto - Fra cht-Anzeiger Avis de Camlonnages-Automoblles Vollendet sichere Straßenlage selbst bei hoher Geschwindigkeit... Der Chrysler Imperial ist der überlegene 8 Zylinder — kein Wagen der gleichen Klasse übertrifft ihn. Jedesmal, wenn sein Besitzer ihn ansieht, ist * er stolz auf ihn. Immer wieder erfreut er durch seine geradezu verblüffenden Fahreigenschaften, leichte Pühnftg, ^außergewöhnliche Straßenhaltung untfyiurch seine Sicherheit, die er dem Schriellgang - Getriebe mit zwei direkten Gängen und den starken hydraulischen Bremsen verdankt. - Der Chrysler Imperial 8 ist ein Wagen, bei dem man, je mehr man ihn betrachtet, immer wieder das Genie bewundert, von dem seine Konstrukteure geleitet sind. Seine Stärke, sein leichter Lauf und seine Geschmeidigkeit, sein vornehmes Aussehen und sein großer Komfort machen den Chrysler Imperial 8 zum Wagen für die Anspruchsvollsten. AMAG AUTOMOBIL UND MOTOREN A.-G. FERRARI, BERNASCONI & CO. S. A. Zürich Lugano BLANC & PAICHE KRICK-FORCART RITZI & WAGNER Bern und Genf Basel Amriswll und St. Gallen Der «Auto-Fracht-Anzeiger» erscheint Jeden Dienstag an dieser Stelle. Anmeldungen müssen bis spätestens Samstags in unseren Besitz gelangen. Die Einschreibegebühr beträgt Fr. 2.— für Angebote und Fr. 1.— für Gesuche. Davis de camionnage-automobtle paralt tous les mardis sous cette rubrtque. Ses inscriptions doivent nous parvenir jusqu'au samedi matin. Les prix des inscriptions est de frs. 2.— pour les öftres et de fr. 1.— pour les (jemandes. Transportgelegenheit wird offeriert - Occasion de transport est Offerte 157 158 159 160 161 162 163 164 540 541 27. April-2. Mal 1.-2. Mai 2. Mai 4.-6. Mai 14.-25. Mai 12.-26. Mai 20.-26. Mai Ende Mai St. Gallen—Zürich od. umgekehrt Brunnen-Zug-Zürich etc. Basel—Zürich 6 X Schinznach od. Wildegg-Uster-Wetzikon etc. Zürich—Bern Wildegg—Uster—Wetzlkon etc. Zürich—Lausanne oder Montreux Zürich—Basel Genf—Luzern Basel—Murgenthal 1 eiephonischo Uebermittiung an die l-racliteofuhrer wird gegen Vergütung der Telephongebühr von der Administration besorgt. Tel. Bern Bollw. 39.84 L'admtnistration se Charge d'in/ormer les camlonneurs on les ini&restis, monennant le rembcursemenl des Irats de HUphone. Tu. Berne BoUw. 39.8t. 2. loh bitte um Aufnahme folgender Fraohfc: 2« Veuillez insirer le camionnage que voiei) 3 T., gedeckt Möbelwagen Möbelwagen 10-Tonnen-Zug, offen Möbelwagen 10-Tonnen-Zug Möbelwagen Transportgelegenheit wird gesucht - Occasion de transport est demandee 29. m Datum Date 1- Juni von — nach de d Bemerkungen Observations Möbeltransport Möbeltransport An die Administration der Automobil-Revue, Bern A l'administration de la Revue Automobile, Berne 1. Ich interessiere mioh für folgende Fraohtgelegenheit: I" Je m'intiresse ä l'offre de camionnage suivanle: Ort und Datum: , Lieu et date: Name und Adresse: . _ Nom et adresse: Aussohneiden u. an die Administration der Automobil-Revue, Bern, senden. DP-couper et adresser ä l'administration de la Revue Automobile, Berne 7-PEäizer 11 Steuer-PS BENZ, offen, revidiert, 6fach bereift, elektr. Licht und Anlasser, 9254 Fr. 1500.— Mercedes-Benz-Automobil A.-G., Zürich, Badenerstrasse 119. Tel. 51.693. Zu verkaufen 6-ZyIinder-LfMOUSIN- 15 HP, 4türig, in sehr gutem Zustande, mit Winkern etc. Preis Fr. 4500. Anfragen unter Chiffre 11613 an die 6286 Automobil-Revue, Bern. Zu verkaufen 1 fahrbarer 9335 tflaneli(i*an 1000kgTragkr. für Autoreparaturen, in fast neuem Zustande, zum Preise von Fr. 150.—, bei Gebr. Grell, Rheinfelden. FONTiÄC 6 Zyl., 15 PS, Mod. 1928, mit Kar.-Inncnst., 4-PL, 2türig, mit grösster Sorgfalt nur wenig gefahren, alles in tadellosem Zust., besond. Umstände wegen z. Preis v. nur Fr. 3700.- zu verkaufen Garage Gygax A.-G., Bisl, Tel. 41.59. 9323 LEICHTMETALL em enorme Vorfeile lacht, solid u. geräumig KurbelverJzck D.RP Ge/ouvert SEITZ & Co. .Karosseriewerke, Kreuzungen j 8 Zyl. Modell 1929, aus privater Hand, garantiert in tadellosem Zustande, sehr vorteilhaft zu verkaufen Ernst Biunschi, Aeschenvorsladt 50, Basel. Tel. Safran 22.64. 49606 Zu kaufen gesucht aus privater Hand ein wenig gefahrener 4plätziger Wagen Offerten unter Chiffre 49611 an die Automobil-Revue, Bern. Zu verkaufen: AMILCAR Cabriolet 2/3pläfzig 6 PS, Mod. 1928, in tadellosem Zustande. Offerten unter Chiffre 49610 an die Automobil-Revue, Bern. Automobile A vendre au plus offrant torpedo, 6 cyl., marque europdenne, en ordre de marche, Ferait bonne camionnelte. Urgent. — Eerire ä casc post. 10720, Bienne. 49630 Zu kaufen gesucht 49629 ROLLIN MOTOR mit Getnebekasten. — Offert, u. Chiff. C. c. 3417 Y. an Publicitas, Bern. Auto Lancia SERVICE'•' ERSÄTZ- TEILE W. Jenny, Zürich 8 Auto - Reparaturwerkstatt« Seefeldstrasse 311 TeLL. 94.34 ESSEX coupe, 2/4 places, 6 cyl., 14 HP, mod. 1030, ayant roule 4000 km, ä l'etat de neuf, est ä vendre pour cas imprevu. Taxes et assurances payees. 49608 Mme. Ed. Jeanneref, r. des XXII cantons, 39, La Chaux-de-Fonds. Overland- Ersatzteile liefert ab Lager WEWERKA torpedo Lambda, parfait etat, ä vendre par particulier, prix intöress. Eerire ZÜRICH . BASEL sous chiffre 49635 ä la Revue Automobile. Berne.

N° 36 - 1931 AUTOMOBIL-REVUE Jeder Konkurrent hat Anspruch auf einen Gratisplatz bei der Verpflegungsstelle. Die Reparaturarbeiten, die offiziell erlaubt sind, dürfen nur vom Fahrer und seinem Mechaniker beim Stand vorgenommen werden. Der Fahrerwechsel darf ebenfalls nur bei den Verpflegungsposten und in Anwesenheit eines Sportkommissärs durchgeführt werden. Reparaturen mit im Wagen mitgeführten Werkzeugen dürfen vom Fahrer auf offener Strecke ausgeführt werden. Das Klassement. Für den Grossen Preis der Kleinwagen, für jede Gruppe und für den Final gelten die gefahrenen Zeiten als ausschlaggebend. Die maximale Zeit, die noch zu einem Preis berechtigt, beträgt bei den einzelnen Rennen der verschiedenen Gruppen 12 Minuten nach Ankunft des Ersten, bei dem Grossen Preis der Kleinwagen 2ü Minuten nach Ankunft des Ersten und beim Final 30 Minuten nach Ankunft des Ersten. 20 Minuten nach der Ankunft des Siegers bei den Rennen der verschiedenen Klassen, 30 Minuten beim Grossen Preis für Kleinwagen und 40 Minuten beim Final werden nach der Ankunft des jeweiligen Siegers die noch im Rennen liegenden Fahrer angebalten. Die Preise sind wie folgt festgesetzt: Grosser Preis der Kleinwagen: Dem Eisten Fr. 1500.—, dem Zwei ton Fr. 1000.—; dem Dritten Fr. 600.—;, dem Vierten Fr. 400.—. Das Total beträgt Fr. 3500.—. Erste Gruppe: Dem Ersten Fr. 1200.—; dem Zweiten Fr. 800.—; dem Dritten Fr. 500.—; dem Vierten Fr. 300.—. Total Fr. 2800.— Zweite Gruppe: Dem Ersten Fr. 1200.—; dem Zweiten Fr. 800.—; dem Dritten Fr. 500.—; dem Vierten Fr. 300 — Total Fr. 2800.—. Dritte Gruppe: Dem Eisten Fr. 1200.—; dem Zweiten Fr. 800.—; dem Dritten Fr. 500.—; dem Agierten Fr. 300.—. Total Fr. 2800.—. Final: Dem Ersten Fr. 4000.—; dem Zweiten Fr. 2000.—; dem Dritten Fr. 1000.—; dem Vierten Fr. 600.—, dem Fünften Fr. 400.—. Total Fr. 8000.—. Total der Preise: Fr. 19,900.—. Die Konkurrenten sind verpflichtet, bei einer oder mehreren in der Schweiz bekannten Versicherungsgesellschaften für jeden teilnehmenden Wagen, für den Fahrer, den Mechaniker und das Material, das bei der Verpflegungsstelle deponiert ist, eine Versicherung abzuschliessen. Die Sektion Genf des A. C. S. behält sich vor, bei nur teilweise genügenden Anmeldun- gen das Rennen einzelner Gruppen oder im Falle mangelnder Meldungen das ganze Hennen ahzusagen. Präsident Herr Fulliquet. Exekutiv-Kommission: Präsident: Herr Dupuis; Vizepräsident: Herr Villars. Diese Kommission ist in folgende Komitees untergeteilt: Empfangskomitee: Präsident Herr Chantre; Verkehr 1 Herr Dupuis; Sanität: Herr Dr. Köchlin; Garage: Präsident Herr Geneux; Transporte: Präsident Herr Hoff er; Polizei: Präsident Herr Nerboilier; Sekretariat: Herr Ferraro; Strecke: Präsident Herr Pesson, Bauten: Präsident Herr Villars; Telephon: Herr Schott; Training: Präsident: Herr Ernens; Technisches: Präsident Herr Delessert; Delegierter der Pressekommission: Herr Babel. x. Grosser Preis von Italien in Monza. Das Reglement. Das Reglement für den Grossen Preis von Italien, der am 24. Mai 1931 wiederum auf der Autorennbahn von Monza zum Austrag gelangt, ist erschienen. Die Veranstaltung, organisiert vom Königlichen Italienischen Automobilclub mit der Societä Autodromo di Monza, gilt für die italienische Schnelligkeitsmeisterschaft 1931. Das Rennen dauert zehn Stunden lang, das Klassement richtet sich nach der absoluten Länge der durchfahrenen Strecke. Für den Anlass sind Rennwagen ohne irgendwelche Limitationen zugelassen. Ein spezielles Klassement unterscheidet Fahrzeuge mit Hinsicht auf die italienische Meisterschaft in Klassen von Wagen mit 1100 cem und 1500 cem Inhalt. Die Anmeldungen sind bis zum 16. Mai, 18 Uhr, zu richten an den Automobile Club di Milano, Corso Venezia, 69. Die Einschreibegebühr beträgt 1000 Lire, jeder Konkurrent muss einen Haupt- und einen Ersatzfahrer anmelden. Die Abfahrt wird zur gleichen Zeit allen Fahrzeugen gegeben. Die Reparaturarbeiten dürfen bei den Ständen nur von zwei Personen erledigt werden. Mit Hilfe des mitgeführten Werkzeugmaterials darf der Fahrer während des Rennens eine Reparatur vornehmen. Der Fahrerwechsel darf nur bei den Verpflegungsstän- Das Organisationskomitee für den den ausgeführt werden. Während des Rennens soll sich an Bord nur je ein Fahrer Grand Prix von Genf ist nun endgültig zusammengestellt worden. Es besteht aus befinden. Ein Fahrzeug ist zusammen nur folgenden Herren: von zwei verschiedenen Fahrern in Abwechslung zu führen. Um gewertet zu wer- Bureau: Präsident: Herr Cuendet; Vizepräsident: Herr den, müssen die Fahrzeuge mindestens drei Fünftel der gesamten Runden, die der Sieger zurücklegte, absolviert haben. Spezialklassemente werden nach der dritten, der sechsten und der achten Runde vorgenommen. Die Zeiten wirtschaftlicher Depression zwingen Sie erst recht Ihren Betrieb auf das sparsamste umzustellen. Darum verwenden Sie auch für Automobil und Lastwagen nur Trade Mark Hoffer; Sekretär- Herr Breitenstein, Mitglieder 1 Die HH. Chantre; Baron von Waldthausen, Dupuis; Firmenich; Fulliquet; Geneux; de l'Harpe; Nerbollier; Villars. Kommission: Sekretariat: Herr Breitenstein, Finanzen: Präsident Herr de VHarpe; Reglement, Engagements: Präsident Herr Baron von Waldthausen; Presse: An Preisen werden ausgerichtet: Dem Ersten 40,000 Lire, dem Zweiten 25,000, dem Dritten 15,000, dem Vierten 10,000 Lire etc.; nach der Bewertung der dritten, sechsten und achten Stunde kommen folgende Preise zur Verteilung: Dem Ersten 5000 Lire, dem Zweiten 3000 Lire, dem Dritten 2500 Lire, dem Vierten 2000 etc. Total kommen 170,000 Lire zur Verteilung. Der erstklassierte Sieger erhält ferner einen Becher des Königlich •Italienischen Automobilclubs und eine grosse Medaille der Sportkommission, der zweite und dritte erhält je eine Medaille der Sportkommission des R. A. C. I. Der Sieger nach acht Stunden erhält einen Becher der Societä Autodromo di Monza. Bekanntlich gilt der Grosse Preis von Italien in der Gesamtbewertung für den Internationalen Grossen Preis, der je über zehn Stunden in Italien, Belgien, Frankreich und Spanien ausgetragen wird. Jeder der organisierenden Automobilclubs hinterlegt als Preise für den absoluten Sieger dieser vier Rennen 100,000 frs. Der Orosse Preis von Italien in Monza war ursprünglich auf den 6. September festgelegt worden. Wie unser Blatt bereits vor längerer Zeit in der Lage war zu berichten, schob indessen der Königlich Italienische Automobilclub das grosse Rennen auf den 24. Mai 1931 vor. Am 6. September wird als Ersatz in Monza ein Grosser Preis von Monza ausgefahren. Der 24. Mai gilt jedenfalls nun als festes Datum für das bedeutende Sportereignis unseres südlichen Nachbars, bo. Züidiep N«*€ra«em Verkehrserziehung In der Schule. Die Verkehrskommission des T.C.S. Zürich hat letztes Jahr die Anregung geprüft einen LA SEILE DOIT GUIDER VOTRE CHOIX R