Aufrufe
vor 10 Monaten

E_1931_Zeitung_Nr.042

E_1931_Zeitung_Nr.042

10 ÄUTOMOBIL-REVUE

10 ÄUTOMOBIL-REVUE 1931 - N»42 Abb. 4. Eim Teil der Salerni-Synchronisiervorrichtune. statt, weil eine Drehbewegung der Antriebswelle sich einfach in eine gegenläufige Rotation der Teile Q und N umsetzt. Bei R ist das Getriebe auf Rückwärtsgang geschaltet. Man hat dazu den Käfig Q blockiert und die Trommel N durch die verschiebbare Muffe S mit der Kardanwelle verkuppelt. Die Pfeile bezeichnen den Weg der Kraftübertragung. Bei eingeschaltetem ersten Gang (I) wurde die Trommel blockiert und die verschiebbare Muffe mit dem Käfig verkuppelt. Der zweite Gang (II) tritt dann in Wirkung, wenn man wieder den Käfig blockiert und ausserdem die verschiebbare Muffe mit einem auf ihrer Welle sitzenden Zahnrad verkuppelt. Lässt man den Käfig wieder los, blockiert dafür aber die Trommel, so ergibt sich der dritte Gang. Der direkte Gang entsteht, wie üblich, durch Verkuppeln der Antriebs- und Kardanwelle. Äbn. 5. Schnitt durch das ausgeführte Salerni-Gefcriebe. Unten im Getriebekasten ist ein Servo-Apparat eingebaut, der die Schaltungen vornimmt, wenn der Fahrer einen kleinen Gangwähler am Lenkrad betätigt Der «Auto-Fracht-Anzei(jer» erscheint Jeden Dienstag an dieser Stelle. Anmeldungen müssen bis spätestens Samstags In unseren Besitz gelangen. Die EinschreibegebOhr beträgt Fr. 2.— für Angebote und Fr. 1.— fOr Gesuche. L'aois de camionnage-automobtle paratt totu /es mardia sous eette rührtque. Ses inscriptions doivent nous poroenir jusqu'au samedi matln. Les prix des inscriptions est de frs. 2.— pour les öftres et de fr. 1,— pour les demandes. 166 167 168 Datum Date 2. Juni 18.-23. Mai 26-27. Mai Von — de nach ä Genf—Basel, ev. Zentralschweiz St. Gallen—Zürich od. umgekehrt Genf—Lausann«—Ölten Die Möglichkeit ohne Bedienung der Kupplung geräuschlos zu schalten, verdankt man bei diesem Getriebe vor allem einer sehr sinnreichen zusätzlichen Vorrichtung, die ein Ineingriffkommen zweier Kupplungsorgane erst dann erlaubt, wenn sich diese relativ zueinander in Ruhe befinden, d. h. entweder gleich rasch umlaufen oder beide stillstehen. Ein geräuschloses Blockieren sowohl des Käfigs wie der Trommel ist beispielsweise nur möglich, wenn diese Teile stillstehen. Verfolgt man die Wirkungsweise des Getriebes, so erkennt man aber, dass sich dieser Zustand immer einen Moment lang von selbst ergibt, nämlich dann, wenn der Käfig oder die Trommel ihre Drehrichtung wechseln. Die erwähnte «sinnreiche Vorrichtung» sorgt nun hier dafür, dass das Blockierorgan (eine Klinke) gerade in diesem Moment in die Blockier-Verzahnung (siehe Abb. 4) einfällt. Solange aber die Trommel oder der Käfig noch rotieren, steht der Klinke der Fortsatz einer Scheibe im Weg, die vom rotierenden Teil durch Reibungsübertragung aus ihrer Mittellage herausgebracht worden ist. Wechselt die Trommel oder der Käfig seine Drehrichtung, so geht die Scheibe kurz in ihre Mittellage zurück, das Hindernis vor der Klinke verschiebt sich, die Klinke hängt ein, die Blockierung hat stattgefunden. Bei den Klauenkupplungen im Innnern des Getriebes ist dasselbe Prinzip auf konstruktiv etwas andere Art angewandt. Zwischen dem primären und sekundären Teil jeder Klauenkupplung befindet sich frei rotierend ein dritter Teü, der wiederum ein Eingrei- AUTO - GARAGEN in MernU Möbelauto 3 T., gedeckt Möbeltransport Teiepüonjsehe Uebermittlung an die FiachteniUhrer wird gegen Vergütung der Telepbongebühr von der Administration besorgt. Tel. Bern Bollw. 39.84 L'admlnislration et Charge d'informer Im eamlonnean ea M( inUrettee, mogennani le ranboursemau des Irats de UUvhont. Tel. Bern* Boß*, tl.ti. An die Administration der Automobil-Revue, Bern A l'adminlstration de la Revue Automobile, Berne 1. loh interessiere mioh fürfolgende Fraohtgelegenheit; Je m'inUresse ä Poffre de eamionnage suivantes 2. loh bitte tun Aufnahme folgender Fraobt: 2» Veuülez insirer le eamionnage que polet) doppelwandig, heizbar, demonttbel, Mit 15 Jahrin bewahrte Bauart Linnen Brait« cm iiTTTI cm PreUJfc h.1 160 240 2S0 4M 240 250 o wo.— 4*0 300 HOO.— Hr. 4 600 MO 1200.— 1400.— Prtisi ab Fabrik — Lieferbar sofort — Nlhere Auskünfte dnroh ETERNIT A.-G., NIEDERURNEN 1O Auto-Fracht-Anzeiger Avis de Camlonnages-Automoblles Bemerkungen Observations Transportgelegenheit wird offeriert - Occasion de transport est Offerte Transportgelegenheit wird gesucht - Occasion de transport est demandee 20. Mai Bern—Zürich 3200 kg, gedeckter Wagen Ort und Datum: Lteu et date: Name und Adresse: „ , ai Nom adresse: Ausschneiden u. an die Administration der Automobil-Revue, Bern, senden. Dicouper et adresserä l'administration de la Revue Automobile, Berne Einige STEYR-WAGEN F. B. W. fen der Klauen solange verhindert, bis ihre Relativgeschwindigkeit annähernd null geworden ist. So kompliziert das Getriebe vielleicht auch aussehen mag, wenn man es beschreiben will, so einfach ist es in Wirklichkeit. Praktisch dürfte es überhaupt kaum möglich sein, die vier Uebersetzungsstufen und die leichte Schaltbarkeit mit weniger Mitteln und mit einem kompakteren Apparat zu erreichen als das beim Salerni-Getriebe der Fall ist. Das Salerni-Getriebe arbeitet auch mit vorzüglichem Wirkungsgrad, da, wie bei allen Planetengetrieben, die Eingriffsverhältnisse der Zahnräder sehr günstig sind und fast keine exzentrischen Drücke auftreten. In Abbildung 6, einer Patentzeichnung, sei schliesslich noch ein Getriebe veranschaulicht, mit dem sein Erfinder, Ottavio Ciapparelli, wenigstens die Schaltschwierigkeiten gebannt zu haben hofft. Die Kupplung muss jedoch wie bisher bedient werden. Alle Zahnräder des Getriebes stehen beständig miteinander im Eingriff. Die Schaltung der Gänge geschieht dadurch, dass man die Zahnräder auf ihrer Welle blockiert, und zwar bildet der dazu dienende Mechanismus den Hauptgegenstand des Patentes. Aus der letzten Zeichnung ist zu erkennen, dass zwischen jedem Zahnrad der Hauptwelle und dieser Welle selbst zwei Rollen ** CAMIONS a vendre. Arbenz, 5 t., ä cardan, bascule S cötes, tout revisö. Benz, 4 ä 5-t., ä cbaines, parf. 6tat. 1 remorque, 2 roues avec pont et pour transp. de longs bois avec tournant. Bas prix. 0. Zisset, transp., La Chaux-de-Fond*. 499081 angeordnet sind. Ist der betreffende Gang nicht eingeschaltet, so laufen die Rollen mit der Welle um und das Zahnrad kann unabhängig von ihnen mit einer anderen TouTenzahl rotieren. Eine feste Verkeilung zwischen Zahnrad und Welle tritt aber dann ein, wenn die Rollen nach aussen gegen die Zahnradinnenfläche gedrückt werden. Die Verschiebung der Rollen radial nach aussen geschieht durch eine beispielsweise mit dem Schalthebel verbundene, in der hohlen Getriebewelle achsial verschiebbaren Stange von ungleicher Dicke. s. Karosserien aus Asbest. In England werden zur Zeit versuchsweise Karosserien hergestellt, deren Baustoff zur Hauptsache aus Asbest besteht. Die Asbestmasse wird zuerst mit einem Bindemittel zwischen zwei Stoffgewebe-Schichten zu einer Art Karton ausgebreitet und hierauf in noch feuchtem, modellierbaren Zustand in eine Holzforrn, dem Negativ des späteren Karosserieteils, eingelegt. Nach dem Erstarren und gewissen Glättungsprozesserr hat der Asbestkarton genau die gewünschte Form und behält diese nun auch gegenüber allen äusseren Einflüssen bei. Ein aus Asbest hergestellter Karosserieteil hat dabei ungefähr das Gewicht eines gleich grossen entsprechenden Teils aus Stahlblech. Die neue Bauart bietet aber gegenüber der Stahlbauart verschiedene Vertrieb und Einbau für die Schweiz durch Motor-Lastwagen und Anhänger SPEZIAL-MODELLE fdr leichtere LASTWAGEN Konstruktion*- Werkstätte für Anhänger Typ II und V, öplitzig karossiert, mit 6-Zylinder- Motor, 80/110 mm, 17 St.- PS, in garantiert einwandfreiem Zustande, zu verkaufen FIAT 521 C Master ranze Preise Fr. 2000 bis 4000. •ra 6 cylindres, eondmte int6- Schmohl & Co., Gasometerstrasse 9, Zürich 5. solument neuve et avec rieure, dernier modele, ab- garantie de l'usine. — Chassis Couleur amarante, ä ven dre avec gras rabais. Gebr. Grell. Rheinf elden Demander offres sous Case postale 6521, ä Sperlalwerkstltte für Automobil-Zahnräder Telephon 99 Neuchätel. 8789 6 Zyl., AUBURN, 19 St.- PS, 1927, komplett ausgerüstet und gut erhalten, La Salle LIMOUSINE Ich kaufe Martini TF offenen Fr. 1500.— 9254 8 Zyl., 26 PS, Mod. 29, DELAGE Mercedes-Benz-Automobil A.-G., Zürich, Badener- neuem Zustande, zu hal- öplätziger Sedan, in wie strasse 119. Tel. 51.693. bem Katalogpreis 4- od. üplätzig. In Tausch zu verkaufen muss Lhnousine, Allweiter Offerten unter Chiffre eclairage et demarrage electriques, conviendrait pour oder Cabriolet genommen Gunstige 49579 an die hotel ou voiture de location, fr. 3500.—. werden. Gust. Bäuerlein, Automobil-Revut, Bern. Offres sous chiffre 49832 ä la Delage-Vertretung, Waldmannstr. 8, Zürich 1. Gelegenheit! Revue Automobile, Berne. Lastwagen Ford 2—2^-T.-Chassis, Motor 4 Zyl., 35 PS, neue Luftbereifg., neue Ladebrücke, mit schöner 22plätzig. Gesellschafts- Karosserie, ist zu günstigen Konditionen sofort abzugeben. Event. wird für den Kaufpreis Holz, Eisen od. Glas in Zahlung genommen. — Gell. Anfragen unter Chiffre 4987Ö an die Automobil-Revue, Bern. Mod. 27, als Limousine u. Lieferungswagen verwendbar, Motor in Ia. Zustd.. sofort billig zu verkaufen. Offerten unter Chiffre 49717 an die Automobil-Revue. Bern. Abb. 6. Längs- und Querschnitt des Getriebes von CJapaTelB. Laeis fOr J.MERK Frauenfeld t> 4A Kann« B Fl • IV«" für 320 LLitar Benzin. Verlangen Sie die vollkommene and Original- Oberschmierung Unentbehrlich für neue Wagen und grosse Touren I Generalvertretung: A. Blaettler-Schenkel, Zürich Aegertenstr. 16 Telephon 53.106

N° 42 — 1931 AUTOMOBIL-REVUE 11 vorteile. Sie erlaubt bei viel geringeren Kosten den Bau neuer Modelle, da an Stelle der ausserordentlich teuren Pressformen für die Formung von Stahlblechteilen hier relativ billige Holzformen treten. Ohne viel Mehraufwand können fast ganze Karosserien aus einem Stück hergestellt werden. Das Dach lässt sich beispielsweise bei der neuen Bauart ohne weiteres mit dem Karosseriehinterteil aus einem Stück herstellen, während man es bisher meist durch eine Wachstuchbespannung ersetzte, um an Herstellungskosten zu sparen und um die bei Stahlblechkarosserien leicht auftretenden Resonanzgeräusche zu vermeiden. Ein Zelluloseanstrich soll auf den Flächen der Asbestkarosserie so gut haften, dass er nicht einmal mit Hammerschlägen zum Absplittern gebracht werden kann. Beulen erhält die Karosserie durch die Schläge ebenfalls nicht, höchstens kann es bei ganz schweren Stössen zu Brüchen kommen, die aber angeblich leicht zu flicken sind. Wird die Karosserie aus einzelnen Teilen zusammengebaut, so erfolgt deren gegenseitige Verbindung durch Metallbeschläge, die vor der Formung in die noch weiche Masse eingebettet werden. An ihrem äusseren Aussehen ist die Asbest- Karosserie kaum von einer Stahlkarosserie zu unterscheiden. Die Politur der Oberflächen lässt nichts zu wünschen übrig. Man kann gespannt sein, wie sich die Auswertung dieser Erfindung in grösserem Massstab auswirkt. -s. T«~«f. s„ Frage 7888. Zurückschlagbares Dach. Zuschriften weitcrgeleitet. Red. Frage 7905. Abdecken des Kühlers. Mein Motor wird bei nicht sehr heissem Wetter eher zu stark gekühlt, weshalb ich den Kühler teilweise abzudecken beabsichtige. Wird diese Abdeckung nun besser oben oder unten am Kühler vorgenommen? S. J in S. Antwort: Hauptsächlich mit Rücksicht auf die Gefahr eines Einfrierens des Kühlwassers im Wtinter ist es vorteilhafter, den Kühler unten abzudecken. Im untern Teil des Kühlers ist das Wasser schon bedeutend kälter als oben. Für den Sommer-Betrieb, wo es sich nur darum handeln kann, eine Ueberkühlung zu vermeiden, könnte allerdings 2800.— LANCIA 3 KAPPA, 8 cyl., landaulet, 6/7 places, » 3800.— CHRYSLER 62, 6 cylindres, cond. int., 4/5 plaoos, » 3900.— ERSKINE, 1928, Royal sedan, » 3800.— FORD, 1928, conduite int., 4/5 places, » 2500.— ESSEX, 1930, cond. int., 4/5 places, » 4000.— SALM SO N, 1928, grand sport, 2 places, pneus ballon, 4 freins, » 2000.— FIAT 503, 1927, cond. int., 4/5 places, » 1500.— ISOTTA FRASCHINI, 8 cylindres, torpedo, grand sport, 4/5 places, » 10000.— Seltene OCCASION! NASH Sedan Plätzer, 6 Zylinder, vornehm ausgestattet, 4 breite Türen, grosses Interieur, Bereifung mit den registrierten Kelly-Pneus (ca. dreifache Lebensdauer des gewöhnl. Pneus). Zustand wie neu, nur wenige tausend Kilometer gefahren. Wegen Nichtgebrauch direkt aus privater Hand z. Preise von Fr. 8000 netto, mit voller Garantie, abzugeben. — Anfragen an: Karl Omlin-Sigrist, Samen (Obwalden). 49925 Gunstige OCCASIOÜS de bonnes marquess Etablissements Cns. Ramuz, S.A. kl Avenue d'Echallens, 2 Lausanne Telephone 27.444. $B»»«eef» macht Ihr Auto wie neu! ^a, 1, 2 und 4 Liter putzt alle Teerflecken Extra starker Zerstäuber! (Sisol Muster-Kanne Fr. 4.—) NOVALIN A. G., SISSACH