Aufrufe
vor 6 Monaten

E_1931_Zeitung_Nr.048

E_1931_Zeitung_Nr.048

16 AUTOMOBIL-REVUE

16 AUTOMOBIL-REVUE 1931 — N° 48 Lose Kugelgelenkverbindungen des Lenkprestänges können sehr starke Lärmerzeuger sein. Jedes Spiel ist Mer sofort zu beseitigen und die Schmierung besonders sorgfältig durchzuführen. sehen dem Instrumentenbrett und der Hinterachse zu stammen, so empfiehlt sich als erste Massnahme das Entfernen der Vordersitzpolster und der Bodenbretter, wenn möglich sogar des kompletten Vordersitzes. Wenn die Geräuschursache nicht schon in einem dieser Teile gelegen sein sollte, wird der Helfer nun mehr Ellenbogenfreiheit haben, um ihr nachzuforschen; Dumpfes Gepolter von der Wagenunterseite her erweist sich häufig als Folge einer hin- und herwackelnden Batterie. Rasselnde, klappernde Geräusche aus derselben Richtung sind häufig auf Spiel in der Aufhängung und Verbindung scheinen aber manchmal wieder aus derselten ein Anfressen, mindestens aber eine Wagenmitte oder gar dem Vorderteil des starke Abnützung der Welle. Wagens zu stammen, da sich die Vibrationen Ist die Welle einmal angefressen oder unter Umständen dem Chassisrahmen entlang stärker abgenützt, so lässt sich die Wasserpumpe überhaupt nur wieder abdichten, in- nach vorn übertragen. Das Gepolter eines locker gewordenen hinten aufgehängten Reserverades kann so beispielsweise unter den Welle ersetzt. Um die Welle in Zukunft zu dem man gleichzeitig mit der Packung die Bodenbrettern hervorzukommen scheinen. schonen, wird sie vorteilhafterweise bei jedem Erneuern der Stopfbüchsenpackung zu- Nicht selten rührt ein Geklapper am Hinterteil des Wagens von dem Deckel unter den erst mit einigen Lagen Stanniol umwickelt. Fondsitzen her, der zum Zweck der leichteren Zugänglichkeit der Hinterachsbrücke Teth S» s. vorgesehen ist. Wo dieser Deckel nur eingelegt ist, wird man ihn am besten mit einigen Schrauben befestigen. Ein klirrendes Geräusch in der Auspuffleitung kann meist als Beweis dafür betrachtet werden, dass sich einige der « Schikanen » im Auspufftopf gelöst haben und nun durch die Gasstösse in Vibrationen versetzt werden. Bemerkenswerterweise überträgt sich gerade dieses Geräusch sehr leicht nach vorn, so dass es dann aus dem Motor zu stammen scheint, wie übrigens auch das Geräusch einer locker gewordenen Auspuffklappe. Beim Aufsuchen irgend eines Geräusches empfiehlt es sich immer, alle losen und leicht abnehmbaren Gegenstände wie das Werk- von Bremsgestängen zurückzuführen. Ein dem Rhythmus der Kardanwellen-Tourenzahl zeug, die Kissen und die Reserveräder zu nach auftretendes Pfeifen deutet auf ver-Haustrocknete oder defekte Kardangelenke. wird am besten während einer Fahrt über zu lassen. Die Untersuchung selbst. Geräusche ganz hinten am Wagen stören eine möglichst holprige Strasse vorgenommen, den Fahrer im allgemeinen am wenigsten, -s. Prakl sdie nk«& Unterbrecherstörungen. Sind die Kontaktschrauben des Zündungs-Unterbrechers gelblich oder weisslich angebrannt, so liegt mit ziemlicher Sicherheit ein Kondensatordefekt vor. Ein schwarzer, russiger Belag auf den Schrauben deutet dagegen eher auf eine Verschmutzung durch Benzin oder Oel. -at- Ziindstörungen durch Uberhltzung des Magneten. Die vom Motor ausgestrahlte oder durch die Luft oder das Metall übertragene Wärme hat im allgemeinen auf die Wirkungsweise des Magneten keinen Einfluss. Kürzlich wurden aber an einem neuen verbesserten Magnet-Typ trotzdem solche Einwirkungen festgestellt. Immer nach längerem Laufen des Motors traten dabei mysteriöse Fehlzündungen auf. Stellte man den Motor ab, so war er überhaupt ni'cht mehr in Gang zu bringen, bevor sich der Magnet vollständig abgekühlt hatte. Alle Untersuchungen zeitigten vorläufig immer nur das Ergebnis, dass allein die Erwärmung des Magneten an den Störungen schuld war. Schliesslich fand man heraus, dass sich während des Betriebes die Luft im Innern des vollständig abgeschlossenen Verteilergehäuses so stark ionisierte, dass manchmal gleichzeitig zwei oder mehr Verteilersegmente Spannung erhielten. Durch eine -bessere Belüftung des Gehäuses wurden denn auch alle Störungen beseitigt. -y- Dle Wasserpumpe rinnt. Nach längerem Gebrauch des Wagens lässt sich gewöhnlich die Wasserpumpe des Motors auch durch stärkeres Anziehen ihrer Stopfbüchse nicht mehr vollständig abdichten. .Das hart gewordene Dichitungsmaterial der Stopfbüchse wird dann durch stärkeres Anziehen nur Antwort 7907. Umbau auf Luftbereifung. Zuschrift weitergeleitet. Red. Frage 7930. Luma-Vertretung. Kann mir jemand die schweizerische Vertretung der Luma-Fabrikate bekanntgeben? D. A. in B. Frage 7931. «Motorin-Oel. Wer ist Fabrikant oder Schweizer Vertreter des Automobilöls «Motorin»? C. W in B. Frage 7932. Steigungsmesser. Ich möchte in meinen Wagen einen Steigungsmesser einbauen lassen. Welches Fabrikat ist das beste, zuverlässigste und kleinste? Wer hat vom geschätzten Leserkreis Erfahrung mit dem Steigungsmesser «Indi«? 0. H. in B. Frage 7933. Automobil-Stahlkoffer. Kann mir jemand mitteilen, wo in der Schweiz Stahlkoffern zu Automobilen angefertigt oder bezogen werden können? E. G. in L. Frage 7934. Aussenbord-Motor. An einem Zwei-Paar-Ruderboot, Fassung 4—5 Personen, möchte ich einen Aussenbord-Motor anbringen, und zwar einen möglichst einfachen, nicht zu schweren Motor, aber doch immerhin von Rasse. Ich sprach hierüber auch bereits mit Bekannten, die im ähnlichen Falle sind; es wurde dabei von Ford-Motor, Outboard und Johnson, sowie von einem schwedischen Aussenbord-Motor gesprochen. Kann mir für diesen Fall der eine oder andore Leser einen guten Rat geben? A. H. in Z. Frage 7935. Kurzschluss in einer Lichtmaschine. Wie kann man mit einfachen Mitteln feststellen, ob in einer Wicklung einer Lichtmaschine ein Kurzschluss gegenüber der Masse oder ein Unterbruch besteht? W S. in D. Antwort- Ein einfaches Prüfgerät lässt sich mit einer Taschenlampenbatterie und einer dazu passenden Glühlampe herstellen, die, wie beistehend skizziert, miteinander verbunden sind. Um einen Sehluss der Ankerwicklung mit der Maese festzustellen, verbindet man zuerst das eine Drahtende mit der Masse und tastet dann mit dem andern Ende ein Kollektorsegment nach dem andern ab. Die defekte Stelle ist dann in der Nähe derjenigen Wicklung zu finden, bei welcher die Berührung des dazu gehörigen Kollektorsegmentes die Glühlampe dm heilsten aufleuchten lässt Bleibt die Glühlampe vollständig dunkel, so ist ein Kurzschluss mit der Masse nicht vorhanden. Die Prüfung auf Unterbräche in einzelnen unzulässig stark gegen die Welle der Wasserpumpe gepresst, erzeugt einen grossen bestimmten Reihenfolge werden immer jswei neben- Ankerwicklungen zeigt das zweite Schema. In einer einander liegende Kollektorseginente mit den beiden Reibungswiderstand und verursacht nicht Drahtenden abgetastet. Die Glühlampe wird dabei immer mit einer bestimmten Lichtstärke aufleuchten. Gelangt man aber schliesslich mit einem der Drähte auf ein Segment, das mit einer unterbrochenen Wicklung in Verbindung steht, so ist das Aufleuchten der Lampe nur schwach oder die Lampe bleibt überhaupt dunkel. Massensehluss in den Feldwicklungen wird -wieder festgestellt, indem man ein Drahtende gegen die Masse und das andere an einen Draht der Feldwicklung hält. Liegt tatsächlich ein MassenscMuss vor, 60 leuchtet die Lampe auf, bei richtiger Isolierung bleibt sie dagegen dunkel. at. Fraoe 7936. Bremstrommeln. Welchen Vorteil bieten besonders grossa, an ihrem Umfang mit Rippen versehene Bremstrommeln? H. K. in Z. Antwort: Mit einer g-leich hoben Bedienungskraft kann, gleiche Uebersetziftigsverhältnisse vorausgesetzt, bei Bremsen mit grossen Trommeln ein grösserer Bremseffekt erzielt werden als bei Bremsen mit kleinen Trommeln. Durch die Vergrösserung der Trommel wird gleichsam der Hebelarm verlängert, an dem die Bremsreibung zur Auswirkung gelangt. Bei gleich ausgenützter Bremswirkung ist bei der grosa dimensionierten Bremse auch die Abnützung der Beläge und der Trommel kleiner, da entsprechend der grö'sseren Reibfläche und des grösseren Hebelarmes, an dem die Reibung AUTOCAR 20 places Kaufe TC einige fabrikneue PEUGEOT, Modell Fr. 1000.— unter Katalogpreis. grande marque francaist, 19 EP, 1928, freins avant, AUTO A. Mülltr, Engelgasse 93, ä ceder ä bonnes oonditions. Pour le voir, s'adresser Birsig 51.57. a Etablissements Chs. Ramuz S. A., 2, Avenue £•••••••••••• d'Echallens, Lausanne. 9185 gegen Lieferung v. Plissejupons, interessant für Damenkonfektionär. 50250 Offerten an Plissieranstalt Bern, Thunstrasse 4. Zu verkaufen * 3V2^-4-Tonnen- Saurer-Cardan wagen durchrevidiert, mit neuer Brücke, Kabinenführersitz. Der Wagen wird mit Garantie abgegeben. G. Bärtschi, Autorep.-Werkstätte, Wortlauten. Tel. Zähr. 80.78. 50245 Zu verkaufen ERCEDES 6 Zyl., Cabriolet, 5plätzig, Modell 25, in einwandfreiem Zustande. An Zahlung würde 2-Plätzer od. guter 6/7-Plätzer genommen. — Freie Besichtigung und Probefahrt bei 50293 I Rob. Biland, Freihof, Näfels. Telephon 93. im Grossen Preis von Genf 251,1 km 1. LEHOUX auf 2,3 Lit. Kompr. in 1 Std. 47 Min. 42 Sek. Durchschnitt 139,500 km 2. LUMACHI auf 2,3 Lit. Kompr. in 1 Std. 52 Min. 59 Sek. AGENTEN: ^^^^^^^^^^^^=^^^^^^=^^^^^^^^^= ZÜRICH: Dr. J. Karrer, Mühlebachstr./Holbeinstr. BASEL: Th. Karrer & Co. A.-G., Steinenr.46 GENF: Europe Autos S.A., av. Blanc ST. GALLEN: Widler & Hürsch Gegengeschäft! •••••••• Günstige OCCASION ! 1 Studebacker Sedan, 5pl., Modell 1927, 6 Zylinder, 20 St.-PS, in ausgezeichn. Zustande. Jakob Bruderer, Ottenweg 17, Zürich. 5 o2«o ••BIHBH Bis auf weiteres Basel. — Telephon 50270 •••••••••>* • REELLE OCCASION! Komfortabler 6»Plätzer 201 Luxe, Modell 28, geschlossen, komplett ausgestattet, 2 Reserve-Richtungszeiger, Gepäckträger etc., in garantiert fehlerlosem Zustand, 12—13 PS, sofort abzugeben. Fr. 3900.—. Offerten unter Chiffre 50237 an die • Automobil-Revue, Bern. • "•••••••••»••••ananaHHt Zu kaufen gesucht ein 6-8-Plätzer-Auto Offerten unter Chiffre 60220 an die Automobil-Revue, Bern. Zu verkaufen 1 RENAULT Torpedo, 6 HP, 3 Plätze, Fr. 950.—. 1 CITROEN Torpedo, 4 PL, 7 HP, neu gestrichen, als Lieferungswagen sehr geeignet, da Brücke m. Führerverd. dazu. Preis Fr. 1400.—. Beide Wagen befind, sich in einwandfreiem Zustd. und kommen aus erster Hand. Event, wird gutes, nicht zu schweres Motorrad in Tausch genommen. — Offerten unter Chiffre 0. F. 2169 S. an Orell Füssli - Annoncen, Solothurn. Zu kaufen gesucht LIMOUSINE 4-Plätzer, m. kl. Benzinverbrauch. Nur wirkliche Occasion ! — Offert, unt. Chiffre 50213 an die Automobil-Revue. Bern. Autos - Motos - Velos 39* On cherche ä louer sur bon passage un atelier de reparations autos, motos et velos Faire offres sous chiffre 50299 ä la Revue Automobile, Berne. Zu verkaufen EIN STEYR Modell 1926, 20 X 70, Limousine, 6plätzig, 6 bereifte Räder. — Offerten an W. Schafroth, Hammerstr. 85, Zürich 7. 50300 Zu kaufen gesucht 4-PLÄTZER geschlossen, 8—12 HP, in gutem Zustand oder wenig reparaturbedürftig. Zentralschweiz. — Offerten mit äusserster Preisangabe unter Chiffre 50298 an die Automobil-Revue. Bern.

No 48 - 1931 AUTOMOBIL-REVUE 17 FACH SAGT: Lelchtmetallkolben die thermisch vergütet sind, verlieren ihren Festig« keltsgrad, wenn sie besonders bei Bergfahrten Im überhitzten Motorlnnern (Temperatur bis 1700°) helss und beim nachherigen Stillstand des Wagens langsam wieder kalt werden. Sie nützen sich dann rapid ab und müssen bald wieder ersetzt werden« Gewöhnliche Leichtmetallkolben besitzen grosse Wärme-Ausdehnung. Um Im Betrieb nicht festzubrennen oder anzufressen, muss man sie entweder mit grossem Spiel einbauen oder mit einem oder mehreren Schlitzen versehen, die der Ausdehnung nachgeben. Im ersten Fall klappern die Kolben bei kaltem Motor und verursachen das bekannte Oelaufsteigen und grossen Oelverbrauch und ovalisieren die Cyllnder, weil sie schlechte Führung haben; im zweiten Fall geht der Kolben seines grössten Vorteils, der guten Wärmeableitung, verlustig, weil die Schlitze den Wärmeabfluss unterbrechen. Der schlechte Mechaniker sagt: Gewöhnliche Leichtmetall kolben empfehle Ich meinen Kunden, weil es bei Ihnen auf einige Zehntelsmillimeter Spiel nicht ankommt und ich darum mit ihrem Einbau es nicht so genau nehmen muss und weniger Mühe habe; der Kunde versteht ja nichts davon oder merkt es erst viel später. HEftM *\ KOLBEN Nicht teurer als andere Kolben! Diese Kolben erhöhen die Motorleistung, sparen Benzin und Oel und klappern nicht. Ausschleifen von Motorcylindern und Ausrüsten mit kompletten Diätherm-Kolben In kürzester Zelt* Verlangen Sie unsere Preisliste und die aufklärende Broschüre: „Notizen über die Diatherm-Kolben.** Diatherm-Kolben sind nicht thermisch vergütet, sie sind unempfindlich gegen Hitze, sie halten darum am längsten und greifen den Cylinder nicht an. Diatherm-Kolben bestehen aus der patentierten Spezial-Alpax- Legierung, deren Wärmeausdehnung dem Grau« guss am nächsten kommt. Sie werden darum mit fast ebenso geringem Spiel wie Graugusskolben eingebaut, klappern nicht, haben konstant gute Führung, ziehen kein Oel, und beschädigen die Cylinder nicht. Sie sind auch nicht geschlitzt und der grosse Vorteil des Diatherm-Kolbens, der gute Wärmeabfluss bleibt erhalten, dank seiner speziellen, patentierten Form. Der gute Mechaniker sagt: Nur Diatherm-Kolben baue ich ein, trotzdem sie sehr gute und genaue Arbeit verlangen; dafür wird es mir der Kunde später danken. Schweizerische Metallurgische Gesellschaft Muttenz bei Basel Telegramme: Plomblei Telephon Muttenz Safran 60.50 INDUSTRIELLE NIEDERLASSUNGEN äusserst günstige Bedingungen vorhanden: Modern gebaute, repräsentable Fabrikobjekto. Geübte Arbeitskräfte. Billige elektr. Kraft. Weitgehende Unterstützung durch die Behörden. Projektbearbeitung kosten» frei. Auskünfte erteilt die Zentralstelle für Einführung neuer Industrien Bahnhofplatz 7 St. Gallen Telephon 48.80 Zu kaufen od. zu mieten gesucht gutgehende ftuto - Reparaturwerkstätte in der deutschen Schweiz. Genaue Offerten unter Chiffre 50285 an die Automobil-Revue, Bern. Mitte der 30er Jahre stehender Schweizer, lange Jahre &1& Monteur lind Chrfmontmir auf Grosskraftmaschinen im Auslande und in Uebersee tätig, sprachenkundig und mit guter theoret. Bildung, sucht Autogarage in grösserer Ortschaft, an verkehrsreicher Hauptstrasse, zu mieten oder zu kaufen In Frage käme eventuell auch aktive und finanzielle Beteiligung an Grossgarage. Offerten unter Chiffre 50290 an die Automobil-Revue, Bern. Am Zürichsee In Stäfa, zu verkaufen an schönster Lage, mit prächtigem Ausblick auf See u. Gebirge, massiver, neuerstellter 50081 2-Familien - PRIVATSITZ 2 Minuten von der Bahn entfernt, mit Kraft, Licht und Heizungsanlage. Drei Arbeitssäle von je ca. 220 qm Flächeninhalt und ca. 3000