Aufrufe
vor 6 Monaten

E_1931_Zeitung_Nr.048

E_1931_Zeitung_Nr.048

26 AUTOMOBFh-REVTJE 31 -

26 AUTOMOBFh-REVTJE 31 - N° «8 Tourismus Reiseglück und Reisefreude Vorfreude. sehen. Die unerhörte Gewalt der Berge, die Noch wenige Tage trennen uns von derPikanterie eines einzelnen Gipfels, das weite grossen Fahrt. Die heimliche Freude der Erwartung erfüllt uns ganz. Ueberall bricht säe grüne Tal und die einzelnen Bäume, jedes will anders betrachtet sein. Wenn wir den durch. Plötzlich, mitten in der Arbeit, überfällt wirklichen Kontakt gefunden haben, dann sie uns heiss und wir haben die grösste Mühe, sie zu dämmen; denn wir dürfen uns stehen wir mitten in neuem Erleben und eine unbändige Freude des Geniessens, des Verbundenseins mit der Natur packt uns. In fast ja noch nicht vergessen. War sind noch gar nicht unterwegs, wir sitzen immer noch im unendlicher Reihenfolge stürmen die Eindrücke auf uns ein. Unersättlich, weit Bureau. Aber die Vorfreude erfüllt uns : Un- offen getrübt ist diese Freude, sie gilt dem Kommenden, beschwingt unsere Phantasie und rechnet nicht mit Hindernissen. Wenn trotzdem Hindernisse auftauchen und alle unsere Hoffnungen in letzter Stunde zunichte werden sollten, dann haben wir wenigstens die Freude gehabt. Wir haben- uns gefreut wie auf ein Geschenk, das wir vielleicht erhalten werden, wir sind im Geiste auf wunderbaren Strassen durch unwahrscheinlich schöne Gegenden geglitten — wenn es dann in Wirklichkeit «nichts ist» damit — nun gut, wir haben uns trotzdem auf Vorschuss gefreut. Erfüllung. Es kommt der Tag, wo unserem Hoffen Erfüllung wird. Die Stunden haben wir gezählt bis zum Augenblick, wo sich der Wagen in Bewegung setzt. Mit einem Schlag ist jetzt der ganze Traum Wirklichkeit geworden. Vielleicht ist diese Wirklichkeit banaler, vielleicht auch schöner als das, was sich unsere Phantasie ausgemalt hat. Wir fahren! Die Landschaft scheint sich an uns vorbeizuschieben. Unerschöpflich neu zeigt sie sich uns. An uns Hegt es nun, sie zu erfassen, zu verstehen. Wir müssen versuchen, neu zu ist die Seele, bereit, immer mehr Schönheit der Natur in sich aufzunehmen, aufzuspeichern für spätere Tage. Das Leben scheint uns wieder unglaublich neu und wertvoll und wir haben das Gefühl, dass alles Belastende und Drückende weit fort in verschwommener Ferne liege. Die Erfüllung unserer Reise-* Sehnsucht macht uns still und zufrieden. Nachklang. Auf einmal ist es dann vorbei. Etwas müde, aber glücklich, etwas traurig, dass das wir so viele Möglichkeiten zur Freude ha- wenn wir uns nur freuen wollen, eb. viele Schöne nicht mehr ist, kehren wir zu-benrück und ganz unbewusst freuen wir uns auch, wieder daheim zu sein. Nun erst festigen sich die vielen Eindrücke und lassen See, ein reizender, "kleiner Strand. Sonne und — Faulensee. Schattige Bäume, ein blinkender sich zu einem klaren Gesamtbild zusammenfassen. Alles, was vielleicht Unangenehmes AU dies besitzt Faulensee mit seiner prächtigen gute Zufahrtsstrassen. Das sind die Vorbedingungen für einen Aufenthaltsort des Automobilisten. mit zwischen das viele Angenehme geschlichen ist, verblasst und übrig bleibt das Umgebung sind möglich, im Walser schaukeln leise Lage am Thunersec. Schöne Spaziergänge in die Schöne und Wertvolle. Mit etwas anfänglicher Mühe finden wir uns wieder in das All- die Boote und laden zur Fahrt auf spielenden Wellen ein. — Auch für das leibliche Wohl -der Gäste "wird hier in vorzüglicher Weise gesorgt, so dass tagsleben und nun bleibt uns noch die dritte dies Jahr dem Ort zu den vielen alten auch viele Freude der Erinnerung. Sie ist die bleibendste; etwas Wehmut ist darunter gemischt, neue Freunde bringen wird. E. B. wodurch ihr Wert sich noch hebt. Ganz leise Göschenen. Göscbenen • Verladestation für den streicht diese Wehmut über uns, wenn wir In einer Woche •wird auch die kühne Furkastrasse wieder eröffnet sein. (Photo W. Risch, jun.) still der vergangenen schönen Tage gedenken und in Gedanken wiedererstehen lassen, was war. Nachklang in Moll. Es bliebe noch eine Frage zu lösen: Welches ist die schönste Freude, die der Erwartung, die der Erfüllung oder die der Erinnerung? Die Frage bleibt offen. Ein jeder möge sie für sich beantworten. Seien wir froh, dass Transport des Wagens durch den Golthardtunnel nach dem Tessin im Winter und Frühling. Durchgangsstation für die vielen Gotthardfahrer im Sommer. Doch warum Göschenen nicht einmal zum Endziel einer Sonntagsfahrt wählen ? Schon mancher, der auf den Zug zum Verladen seines Wagens wartete, hat sich inzwischen das Dorf etwas näher angesehen und ist dann länger geblieben, als er zuerst beabsichtigte. Und die Wahl derjenigen die Göschennn zum Ziel einer Weekendfahrt wählen, ist sländig im Wachsen. Sei es auf der Durchfahrt, sei es zu kurzem oder längerm Aufenthalt, der Automobilist wird immer willkommen sein. Br. Frühling auf dem Heiligenberg. Langsam hat der Frühling seinen Einzug gehalten. Jetzt aber ist das Tal ein einzig blühender Garten, und wie ein Kranz reihen sich die schneeigen Bäume um den Bodensee. Die Vögel jubilieren und alles ist erfüllt von schwerem, süssem Duft. Die Landstrasse lockt zur Fahrt durch diesen unvergleichlichen Teil des Alemannenlandes. Wir fahren ganz dicht am Ufer des glitzernden Sees, und unser Auge ist geblendet von der Fülle des Lichtes, das Sonne und See gemeinsam erstrahlen. Ob es nicht noch schöner wäre, landeinwärts zu fahren auf eine Höhe, um über dem Frühling zu stehen? — — — Ja, wir fahren hinauf auf den Heiligenberg. Der Motor summt sein tiefstes Lied — er hat zu arbeiten. Und dann sind wir oben und sind erstaunt, denn wir dachten nicht, hier viel Betrieb zu finden. Hotel 3 Könige Spezialität: Fischküche und Qualitätsweine. H.Flöhr-Frigerio, Küchenchef. Tel. 8. Zürich 1 Restaurant Sihleck (gegenüber Sihlporfe) Rendez-vous der Automobilisten. Bekannt gutgepflegte Küche u. Keller. — Ideale grosse Auto- Haltestelle. — Zivile Preise. FR. SPRING. HERRLIBERG HOTEL RABEN Bestempfohlen für Hochzeiten und Vereine, gutgefühxte Küche und Keller (Fischküche). Herrlicher schattiger Garten am See. Tel. 201. Neuer Besitzer: LOUIS ZÜND. Vättis bei HOTEL LERCHE Genussr. Autotour durchs romantische Taminatal nach Vättis mit schönen Fusstouren in die Alpentäler Kunkels u. Calfeiaen. Gr. schattiger Garten. Auto-Garage. Tel. 429. Gesehw. Zimmermann BIEL-BOZINGEN, Restaurant Tiergarten (3 Min. v. Taubenlochschlueht). Tel. 41.80. Bekannt für gute Küche u. Keller. Ausflugsziel, für Schulen, Vereine und Gesellschaften. Massige Preise. Grosser, schattiger Garten. Deutsehe Kegelbahn. Ständige Vogelschau (Hirschpark). MODERNE RADIO-LAMPEN NITH R 4100 a ist eine vollkommene Röhre für Ihren Gleichrichter Leistung 60 bis 80 MA 4V..1A. 2 X250V Fr. 15.- Bandfaden Verwenden Sie die Lampen Zenitb auf IhremCmpfänger „ „ Gleichrichter „ „ Sender „ „ Verstärker Beträchtliche Nutzleistung! Verlangen Sie Auskünfte, Schemas und Prospekte von den Generalagenten J. RENAUD &Co. Neuenburg, Sablons 32-34 Die Zufahrtsstrassen aus der ganzen Schweiz sind ersichtlich in O. R. Wagners f>U TAttninn S?7ihr*#*i« fiin Anfnmnhi!f51 l-i^fir» nffi7ic»llA AilftnahA HAC T. C. S. LENZERHEIDE ES. Hotel Schweizerhof US. Fein bürgerl. Haus. Appart. mit Bad und sämtliche Zimmer mit Messendem Kalt- und Warmwasser. — Restaurant direkt an der Auto-Route. Massige Preise. Grosse Gesellschaftsräume. Tea-Room. Orchester Boxen. Benzintank. Tel. 4. Das ganze Jahr geöffnet. F. BRENN, Prop. und Dir. Splügen A.CS. A« C. S. HMHnBDnB&BBKBHBHBflnaBH T. C. S. Altbekanntes Haus. - Privatbäder. - Vorzügliche Küche. Forellen. — Benzin-Tank, Garage, Oele. J. RAGETH-KIENBERGER. Bestbekanntes Haus. Jahresbetrieb. Terrassen - Restaurant. Ausgezeichnete Butterküche. Bachforellen. BÜNDNER-SPEZIALITÄTEN. Garage. Benzintank-Oele. Tel. 3. \.. HüBEIl-TREPP, Bes. Telephon 8. Zimmer m. fl. Wasser. Telephon 5. Am Postplatz. Beliebte Familien- und Passantenhäuser. Vorzügliche ital. Butterküchen. Massige Preise. Garage, Oel u. Tankstelle. Besitzer: Familie G. SCHOBNENBERGER. Altbekanntes, komfortables Kur- u. Passantenhaus in prächtiger, romantischer Gegend. Gedeckte Speiseterrassen. Butterküche. Bachforeilen. Grosse Garage. Benzin. Zimmer ab 4 Fr., volle Pension ab Fr. 9.— Direktion: J. GREGORI, bisher Alvaneu-Bad. Mitgl. des A.C.S. u. TiC.S. Alle Zimmer mit fhessendem Wasser. Privatbäder. — Saison Juni — September, Bestgelegene Uebergangsstation am Ber nina pass, zwischen St. Moritz und dem Veltlin. Altbekanntes Haus. Das ganze Jahr geöffnet. Zimmer mit fliessendem Wasser. Bündner-Spezialitäten, ff. Veltliner u. Landweine. Garage. Telephon 5. ANT. SCHÖLLKOPF, Bes. HOTEL CAMPFER bei ST. MORITZ Im Zentrum von Sport, Sonne, Ruhe. Fliess. Wasser. Garage. Strandbad. Pensionspreis v. Fr. 12.— bis 16.—. J. MARK. Besitzer. Erstes Hans am Platze. Bes. C. O. Hotel Bodenhaus Hotel Splügen T.CS. Hotel Victoria Hotel Brocco & Post Wien Ä T Ä Hotel böwe n. Post JuJlßrrOUtß Hotel Le Prese Ideales Strandbad SLXXX FuscnlaverseeAlles für das Auto THUSIS, Hotel z. weissen Kreuz CAMPFER SHNTH HOTEL SCHWEIZERHOF 1626 m. ü. M. Route Thusis-Splügen-S.Bernardin-Meaocco-Bellinzona. CONRADIN: ILANZ, Hotel u. Rest. LUKMANIER Gutgeführtes bürgerliches Passanten-Haus an der Hauptstrasse. Spezialitäten: Bündner Fleisch, Ia. Veltliner. Freundliche Zimmer. Säle für Vereine und Anlässe. Autogarage. Autos 4- u. 6-Plätzer zur Verfügung. — Telephon 5. — Massige Preise. Mitglied des T.C.S. Th. Soler-Blumenthal, Besitzer. PASSUGG, Hotel Kronenhof Das ganze Jahr geöflnet. Gut gerührtes Haus an ruhiger geschützter Lage, nahe der weltberühmten Heilquellen. Diät- u. Diabet-Kuren. Grosse Autogarage. — Prospekte zu Dienten. Tel. 176. J. Oertll-Vötter, Chef de cuisine. Automobilisten sind gute Kunden. OROSSER PARK Gewinnen Sie dieselben durch den Autler- Feierabend St. Gallen HOTEL HECHT Eröffnet Mai 1930. Erstes Haus am Platze Gediegenes Cafe 1 -Restaurant Offene Terrasse. Garage. Tel. 12.02. H. Bossi, Dir. Engelgasse 9 i. stock Toggenburger Sti Butterküche Telephon 44.86. Neumarktplatz Prima Küche und Keller. Grosser Auto- Park. W. WYSS-WINKLER, Bes. Ihr Wagen ist betriebssicher! Und Ihre Augen? 70 •/• aller Menschen haben Sehfehler, 7 Automobilisten unter 10 benötigen Gläser, um sicher fahren zu können. Gehören Sie auch dazu? Sprechen Sie einvor, mal bei mir es lohnt sich auf alle Fälle. Fischstube Spezialität: Lebende Bachforellen, Hechtet Fischfilet und Blauteichen. Thomas Mayer-Funk. BIEL, Cafe-Restaurant zum Jura im srelTler Bestellen Sie Jetzt schon Ihren Neuenburger 1930er Comptoir Vinicole Romano Cli. Mader-Keller, Dietikon Telephon 106 zum WEISSEN KREUZ BERN, Marktg.46 Lieferbar sofort In Fassern von 16, 20, 30, 60 u. 100 L. ä Fr. 1.60 oder per Flasche ä Fr. 1.40 franko Keller, im ganzen Stadtrayon, sowie Zürich-Umgebung. u Probeflasebe gratis zurVerfügnntr

NO 48 - 1931 AUTOMOBIL-REVUE 27 Auf dem Postplatz stehen eine Menge Autos. Auch hier herauf kam schon der vollste Frühling. Durch die Kastanienallee gelangen wir in den Schlosspark. Was hier die Kunst des Gärtners hervorgezaubert hat, lässt sich nicht erzählen, das muss jeder selbst bewundern. Ueberwältigt aber stehen wir und schauen hinab ins Tal. Ein Meer von Blüten breitet sich zu unsern Füssen aus, und ein süsser Duft steigt empor. Wie ein silbernes Band liegt der Bodensee dazwischen. Den kunstvollsten Rahmen zu diesem Bild hat die Natur selbst geschaffen: die Alpenkette. Es ist ein Anblick von unvergesslichem Eindruck. — Wir wenden unsere Schritte dem Schlosse zu, um auch noch ein Werk von Menschenhand zu bewundern. Der liebenswürdige Schlossverwalter führt uns in den Rittersaal, von dem der Kunsthistoriker Lübke sagt: « Ein Werk ersten Ranges, wie wir unter den deutschen Renaissancehauten ein zweites nicht besitzen. > In gleichem Stil ist auch die Schlosskapelle gehalten, sie stimmt zur Andacht. Schlicht und einfach ist die Gruft, in der die Fürstenkinder aufgebahrt sind, es wirkt wie ein Memento moris. Wir verlassen das Schloss, dieses stolze Kastell des Fürsten zu Fürstenberg. Und nach all den Genüssen, die des Linzgaus Höhen uns boten, macht sich die Prosa des Lebens bemerkbar. Wir spüren einen ordentlichen Hunger. Da braucht uns nicht bange zu sein, man wird vorzüglich bewirtet in den beiden Hotels auf dem Postplatz... Flums und Flumser Berge. Im schönen St. Galler Oberland, etwas über der dem Wallensee zufliessenden Seez, liegt am Ausgange des Schilstobels das gewerbereiche Dorf Flums. Die Ghurfirsten und die Alvierkette einerseits und die weniger schroffen Ausläufer des Spitzmeilen und Guscha anderseits, geben dem Gebiet um Flums den romantischen Rahmen. Etwa 2-^3 Wegstunden oberhalb FlumB liegt das schöne Gebiet der Flumser Berge, das eigentliche Kurgebiet von Flums. Gute Autosträsschen, die in die Höhe bis zu den verschiedenen Kurhäusern führen, kürzen für den Automobilisten die Entfernung beträchtlich. Die windgeschützte Lage, das sonnig-milde Alpenklima und die Schönheit des umgebenden Panoramas stempeln das Flumser Kurgebiet zu einem bevorzugten Aufenthalt für Uebermüdete, für Rekonvaleszenten, aber auch für Gesunde, die sich an der Schönheit der Natur erlaben wollen. Daher sind die Flumser Berge auch als Sonntags-Ausflugsziel sehr zu schätzen. Wachsender Verkehr im Toogenburg. Das Togjrenburg scheint für die Autofahrer immer mehr das «Eden des Wochendes» zu werden. Denn zu Vertreter, die im Auto reisen, dürfen nie... ein» Nervenpanne erleiden; immer müssen Sie auf der Höhe sein — zum Fahren, zum Verkaufen. Wenn Sie eine schlaflose Nacht ; " hatten, vom Fahren übermüdet sind, Unerquickliches mit den Kunden erlebten, Kopfweh, haben oder sonst Ihren schlechten Tag, dann nehmen Sie eine halbe oder ganze Citan-Tablette. Sie gibt Ihnen in kurzer Zeit und für den ganzen Tag klaren Kopf und seelisches Gleichgewicht wieder. Citan- Tabletten beseitigen ferner die Folgen von Nikotin- und Alkoholgenuss. Ein Röhrchen mit 12 Stück .CITAM TABLETTEN' Fr. 2.50. Bei 2 Köhrchen portofreier Versand durch VICTORIA-APOTHEKE Zürich. Bahnhofstrasse 71 H. Feinstein vormals C. Haerlin Zuverlässiger Stadt- und Postversand [iril Restaurant WH REBSTOCK Spezialität: ff. Bachforellen n. Qnalitäts-Weine. ZiTlle Preise. Tel. 1.01. K. SCHNEEBELI. (Schwyz), Hotel RÖSSLI befriedigt alle Automobilisten. A. J. WYSS, Küohenchef. Telephon 56. Hunderten treffen an Samstagen und. Sonntagen die prächtigen Wagen in der schönen Thurlandschaft ein, um vergnügte Tage oder Stunden in der tannengrünen Berggegend zu verbringen. Der Beginn der Saison hat bereits einen reichlichen Zustrom gebracht, der täglich zunimmt und Feriengäste wie Ausflügler bringt. Auch die Touristik hat schon intensiv eingesetzt und verschafft vielen Bergfreunden wieder angenehme Stunden. Gegenwärtig wird die Strecke Ebnat-Krummenau gewalzt und geteert, nachdem bereits ein© Teilstrecke Krunamenau-N'eu-St. Johann bearbeitet wurde. So haben wir bald eine durchgehend geteerte und gepflasterte Hauptautostrasse zur grossen Freude aller Autosportler und Besucher des Toggenburgs. fb. Arbon. Arbon ist das römische «Arbor felix», zu deutsch «Der fruchtbare Baum». Ein märchenhaftes Blütenmeer Teiht sich zur Maienzeit an die blauen Wasser des Bodensees, und im Herbst ist es eine Augemveiäe, die Tausende fruchtbehangener Obstbäume dieser reichsten Obstgegend in der Schweiz in der Gegend von Arbon bewundern zu können. Das alte Römerstädtchen ist heute neben einem modernen Industrieort auch ein Fremdenplatz Teeht sympathischer Art. Neben den sehenswerten alten und neuen Bauten sind die neuen Quaianlagen ein mustergültiges Werk moderner Technik. Das See- und Strandleben erreicht in Arhon einen hohen Grad der Vollkommenheit. Gästen stehen ausgezeichnete Hotels zur Verfügung. In der Pflege des Sportes kommt dem Bodensee- Städtchen eine sehr gute Note zu. A. Thun. Von Norden und Nordwesten über Bern durch Aare- oder Gürbetal, von Süden durchs Simmental und von Nordosten über Luzern und den Brünig oder über den Schallenberg, ziehen sich die Strassen nach Thun und sie werden auch eifrig benützt. Denn das Städtchen mit seinen winkligen Gassen, den Steintreppen zwischen hohen Mauern hinauf zum elegant und doch trotzig wirkenden viertürmigen Schloss und zur hochgelegenen Kirche und mit dem im Gegensatz dazu modernen Bahnhofplatz, wo am Kai die weissen Dampfer schaukeln, zieht immer wieder Besucher von nah und fern an. Für viele ist es die einzig schöne Umgebung, für andere vor allem der See, der den Hauptanziehungspunkt bildet. Und da in jeder Hinsicht für den Besucher gut gesorgt ist und sich stets noch neue Gaststätten auftun, den Autler zu empfangen, darf Thun wohl als ein in jeder Hinsicht vorzüglich für den Automobilisten geeignetes Ausflugsziel gelten, das in keiner Hinsicht den Besucher je enttäuschen wird. Br. Die Zufahrtsstrassen aus der ganzen Schweiz CH Touring, Führer för Automobilfahre«*i Gut geführte Küche, reelle Weine. Absteigequartier der Jagdherren. Garage. Telephon Nr. 30. Familie lUifenadit. Latbern Gasthof zur SONNE Gute iahrstrasse zwischen Huttwil-Willisau (Abzweigung Hüswil). Speziatlt: Stets lebende Bachforellen. Bescheidene Pre se. leL Nr. 9. Kam. BIRKEK. T. A. 688. Schloss Finstergrün. Die Burg Finstergrün, 1100 m (mit Gasthaus, 36 Betten) liegt über dem Dorf Ramingstein bei Predlitz, im Murtal (Niedere Tauern. Steiermark). Burg Finstergrün ist zu erreichen von Innsbruck über Vipiteno, Brunico, Dobbiaco (Toblach). Linz, Greifenburg, Spittal, Weddweg, Turracher Höhe (1763 m), Predlitz. Ramingstein. 330 km. Von Salzburg über Pass Lueg (554 m), Kreuzweg, Radstadt, TauernhÖhe (1738 m), Mauterndorf, Tamsweg, Ramingwstein, 140 km. Predlitz finden Sie auf der in unserem Verlag erschienenen Automobilkarte von Oesterreich. Ungarn und der Tschechoslowakei mit Führer. Red. T. A. 689. Südengland, Für Ihren Aufenthalt in Südengland empfehle ich Ihnen unter Berücksichtigung Ihrer Angaben: 1. Fahrt nach Cambridge: London. Barnet, Stavenage, Royston, Cambridge, St. N'eots, Bedford, Stony, Stratford, Dunstable, St. Albans. London, 240 km. 2. Fahrt nach Exeter: London, Hyde- Park, Corner, Kingston-on-Th., Sunbury, Staines, Windsor. Maidenhead, Reading, Newbury, Whitchurch, Andover, Salißbury, 170 km. Salisbury, Stonehenge, Devizes, Trowbridge, Bath, Bristol, Highbridge, Bridgwater. Taunton, Gullompton, E x e t e r , 248 km. Ein Tag Aufenthalt in Exeter. Exeter, Okehampton, Tavistock, Plymoutbv. Ashburton, Exeter, 155 km. Exeter, Lyme Regis, Weymouth, Warehain, Bournemouth, Lyadhurst, Southanvptcm, 186 km. Stouthampton, Csohani, Chichester. Arundel, Brighton, Crawley, Groydon, London, 240 km. M. G. in A. T. F. 690. Seebad Büsum. Welche kürzeste und beste Route schlage ich von Zürich nach dem Nordseebad Büsum ein? Wieviel Kilometer misst die gesamte Strecke ungefähr? Wie weit liegt Büsum von Hamburg? R. B. in H. T. F. 691. Montreux-Mailand. Ich möchte Anfang Juli von Montreux via Simplem, Borromäische Inseln nach Mailand fahren und auf einem andern lohnenden Weg zurückkehren. Welche Route wird mir empfohlen? Sind ZYi Tage für die Fahrt genügend (exkl. Aufenthalt in Mailand)? R. M. in B. sind ersichtlich In O. R. Wagners offizielle Ausgabe des T. C. S. T.C.S Rendez-vous der Automobilfahrer. — Spezialität: Lebende Forellen. — Gartenrestaurant. Garage. Telephon Nr. 10. Werner Schmid. daa lohnendste ' Ausflugsziel für Automobilisten! Veranden, schattige Gflrten, Garagen, vorzügliohe Küche, dipl. Chef. - Prospekte durch A. Schmidlin, Tel. 101.2 Mitgl. des A.C.S. u. T.C.S. A.Ö.S. T. 0. S. das Hans für rassige Schweizerweine. Hausmarken: Staramhetaer Beerli, Schloaa Teufener etc. Prima Butter-Küche. Lebende Forellen, Poulets etc. Zimmer mit fliessendem Wasser. Billard. Kegelbahn. Gesellscuaftasäle. Heizbare Garage. Benzin. Oel. Tel. 2.94. W. I^cher-Bach an der Strasse Oftringen-Safenwil. Altbekanntes Kurhaus inmitten prächt Wälder. Gute Autostrasse. Vorzügl. Küche u. Keller. Lebende Forellen; Güggell etc. Schattige Terrasse, gros-er Garten. Tel. 23. Besitzer: H. LANZ. Küchenchef. Erstes Haus am Platz, grosse, schattige Terrassen und Park; Bestbekannt tür Küche und Keller. Massige Preise. Garage. Grosser Parkplatz. Tel. Nr. 7. F. RENGGLI. Touren 'Sprechsaal Touren 'Antworten Touren -Fragen Autler-Ausf lugsziele aus derMüelscfaweizjj 1000 Meter über Meer, ob Willisau Gashof zum Adler Hotel RösslI Bad Lauterbach bei Oftringen Langenbruck, Kurhaus A.C.S. n.Huttwil Menznau n\ßern afRuswil Munzenschwil z. RösslI (bei Aaraui Altbekannter Landgastaof an der Durchgangsstrasse. - Prima Küche und Keller. — Freundl. Zimmer. — Garage. — Benzintank. — Tel 27. bei der ßheinbrücke. Alte Weinstube, gemütl. Aufenthalt; Feine franz. Küche. Selbstgekelterte Weine. Bachtorellen. Mäss. Preise. Tel ia ' H. Probst. Grieben: «Kopenhagen und Umgebung», (klein Ausgabe). 27. Auflage, 64 Seiten, mit 3 Karten. Der Reisende, der das Glück hat, nördliche Gebiete aufsuchen zu können, wird mit Freude feststellen, dass er hier in knapper Form über alles unterrichtet wird, was ihm bei einem kurzen Aufenthalt zu wissen nützlich ist. Neben Angaben über Unterkunft, Verpflegung und Verkehr findet er eine Uebersicht über die Sehenswürdigkeiten der Stadt, Vorschläge für Zeiteinteilung und einen Rundgang durch die innere Stadt, sowie schliesslich auch die Beschreibung der schönsten Aueflüge in die Umgebung Kopenhagens. Ergänzt wird die Beschreibung durch einen besonders guten klaren Stadtplan, einer Karte vom Sund und einer Uebersicht der Reisewege. Vorsetzrätsel. Aden, Lias, Oratorium, Leander, Krainer, Aline, Solde, Atrium, Rebus. Aus vorstehenden Wörtern sind durch Umstellung ihrer Buchstaben neue Wörter zu bilden, deren Anfangsbuchstaben eine Wagenform nennen. Buchstabenrätsel. AEEEGIMNR Tierschau ADEKILOS Haremsschöne AIN P R S T U einflussreicher Mönch am letzten Zarenhofe B E L M O P R schwere Frage AEEHIRRSU Wanderhändler ABEELNPSU bekannter Segelflugzeug- Konstrukteur EEFFIINORRTUZ militärischer Dienstgrad. AEINNOSST interessantes Erlebnis. Die Anfangsbuchstaben der gefundenen Wörter nennen einen Traumgott. Die Lösung des Kreuzwarträtsels werden wir in Nr. 50 "veröffentlichen. Weitere Lösungen können bis 10. Juni an die Redaktion des «Autler-Feierabend», Breitenrainstrasse 97, Bern, gesandt werden. CARNETde PASSAGE TRIPTYK etc- Büchertisch Rätselecke Auto Schriften-Tasche mit praktischer Einteilung in Ia. Leder Fr. 6.- Zelluloidetuis für Fahrbewilligung Fr. 1.- u. Fr. 1.85 Auto- Tagebuch in färb. Leinen geb. Fr. 4.- u. Fr. S.- ZÜRICH, Bahnhofstrassa «5 Ihre Wagenschlösser und Schlüssel werden repariert und geliefert durch F. KERN, GENEVE n, Rheinfelden Poterio T61.24173 Solbad Hotel 3 Könige Restauration — Oarage Telephon J"f Zimmer mit fliessendem Wasser. A. C S. A. SPIEGELHALTER. T. C. S. IDKALES AU8FLUQSZIEL. Kantons-Hauptort. Viele Sehenswürdigkeiten. Passanten- u, Kurhäuser. Ausgezeichnet in Küche und Keller. Brünig-Sarnen- Stans-Luzern oder Luzern-Stans-Beckenried-Auto- (ähre- Gersau. Landschaftlich reizvolle, abwechslungsreiche Rundfahrten. neben Stanserhora- u. Re- Stans, Hotel Adler Garaae. Selbstgeführte Butterküche. STANS, Hotel Engel Grösste Säle, eigene Garage. 0. GABRIEL. Am Hauptplatz. Bekannt STANS, Hotel Krone für feine Küehe. Garage. Frau Dr. BUCHER, Bes. A. HEGELBACH. MItot. A.C.S. T.C.S. Garten. Garaee. STANS, Hotel Stanserhof Gasthof zum lägersftibli Altbekannter Landgasthof. VorzügL Küche u. Keller. Bauernschinken. Gügg-ell. Heimeilte Gastzimmer. Schattiger Garten. Während der Jagdsaison Spezialität: Eeh- und Hasenpfeffer. Telephon Nr IG. Farn. GALLMANN. Hotel Bahnhof (gegenwärtig Im Umbau begriffen) empfiehlt ab Juli 1931: Schönen Saal 140 Pers., grosse Terrasse 200 Personen. — Autoboxen mit Zentralheizung, 7 Wagen. $^M ffBSf ei 1 Hirschen (Lnzerni A. C. S. Bekannt gutgeführt. Landgasthof. Grosse u. kleine Gesellschaftssäle. Selbstgef. Küche. Prima Weine. Autogarage. Telephon Nr. 1. F. Wttest-IIttbscher. Bes. Hera Gastwirt! Der Autler wird gerne bei Ihnen einkehren, wenn Sie ihn in seinem Fachblatt dazu einladen. Der Verein für Verbreitung guter Schriften sucht überall, wo er noch keine Ablage hat, Wiederverkäufer unter Zusicherung von üblichem Rabatt, Zurücknahme der verbleibenden Ware und Vergütung bezüglicher Rücksendungskosten. Man wende sich an den Inhaber der Hauptablage, Fritz MQhlhelm* Lehrer, in Bern, Oistelweg 15.