Aufrufe
vor 6 Monaten

E_1931_Zeitung_Nr.046

E_1931_Zeitung_Nr.046

12 AUTOMOBIL-REVUE

12 AUTOMOBIL-REVUE 1931 — N"46 Der zuverlässige GaragenschBauch fix und fertig eingebunden, für jeden Druck und Anspruch! Autoteppiche - Schlauchschwämme NAEF&SPECKER GUMMI A.-G., ZÜRICH Spezialfirma für technische Gummiwaren und Gummiböden Im Handelshof, Sihlstr. Nr. 38, vis-a-TOS Gloekenhof — Telephon Nr. 53.883 FÜR IHR AUTO MODERNE LACKPFLEGE ROSTSCHUTZ Extra starker Zerstäuber (Sisol-Muster-Kanne Fr. 4.—) Günstige Gelegenheit für Garagen! Marke F. B. W., mit 22plätziger Karosserie, in tadellosem, fahrbereitem Zustande, zu sehr günstigen Bedingungen. Nehme ev. 4/5plätz. Personenwagen an Zahlung in der Preislage von Fr. 0—11000.—, neu oder wenig gebraucht. — Gefl. Anfragen richte man unt. Chiffre 50199 an die Automobil-Revue, Bern. SELTENE OCCASION! Fahrbereites or oo 5/6plätzig, 7 m lang, 1,60 m breit, in sauberer Ausführung und nur wenig gefahren, umständehalber weit unter Gestehungskosten zu verkaufen Bef sofortiger Wegnahme Fr. 5300.—. Erbaut Im Jahre 1930. — Offerten unt. Chiffre 49670 an die Automobil-Revue, Bureau Zürich. UilSCrc Verkaufe, vermiete oder vertausche CflRALPIN Splitterfreies Glas weist nach unserem neuen Verfahren besondere Vorzüge auf und gelangt zu annehmbaren Preisen Spezialität Erhältlich in J eder in den Handel. Garage und •••••••••• bei jedem Glaser. Auto-Sicherheitsglas Tel.22.40, wenn keine Antwort, Nr.43anläut. Ebnatstrasse 33 SCHAFFHAUSEN aus bester Privathand, Limousine, 6 Zylinder, 12 PS, in prima Zustand, billig zu verkaufen Offerten unter Chiffre 50120 an die Automobil-Revue, Bern. Differential-und Kardanwellen jeder Art und Dimensionen aus besserem Chromnickelstahl liefern nach Muster od. Zeichnung innert kürzester Frist und zn konkurrenzlosen Preisen. Zahnräder mit normaler Verzahnung Verl. Sie Offerte. Spezial eingerichtete Werkstätte GEBR. BONETTI, LOCARNO Telephon 43 (Tessln) Zu verkaufen 6 Zyl., 18 PS, Mod. 1926, Limousine, 6 Plätze, vier Türen, wenig gefahren, mit Separation. Vorn sehr schönes Leder, hinten Stoffpolster. Der Wagen ist in sehr gutem Zustande, 4-Radbremsen und sonst alle Neuerungen. Er würde sich sehr gut eignen als Taxameter oder Hotelwagen. Preis Fr. 6000.—. Zwecks weiterer Auskunft und Vorführung sich gefl. wenden an 50192 .Seeland-Garage, Biet. Telephon Nr. 35.35. BBBBBEBBBBBBBBBB Zu kaufen gesucht AUTO 4/5-Plätzer, geschlossen oder offen, gegen Kassa, neueres Modell. 50172 Lconz Römer, Klein-Wangen (Luzem). BflBEBBBBBBBBBflaB Wirkliche Occasion! MINERVA 6/7"PL, Torpedo, 15 PS, 6 Zyl., 4-Radbremsen, 6 Räder, 2 Windschutzscheiben, in wirklich einwandfreiem Zustand, ganz wenig gefahren. Preis Fr. 4800.—. Anfragen unter Chiffre 50187 an die Automobil-Revue, Bern. r das grosse Ereignis der Saison auf einzigartiger Naturbuhne 350 Mitwirkende. Gededcte TribCne. 2000 Platz«. Jeden Sonntag vom 14. Juni bis 13. September- Arn 19. Juli und 5. August vormittags 10 Uhr, sonst 13.30 Uhr nadimittags. — Auskunft und Programme Teilbüro Interlaken (Tel. 877) und Verkehrsbüro« Günstigste Gelegenheit zum Besuche der Telispiele durch die Extrazüge ab Zürich. Basel, Bern, Genf, vom 14. Juni m Mercedes m. Kompressor, 20 Steuer- PS, Original-Limousine demontable, 7sitzig, vornehmer Luxuswagen, Vierradbremsen, elektr. Licht, mit Anlasser, 2 Reserveräder, tadelloser Zustand, Mercedes-Benz-Automobil A.-G., Zürich, Badenerstrasse 119. Tel. 51.693. Nous sommes acheteurs d'une automobile conduite Interieure, 4 places, 10/12 CV, neuve ou ä l'etat de neuf. tre-eompte par la livraison d'un chalet ou d'une villa ou event. travaux de charpente et de menuiserie. — Faire offres sous Chiffre P. 12 784 A. ä Publicitas, Geneve. 50179 dem pat. richtigen Bienenwaben-System. — ürösste Kilbiwirkung. •£= Patent 98005.— Reparaturen von Kühlern aller Systeme. — Neuanfertigungen von Kotflügeln, Motorhauben. Benzin-Reservoiren. CAMION Canot-Automobile, 9 m. de long. Groupe marin Zu verkaufen Fiat. Coque et partie meoanique en parfait etat. FIAT 503 Le canot se • trouye en cale On clierche seche ä Grandson (Lac de Neuchätel). Essai sur demande. Ecrire pour ren- 4/5-Plätzer, in ganz prima LIMOUSINE ä louer seignements au notäire Zustand. 50190 Ulysse Peclard, 1, rue du Casino, ä Yverdon. 50194 Interessenten belieben anzufragen b. E. Bauer- Hunziker, Bruno (Äarg.). bon etat. — Offres sous Chiffre 50166 ä la Revue Automobile, Berne. Auto-Kühier-fabrik Zu kaufen wwwwwwwwv gesucht 1 Zu kaufen gesucht nur guterhaltener Occasions- Wagen 5—7 PS, 2/4plätzig. Offerten an Arthur R. Schweingruber, postlagernd Hauptpost, Bern. 50191 Detaillierte Offerten an Arthur Gross, Basel 8. 5plätz. Limousine, Herrschaftswagen, in tadellosem Zustande, wie neu, eleganter Prachtswagen, wenig gefahren, 4-Radbremsen, Zentralchassisschmierung, elektr. Licht u. Anlasser, 4 neue Ballonpneus, neu Fr. 16 500.-, jetzt Fr. 5900.- bei baldiger Wegnahme. 9631 Offerten unter Chiffre Z 1933 an die Automobil- Paiement: en con-Revue, Bureau Zürich. eond. int, 5 p., Standard six, occ. except., parfait etat, m. b. p. — Ecrire ä John Dunand, 8, rue de Monthoux, Geneve. FREILICHTSPIELE INTERLAKEN Auto-Spenqlerei Ä. Benetti, Albisrieden li. Zürich Letzigrabenstrasse 23—25 — Tel. Selnan 62.28 Spezial-Fabrikation in Auto-Kühlern -Alle Zubehör für Autos Auto* Stunde Telephon 22816 auch splitterfrei und farbig. ERNST LEISSING • ZÜRICH 8 Glasschleiferei Forchstrasse 300 du10au30juln pour le VALAIS CAMION 2-3 tonnes ••DÖOnDDGDDnDDDO 6-Zylinder Fr. 9000.—9254 gebrauchter, guterhaltener 1 T. Tragkraft OCCASION ! !)•"* Zu'verkaufen "'#•_ Chandler-Auto A vendre BUICK Zu kaufen gesucht Lastwagen gebraucht, jedoch in tadellosem Zustand. Offerten unter Chiffre 50189 an diö Automobil-Revue, Bern. Zu verkaufen HOTEL- OMNIBUS 10—12 Plätze, auf neuem CHEVROLET-Chassis, 6 Zylinder, solide und elegante Ausführung. 49513 Karosseriebau Wenger, Interlaken. Tel. 270. ö Zu verkaufen: Lieferungswagen (Kastenform), 7 PS, • Zyl., Mod. .1930, fabrikneu, mit geschl. Führersitz. Cabriolet OPEL. 4 Zyl., 7 PS, Mod. 1930, Zu verkaufen inf. Todesfall Limousine FARMAN, fabrikneu. erstkl. franz. Marke, 5/6pl., 6 Zyl., Windschutzscheibe Beide als Ausstellungswagen gedient. Als Ge-Eleg. Kaross., Zust. wie neu, rass. Bergsteiger und aus splitterfr. Triplexglas sowie Zeiss-Scheinwerfer. genrechnung könnte für mit allen neuest. Schik. ausgest. Gunst. Gelegenheit, einen gröss. Betrag Wein, einen erstkl. Wagen preisw. zu erwerben. — Off. unt. Likör, Spezereien, ev. auch Chiffre A 34561 Lz an Publicitas, Luzern. 50197 Biscuits entgegengenomm. werden. — Offerten unter Chiffre 50159 an die Zu kaufen Automobil-Revue, Bern, 3—4-Tonnen- DELAGE- ERSATZTEILE liefert prompt ab Lager H. Lanz. Delage-Vertretung, Rohrbach. Telephon 22.88. "* Auto 50193 PANHARD- LEVASSOR 8 GV, entierement revisee, ä enlever ou changer contre moto. — S'adresser sous Chiffre G 1305 ä la Revue Automobile, Geneve. Zu kaufen gesucht 10.000 Kilo Auto-oel jedoch nur nachweisbar erstklassiges Marken-Oel mit amtlicher Analyse. An Zahlung muss ein fabrikneuer Amerikaner- Wagen, geschlos- Ben, 6 Zylinder, 24 HP, genommen werden. 8340 Offerte an Bahnpostfach 15477, Zürich. •••••••••••••••••••••••• Zu verkaufen: ESSEX Limousine 6 Zyl., Mod. 28, mit neuen Nova-Kolben und neuem Orion-Kühler. Aeusserster Preis Fr. 3000.— bei sofortiger Wegnahme. 50138 Zeller-Stroh, Feldmeilen (Zürich). Tel. Meilen 330. Administration, Druck und Clichene: HALLWAG A.-G. Hallersche Bucbdruckerei und Wagnersche Verlagsanstalt, Bern. en parfait etat de marche. Parcour km. 30000. Prix Fr. 6500.—, avec toutes les epreuves. S'adresser ä Garage Descagni-Ferrari, Lugano. Telephone 2461. 50118 enorme Vorteile leicht, solid u. geräumig Kurbelverc/zck D.RP Ge/ouverf 15 PS, Mod. 1928, Limousine, 4/5-P1., tadellos erhalten, sehr preiswert jedoch nur neuere Modelle, mit 6- od. 8-Zylinder-Motoren. — Genaue Offerten, womöglich mit Preis, unt. Chiffre Z. 1935 an die Automobil-Revue, Bureau Zürich. 9208 GEGEN ALLE TEERFLECKEN NOVALIN A. G. f SISSACH A vendre Hispano - Suiza Coupe-Cabriolet LEICHTMETALL SEITZ & Co. .Karosseriewerke. Kreuzungen I Zu verkaufen: gesucht f. Citroen B.14 8 Zyl. 60170 zu verkaufen Dr. Sollberger, Belp. Zu kaufen gesucht einige verunfallte Autos Motorgehäuse eventuell ganzer Motor. Anfragen unter Chiffre 49972 an die Automobil-Revue, Bern. Zu au en äP 2 Türen, in neuem Zustd., 18 PS, sm Dez. 28 importiert, abgefahrene Kilom. 7000, Vollräder. Occasionspreis Fr. 5000.—. Für Probe u. Vorführung sich wenden an Amicosa A.-G., 40, rue du Mole, Genf.

att BERN, 2. Juni 1931 N°46 II. Blatt BERN, 2. Juni 1931 T«e«§«•». Rundschau Das Auto seine eigene Garage. Dieser Satz stimmt nur scheinbar nicht. Wenn man nicht gleich darauf kommt, was er bedeutet, so liegt das vermutlich nur daran, dass man auch die Sache selbst erst langsam zu erkennen beginnt. Die Tatsache nämlich, dass der moderne geschlossene Wagen seine Garage gewissermassen- mit sich selber herumträgt. Der moderne, geschlossene Wagen ist ja schon so wetterfest geworden, dass man mit ihm durch den grössten Wolkenbruch und durch den ärgsten Schneesturm fahren kann, ohne auch nur einen Tropfen Nässe zu verspüren. Wagen wirklich schon fast so wohl geborgen wie zu Hause, wie überhaupt in einem Haus. Mit seiner Oberfläche aus Nitrozellulose und Chrom, seinen Beschlägen aus rostfreiem oder parkerisiertem Stahl, besitzt der moderne geschlossene Waigen gegen die langsam korrodierenden Einflüsse der Feuchtigkeit schon eine solche Widerstandsfähigkeit, dass man ihn ruhig wochen- oder monatelang im Freien stehen lassen kann, ohne dass er merklich leidet. Zum wachsenden Kummer der Polizeibehörden nützen das auch böse, geizige Grossstadtfahrer in immer grösserem Umfang aus. Die Frage, ob ein geschlossener Wagen für die Betriebspausen noch eines besonderen schützenden Gehäuses bedürfe, wird jedenfalls mit der technischen Weiterentwicklung je länger je diskutabler. Wer weiss, ob der Wagen wicht einmal zum integrierenden Bestandteil einer Wohnung wird, sozusagen zu einem fahrbaren Zimmer? Tags ein «Fahrzimmer», nachts, nach dem Umklappen einiger Polster, ein Schlafzimmer? Schlafen und Fahren kann man ja ohnehin nicht gleichzeitig. Heute allerdings sind wir noch nicht ganz '50 weit. Die Polizei will von permanenten «Freiluft--Garagen» auf der Strasse noch nichts wissen und der Wohnlbau-Arcfoitekt bezieht offene Stationierplätze selten in seine Pläne ein. Mancher Autler ist überdies auch noch etwas Bastler und will seinen Wagen unter Dach pflegen und hätscheln können. Schliesslich gibt es immer auch, noch einige nötige und unnötige Utensilien, die auch irgendwo versteckt untergebracht sein wollen, wie leere Benzin- und Oelkannen, verbrauchte Reifen, Putzlappen und -schwämme, Bürsten, defekte Wagenheber, ausgetragene Trench-Coats, usw. Aber es sieht ganz danach aus, als ob in einem noch rationelleren Zeitalter diesen Dingen die Lebensberechtigung abgesprochen und jeder geschlossene Wagen zu seiner eigenen Garage werden könnte. m. Eine neue automatische Bremse für Lastwagen-Anhänger. Um auch bei schweren Man ist im Lastzügen ein rasches Bremsen zu ermöglichen und um die Notwendigkeit, einen Bremser auf dem Anhänger mitzunehmen, zu vermeiden, wurden schon vor längerer Zeit sog. automatische Anhängerbremsen geschaffen. Diese Bremsen treten im allgemeinen dann in Funktion, sobald der Anhänger Neigung zeigt, auf den Zugwagen aufzulaufen. In der Ausführung solcher Bremsen sind jedoch mehrere Varianten festzustellen, wobei nicht immer allen Anforderungen entsprochen ist. Es geht z. B. nicht an, Zugwagen und Anhänger einfach so zu verkuppeln, dass die Kraft, mit welcher der Anhänger auf den Zugwagen aufzulaufen strebt, sich unmittelbar als Zug auf das Anhänger-Bremsgestänge umsetzt, denn sonst käme es zu einem ununterbrochenen stossenden Hin- und Herpendeln des Anhängers, was grosse Beanspruchungen und Abnützungen verursachen würde. Um solche Pendelungen zu verhindern, muss ein dämpfendes Organ eingeschaltet werden. Die Dämpfung kann beispielsweise hydraulisch sein. Ganz besonders einfach und billig kommt sie bei der neuen Blum-Anhängerbremse, einer Schweizer Konstruktion, durch ein Organ zustande, das ähnlich wie ein Federstossdämpfer aus einzelnen Lamellen besteht, die durch eine starke Feder gegeneinander gepresst werden. Durch mehr oder weniger starkes Einstellen der Feder hat es der Fahrer in der Hand, die Dämpfung dem jeweiligen Belastungszustand des Anhängers oder dem Strassenzustand entsprechend einzustellen und damit eine verschieden starke Bremswirkung am Anhänger zu erzielen. Zwei wertvolle Vorteile bietet die Blum- Anhängerbremse vor anderen Konstruktionen noch damit, dass sie sich durch Einstecken eines Bolzens rasch ausser Funktion setzen lässt, wenn z.B. der Anhänger eine kurze Strecke rückwärts geschoben und dass sie sich ebenso leicht in angezogenem Zustand feststellen lässt, wenn der Anhänger allein stehen gelassen werden soll. Die Handhabung der Kupplung ist dabei gegenüber derjenigen eines Anhängers ohne automatische Bremse in keiner Weise erschwert. Bremsversuche, die mit einem Lastzug, bestehend aus einem 5-Tonnen-Saurerwaigen mit 300 kg Nutzlast und einem 5-Tonnen- Saurer-Anhänger mit 4 Tonnen Nutzlast nach mehrwöchigem Probebetrieb angestellt wurden, ergaben bei 15 km-Std.-Geschwindigkeit einen Bremsweg von 2,2 m, bei 20 km-Std. von 3,10 m und. bei 30 km-Std. von 7,5 m. Diese Bremswege entsprechen den Bremswegen, wie sie im Mittel bei Personenwagen mit Vierradbremsen können. angenommen werden -s. Vom Einfahren neuer Wagen. Bei manchen neuen Wagen ist auf der Windschutzscheibe die Vorschrift aufgeklebt, dass während einer «Einlaufperiode» von 1000 oder mehr Kilometer eine bestimmte Maximalgeschwwindigkeit nicht übertreten werden dürfe. Trotzdem sich die meisten Besitzer neuer Fahrzeuge wirklich bemühen, dieser Vorschrift nachzu- Ein hochinteressanter neuer Sportwagen ist der englische «AHa», der mit seinem 1100-ccm-Vierzylindermotor Geschwindigkeiten von 160 km/St, erreichen soll. DeT Motor hat zwei obenliegende Nockenwellen und schräghängende Ventile, besteht grösstenteils aus einer Aluminiumlegierung und wiegt nur 60 kg. Die Magnesiumkolben laufen in eingesetzten Graugussbüchsen; die Pleuelstangen bestehen ebenfalls aus Leichtmetall. In der Skizze sind vor allem noch die originelle, einfache Lenkung und die interessante Kombination von Handbremse und Fussbremse zu beachten. Der Wagen soll für 350 Pfund Sterling auf den Markt gebracht werden. (Cliche «AutocarO GÜDEL&ZAUGG Laupenstrasse !7 Telephon Bollwerk 71.17 Unsere Spezialität: :•( SPEZIALWERKSTÄTTE FÜR ELEK- TRISCHE ZÜND-, LICHT- UND ANLAS- SER-ANLAGEN OFFIZIELLE SERVICE-STATION DELCO REMY Batterien EXIDE & OERLIKON Ladestation Das Oel der Weltrekorde VOISIN mit YACCO auf ein offir. Total von 49 Weltrekorde A 61 Weltrekorden MILCAR, HISPANO-SUIZA, VOISIN, DONNET usw. empfehlen ausschliesslich YACCO DYNAMO ANLASSER MAGNETE aller Systeme lagern bei C. WECKERLE & Cie., BASEL HOLBEINSTRASSE 56 (Haus Dunlop) Tel. Safran 70.70 ranze • • Gebr. Grell, Rheinfelden Spezialwerkstätte für Automobil-Zahnräder •• Telephon 99 « I LUZERN Fabriken in: Luzern, Rothkreuz, QrOze bei Winterthur, Bischofszell, Vevey und Genf PEUGEOT- Lastwaqen 1500 kg Nutzlast, !n prima Zustand, billig abzugeben. 48486III International Hamster Company A.-C Hohlstrasse 100. Zürich. Generalagent für die Schweiz der franz. A.-G. YACCO: A. Chatenay, Thunstrasse 55, Bern WANNER'S Luftdruck Fasspumpe mit Universal -Verschraubung zum direkten Abfüllen von Benzin. Benzol und Petrol Wanner & Co., A.-G. VergaserStörungen behebt OFFIZ. ZENITH-VERGASER-STOCK-SERVICE P.HUBEF; Auto- Reparatur-Werkstätte Zürich 8 Baurstr. 15 Tel. 29.091 Telephon Bollwerk 18.51 Fabrikanten: HORGEiM