Aufrufe
vor 3 Monaten

E_1931_Zeitung_Nr.102

E_1931_Zeitung_Nr.102

Wir fragen ! Unser

Wir fragen ! Unser Wettbewerb Die Antworten: X, Wie heisst der Begründer der schweizerischen Uhrenindustrie, und wann lebte er? Der Begründer der schweizerischen Uhrenindustrie heisst Daniel Jean Richard (aus Le Locle, geb. 1665, gest. 1741). Er reparierte, 14jährig, eine von einem Pferdehändler in London gekaufte Uhr und es gelang ihm, nach diesem Muster die erste schweizerische Taschenuhr herzustellen. 1. Welches ist der Hauptbestandteil des menschlichen Körpers ? Der menschliche Körper besteht zu übw drei Vierteln aus Wasser. 3. Was sind Vitamine ? Vitamine sind sogenannte Ergänzungsnährstoffe, die, in ihrem Aufbau noch wenig bekannt sind. Sie sind in den meisten Nahrungsmitteln enthalten, in Pflanzen, frischen Früchten, in Samen, Milch usw. Ihr Fehlen verursacht schwere Krankheiten. 4. Seit wann kennen wir den Meter als Masseinheit ? Das metrische System entstand in Frankreich und wurde 1799 eingeführt. V Von welchem Maler stammt das berühmte Gemälde des « Blue Boy » ? Das berühmte Gemälde des « Blue Boy » stammt von dem englischen Maler Thomas Gainsborough. 6. Weshalb entstehen Ebbe und Flut ? Ebbe und Flut (Gezeiten) nennt man das abwechselnde Fallen und Steigen des Meeresspiegels, das durch die Anziehung des Mondes und der Sonne hervorgerufen wird. Der Wechsel von Ebbe und Flut vollzieht sich mindestens zweimal innert 24 Stunden 50 Minuten. 7. Was ist Beri-Beri ? Beri-Beri ist eine mit Lähmung, Atmungsbeschwerden verbundene tropische Krankheit, hervorgerufen durch ausschliessliche Ernährung mit geschältem Reis. Vitaminreiche Nahrung verhindert und heilt die Krankheit. AUTOMOBIL-REVUL 1931 - N° 102 8. Wen nennt man «Vater der Geschichte»? «Vater der Geschichte» nennt man den 500 Jahre v. Ch. gestorbenen griechischen Geschichtsschreiber Herodot. 9. Wer war Tycho Brahe? Tycho Brahe war ein bedeutender Astronom, der um die Mitte des 16. Jahrhunderts lebte. Er stellte ein Weltsystem auf, nach dem die Erde den Mittelpunkt der Welt bildet. 10. Aus was besteht die schwarze Mine des Bleistifts ? Die «Mine» des Bleistifts besteht aus Graphit, einem kristallähnlichen Kohlenstoffe (griechisch: grafo = ich schreibe). 11. Was ist Harakiri ? Harakiri ist die früher bei japanischen Adeligen übliche Sitte des Selbstmordes durch Bauchaufschlitzen bei erlittenen Beleidigungen oder als Todesstrafe. 12. Wer ist Alfred Döblin ? Alfred Döblin ist ein bekannter Berliner Romanschriftsteller. Im Hauptberuf ist er Arzt. 13. Welcher berühmte, kürzlich verstorbene Gelehrte schrieb unter anderm hochbedeutsame Werke über das Leben der Ameisen ? Ueber das Leben der Ameisen schrieb i Prof. Dr. August Forel bedeutende Werke. 14. Was bedeutet « Deus ex machina » ? « Deus ex machina», d. h. Gott aus der Maschine, im antiken Schauspiel vorkommend, bedeutete damals immer eine unerwartete glückliche Lösung, indem oft am Schluss des Stückes eine heranschwebende Gottheit alle schwierigen Komplexe löste. Heute hat der Begriff allgemeine Bedeutung; er wird angewendet, wenn durch besondere Fügung verwickelte Zustände sich plötzlich klären. 15. Welchen örtlichen Ursprung hat der neue Modetanz « Rumba » ? Der neue Modetanz «Rumba» stammt aus Kuba. 16. Auf welchem künstlerischen Gebiete spricht man heute viel von der neuen Bewegung « Avantgarde » ? Beim Film gibt es eine offizielle neue Richtung, die sich « Avantgarde » nennt. Zürich-Neu-JeidenhofUraniastrr Gerbern* Die richtige Wahl des Ihren Wünschen und den technischen Möglichkeiten in gleicher Weise wirklich entsprechenden Radio Gerätes mösseri Sie dem Fach- Ingenieur Oberlassen I VerlangenSie auf einerPostkarte den Gratis-Fragebogen vom Technischen Bureau und Radio - Laboratorium iOberingenieurP.Jaray, Brunnen Versicherungen aller Art schliessen Sie vorteilhaft ab bei „WINTERTHUR" Schweizerische Unfall' Vtrsicherungs* Gesellschaft in Winterthaf Leben s- Versicherungs- Gesellschah ^tsetai-Wef^ Nr. 1 3 Fl. Lagrem-Kretzer . 3 Fl. Beaujolais-Fleury 3 Fl. Graves-Superieur 3 Fl. Sassella . , . 3 3 3 3 3 3 3 Nr. 2 Fl. St. Justina-Auslese . . Fl. Moulin ä Vent . . > Fl. Chäteauneuf du Pape . Fl. Johannisberg du Valais Nr. 3 Fl. Moulin a Vent . Fl. Liebfraumilch Fl. Perla di Sassella Fl. Asti-Mousseux Nr. 8 Fl. St Justina-Auslese 3 Fl. Perla di Sassella 3 Fl. Jeninser Beerliwi 6 Fl Jobannisberg du Valais Fl. Graves-Superieur 3 3 6 6 Festtags-Sortimente Nr, Fl Dole du Valais . Fl. Haute-Sauternes Fl. Moulin ä Vent . Fl. Liebfraumileh Fl. Perla di Sassella Nr. 6 6 Fl. Asti-Mousseux 6 Fl. Jeninser Beerliwi . . 6 Fl Johannisberg du Valais 6 Fl. Liebfrautnilch . . 6 Fl. Perla di Sassella 1929 1921 1923 1917 1921 I 1921 | 1929 > 1921 1929 1917 1929 1917 1929 1929 1923 19291 1917 1917 1929 1929 1929 1917 ] Fr. 36.- Fr 42 Fr. 75. } Fr.50.- Fr.95.- Fr.120.- A. Witsch!, Weintianäiung z. grünen Tür, St. Gallen Webergasse S Telephon 37.37 Ihr neuer Winter-Mantel oder Anzug wieder von AMMANN, dem Unfall-, Haftpflicht- and Lebens- Winter- Herren-Anzüge Ammann Qualitäts- Herren-Weidung ist stets besser und billiger jlwertlge Qualitäten jede Gewähr leistet! mreinwollenen.schweren Qualitäten hell • und dunkelfarbig Fr. 45- 68- 80- 95- «»< L AMMANN ZÜRICH Sihlstrasse 30

* 102 — 1931 AUTOMOBIL-REVUt 25 17. Was Ist ein Hypochonder ? Gewisse Fragen wurden bis auf verschwindend ^"-"fci^JSfe. ' -^. ^J^s^ kkine Ein Hypochonder ist ein nervenkranker Ausnahmen richtig beantwortet. Zu diesen -*ss~^^SO~^ ^ Mpn«rh ripr crliwprmiitiir voraniaat ict gehören die Fragen nach dem Begründer der •" e^!^=a~ s S3^-§^ und an eingebildeten Krankheiten leidet nen, der Erscheinung von Ebbe und Flut. Beri-Beri, ^^gl^^?^ 18. Welcher bedeutende Dichter wird nach- T ycho Brahe > Forel > Deus ex machina. Hypochon- sSsSSs?^5^ stes lahr Wesen der Vollendune de«! hun- 1 er ' Goethe> Dum P in S. Kentauren und Kayserling. « Va *ej, sieh dir ^- C 3 _______ Stes janr wegen der Vollendung aes nun- g^ verscbj edene Antworten ergab Frage 2 viele doch den wunder- ^ fcV_>/^2^____5_____fc derfsten Todestages geehrt werden ? glaubten aus der — zugegeben — nicht bis ins baren Sonnen- ^ , « 1 L Kn ^^^ilSHl Goethe wird nächstes Jahr wegen seines letzte deutlichen Satzstellung heraus die Fra-ge " nter ? an .S »-! ^jgjffH [a|a)»fc=»p.' „Uljpfyi 100. Todestages Überall geehrt. nach dem Herzen zu hören, andere rieten aufs Wie sie immer äWrMJ^S , ^ ~ - - « = in , v . j . . y, _. , o Blut oder Knochen. Der Rumba stammte nach An- mehr sinkt». B_\VT f Q^*p f^^____ 19. Was bedeutet « Dumping»? gahen der Löser sowohl aus Javai Kuba südame- T . ff\ \\ , n RüSsS^^ Dumping nennt man den Verkauf Zum rika, U.S.A. oder aus Deutschland, ja sogar von «Lass sie ruhig MÄ|\\ 1 JU ||K billigeren Preis für den ausländischen als den Negern. Auch die Frage nach der Avantgarde l ^ n\ • 3M |\jll£_J I IPP^^iM für den inländischen Konsumenten. Es scheint gewisses Kopfschütteln ausgelöst zu haben. ^ens keine' 8 Äf^^ÄüB&J^X \ wird angewendet, um «. Kontoren* ? Ä ^ ^ Ä 3 S LZ ' ^S£T ^ ^ ^ ^ ^ T auszuschalten. Film handelt, andere rieten mehr oder weniger ^ f l _ K raiÜbl 20. Wie helssen die auf alten griechischen wahllos auf Musik, Architektur oder Literatur. Die 20§BM&»&xfiRffl$BM Abbildungen und Statuen vorkommenden ^ ^ ^ Z i ^ ^ J%J?^ ^^^^MW üestalten mit männlichem Oberkörper 'halb richtig beantwortet, während einzelne den " -"*-___« Und Pferdeleib ? genauen Vorgang erklären konnten. Die Frage Die nach der griechischen Sage gebildeten naon dem Verfasser des Genfer CaMn-stückes be- Gestalten mit männlichem Oberkörper ^hwörte eine ganze Gallerie von Schweizer J T>r J i -t_ j. rr J. Schriftstellern herauf, die ein solches Drama auf und Pferdeleib nennt man Kentauren. dem Gewissen haben sollen. Als erfreuliches Zei- •"- 21. Welchem Umstand ist es zuzuschreiben, en konnte gebucht werden, dass ein Teil der « •; dass unsere stehenden Gewässer niemals Einsender von dem erst seit ganz kurz« Zeit be- » • Jg . . , . s-, , . . 4. , . ... kannten Drama « Servet in Genf» von Wem wuss- A_\ Jeffs. bis auf den Grund hinab gefrieren kon- ten Ganz kunterbunt kam es bei der Frage nach # f-l^fSfMi Die nen ? ^ Bene Clair heraus. Einige schoben diesem grossen gute neue Bremse! /Ä^^S^^^S Wasser hat bei 4 Qrad Wärme die grÖSSte Filmregisseur hohe Bedeutung als Autofahrer und \w|^^^/{\a Dichte, es ist dann am schwersten. Wenn Tennisspieler zu, andere bezeichneten ihn als \^^W)! zur Winterszeit durch Berührung mit der £ u^nf £ ÄIÄ^BÄ Z £ GRAMMOPHONE Reise-Apparate Tisoh-Apparate Schrank - Apparate grosse Auswahl von Fr. 60. — an. PLATTEN RADIO MUSIKHAUS BERTSCHINGER ZÜRICH 1 Steinmühlegasse - Sihlstrasse - Ecke n n n j&ifä» kalter! Luft zuerst die Obere Wasser- Vogel schoss wohl jener Einsender ab. der die ^ !_•_& Schicht erkaltet Und untersinkt, fliesst Vermutung aussprach, es könne sich vielleicht um /w&T wärmeres und leichteres Wasser nach ~ Schäni 8 (St. Gallen); Karl Brodbeck, T. F. 779, Köln-Aachen-Lüttich. Ich mussnächst- Stes grosses Werk «Sous les tOlS de Pa- Basel; Dr. Spöri, Egg (Zürich); Frau Bruggiaser, hin nach Kmn und von dort über Aachen nach den wir in seinen Verkaufsstellen? Vor allem dia ris» internationales Aufsehen erregte. Wohlen; Frau Stehlin-Herren, Zürich; Karl Men- lüttich (Liege) fahren. Die Strecke bis Köln bin Dinge, die zur textilen Ausstattung des Hauses gehören: Möbelstoffe und Bodonteppiche. Chaiselon- 24 Welrhor Atitnmnbilretintahrar wiirrfo Mo gis > Siders 5 Frau H - S