Aufrufe
vor 7 Monaten

E_1931_Zeitung_Nr.095

E_1931_Zeitung_Nr.095

ÄUTOMOBIL-REVUE NAS

ÄUTOMOBIL-REVUE NAS 1931 — Kfo 95 Bfalffes bringt Motor-Schmierungs-Schwierigkeiten Daher sofort mit ^TeeüoB üi 1 .2 nfier rSedfum) das Oel, das besonders für Winterschmierung der Motoren hergestellt ist Einwandfreies Schalten bis —30° C. bei Gebrauch von ^e

II. Blatt BERN, 20. November 1931 II. Blatt BERN. 20. November 1931 (Fortsetzung von Seite 7) Hine Vorrichtung, die den Antrieb des Ventilators ausschaltet, sobald die Wassertemperatur unter ein bestimmtes Minimum sinkt. T) Thermostat, J) Oeldruckrelais, H) Antriebskupplung des Ventilators. Derartige Scheibenwärmer sind ebenfalls schon im Handel. Dass ein rasches Auftreten der dichten Nebel einen Fahrer, dessen Walen nicht besonders ausgerüstet ist, auch sonst in sehr unangenehme Situationen brinten kann, ist zur Genüge bekannt. Nachts ersteht vor allem das Problem einer geeigneten Nebelbeleuchtung. Glücklicherweise sind gerade im letzten Jahr in der Lösung dieses Problems grosse Fort- Schritte zustandegekommen. Mit speziellen Scheinwerfer-Formen wird ein Lichtbündel erzeugt, oder geeignete Vorsatzscheiben ergeben eine derartige Filterung der Scheinwerferstrahlen, dass die Blendwirkung des Nebels weitgehend behoben ist. Nebel, der bei Temperaturen unter Null auftritt, verursacht wie Regen auch die so ausserordentlich gefährliche Glatteisbildung. Auf den modernen dunklen und glatten Strassenbelägen ist Glatteis oft ganz unmöglich zu erkennen. Schon die leiseste Berührung der Bremsen oder die kleinste Aenderung der Strassenrichtung können dann zum Verhängnis werden. Einen gewissen Schutz bilden vorläufig nur stark profilierte Reifen oder die in den letzten Jahren aufgekommene Qummi- iri Ein als Blendschinn erweist sich oft gerade im Winter besonders wertvoll, und zwar auch nachts beim Kreuzen von andern Wagen. Frisohluitheizting: Die Luft wird im Innern eines um den Auspufftopf herumgelegten Mantels erwäarot und gelangt durch ein kaminaxtig wirkendes Rohr ins Wageninnere. Für Fahrer geschlossener Wagen wird der richtungsanzeiger besonders im Winter zu groesen .Annehmlichkeit. Eine Auspuffheizun? lässt sich in jeden Wagen einbauen. Fahrteiner Schema einer unter den Sitzen angeordneten Wagenheizung durch Auspuffgase. Schneeketten. Da man nie wissen kann, ob man nicht einmal plötzlich auf Glatteisstrekken gelangt, bedeutet es jedenfalls gerade im Winter eine Unvorsichtigkeit, mit abgefahrenen, glatten Reifen zu verkehren Im übrigen ist beim kleinsten Verdacht der Möglichkeit der Glatteisbildung starke Verminderung des Fahrtempos erstes Gebot. Man sei sich jederzeit bewusst, dass Glatteis auch nur ganz zonenweise auftreten kann, so dass vielleicht der Wagen in den Geraden überall «festen Boden unter den Füssen» hat, aber gerade in einer Kurve unrettbar hinausfliegen muss. Solange von den Behörden keine Massnahmen getroffen sind, um eine Glatteisgefahr rasch zu signalisieren und beispielsweise durch Automobil-Sandstreuer zu vermindern, mache sich auch jeder Fahrer die Warnung seiner Kollegen zu einer heiligen Pflicht. Wenn anch nicht so überaus gefährlich, so kann doch auch Schnee dem Automobilisten sehr unangenehm werden. Auf ebenen Strassen genügt eine frische Schneedecke von 30 cm, um ein Vorwärtskommen zu verunmöglichen,, und an Steigungen können schon viel geringere Schneehöhen der Weiterfahrt ein Ende bereiten. Besonders schlimm steht es mit der ÄdhS«* sion der Räder in Pulverschnee oder kristallinischem, dem sogenannten Sulz-Schnee. Auch mit den bestprofilierten, neuesten Reifen bleibt man dann schon bei geringen Steigungen stecken. Für jede Fahrt ausserhalb der Stadt sollten deshalb Schneeketten r " T ~ ' wenigstens mitgenommen werden. Von nicht ganz zu vernachlässigender Bedeutung ist dabei natürlich, dass die Ketten auch auf die Räder passen. Niemand wird aus Erfahrung Wenn: em besserer (fleneehutz, als ihn »charf profilierte Reifen eu ergeben vermögen, nur ije* legen tlich benötigt wird, können auch Einzatketten in Frage kommen, da« sehr leicht zu montierest sind. Die gefährliche Jahreszeit hat begonnen. Regen, Schnee, Nebel und glitschige Strassen vermehren die Gefahren. Der neue Ballon-Reifen mit dem griffigen Gleitschutz verschafft Ihnen erhöhte Sicherheit. KAUFEN SIE FISK, DEN QUALITÄTS-REIFEN! Slaufffadiersirasse 41 Telephon Hr. 39.122 •• 111*1