Aufrufe
vor 8 Monaten

E_1931_Zeitung_Nr.100

E_1931_Zeitung_Nr.100

10 AUTOMOBIL-REVUE - No

10 AUTOMOBIL-REVUE - No 100 nen Zündkerzen kontrolliert. Zeigt der Motor die ungenügende Leistung nur im Bereich der höheren Tourenzahlen, so ist in erster Linie eine Prüfung des Vorzündungsgrades am Platze. Als allgemeine Regel kann hier dienen, dass die Zündung unbedenklich so weit vorgerückt werden darf, bis der Motor seine beste Leistung abgibt, ohne gerade noch zu klopfen. Schlechte Einstellung des Zündzeitpunktes ist besonders bei automatischen Zündverstell-Vorrichtungen durchaus nicht selten zu beobachten. Der Verstellmechanismus kann hier durch mangelnde Schmierung oder Erlahmen einer Feder in seiner normalen Wirkung beeinträchtigt sein. Die nächste, ebenfalls sehr wichtige Kon- forderungen ist neben der Reinheit, Vergasbarkeit und Ergiebigkeit die Klopffestigkeit trolle, betrifft die Ventileinstellung und den das Wesentlichste. Ein klopfender Brennstoff Zustand der Ventile. Bei manchen Motoren birgt zahlreiche Schäden für die Maschine muss das Spiel im Ventilantrieb sehr genau in sich. In allen Ländern ist daher der Frage eingehalten werden, wenn nicht beträchtliche der Klopffestigkeit der Brennstoffe die grösste Leistungsabfälle Zustandekommen sollen. Sorgfalt gewidmet worden. Besonders Eine genaue Einstellung kann nur mit Hilfe Deutschland ist führend auf diesem Gebiete. von Lehren erfolgen, die gefühlsmässige Einstellung führt gewöhnlich zu Irrtümern. Fähigkeit des Brennstoffes, hohe Druck- und Unter Klopffestigkeit versteht man die Der Zustand der Ventile, d. h. in erster Temperaturbeanspruchungen bei hohen Verdichtungsgraden im Motor auszuhalten, ohne Linie ihr Abdichtungsvermögen, lässt sich roh schon an der beim Durchdrehen des Motors in den einzelnen Zylindern fühlbaren ruht auf einem Selbstentzündungsvorgang, zu klopfen. Das Brennstoffklopfen selbst be- Kompression ermessen. Ein Ausbau wenigstens der Auspuffventile ist immer dann am Theorien bis heute noch nicht ganz geklärt der in seinen Einzelheiten trotz zahlreicher Platze, wenn die Kompression in den einzelnen Zylindern ungleich stark oder überall scher Klingelton, der jedem Motorfahrer aus ist, und äussert sich als ein heller, metalli- ungenügend ist. Die Ventile sind darnach der Praxis bekannt ist. solange einzuschleifen, bis die Dichtungsflä- Welcher Wert in aller Welt der Klopf- chen ein ununterbrochenes, gleichmässig mattes Aussehen zeigen. Wichtig ist die Kenntnis, dass ein Ventil um so länger dicht hält, je feiner der letzte Schliff ist, je feinkörniger also das zuletzt benützte Scheiftnaterial war. Die Schleifarbeit darf allerdings auch nicht übertrieben werden. Sie hätte sonst zur Folge, dass sich das Ventil zu sehr auf seinen Sitz einsenkt, wodurch der Gasdurchlass-Querschnitt Leistung des Motors herabgesetzt wird. Zeigt der Motor auch nach dem Einschleifen der Ventile noch nicht die normale Kompression, so bestehen Gasverluste durch defekte oder festgebackene Kolbenringe, abge- Zu verkaufen TATRA-WAGEN so gut wie neu, 9 HP, 4 Zyl., viersitzig, silbergrau and rot. — Zu besichtigen in der Grand Garage, Lugano. 52374 AUTO nützte Kolben oder ausgelaufene Zylinder. Ein Abnehmen des Zylinderblockes ist dann zur Nachprüfung dieser Defekte unumgänglich. Eine nicht seltene Ursache eines Leistungsabfalles stellen Verstopfungen in der Auspuffleitung oder im Auspufftopf dar. Zu ihrer Feststellung lässt man den Motor vergleichsweise einmal mit und einmal ohne angeschlossenen Auspuffstutzen laufen, und zwar möglichst unter Belastung und bei höheren Tourenzahlen. Da ein Fahren mit offenem Auspuff verboten ist, nehme man diesen Versuch natürlich örtlich so vor, dass keine Störung entstehen kann. Ist die Leistung des Motors bei abgenommenem Auspuffsystem merklich höher, so sind das ganze Auspuffrohr und der Auspufftopf gründlich zu entrussen. Eine Demontage dieser Teile lässt sich dabei meistens nicht umgehen. m. Klopffestigkeitsprüfungen. Von den an einen guten Motorenbrennstoff zu stellenden An- festigkeitsprüfung der Brennstoffe beigemessen wird, beweist, dass überall Versuche zu Kondensator (mit G bezeichnet) parallel zu den Unterbrecherkontakten eingeschaltet ist. at. ihrer Normung durchgeführt worden sind. In zu winden, um das defekte Rad abzuziehen Frage 8148. Rechts- oder Linkslenkung. Ich beabsichtige, in nächster Zeit ein Auto (Kleinwagen) England ist es seit langen Jahren der Forscher Ricardo, der in dieser Frage bahnnen. anzukaufen. Da ich auf diesem Gebiet ein Neuling und durch das Reserverad ersetzen zu könbrechend vorangeht. Dieser konstruierte einen besonderen Motor, dessen Verdichtung er des Unterlageklotzes auch einfach das Re-ziehen ist, und welche Vor- und Nachteile beide Manche Praktiker benützen aber an Stelle bin, möchte ich von Praktikern gerne erfahren, ob Rechts- oder Linkslenkung eines Wagens vorzu- während des Betriebes bis zur Klopfgrenze serverad- -s. Systeme aufweisen? A. H. in G. steigern konnte. In Amerika wurde der Hor- in England noch der Ein neues Rostschutzmittel. Zu den be- Antwort- Die Frage, ob Rechts- oder Links- vermindert und diening-, Armstrong-Motor fn gutem, fahrbereitem Zustande, 12—17 PS, 4—6- Plätzer, mit Karosserie und Brücke, der sich gut in Lieferungswagen umändern lässt. — An Zahlung müsste ein 4-Plälzer, Marke DONNET-ZEDEL, 6 PS, noch in sehr gutem- Zustande, übernommen werden; Genaue Offerten unter Chiffre 52373 an die Automobil-Revue, Bern. entwickelt. In Deutschland hat zuerst der Benzol-Verband Spezialmotoren für Klopfprüfung entwickelt. Die Aussichten, zu einem allgemein anerkannten Standardverfahren der Klopffestigkeitsprüfungen zu gelangen, haben sich in jüngster Zeit durch zwei bedeutungsvolle Versuche verstärkt. Der erste ist ein in England von den drei grossen Benzingesellschäften Anglo American, Anglo Persian, Asiatic Petrol an sechs verschiedenen Spezialmotoren mit neun Versuchsbrennstoffen durchgeführter Vergleichsversuch, der zweite i^ ejnJin-_ ter der Leitung der D. L. V. und des iBenzol- NEUE GASGEFUUTE OSRAM -AUTO • LAMPEN FIAT, 1K—2 T., in la. Zust., billigst zu verkaufen. Preis Fr. 1200.-. Auskunft Tel. 59.179. Zürich. 52337 Verbandes durchgeführter Vergleichsversuch mit vier Versuchsbrennstoffen sehr verschiedener Klopffestigkeit, an dem sich 12 bekannte Forschungssteilen mit 19 Motoren beteiligen, bei dem erstmalig nicht nur Spezialmaschinen, sondern auch normale Motoren mit in das Versuchsprogramm einbezogen sind. Im Interesse der für den Motorfahrer so ausserordentlich wichtigen Verbesserung der Qualität der Brennstoffe wäre es zu begrüssen, wenn in nicht zu langer Zeit ein internationaler Standard-Klopftest zustande käme. In engen Einzelgaragen kommt es oft vor, dass man mit den Kotflügeln oder mit den Naben die Wände streift und hierbei natürlich den Lack zerkratzt oder die Kotflügel einbeult. Um derartige Beschädigungen zu vermeiden, braucht man jedoch nur am Fussboden längs der beiden Wände Führungsbalken aus Holz oder Winkeleisen anzubringen. Hierdurch entsteht gewissermassen für den Wagen eine Fahrbahn, die jegliches Anstossen an die Wand verhindert. Zur Erleichterung des Radwechseins ist es vorteilhaft, wenn man im Werkzeugkasten beständig einen Holzklotz von etwa 30 cm Länge, 10 cm Breite und 15 cm Höhe mitführt. Auf diesen Holzklotz fährt man vor dem Radwechseln mit dem defekten Rad hinauf und braucht dann nur mehr wenig höher kannten Rostschutzmitteln ist ein neues hinzugekommen : die Phosphorsäure. Gegenüber der sonst als Beizen benutzten Säuren, wie Schwefel- und Salzsäure, hat die Phosphorsäure den Vorzug, dass sie das Eisen nicht angreift und keine Nachbehandlung der aus den Bädern entnommenen Eisenteile notwendig macht. Auch sondert sie keine schädlichen Dämpfe ab, die die Gesundheit und Kleidung der Arbeiter angreifen. Das Ver- FÜR JINNEN-,5EITEN*ilNb SCHLUS5L1CHT _ _ &@BerrSfe/hTe bisherigen 3 Watt Lampen durch die neuen gasgefüllten 5 Watt Lampen in tfer gleichen mtneVKOgWörm, Höhete Lichtausbeate. Keine 1 *Schwärzung desJ. ; : : .-v- :< Winke UIC Standard Six Limousine, 4/5plätzig, 17 Steuer-PS, 4 Türen, gut erhalten, gut präsentierend, 9254 Fr. 3800.— Mercedes-Benz-Automobll- A.-.G., Zürich, Badenerstr. Nr. 119. Teleph. 61.693. T«scf*n. Si Frage 8147. Kondensator bei Batteriezündung. Ist bei Batterie-Zündanlagen auch ein Kondensator vorhanden oder kann man hier auf einen solchen verzichten? Wo wäre eventuell dieser Kondensator eingebaut und wie wäre er eingeschaltet? H. A. in H. Antwort: Auch bei Batteriezündungen ist ein Kondensator erforderlich. Er dient hier wie bei der Magnetzündung dazu, das Auftreten von stär- Warum Draht oder veraltete Systeme von KJemmringen gebrauchen, welohe gerade an wichtigsten Stellen bei ungünstigsten Zeiten undicht werden) Mit dem patentierten •»a» Klemmring „Jubilee kennen Sie dank der genialen, einfachen Anziehvorrichtung schnell und mühelos absolut dichte Verbindungen herstellen und ebenso schnell wieder auseinandernehmen. Generalagenturl F.E. Wunderlich vorn auf Luft, hinten auf Vollgummi, ev. Pneus auf allen vier Rädern, elektr. Beleuchtung, preiswert abzugeben. Auf Wunsch Zahlungserleichterung. Anfragen erbeten unter Chiffre 11811 an die Automobil-Revue, Bern. C< Pressluftinlagen, VEVEY. Fabrikrevidierter 10005 -DREISEITENKIPPER Feuersicherer Sägemehlofen .Rapid' ist der beste u. billigste Ofen dieser Art punkto Betrieb u. Heizkraft, ist stark u. solid gebaut, mit einfacher Regulierung versehen u. absolut feuersicher. Grosse Fassung, daher lange Brenndauer, 10 b. 12 Stunden, ohne jegliche Bedienung. Unentbehrlich t. Werkstätte, Garagen u. jede andere Lokalitat. Eignet sieb zugleich für Kocbzwecke. — Offerten und Prospekte gerne zu Diensten. 51643 Georg Steinemann, Flawil Teleph.158 Hammerwerk (St. Gallen)

N° 100 — 1931 AUTOMOBIL-REVUE 11 Zen möchte. Die Amerikaner, deren Automobilverkehr sich zum grösston Teil in den Städten abwikfcelt, sind deshalb auch die Hauptbefürworter der Linkslenkung. Hinzu kommen für die Linkslenkunpr die Vorteile, dass auch in engen Rechtskurven die Sicht besser ist, und dass die ja jetzt fast immer in der Mitte des Wagens angeordneten Hebel mit der rechten Hand bedient werden können. Die Rechtslonkung hat besonders einen gTossen Vorteil für die Allgemeinheit der Fahrzeugbenützer. MM ist mit ihr weniger leicht versucht, die Strassenmitto einzuhalten, während eine solche Fahrweise bei der Linkslenkimg, bei der man den rechten Strassenrand nicht so leicht beobachten kann, nur zu oft zur Gewohnheit wird. Die Rechtslenkung wird speziell auch auf schmalen Bergstrassen wegen der besseren Sticht narh rechts von vielen Fahrern vorgezogen. Ein weiterer Umstand zugunsten dieser Anordnung ist der, dass heim Anhalten am rechten Randstein der Fahrer auch direkt auf das Trottoir aussteigen kann, während er bei Linkslenkung entweder über den Schalt- und Kupplungsehebol hinüberklettern, oder links aussteigen und den (eventuell gefährlichen) Umweg um den Wagen herum machen muss. at. Frage 8149. Gleitwiderstand verschiedener Reifenbreiten. Wird durch Verwendung von breiteren Pneus die Adhäsion am Boden vergrössert oder bleibt sie gleich, weil der spezifische Druck kleiner wird? B. F. in Z. Antwort Im grossen ganzen wird der Gloit- •widorstand nicht verändert, ob der Reifen nun mit einer breiten oder schmalen Fläche auf dem Boden aufruht. Wenn in einem Fall dio Berührungsfläche grösser ist, so ist dafür, wie Sie richtig vormuten, der spezifische Druck ja kleiner. Der Gleitwidorstand ist allgemein nur abhängig von dem auf dem Rad lastenden Gewicht und dem zwischen Reifen und Strasse herrschenden Reibungskoeffizienten. In bestimmton Fällen kann aber trotzdem die Grosse der Auflagefläche eine Rolle spielen. Ist die Strasse beispielsweise mit einer schmierigen Schmutzschicht überzogen, dann vermag im allgemeinen der schmale oder hart aufgepumpte Reifen besser zu fassen als der breite. Das Profil drückt sich bei ihm bis auf den festen Strassengrund durch, während der broitaufliegendo Reifen mehr oder weniger auf der Schmutzschicht schwimmt. Praktisch kann aber auch der breitaufliegende Reifen einen grösseron Gleitwiderstand bieten, weil er sich besser dem Boden anschmiegt und weniger springt, Hier ist es dann allerdings •weniger die Berührungsfläche, die eine Rolle spielt, als vielmehr die durch das grössere Luftvolumen erössere Schmiegsamkeit. entstehende —s. Frage 8150. Radioempfang Im Flugzeug, Wie äst es möglich, in einem Flugzeug radiotelophonische und telegraphische Meldungen zu empfangen, da doch die Funken der Zündkerzen und die ganze Zündanlage überhaupt starke Störgeräusche aussenden müssen? Oder gibt es eine Möglichkeit, diese Störungen hier auszuschalten? Antwort: Der störende Einfluss der Zündanlage auf den Funkempfänger von Flugzeugen ist längst ausgeschlossen. Dio Funken an den Zündterzen allein stellen ohnehin keine -wesentlichen Sitörquellen dar, -weil sie ja ringsum TOH den Zy- Jindexwänden umgeben und deshalb abgeschirmt sind. Grössere Schwierigkeiten machte schon die Abschirmung einer Flugmotor-Zühdkerze. Abschirmung der Zündkabel und des Magnoten selbst. Alle Kabel müssen dazu in Metallrohre oder Matallschläuche verlegt und der Magnet und die Zündkerzenisolatoren müssen ebenfalls mit Metallmänteln umgeben werden. Bei der Abschirmung der Zündkerzenisolatoren war noch zu be-sein. — Wer hat nun den Schaden zu tragen? Nach durch die unzähligen Splitter verletzt worden zu rücksichtigen, dass die Kühlung der Zündkerze meiner Ansicht ist die Strasse kein Hühnerhof. nicht leiden darf. Alles in allem kann aber heute R. in B. das Problem trotzdem als gelöst betrachtet werden. Antwort: Für den von einem Tier ange- Ohne Abschirmung der Zündanlage ist natürlich an einen zuverlässigen Funkempfang nicht zu denken. at. Frage 8151. Schmierung der Ventilschäfte. Wie geschieht bei seitengesteuorten Motoren die Schmierung der Ventilschäfte, wenn keine Obenschmierung angewendet wird, und wie werden die Kolbenbolzen geschmiert, sofern die Pleuelstangen keine Oelkanäle besitzen? B. F in Z. Antwort: Bei der Mehrzahl der seitlich gesteuerten Motoren ist für die Ventilschäfte keine besondere Schmierung vorgesehen. Das ist auch der Grund, weshalb die Ventilschäfte und Ventilführungen im allgemeinen eine so erstaunlich lange Lebensdauer haben! Nur in den Fällen, in denen der Raum der Stösselführungen gegen das Kurbelgehäuse hin offen ist, wird durch Oeldämpfe eine einigormassen wirksame Schmierung der Schäfte und Führungen erreicht. Schmierungen mit flüssig zugeführtem Oel sind noch grosse Ausnahmen. Weniger schlimm steht es allerdings mit der Schmierung des Kolbenbolzens. Auch dann, wenn die Pleuelstange keine besonderen Kanäle zur Zuführung von Oel besitzt, darf dio Schmierung dos Kolbenbolzens als gesichert betrachtet werden. Der Raum unter dem Kolben und im Kurbelgehäuse ist ja einem Sprühregen von Oel ausgesetzt, den man mit Leichtigkeit genügend stark dosieren kann. Wo trotzdem eine besondere Oelleitung bis zum Kolbenbolzen hinauf geführt ist, bezweckt man hauptsächlich eine zusätzliche Kühlung des Kolbenbolzens und Kolbens durch frisches Oel. —s. Si» Anfrage 1102. Lastwagenbenutzunn an Sonntagen.. Ich muss einem Kunden einen Lastwagen vorführen und, da derselbe an Werktagen keine Zeit zur Verfügung hat, die Vorführung auf Sonntag verlegen. Stehen der Vorführung keine gesetzlichen Bestimmungen entgegen? Ist speziell in I bei; plötzlich sah ich vor mir die von rechts kom- I Landstrasse Basel zu. Es herrschte ordentlich Neden Kantonen Zürich, Aargau, Thurgau und St. • mende Stauffenerbahn bzw. deren zwei Petroleumlampen auf der Strasse auftauchen. Es blieb mir Gallen das Vorführen an Sonntagen erlaubt? Welche Vorsichtsmassregeln sind zu beobachten, im nichts übrig, als mit Gas aus der Gefahrzone herauszukommen, da die Distanz zum Bremsen (ca. 4 Falle die Vorführung in einem Kanton gestattet ist? J B. Meter) als zu riskiert erschien. Da ich Frau und Antwort: Heute besteht einzig noch im Kanton Basel-Stadt und im Kanton Zürich ein Wa- Wir fuhren also über die Schienen auf die linke Kinder bei mir hatte, zog ich das Ablenken vor. rentransportverbot für Lastwagen an Sonntagen. Seite des Bahndamms, der neben der Strasse eine In den übrigen Kantonen dürfen Lastwagen auch ordentliche Vertiefung aufwies. Das Resultat war an Sonntagen frei verkehren. Sie dürfen auch im ein zertrümmerter Vorderwagen. Glücklicherweise Kanton Basel-Stadt und im Kanton Zürich verkehren, dürfen aber in diesen beiden Kantonen wunden davon. Als Ausländer fuhr ich sehr selten kamen wir mit dem Schrecken und einigen Schnitt- an Sonntagen nicht zum Transport von Waren benutzt werden. Eine Vorfühnmg steht unserer Aufaus den Eindruck eines nur durch die daneben- diese Strecke. Die Geleiseanlage machte mir durchfassung nach nichts im Wege. * liegende Fabrik benützten Geleises. Da es sich zu- Anfrage 1103. Ersatz für Tierschaden. Auf einer Strasse 2. Klasse fahrend fliegt mir ein Huhn ab einem zirka zwei Meter von der Strasse entfernten Sandhaufen in die Windschutzscheibe. Das Huhn kommt mit dem Schrecken davon, dagegen geht die Windschutzscheibe vollständig in Trümmer, und ich muss mich glücklich schätzen, die Orientierung nicht verloren zu haben oder richteten Schaden haftet, wer dasselbe hält, wenn er nicht nachweist, dass er alle nach den Umständen gebotene Sorgfalt in der Verwahrung und Beaufsichtigung angewendet habe, oder dass der Schaden auch bei Anwendung dieser Sorgfalt eingetreten wäre. Die Sorgfaltspflicht des Tierhalters erstreckt sich auch auf die Verwahrung und Beaufsichtigung, wobei die Gattungs- und individuellen Eigenschaften des Tieres zu berücksichtigen sind. Die Sorgfaltspflicht ist objektiv zu beurteilen, also danach, was ein umsichtiger Tierhalter mit Rücksicht auf dio vorliegenden Umstände vorkehren müsste. Sicher ist, dass der Unfall nicht entstanden wäre, wenn das Huhn in einem Hühnerhofe untergebracht gewesen wäre. Eine andere Frage ist natürlich die, ob auf dem Lande das freie Herumlaufen der Hühner nicht gang und gäbe, d. h. gleichsam gestattet ist, ohne dass damit dem Tierhaitor eine Verletzung seiner Sorgfaltspflicht vorgeworfen werden könnte. Immerhin möchten wir Ihnen empfehlen, vom Tierhalter Ersatz Ihres Schadens zu verlangen. Es gelingt Ihnen vielleicht dann gütlich, einen gewissen Betrag zu erhalten. Sie können dabei erwähnen, dass Sie, wenn das Huhn überfahren worden wäre, den dem Bauer entstandenen Schaden auch hätten vergüten müssen. Nun liege eben der umgekehrte Fall vor. Sollte eine gütliche Erledigung der Angelegenheit nicht möglich sein, dann müssten Sie sich eben entscheiden, ob Sie den Halter des Huhnes beim Friedensrichter auf Ersatz Ihres Schadens einklagen wollen oder nicht. Ob Sie mit Ihrer Klage Erfolg haben würden, können wir von hier aus nicht beurteilen. Es hängt dies stark von den örtlichen Verhältnissen ab und speziell auch davon, ob der Richter an die Sorgfaltspflicht des Halters von Federvieh grössere oder kleinere Anforderungen stellt. * Anfrage 1104. Kollision mit Nebenhahn. Ich fuhr eines Tages um 21 Uhr abends, von Freiburg kommend, vor dem Dorf Krotzingen auf offener dem um eine Hauptstrasse handelt (Basel-Freiburg), schien es mir immerhin, dass eine Signalangabe durch Personal im Falle eines nahenden Zuges nicht unterlassen würde. Ich konnte bei dem starken Nebel die verschiedenen Kreuzzeichen nicht sehen. Halten Sie eine Schadenersatzklage für aussichtslos? Trägt die Bahn durch ihr Verhalten bei einer so wichtigen Verkehrsstrasse ohne Barriere, keine Signal-Beleuchtung mit Ausnahme der verblassten Kreuzzeichen keine Schuld? Dio Gendarmerie von Stauffen verbot mir, nach dem Unfall den Wagen am Abend noch wegzuschaffen, und die Folge davon war, dass am andern Morgen alle Gegenstände, wie Hörner, Hupe, Uhren. Spiegel, Zündkerzen, Benzin und Verschraubung des Benzinbehälters, gestohlen waren. Ich habe doch das Recht, in diesem Falle die Gendarmerie haftbai zu machen, da ich mich den Anordnungen einei Amtsperson fügen muss und, meiner Annahme nach diese für die weiteren Folgen von diesem Momeni an haftet! Ich habe sie von der Sache schriftlich unterrichtet und ihr mitgeteilt, dass sie für die Beibringung der gestohlenen Gegenstände sorgen soll. (S. (A.) dass der Automobilist verpflichtet ist, auf die Strasso kreuzende Bahnlinien zu achten. Bei Nacht, Nebel etc. ist eben die Geschwindigkeit so zu reduzieren, dass bei plötzlichem Auftauchen derartiger Hindernisse rechtzeitig angehalten werden kann. Von der Bahn können Sie nur dann allenfalls Schadenersatz verlangen, wenn sie ein Verschulden trifft, d. h., besser gesagt, wenn das Verschulden nicht ausschliesslich auf Ihrer Seite liegt. Dies wäre z. B. der Fall, wenn die Bahn nicht oder zu spät Signal gegeben hätte, oder wenn die Warnungstafeln nicht den Vorschriften entsprochen würden, vorschriftswidrig aufgestellt wären etc. Das Ueberhören von Signalen wegen eines geschlossenen Wagens ist keine Entschuldigung. Der Führer ist verpflichtet, die erforderlichen Massnahmen zu treffen, BERN Belpstrasse 24 Auto-Electric-Service CSCHAEFER ZÜRICH Gutenbergstrasse 10 ÄUTO- UHLER- DECKEN dass er die Signale hört (Oeffnen des Fensters). Dagegen scheint uns, dass Sie ersatzberechtigt sind für den Schaden, der Ihnen gestützt auf den polizeilichen Befehl, den Wagen die Nacht über an Ort und Stelle stehen zu lassen, entstanden ist, sofern Sie Ihrerseits alle Massnahmen getroffen haben, um Diebstähle zu verhindern (Abschliessen der Türen mit Schlüssel). Es scheint uns, dass es nicht notwendig gewesen wäre, den Wagen an Ort und Stelle zu belassen. Wenn die Polizei dies verlangt hat, ist sie resp. die Behörde schadenersatzpflichtig. Reparatur- Werkstätten Accumulatoren- Ladestation Jbiaäte&oeüa der neue illustrierte Abreisskalender für Schweizer und Schweizerfreunde zahlreiche mehrfarbige Bilder Pro Helvetia schmückt Ihr Heim und bereitet Ihren Bekannten im Ausland Freude. Ihr Buchhändler oder Papeterist führt JUadldveüa Sie kSnnen ihn bei ihm unverbindlich durchsehen. — Drei Ausgaben: deutsch, französisch, englisch. Preis nur Fr. 4.—. VERLAG HALLW*ftBBB« Zu verkaufen aus Privathand TALBOT CABRIOLET Jaln-gang 26, 2/3-Plätzer, 10 PS, neu revidiert, zu äusserst günstigem Preise Anfragen unter Chiffre 52233 an die Automobil-Revue, Bern. Zu kaufen gesucht Europäer-Chassis 15—20 PS, lang, für 7/8- Plätzer, nicht unter Modell 29. Es kommt nur reelle Ocoasion in Frage. Offerten unter Chiffre 11809 an die 8658 Automobil-Revue, Bern. OAKLAND eleganter, rassiger Zweiplätzer-Sportwagen mit 2 Sitzen im Rennspitz, Motor 6 Zyl., 15 Steuer-PS, ist preiswert abzugeben, ev Tausch gegen Ford- od. Chevrolet-Personen- oder Lastwagen. Garage Scheiwiller, Florastrasse 56, Zürich 7. 52317 Zu verkaufen 20 0/ /o Benzinersparnis ZÜRICH 6 DorfstraiM 43, TeL 27.436 Spezial-Typen für alle it*l. Wagen ond Citroen. 1800 kg Tragkraft, Modell 1930, 6 Zyl., 17 7St.-PS, mit Zweirad-Anhänger, in prima Zustand. 523351 August Hofer-Schnell, Rothrist. Tel. 2.25. zu ausnahmslos billigem Preise PIC-PIC R2 Oakland 6 Zyl., Coach, Mod. 1928, 2türig, 4/5pl., ganz wenig 6-PL, 15 PS, m. KusteTergefahren, in prima Zustand, zum Preis von 5300 Fr. Verdeck, in tadellos erhaltenem Zustande. Zum Offert, an Ad. Zinng, Diessbach b. Buren. Tel. 27. Umbau für Camionnette sehr gut geeignet. Anfragen unter Chiffre 52226 an die MJLMÜU VE RGASE R MAX SIEGFRIED Autoreparaturwerkstätte Zu verkaufen: Chevrolet Lastwagen Zu verkaufen Automobil-Revue, Bern. Citroen 1929, 6 Zyl., 4/5-Plätzer, geschlossen, Ia. Läufer, guter Zustand, sparsam, zu verkaufen f. Fr. 3600. Offerten unter Chiffre 52358 an die Automobil-Revue. Bern. MULLER&HARTI TelBw.2!06 BERN Elgerplatzß Bei Anfragen bitten wir um Angabe der Wagenlype Cliches Hallwag sind erstklassig Wirkliche OCCASION Prachtvoller Graham-Paige Modell 619, Sedan, Jahrgang 1929, fabrikneu, mit Garantie, 24 PS, 6 Zyl., 4/5-Plätzer, 6fach bereift, mit allen modernen Schikanen, Katalogpreis Fr. 18 000.—, zum Spottpreise von Fr. 8500.—. 52359 Daselbst: Modell 1929, 6 Zyl., Pontiac 17 PS, 4/5-Plätzer. ET AM«! Modell 1930/31, 4 Zyl., 16 • Ulli PS, "Do 4/5-Plätzer. /.Ir- PISI„„„ r : a | Modell Berline 525, 1930, 6 ricii ZyL> 19 p S Sämtliche Wagen in tadellosem, einwandfreiem, fahrbereitem Zustande. Anfragen gefl. an Postfach 12 607, Basel 2.