Aufrufe
vor 4 Monaten

E_1933_Zeitung_Nr.006

E_1933_Zeitung_Nr.006

AUTOMOBIL-REVUE

AUTOMOBIL-REVUE 1933 - N» 6 s Stammbuch der t izer Automobilisten in seiner jetzigen Numerierung noch das ganze Jahr 1933 gültig! Nach den Uebergangsbestimmungen der Vollzugsverordnung zum Automobilgesetz müssen Motorfahrzeuge, welche nach dem 30. April 1933 neu in den Verkehr gesetzt werden, mit den neuen Schildern versehen sein. Für die Neunumerierung der bereits im Verkehr stehenden Wagen und Motorräder ist den Kantonen eine Frist bis Ende dieses Jahres gesetzt. Der technisch-administrative Teil des Automobiikalenders ist mit seinem umfassenden und zweckmässig gegliederten Inhalt ein Lexikon praktischen Wissens, dessen neue Ausgabe heute kein Automobilist mehr missen will. Preis inkl. Besitzerverzeichnis nur Fr. 7.50 Erkundigungen bei den zuständigen Stellen der verkehrsreicheren Kantone haben ergeben, dass die neuen Schilder in Ausführung begriffen sind und rechtzeitig an die neuen Fahrzeuge abgegeben werden können. Der Rückzug der alten Nummern bei den seit Jahresanfang verkehrsberechtigten Fahrzeugen und der Austausch gegen die in der Vollzugsverordnung genau umschriebenen Schilder, verursacht aber sehr viel Arbeit und administrative Umtriebe der damit betrauten Amtsstellen. Bis die Neunumerierung also beim gesamten schweizerischen Fahrzeugbestand durchgeführt ist, wird es Ende des Jahres werden, welche Frist ja vorausschauend vom Gesetzgeber eingeräumt worden ist Den Tausenden von regelmäßigen Beziehern unseres automobilistischen Fachkalenders ist der Jahresband 1933 bereits zugestellt worden. Von dem für Neubezüger reservierten Teil der Auflage ist der grösste Teil ebenfalls spediert, bis Ende Januar wird wohl der ganze Vorrat ausverkauft sein. Nichts zeugt besser für die Beliebtheit und praktische Verwendungsfähigkeit als diese trotz herrschender Krise gesteigerte Nachfrage. Eine Lieferungsgarantie kann nur noch für sofort eingereichte Bestellungen übernommen werden. Bücherzettel Senden Sie sofort per Nachnahme Automobil. Kalender 1933 mit Besitzer Verzeichnis Verlag Automobil-Revue Bern

N° 6 - 193S AUTOMOBIL-REVUE Slfassen Der Bundesrat lehnt eine Subvention für •ine Strasse Sitten-Montana ab. Der Höhenkurort Montana-Vermala besitzt bereits zwei für Automobile benutzbare Zufahrtsstrassen. Die eine dieser Strassen geht von Siders aus und die andere führt über Ollons nach Montana hinauf. In letzter Zeit gelang es den Interessenten für eine Strasse Sitten-Ayent- Icogne-Montana-Vermala, bei den Walliser Behörden den Bau dieser Strasse, die zugleich als Teilstück (bis Icogne) einer zukünftigen Rawilstrasse gelten könnte, die Zusage für die Projektverfechtung zu sichern. Der Walliser Regierungsrat erklärte, er sei mit dem Bau der Strasse, die den Walliser Kantonshauptort mit Montana verbindet, einverstanden, sofern der Bundesrat eine Subvention der Eidgenossenschaft befürworte. Die Kosten der neuen Strasse sind auf rund 900 000 Fr. berechnet worden. In seiner letzten Sitzung besprach nun der Bundesrat die Eingabe der Walliser Regierung und kam zu einem ablehnenden Entscheid, mit der Begründung, Montana- Vermala besitze bereits zwei Zufahrtsstrassen und der Bund sei bei der gegenwärtigen sehr gespannten Finanzlage nicht imstande, eine Subvention an den Bau dieser Strasse zu gewähren. Eine Strasse von Sitten nach Montana hätte nicht nur lokale Bedeutung, indem sie dem Höhenkurort neuen Verkehr zuleiten und die direkte Verbindung mit der Kantonshauptstadt herstellen würde, sondern wäre darüber hinaus von interkantonaler Bedeutung. Vermutlich würde damit der Bau einer bendorf; Binningen - Bottmingen; Allschwil - Aufschwung im Autotourismus, der für die Neubad. Verkehrspropaganda des Jahres 1933 von Bern, Kreis I: Bauarbeiten: Brien« - Wilerbrücke zwischen Kienholz und Bahnhof; Inter- Rawilstrasse (Sitten-Rawilpass-Iffigen-Lenk) einschneidender Bedeutung sein wird. Die laken - Brienz, zwischen Ringgenberg - Oberried; gegenüber einer Strasse über den Sanetschpass (Sitten-Sanetsch-Gsteig) in den Vor-Jahre 1931 176,673 betrug, erhöhte sich im talstrasse, zwischen Erlenbach und Latterbach; Zahl der einreisenden Automobile, die im Frutigen-Adelboden, oberhalb Frutigen; Simmensprung versetzt. Die Walliser Behörden Wimmis - Spiez, in Spiezwiler. •werden nun auf ihren Beschluss zurückkommen und den Gedanken aufgreifen müsschen Rubigen-Belp gesperrt. Kreis II: Sperrung: Hunzikenbrücke zwi- Bauarbeiten: Umbau der Steinbachbrücke sen, die Strasse ohne eidgenössische Unterstützung doch zu bauen. lt. Tourismus Der Autotourismus im Dezember 1932. Die statistischen Erhebungen über die Einreise Von ausländischen Automobilen im Dezember 1932 ergeben, wie dem Bulletin der Oberzolldirektion zu entnehmen ist. folgendes Bild: Mit provisorischer Eintrittskarte kamen über unsere Grenze 3638 Automobile. AUTOMOBILISTES! L« glvrt, It gel et la neigt sont sur le smull de l'hiver. Sl vous lies appefös ä clrculer par tous IM tempt rt pendant tout l'hiver, faites placer une •laca eltctrique « F u 11 o n ». C«He glae« ilimine tous oes ennuis. Pour vous en convaincre lisez l'filoge suivant, dont tout commentaire est superflu. JLV.O. ä B. m eent: B., le 15 mars 1932. Monsieur, A la fin de la saison d'hiver, nous avons le plaisir de vous annoncor crue nous avons et6 enüerement satisfaits des glaces Antigel et Antibuee Fulton que vous nous avec livrees au nombre de 5. Avec ces glaces, l'automobiliste peut voyager par le gel ou la neige avec une visibilite aussi grande que par le plus beau jour d'ete. Noug avons l'intention d'Äquiper le solde de nos voitures pour l'hiver prochain. Agreez, Monsieur, nos salutations distingu^es. sig. A. V. O. Lettre originale k disposition. Repräsentant g6ne>al pour la Suisse : L. MEILI, LAUSANNE Ooaptoir de pneua et »p&laliMs d'accessolres automobile' Tel. 26.470. 8-10, Avenue Ruchonnet. Gelegenheit! Aeusserst vorteilhaft abzugeben 1 Camionnette BUICK, m. off. Ladebrücke, z. Preise v. Fr. 500. Zu besiebt b. H. Schmidt & Co., Belpstr. 30b, Bern A. SCHINDLER & Cie./Leuggelboch-Glarus lot»! 90108 8935 77630 176678 — 118306 9589 66718 194613 — mit Freipass 590, mit Triptyk und Passierscheinheft 1609, zusammen 5837 Automobile. der italienischen und tessinischen Behörde- den italienischen Automobilclub im Beisein Es kamen hingegen im Dezember nur 16 Motorräder (mit Kontrollzeugnissen) in unser mobilclub hat im Pavillon Valmara ein Buvertreter eingeweiht. Der italienische Auto- Land. Im Dezember 1931 belief sich die Zahl reau eingerichtet, das den Automobilfahrern der einfahrenden Automobile auf 4757. Die den Grenzübertritt erleichtern soll. lt. vorübergehende Mehreinfuhr (die Zöllverwaltung bezeichnet die Durchfahrt von Automobilen als temporären demnach 1080 Stück. Import) beträgt hl. Das Jahresergebnis 1932 des Autotourismus. Wir haben nebenstehend die Dezemberergebnisse 1932 des Autotourismus veröffentlicht und können nun auf Grund der beigefügten Tabelle, die wir an Hand der Bulletins der Oberzolldirektion aufstellen, einen Ueberblick zum Jahresergebnis 1932 und den Vergleich mit dem Jahre 1931 bieten. 1932 brachte einen sehr erfreulichen Jahre 1932 um 17,940 Einheiten auf 194,613 Automobile. Die Zunahme stellt sich prozentual auf 11,01, was angesichts der Krisenschwierigkeiten im Fremdenverkehr sich als überraschende Tatsache entpuppt. Während die Bahnen zum Teil beträchtliche Frequenzverluste beklagen, bewirkte der Autotourismus eine ansehnliche Mehrfrequenz an Touristen aus dem Ausland. Wir werden uns in einer der kommenden Nummern noch eingehender über die Jahresergebnisse 1932 des Autotourismus auszusprechen haben. lt. Erleichterung des Grenzübertrittes bei Brissago. Ein neuer Pavillon wurde am Grenzübergang Valmara bei Brissago durch. Liste der Strassensperrungen und Verkehrserschwerungen. vom 20.—26. Januar 1933. Nachdruck verboten. Offizielle Zusammenstellung durch das Sekretariat der Baudirektorenkonferenz. Aargau: Bauarbeiten: BüeHsacier - Boswil; RuppeTswil - Wildegg; Untersiggental innerorts; Obersiggental innerorts; Kölliken - Muhen; Mur- 2 enthal - Glashütten. Baselland: Sperrung: Aesch - Pfeffingen. Bauarbeiten: Bubendorf - Ziefen, nach Bu- zwischen Sangernboden und Zollhaus, Gesamtlast 3 t; Murzelen-Illiswil; Schwarzenburg-Lanzenhäusern, nach Schwarzenburg; Wattenwil innerorts. Kreis IV: Sperrung. Wangen a. A. Deitingenstrasse gesperrt. Umleitung markiert. Bauarbeiten: Strasse Utzenstorf-Kirchberg, zwischen Wydenhof-Neuhaus; Strasse Ramsei-Huttwil, zwischen Häusernmoos und Weier und im Dorf Dürrenroth, zwischen Schwarzenbach-Huttwil; Strasse Burgdorf-Thun, Längackerstutz ob Schafhausen; Strasse Burgdorf-Langnau, zwischen Gemeindegrenze Lauperswil bis Hübeli vor Langnau; Dorf Lauperswil innerorts; Dorf Bleienbach innerorts. Kreis V: Sperrung: Strasse Cornol - Fregiecourt für Lastautos gesperrt. Freiburg: Bauarbeiten : Strasse Freiburg - Payerne, zwischen Grandsiva* - Prex - Corjolens; Strasse Freiburg - Tafers. Genf: Bauarbeiten- Strosse Genf - St.Julien, au lieu dit < Bachet de Pesay >. Glarus: Bauarbeiten: Bahnhofstrasse Näfels- Mollis; Mollis - Filzbach; Obstalden - Mühlehorn. Luzern: Bauarbeiten: Weggis - Vitenau; Hasle - Janaar . 1873 431 1341 8646 3646 2186 427 1574 4187 1187 Februar. 1593 3681244 3205 6850 2289 453 1490 1232 8419 März ... 1858 514 1715 4088 10938 3733 605 2381 6719 15138Entlebuch; Wiggen • Trubschachen; Gettnau innerorts; Altishofen - Dagmersellen; Neudorf - Hildisrieden, Hochdorf - Baldegg; Ruswil - Hellbühl; nördlich Rothenburg. Neuenburg: Bauarbeiten- Bevais - Boudry. Obwalden: Bauarbeiten: Strasse Kerns - Rohren, zwischen Wisserlen - Kantonsgrenze. pfeift nicht, ist zuverlässig, Bremswirkung einfach GROSSART IG! Generalvertretung für die Schweiz: Paul Landls, Ingenieur, Zürich 4 8 Zyl., Allwetter, 7 PL, Lederpolster, gefahren. Preis ganz wenig Fr. 3000.— geschlossen, 6/7 PL, aus Privat, wie neu, Fr. 5000.—, Widler & Hürsch, St. Gallen. Telephon 2711 n Autotourismus von Jahr zu Jahr -__— ___ . __ _ lfm iUrw|p«uw. mm» TOHM tni^lSmtit *9i.Kut*\putn. tnmt | T1« | en T d *'^",, April... 5449 162 4743 11054 21992 4478 858 3140 8476 28614 Mai .... 8173 1096 7257 18525 38517 8498 10Ö9 6228 14795 38409 Juni.... 7936 1043 8195 17174 55691 7751 1016 6169 14936 68345 Juli.... 14323 1120 14433 20876 85Ö67 14734 1201 11369 27304 80649