Aufrufe
vor 9 Monaten

E_1933_Zeitung_Nr.024

E_1933_Zeitung_Nr.024

ERSgCINE 6 Zyl., 13 HP,

ERSgCINE 6 Zyl., 13 HP, 4türig, geschl., mit allem Komfort, noch fast wie neu, Modell 1930, Fr. 2800.— FIAT 503 sreschloss., 4türig, letztes Mod., mech. ganz prima, Fr. 1300. FEAT 501 goschl., neu bereift, ohne Ballonpn., gut im Stand, komplett ausgerüstet, Fr. 650.— CÜEVÜQLET Könnte auch Chef-Stellung versehen 6 Zyl., Mod. 29, geschl., Offerten unter Chiffre 58026 an die 16 HP, 2tiirig, Res.-Rad, Automobil-Revue, Bern. vorn, äusserst günstig für Hintertürwagen, wie neu, Fr. 2200.— CHEVROLET Mod. 28, offen, 14 HP, wie neu. Fr. 1500.— AÜSALDO offen, 4 PL, 10 HP, prima Läufer, günstig f. Brücke, Fr. 800.— FIAT 501 Sport, pnma erhalten, Fr. 800.— Tausch-Geschäfte nicht ausgeschlossen. 58032 H. Balmer, GaTage, Niederwangen. Teleph. 46.241 Bern. 8-Zyl.-Luxus- Cabriolet Mercedes-Benz garantiert nur 15 000 km gefahren, 4/5pl., Typ St. Moritz, bei verschiedenen Schönbeits - Konkurrenzen ausgezeichnet, so gut wie neu, automatische Zentralehassisschmierung, Bosch- Dewandre-Servo - Vierradbremse, 2 kompl. Reserveräder, grosser Koffer mit zwei Innenkoffern, eehr reich verchromt. 10485 Besichtig, b. Mercedes- Benz-Automobil A.-G., Badenerstrasse 119, Zürich- Telephon 51.693. VJVWW Zu verkaufen 2 rassige Grand Sport 2 PL, 5 PS, 4-Radbremse, fahrbereit, b. Ad. Walder, «Neuhof», Wetzikon, Zeh. Telephon 199. 58069 OCCASION! Auto ear 58056 OPEL, 9 PS» Mod. 32, Limousine, fabrikneu, 4türig, mit Garantie, 1500 Fr. unter Neupreis. H. Stein, Fisibach (Aarg.). TeL 19. Hupmobile Mod. 1927, Limousine, 4- türig, 5-Plätz., fahrbereit, in sehr gutem Zustande, frisch bereift, Fr. 1100.-. Freiguisirasse 1, Zürich. Telephon 33.481. 58041 AUTOMOBILES Sulsn, habitant Paris depuis 18 ans, cherche place de chef d'atelier, chef de gar'age ou gärance de garage en Suisse romande. Capacites et tres bonnes references. Ecrire sous chiffre G. 1608 ä la 58081 Revue Automobile, Geneve. Tüchtiger, erfahrener AUTOMECHANIKER sucht Dauerstellung Mechaniker selbständig, fachkundig, 24jährig, verheiratet, Deutsch und Französisch sprechend, sucht Dauerstelle auf 1. April als Mechaniker-Chauffeur oder in Fabrik. Könnte eine Kaution von 2000 Fr. leisten. Offerten unter Chiffre 58059 an die Automobil-Revue, Bern. Stellungs-Gesuch! Junger Auto-Mechaniker mit Ausbildung am Technikum, sucht per sof. Stelle, event. auch als Auto-Verkäufer, Fahrlehrer od. Vertreter. Kaution oder Beteiligung möglich. Offerten unter Chiffre 58055 an die Automobil-Revue, Berti. Tüchtiger Kaufmann und Reisender (Autofahrer) würde als Geschäftsteilhaber angenommen, zur Uebernahme einer alteingesessenen Weinhandlung. Einlage Fr. 30000.—. Fachkenntnisse nicht absolut notwendig. — Offerten unter Chiffre B 20444 On an Publicifas, Ölten. 58077 —————99——————9O Kaufmann mit eigenem Auto übernimmt gangbare Vertretung gegen Fixum und Provision. Offerten unter Chiffre 58039 an die Automobil-Revue, Bern. Gesucht von FIAT-Vertreter auf dem Lande ein absolut selbständiger 58030 MECHANIKER Muss zuverlässiger Fahrer sein und sämtliche Arbeiten besorgen. Bei Zufriedenheit dauernde Stelle. — Offerten mit Lohnansprüchen unter Chiffre Z. 2516 an die Automobil-Revue, Bureau Zürich. Gesucht Lehrstelle als 68031 Auto- Mechaniker für gesunden, willigen Tessiner, 17 Jahre alt. Offerten unter Chiffre Z. 2517 an die Automobil- Revue, Bureau Zürich. Seriöse, aTbeitsfreudige Tochter sucht per 1. Mai Stelle als Bureaufraulein f. Deutsch, Französ., Maschinenschr.. Korrespondenz, Lohn- ii. Fakturawesen, Buch!u''tunjc und alle vorkomm ii .uii Bureauarbeiten. An selbständiges Arbeiten gewohnt Prima Zeugnis. — Gefl. Offerten unt. Chiffre 58054 an die Automobil-Revue. Bern. CMWOKjUl celui qm pnblie nne voiture dans la Revue Automobile a droit ä une mscription yratuite dans ia „Liste jaune"; qu'il en ndique les caractcristiqucs en temps utile. Junger, tücht., Deutsch und Franz. sprechender Chauffeur sucht Stelle auf Luxus- od. Lieferungswagen. Würde auch andere Arbeiten verrichten. Offerten an Otto Grleder, Diepflingen (Kt. Baselland). 58047 Zukaufen gesucht neue Limousine 7-11 PS, wenn PEUGEOT- AUTO und ev. noch ein KASSENSCHRANK an Zahlung genommen wird. Jfan schreibe unt. Chiffre 58027 an die Automobil-Revue, Bern. AUTOMOBIL-REVUE 1938 - 24 QBUHHHBB Rassige, dunkelblaue Limousine in bestem Zustand, fahrbereit, gegen Kassa billigst abzugeben. 58078 Postfach 15724, Winterfhur-Töss. Tel. 24.52. •BBEHE1HI Limousine RENAULT Monastella 7,5, 6 Zyl., Modell 1929, nur sorgfältig gefahren u. in gutem Zust. Fr. 1600.-. Offerten unter Chiffre 58073 an die Automobil-Revue, Bern. HU Master-Six Coach einwandfr. Wagen, 45 000 km, komplett ausgerüstet, für 1933 gelöst. 9955 Fr. 1700.— WALTER IFF, Garage, LANGENTHAL. Occasions- AutomobiEe FIAT 521i Limousine, 4 Türen, 6 Zyl., 13 PS, 6- fach bereift, Fr. 2850.— CHEVROLET, 4 Zyl., 15 PS, 4plätzig, 2 Türen, guter Zustand, 6 neue Pneus, Fr. 1000.— WHIPPET, 4 Zylinder, 12 PS, geschlossen, 4pl., 2 Türen, prima Läufer, Fr. 1400. WILLYS 97, 6 ZyL, 16 PS, Mod. 1931, geschl., 4/5plätzig, 4 Türen, erst 14 500 km gefahren, wie neu, Fr. 3800.— TALBOT M67, 6 ZyL, 11 PS, Limousine, 6plätz., 4türig, schöner Wagen, tadelloser Zustand, Fr. 4300.— 2 CITROEN, Torpedos B 14 und B 12, in gutem, fahrbereitem Zustand, Fr. 1500.— resp. Fr. 1000.— GEBR. MARTI, BERN Eigerplatz 2. Telephon 23.941. Zu verkaufen 57999 Mercedes-Benz 4/5plätz. Luxuslimousine, 13 PS, Modell 1931, in wie neuem Zustande, mit Garantie, Fr. 5700.—. Anfragen unter Chiffre Z. 2429 an die Automobil- Revue, Bureau Zürich. Zu verkaufen: FIAT 501 mit Brückll sehr gut erhalten. 58064 Auskunft ert: Telephon Nr. 13, Roggwil (Thurg.). Zu verkaufen Packard 8 Zylinder, 32 PS, Schweizer Karosserie Sun saloon Pullman, 8/9 Plätze, Vierradbremsen, Winker, Stoplicht etc. 57964 Offerten unter Chiffre Z. 2511 an die Automobil- Revue, Bureau Zürich. CHENARD WALKER TRAKTOR wenig gebraucht, zu gunstigen Bedingungen abzueben 10416a Anfragen unter Chiffre Z. 2510 an die Automobil- Revue, Bureau Zürich. BUGATTI 2,3 Liter Kompressor 3 PL, Sportwagen, Verdeck,Aluminium-Speichcnräder, Ia. Zustand. Sehr günstig abzugeben. 9617 Offerten unter Chiffre Z 2518 an die Automobil- Revue, Bureau Zürich. ADLER Limousine, Modell Juli 1929, 15 HP, 6 ZyL, 7 PL Farbe d'rot, tadellos erhalten, äusserst günstig abzugeben. — Auskunft d. A. Bamert, Flurstrasse 33, Bern. 58023 La Ford Motor Company (Belglum) S. A., Bofte Postale 37, Anvers, vous envole volontiert, sur simple demande, son catalogue illustre V.B. 4 Agents (Jans toutes les villes de Suisse Zu verkaufen wegen Abreise ins Ausland 58080 P E U G E 0 T 201 6 PS, 4plätzig, Limousine, vollständig ausgerüstet, 18 000 km gefahren, in vorzüglichem Zustande, bei W. Cottier, Ing., ütostrasse 68, Wettingen. ANSALDO 58057 8 Zyl., 4/5-PL, Limousine, fabrikneu, unterm Katalogpreis abzugeben. Hauptpostfach 25714, Zürich. Auto Martini 4-Plätzer, Ciel ouvert Schweizer Karosserie, Zustand wie neu, umständehalber spottbillig abzugeben. Offerten an Fritz Schneeberger, laupenstrasse 5, Bern. 58060 Zu verkaufen BUGATTI 8 Zyl., offener 4-Plätzer, 69X100, 15 St.-PS, 3000 cem, 1931, 25 000 km von Fachmann sorgfältig gefahren, vollständig ausgerüstet, Sorvobremso, vordere u. hint. Windschutzscheibe aus Securitglas, grosser Koffer usw. usw., Steuer für 1933 bezahlt. Fr. 7000.-. Offerten unter Chiffre 580351 an die Zu verkaufen: Automobil Marke PACKARD Automobil-Revue, Bern. Zu kaufet* 1V 2 __ 2-Tonnen- Lastwagen 6 Zyl.. Mod.. 27, neu gespritzt, in sehr ?utem Zustande. Ev. Tausch mit Offerten mit genauen kleinerem Wagen. Offert, Angaben unter Chiffre an Hans Meier, Garage. 13241 an dio 8G93 Niedergasgen. 53065 Automobil-Revue, Bern. ALFA-ROMEO Sport, Kompr. 1750,2-PL, noch wie neu, günst. abzug. 56057II Telephon 59 248, Zürich. Zukaufen gesucht 6/7-Plätzer 10—12 Steuer-PS, offen, mit oder für lange Ladebrücke (2 m), nur prima Wagen. 58052 Küferei Müller, Bangerten b. M'buchsee. Zukaußn gesucht Occasioi.s- Auto auch wenn reparaturbedürftig, wenn ev. an Zahlung WEIN genommen wird. Offerten unter Chiffre 58025 an die Automobil-Revue, Bern. Seltene Gelegenheit! 2 wundervolle II \\\ 7plätzig. 8 Zyl., erstklassige Marke Modell 1931/32, Zustand absolut wie neu, werden sehr preiswert abgegeben. — Offerten unter Chiffre Z. 2519 an die Automobil-Revue, Bureau Zürich. 10047

N» 24 — 1933 AUTOMOBIL-REVUE Urteil bilden kann. Vor allem das hellfarbig gestrichene Cabriolet macht mit seiner niedrigen schnittigen Linienführung einen ausgezeichneten Eindruck. Dem rassigen Aussehen des Wagens entspricht in jeder Beziehung eine hohe Leistungsfähigkeit. So beträgt die Maximalgeschwindigkeit im vierten Gang 110 Stundenkilometer und im dritten Gang immer noch 80 Stundenkilometer. International. International bietet in seinem Stand 108 dem sich für die Fortschritte der Lasttransporttechnik interessierenden Salonbesucher auch dieses Jahr wieder viel Neues. Seine Reihe bewährter Schnell-Lastwagen-Modelle umfasst nunmehr 7 verschiedene Typen, deren 3 grösste ausserdem noch in je 3 verschieden srrossen Radstände'n geliefert werden. -Eine derartige VarierurtK der Motorstärken, Zylinderzahlen, Tragfähigkeiten, Gewichte, Übersetzungsverhältnisse, Radstände und Ladeflächengrössen zwischen den einzelnen Modellen macht es leicht, für jeden Einzelfall den für die jeweiligen Betriebsverhältnisse bestgeeigneten Wagen auszuwählen. An den- von International zuerst auf den Markt gebrachten International-Sonderkorw struktionen, z. B. der Spezialfederung mit Haupt- und Hilfsfeder. die einen weichen Lauf und weitgehendste Schonung des Wagens in belastetem, wie in unbelastetem Zustande gewährleisten, und den auswechselbaren Zylinderhülsen wurde festgehalten. Weitere interessante Details sind das Getriebe mit 5 Vorwärtsgängen, das Zusatzgetriebe mit 2 verschiedenen Hinterachs- Uebersetzungen und die Motorschmierung ohne Rohrleitungen durch die hohle Nockenwelle. Grosses Interesse findet auch das neue Lieferungswagen-Chassis Modell D-l, ein leistungsfähiger und dauerhafter Wagen, der trotz niedrigem Preis hochentwickelte Technik und Kraft mit Stil und Schönheit vereinigt. Bei nur ca 3400 Umdrehungen pro Minute leistet sein hochkomprimierender Motor 70 Brems-PS. Er besitzt einen Fallstromvergaser mit Luftreiniger und auswechselbare Auspuffventilsitze. Der Internatiönal-Industrietraktor ist durch das neueste, mit + GF -f- Simplexrädern ausgerüstete Modell vertreten. Mit seinem robusten Vierzylindermotor von ca. 30 PS, auswechselbaren Zylinderhülsen, bildet er auch eine überall rasch zur Verfügung stehende Betriebskraft für den Antrieb der verschiedensten Maschinen und Apparate mittels Riemen oder Welle. Eine Attraktion des International-Standes bildet ein Raupenschlepper, Tractractor genannt Ein robuster Vierzylindermotor von 35 PS bei nur 1250 Umdrehungen pro Minute, mit auswechselbaren Zylinderhülsen verleiht ihm eine Zugkraft, die im Verein mit der Porm der Raupenglieder kein noch so steiles und wegloses Terrain zu fürchten hat Die Verwendung von Petroleum als Betriebsstoff hält die Betriebskosten auf ganz geringer Höhe. Opel. Seit der TJebernahme der Opel-Werke durch die General-Motors Corporation haben die Opel-Wagen eine ausserordentliche Verfeinerung durchgemacht. Während sie früher bei aller Qualität und Dauerhaftigkeit für unsere Begriffe etwas bockig und schwerfällig waren, sind sie nun in jeder Beziehung geradezu vorbildlich geworden. Die neuen 1,2-Liter- Vierzylinder- und 1,8-Liter-Sechszylindermodelle entwickeln eine erstaunliche Basse und Elastizität. Die Karosserien sind wahre Bijoux, sowohl was Linienführung wie was Ausstattung und Arbeit anbetrifft, und die Fahr- und Abfederungseigenschaften stehen hinter denen manches grossen Wagens nicht zurück. Hinzu kommt als weiterer Vorteil für den Kunden, dass die beiden Chassis mit einer grossen Zahl verschiedener Karosseriemodelle geliefert werden. Die Bremsleistung der beiden Motortypen, die beide seitlich gesteuerte Ventile und dreifach gelagerte Kurbehvelle aufweisen, beträgt 25 bzw. 38 PS. Bei den Vierzylinderwagen wird das Chassis mit drei verschiedenen Radständen geliefert, nämlich 2,28 m, 2,33 m und 2,44 m, während das Sechszylinderchassis allgemein 2,54 m Radstand hat. Einige Modelle werden mit Vierganggetrieben ausgerüstet, während sonst im allgemeinen das Dreiganggetriebe standardisiert ist. Besonders elegant in der Linienführung sind die sogenannten Stromlinienkarosserien, bei donen durch den breiton, die Hinterräder einschliessenden Ausbau des hintern Wagenteils auch ungewöhnlich viel Raum für die Passagiere geschaffen wird. Carrosserie Worblaufen. Seit einigen Jahren haben sich diese Wagenbauer auf das Cabriolet spezialisiert und verfügen über einen Stab von fast einem halben Hundert Facharbeitern, die es verstehen, die Zeichnungen und Entwürfe in die Materie umzusetzen, die Form und Linie im Wagenoberbau zu schaffen, die der Künstler nur vor seinem geistigen Auge sah. Die ausgestellten Objekte zeigen, dass F. Ramseier und seine Mitarbeiter in ihrem Fach zu Hause sind, denn sie verstanden es, dem Chassis der luxuriösen wie auch der bescheideneren Automarke das richtige Kleid zu geben. Dabei ist jedes Detail wohl erwogen. Für die Abschlüsse werden durchwegs Spezialprofile verwendet. Dazu kommt noch an allen hiefür geeigneten Bauteilen die Gummieinlage, so dass bezüglich Abdichtung gegen atmosphärische Einflüsse und Abdämpfung der Eigengeräusche alles getan ist, was vom Wagenbauer erwartet werden kann. Als Dach kommt ein automatisches Klappverdeck eigener Konstruktion zur Anwendung, das auch verwöhnten Ansprüchen Rechnung trägt. Es ist geradezu erstaunlich, wie sich auch ein bescheideneres Autofabrikat vorteilhaft präsentieren kann und sich eigentlich von Grund auf zu ändern scheint, wenn es wenigstens in bezug auf den Oberbau den Vorteilen der Individualität zugänglich ist und seine eigene Prägung erhält. Dabei wird diese vorteilhafte Wandlung nicht etwa dadurch erzielt, dass nun ein fach ein fast unbegrenzter Aufwand für das Aeussere entfaltet werden kann, son dem der Effekt lässt sich mit Verhältnis massig einfachen Mitteln erzielen, denn im Wagenbau gilt ebensosehr wie anderswo das Goethesche Wort von dem Meister, der sich in der Beschränkung zeigt. Beim Anblick der ausgestellten Wagen muss man nur bedauern, dass bei der hohen Stufe, welche das Karosseriegewerbe in der SchAveiz erreicht hat, sich nicht noch eine weit grössere Zahl von Automobilisten zum Ankauf des Chassis entschliessen, um durch die Uebertragung der Ka rosseriearbeit an inländische Kräfte nichl nur der Volkswirtschaft zu dienen, son dem sich dadurch auch die Möglichkeit zu geben, wirklich den Wagen nach eigenem Geschmack und Bedürfnis zu erhal ten. Es besteht ja glücklicherweise bereits ein Ausnahmetarif, nach welchem 40 % des Einfuhrzolles auf Chassis rückvergü tet wird, sofern der Oberbau im Lande angefertigt wird; es ist aber im Interesse des Gewerbes und der Wagenkäufer dringend zu hoffen, dass hier noch ein weiteres getan wird. Ferrier, Güdel & Co. Hier sind Leute am Werk, welche ihr Fach von Grund auf kennen. Als vielsei tige Praktiker der auto-elektrischen Branche kennen sie die Bedürfnisse der dieses Gebiet beschlagenden Spezialwerkstätten aus eigener Erfahrung. Eines der interessantesten Produkte dieser engen Verbundenheit mit der Praxis ist der von dieser Firma erbaute Elektro-Prüfstand. Magnete, Zündverteiler, Dynamos, Anlasser, kurz alles, was mit dem elektrischen Teil der Fahrzeuge zusammenhängt, kann an der übersichtlich und zweckmässig angeordneten Apparatur dieses Prüfstandes kon trolliert werden. Fehlerquellen und Stö rungen sind ohne grossen Zeitverlust unc durchwegs sicher und zuverlässig festzu stellen. Der Stand ist ein Laboratorium in konzentriertester Form. Durchwegs aus einheimischem Material hergestellt, ist er für Qualität und Dauerhaftigkeit gebaut. Die beste Referenz für die besondere Eignung der Apparatur für Werkstätton, wol ehe tadellosen Elektroservice vermitteln wollen, ist die Tatsache, dass sie nicht nur in der Schweiz Verwendung findet, son dem auch im Ausland, ja sogar in lieber see Eingang gefunden hat. Eine bewährte Spezialität der Firma sind auch ihre Um formergruppen, die das Auf- und Nach laden der Batterien mit maximalem Nutz effekt ermöglichen. Es werden die ver schiedensten Arten von Ladestationen ge baut und geliefert, um den verschiedenen und gegebenen Verhältnissen in den ein zelnen Werkstätten entsprechen zu kön nen. Für den Fachmann ist der u. a. aus gestellte Quecksilberdampf - Gleichrichter äusserst instruktiv, der keine betriebsmäs sig bewegten Teile aufweist und daher grösste Sicherheit gewährt, Da die ver wendeten Glaskolben mehrfach regene riert werden können, ist die Betriebsdauer fast unbegrenzt. Da weder Vacuumpump noch Wasserkühlung notwendig sind, so ist der Apparat auch in der Wartung möglichst anspruchslos und einfach. Aus der Reihe der vielen Spozialinstrumente sei noch der Spulen- und Kondensator Prüfapparat erwähnt, der ebenfalls durch Uebersichtlichkeit und einfache Handhabung wie solide Bauart gekennzeichnet ist. Der Stand ist ein eindrücklicher Zeuge schweizerischen Gewerbefleisses und Fachkönnens. WL SEULE VOITURE a remportö la VICTOIRE ABSOLUE dans la categorie TOU R ISME, c'est la ncuvelle 17 CV. - 6 cylindres (strictement de serie) reatisant le meilleur temps tourisme TOUTES CATEGORIES en 42"% soit la moyenno de 84 km. 507 ä l'heure, devant des vöitures de cylmdröe de plus de deux fois supörleure. L'importanc© de ce succes se passe de tout commentaire et PROUVE LA SUPEKIORITE D'ACCELfcfiATION de la nouvelle 17 CV, 6 oyl. VOISIN Ne dßcldez rien au Salon avant d'avolr essay6 les divers modeles 13 CV. 6 cyl. 17 CV. 6 cyl. 25 CV. 12 cyf. equipes du fameux changement de vitesse electrlque sur le volant qui vient de confirmer sa valeur pratique Concessionnaire pour la Suisse : Grand Garage E. MAURER, Geneve 50, boulevard des Tranohees Besuchen Sie unsern Stand an der AUTOMOBIL AUSSTELLUNG in GENF Visitez notre Stand au SALON DE L'AUTOMOBILE ä GENEVE Aktiengesellschaft Adolph Saurer Morges Zürich