Aufrufe
vor 6 Monaten

E_1933_Zeitung_Nr.032

E_1933_Zeitung_Nr.032

22 AUTOMOBIL-REVUE

22 AUTOMOBIL-REVUE 1933 — N° 32 • • | I C | | | U P A W WH m* A mj «% W) A If / ^ M « » Moderner Komfort, ruhige Lage. Spezial-Arran- LAUSANNt, A. Mj Hl 2L. A. Pi mß MM. A. Hältlich sind, ist es unmöglich, durch Afghanista_ und Süd-Rus.sland bis nach Polen und West-Europa zu gelangen. Es scheint die Möglichkeit, den nördlichen Gebirgsteil von Afghanistan zu durchqueren, nicht vorhanden zu sein. In Süd-Russland, östlich und westlich des Kaspischen Sees, ebenso nördlich des Kaukasus und des Schwarzen Meeres, sind die Strassenverhältnisse derart unmögliche, dass von einem Betreten jener Gebiete dringend abzuraten ist. Zudem sind die politischen Verhältnisse derartig«, dass Sie allergröeete Mühe haben werden, eine Einreisebewilligung nach Hussland zu erhalten. Es kann dies nur durch eine sowjetrussische Gesandtschaft oder Konsulat geschehen. Was hingegen möglich sein sollte, das ist eine Durchquerung von Britisch Indien, dann von Persien nach Bagdad im Irak, von dort nach Syrien und durch die Türkei an den Bosporus nach Konstantinopel, und weiter durch die Balkanländer nach West-Europa. Diese FahTt ist in den letzten Jahren schon das eine oder andere Mal durchgeführt woTden, bietet aber selbstverständlich auch noch sehr grosso Schwierigkeiten. Ich erinnere dabei an di£ Fahrt von Fräulein Hanny Köhler, die dieselbe vor zwei Jahren in Begleitung eines Journalisten unternahm. ~ Am besten ist, Sie setzen sich mit den Behö\ ' den der entsprechenden Länder im voraus in VeVbindung, um sich in allererster Linie die notwendigen PapieTe zu verschaffen, ohne die Sie an den in Frage kommenden Grenzen sonst gar nicht durchgelassen werden. E. T. in B. T. A. 898. Fahrausweise für Deutschland und Italien. Für Autofahrten nach Deutschland und Italien benötigen Schweizer infolge gegenseitiger Vereinbarung mit den betreffenden Ländern weder einen internationalen Führerschein noch einen internationalen Zulassungsschein. Es genügen die nationalen Aueweise. E. Z. in B. Touren -Fragen T. F. 901. Camping an der Adna. Wer kann mir Camping-Plätze an der Adria in der Nähe von MONTREUX HOTEL SUISSE et MAJESTIC Das Hotel nach Ihrem Geschmack . . . „Weber-Stumpen sind einzigartig!"

N° 32 - 1933 AUTOMOBIL-REVUE 23 Humor wie verschieden doch T©a*- giert wird, wenn der Konkurrent für einen Zwischenhalt nicht rechtzeitig vor der eigenen Boxe stoppen kann! Die Zufahrtsstrassen aus der ganzen Schweiz sind ersichtlich in O. R, Wagners CH Touring, Föhrer für Automobilfahrer, offiziell« Autgabe des T, C. 8. Um nicht an« der Uebung zu kommen, sollten die Rennfahrer zur Winterszeit auf obigem Apparat trainieren, der alle < Sensationen > des Rennens liefert. Ob der nächste WeltrekoTd-Wagen Format haben wird? Unser neues geographisches Rätsel wohl diese« A.C.S, BAREN T.GS. Vollmndlg der Neneft entsprechend renoviert. Fliessendes Kalt» und Warmwtuer In allen Zimmern. Gediegene öffentl. Räume, grosso Halle, Cafä, Salon, Sitzungszimmer, Festsale, Afternoon-Tea, Orchester. Bekannt für sein« vorzfigL KOche and Keller. Garage. Telephon Nr. 10. W. Neuenschwtnder-Schaffer. Wie von uns schon näher angekündigt und Um die Aufgäbe durch allzu langes Herumsuchen in allen Weltteilen nicht unnötig zu von unzähligen Lesern mit Spannung herbeigewünscht, veröffentlichen wir im folgenden erschweren, nennen wir zur Erleichterung die unser neues geographisches Rätsel. Die ersten Länder und Gegenden, auf die man sich konzentrieren möge. Es sind: die Schweiz, beiden Aufgaben dieser Art waren durchaus leicht zu lösen; ob das auch von dem vorliegenden Rätsel zu sagen ist. wagen wir und Dolomiten. Die Anfangsbuchstaben der Deutschland, Frankreich, Mittelmeerländer allerdings zu bezweifeln. Die Reise geht gefundenen Namen von 1 bis 8 ergeben den diesmal über die Grenzen unseres Landes Namen einer französischen Provinz. hinaas; in ziemlich starkem Zickzack geht es durch die ganze Welt. Dennoch wird ein Wir hoffen, unseren Lesern auf diese irgendwie mit der Geographie vertrauter Weise über die bevorstehenden Feiertage Leser die Aufgabe mit ein wenig Geduld und wieder eine erwünschte Abwechslung bieten vor allem auch mit Hilfe eines Atlasses lösen zu können. Lösungen mit dem Kuvertvermerk können. Es sind wiederum Gebiete ausgewählt worden, die irgendwie durch ihre « Rätsellösung» werden von der Redaktion des « Autler-Feierabend » bis zum 19. April, Art charakteristisch sind. 18 Uhr, entgegengenommen. Wie gewohnt, sind wieder einige Anerkennungspreise ausgesetzt, die durch das Los verteilt werden. Auf den acht Kärtchen sollen gefunden werden: 1. Ortschaft; 2. Stresse; 3. Ortschaft; 4. 5. Qrtechaft; 6. Ortschaft; 7, Ortschaft; 8. Berg. Ravenna angeben? Eventuell käme auch eine südlichere Gegend in Frage. Wie eind die Zufahrtemöglichkeiten und das Trinkwasser und wie steht ee mit der Mückenplage? F. G. in W. Kleine Notizen Woran sterben die Menschen? Nur wenige wis- Hn, dass heute an Herz-Krankheiten weit mehr Menschen sterben, als z. B. an Krebs oder an Tuberkulose, dieser gefürchtetsten Volkskrankheiten. Die Jucke Ist dnreh dt« Entwlck* lung der Mode sierlicher cewor* den. Sie folgt den Unien des Körpers« Zu den ansprechenden Formen gesellen «Ich dlererachieden« •ten Fellarten. Die Pelzlacke wird neben Fachs und Cravatte angenehme Abwechslung im Tragen bringen. Wir haben gut sitzende Modelle and Jacken in allen Preislagen. PELZSPEZIALHAVS xjorma UMMATQUAl II ZÜRICH UMMATQUAI 4k Einleuchtend. Motz kriegt manchmal seinen philosophischen Anfall. < Wie das in der Natur alles so merkwürdig eingerichtet ist 1 » sinniert er gestern. < Zum Beispiel die Eier. Warum sind die gerade rund ? Sie könnten doch ebensogut auch viereckig oder sechseckig sein ! > « Ausgeschlossen ! » schüttelt sein Begleiter ernst das Haupt. « Wie sollten sie dann in den Eierbecher passen ? » HUTTWIL A.C.S. Erstes Haus am Platz. Fliessendes Wasser in allen Zimmern. Bekannt für gute Küche und Keller. Lebende Forellen. Grössere und kleinere Säle. Sitzungszimmer. Garage. Telephon Nr. 4. Fant, Lngrinbuhl. direkt an der Strasse Langenthai-Huttwil. Altrenommiertes Haus. Zimmer mit iliessendem Wasser Grosse u. kleine Säle. Vorzug!. Küche u. Keller. Stets lebende Forellen. Grosser schattiger Garten Garage, Oel, Benzin. Tel. No. 72. Besitzerin: Ww. J.Schürch. Altbekannter Landgasthof. Schattige Gartenanlagen. Vorzügliche Küche u. Keller. Lebende Forellen Benzin-u. Oel-Station, Garagen. Reparaturwerkst ätte. Telephon 51.19, Roegwil. R. Grütter. Besitzer Burqdorf Huttwii J 9 f/ 0berbur g K jRüegsbach HOTEL MOHREN T.C.S. T.C.S. BAD GUTENBURG M/TTAGSRAST Bntterkttche. — Jederzeit Forellen. Auro-Garae«. Tel. 24.13, WITTWEB-LEÜENBERGBR. HERZOGENBUCHSEE Ä. C. S. Hotel Sonne Forellen, Berner Spezialitüten. Zimmer mit Messendem Wasser. Grosse heizb. Garage. Tel. 17. Otto Imhoof, Besitzer. Aitrenom. Gasthof. Gr. schattiger Garten. Gr. u. kl. Gesellschaftssaal. Forellen. Dtner. Z'vferi. Eig. Haus-Metzg. Zimmer v. Fr. 2.50 an. Garage m. Rep.-Werkstatt. A. Gerber.Könia, Besitzer. T. C. S*. An der Zlirich-Bernotrasse. Beatbekannt tür Küche and Keller. Stets leb. Forellen. Berner Spezialitäten. Grosser Saal für Vereine. Neuer Speisesaal. Zimmer m fliess. kaltem u. warmein Walser. Neu« Garaare Tel 7. F. Künseli. Bes. 5 km ausserhalb der Stadt Bern, an der Bem-Thunstrasse, mitten im Dorfe, schöner Parkplatz, offene und geschlossene Veranden, bekannt gute Küche. Telephon 42.201. Mit höflicher Empfehlung Gr. Gesellschaftssaal. Zimmer mit laufendem kaltem und warmem Wasser, Bader, Zentralheizung. Bachlorellen. Grosser Garten. Geheizte Garage. Oel, Benzin. Telephon 3. H. Bernhard, Besitzer. QutbUrgerlicb.es Hsus, an der ttuto-StrasseLyss-Biel, Vorzügliche Küche und Keller. Stets Forellen. Grosser schattiger Gatten. Bader. fluto-Garage und Park. Oel. Benzin. Tel. Nr. 55. O. KBnls-Wttthrleh. Oberdiessbach Hotel u.Pension z. Löwen Altbekannter Landgasthof. Vorzügl. Küche und Keller. Spezialitäten: Stets Forellen und Schinken. Auto-Garage • Tele- •hon Nr. 1. T.C-S. 5 Autominuten v. Hasle-Ruegsau direkt an der Strasse. Bestbekannt tür fl. Küche u. Keller. Eigene Metzgerei. Stets lebende Forellen. Berner-Spezialltflten. Grosser Saal, schattiger Garten, Garage. Telephon Nr. 53.43. Hermann Stalder-Rotbenanoer. Besitzer. Zimmer mit Iliessendem Wasser. Grosses, schattiges Garten-Restaurant. Ausgezeichnete Verpflegung Stets Forellen. Auto-Garage. Benzin. Telephon 26 K. Prob»t-Otti, Besitzer. Der Autler wird gerne bei Ihnen einkehren, wenn Sie ihn in »einem Fachblatt dazu einladen. T.C.S. A.C.S. GASTHOF ZUR KALTENHERBERGE T.C.S. Rüegsauschachen \r^ Attisholz Autofahrt aber Langenthai—Ursenbach- — BAD HIRSEREN SCHONBUHL RUEGSBACHbii Htsle-Rüegsau Qasthof zur KRONE Ä.C.S. Bad- und Kurhaus A.C.S. Gasthof Schönbühl MURGENTHAL Gasthof Kreuz. MURI b. Bern Hotel STERNEN Worb toei n.^vn\roESÄrT«u^i-. Q. Niederhäuser-Wüthrich. Hotel Löwen WORBENBAD bei Lyss Hotel-Restaurant T. C. S. Herr Gastwirt! x c. s. Fr. Stanffer-Dubler. HuttWÜ - Häbernbad Autohalt. TeL 54. Neuieltuch renoviert. Angenehmer Landaufenthalt. WaWnähe. Ruhige Lafe. Big. Landwirtschaft. Forellen. GUggeli. Eisenhaltige und Solbäder. Gebr. Soh»r HUTTWIL. HOTEL BAHNHOF Botbekannter Landgastaol. Prima KUche, lein« offene und Flaschenweine. Lebende Forellen, Hähneli Berner Spezialitäten. Gartenwirt schalt CUrage Telephon Nr 8 Madiswil, Bären Der gute Landgasthot an der Strasse Lanceutlial-IIuttwU. Lebende Korellen, Clilsjgeli,Bauernscüiaken. Nidleplatte. Harare. Telephon Nr. 1. OTTO INGOLJJ. Gasthof z.Löwen an der ZOricb-Ben-atnui« 7eKlM-8Ml, Keaelbahn, U. Wein«, iebeade Forellen, Buierrmjhlnken. HM», empt. lieb E. GerbwWOthrleh. Telephon 3. Münsingen Direkt an d. Hauptstrasse, mitten im Dorf, Moderne renov, Lokalitäten. Heimeliges BiUI f. Vereine. Neue deutsche Kegelbahn. Terrasse, Garten. Vorcügl. Küche u. Ia, Weine, Garage. Tel. 60. Fun. Schlrer IIP Gasthof zum Sternen üestboKauntea Baus. Scböne Zim. mer mit Kalt- und Warm-Wasser. rLüchen - Spezialitäten. — Gara?e Tel. Z «0.18 Farn. W1LLL Bes. Beim Hotel FROH SINN in ERLACH Qarage. Telephon 13. T. Hl. Hasle-Rüegsau Gasthof zur SONNE Altbekannter Landgasthol mit vorzüglicher Küche und Keller. Stets lebende Forellen. Grosse und kleine Säle tür Gesellscharten. Gr. Garten. Tel. 54.05. Farn. Moear. Besitzer. BAREN, Eggiwihcs. an der Koute nien dem Schallenberg. Altbekannter Landgasthol, mit vorzugL KUche und Keller. Heimelige Zimmer Lebende Forellen. Schinken u. Hahneli. Oarage. Tel. Nr. 4 H. «tetttci-Oberlt