Aufrufe
vor 4 Monaten

E_1933_Zeitung_Nr.030

E_1933_Zeitung_Nr.030

'AUTOMOBIL-REVUE Neuheit

'AUTOMOBIL-REVUE Neuheit 1933 «TORNADO» nicht rotierend vollkommenste Zerstäubung BENZIN-ZERSTÄUBER Brennstoff-Ersnarnis mit Tornado bis zu 40 Prozent Höchste Schonung des Motors und Getriebes durch die homogene Verteilung v. Brennstoff u. Luft« TORNADO A.-G. - OERLIKON-ZÜRICH Mittelstrasse 1, Telephon 69.533 Vertrieb für Basel-Stadt und -Land: Jacques Schwander, Sohn, Basel, Neubadstrasse 157, Telephon 22.065. Vertrieb für die Stadt Bern: Ruprecht Hofer, Marktgasse 29, Bern. Vertrieb für Genf, Lausanne und Wallis: Willy Grimm, Bd. Carl Vogt 51, Genf. Schweizer & Patent 158628 Trotz dieser Benzinersparnis mehr Rasse und Tempo. Der geringe Anschaffungspreis für Motos Fr. 15.-, für Autos Fr. 19.50, für Lastwagen Fr. 25.- wlrd auch Sie zum sofortigen Kaufe entschlossen. Leichtes Einmontieren In sämtlichen Benzinmotoren. Bei Bestellung Marke, Modell und wenn möglich Bohrweite der Vergaserflansche Ihres Wagens angeben. Unsere Garantie! Bei Erfolglosigkeit kann der Tornado innert 8 Tagen retourniert werden, und der Betrag wird Ihnen zurückerstattet. Dies soll Ihnen beweisen, dass der Tornado seinen hohen Anforderungen entspricht. Tüchtiger, selbständiger, solider Auto- Mechaniker 27 J. alt, Kenntnisse im elektr. Teil, franz. sprech., sucht Stelle Offerten unter Chiffre 58272 an die Automobil-Revue, Bern. BBBBflflflB Chrysler 70 auf Last- oder Lieferungswagen. Werde auch noch andere Arbeiten verrichten. Besitze gute Motorund Wagenkenntnisse. — Gefl. Offerten an Alf. Benninger, Coussiberle b. Murten. 58269 »•»»»•»»•»»»•»»• Junger, tüchtiger Mann verheiratet, 58273 als 6 Zylinder, 4/5-Plätzer, geschlossen, in prima Zustand, wird infolge To- Chauffeur desfall des Besitzers sehr Suchender ist auf Rohölu. Benzinwagen vertraut günstig abgegeben. Offert, an F. Hartmahn, auch im Reparieren kundig. — Offerten erbeten Autoreparat., Solothurn. Telephon 862. 58220 an H. Riesen, Chauffeur, Bümpliz, Freiburgstr. 345 [XXI'2XXX'!IIIXXX2J BBK1BBBEZEQ Solider, träft. Bursche sucht Stelle als Chauffeur sucht Stelle Zukaufen, gesucht ein euterhaltener BUICK-MOTOR 2i*~23 St.-PS, 6 Zyl., mit Kupplung u.' Getriebe, nicht unter Jahrgang 27. In Frage kommt nur ganz günstige Öccasion. — Offerten mit äusserstem Preis sind erbeten unter Chiffre 58260 an die Automobil-Revue, Bern. CAR-ALPIN 22 PL, Modell 1933 fabrikneu, in modernster Ausführung, ist besonderer Umstände halber zu äusserst günstigen Bedingungen abzugeben. 10277 Wegen detaillierter Offerte und unverbindlicher Vorführung wende man sich unt. Chiffre 13264 an d. Automobil-Revue, Bern. Zu verkaufen wegen Wegzug PACKARD Light 8 Sedan, 5 PL, 8 Zyl., Mod. 1Ö33, gelief. NOT., 2 bereifte seitl. Reserveräder, 4000 km gef. Preis Fr. 14 000.-. — Offerten unter Chiffre 58259 an die Automobil-Revue, Bern. Zu verkaufen FIAT 514 Limousine, viertürig, sehr guter Zustand, Ciel ouvert, Fr. 2500.— FIAT 514 Limousine, zweitürig, sehr guter Zustand, Polsterüberzüge, Fr. 2500.— Beide Wagen aus Privathand. 58285 Gebr. Cattaneo, Olympia-Garage, St. Moritz. Roadster Peugeot 301 modele 1932, 8 HP a vendre ou ä echanger contre LIMOUSINE, 4 portes, de meine puissance. Öccasion unique! Offres sous chiffre 58301 ä la Revue Automobile, Berne. Per Zufall! Prachtvolles CABRIOLET, Mod. 1923, 7-Plätzer WILLYS-HT sehr jfeeignat für Hotel oder Taxi, prima Zustand, wie neu, spottbillig abzugeben. —• Auskunft und Probefahrt durch: 10705 HAUSER, Kreuzgarage, ZÜRICH. Telephon 26.826. mit langjähr. Praxis im In- und Auslande, Deutsch und Französ. sprech., sucht Engagement bei Herrschaft oder Autofirma auf Luxus- od. Lieferungswagen. Ia. Zeugn. u. Referenzen steh. z. Verfügung. Offerten unter Chiffre 58243 an die Automobil-Revue, Bern. auf Chauffeur-Mechaniker Guter Rat ihr Autofahrer Cellroy ist die billigste cincfcinc Lackicrung Ihre^W agei zu erhalten! Billig--v »usgcfiiihrtcnLackicrongcn länger iialtcnundeincNculacKicrungacslialb glicht so oft votgenorrnpco Werden muss. Schön— 1 toy einen mctallhartm Übeifeug gibt, der dauernd seinen prachtvollen Glanz behält. VviIrW kann sogar trocken abg$stau\t Werden, ohne dass Kritzelei stehen! Cellroy ist unempfindlich gegen Regen, Strasscnstaub und Strassenschmutz, gegen Ben« «in und Ocl. Es ist ein Schweizer- Fabrikat und sollte schon deshalb vom schweizerischen Automobilisten bevorzugt werden. STANDARD LACK- £• FARBENWERKE A. G. ALTSTETTEN-ZÜRICH Gesucht Sommersaison absolut selbständiger, erfahrener AUTOMECHANIKER Alter nicht unter 25 Jahren, Militärfahrer bevorugt. Ohne prima Referenzen Anmeldungen unnütz. Jahresstelle. — Offerten mit Gehaltsansprüchen, Zeugnissen und Photo unter Chiffre 58247 an die Automobil-Revue. Bern. Zu verkaufen 1 Lastwagen Seat Autofachleute, weiche die elektf. Anlagen des Autos, wie Lichtmaschinen, Anlasser, Zündanlagen etc., gründl. kennenlernen wollen, um im Berufe vorwärts zu kommen, verlangen kostenlos Prosp. Nr. 5 vom Techn. Lehrinstitut Onken, Basel 15. 10845 •«BBS' Reparatur-Werkstätte sucht ledigen Auto- Mechaniker 22—25jährig, versiert in sämtl. vorkommenden Reparaturarbeiten, inkl. el. Teil. — Nur seriöse, zuverlässige Kraft mit juten Umgangsformen kommt in Solider, erfahrener Militär- Chauffeur- Mechaniker mit allen vorkommenden Reparaturen vertraut, sucht passende Stelle als CHAUFFEUR auf Last- oder Luxuswagen. Gute Zeugnisse und Referenzen stehen zu Diensten. Kaution kann geleistet werden. Offerten erbeten unter Chiffre 58270 an die Gesucht Automobil-Revue. Bern. per sofort seriöser, tüchtiger Automobil-Verkäufer m alteingeführte Automobil-Werkstätte. — Interesseneinlage erwünscht. Offerten unter Chiffre 58266 an die Automobil-Revue, Bern. Junger, solider, starker CHAUFFEUR Frage. — Offerten, mit 2—3 Tonnen, geschlossene Kabine, Brücke l,80X LohnansprücJien unter 2,50 m, mit Steuern und Versicherung zu Fr. 2500.-, Chiffre 58302 an die ev. Tausch an Passendes. 58283 Automobil-Revue, Bern. Zu besichtigen bei A. Zahnd. Milkeri. Tel. 103. Illlllllllllllllllllllllllllllll Verlag, Administration, Druck und CUcberto; HALLWAO A.-G. flallersche Buchdruckerei und &«*iierach« Verlagsanstalt, Bern, Kleine sucht Stelle auf Last- od. Lieferunjswagen. Mehrjährige Tätigkeit in Metzgerei auf Lieferungswagen. Auch mit Pferden und in der Landwirtschaft gut bewandert. Ganz gute Zeugnisse vorhanden. Wilhelm Scherrer. Dottinaen Mnsnana (St. fialienY Für intelligent. Knaben, mit guten Sekundarschulzeugnissen,. wird 58213 IVPechaniker- Lehrstelle gesucht, wo er den Beruf gründlich erlernen kann. Offerten an Ida Moser, Nussbaum b. Inwil, Luz. Junger, tüchtiger Auto- Spengler wünscht Stelle zu wechseln und sucht Arbeit in besserem Karosseriegeschäft. — Offerten an W. Wetter, Autospenglerei, Wetzikon. 58218-. Stellen-Gesuch Junger, tücht. MECHA- NIKER, 24 Jahre alt, mit guten Zeugnissen, sucht Stelle als 58238 Chauffeur auf Lieferungswagen oder zu Herrschaft. — Offerten unter Chiffre Z 2534 an die Automobil-Revue, Bureau Zürich. Garage Suisse romande cherchc pour entree de; suite Mecanicien pour automobile ;onnaissance de l'electn- ;ite exige, si possible de-. • l'autogene. Faire off. avec pretention et certificats sous chiffre 58267 ä la Revue Automobile, Berne. Gesucht per sofort solider, selbständiger Automechaniker und Chauffeur auf Luxus- u. Lastwagen. Es wollen sich nur solche melden, die schon über eine Fahrbewilligung für Car Alpin verfügen, da nur .dieselben, in Frage kommen können. Offerten mit Zeugnissen und Photo unt. Chiffre 58278 an die Automobil-Revue, Bern. Kräftiger, arbeitsfreud.' Mann, 35 Jahre alt, verheiratet, der 10 Jahre auf .uxuswagen gefahren ist," sucht Stelle als Chauffeur auf Last-, Lieferungs- od. uxuswagen. Würde nebenbei gerne jede andere Arbeit verrichten. Lohnanspr. bescheid. Off. unt. ihiffre K 394 L an Keller, Annoncen, Luzern. 58282 Junger Chauffeur 25 Jahre alt, gelernter 1 Masch.-Schlosser, Deutsch u. Französisch sprechend, auf Luxus- u. Lastwagen sowie Car Alpin gefahren, mit prima Zeugnissen, sucht Stelle Offerten unter Chiffre 58303 an die Automobil-Revue, Bern. »••»•»MMMM»-

N°30 II. Blatt BERN, 4. April 1933 N°30 EI. Blatt BERN, 4. April 1933 Techn, Rundschau Neue Verfahren und Maschinen zur Prüfung von Schmierölen. Die bisher angewendeten chemischen und physikalischen Verfahren zur Prüfung von Schmierölen zielten im wesentlichen auf die Bestimmung der Zusammensetzung und der Viskosität der Oele ab; es wurden hierbei hauptsächlich Werte über den Grad der Säurefreiheit und die Zähigkeit oder innere Reibung der Oele ermittelt. Da diese Prüfmethoden aber die in der Praxis auftretenden Bedingungen, z. B. die unter verschiedensten Betriebsverhältnissen vorkommenden Reibungswiderstände und Abnützungen an Lagern, Schiebern, Zylindern usw., ferner den Einfluss verschieden hoher Temperaturen nicht berücksichtigen, bezogen sich die erlangten Ergebnisse immer nur auf einen verhältnismässig kleinen Teil der durch eine genaue Untersuchung eigentlich zu erfassenden Eigenschaften. Es konnten daher Fälle auftreten, wo ein nach dem Prüfungsbefund hochwertiges Oel unter gewissen Voraussetzungen sich glänzend bewährte, aber unter anderen Umständen mehr oder weniger versagte. Die Prüfung im regulären Betrieb selbst, unter Einsetzung aller gegebenen Betriebsbedingungen, ist zeitraubend und kostspielig. Die durch sie gewonnenen Ergebnisse sind in Links: Oelprüfmaschine, Bauart Spindel, Ansicht von vom mit Messgeräten. Rechts : Schema des Oelprüfvorgangee nach Spindel, a = Umlaufende Hohlscheibe; b = Drehachse für Scheibe und Rahmen; c = Heizraum; d = Versuchsgleitstück; e = Wärmemesser; f = messbare Belastung des Versuchegleitstückes; g = Hebel; h = Rahmen; i = Oelbehälter; k = Reibungskraft zwischen Veräuohegleitstück und Hohlscheibe. Ist das der neue Wellrekord-Rennwagen? Der berühmte Rennfahrer und Konstrukteur Harry Hart« hat einen Stromlinienwagen gebaut, den er « Spirit of 76 » (Geist von 76) nannte, und mit dem er einen neuen Schnelligkeitsweltrekord aufstellen will. Dem Aussehen des Wagens nach erscheint uns das Gelingen des Unternehmens fraglich. (Photo New-York-Times.) der Regel nur allgemeine Nachweise für die Brauchbarkeit oder Unbrauchbarkeit; sie enthalten keine eindeutige Bestimmung derjenigen besonderen einzelnen Veranlassungen im Gesamtprüfvorgang, die gut oder schlecht auf das Endergebnis einwirkten. Da nun durch einen Missgriff in der Wahl der Schmieröle, ganz besonders im Betrieb von Automobilen bzw. Verbrennungsmotoren überhaupt, erhebliche Werte gefährdet werden, musste man dazu übergehen, das Verhalten der Oele unter verschieden einwirkenden Bedingungen ge- trennt voneinander festzustellen. In erster Linie musste also nicht nur die Viskosität, sondern auch die Eigenfestigkeit und Haftfestigkeit unter allen vorkommenden Temperaturen, Gleitgeschwindigkeiten und Drükken und bei verschiedenen Werkstoffen ermittelt werden. Auf diesem Wege kommt man zu dem Ergebnis, dass Oele mit an sich gleicher Viskosität unter den neuen Versuchsbedingungen eine ganz verschiedene Charakteristik aufweisen können. Erst die Summe dieser Ermittlungen gibt Aufschluss über die Schmierfähigkeit und Schmierergiebigkeit der Oele. Der Vornahme von Oelprüfungen nach dem neuen Verfahren dient die Oelprüfmaschine Bauart Spindel. Die angewendeten neuen Prüfverfahren kennzeichnen sich insbesondere durch nachstehende Merkmale: Der Gleitkörper der Maschine ist als umlaufende, seitlich verschlossene Hohlscheibe aus gehärtetem Stahl ausgebildet und auf der Hauptwelle angeordnet. Der Innenraum dient als Heizraum zur Erwärmung der Hohlscheibe; die Erwärmung ist von 15 Grad bis maximal 200 Grad Celsius steigend und fallend regelbar. Auf der Hohlscheibe, lastet das Versuchsgleitstück unter regel- und messbarem Druck. Er ist da, der neue grosse Zum Polieren auf Hochglanz neuer und gebrauch; er AUTOÜO5ILE verwendet der Fachmann Noch billiger In der Steuer, 13 oder 17 PS Noch billiger im Preis Noch billiger im Betrieb Und doch noch Grösser . schöner • stärker Bis auf 81 effektive PS Schwebender Motor Neueste «Doughnuts» Superballon-Relfen Alle Gänge lautlos Aero-Dynamic-Linle Neueste Kreuzsteuerung Freilauf • Automatische Kupplung Hydraulische Bremsen Tiefgelegenes Chassis • la. Strassenhaltung Neueste Oilite-Fedem Neueste Vorderachse Ein Stock StahIkarosserlen Luxus-Innenausstattung etc. etc. Basel i STALDER & Co. Belllnzona : QRAND GARAQE S.A. Bern : GEBR. MARTI Brugg : F. Zu laut La Chaux-de-Fonds t M. QUYOT, Automobile» Chur : QRAND GARAGE OOSCH & MEIER Fleurier : GARAGE RENE QAMMETER Geneve: Ch. HOFFER, Garage, Bd. de la Cluse 73 Lausanne: GARAGE M.SCHWEIZ ER (Camions) WUCHTIG UND MACHTVOLL! ABER DOCH SANFT UND ZART Generalvertreter für die Schweiz: FRATELLI AMBROSOLI, LOCARNO Vertreter: Luzern : A. B. C Garage A. G. Schaff hausen : F. HÜBSCHER. Rheingarage Sitten: WIDMANN & REVAZ, Garage Moderne St. Gallen : A. B. C. Garage A. G. Wlnterthur : H. ROOS. Neu wiesen« Garage Wahlen J. HENQGI Zofingen : W. LÜTHY Zürich : A. B.C. GARAGE A. O. (Voltares) Zürich: O.ZUMBACH, Garage Selnau (Camlons) Globo-Polish Globo-Pollsh ist eine chemisch neutrale, d. h. absolut säurefreie Politur, die der Lackschicht einen hervorragenden Spiegelglanz gibt, ohne Schleier zu hinterlassen. Auch gebrauchte Wagen, deren Lakkierung matt geworden ist, werden mit Globo-Polish wieder auf Hochglanz gebracht. Dauernde Schönheit für Ihr Automobil ! Globo-Polish fein auftragen, mit wollenem Lappen leicht nachreiben, Hochglanz ist da, Bezugsquellennachweis und Generalvertretung für die Schweiz: Spörri & Vetterli, Zürich Berryloid-Spntzlacke Telephon 43.618 Schönbühlstrasse 8