Aufrufe
vor 3 Monaten

E_1933_Zeitung_Nr.050

E_1933_Zeitung_Nr.050

Chauffeur Garage-Service

Chauffeur Garage-Service AUTOMOBIL-REVUE 1933 - N° 5a Junger, tüchtiger, solid. Junger, tüchtiger gesetzt. Alters, m. 12jähr. Auto- Automechaniker Fahrpraxis auf Saurer- Lastwagen und Car Alpin, Mechaniker Angestellter gesucht suchi geeignete Stelle. Suchender ist im Möbeltransport auch gut bewandert Bin an selbständiges Ar- sucht Stellung m Garage. Deutsch und Französisch, welcher das Service gut kennt. Muss verheiratet sein, Wohnung zur Verfügung. Eintritt im Juli. — Schriftliche Offerten Kaution kann geleist, werden. — Offerten unter len Reparat, vertraut. Bin beiten gewöhnt u. m. al- mit Referenzen unter Chiffre 13354 an die 9937 mit guten Kenntnissen im elektr. Teil, sucht Stelle Chiffre 59235 an die gut bewandert im Elektrischen sowie im Akkumu- Gesucht in Spezialwerkstätte für Auto-Beleuchtung, Automobil-Revue, Bern. zu wechseln. — Offerten unter Chiffre 59182 an die Automobil-Revue, Bern, Automobil-Revue. Bern. latorenbau. Bin auch Militärfahrer. Gute Zeugn. Zündung und Batterien jüngerer Per sofort gesucht Zukaufen stehen zu Diensten. •— in Garage absolut selbständiger Verlangen Sie Sratis-Prospekte nnd -Muster, nnverbfndl. Besieh Offerten sind zu rieht, an Automechaniker E. Qugolz-Furini, Ober-Winterthur gesucht Max Letsch, Automechan., der sich für das Elektrische ausbilden möchte. Eine Automechaniker Motoren-Oelc ' Telephon 781 Gommiswald (St. Gallen). Interesseneinlage erwünscht. Anständiger Lohn von Alter 30 bis 40 Jahre. — Schriftliche Offerte» unter gegen bar ein 59237 Anfang an. — Offerten unter Chiffre 59225 an die Angabe der Lohnansprüche an 59234 Automobil-Revue, Bern. AUTO- Gesucht Garage Ernst Brand, Derendinaen (Sol.). Zukaufen, gesucht per sofort CABRIOLET Chauffeur 2 seit. Gelegenheiten Zu verkaufen Marke ADLER oder MER- wegen Anschaffung eines grösseren Wagens AUTO CEDES. Nur neueres Limousine, 6/7-Plätzer, nicht über 16 St.-PS und 6 7plätzige Limousine Modell. — Adresse zu erfragen unter 34 178 bei d. und getonter 1 Hup mobile, 0 Zyl., Sedan, Preis unter Chiffre 59214 an die nicht unter Modell 28. — Offerten nebst äusserstem Publicitas, Luzern. 59237 Automechaniker 1 Hupmobile, 6 Zyl., Sedan, grau, BIANCHI Automobll-Revut, Btrrt. Modell 1928, beide in tadellos betriebsbereitem Zustande, 6fach prima bereift, werden äusserst günstig Typ 20-1928, nach dem neuen Gesetz ausgerüstet, in Zu verkaufen mit Fahrbewilligung für prima Zustand, obengesteuert, 4 Zylinder, 11,80 PS, Saurersämtliche Autos, auch für Personenbeförderungen. abgegeben. — Auskunft und Besichtigung bei Mai Vierradbremse, sehr rassiger Motor. Preis Fr. 2900.-. * Offerten unter Chiffre 59230 an die AUTO- Schenkel & Becker, Badenerstr. 80, Altsteffen-Zch. F. Koller, Transporte, Automobil-Revue, Bern. Urnäsch (App.). Tel. 11. GARAGEN Lastwagen 3T4 Tonnen, mit vollständiger Ausrüstung gemäss Zu verkaufen In Eisenbeton, zerlegbar 4/5-Pl.-Limousine m. Cielouvert, 6 Zyl., 16 PS, Einfachwandig, 5x3 m, mit Türen, ab Fabrik, Fr. 776t— Doppelwandig, 5x3 m, mit Türen, ab Fabrik, Fr. 960.— den neuen Verkehrsvorschriften, neuer Luftbereifung. Garantie 6 Monate. Garage-Bau Q. HUNZIKER, Ins (Bern) Willys Six Prospekt« und Preise für fertig montiert« Garaftn von diversen Grossen durch Offerten unter Chiffre 59231II an die . Automobil-Revue. Bern. in tadellosem Zustande, roen erst 36 000 km gefahren. Zu verkaufen aus Privathand wirkl. gute OcMurion, Verkaufspreis Fr. 4500.-. Teleph. Anfragen 56.059, Buick-Limousine Zürich. 59218 6/7-Plätzer, Modell 1927, wie neu, nur 36000 tat gefahren, sehr billig. — Offerten an den Eigentümer» EXISTENZ S. Lussi, Basel, Klybeckstr. 76. Tel. 45.991. 59229 mit hohem Einkommen Limousins bieten wir durch Uebergahe von Kantonsvertre- 4türig, 8 PS, 4-Radbrem- an g Q r "sen, prima Zustand, zu tungen f. Grossverbrauchsart. Grosse Kundsch. An- Fr. 1000.—»- gordumigGr Anfr. an A. Bittmann, fänger werden angelernt. Reiseauto wird gestellt. — ftermmj Eichenstrasse 53, Basel. Für Lager sind 4-6 Mille Zu verkaufen aus Pri-bavathand ein Personenauto- OF 1236 Z an Orell Füssli- notwendig. Offert, unt. behaglicibGr mobil PONTIAC, Md. 1932, Annonccn, Zürich, Zürcherhof. 59220 hnell pfeift nicht, ist zuverlässig, 3C Bremsbelag erst ca. 6000 km gefahren, • 5-Plätzer, 17 PS, Neuzustand; oder WOLSELEY- : Junger wirtschaftlicher Bremswirkung einfach • H0RNET, geschloss., Modell 1933, 5fach bereift, Generalvertretung für die Schwelzi GROSSARTIG! . 30^30 Gewerbeschulbesuch, Hinwil. Tel. 981.208. sucht Stelle DODGE als 69209 16 PS, m. Ladebrücke, geschl. Führersitz, Ia. Pneus HUMBER Automechaniker-Gehilfe und Batterie, Fr. 150.—. 4türig, Modell 1932, wie neu, Fr. 8300.—t (Garage), zwecks Ausbildung auf Motoren. Offert: LANCIA Gesucht 4 Pneus 26X4,40, event. 715X115, gefl. an Oskar Luginbühl, wenn entspr. Scheibenräder dazu. R. Frei, Bern, Präz.-Mech., Krattigen. 4 Gänge, '6-Plätzer, Fr. 3500.—» Brückenstr. (Marzili). Chauffeur PACKARD 68235 Modell 1930, 7-Plätzer, 8 ZyL, 25,5 PS, wie nw, OPEL Jeune Chauffeur experimente, et de toute mora- 59122 Fr. 8500,-t 6 Zyl., 10 PS, 4türige Limousine, mit Koffer, Zustand wie neu, Fr. 2900.- p. autocar et toutes cate- DE SOTO Iite, ayant permis Special gories de machines, cherche neu, geschlossen, 4türig, 15 PS, Fr^ 8200.-H FIAT 514 place sfable dans maison 8 PS, 2türig, 4-Plätzer, privee ou garage. Certificats ä dispbsitio'n. Offres Auto-Vertriebsgenossenschaft, Bern Fr. 2400.— sous Chiffre 59210 ä la Monbijoustrasse 120. Tel. 23.633. WHBPPET Revue Automobile. Berne. 12 PS, 4türige Limousine, Steuer und Versicherung Junger, tüchtiger 1933 bezahlt, Fr. 2300.— Vufkaniseur Ein neuer Umständehalber kann erstklassiges Garage Scheibler, Laupen. Tel. 2. gesucht, der sich an besteh. Unternehmen mit 5 SOFORT LIEFERBAR 8 »Zylinder* bis 10 Mille beteiligen •••HBH Europäer-Chassis könnte. — Off unt. Chiffre Kc 7998 Z an Publici- *• Ford Molar Com^y (l*jtl|>m) SJCfwtU«k 37 D IniWfiltnbfi .rh.lte« iiiT WOTKI. .otort «nttMIci,.» Itafog Arefc besonders günstig abgegeben und nach Wunsch dea Zu verkaufen Käufers karossiert werden. ., Chandler tas, Zürich. 59219 Offerten unter Chiffre 13361 an die 10777 Automobil-Revue, Bern. *- Gesucht '•C zu baldigem Eintritt tüchtiger, in allen vorkommenden Arbeiten absolut selb- Vertreter in allen grösseren Orten der Schweiz Coupe ständiger 6 Zyl., 3-Plätzer. Preis Billig zu verkaufen Fr. 800.—. Auto» Postfach Zürich - Fraumünster 1066. 10593 Mechaniker BUICK-LIMOUSINE mit längerer Praxis. Modell 1931, zufolge Wegzug ins Ausland. Der Wagen ist wenig gefahren und in Ia. Zustand. •BEBEÜBBC Offerten unter Chiffre 59202 an die Offerten unter Chiffre 59224 an die Als ganz selten günstige Liegenschafts-Markt ^ Marche d'immeubles Automobil-Revue. Bern. Automobil-Revue. Bern. OCCASION Zuverlässiger, 23jährig. offeriere ich Chauffeur- Günstige Occasion! DE SOTO- Zu verkaufen Automechaniker ev. zu vermieten, an grosser Durchgangsstrasse in industriereicher Ortschaft des Oberaargaus Limousine sucht Stelle auf Lastw od. Zu verkaufen SAURER-SCHNELLAS1WAGEN 4/5-P1., 6 Zyl., 14 PS, Modell 1929, in prima Zust., Refer. zu Dienst. Offerten GESCHÄFTSHAUS mit GARAGE sofort abgegeben. Camionnette. Zeugnisse u. 3/4 Tonnen, generalrevidiert, wird mit aller Garantie neuerstellte frisch revidiert. unt. Chiffre 59206 an die Offerten unter Chiffre 592311 an die Anfragen unter Chiffre Automobil-Rsvue. Bern. best, aus Ausstellungsraum und grosser, heller Werkstatt. Günstige Bedingungen. Beziehbar auf Herbst Automobli-Revue, Bern. Z 2605 an die Automobil- Revue, Bureau Zürich. 1933. Anfragen sind zu rieht, unt. Chiff. 59191 an d. Für Fr. 3600.- Automobil-Revue. Bern. Zukaufen verkaufe ich meinen Wenn Sie in Lausanne Reparatur Werkstätte 6-Zyl.-AMERIKANER, 5- oder Umgebung eine plätzige Limousine, Mod. yesuckt Seit. Occasion! OCCASION! 1930, welche fabrikneu Fr. 12 500.— gekostet hat. CITROEN, Limousine iK-Tonnen- Nur 50 000 km gefahren Torpedo BUICK-Standard (Typ Canadian), VILLA 2 Wohnungen, in industriereicher, grösserer Ortschaft. Einziges Geschäft am Platze. An Hauptver- Versicherune für 1933 bezahlt. 6 Zylinder, 12,441 PS, mit Freilauf, Steuer und u. sorgfältig unterhalten, Ia. Zust., bereits neue Reifen, Scintilla-Bel., guter, Sie sich gefl. an Galland kehrsstrasse gelegen. Verkaufspreis 52000 Franken zu kaufen suchen, wenden Lastwagen in tadellosem Zustande. wird der Wagen mit aller Revisionsbedürftige Wagen Gewähr abgegeben. rassig. Wagen. Preis inkl. & Cie., 3. pl. St-Francois, Könnte sofort übernommen werden. RENAULT, offen, 10 PS. Steuern u. Vers, pro 1933Lausanne, welche Ihnen Offerten unter Chiffre 59193 an die Beide Wagen in einwandfreiem Zustand. Will ausgeschlossen. Offert, m. Offerten unter Chiffre Fr. 1600. — Offerten unt. gratis und franko die vollständige Liste senden wer- Automobil-Revue. Bern. W. Scheller iun., Seestrasse, Thalwil. Tel. 920.717. Preisangabe unt..P.4327.Y 13342 an die Chiffre 59223 an die an Publicitas, Bern. " 204 Automobil-Revue. Bern. Automobil-Revue. Bern. den. 10643 GARAGE mit

N° 50 - 1933 AUTOMOBIL-REVUE Vom Weltkautschukmarkt. Trotz der Weltwirtschaftskrise, der tiefen Kautschukpreise und der gedrosselten Produktion hat die Rohgummiwirtschaft im verflossenen Jahre insofern gut abgeschnitten, als die statistische Lage erstmals eine beträchtliche Besserung zu verzeichnen hatte. Die Spanne zwischen Produktion und Verbrauch ist nämlich von 128 000 Tonnen im Jahre 1931 auf 31 000 Tonnen zurückgegangen. Die den Weltmarkt drückende Ueberproduktion hat somit eine Abnahme um 76 Prozent erfahren. Durch diese Reduktion ist zweifellos ein fühlbares Beruhigungsmoment in die internationale Gummiwirtschaft hineingetragen worden. Die Welterzeugung erreichte rund 694 000 Tonnen gegenüber 805 000 Tonnen im Jahre 1931, was einer Abnahme um 13 Prozent entspricht. Mit Ausnahme von Indochina haben alle Gewinnungsländer eine Abnahme ihrer Kautschukproduktion aufzuweisen. Die Gesamtverschiffungen an Plantagenkautschuk beliefen sich im abgelaufenen Jahre auf schätzungsweise 699 000 Tonnen, was gegenüber 1931 einem Rückgang um 79 000 Tonnen entspricht. Im Rekordjahr 1929 gelangten bekanntlich 863 000 Tonnen zur Ausfuhr, so dass sich im Vergleich zu diesem Höchstniveau eine Abnahme um 19 Prozent ergibt. Im verflossenen Jahre stellte sich der Weltverbrauch auf 663 000 gegenüber 673 000 Tonnen. Dabei ist hervorzuheben, dass der Oummikonsum in den nichtamerikanischen Ländern um etwa 13 000 Tonnen zugenommen hat, während durch die Krise in der amerikanischen Automobilindustrie die Vereinigten Staaten eine Abnahme um 24 000 Tonnen aufzuweisen haben, wobei die Pneumatikproduktion allein um 16 Prozent zurückgegangen ist. Eine beträchtliche Verbrauchssteigerung weisen Japan und Sowjetrussland auf. Im ersteren Lande ist der steigende Konsum auf die zunehmende Verwendung von Gummi für Militärzwecke, im letzteren auf das forcierte Industrialisierungsprogramm zurückzuführen. Infolge der Annäherung zwischen Produktion und Verbrauch bleiben die Weltvorräte an Rohgummi nahezu unverändert Sie betragen gegenwärtig etwas über 600 000 Tonnen, wovon allein 388 200 Tonnen auf die Vereinigten Staaten entfallen. Unter den gegenwärtigen Produktionsverhältnissen würde deren Höhe zur Deckung eines ge- . samten Jahresverbrauches ausreichen. Wy. Das Motorfahrzeug In der südafrikanischen Renditenberechnung für eine Verbindungs- massigen Lastwagenführer Lastwagentunrer genau zu regi- Unlon. Zu Ende 1932 wies die südafrikani- linie Schöftland-Triengen berufen kann. Wir strieren und auch über jeden Transport fortsche Union einen Bestand von 161.229 Auto- zweifeln lebhaft daran, dass die aargauische laufend Buch zu führen. Kontrollorgane wermobilen und 32,173 Motorfahrräder auf, und Regierung für diese Motion eingenommen den diese Register, wie auch die technische e stellt sich somit mit insgesamt 193,402 Mo- sein wird, nachdem sie schon in ihrer Bot- Verkehrstüchtigkeit der Fahrzeuge, mässig überprüfen. Alle sich aus der Neu- regeltcrfahrzeugen an die Spitze des afrikani- Schaft betreffend Kredite für 'die Suhrental- massig schen Automobilbestandes. Wenn auch die und die Wynentalstrasse deutlich ihrer ab- regelung ergebenden Differenzen werdenn Neuimmatrikulationen des verflossenen Jah- lehnenden Auffassung über die Opportunität von einem Appellationsgericht entschieden, n, res nicht an die Rekordzahl 1931 heranreicht, des Bahnbaues Ausdruck verliehen hat. das noch zu konstituieren ist. B. beweist der Zuwachs des Jahres 1932 von Ebensosehr wagen wir Zweifel zu äussern, 13,040 Automobilen und 2121 Motorfahrrä- ob der Grosse Rat sich für diese Motion ein- •> • •»• > __4J*_—-4^^ dem doch das immer mehr anwachsende In- setzen wird, ganz abgesehen davon, dass ^"••••••"^'^^^g« teresse, welches die Union, selbst in Krisen- heute prinzipiell keine Sekundärbahnen in ••^^^^^^^•^^^"""""" zeiten, einem raschen und praktischen Ver- Ueberlandstrassen gebaut werden. Wer kehr entgegenbringt. Insofern das Verhält- wollte ferner die Sursee-Triengen-Bahn Die Niveauübergänge an der Sinltalbalin. nis des Fahrzeugbestandes mit der europäi- (Normalspur) mit der Aarau-Schöftlandbahn -Bekanntlich sind an den verschiedenen Nischen Bevölkerung der Union (1,827,422 Eu- verbinden und das Risiko übernehmen, dass veauübergängen der Sihltalbahn an der ropäer) in Betracht gezogen werden darf, er- über kurz oder lang doch auf der einen Strasse Zürich-Zug letztes Jahr überall gäbe sich demnach auf je 9,5 europäische oder anderer. Bahnstrecke der Betrieb ein- Blinklichter angebracht worden. Es zeigte Einwohner ein Motorfahrzeug. An der Spitze gestellt wird oder der Autobus als Ersatz sich denn auch, dass dieselben ihren Zweck bezüglich Kraftfahrzeugdichte in der Union eintreten muss, womit auf Umwegen jener vollauf erfüllten und die Signale, auf die ersteht Transvaal. pis. Zustand erreicht wäre, der heute als vorläu- lassenen Weisungen hin, von den Fahrern Citroßn in Schweden Nach Pariser Melf tee Lösung der Verkehrsfrage das vernünf- auch beachtet werden. So sanken die bahndungen haben die Citroenwerke sich ent- tigste und risikogeringste Vorhaben wäre. lt. polizeilichen Meldungen betreffend Ueberschlossen, in Schweden eine eigene Automo- ReJ£elunz des enen sch en Verkehrsoroblems } r^mS der , Vors ä ri * ten hinsich . thch o B r lm f bilfabrik zu erstellt. Nach längeren Ver- Dif*Sf c h?ReSraw hlt den »nSS "^anlagen voni 35 Personenautos, 9 Lasthandlunsren soll sich