Aufrufe
vor 6 Monaten

E_1933_Zeitung_Nr.057

E_1933_Zeitung_Nr.057

ATJTOMOBIL-KEVUE

ATJTOMOBIL-KEVUE 1933 - 57 Zukauften gesucht 6/7-Plätzer- Limousine irenn möglich mit Cielouyert, 6 Zylinder, 12/15 Steuer-HP. 4-Plätzer Cabriolet 6 Zylinder, 10/l£ Steuer- HP. Nur Wagen erster Marke, modern und in : tadellosem Zustande kommen in Frage. 10601 1 Lastwagen 2Vi bis 3 Tonnen, mit,geschlossener Kabine. 1 Zylinderblock Citroen B 14 G (Typ 1928), gleich ob neue Kolben nötig. Offerten unter Chiffre 13391 an die Automobil-Revue, Bern. 'Wenn Ha II wäg per sofort Kiein-Auto 2- oder 4-P1., nicht über 6 St.-PS, in nur prima Zustand und dem neuen Automobilgesetz entsprechend. Nur gute und bekannte Marke und nicht unter Mod. 28 kommt in Frage. An Zahlung muss eventuell ein MOTORRAD genommen werden, Differenz in bar. — Genaue Offerten mit äusserster Preisangabe sende man an den Beauftragten: M. K. Maissen, Motos, Ems (Graub.). 59537 wenig, gebrauchter Sechsplatzer- Wagen in tadellosem Zustande, Limousine, m.. Schieb- oä,. Rollverdeck. Offerten unter Chiffre 59546 an die Automobil-Revue. Bern. Zukaufen gesucht AUTO 6/7-Plätzer,' geschlossen bis 15 HP. Es kommt nur Ve;VVD;rfv^h)a;srt gute Occasion in Frage. Offerten unter Chiffre 59560 an die Automobil-Revue; Bern. Zukaufen, gesucht gegen Kassa ein den Vorschriften des Automobilgesetzes Genüge leistender 3^ T. (mit Eigengew.) LASTWAGEN mit Brücke. — Offerten mit Markenangabe, Steueru. Brems-PS, Modell u. Preis unt. Chiff. 59540 an d. Automobil-Revue, Bern. Zukauften, gesucht neuerer Wagen Zukauften, gesucht Zukauften, gesucht geschlossen, nicht unter Modell 1930, 4türig, 7—12 PS.' An Zahlung müssen genommen werden einige neue Radio-Empfänger, Modell 1933, sowie ein RENAULT-AUTO, geschlossen, 4-Plätzer, 5 FS. Offerten mit Preis, eventuell Bild, sind zu richten unter Chiffre 59530 an die Automobil-Revue, Bern. Zu kauften gesucht FIAT 512 89571 ^ ^ zum Tausch gegen BUICK STANDARD, Mod. 1927 — Offerten gefl. an Garage Central Romont. Tel. 4, Zukauften gesucht 1 5-T.-Dreiseitenkipper 1 5-T. f. Über landfahrten mit grosser Ladebrücke. — Es werden SAURER-, BERNA-, F. B. W.-Occasionen nur in prima Zustand bevorzugt, Benzin- oder Rohö'Imotore. - Ausführliche Offerten mit äusserstem Preis unter Chiffre 13393 an die Automobil-Revue, Bern. Zukaufen* gesucht ein 2/4-Plätzer- CABRIOLET oder LIMOUSINE nicht über 10' PS. Es kommt nur gute Occasion in Frage. — Offerten an Werner Lüscher, Obstalden (Kt. Glarus). 59548 STEYR 6 Zyl., 11 St.-PS, 20000 km gefahren, in tadellosem Zustand, Double-Phaethon, gut schliessbar. — Event, würden an Zahlung Zentralheizungs- und sanitäre Installationsarbeiten vergeben. Offerten, unter Chiffre 59327 an die Automobil-Revue, Bern. Zu verkaufen DELAGE 11 FS; sehr guter Zustand und passend für einen Lieferungswagen- 1 ITALIA, 7plätzig, gut erhalten und verkehrsberechtigt, zu nur .Fr. 1500.—. Offerten unter Chiffre 13332 an die 9616 Automobil-Revue, Bern. sehr schneller Wagen, in wie neuem Zustande und' ev. mit neuem Ersatzteilmaterial, ebenso 6 Ersatzräder, 3 kompl. Uebersetzungen, Reservemagnet etc. etc. Der Wagen wird mit jeder gewünschten Garantie äusserst günstig abgegeben. 10591 H. Kessler, Zürich 8, Feldeggstrasse 88. Telephon 28.122, ausser Geschäftszeit 25.492. ff Zu verkaufen: LIMOUSINE • Amerikaner, 6 Zyl., 4türig, 4/5-Plätzer, Modell 1930, ist wegen Ankauf eines Cabriolets sehr günstig abzugeben. Der Wagen ist ständig sehr sorgfältig gefahren und fachmännisch gepflegt worden. Abgabe erfolgt unter Gewähr. — Anfragen unter Chiffre 13294 an die Automobil-Revue. Bern. Zu verkaufen FIAT 503 Packard 8 PS, 4/5-Plätzer, Torpedo, tadelloser Zustand und prima Bergsteiger, Steuer und Versich, bezahlt, wird aus Privat sehr vorteilhaft verkauft. 59515 J. Bütchten, Bahnhofstrasse, Frutlaen. 1 a n^g behaglicher s Ch n e 11 Ö p wirföehofflicher EIN NEUER V 6 SOFORT LIEFERBAR Interessenten erhalten /gK25*ptKKt die Ford Motor Company auf Wunsch sofort- aus- ^rö&fenä?' (Beloium) S.A. Posrfach führlichen Karaloq durch ^BSSMHB^ 37D ,Anrwerpen Vertreter in allen grösseren Orten der Schweiz Amilcar- Rennwagen 6 Zyl., Modell 1930 aumi QP I • •'•-•• - I - •' - I Zu verkaufen FIAT 521 Limousine, 6/7-Plätzer, gut gepflegter Wagen, erst 53 000 km gefahren, 13 PS, Steuer und Vers. 1933 gelöst. — Offerten unter Chiffre 59320 an die Automobil-Revue, Bern. Eine Expertise meiner zum Verkauf bereitsteh. LIMOUSINE wird ergeben, dass der geforderte Kaufpreis, welcher ein Viertel des Ankaufswertes beträgt, äusserst vorteilhaft ist. — Verlangen Sie nähere Angaben über diesen 6-Zyl.- Amerikaner, 4türig, Mod. 1930 unter Chiffre 13343 an die Automobil-Revue, Bern. STUDEBAKER Limousine 4/5-Pl., 6 Zyl., 29 PS, in einwandfreiem, fahrbereitem Zustande, neue Kolben, neue Bremsbeläge, vollständig revidiert, vorsichtig gefahren, aus Privathand zu verkaufen. — Preis Fr. 3000.—. Meyer & Co., Kieswerke Hardwald, Dietikon. Telephon 918.308. 595741 Sedan 4/5-Plätzer, letztes Modell, ganz wenig gefahren, Fr.. 16 000.— Offerten unter Chiffre Z 2623 an die Automobil- Revue, Bureau Zürich. ••••nana ESSEX SUPERSIX Limousine, Mod. 1929, 4 PL, 13 HP, total revidiert, neue Kolben etc., zu verkaufen. Preis Fr. 2500.—. Offerten unter Chiffre 13390 an die 10829 Automobil-Revue, Bern. ••••BUG PRIMA OCCASION! CAR ALPIN Zu verkaufen 4-Plätzer- 4 Zyl., 1927, gut erhalten, wird ganz billig abgegeben, geräum. 4/5-Plätzer- Limousine. Ev. Tausch gegen Autoöl oder Autozubehör. — Offert, unt. Chiffre U 21590 U an Publicitas, Biel. 59542 Mercedes Cabriolet 8 Zylinder, 24 PS, Modell 1929, 4/5-Plätzer, 4 Türen, Lederverdeck, Lederpolsterung. 10579 Soeben aus Schweizer Karosserie eingetroffen solides, erstklassig. Europäerfabrikat, zu günstigem Preise FRANZ A.-G., ZÜRICH, Badenerstrasse 313. Telephon 52.607. 10500 Occasions- Auto 1933, Regent, 4 PL, 6 Zyl., 9 PS, fabrikneu, 6 Mon. Garantie, Fr. 4800.- statt Fr. 5800.-. — Offert, unt Chiffre 59553 IV an die Schöner, fabrikneuer 6-Zylinder, 17 PS erstkl., bekannte Marke, Zweisitzer mit Notsitz im Spider, 6 Drahtspeichenräder, Fabrikgarantie, wird umständehalber zu abgegeben, nur gegen bar. 22—24 Plätze Bahnpostfach R. 15477, auf LANCIA-Niederrahmenchassis, -wie fabrikneu, Zürich. 10500 soeben von der Karosserie, für alle Ansprüche, mit Taxe und Versicherung, sehr billig. Offerten unter Chiffre Das 59576 an die Hi-Way-Horn Automobil-Revue, Bern. Limousine Modell 1931/32, in tadellos einwandfreiem Zustd., komplett ausgerüstet mit Scintilla - Scheinwerfern, Schneeketten, kompl. neue Pneugarnitur, erst zirka 15 000 km gefahren, umständehalber zum halben 69516 Neupreis abzugeben. Aarauersfr. 75, Part., Ölten. Telephon 25.52. ACHTUNG! Chevrolet >•••••••••»»•••» Fr. 4500.— netto Kassa. Percy Wiedmer, Basel Garage Moderne. Tel. 24.800. •»»•••< fabrikneues Zweitonnen- LASTAUTO zu verkaufen Automobil-Revue, Bern. ROADSTER 50% unter Listenpreis ist das beste- SIGNAL für Berge und Landstrassen, für Touren und Reise. Prospekt b. Generalvertreter: H.R.KAN?:E, Zürich 8 Dufourstr. 48

HO S7 — 1ASS Am Sonntag: Grosser Preis von Belgien Debüt des neuen Bugatti-2800-ccm-Modells. Der kommende Sonntag bringt eine ausserordentlich wichtige internationale Sportveranstaltung: den Grossen Preis von Belgien in Spa. Er stellt, wie jedes Jahr, eines der grössten Ereignisse der. Saison dar, und vereinigt auch 1933 die europäische Fahrer- Elite, die mit den letzten Schöpfungen der Technik zum Starte antritt. Wie die 24 Stunden von Spa, wird auch dieses Rennen auf der berühmten Ruridstrecke von Francorchamps, Malmedy, Stavelot ausgetragen, so dass die Bewohner jener Gegend innert acht Tagen gleich zu dem hohen Vergnügen von zwei internationalen Grossen Preis von Frankreich hin fertig werden, infolge letzter Ueberholungsarbeiten musste dann aber der Start abgesagt und auf Spa verschoben werden. Die Maschine •wird voraussichtlich nur Varzi, dem Bewährtesten der Equipe, anvertraut werden. Ueber den neuen Bugatti-Wagen weiss man noch wenig. Jedenfalls ist das Modell mit Rücksicht auf die Rennformel des nächsten Jahres gebaut und hat somit ein Gewicht von 750 kg ohne Reifen, eine Mindestbreite von 85 cm auf der Höhe der Sitze und eine Bodenfreiheit von 25 cm. Nach unseren Informationen beträgt das Gewicht des kompletten Wagens 850 kg. Der Achtzylinder- Motor zeigt einen ähnlichen Aufbau wie der bisherige 2,3 Liter, hat jedoch einen Zylinderinhalt von 2800 ccm. Die Zylinder werden durch einen dreiflügeligen Kompressor des Bugatti-Typs aufgeladen. Das Chassis ist ganz neu, sehr niedrig und hat Spezialräder aus Aluminium. Die Geschwindigkeit des neuen Wagens beträgt angeblich ungefähr 250 Stundenkilometer. Neben dem neuen Bugatti sind auch wieder die Maserati-Monoposto zu sehen, die sich allerdings auf Strassenründstrecken noch nicht restlos bewährt haben. Sie sind wieder in den Händen von Campari und Zehender, nach allerdings unbestätigten Meldungen soll sich auch Nuvolari je nach den Trainingsresultaten eventuell mit einem der Maserati-Monoposto am Sonntag versuchen. Verzichtet er auf dieses Experiment, sp wird er den bewährten Alfa Romeo 2600 ccm der «Scuderia Ferrari» fahren, zusammen mit Borzacchini oder Taruffi. Bugatti wird übrigens auch'noch mit seinen-2300-ccm-Modellen vertreten sein, die voraussichtlich Dreyfus und Williams anvertraut werden. An bekannten Einzelfährern seien noch genannt: Chiron (Alfa Romeo), Moll (Alfa Romeo), Sommer (Alfa Romeo) und Wimille (Alfa Romeo). Die Schweiz ist mit ihren beiden Miniatur-Equipen vertreten, wieder starten Baron von Waldthausen und Villars auf Alfa Romeo, Grosch auf Alfa Romeo Autorennen kommen. Das Rennen wird ober eine Gesamtstrecke von 500 km ausgetragen, nach der gleichen Formel wie derSchweizern sei zum harten Wettkampf Glück und Markiewicz auf Bugatti. Den tapfern Grosse Preis von Frankreich in Montlhery, gewünscht. Das grosse Ereignis des Grand Prix von Den letzten Grossen Preis von Belgien im Belgien, und eines der wichtigsten im internationalen Autosport dieses Jahres überliams-Cornelli, die in 10 Stunden 1320 km Jahre 1931 gewann die Bugatti-Equipe. Wilhaupt, stellt der Start des neuen 2800-ccm- zurücklegte. Modells von Bugatti in Spa dar. Die Erwartung auf diesen neuen, vielbesprochenen Wagen ist überall ausserordentlich gross. Das 2300 ccm), Borzacchini (Alfa Romeo, 2600 ccm), Die Nennungen. Varzi (Bugatti, 2800 ccm), Williams (Bugatti, Modell sollte bekanntlich schon auf denDreyfus (Bugatti, 2300 ccm), Nuvolari (Alfa Romeo, ,2600 ccm, oder Maserati), Campari (Maserati), Zehender (Maserati), Chiron (Alfa Romeo), Sommer (Alfa Romeo), Moll (Alfa Romeo), Wimille (Alfa Romeo), Villars (Alfa Romeo), von Waldthausen (Alfa Romeo), Grosch (Alfa Romeo), Markiewicz (Bugatti). mb. Internationale Alpenfahrt. Die folgende Nachricht, die indessen noch der Bestätigung bedarf, ist über die Aenderung der Alpenfahrt nun bekannt geworden: Um die entstandenen politischen Schwierigkeiten in einigen Ländern zu umgehen, wird der Start der Alpenfahrt von München nach Meran verlegt und die erste Etappe München-Meran durch folgende Rundfahrt ersetzt: Meran, San Leonardo, Jauienpass (2129 Meter), Vipiteno, Fortezza, Bobiacco, Catbonin, Misurina-See (Kontrolle), Cortina d'Ampezzo, Falzäregopass (2117 Meter), Andraz, Arabba, Pordoijoch (2242 Meter), (Bergprüfung), Canazei, Pozza, Cardano, Brossanone, Fortezza, Vipiteno, Jaufenpass, Meran. Die Wagenabnahme wird in Meran am 29. und 30. Juli vorgenommen. Der Start zur ersten Etappe wird am 31. Juli, um 4 Uhr morgens, erteilt. Am weiteren jtinefaire der Alpenfahrt wird nichts geändert. x. AUTOMOBIL-REVUE 5 Nach dem Rennen von Reims Der entscheidende Schlusskampf, in dem Wimille auf Alfa Romeo (8) vom Sieger Etancelin auf Alfa Romeo knapp geschlagen wird. Dem. freudestrahlenden Etancelih (linis) wird gratuliert. wird überall der Wir mochten Sie als Kunden für unser seit 10 Jahren In Italien and seit anderthalb Jahren in Frankreich sehr gut eingeführtes Obenschmiermitiel „Titanic" gewinnen and offerieren Ihnen kostenfrei und ohne.jegliche Verpflichtungen Ihrerseits ein Probeqnantnm, für 2O Liter Benzin ausreichend, damit Sie unser Produkt «in Ihrem pi«-»n«n \Vjio-«n nnaofnhlAi*»n können. Die regelmassige Verwendung von „Titanic" soll folgende Vorteile verschaffen: Die Verbrennung des Benzingemisches erfolgt „fortschreitend", ohne Gefahr einer teilweisen Selbstgfindung, der Motor gewinnt an Kraft und Geschmeidigkeit, das Klopfen verschwindet. Er besitzt eine gewisse Schmierfahlgkeit^ ohne bei der Explosion zu verbrennen; dadurch werden die Zylinderwände und Kolben geschmiert, das Ueberhitzen verhindert, die Zündkerzen rein gehalten und alte Verkrustungen aufgelöst. Es ist amtlich auf Korrosionsgefahr an Metall geprüft und als vSJlig nrichadliich befunden worden. Schreiben Sie uns sofort. PISONI & ÖUSSY, r.u«ANo Prodotti Chimici Centauro — Via di Trevano 58, Tel. 23.70 Vergaser mit automatischem Starter empfohlen? Ganz einfach: Er allein vermag die Leistungsfähigkeit Ihres Wagens auf unerwartete Weise zu verbessern und dadurch den Fahrkomfort zu erhöhen. 1. Eine einzige Bewegung genügt, um den Motor nach einer Vierteldrehung der Kurbelwelle anspringen zu lassen, und zwar jeden Motor, bei jeder Jahreszeit. 2. Ferner können Sie sofort zu allen Manövern übergehen, die nötig sind, um aus der Parkierungskolonne herauszukommen. Vorwärtsfahren, An? halten, Rückwärtsfahren, ohne Gefahr zu laufen, dass der Motor aussetzt. Im dichtesten Verkehrsknäuel können Sie nach Belieben schalten, nie werden Sie stecken bleiben. 3. Und dann erfährt Ihr Benzinverbrauch dazu noch eine Reduktion. Einfache Montage auf alle Motoren. Deshalb: Ein Starter, aber ein 8OLEX! Qeneralagentur Tür die Schweiz: Henri Bachmann Genf Zürich 12b. rae de l'Höpita! 9, Place des Eanx-Yives Ifiwenstrasse31 Tel. 48.42 Tel. 25.641 TeL 58.824 48.43 58.825 48.44