Aufrufe
vor 5 Monaten

E_1933_Zeitung_Nr.055

E_1933_Zeitung_Nr.055

Zu verkaufen FORD

Zu verkaufen FORD Lastwagen Mod. 30, langes Chassis, mit Doppelrädern, geschl. Führersitz, Ladebrücke, 17 PS, mit Seitenvergla- Servobremsen, 6/7- Ca. 3,40X2 m, mit Auf-sungsätzen, vollständig revidiert, mit Garantie. Preis aus Herrschaftshaus, um- plätz., in sehr gut. Zustd. Fr. 5800.—. 594461 ständehalber Fr. 2500.— Postfach 163, St. Gallen. 5plätziger BUICK Limousine 1930, sehr gut erhalten, Fr. 4000.— Mercedes-Benz-Automobll A.-G., Zürich, Badenerstrasse 119. Tel. 51.693 Zu verkaufen Citroen 59446IV C-B, 14 KP, 6 Zylinder 4türige Limousine, noch in Ia. Zustand, Farbe: dunkelblau und schwarz. Preis Fr. 3200.— Postfach 163, St. Gallen. Whippet 6 Zyl., 15 St.-PS, Coach, 4/5plätzig, Ia. Bergsteiger. Fr. 2500.— Postfach Fraumünster Nr. 1066, Zürich. 10593 Occasion Kasten-Lieferungswagen CITROEN B14, 4 Zylinder, Modell 1928, billig zu verkaufen. Anfrag, an Meili & Co., Fraumünsteistr.23, Zürich. Tel. 31.586. 59453 TAUSCH Habe flotten, geschlossenen 59469 4/5-Plätzer 6 Zylinder, 11 Steuer-PS, Modell 1928, in gutem Zustand und suche guten, kleinen, neueren Zweiplätzer einzutauschen. G. Bettler-Hefti, Gstaad. Zu verkaufen: FORD T, 1926, Zweiplätzer, offen, spottbillig abzugeben. Telephon 55, Wald (Kt. Zürich). 59421 Mercedes Nürburg 1930, 8 Zyl., 24 Steuer-PS, Limousine, 4/5plätzig, tadelloser Zustand, 2 be- fertig zur Abnahme — Beide Wagen sind reifte Reserveräder, hochmoderner Wagen. Fr. 3500.— Postfach Zürich/Fraumünster 1066. 10593 6/7plätzig, in sehr gutem Zustande, mit Servobremsen, Fr. 850.— MINERVA- Tourenwagen MINERVA- Tourenwagen MIN ER VA- Limousine ,6/7pl., Mod. 29, aus Herrschaftshaus, Fr. 4500— Vorführung und Besichtigung durch: 10949 Franz Hauste, Zürich Birmensdorferstr. 71. L • AA A AA AA.A.AAAAAA.. JETZT echt ACHTUNG! OCGASION! AUTO Lancia 7. Serie, Torpedo, 6-Plätz., zu Fr. 3800.—. 59464II Auto-Vertriebsgenossenschaft Bern, Monbijoustr. Nr. 120. Telephon 23.633. r-wwwwwwVWT-w^WWVi Gelegenheits-Käufe! 8-Meter-Motorboot, Mahagoni, fast neu. 1 Glisseur, Mahagoni, 50% unt. Anschaffungspreis. 1 Bootmotor, komplett, z. Einbau. 59449 Kajakboote, neue Einer u. Zweier, Ausführg. Fichtenholz oder Mahagoni. Motorboot - Mietfahrten auf Murten-, Neuenburgerund Bielersee, 30 Plätze. Es empfiehlt sich Walter Dürr Sohn, Wasserfahrzeuge, Murten. Tel. 216. Billig zu verkaufen: eine Vulkanisieranlage, m. 10 Atm. Dampfdruck, ein fast neuer Motor, 220/380 Volt, mit beidseitig verlängerter Welle für verschiedene Putz- u. Schmirgelscheiben u. sämtl. dazu gehörenden Apparate und Werkzeug. Preis 850 Fr. Der Verkäufer: 0. Eichenberger, Dorfstr., Thalwil (Zürich). 59441 Kleinwagen Torpedo 6 PS, 4 Zyl., neu revidiert, günstig f. Transporte etc., mit Fr. 1000.— abzugeben. 59435 Offerten unter Chiffre Z 2618 an die Automobil- Revue, Bureau Zürich. Achtung! Auto-Occasion! ERSKINE 4türig, Mod. 1929, Steuern bezahlt. Fr. 1800.— FIAT 503 6 Räder, Lederpolster, 4- türig, Steuern bezahlt. 59489 Fr. 1950.— Auto-Vertriebsgenossenschaft Bern, Monbijoustr. Nr. 120. Telephon 23.633. Studebaker 8 Zyl., Limousine 7/8plätzig, schöner Wagen, mit allem Zubehör. Packard Limousine 6/7plätzig, sehr geräumig, in gutem Zustand. durch die Kontrolle u. sehr preiswert. Offerten unt. Chiffre 59490 an die Automobil-Revue, Bern. Zu verkaufen: Seit. Occasion! 4-Plätzer- 5 PS, Mod. 33, nur ganz wenig gefahren, weit unt. Neupreis abzugeben. Teilzahlung. Offert, an Postfach 269, Zürich 7. 10608 Seltene Gelegenheit! CHRYSLER Mod. 72, 6 Zyl., wenig gefahren, in vorzüglichem Zustand, 6plätzig, mit Separation, 6fach bereift, mit Chandler allen Schikanen ausgerüstet, Bosch-Scheinwerfer, ist Coup«, 8 Zyl, 25 PS, 3-krankheitshalber aus Privathand sehr günstig abzugeben. Für Hotel oder Taxibetrieb sehr geeignetes Plätzer, Fr. 800.—. Postfach Zürich/Fraumünster 1066. 10593 willigst. — Interessenten erhalten Auskunft unter Fahrzeug. Vorführung auf Wunsch jederzeit bereit- Chiffre 59493 an die Automobil-Revue, Bern. Limousine verlangen Sie unverbindlich und kostenlos Katalog, Muster und Preisliste! Wir komplettieren Ihnen jedes Muster in echt Silber od. versilbert. 1930, 4/5-PL, Limousine, mit Vierg.-Getriebe, Zustand wie neu, zu ausserordentl. Occasionspreis abzugeben. — Eventuell Tausch an 59447 1^5 T., nicht unter Jahrgang 1930. — Detaillierte Offerten erbeten an A. & H. Hadorn, Zürich, Zeughausstrasse 27. Tel. 52.840. nicht zur Reproduktion auf Zeitungspapier — dagegen gibt es für Tiefdruck. Besseres als eine Strichzeichnung. Und "ctech: Wie oft spielt Ihnen der tückische Zufall just die ungeeignetste Vorlage in die Hand. Das macht nichts! Fordern Sie von der Hallwag trotzdem: Hier eine Strichzeichnung — ich brauche davon eine Autotypie. Oder: Hier eine Photo — machen Sie mir davon eine Strichätzung. Es wird geschehen — gewissenhaft—prompt—zum besten Preis!... AUTOMOBIL-REVUE 1933 - N° 55 TAUSCH! GRAHAM-PAIGE LASTWACEN EINE PHOTO EBGNET SICH... ßR€IT£NRAINSTR.97RFRM ACHTUNG! 1%-Tonnen- Solider, sauberer 23 J. alt, Deutsch u. Franz. sprechend, m. 4jähr. Fahrpraxis, bewandert mit Camion und Car Alpin, Postfach Fraumünster Nr. 1066, Zürich. 10593 Chiffre 59456 an die Chevrolet - Lastwagen 1931, cond. inter., 4 portes, 6 roues, malle, pare- CHAUFFEUR Automobil-Revue. Bern. Billig abzugeben: M45 ' pierre, indicateurs, access. gel. Maschinenschlosser, BIANCHI-Limousine, 7 divers, peu roule, etat de 21jähr., sucht Stelle auf PS, komplett, ä 1900 Fr. in sehr gutem Zustande, preiswiirdig zu verkaufen, neuf, fr. 3000.—. Luxus- od. Lieferungswag. 1 BIANCHI-Torpedo, 6/7- ev. würden Drucksachen in Gegenrechnung bezogen. Hoirs P. Ischy, tel. 105, Bin mit kleineren Reparaturen vertraut u. verrichte pl., 12 PS, rassig. Wagen. Offerten unter Chiffre 13379 an die 10426 Payerne. 59410 1 CADILLAC, 8 Zyl., Ia. Automobil-Revue. Bern. nebenbei auch andere Arbeiten. Eintritt Ende Juni. Zustand, billig, ev. Tausch an Oel. Ferner: 1 Auto- Offerten sind zu rieht, an Motor, 8 PS, ä 60 Fr. 1 Ernst Gsell, Neuhaus bei Ersatzrad mit Pneu und Romanshorn (Thurgau). Schlauch, NASH 31X5,25, SELTENE OCCASION! AUBURNä 40 Fr. 1 Ersatzrad, mit Pneu u. Schlauch, Citroen 710X90, ä 30 Fr. 1 Ersatzrad, Ansaldo od. Bianbrouillard ayant permis BUGATTI Coupe Jeune homme 28 ans, sobre, fort et de- 6 Zylinder, 15 PS, Zustd. chi Typ 18, ä 20 Fr. Verschied. Auto-Ersatzteile zu versichert f. 1933. Preis Fr. 3500.—. Ev. Tausch gefahren, 4plätzig. 2 Ltr., Cabriolet, 8 Zyl., 4 PL, 10 HP, gelöst und wie neu, bloss 15 000 km de conduire 59451 Bianchi-Auto. Fritz Zemp, an 4-Zylinder auch anderer Marke, nicht über 10 HP. cherche place Wolhusen. Tel. 37. 59481 Garage Jean Hübscher, St. Gallen. Fr. 3000.— M "° Chauffeur sucht Stelle Amy Steffen, Saanen. Packard Torpedo 6 Zyl., 24 PS, 4/5-Plätzer. Fr. 1500.— TEL28.222 FORD Nr. 1066 Postfach Fraumünster/Zürich. 10593 Gesucht AUTO-ELEKTRIKER, langjähriger, erfahrener, selbständiger Spezialist, muss in Akkumulatorenbau, Neueinbauten, Spezialanfertigungen, Umändern und Reparieren von elektr. Apparaten sämtlicher Systeme bewandert sein. Fr. 5000.— Kaution muss gestellt werden. Bewerber, die in ähnliche* Stellungen tätig waren, belieben ihre Offerte einzureichen mit Lohnansprüchen und Zeugniskopien unt. Chiffre N 54798 Q an Publicitas, Basel. 59495 Gesucht tüchtiger, selbständig arbeitender Auto-Mechaniker mit guten autoelektrischen Kenntnissen. Offerten unter Chiffre 13385 an die 10072 Automobil-Revue, Bern. Tüchtiger, gelernter Mechaniker, mit In- und Auslandspraxis, Deutsch, Französisch und Englisch sprechend, sucht Stelle in Garage als CHEF-MECHA- NIKER, GARAGECHEF, Reparateur, cv. auch als CHAUFFEUR zu Herrschaft. Prima Zeugnisse stehen zu Diensten. Offert, unt. Chiffre 59455 an die 10jährige Praxis in ersten Firmen, absolut selbständig auf Europäer- und Amerikaner-Wagen, Spezialist im Elektrischen sowie Motor-Reglage, längere Rennpraxis, gewandt im Service und Umgang mit Kunden, als CHEF-MECHANIKER oder Stelle mit Möglichkeit zum Vorwärtskommen. Prima Zeugnisse und Referenzen. — Offerten unter Chiffre Z 2619 an die, Automobil-Revue, Bureau Zürich. T" Occasions- Verkäufer Da wir als Generalvertreter ständig eine grössere Anzahl Occasions-Wagen besitzen, suchen wir noch einige Occasions-Verkäufer auf guten Plätzen. Seriösen Verkäufern werden Wagen in Konsignation gegeben. 10328 Ritzi & Wagner, Generalvertretungen, Amriswil. Mecamcien- Chauffeur experimente, marie, 10 ans de pratique, conduite et reparations, auto, camion et autobus, cherche sucht Stellung zu Privat oder in Geschäft. Prima Zeugn. und Referenzen z. Verfügung. Eintritt jederzeit. — Offerten unter Chiffre 59476 an die Ecrire ä G. B., Automobil-Revue. Bern. place dans commerce, garage, hötel ou famille. Certificats et references ä disposition. case posfale 23369, Lausanne. 59478 dans garage ou atelier. Basta, 8, rue du Marche, Geneve. 59430 Erfahrener, reisegewandt., verheir., sprachenkundiger Chauffeur sucht s. langj. Privatstelle auf Privat-, Lieferungsod. kl. Lastwagen zu änd. in Dauerstelle. Ia. Referenzen. — Offerten unter dans garage. — Bernard Pierre, chez Mr. Piller, Bussigny s. Morges. Automobil-Revue, Bern. Automechaniker sucht sich zu verändern 59454 Electricien 23 ans, cherche place ••••••••••* Nous cherchons un bon mecanicien gesucht Junger, tüchtiger Chauffeur Mechaniker Stelle-Gesuch! Für einen 23jahrigen, kräftigen, intelligent., Anfang Juli aus der Lehre tretenden suche geeignete Stelle. —• Offerten m. Gehaltsangabe unt. Chiff. 594331 an die Automobil-Revue. Bern. Tüchtiger, selbständig erfahrener 59 Auto- Mechaniker Auto- Mechaniker connaissant Ia branche automobile ä fond. 26 Jahre alt, gut präsentierend, Deutsch u. etwas Faire offres au Garage Pierre-Pertuis ä Tavannes Französisch sprech., sucht (Jura bernois). 59470 Dauerstellung in Garage ••«•»««•»••»•»«•»» oder Privatunternehmen. Eintritt sofort oder nach. Uebereinkunft. Ia. Zeugnisse und Referenzen. —* Offert, an A. Eberle, Ölten, Aarauerstrasse 125. AUTOMECHANIKER 23 J^, mit Werkstätteprax., seit mehreren Jahren als Chauffeur auf Personen- u. Lastwagen tätig, sucht sich zu verändern. Beste Referenzen u. Zeugnisse. Weitere Auskunft unter Chiffro Z 2620 an die Automobil- Revue, Bureau Zürich. 5 **" Nur zuverlässiger, solider, kräftiger und fleissiger Mann findet dauernde Anstellung als 59459 Lastwagen- Chauffeur u. Lagerarbeiter. Grössere Kaution wird verlangt. — Offerten mit Referenzen u. Lohnanspruch sind zu senden unter Oc. 4753 Y. an Publicitas, Bern. kaufen ist die beste Kapitalanlage! 84teilige Garnituren, extra schwer im Gewicht, mit Ia Solingerstahlklingen, zu konkurrenzl. Preisen, finden Sie im Spezialgeschäft für Tafelbestecke. Kaffee-/Teeservices,Cigaretten- etuis etc. SILBERWAREN A.-G. BERN Spitalgasse 28 Haus Krompholz (Etagengeschäfc)

N« 55 II. Blatt BERN, 30. Juni 1933 N° 55 II. Blatt BERN, 30. Juni 1933 27 000 Zündungen pro Minute! Betrachtungen über die Wichtigkeit korrekter Synchronisierung bei V-Motoren. Zwecks Erzielung eines gleichmässigen Drehmomentes ist es erforderlich, dass die Explosionen in den einzelnen Zylindern eines mehrzylindrigen Automobilmotors in gleichen Abständen voneinander in bezug auf den Kurbelwellen-Drehwinkel erfolgen. Diese Forderung ist bei den üblichen Reihenmotoren ohne •weiteres zu erfüllen. Bei den V-förmigen Gabelmotoren indessen, die zur Zeit mehr und mehr in Anwendung kommen, liegen die Voraussetzungen für in gleichem Kurbelwellen- Drehwinkel-Abstand erfolgende Zündungen hauptsächlich in der Winkelanordnung der beiden Motorblöcke. Je nach der Anzahl der Zylinder muss dieser Winkel eine bestimmte Qrösse haben, und zwar bei 8-Zylinder-V- Motoren 90 Grad, bei 12-Zylinder-V-Motoren 60 Grad und bei 16-Zylinder-V-Motoren 45 Grad. Betrachten wir unter diesem Gesichtspunkte einmal eine Anzahl V-förmiger Motoren, so finden wir, dass diese Forderung richtiger Zylinderanordnung bei verschiedenen Fabrikaten nicht erfüllt ist, so dass also in diesen Fällen die Kraftimpulse der einzelnen Zylinder nicht in gleichmässigen Abständen in bezug auf den Kurbelwellen- Drehwinkel erfolgen. Nachstehende Tabelle zeigt eine Anzahl von Motorfahrzeug-Modellen mit V-Motoren und ihre Winkelstellung. Modell Winkel der V-Motorblöcke bei V 8- V12- V16- Zylinder-Motoren Auburn 45° Cadillac-La Salle 90° 45° 45° Franklin o 60° Lancia 17° Lincoln 60° 65° Marmon 45° Maybach 60° Packard 67° Pontiac 90° Tatra 63° Aus dem Vorhergesagten geht hervor, dass bei allen V-Motoren mit von der richtigen V-Stellung abweichenden Zylinderanordnung die Zündung in ungleichen Abständen erfolgt, sofern nicht durch andere konstruktive Mass- nahmen, auf die hier nicht näher eingegangen werden soll, wiederum ein gewisser Ausgleich erreicht wird. Der Zündzeitpunkt solcher Motoren wird durch Doppelunterbrecher geregelt, deren eines Paar Kontakte den einen Motorblock bedient, während das andere Kontaktpaar des Unterbrechers mit dem anderen Motorblock zusammen arbeitet. Es ist nun überaus wichtig, dass diese beiden Kontaktsätze absolut genau synchronisiert werden, d. h. dass der Abstand ihrer Wirkungsweise genau dem Kurbelwellen-Drehwinkel entspricht, der sich aus der Explosionsfolge der einzelnen Zylinder ergibt, und dass der Zündvorgang genau mit der entsprechenden Kolbenstellung einsetzt. Die Zündungen in einem modernen Zündsystem können auf einen Zeitabstand von 0,000001 Minute synchronisiert werden. Das ist besonders bei den vielzylindrigen Motoren von Wichtigkeit. Verschiedene der V-förmigen Motoren besitzen auf dem Schwungradkranz zwei Markierungen für die Oeffnungsstellen der beiden Unterbrecherkontaktsätze. Wo diese Markierungen fehlen, kann man das Synchronisieren mittels sehr zuverlässiger Instrumente leicht durchführen. An Hand folgender Betrachtung sei nun die Wichtigkeit absolut genauer Synchronisierung erläutert. Ein normaler 6-Zylinderwagen fahre mit etwa 75-km/St.-Gesch\vindigkeit; hierbei öffnen und schliessen die Unterbrecherkontakte etwa 150mal in einer Sekunde, sie bleiben geschlossen während 0,004 Sekunden bei sorgfältiger Einstellung, bei unsachgemässer Einstellung weniger als 0,004 Sekunden. Ein Sechszehnzylinderwagen mit Doppelunterbrecher und zwei Spulen erfordert für seine Höchstgeschwindigkeit mehr als 27,000 Zündungen in der Minute, das ist eine Leistung, die nur bei ausserordentlich korrekter Einstellung erreicht werden kann. Neben der Notwendigkeit genauer Synchronisierung müssen auch die Abstände der Unterbrecherkontakte zuverlässig genau eingestellt sein. Selbst bei ordnungsmässiger Einstellung ist die Zeit zwischen zwei Zündungen für die Zündspule zur Erzeugung der Zündspannung sehr kurz. Die Geschwindigkeit des elektrischen Funkens ist zwar sehr gross, andererseits aber sind einige Tausendstel einer Sekunde doch auch eine sehr kurze ; Der englische Rennfahrer Eyston beabsichtigt, mit seinem Dieselwagen einen neuen Weltrekord aufzustellen. Dieser Rekord wird gegenwärtig von einem Amerikaner gehalten und beträgt rund 160 km/St. Zeit, um einen Strom durch die vielen Windungen der Spule zu schicken. Die Schwierigkeit ausreichender «Sättigung» der Spule nimmt naturgemäss mit der Anzahl der Zylinder zu. Der einfache Unterbrechernocken bekommt entsprechend mehr Erhebungen: Bei 8-Zylindermotoren sind es 8, bei 12- Zylindermotoren 12 und bei 16-Zylindermotoren 16. Hier bildet dann der Nocken fast einen abgeschlossenen Kreis. Wegen der sich hieraus ergebenden Schwierigkeiten für die korrekte Oeffnung der Kontakte ging man zur Verwendung von Doppelunterbrechern, Doppelspulen, Doppelverteilern usw. über. An 6-Zylinderwagen werden auch öfters Doppelunterbrecher bei einer Zündspule benutzt, ebenfalls um die «Sättigung» der Spule zu verbessern und um die Kontaktarbeit zu verriiTgern. Die beiden Kontaktpaare arbeiten hier in abwechselnder Folge, wodurch dir Zeitintervall für die Zündstrombildung in der Spule vergrössert wird. Je länger nun die Unterbrecherkontakte geschlossen sind, ütn so mehr Zeit hat die Spule zur «Sättigung», d. h. zum Aufbau des magnetischen Feldes, und je langandauernder dieser Stromdurchfluss ist, um so intensiver wird in gewissen Grenzen auch der Funke. Bei den neuen Förd- V-8-Modellen sind 2 Paar Unterbrecherkötitakte vorgesehen, die in Serie geschaltet sind. Der Nocken der Verteilerwelle besitzt 8 Erhebungen; während der eine Kontakt geöffnet ist, schliesst der andere gerade. Durch diese Anordnung wird ein lang andauernder Strotndurchfluss erreicht. In manchen Werkstätten wird die Synchronisierung und Einstellung der Kontakte etwas oberflächlich gehandhabt. Um indessen fesi dichten StrasseMverkelwr der Stad'f «f ... gibt Esso die weiche Mehrkraft, das rasche Anzugs vermögen, die das Automobil aus der endlosen Kolonne vorwärts bringt. Esso, der rote Superbrennstoff, verleiht jedem Motor Geschmeidigkeit, mehr Kraft und Rasse. STANDARD Zürcher Wochenprogramm Schauspielhaus Abends g* Fr. 30. Juni abends Sa. 1. Juli abends So. 2. Juli nachm. So. 2. Juli abends nem " tag nachm. Sonn- > Uhr Letztes Gastspiel Hansi Niese: Die Kurpfuscherin. ApOllO f Stauffacherstr. 41 Weltstadt-Variete-Programm mit den drei Fratellinis. Restaurant Urania, uraniastr. 9 Die beliebte Unterhaltungsstätte, Konzert und Variete 1 . Anerkannt gute Küche. Cafe AstOrla, st.Peterstr. 18 Täglich nachm. und abends: Grit Malveen mit ihren 10 Solisten Die feurigen Wiener Virtuosen. Anfertigung sämtlicher Sorten AUTO-SCHLÜSSEL SCHLOSS- U. KILOMETERZAHLER- REPARATUREN werden nur sachgemäss ausgeführt bei A. Kusterer, Zürich 8 Zimmergasse 9. TeL 22.949 >»•»««« Alle Ersatzteile zu Originalpreisen aller Modelle postwendend Spezialmaschinen zum präzisen Ausschleifen von Zylindern uno jNeuiagemng der Kurbelwelle zu vorteilhaften Preisen. TH. WILLY, LUZERN (Tel.22.235) offizieller Fordvertreter ACCULIGHT O Patentamtl. gesch. ELECTROLYT (oft nachgeahmt, aber niemals erreicht) IW" Weitere Gutachten w Eine Battenespezialfirma erklärte, diese Batterie ist reparaturunfähig und veraltet; aber mit ACCULIGHT ELECTROLYT gefüllt, habe ich die besten Erfolge erzielt, so dass ACCULIGHT wirklich seinen Angaben entspricht etc. Ich werde mich bemühen, Ihr Geldsparmittel auch weiterhin zu empfehlen. Z.. 30. 9. 32. gez.. C. M. (Chem.-pharm. Präp.). Generalvertreter der Ostschwefz: E. SIMON & CO., Sternenstr. 24, ZÜRICH, Telephon 53.319, wenn keine Antwort 54.646. Generalvertreter der Wesfschweiz: 0. BUCH ER, Case Postale 19 Eaux-Vives, GENF, Telephon 29.473. Service Thun: E. TRINLER, Bernstr. 13, Telephon 33.80. — Wo nicht erhältlich, wende man sich an die Hersteller HUFSCHMID & HOFACHER, kompl. Service-Station Murtenstr. 36, BERN, Telephon 20,030, wenn keine Antwort 20.036. minerva GÜNSTIGE GELEGENHEIT! CABRIOLET 22 PS (20 Steuer-PS) 8-Zylinder- Modell, 4-Liter, Karosserie Van den Pias — 4 Plätze — 2 Türen — wurde zu Vorführungen verwendet und ist mit der gleichen Garantie wie für einen neuen Wagen vorteilhaft zu verkaufen. Schweizer-Filiale der MIKERVA-Werke Utoquai 29 Zürich Tel. 27.083