Aufrufe
vor 9 Monaten

E_1933_Zeitung_Nr.071

E_1933_Zeitung_Nr.071

8 AUTOMOBIL-REVUE

8 AUTOMOBIL-REVUE 1933 - N° 71 DJ ENTRUSSEM Das Verdeck ist leck Regen tropft auf die Polster; der Wind pfeift durch die Ritzen; Staub dringt durch. Soweit wäre es nicht gekommen, wenn regelmassige Verdeckpflege mit „Auto Top Finish" stattgefunden hätte. FOr Wagenverdecke aus Leder und Lederimitation Ist „Auto Top Finish" der beste Verwitterungsschutz. Es gibt keine brüchigen Stellen, und das Verdeck sieht Immer gut aus. Also am besten gleich von Anfang an verwenden; dann staubdicht. Auto Top Finish bleibt das Verdeck wasser-, wind- und Willys LAST-AUTOMOBILE Bestbewährte wagen für unser bergiges Terrain. Grundsolide Konstruktion für grosse Beanspruchungen. 1Vt - 2 - 2 1 /« Tonnen • verschiedene Chassis-Längen. A.G. für AUTOMOBILE, Zürich 4 Pflanzschulstr. 9 Ecke Badenerstr. 190 Telephon 31.688 MAN KANN WARTEN D ir tAf er fl%klng* wwilly liebt es, wenn ein DKW-Fahrer ihm den Auftrag gibt, seinen Motor zu entrussen. Er weiss, dass diese Arbeit an einem Zweitakt-Motor bedeutend einfacher ist als an einem gewöhnlichen Viertakter, da keine Ventile, Federn, Kipphebel usw. vorhanden sind und der Wagen im Handumdrehen wieder betriebsfertig ist. Daher ist der Kunde auch immer über die geringe Höhe der Rechnung erstaunt und verlässt den klugen Willy bald dankbar und zufrieden. Welchen wählt er? „Aoto Top Finish" gehört ta der er» folgreichen Reihe der Duco-Pflegemittel. Es ist in utozubehSr-Geschäf. ten and Drogerien erhältlich. Dqeo'Polish 7 zur Pflege der kaeklerung. Nickel Polish com Glänzen ane»lao. fener oder fleckiger MetallteUe. Duco-Allelnvertretungj Heinrich Wagner & Co., Zürich Wer einen Occasionswagen zu kaufen sucht, weiss bereits, welche Anforderungen er an denselben bezüglich Schnelligkeit, Bergsteigfähigkeit, Benzinverbrauch, Steuer, Strassenhaltung, Anzugsvermögen usw. stellen muss - seinen individuellen Bedürfnissen gemäss. de besser ihm der Wagen dient, desto mehr kann er dafür auch auslegen. Diese Tatsache hat ihre grossen Konsequenzen für den Verkäufer eines gebrauchten Wagens: Es genügt ihm nicht, jemand zu finden, der sich ganz allgemein für eine Occasion interessiert, sondern jemand, dessen Wünsche der Wagen so viel als möglich erfüllt und der ihn gut bezahlen kann. Die „Automobil-Revue" bietet die Aussicht, am meisten Interessenten zu vermitteln und dadurch auch den „bestzahlenden Käufer" ausfindig zu machen. Suchen Sie den Seehofstraße 16, Telefon 27.340 bestzahlenden durch eine „Kleine Anzeige" in der „Automobil-Revue" Hunterttausende v. Kilometern sind schon durch Motorwagen und ""'"' Lastenzüge mit Dovae-Bremsen zurückgelegt worden — sie haben immer ausgezeichnet funktioniert und sich in allen Lagen sehr gut bewährt. » i Die Dovac-Bremse — ein Schweizerfabrikat — arbeitet ganz unabhängig vom Motor, wirkt gleichmässig auf i J alle Achsen, arbeitet vollständig stossfrei und abstufbar, funktioniert auto- Si matisch, falls die Verbindung zwischen Zugwagen und Anhänger unterbrochen wird und benötigt, dank einfacher Konstruktion, ein Minimum an Unterhalt. Die Dovac-Bremse lässt sich sowohl bei Personen-, Lastwagen wie ganzen Lastenzügen einbauen. Berichten Sie mir, ich unterbreite Ihnen gerne genauen Devis. Doppel-VaCuum—Bremsen < *5=i' Hans Schmutz, Bern Bremsenkonstrukteur Freiburgstrasse 125 a Telephon 23817 Vertreter für die Kantone Basel, Solothurn und Aargau: ConradPeter&Co. A.-G., Liestal Gebrauchte Autos gibt's genug. Tagtäglich finden Sie In den Zeitungen Dutzende von Angeboten, selten aber ist ein GRAHAM darunter. Warum das wohl? Das besagt vor allen Dingen, dass jeder Graham-Fahrer mit seinem Wagen zufrfeden ist; dass GRA- HAM für lange Lebensdauer gebaut ist. Jeder Fachmann und Occasionswagenhändler kann es Ihnen bestätigen: Gebrauchte GRAHAM-Wagen sind immer gesucht und werden gegenüber anderen Marken zu verhältnismässig hohen Preisen gehandelt, denn GRAHAM ist die Marke des Vertrauens, der Qualität, sprichwörtlich der Wagen der Präzision. Er hält sich gut, denn die normale Abnützung ist auffallend gering und selbst nach jahrelangem strengem Gebrauch kaum wahrzunehmen. Ein unverwüstlicher Motor, ein kräftiges, stabiles Chassis geben ihm eine Stärke und Ausdauer, wo viele andere Wagen bereits zum alten Eisen gehören. Ihr Auto-Kauf ist dann gut, wenn das ausgelegte Geld kaufmännisch richtig amortisiert wird. Dies trifft bei GRAHAM zu; er ist etwas höher im Preis, aber er hält dafür aus, er erspart Ihnen teure Reparaturen und Unterhaltungskosten und hat auch noch nach Jahren einen gewissen Wert. Kennen Sie die neuen Sechs- und Achtzylinder? Sie sind fortschrittlich in Konstruktion und Linie, behaglich und gediegen in Ausstattung und Komfort und werden mit Recht Das Vorbild auf der Strasse genannt. Einen reichillustrierten Katalog senden wir Ihnen gerne zu. Oder vielleicht setzen Sie sich selbst einmal hinein. AUTOMOBILWERKE FRANZ A.G. ZÜRICH Badenerstrasse 313 - Tel. 52.607 Generalvertretung und Service &AAAAM Vertreter in allen Kantonen DKW Meisterklasse, 2- u. 4-pIätzigee Cabriolet Fr. 3850.— D K W Sonderklasse, 4-plätziges Cabriolet . . Fr. 5700.— AUTROPA A.G. denatschstrasse 3—5 ZÜRICH-ENGE Telephon 58.886/87 Baden: A. Notter, Neuenhof Basel: Henri Hurter, Schanzenstr. 7 Bern: P. Brand, Schwarztorstr. 104 Biel: £. Frutig, Garage Kontroll Chiasso: Soldini * Mastrangelo Giornico: Luigi Maspero Ganten: Gustav Bolliger, Zürich: E« Lehmann. Hafnerstr. 13 werden am schnellsteh und zu den günstigsten Preisen geliefert vom direkten Importeur, mit eigenen Einkaufsbüros in Italien Rue du Midi 16 Telephon 32.001 Emmenbriieke: Jos. Luetenberger Neukirch a. d. Thur: Hans Eradolfer Bagaz: Anton Zai Schaffhausen: Kreuz-Garage Solothurn: A. Mauderli, Dornacherpl. Winterthor: A. Bosshard, Lindgarage Zog: Eerd. Elsener, Baarerstrasse Alle Ersatzteile für italienische Wagen Älf redo Semprebon LAUSANNE ZÜRICH Kanzleistrasse 122 Telephon 37.492 Eine neue Hallwag-Karte: Schweiz-Riviera Einem vielgeäusserten Wunsch nach einer zusammenhängenden Karte von der Schweiz zur Riviera entsprechend, haben wir diese Karte im Maßstab 1: 500,000 geschaffen. Als Grundlage diente unser vorbildlich ausgearbeitetes Alpen-Relief, das mit einem ausserordentlich scharf durchgearbeiteten Strassennetz versehen ist. Die Karte beginnt am Genfersee, reicht im Westen •weit Ober das Rhpnetal hinaus, umseh Messt Im Osten die grossen Routen über Aosta—Susa—Turin zum Mittelmeer; die südliche Abgrenzung umfasst von Imperia angefangen die ganze französische Riviera, reicht bis Toulon und Marseille einschliesslich des Rhonedeltas bis Nfmes und Montpellier. Die höchst praktische Karte ermöglicht also die Reise von der Schweiz zur Riviera und nach Südfrankreich ohne andere Orientierungsmittel. Bfarbige vorbildliche Ausführung und auf zähem, wetterfestem Papier gedruckt, in der bekannten praktischen Falzung. Preis Fr. 3.20. VERLAG HALLWAG BERN Verlae Administration Druck nnd CHeb4rie HALL WAO A-O. Hallersche Buchdriirkere* •"* .Morsche VerlaesanstmlL Bern

N» 71 II. Blatt BERN, 25. August 1933 71 II. Blatt BERN, 25. August 1933 mittel mit dem Brennstoff Wasser in die Zy- . T«scH«». Rundsdiau linder eingeführt wird. f" """"""""^t ••••••••••••••••••••••• Der Konstrukteur Duff hat bei einem Mo- /ir~"^Mr^^~^ii!! t '~*"~irf^^ Die Ursachen der Zylinderabnützung. Wir' tor, der abwechslungsweise 5 Minuten im «r^ • >|—«=p . .,. Ju , ü , • | , bt . i^^^^^^-^^^i^»^^ haben erst unlängst wieder auf das Interesse Leerlauf und anschliessend 10 Minuten mit jLjT__J L i sL Jl —J ___J__ n J! 1 hingewiesen, das die Konstrukteure in den Dreiviertelbelastung betrieben wurde, eine ^^^^^zzf±^z^==£^=3F=^^^^p=^p^^^^^-^^^T^^^di letzten Monaten den Ursachen der Zylinder- achtmal grössere Zylinderabnützung festge- ; W£Tp^f—^gg^TJ rp/n~>ftz=7j {prT&*$ T^IS^^p abnützung entgegenbringen. Akut wurde das stellt, als sie derselbe Motor aufwies, wenn < ||M^ /// I \\, J\ JM Ht XL Ji ' tt3v>9=^' *'}T V"~i| Problem durch einen Bericht des bekannten er eine halbe Stunde lang mit Dreiviertel- ; |Bll|^g3M^^ Wissenschafters Ricardo, der erstmals die last lief und dabei während den ersten 24 ^g^g^^^^^3r^^^^Qt5^g^^^^^^g i^&^--t-^ Hypothese enthielt, dass ausser der Schleif- Minujen überhaupt nicht geschmiert wurde. V S V \7^ pnnrasi . Wirkung der Kolben- und Kolbenringe an der Auch 'Duff ist: der Ansicht, dass die Zylin- ^.^ ^ ^ ^ amerikaniscben . White ,. OmnibuS; degsen 225 _p S . Zwö , fay j indennotor un . Zylinderabnutzung auch Chemische Einwir- derwan-d-Temperatur einen CTOSSen ^nflUSS gefähr in Wagenmitte unter dem Wagenboden eingebaut ißt. Je sechs Zylinder liegen einander honkungen beteiligt seien. f 'die Zylinderabnützung ausübt. Er hat zontal gegenüber und aJJe Zylinder wirken auf eine gemeinsame Kurbelwelle. Der Vorteil dieser Verschiedene neue Meinungen zu dem ge- semessen, dass die Abnützung besonders Anordnung ist in der besseren Raumausnützung zu suchenJ# stark samten Fragenkomplex kamen nun erst ansteigt, wenn die Zylinderwandtem- M-«_-_- M ___- M Mi M »«_ H »_ H _» aa «« MIMnMMM kürzlich wieder an einem Kongress der In- Pfratur unterhalb 90_ Grad Celsius sinkt, und auf d- Abnützung der Zyi in . der ausü bt und Wieviel Brennstoff darf Ihr stitution of Automobile Engineers zur Aus- f 1 *«. diese Tatsache damit m Zusammen- da§s eine eventueIle Abnützims infoIge WaÖen Verbrauchen^ spräche. Da es jeden Automobilisten toteres- han * h Z m müssen, dass diese Tempe- SchIeifwirkung den Koi benringeil ZUZU schrei- Wagen verüraucnen. sierea mag, aus welchen Gründen vermut- **** den Taupunkt der Verbrennungspro- ben ^ m Eine generelle Antwort auf diese Frage dukte im Jich eine der stärksten Abnützungserschei- ^»"der darstellt. Das starke An- • gibt es natürlich nicht. Jedermann will selbstnungen an seinem Wagen zustande kommt, steigen der Abnützungskurve kann durch Personenwagen-Dieselmotor. Ein engli- verständlich, dass er möglichst wenig ver- ! und welche Möglichkeiten eventuell beste- reichliche Schmierung nur teilweise vermie- sches F ac hfolatt meldet erfolgreiche Versu- braucht — mit einem gewissen Mindesthen, um diese Abnützung in Zukunft auszu- werden. Bei rund! 50 Grad Zylinder- cjj e mit e i nem Kleindieselmotor in einem verbrauch muss man aber immer rechnen den schalten, bringen wir hier noch einige der wandtemperatur ist die Zylinderabnützung Personenwagen. Der von der Firma Per- und dieser wieder ist nur unter den günstigbeachtenswertesten der vorgebrachten neuen ^twa achtmal so gross wie bei 100 Grad k ms> Petersborough, gebaute Vierzylinder- sten Verhältnissen zu erreichen. Der Ver- Hypothesen. Zylinderwandtemperatur. motor hat 76,2 mm Bohrung, 120,7 mm Hub, brauch, der von den meisten Herstellerfirmen Der Der Konstrukteur Thornycroft verwies auf Konstrukteur Boerlage stellte die Hy- 2317 ccm Zylinderinhalt, 16 PS bei 1000 Tou- in den Prospekten angegeben wird, gründet die Beobachtung, dass die Zylinderabnützung P° these auf > < j ass die Korrosionswirkung in ren, 32 PS bei 2000 Touren und 42 PS bei sich auf diesen günstigsten Brennstoffmanchmal! bei Fahrzeugen, deren Motor hau- Linie die Folge einer unvollständigen 3000 Touren. Sein Lauf soll, ausgenommen verbrauch in der Ebene und bei der wirterstefig abgestellt und neu angelasesn wird, bis Verbrennung sei, weil hierbei Säuren ent- [ m Leerlauf, ebenso ruhig und geräuschlos schaftlichsten Geschwindigkeit, die im allgefünfmal grösser ist als bei solchen, welche stehen. sein wie der eines Vergaser-Vierzylinder- meinen bei unseren modernen Wagen mittdie gleiche Gesamtstrecke in einem Zug zu- - C. Ottaway hat Versuche angestellt, um motors, und beim Fahren ist angeblich der lerer Stärke so um 50 bis 60 km/St, herum rücklegen. Vor einigen Jahren wurden in die Zylinderabnützung durch Verchromung einzige bemerkbare Unterschied der, dass Hegt. Nun lässt sich der Brennstoffverbrauch Amerika Versuche angestellt, bei denen ein ^er Zylinderlaufbahnen zu vermindern. Die der Motor nicht unmittelbar nach dem überhaupt nicht genau und allgemein ver- Motor dadurch, dass man eine Kühlflüssig- Widerstandsfähigkeit der Zylinder wurde Durchtreten des Gaspedals anzieht und nicht bindlich angeben. Es kommt ganz darauf an, keit durch seine Kühlmäntel strömen Hess, dadurch auch wesentlich erhöht, dagegen sofort nach dem Zurücklassen des Pedals unter welchen Verhältnissen und Bedingunabsichtlich auf sehr niedriger Temperatur fabrikatorisch sehr mit der Kraftabgabe aufhört, sondern in bei- gen ein Wagen gefahren wird, wie der Zu- erwies €S sicn als gehalten wurde Die Zylinder dieses Motors, schwierig, zu erträglichen Kosten einen den Fällen einige Sekundenbruchteile Nach- stand des Motors ist, welcher Brennstoff den man dazu noch abwechslungsweise ab- e'eichmässigen Chromschutz zu erhalten. eilüng zeigt benutzt wird, wie die Vergasereinregulierung stellte und wieder anliess, waren schon nach ' C # B> Dicksee hat beobachtet, dass an den Die Kurbelwelle des Motors ist fünffach vorgenommen wird (das ist einer der wichtig- 24 Stunden vollständig abgenützt. Ander- Zylinderlaufflächen oft schon wenige Minu- gelagert. Die Ventile werden durch eine oben sten Punkte für den Brennstoffverbrauch!), seits ergab sich oft nach Dauerversuchen ten nach dem Abstellen des Motors Rostbil- am Zylinderblock angeordnete, durch Kette wie die Gelände- und Strassenyerhältnisse von 2300 Stunden, bei denen der Motor nur düngen eintraten, selbst wenn die Zylinder angetriebene Nockenwelle und Kipphebel sind, wie weit die Fahrkunst des Besitzers etwa alle 300 Stunden angehalten wurde, °ch warm waren, und jede Rostbildung be- betätigt. Der Brennstoff wird durch eine geht usw. Immerhin kann man ganz oberkaum eine merkliche Abnützung. Dass an deutet natürlich einen Verlust an Material. Boschpumpe direkt in die Verbrennungs- flächlich schätzen, was ein Wagen ungefähr der Zylinderabnützung chemische Einwir- Als Ursache dafür nimmt er das Vorhanden- räume eingespritzt. Der Verbrauch des in verbrauchen darf. Es ist in der Praxis eine kuiigen beteiligt sind, scheint deutlich auch sein der Verbrennungsprodukte Kohlensäure einen Hillmann-Wizard eingebauten Motors Faustformel entstanden, die besagt, dass ein daraushervorzugehen, dass die Abnützungs- und Wasserdampf an. betrug 8 Liter pro 100 km, so dass auf diese Personenwagen auf je 100 kg Gewicht des erscheinungen besonders bei Petrolmotoren Im übrigen wurde festgestellt, dass das Strecke die Brennstoffkosten rund 80 Rp. betriebsfertigen Wagens 0,9 Liter für 100 km ganz enorm sind, bei welchen als Antiklopf- Kolbenmaterial kaum irgendwelchen Einfluss betragen.' m. verbrauchen soll. Diese Formel gründet sich Für „PALLAS-CORD" findet allein der beste Rohgummi Verwendung, dessen Haupteigenschaften, höchste Elastizität und Reissfestigkeit, nicht zu übertreffen sind. Als direkte Importeure haben wir seit mehr als 45 Jahren reiche Erfahrungen. Wir kaufen stets auserwählte Ware erstklassiger Qualität, ohne die ein so hochwertiges Fertigfabrikat, wie der einheimische Automobil-Pneu „PALLAS-CORD" nicht möglich ist. In unseren Lagerräumen liegt der Rohgummi aufgestapelt, im gleichen Zustande, wie er geerntet worden ist. Dann wird er in eigens dafür .hergestellten Gefässen mehrmals gewaschen u. nachher leicht vorgewalzt, um wie Felle getrocknet zu werden, in besonderen Räumen, deren Feuchtigkeit und Temperatur durch Befeuchtungskanäle und Luftfeuchtigkeitsregler ausgeglichen wird. Wenn alle Unreinigkeiten und unverarbeitbaren Stoffe entfernt sind, ist der Gummi geschmeidig und zur Mischurig bereit. „PALLAS-CORD" bewährt sich vorzüglich seit Jahren. Viele Urteile bezeugen dies. Eine Anzahl davon sind in einer Broschüre veröffentlicht worden. Sie wird auf Wunsch auch Ihnen zugestellt. »Ilschaft R.\& E. Hi ffikon-Zürich der Bruder stärker ii Wenn ein Wagen der gleichen Marke und Bauart der Ihre Sie am Berg überholt, schneller anfahrt größere Dauerleistungen ohne Überanstrengung und Klopfen erzielt, dann tankt sein Besitzer Esso.