Aufrufe
vor 3 Monaten

E_1933_Zeitung_Nr.074

E_1933_Zeitung_Nr.074

AUTOMOBIL-REVUE

AUTOMOBIL-REVUE 1933 - N° 74 Tüchtige, seriöse l/ertreter überall gesucht. ELECTRO-PISTOL Modelle: 4 Zyl., 5/24 PS 7/30 PS 6 Zyl., 7/32 PS 8/38 PS 6 Zyl., 11/55 PS 13/60 PS STANDARD bester englischer Wagen Feinste englische Lederpolsterung - Vordersitze einzeln verstellbar - Wasserdicht abschliessendes Schiebedach - Splitterfreies Glas an allen Fenstern - Gebirgsmotor, Gebirgskühler • Elektrische Anlage, 12 Volt - 4 Vorwärtsgänge - Gepäckträger - Modelle 11 und 13 PS haben vollautomatische Kupplung, die augenblicklich ein- u. ausgeschaltet werden kann. A.G. FÜR AUTOMOBILE, ZÜRICH 4 Pflanzschulstr. 9 . Ecke Badener.str. 190 . Telephon 31.688 Anlasserkränze Gebr. Grell, Rheinfelden Spezialwerkstätte für Automobil-Zahnräder Telephon 99 Welcher ^ H&l « m A ^» > ^ 0« 9 J* J* fr« J4 der heute in jeder Beziehung vorteilhafteste 7-Plätzer auf dem Markt. passt ihm? Zwei Wagen, gut erhalten, gut gepflegt und von erster Marke - einem unter ihnen wird der Käufer den Vorzug'geben, weil er In allen wesentlichen Punkten, wie Schnelligkeit, Bergsteigfähigkeit, Benzinverbrauch, Steuer, Strassenhaltung, Anzugsvermögen usw. seinen Anforderungen entspricht. Diesen Wagen kann er auch am besten bezahlen. Für den Verkäufer eines Occasionswagens handelt es sich nicht nur darum, überhaupt einen Interessenten zu finden, sondern einen solchen, dem der Wagen in jeder Beziehung zusagt und der infolgedessen dafür den höchsten Preis auslegen kann. Je grösser die Anzahl der bekannten Interessenten ist, desto grösser ist die Aussicht, diesen bestzahlenden Käufer zu finden. Die „Automobil-Revue" bietet die besten Aussichten, eine grosse Zahl von Interessenten zu vermitteln und Ihnen einen solchen „bestzahlenden Käufer" zu finden. Suchen Sie einen bestzahlenden Käufer durch eine „Kleine Anzeige" In der „Automobi I- Revue" Sonne auch in der Limousine Audi tln 4tr Limousine braudien Sie auf

N« 74 II. Blatt BERN, 5. Sept. 1933 No 74 II. Blatt BERN, 5. Sept. 1933 Tedhin« Rundschau Konstruktionsstatistik der deutschen Automobilindustrie. Eine unlängst zum Abschluss gelangte Konstrufctionsstatistik der deutschen Automobil- und Motorradindustrie- zeitigte folgendes interessantes Ergebnis: In den z. Zt. bestehenden 16 deutschen Automobilfabriken werden gegenwärtig 47 verschiedene Typen hergestellt. Von diesen haben 42 Hinterrad- und 5 Vorderradantrieb; ferner 23 hydraulische Bremsen, 14 mechanisch© Bremsen, 8 Saughitftbremsen (mechanisch) und 2 hydraulische und Saugluftbremsen. In den einzelnen Typen sind 15 8-Zylinder-, 15 fr- Zylinder-, 13 4-Zjrfinder-, 3 12-Zylinder- und II 2-ZyIinder-Motoren eingebaut 24 Automobiltypen weisen Schneckenrad-, 21 Schraubenrad- und 2 Stirnradlenkung auf. K. Die FOITO der neuen Flachzange und ihre Wirkungsweise bei verschieden geformten Werkstück. mit den Zähnen den Gegenstand. Die abgebildete Zange, deren bewegliche Backe sich je nach der Form des Gegenstandes einstellt, dürfte in vielen Fällen als bequemes Werkzeug empfunden werden, umso mehr als sie eine gewöhnliche Flachzange vollkommen ersetzt und daher keinen Zuwachs im Werkzeugkasten bedeutet. ar. EJn neues Schlauchventil wird von der Dill Manufacturing Company, Cleveland, Ohio, empfohlen. Die Anordnung dieses Ventils geschieht schräg seitlich auf der Innen- 6-7-Plätzer- Limousinen 8 Zy]., 26 St.-PS, 6ehr geräumig, wie neu. 6 Zyl., 18 St.-PS, prima Zustand. 6 Zyl., 18 PS, passend f Mietfahrten. Preise sehr vorteilhaft! Offerten unter Chiffre 6O331I an die Automobil-Revue, Bern Postfach Fraumünster Nr. 1066, Zürich. 10593 4/5 PL, neu revidiert, geschlossen, fahrbereit, zu äusserst günstigem Preis. Afutana, Bahnhofstr. 38, Zürich. Tel. 57.973. * 0S>0 8 Zylinder. 19 Steuer-PS, geräumiger 5-Plätzer. Jahrgang 1928. Postfach Fraumünster Nr. 1066, Zürich. 10593 ^••DDDGDDDOnPDD 1930, kompl. ausgerüstet in gutem Zustd., Fr. 2500. Mercedes-Benz-Automobil- A.-G., Badenerstrasse 119 Zürich. Telephon 51.693. SPORT Mod. 28, 4 Zyl., 7,6 PS, sehr schön und rassig. 2/4-P1., Preis Fr. 3200.—. Offerten unter Chiffre 60284 an die Automobil-Revue, Bern. TeL 41.275. ZÜRICH 8 Amilcar OAKLAND 6 St.-PS, 4türig, 4plätzige Limousine, sehr preiswert. Offerten unter Chiffre 60331V an die 6 Zylinder, 15 Steuer-PS, Automobil-Revue, Bern. Limousine, 4/5-Plätzer, guter Zustand, mit 4-Radbremsen, /plätziger 8 Zyl., MERCEDES-BENZ n sehr gutem Zustand, m. dreimonat. Fabrikgarantie, vier Vonvärtsgeschwindigkeiten, Bosch-Dewandre- Servo-Vierradbrems., vollautomatische Zentralchasisschmierung, 2 Reserveäder vorn, grosser Gepäckträger hinten, schöne Lederpolsterung, gut verchliessbar, Fr. 5900.—. Mercedes-Benz-Automoll A.-G-, Zürich, Badenertrasse 110. Tel. 51.693. seite des Schlauches, so dass bei montiertem Gasgemisch verbrennen und dadurch die Zusammensetzung des Benzin-Luftgemisches Reifen das Ventil seitlich an der Tiefbettfelge Arbeitsleistung des Motors verbessern. Die im richtigen Verhältnis sicherzustellen, herausschaut. Als Vorzüge der Neuerung höhere Arbeitsleistung ist aber nicht nur sind die drei Bohrungen F ' vorgesehen. werden bezeichnet, dass zum Montieren eine Folge des wirksamem Gasgemisches, Nach Bedarf kann damit dem Gasluft- und und Demontieren des Reifens das Ventil zu- sondern zu einem wesentlichen Teil eine Oeldunstgemisch frische Zusatzluft beigegesammengeschraubt bleiben kann dass beim solche der intensivem Innern Koibenschmie- ben werden, was hauptsächlich beim Befah- 'ftV. y^üf rung. ren von Steigungen von grossem Wert ist. Aus flir resültiert eine ^§|S. /M? nöner e Maximal- Beim Abstellen des Motors wird der Kolximk /ü/ geschwindigkeit oder anderseits ein geringe- ben E wieder in seine Anifangsstellung zurer ^"\l M""^* ' Benzinverbrauch, rückgeschoben. Durch entsprechende Ein- ~ v*—-—^^ • Prinzip und Konstruktion des Apparates Stellung des Kolbens E kann das aus dem sind leicht 1 - .. • . . •. . - „ ^ verständlich und einfach, ebenso Carter abzusaugende Oeldunstgemischquan- EsS der Einbau und die Wirkungsweise. turn sowie dessen Verhältnis zur anzusau- Schnitt durch einen Reifen mit dem neu«n Nach beigegebener Zeichnung besteht der genden Frischluftmenge genau reguliert wer- Schlauohventil. ^ Apparat A aus zwei parallel zu einander an- den. Der Apparat wird in zwei Grossen, für Luftleerwerden des Reifens das Ventil in die geordneten zylindrischen Kammern B und C, Lastwagen und für Luxuswagen, ausgeführt. Tiefbettfelge hineingleitet und deshalb den welche durch die Bohrung D verbunden Der Einbau erfordert keinerlei Änderung des Schlauch nicht mehr beschädigen kann, und sm &- Die Kammer C steht ausserdem mit Vergasers noch des Motors und beeinträchdass schliesslich die Zugänglichkeit zumVen- dem Saugrohr H des Motors in Verbindung tigt auch die normale Gemischzuführung til durch die neue Anordnung ebenfalls verutl d die Kammer B durch das Rohr G mit I nicht. Zange mit beweglicher Backe. Auch der bessert wird. Um das Einführen des Ventils ^^^j^^^^/M^^W/J^/M^^^.^ besten Flachzange entgleitet manchmal ein beim Montieren des Reifens noch besonders —•£^'•'—'~1—y* ^._.____ _||||__ Stück, trotz aller Bemühungen gelingt es zu erleichtern, kann der ganze Ventilkomplex /^^^SMm^mM^Mmmim^M^ nicht, die Zange zum « Beissen » zu bringen, durch teilweises Herausziehen der Ventil- Schnitt durch das Regler- Q ^^S^S^^^SI^^^!, eine Rohrzange beschädit unter Umständen staubhülse auf etwa 7 cm verlängert werden. ventil des Kupp-Ahgasver- —^^-/^-J^^^SLJ^-^ZA^^^^^I 7^ ••••.•- at. werters. E%|) , B^JNfiiiä4